Axolotls: Die entzückenden, riesigen Salamander von Mexiko


Als die Azteken im 13. Jahrhundert das Tal von Mexiko besiedelten, fanden sie einen großen Salamander, der in dem See lebte, der die Insel umgab, wo sie ihre Hauptstadt errichteten. Tenochtitlán. Sie nannten den Salamander "Axolotl" nach Xolotl, ihrem Gott des Feuers und des Blitzes. Xolotl soll in einen Salamander verwandeltunter anderem, um nicht geopfert zu werden, damit sich Sonne und Mond am Himmel bewegen können. Er wurde schließlich gefangen genommen und getötet.

In der gleichen Weise wurden Axolotls häufig von den Azteken als Nahrung getötet und werden auch heute noch gegessen Mexiko. Dank ihrer einfachen Pflege und ihres Charismas gehören sie zu den beliebtesten Haustieren der Welt. Die außergewöhnlichen Regenerationsfähigkeiten der Kreaturen haben sie zu einem interessanten Studienfach für Wissenschaftler gemacht. Aber in ihrer Heimat sind die Salamander fast verschwunden.

Axolotls (Ambystoma mexicanum) sind Amphibien der einzigen lebenden Gattung der Familie Ambystomatidae. Es gibt mehr als 30 Salamander Arten in der Ambystoma Gattung, als Maulwurfssalamander bekannt.

Axolotls können im Durchschnitt eine Länge von 20 Zentimetern erreichen, einige sind jedoch über 30 cm lang geworden. In Gefangenschaft leben die Salamander im Durchschnitt 5 bis 6 Jahre, einige leben nach Angaben der Universität von Liverpool jedoch bis zu 17 Jahre Die Tieralterungs- und Langlebigkeitsdatenbank.

Wo leben Axolotls?

Wilde Axolotls leben ausschließlich in den sumpfigen Überresten des Xochimilco-Sees und den dazu führenden Kanälen am südlichen Rand von Mexiko-Stadt. Axolotls lebte einst auch im Lake Chalco, einem der fünf "großen Seen" Mexikos, an denen sich die alten Azteken niederließen. Alle diese Seen, mit Ausnahme von Xochimilco, wurden in den 1970er Jahren entwässert, um Überschwemmungen zu verhindern und eine Stadterweiterung zu ermöglichen. NBC News berichtet.

Axolotls fleischfressend Diät setzte sie historisch an der Spitze der Nahrungskette. Sie greifen nach allem, was sie schnappen können: Weichtiere, Fische und Arthropoden wie Insekten und Spinnen. Sie essen sich sogar gegenseitig. In den 1970er und 1980er Jahren führte die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen Tilapia- und Karpfenfische in den Lebensraum des Salamanders ein, um die lokale Bevölkerung mit mehr Eiweiß zu versorgen JSTOR Täglicher Artikel. Diese Fische fressen junge Axolotten und sind eine invasive Bedrohung für die Salamander.

Der Axolotl-Paarungstanz

Axolotl-Reproduktion beginnt mit dem Tanzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem ein Mann und eine Frau die urogenitale Öffnung des anderen gestupst und gestreichelt haben, die Cloaca genannt wird, treten die Salamander laut University of Michigan in einer Art Walzer in einem Kreis auf Animal Diversity Web. Das Männchen stolziert dann davon, während es seinen Schwanz wie eine Hula-Tänzerin schiebt und das Weibchen dazu bringt, ihm zu folgen. Während die beiden Tanzpartner zusammen treten, lässt das Männchen eine kleine weiße Kapsel voller Spermien fallen, die als Spermatophor bezeichnet wird. Mit dem Weibchen im Schlepptau bewegt sich das Männchen vorwärts, bis das Weibchen gerade über das Spermatophor läuft und es mit ihrer Kloake aufnimmt.

Axolotls werden einmal im Jahr, normalerweise von März bis Juni, umworben. Während die Balz hinter ihr tanzt, wird die weibliche Axolotl ihre 100-300 mit Gelee überzogenen Eier einzeln an Wasserpflanzen oder Felsen befestigen. Etwa 10 bis 14 Tage später schlüpfen die Eier, und die Jungen machen sich selbstständig. Es dauert ungefähr ein Jahr, bis Axolotls geschlechtsreif sind.

Im Gegensatz zu den meisten Amphibien verwandeln sich Axolotls nie in lungenatmende, terrestrische Erwachsene. Der amerikanische Evolutionsbiologe Stephen Jay Gould beschrieb die Salamander als "geschlechtsreife Kaulquappen", weil sie für immer ihre jugendlichen Eigenschaften behalten: Ein voll aquatischer Lebensstil, ein Flossenschwanz und Kiemen. Dieses evolutionäre Phänomen der "immerwährenden Jugend" wird als Paedomorphose oder Neotenie bezeichnet. Wissenschaftler können Axolotls im Labor zur Metamorphose zwingen Injektion von Schilddrüsenhormonen, aber Axolotl-Metamorphose kommt selten in freier Wildbahn vor.

Die wenigen wildlebenden Axolotls leben in den sumpfigen Gebieten um Mexiko-Stadt.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Sind Axolotls gefährdet?

Das Internationale Union zur Erhaltung der Natur und der natürlichen Ressourcen hält Axolotls für vom Aussterben bedroht und ihre Population ist rückläufig. Umfragen in den Jahren 1998 und 2008 ergaben, dass die Bevölkerungsdichte von etwa 6.000 Personen pro Quadratkilometer auf 100 Personen pro Quadratkilometer gesunken war. Eine neuere Umfrage im Jahr 2015 ergab etwa 35 Personen pro Quadratkilometer.

Verschmutzung hat sich besonders nachteilig auf die Art ausgewirkt. Aufgrund der schlechten Abfallvorschriften und des zunehmenden Tourismus in Mexiko-Stadt verstopfen Abfälle, Kunststoffe, Schwermetalle und viel Ammoniak aus Abfallbehandlungsanlagen die Kanäle, in denen die Salamander leben.

In Forschungslabors auf der ganzen Welt gibt es eine beträchtliche Anzahl von in Gefangenschaft lebenden Personen, die mehrere tausend Personen zählen. Diese Salamander stammen jedoch von 33 Personen, die aus Xochimilco, Mexiko, nach Paris verschifft wurden.

Axolotls in der Forschung

Zu den typischen Talenten des Axolotl gehört die Fähigkeit, fast alle Körperteile nachwachsen zu lassen – Füße, Beine, Arme, Schwänze, sogar Teile des Herzens und des Gehirns. Und sie hören nicht mit der Regeneration ihrer eigenen Körperteile auf. Alle Arten von Organen, einschließlich Augen, können sein zwischen Axolotls verpflanzt ohne Ablehnung durch das Immunsystem des Empfängers. Im Jahr 1968 zeigten Forscher, dass sie sogar konnten den Kopf verpflanzen von einem Axolotl zu einem anderen Axolotl, und es funktionierte normal. Die Kombination dieser Fähigkeiten macht Axolotle zu attraktiven Modellorganismen für Wissenschaftler.

2018 entdeckten Forscher eine weitere Kuriosität bei Axolotls: Ihr Genom ist enorm. Mit etwa 32 Milliarden DNA-Nukleotidpaaren stellt das Axolotl-Genom das menschliche Genom in den Schatten, das etwa zehnmal kleiner ist das größte Tiergenom soweit von anfang bis ende sequenziert. Forscher stöbern im Genom, um die Geheimnisse hinter den Regenerationsfähigkeiten des Axolotls zu lüften.

Zusätzliche Ressourcen:

Instagram schränkt Posts für Diät- und kosmetische Chirurgieprodukte ein



Laut Instagram werden ab dieser Woche Einträge in Bezug auf bestimmte Diätprodukte und kosmetische Eingriffe eingeschränkt und in einigen Fällen vollständig entfernt. Die neuen Regeln gelten auch für Facebook, die Muttergesellschaft von Instagram.

Der Schritt ist eine Reaktion auf eine Zunahme von Marketing-Posts von beliebten Influencern auf der Photo-Sharing-Site – insbesondere solchen, die für Produkte wie Diätgetränke und Nahrungsergänzungsmittel sowie einige kosmetische Eingriffe werben. Es wird angenommen, dass solche Posts den Druck auf einige jüngere Benutzer erhöhen und die Sorgen über das Körperbild oder die Art und Weise, wie sie ihr Leben führen sollten, verschärfen.

Posts, die für bestimmte Produkte zur Gewichtsreduktion oder Sonderangebote oder Preise für kosmetische Operationen werben, werden nun aus den Feeds von Instagrammers unter 18 Jahren entfernt oder ganz von der Plattform entfernt, teilte das Unternehmen am Mittwoch dem Londoner Evening Standard mit. Ähnliche Produkte, die angeblich "wundersame" Ergebnisse liefern, werden laut Instagram ebenfalls entfernt.

"Die Richtlinie besagt, dass Werbepostings für Produkte wie Diät-Tees mit der Überschrift" Das hat mir geholfen, 10 Pfund wirklich schnell abzunehmen "mit einem Rabattcode zum Kauf entfernt werden", so der Standard in seinem Bericht.

Eine weitere Maßnahme ist die Möglichkeit, Beiträge zu melden, die offenbar gegen die Richtlinien verstoßen, jedoch nicht von Instagram-Algorithmen erfasst wurden.

Branded "Wunder" behauptet

Emma Collins, Public Policy Manager von Instagram, erklärte gegenüber dem Standard: "Es ist nicht im Interesse der breiteren Öffentlichkeit, solchen Markenwunderansprüchen ausgesetzt zu sein." Wir sind auch einen Schritt weiter gegangen, wenn es um junge Menschen geht, und die Maßnahme, die wir für unter 18-Jährige ergreifen, besteht darin, dass jegliche Markenwerbung für Produkte zur Gewichtsreduktion oder die Durchführung kosmetischer Eingriffe eingeschränkt wird, sodass sie unter 18-Jährigen nicht gesehen werden . "

Einige werden jedoch die Wirksamkeit der Altersbeschränkung in Frage stellen, da diese von der Ehrlichkeit junger Nutzer bei der Einrichtung ihres Kontos abhängt.

In anderen vom Guardian veröffentlichten Kommentaren sagte Collins, Instagram habe Experten auf den relevanten Gebieten um Rat gebeten, „um sicherzustellen, dass alle Schritte zur Einschränkung und Entfernung dieses Inhalts sich positiv auf unsere Community mit über einer Milliarde Menschen auswirken… und gleichzeitig Instagram gewährleisten bleibt eine Plattform für Ausdruck und Diskussion. “

Digital Trends hat Instagram um weitere Informationen zu seiner Entscheidung gebeten, Beiträge zu bestimmten Formen der Diät- und Schönheitsoperation einzuschränken. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir davon erfahren.

Empfehlungen der Redaktion






iOS 13 schiebt den Umschlag auf die Spitze – TechCrunch


Apfel veröffentlichte iOS 13, die neue Hauptversion von iOS. Dies ist keine bahnbrechende Veröffentlichung, die die Art und Weise, wie Sie Ihr Telefon verwenden, verändern wird. Aber Apple hat auf der ganzen Linie enorme Arbeit geleistet, um einige Funktionen auf niedriger Ebene sowie die meisten Apple-Apps zu verbessern.

IOS 13 fühlt sich in vielerlei Hinsicht wie eine Aktualisierung der Lebensqualität an. In der Entwicklersprache geht es bei Aktualisierungen der Lebensqualität darum, Dinge zu verfeinern, die bereits funktionieren. Hier können Sie eine Sekunde sparen und dort einfacher etwas tun.

Ich werde über viele dieser kleinen Verbesserungen sprechen, aber ich möchte mich auf zwei Dinge konzentrieren, die wichtiger sind als der Rest – Dark Mode und Apples Fokus auf Datenschutz.

Dark Mode ist da

Irgendwann fingen die Smartphone-Hersteller an, größere Telefone herzustellen. Und wenn Sie nachts nicht blind werden möchten, ist der Dunkle Modus ein Muss. Es hat eine Weile gedauert, aber es ist endlich da und es sieht toll aus.

Dark Mode unter iOS 13 ist ein systemweiter Auslöser. Sie können es über die Einstellungen-App oder durch Öffnen des Control Centers und langes Drücken auf die Helligkeitsanzeige aktivieren. Und es verändert das Erscheinungsbild Ihres iPhones komplett.

Während einige Apps von Drittanbietern aktualisiert wurden, müssen viele Entwickler noch Updates veröffentlichen, damit ihre Apps mit dieser neuen Einstellung funktionieren. Ich hoffe, dass Sie in sechs Monaten den Dunklen Modus aktivieren und ohne weiße Oberfläche von einer App zur nächsten wechseln können.

Ich würde empfehlen, den automatisierten Modus in den Einstellungen zu aktivieren. iOS verwendet Ihren aktuellen Standort, um die Änderung mit Sonnenuntergang und Sonnenaufgang zu messen. Ihr iPhone wird nachts dunkel und leuchtet morgens auf.

Der dunkle Modus wirkt sich nicht nur auf Apps aus. Widgets, Benachrichtigungen und andere Schaltflächen in der Benutzeroberfläche werden dunkel. Apple verwendet reines Schwarz, was auf OLED-Displays großartig aussieht. Optional können Sie Ihre benutzerdefinierten Hintergrundbilder auch nachts dimmen.

Der Privathammer

Viele Geeks haben im Sommer iOS 13 ausprobiert. Aber es wird eine ganz andere Geschichte, wenn Millionen von Menschen es diesen Herbst herunterladen. iOS 13 bringt einige dringend benötigte Änderungen in Bezug auf den Datenschutz mit sich, was für einige Unternehmen unangenehm sein wird.

Apple fügt weitere Möglichkeiten hinzu, um Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren. Wenn eine App Ihren Standort für etwas benötigt, können Sie jetzt nur einmal Zugriff auf Ihren Standort gewähren. Die App muss beim nächsten Mal um Erlaubnis fragen.

Ebenso kann iOS 13 Ihnen mitteilen, wann eine App Ihren Standort stillschweigend im Hintergrund mit einer Karte dieser Datenpunkte verfolgt hat.

Apple beschämt App-Entwickler direkt, indem es "Diese App hat in den letzten 2 Tagen 40 Standorte im Hintergrund verwendet" und Ihnen eine Karte zeigt. Sie können die Standortverfolgung direkt im Popup deaktivieren. Facebook ist bereits ausgeflippt und hat letzte Woche einen Blogeintrag verfasst, um Ihnen mitzuteilen, dass es um Ihre Privatsphäre geht.

iOS 13 blockiert außerdem standardmäßig das Bluetooth-Scannen in allen Apps. Viele Apps suchen nach Bluetooth-Zubehör in der Nähe und vergleichen dies mit einer Datenbank von Bluetooth-Geräten auf der ganzen Welt. Mit anderen Worten, es ist eine Möglichkeit, Ihren Standort zu ermitteln, auch wenn Sie Ihren Standort nicht mit dieser App teilen.

Sie erhalten jetzt ein Popup mit Standardberechtigungen für Apps, die tatsächlich nach Bluetooth-Geräten suchen müssen. Einige Apps benötigen Bluetooth, um mit verbundenen Geräten zu kommunizieren, Peer-to-Peer-Zahlungen mit Benutzern in der Nähe zu initiieren usw.

Aber die überwiegende Mehrheit von ihnen hat das Scannen über Bluetooth missbraucht. Sie können das Bluetooth-Scannen deaktivieren und dennoch Bluetooth-Kopfhörer verwenden. Audio wird weiterhin einwandfrei an Ihre Kopfhörer weitergeleitet.

Ich hoffe, dass viele App-Entwickler die von ihnen verwendeten SDKs von Drittanbietern überprüfen werden. Viele werbefinanzierte Apps enthalten Code von Adtech-Unternehmen. Es ist jedoch nicht immer so, dass diese SDKs Ihre Privatsphäre gefährden.

Schließlich fügt Apple "Mit Apple anmelden" hinzu. Es ist eine Alternative zu "Mit Google anmelden" oder "Mit Facebook anmelden". Kunden können wählen, ob sie ihre E-Mail-Adresse weitergeben möchten oder nicht, und Entwickler erhalten nur wenige persönliche Daten. Es wird interessant sein zu sehen, ob es startet.

Low-Level-Verbesserungen

Auf Betriebssystemebene gibt es einige Änderungen. Zum einen wurden neben Optimierungen auch Animationen etwas beschleunigt. Das Wischen, Öffnen und Schließen von Apps geht schneller.

Zweitens unterstützt die Tastatur jetzt Swipe-to-Type. Wenn Sie in der Vergangenheit Android-Telefone oder Tastaturen von Drittanbietern verwendet haben, wissen Sie bereits, wie dies funktioniert. Sie können Ihren Finger über das Display von einem Buchstaben zum nächsten bewegen, ohne es anzuheben. Es fühlt sich an wie Magie.

Drittens wurde das Aktienblatt aktualisiert. Es ist jetzt in drei Bereiche unterteilt: eine obere Reihe mit Kontaktvorschlägen zum Senden von Fotos, Links und mehr, abhängig von Ihren wichtigsten Kontakten.

Unter dieser Reihe von Kontakten wird die übliche Reihe von App-Symbolen angezeigt, mit denen Sie etwas in einer anderen App öffnen können. Wenn Sie nach unten scrollen, greifen Sie auf eine lange Liste von Aktionen zu, die von App zu App unterschiedlich sind.

Wenn es um die Automatisierung geht, werden die Verknüpfungen standardmäßig mit iOS 13 installiert. Viele Benutzer werden die Verknüpfungen zum ersten Mal durch Öffnen der App entdecken. Sprachaktivierte Siri-Shortcuts sind jetzt auch in der Shortcuts-App verfügbar.

Interessanterweise können Sie jetzt automatisierte Trigger erstellen, um eine Verknüpfung zu starten. Sie können beispielsweise Szenarien erstellen, die sich auf CarPlay, einen Ort oder sogar ein billiges NFC-Tag beziehen. Hier sind einige Beispiele:

  • Starten Sie eine Musikwiedergabeliste, wenn ich mein Telefon über Bluetooth mit CarPlay oder meinem Auto verbinde.
  • Verdunkle meinen Bildschirm und schalte den Energiesparmodus ein, wenn ich den Flugzeugmodus aktiviere.
  • Schalten Sie meine Philips Hue-Lichter aus, wenn ich mein Telefon auf einen NFC-Aufkleber auf meinem Nachttisch klebe.

Neue App-Funktionen

Ich werde einige der wichtigsten Änderungen an Apples Apps vornehmen.

Apple Arcade ist hier. Sie müssen iOS 13 herunterladen, um darauf zugreifen zu können. Ich lasse Sie unsere ersten Eindrücke in unserem separaten Artikel lesen.

Fotos hat einige der größten Verbesserungen erhalten. Die Hauptregisterkarte wurde komplett überarbeitet. Sie erhalten jetzt vier Unterregisterkarten, auf denen Sie eine kuratierte Fotobibliothek anzeigen können.

Zusätzlich zu "Alle Fotos" können Sie auf "Jahre" tippen, um direkt zu einem bestimmten Jahr zu springen, und auf "Monate", um einige intelligente Alben zu sehen, die auf Datum und Ort basieren. Sie können diese Ereignisse dann öffnen. Es wird zur Registerkarte "Tage" gesprungen und die besten Fotos angezeigt.

Ich bin mir nicht sicher, ob mir der Wortlaut dieser Unterregisterkarten gefällt, aber es ist definitiv viel effizienter, wenn Sie nach einem alten Foto aus einigen Jahren suchen.

Die Fotobearbeitung ist auch unter iOS 13 viel besser. Sie können anscheinend so gut wie alle grundlegenden Bearbeitungen vornehmen, die Sie mit einer Drittanbieter-App durchführen würden.

Karten ist eine interessante App. Während Apple an verbesserten Kartendaten gearbeitet hat, wird es schwer zu bemerken sein, wenn Sie nicht in Kalifornien leben. Look Around, eine Funktion, die Google Street View sehr ähnlich ist, ist beeindruckend. Dies sind nicht nur 360 Fotoaufnahmen – dies sind 3D-Darstellungen von Straßen mit Vordergrund und Hintergrund. Ich würde empfehlen, eine Straße in San Francisco zu finden und Look Around zu eröffnen.

Mitteilungen Funktioniert jetzt ein bisschen mehr wie WhatsApp. Damit meine ich, dass Sie einen Profilnamen und ein Bild auswählen und diese mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können. Apple weist Sie auch an, Memoji zu verwenden, Sie können jedoch jedes Foto auswählen. Die Suche in Nachrichten ist auch viel besser.

Gesundheit wurde leicht überarbeitet. Aber der große Vorteil ist, dass Sie Ihre Menstruationszyklen in der Health-App verfolgen können. Sie müssen keine Drittanbieter-App installieren.

Erinnerungen hat einige neue Funktionen erhalten. Es gibt eine schnelle Symbolleiste zum Hinzufügen von Zeiten, Daten, Orten und mehr. Sie können Elemente einrücken, intelligente Listen erstellen und vieles mehr. Aufgaben-Apps sind sehr persönlich, aber ich bin sicher, dass es einigen Leuten gefallen wird.

Finde mein ist der neue Name für Find My Phone und Find My Friends. Vielleicht finden Sie Ihre Objekte bald, wenn Apple Tile-like-Tracker auf den Markt bringt?

Mail, Anmerkungen und Safari kleine Verbesserungen erhalten, wie die Bearbeitung von Rich-Text in Mail, eine Galerieansicht in Notes, ein neues Popup-Fenster für Websiteeinstellungen in Safari, um die Desktop-Site anzufordern, einen Inhaltsblocker zu deaktivieren oder die Reader-Ansicht zu aktivieren.

Dateien funktioniert mit Samba-Dateiservern und Sie können Dateien direkt in der App komprimieren / dekomprimieren – keine Verknüpfung erforderlich. Sie können auch benutzerdefinierte Schriftarten installieren.

Wie Sie sehen, gibt es mit iOS 13 auf der ganzen Linie viele große und kleine Verbesserungen. Sicher, diese Version fühlt sich manchmal fehlerhaft an. Es ist ein ehrgeiziges Update, bei dem Apple allen mitteilt, dass sie nicht bereit sind, das Tempo von iOS-Versionen zu verlangsamen. Und Apple macht einige erfreuliche Fortschritte im Bereich Datenschutz.

Tausende von Krankenschwestern, die es satt haben, mit zu vielen Patienten zu arbeiten, werden morgen in einem Streik mit fünf Staaten die Krankenhäuser verlassen


Während der Streik der Autoarbeiter weiterhin die nationale Aufmerksamkeit auf sich zieht, werden Krankenschwestern in den USA einen eigenen Streik führen.

Über 6.500 Krankenschwestern in Krankenhäusern in Kalifornien, Arizona, Texas, Florida und Illinois werden am 20. September streiken. Der Streik ist der erste Krankenschwesterstreik in Arizona und der erste registrierte Krankenschwesterstreik in der Geschichte Floridas.

Krankenschwestern, die Teil der Gewerkschaft National Nurses United sind, fordern eine bessere Pflegebindung und ein besseres Verhältnis von Pflegepersonal zu Patienten. Die meisten Krankenschwestern, die an dem Streik teilnehmen werden, sind bei Tenet Healthcare beschäftigt, einem multinationalen Gesundheitsdienstleistungsunternehmen, das 65 Krankenhäuser und 500 andere Gesundheitseinrichtungen betreibt.

Vier Krankenschwestern erklärten gegenüber Business Insider, dass sie seit über einem Jahr mit Tenet über einen besseren Vertrag verhandeln und nicht die von ihnen geforderten Zugeständnisse erhalten haben.

Weiterlesen: Die US-Regierung hat gerade einen Zahnarzt und einen Biologen zum Leiter des National Institute of Nursing Research ernannt – und die Krankenschwestern sind wütend

"Bei dem Streik geht es in erster Linie um Patientenversorgung und Patientenvertretung", sagte Dominique Hamilton, Krankenschwester am St. Mary's Hospital in Arizona. "Wir möchten, dass das Krankenhaus in das Pflegepersonal investiert, und wir möchten mehr Beiträge zur Anwerbung und Bindung erfahrener Mitarbeiter leisten [registered nurses]. "

In einer Erklärung an Business Insider teilte Tenet-Sprecher Allan Koenig mit, sie hätten in gutem Glauben einen neuen Vertrag ausgehandelt und seien enttäuscht, dass sich Krankenschwestern für einen Streik entschieden hätten. "Wir schätzen unsere Beziehung zu all unseren Mitarbeitern und sind entschlossen, die Vertragsverhandlungen zu lösen", sagte Koenig.

Krankenschwestern, die für das Medical Center der Universität von Chicago arbeiten, streiken ebenfalls fünf Tage lang über das Verhältnis von Krankenschwester zu Patient. Diese Krankenschwestern sind nicht mit Tenet verbunden, sondern Teil der NNU-Gewerkschaft. Ungefähr 2.200 Krankenschwestern der Universität von Chicago werden in den Streik treten.

"Wir sind enttäuscht, dass wir an diesen Punkt gelangen mussten", sagte Sharon O'Keefe, Präsident des Medical Centers der Universität von Chicago, in einer Pressemitteilung. "Wir haben lange und intensiv mit der Hilfe eines Bundesmediators verhandelt und gehofft, die Gewerkschaftsführung würde uns auf halbem Weg treffen."

Warum streiken Krankenschwestern?

Gewerkschaftlich organisierte Krankenschwestern sagen, Krankenhäuser weisen zu viele Patienten zu, als sie an einem Tag vernünftigerweise versorgen können.

Die Zuweisung von Krankenschwestern zu vielen Patienten führt zu einer schlechteren Patientenversorgung, sagte Linda Aikens, langjährige Forscherin und derzeitige Professorin an der Universität von Pennsylvania, gegenüber Business Insider. Untersuchungen aus Australien legen nahe, dass Krankenschwestern, die nicht mehr als vier Patienten gleichzeitig haben, Leben retten und weniger Neuaufnahmen verursachen können.

Dennoch glauben nur 18% der Krankenschwestern, dass ihr Verhältnis von Krankenschwester zu Patient – oder die Anzahl der Patienten, die ihnen ein Krankenhaus zuweist – sicher ist, laut einer Umfrage der Krankenschwestern aus Illinois aus dem Jahr 2019. Außerdem brennen Krankenschwestern bei zu vielen Patienten schneller aus, was zu hohen Fluktuationsraten führt.

Yajaira Roman, eine Krankenschwester in Florida, sagt, dass in ihrem Krankenhaus täglich acht Patienten behandelt werden.

"Unsere Patientenquote ist eines unserer Hauptprobleme", sagte Roman. "Wir bitten darum, dass diese Anzahl verringert wird. Auf diese Weise können wir dem Patienten die optimale Pflege bieten, die er verdient."

Weiterlesen: Die Krankenschwestern decken die elf schwierigsten Bereiche ihres Berufs auf, vom Tod der Patienten bis zu dem Mangel an Zeit, während einer Schicht zu pinkeln

Krankenpflege ist eine der am schnellsten wachsenden Berufe in den USA. Während es früher an Krankenschwestern mangelte, haben sich viele jüngere Krankenschwestern dem Feld angeschlossen, sagte Peter Buerhaus, Professor für Krankenpflege am Montana State University College of Nursing, gegenüber Business Insider. Das Problem ist jedoch, dass das Durchschnittsalter einer Krankenschwester 51 Jahre beträgt – was bedeutet, dass erfahrene Krankenschwestern in den Ruhestand treten und unerfahrene Krankenschwestern ihren Platz einnehmen.

Buerhaus sagte, dies könne zu einem leichten Rückgang der Patientenversorgung führen.

"Der Grund, warum wir streiken, ist, dass wir uns für unsere Patienten einsetzen, damit sie optimal versorgt werden können", sagte Gina Rittenhouse, Krankenschwester des San Ramon Regional Medical Center in Kalifornien. "Wir möchten, dass das Krankenhaus Maßnahmen ergreift, um die Rekrutierung und Bindung erfahrener Krankenschwestern zu stärken."

Wissenschaftler entdecken neue Art und Weise, wie Fett Ihre Arterien schädigt


DONNERSTAG, 19. September 2019 (HealthDay News) – Möglicherweise haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Fettleibigkeit die Arterien direkt schädigt und zu Herzkrankheiten beiträgt – eine Entdeckung, von der sie sagen, dass sie letztendlich zu neuen Therapien führen könnte.

Die britischen Forscher fanden heraus, dass bei Patienten mit Herzerkrankungen, die übergewichtig sind, das die Arterien umgebende Körperfett dazu neigt, große Mengen eines Proteins namens WNT5A abzuscheiden. Das Protein scheint seinerseits "toxische" Wirkungen in den Blutgefäßen zu haben.

Die Ergebnisse, veröffentlicht in der 18. September Ausgabe von Wissenschaftliche translationale Medizinsind ein früher Schritt.

Laut dem führenden Forscher Dr. Charalambos Antoniades ist WNT5A ein gutes Ziel für neue Medikamente zur Behandlung oder Vorbeugung von Herzerkrankungen.

"Wenn wir eine Behandlung entwickeln, die die Produktion von WNT5A aus Fettzellen" abschaltet "oder deren Auswirkungen auf den Organismus blockiert [blood vessel] Dann können wir möglicherweise Adipositas "neutralisieren" und Herzinfarkten und Schlaganfällen vorbeugen ", sagte Antoniades, Professor für Herz-Kreislauf-Medizin an der Universität Oxford.

Viele Studien haben gezeigt, dass übergewichtige Menschen ein höheres Risiko haben, an Herzerkrankungen zu erkranken, als dünnere Menschen. Das American College of Cardiology (ACC) gibt an, dass dies teilweise auf "indirekte" Gründe zurückzuführen ist: Fettleibigkeit fördert Erkrankungen, die zu Herzproblemen führen können – wie Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck und Schlafapnoe.

Die neuen Erkenntnisse, so Antoniades, geben Aufschluss darüber, wie Adipositas die Blutgefäße direkt schädigt.

Für die Studie analysierten er und seine Kollegen Blut- und Gewebeproben von etwa 1.000 Herzkranken, die sich einer Herzoperation unterzogen hatten. Insgesamt stellten sie fest, dass adipöse Patienten einen viel höheren WNT5A-Spiegel im Blut hatten.

Das Protein wurde speziell in großen Mengen aus Fett um die Blutgefäße freigesetzt, sagte Antoniades.

Darüber hinaus zeigten Patienten mit höheren WNT5A-Spiegeln in den nächsten drei bis fünf Jahren tendenziell ein schnelleres Fortschreiten der Bildung von "Plaque" in ihren Arterien. Plaques sind Ablagerungen von Fett, Kalzium und anderen Substanzen, die die Arterien verstopfen und einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen können.

Diese Ergebnisse allein lassen WNT5A nicht als Täter für die Entstehung von Herzkrankheiten erkennen. Laut Antoniades fanden die Forscher jedoch direktere Beweise im Labor. Es stellt sich heraus, dass wenn Blutgefäßzellen dem Protein ausgesetzt sind, sie mehr "toxische Produkte" produzieren und in einen Zustand eintreten, der die Plaquebildung fördert.

Legos CMO sagt, dass eine neue globale Kampagne die Menschen dazu inspirieren soll, die Welt neu aufzubauen



<div _ngcontent-c15 = "" innerhtml = "

Diese Woche veröffentlichte Lego seine erste globale Markenkampagne seit zehn Jahren mit einem spielerischen, actionreichen, beinahe zwei Minuten vor Ort Das ist eine tolle Sache in einer tollen Welt.

Der frenetische Film zeigt Szenen in einer formbaren Lego-Stadt, in der nicht immer alles so ist, wie es aussieht. Der Spot beginnt mit einem bärtigen Mann mit einer Armbrust auf einer Safari, wo er ein Kaninchen entdeckt, das in die Stadt schießt. Bald wird eine Tür mit Ziegeln verschlossen, Drachen beschießen Umstehende, Bananenboote fliegen und Köpfe drehen sich (im typischen Lego-Stil). Es ist auch mit menschlichen Versionen von Lego-Charakteren und anderen Stücken gefüllt. In der Tat ist alles nach Lego-Systemen gefertigt.

Die Kampagne „Rebuild the World“ wurde von Legos 500-köpfigem Kreativteam zusammen mit der französischen Agentur BETC Paris und dem schwedischen Regiekollektiv Traktor ins Leben gerufen. Es ist die erste globale Kampagne der Marke seit 30 Jahren, die laut Julia Goldin, Chief Marketing Officer, weniger auf das Produkt selbst abzielen soll – obwohl es viele Legosteine ​​auf der Stelle gibt -, sondern vielmehr Kinder und Erwachsene gleichermaßen inspirieren soll kreativer mit ihrem Denken.

"Wir hatten wirklich das Gefühl, dass wir eine Rolle spielen müssen, um die Eltern zu inspirieren, die Kreativität und Spielzeit der Kinder zu fördern und sicherzustellen, dass Kreativität wirklich geschätzt wird", sagt Goldin. "Und wenn man über Kreativität spricht, geht es nicht nur um künstlerischen Ausdruck, sondern um eine Reihe von Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts, bei denen es nicht nur um Vorstellungskraft und Erfindungsreichtum geht."

Lego-Kunden sind nicht die einzigen, die kreativ sein möchten. Tatsächlich muss Lego nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst ständig neu aufbauen. Goldin sagte, 65% des Jahresumsatzes stammten aus neuen Produkten, was sie und den Rest des Unternehmens immer daran erinnert, dass etwas, das letztes Jahr ein Hit war, möglicherweise nicht in diesem Jahr sein könnte.

Diese Denkweise hat Lego in die Welt der Augmented Reality geführt und realistische Bausteine ​​mithilfe einer iOS-App, mit der animierte Szenen mit physischen Objekten interagieren können, digital auf Smartphones zum Leben erweckt. Lego arbeitet auch weiterhin eng mit anderen Marken zusammen, um alles vom 50. Jahrestag der Mondlandung mit der NASA bis zum 25. Jahrestag der erfolgreichen Sitcom „Friends“ zu feiern. Lego hat auch umfassendere Produkte für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten entwickelt. Letzten Monat wurden Audio- und Braille-Anweisungen für Kinder mit Sehbehinderung getestet.

Die Kampagne findet während einer Zeit des internationalen Aufbaus für die Lego Group statt. Anfang des Monats hatte das Unternehmen angekündigt, mehr als 140 Geschäfte in zu haben China, von den 100, die es gerade hat. Neben dem Wachstum in China eröffnet das Unternehmen 2019 weitere 70 Filialen an anderer Stelle und eröffnet Anfang 2020 ein Büro in Mumbai, um weiter nach Indien zu expandieren.

Goldin sagte, das Unternehmen denke über westeuropäische und nordamerikanische Märkte anders als über neuere Regionen wie Indien und China. Während Eltern in Industrieländern mit der Marke vertraut sind, ergab eine Umfrage von 2018 unter 11.000 Menschen im letzten Jahr, dass Eltern nicht genug Zeit hatten, um mit ihren Kindern zu spielen. In der Zwischenzeit lernen Eltern in Märkten wie China immer noch, wie LEGO-Steine ​​funktionieren, beispielsweise wie sie alle miteinander kompatibel sind.

Während der Spot selbst nicht explizit auf eine Reihe von sozialen Problemen eingeht, mit denen die Welt heute konfrontiert ist, deutet der Titel darauf hin, dass das Ziel vielleicht darin besteht, die Menschen dazu zu bringen, darüber nachzudenken, wie man Dinge besser macht, als sie sind. Einige der kleineren Kampagnenkomponenten weisen auch auf die Möglichkeit hin, eine bessere Welt zu schaffen. Zum Beispiel gießt ein Elefant Wasser auf einen Waldbrand und ein Auto strahlt Blumen anstelle von Abgasen aus.

"Es ist eine sehr breite Plattform", sagt Goldin über die Kampagne. "Es ist eine sehr einfache Idee, weil wir die gesamte Kampagne durch die Linse des Kindes steuern, und das Einzigartige an ihnen ist, dass sie von der Idee, was möglich oder nicht unmöglich ist, nicht befleckt sind. So haben wir uns das vorgestellt Kampagne auch. "

Die neue Kampagne findet auch auf persönlicher Ebene Resonanz bei Goldin. Sie wuchs in St. Petersburg in der ehemaligen Sowjetunion auf und hatte als Kind nie Legos. Und als ihre Familie als Teenager in die USA zog, lag ihr Hauptaugenmerk auf der Schule und dem Englischlernen. Den kreativen Wert von LEGOs entdeckte sie jedoch durch ihre Söhne. (Sie flog nach Japan, um ihren ältesten Millennium Falcon von Star Wars zu kaufen, als er veröffentlicht wurde.)

"Was ich sah, war die Art von Entwicklung, die es meinen Söhnen gab", sagt sie. "Dieser Fokus, diese Beharrlichkeit und der Aufbau dessen, was Sie aufbauen möchten, aber auch das kreative Vertrauen, das er erworben hat."

">

Diese Woche veröffentlichte Lego seine erste globale Markenkampagne seit zehn Jahren mit einem verspielten, actiongeladenen, fast zweiminütigen Spot, der eine verrückte Reise durch eine verrückte Welt darstellt.

Der frenetische Film zeigt Szenen in einer formbaren Lego-Stadt, in der nicht immer alles so ist, wie es aussieht. Der Spot beginnt mit einem bärtigen Mann mit einer Armbrust auf einer Safari, wo er ein Kaninchen entdeckt, das in die Stadt schießt. Bald wird eine Tür mit Ziegeln verschlossen, Drachen beschießen Umstehende, Bananenboote fliegen und Köpfe drehen sich (im typischen Lego-Stil). Es ist auch mit menschlichen Versionen von Lego-Charakteren und anderen Stücken gefüllt. In der Tat ist alles nach Lego-Systemen gefertigt.

Die Kampagne „Rebuild the World“ wurde von Legos 500-köpfigem Kreativteam zusammen mit der französischen Agentur BETC Paris und dem schwedischen Regiekollektiv Traktor ins Leben gerufen. Es ist die erste globale Kampagne der Marke seit 30 Jahren, die laut Julia Goldin, Chief Marketing Officer, weniger auf das Produkt selbst abzielen soll – obwohl es viele Legosteine ​​auf der Stelle gibt -, sondern vielmehr Kinder und Erwachsene gleichermaßen inspirieren soll kreativer mit ihrem Denken.

"Wir hatten wirklich das Gefühl, dass wir eine Rolle spielen müssen, um die Eltern zu inspirieren, die Kreativität und Spielzeit der Kinder zu fördern und sicherzustellen, dass Kreativität wirklich geschätzt wird", sagt Goldin. "Und wenn man über Kreativität spricht, geht es nicht nur um künstlerischen Ausdruck, sondern um eine Reihe von Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts, bei denen es nicht nur um Vorstellungskraft und Erfindungsreichtum geht."

Lego-Kunden sind nicht die einzigen, die kreativ sein möchten. Tatsächlich muss Lego nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst ständig neu aufbauen. Goldin sagte, 65% des Jahresumsatzes stammten aus neuen Produkten, was sie und den Rest des Unternehmens immer daran erinnert, dass etwas, das letztes Jahr ein Hit war, möglicherweise nicht in diesem Jahr sein könnte.

Diese Denkweise hat Lego in die Welt der Augmented Reality geführt und realistische Bausteine ​​mithilfe einer iOS-App, mit der animierte Szenen mit physischen Objekten interagieren können, digital auf Smartphones zum Leben erweckt. Lego arbeitet auch weiterhin eng mit anderen Marken zusammen, um alles vom 50. Jahrestag der Mondlandung mit der NASA bis zum 25. Jahrestag der erfolgreichen Sitcom „Friends“ zu feiern. Lego hat auch umfassendere Produkte für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten entwickelt. Letzten Monat wurden Audio- und Braille-Anweisungen für Kinder mit Sehbehinderung getestet.

Die Kampagne findet während einer Zeit des internationalen Aufbaus auch für die Lego Group statt. Anfang dieses Monats hatte das Unternehmen angekündigt, mehr als 140 Geschäfte in China zu haben, von den 100, die es derzeit hat. Neben dem Wachstum in China eröffnet das Unternehmen 2019 weitere 70 Filialen an anderer Stelle und eröffnet Anfang 2020 ein Büro in Mumbai, um weiter nach Indien zu expandieren.

Goldin sagte, das Unternehmen denke über westeuropäische und nordamerikanische Märkte anders als über neuere Regionen wie Indien und China. Während Eltern in Industrieländern mit der Marke vertraut sind, ergab eine Umfrage von 2018 unter 11.000 Menschen im letzten Jahr, dass Eltern nicht genug Zeit hatten, um mit ihren Kindern zu spielen. In der Zwischenzeit lernen Eltern in Märkten wie China immer noch, wie LEGO-Steine ​​funktionieren, beispielsweise wie sie alle miteinander kompatibel sind.

Während der Spot selbst nicht explizit auf eine Reihe von sozialen Problemen eingeht, mit denen die Welt heute konfrontiert ist, deutet der Titel darauf hin, dass das Ziel vielleicht darin besteht, die Menschen dazu zu bringen, darüber nachzudenken, wie man Dinge besser macht, als sie sind. Einige der kleineren Kampagnenkomponenten weisen auch auf die Möglichkeit hin, eine bessere Welt zu schaffen. Zum Beispiel gießt ein Elefant Wasser auf einen Waldbrand und ein Auto strahlt Blumen anstelle von Abgasen aus.

"Es ist eine sehr breite Plattform", sagt Goldin über die Kampagne. "Es ist eine sehr einfache Idee, weil wir diese ganze Kampagne durch die Linse des Kindes steuern, und das Einzigartige an ihnen ist, dass sie von der Idee, was möglich oder nicht unmöglich ist, nicht befleckt sind. So haben wir uns das vorgestellt Kampagne auch. "

Die neue Kampagne findet auch auf persönlicher Ebene Resonanz bei Goldin. Sie wuchs in St. Petersburg in der ehemaligen Sowjetunion auf und hatte als Kind nie Legos. Und als ihre Familie als Teenager in die USA zog, lag ihr Hauptaugenmerk auf der Schule und dem Englischlernen. Den kreativen Wert von LEGOs entdeckte sie jedoch durch ihre Söhne. (Sie flog nach Japan, um ihren ältesten Millennium Falcon von Star Wars zu kaufen, als er veröffentlicht wurde.)

"Was ich sah, war die Art von Entwicklung, die es meinen Söhnen gab", sagt sie. "Dieser Fokus, diese Beharrlichkeit und der Aufbau dessen, was Sie aufbauen möchten, aber auch das kreative Vertrauen, das er erworben hat."