11 perfekte Geschenke für Ihre Fotografen – TechCrunch


Für Fotografen ist es schwierig, Geschenke zu bekommen, denn jeder von ihnen hat Vorlieben, die er vielleicht schon jahrelang genossen hat. Aber wir haben blinde Flecken, wir Fotografen. Wir werden Tausende für Objektive ausgeben, aber niemals eine richtige Kameratasche kaufen oder unsere Aufnahmen richtig sichern oder für ein Gadget sorgen, das bestimmte Aufnahmen zehn Mal einfacher macht. Suchen Sie nach Geschenkempfehlungen, die jeder Fotograf schätzen kann.

Gnarbox- oder Western Digital-Sicherungslaufwerk

Okay, diese sind definitiv teuer, also scrollen Sie weiter, wenn Sie ein kleines Budget haben, aber sie können auch völlig die Art und Weise ändern, wie jemand schießt. Wenn Ihr Fotograf / Ihre geliebte Person dazu neigt, beim Fotografieren in die Wildnis zu reisen, ist eine Sicherungslösung ein Muss. Diese Laufwerke fungieren als eigenständige robuste Backup-Lösung, mit der Sie Ihre SD-Karte am Ende einer Aufnahme entladen und eine Vorschau des Inhalts anzeigen können, ohne dass ein Laptop erforderlich ist.

Sie sind schon seit Jahren dabei, aber die ersten waren ziemlich munter und "professionelle" kosteten Tausende. Die neueste Generation, die durch die Geräte von Gnarbox und Western Digital gekennzeichnet ist, ist ein Gleichgewicht und wurde ziemlich gut überarbeitet.

Die Gnarbox ist das bessere Gerät (schnelleres, wesentlich besseres Interface und Tools), aber es ist teurer – die neueste Version mit 256 GB Speicherplatz an Bord (wahrscheinlich der beste Platz in Bezug auf die Kapazität) kostet 400 US-Dollar. Ein vergleichbares WD-Gerät kostet etwa die Hälfte. Wenn Sie und ein paar Freunde zusammen hinunterfallen wollen, empfehle ich Ihnen, sich das Erste zu holen, aber beide machen mehr oder weniger dasselbe.


Mikrofaser-Tücher

Am anderen Ende des Preisspektrums, aber nicht weniger wichtig, befinden sich Linsen- und Bildschirmtücher. Eines der besten Dinge, die ich für mich selbst getan habe, war, eine große Packung dieser Dinge zu bestellen und in jede Jacke, Münztasche und Tasche zu verstauen, die ich besitze. Wenn nun jemand seine Brille, sein Objektiv, sein Telefon, seinen Laptopbildschirm oder das LCD-Display der Kamera gereinigt haben muss, bin ich sofort da und kann ihnen manchmal sogar das Tuch zur Aufbewahrung geben. Ich habe diese gekauft und sie sind gut, aber es gibt noch viele weitere Größen und Packungen zur Auswahl.


SD-Karten und Hardcases

Die meisten Kameras verwenden heutzutage SD-Karten, und Fotografen können nie zu viele davon haben. Alles, was größer als 16 GB ist, ist nützlich – vergewissern Sie sich, dass es eine Marke ist. Eine nette Geste wäre, ein SD-Kartenetui zu kaufen, das acht oder zehn Dinge enthält. Zu viele Fotografen (ich selbst eingeschlossen) bewahren ihre Karten in kleinen Stapel, Schubladen, Taschen usw. auf. Ein schönes Hardcase für Karten ist immer willkommen – Pelican ist die große Marke für diese, aber solange es nicht aus dem Handel ist, ist eine andere Marke in Ordnung.


Moment Smartphone-Objektivtasche

Die beste Kamera ist diejenige, die Sie dabei haben, und in der Regel ist dies sogar für Fotografen ein Telefon. Es gibt viele Linsensets zum Aufkleben, Magneten usw., aber die Lösung von Moment scheint am praktischsten zu sein. Sie verwenden ihre Fälle – meistens geschmackvoll, zum Glück – und wählen ernstzunehmende Objektive, um in die eingebaute Halterung zu springen.

Die Optik ist ziemlich gut und die Linsen sind groß, aber nicht so groß, dass sie eine Geldbörse oder Jackentasche belasten. Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welches Modelltelefon Ihr Freund verwendet.


[inline-ad]


Gewachste Canvas Kameratasche (oder wirklich eine gute)

Jeder Fotograf sollte eine gepolsterte, stylische Tasche für seine Ausrüstung haben. Ich bin ein Teil der gewachsten Leinwand, und von denen, die ich kürzlich rezensiert habe, glaube ich, dass die ONA Union Street die beste ist, was Kombinationskameras / Tagesausflüge betrifft. Das heißt, jeder ist begeistert von diesen Peak Design-Modellen.


Lomo’Instant Automat oder Fujifilm SQ6-Sofortbildfilmkamera

Heutzutage dreht jeder digital, aber wenn es sich um eine Party oder einen Roadtrip handelt, ist das Ziel, Erinnerungen festzuhalten, eine Instant-Filmkamera ist die beste Wahl. Ich habe einen Automat benutzt, seit sie Geld bei Kickstarter gesammelt haben, und ich habe dieses Ding geliebt: Der Minifilm ist nicht zu teuer, der Aufnahmevorgang ist angenehm analog, aber nicht zu schwierig, und die Kamera selbst ist kompakt und gut gestaltet .

Wenn Sie dagegen etwas näher an den Polaroids von früher möchten (ohne das Geld für einen Retro-Film und einen Impossible-Film auszugeben), ist der Fujifilm SQ6 wahrscheinlich die beste Wahl. Der Fokus liegt auf dem Autofokus und nicht auf dem Zonenfokus. Das bedeutet, dass er einfach zu bedienen ist. Es gibt jedoch viele Optionen, wenn Sie die Belichtung optimieren möchten.


Zirkularpolarisatorfilter

Unser eigenes Fototeam liebt diese Filter, die auf das Ende eines Objektivs auftauchen und die Art und Weise verändern, wie Licht durch sie hindurchgeht. Auf diese Weise kann die Kamera in Wolken mehr Details sehen und ansonsten die Art und Weise ändern, in der eine Szene mit oberer und unterer Hälfte aussieht. Jeder kann einen verwenden, und selbst wenn er bereits einen hat, ist es gut, Ersatzteile zu haben. Polaroid ist eine gute Marke für diese, aber auch hier sollte jeder bekannte Name mit anständigen Bewertungen in Ordnung sein.

Das einzige Problem hier ist, dass Sie die richtige Größe benötigen. Wenn Sie das nächste Mal die Kamera Ihres Freundes sehen, schauen Sie auf das Objektiv, das sich darauf befindet. In der Vorderseite, direkt neben dem Glas, sollte eine Millimetermessung erfolgen – NICHT die auf der Objektivseite, sondern die Brennweite. Die Zahl am Ende der Linse gibt an, welchen Durchmesser der Filter erhalten soll.


[inline-ad]


Wireless-Auslöser

Wenn Sie ein Gruppenfoto oder ein Selfie aufnehmen, können Sie immer die klassische 10-Sekunden-Timer-Funktion ausführen. Wenn Sie jedoch nichts dem Zufall überlassen möchten, ist eine drahtlose Fernbedienung eine Kupplung. Diese Dinge drücken im Grunde nur den Auslöser für Sie, obwohl einige Dinge wie Modusschalter usw. haben.

Ein bisschen wie ein Filter sind Auslöser leider oft modellspezifisch. Die großen Kamerafirmen haben ihre eigenen, aber wenn Sie klug sein wollen, entscheiden Sie sich für ein plattformübergreifendes Gerät wie das Hama DCCSystem. Diese können etwas schwer zu finden sein, so dass Sie sich nicht schlecht fühlen, stattdessen die kameraspezifische Art zu erhalten.


Blackrapid Gurt (oder jeder andere schöne Gurt)

Eine weitere Auswahl aus unserem Video- und Fototeam: Die Cross-Body-Riemen von Blackrapid sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr sinnvoll. Die Kamera hängt verkehrt herum und Sie packen sie mit einer Hand und bringen sie mit einer Bewegung in die Aufnahmeposition. Wenn Sie fertig sind, steht es Ihnen aus dem Weg, anstatt gegen Ihre Brust zu stoßen. Und weil er an der Bodenplatte der Kamera befestigt ist, stehen Ihnen die Gurte nicht so aus dem Winkel, in dem Sie die Kamera halten möchten.

Wenn Sie sich sicher sind, dass sich Ihr Freund nicht mit dieser unorthodoxen Art des Schießens befasst, machen Sie sich keine Sorgen – ein netter "normaler" Riemen ist auch ein tolles Geschenk. Ein Paar zur Auswahl zu haben, vor allem solche, die schnell ausgetauscht werden können, ist immer schön, falls einer beschädigt ist oder für ein bestimmtes Shoot ungeeignet ist.


Adobe-Abonnement

Die meisten Fotografen verwenden Adobe-Software, in der Regel Lightroom oder Photoshop. Anders als früher kauften Sie nicht mehr nur eine davon – es handelt sich um ein Abonnement. Glücklicherweise können Sie noch ein Jahr davon für jemanden kaufen, der sich auf Geschenkgutscheine beläuft. Leider können Sie kein halbes Jahr kaufen oder was auch immer in Ihr Budget passt – es handelt sich um das jährliche Fotobündel von 120 USD oder nichts.


Druckdienste

Zu viele digitale Fotos landen auf Festplatten, nur um ab und zu überflogen oder in stark verschlechterter Form an Orte wie Facebook hochgeladen zu werden. Aber bei Gelegenheit (und einem Geschenkgutschein von Ihnen) drucken sie riesige Versionen ihrer Lieblingsaufnahmen und sind froh, dass sie es geschafft haben.

Ich habe vor langer Zeit einen schönen Drucker gekauft und meine eigenen Aufnahmen gedruckt, daher habe ich diese Dienste nicht genutzt. Ich vertraue jedoch auf Wirecutters Auswahl, Nations Photo Lab und AdoramaPix. $ 30- $ 40 werden einen langen Weg gehen.


[inline-ad]