4 Anlagetipps für Geschäftsinhaber


Bildnachweis: AnujinM / Shutterstock

Einnahmen zu generieren und Geld zu verdienen ist großartig, aber was Sie mit Ihren Profiten machen, wird auf lange Sicht den Unterschied ausmachen. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Ihr gesamtes Vermögen mit der Zeit steigern können.

Wir wissen alle, dass Sie nicht alle Eier in einen Korb legen und Ihr Portfolio diversifizieren müssen. Und das ist absolut wichtig. Aber lassen Sie uns ein paar Momente aus Ihrem vollen Terminkalender als Kleinunternehmer herausnehmen, um darüber nachzudenken, wie Sie Ihren hart verdienten Teig am besten nutzen – und wachsen lassen.

1. Halten Sie Ihre Investitionsentscheidungen im Gleichschritt mit Ihren Geschäftszielen.

Sobald Sie eine Investitionsmöglichkeit skizziert und überprüft haben, ist es leicht, den Sprung wagen zu wollen. Aber immer, wenn Sie eine solche Gelegenheit eingehen, sollten Sie mit dem größten Respekt für das, was schief gehen kann, behandelt werden. Und mit jeder Investition, die an Ihr Unternehmen gebunden ist, kann das eine ganze Menge sein.

Investitionsentscheidungen sollten sich nahtlos in Ihre bestehenden Geschäftsziele einfügen. Überprüfen Sie Ihren Geschäftsplan und die aktuelle Schuldenlast. Machen Sie auch keine Annahmen über zukünftige Einnahmen, wenn Sie eine Gelegenheit in Erwägung ziehen – schließlich ist das nicht, wie Sie Ihr Geschäft normalerweise betreiben, oder? Kurz gesagt, mindern Sie Ihre Risiken, indem Sie sicherstellen, dass Sie das Anlage-Spiel nur mit überschüssigen Gewinnen spielen. Alles andere ist zu gefährlich und kann Ihr Unternehmen in Gefahr bringen.

2. Wetten Sie auf Investmentfonds.

Sicherlich können Investmentfonds die unglamouröse Seite des Investierens darstellen. Es ist kaum hoch spannend und teuer, aber hey, Sie und Ihr Unternehmen müssen sich nicht um "sexy" Investitionen kümmern. Es geht um das intelligente Spiel. Und Investmentfonds sind sehr, sehr schlau.

Wenn Sie das Spiel sozusagen noch nicht kennen, sollten Sie Investmentfonds immer als Anlage mit geringem Risiko betrachten. Während es relativ langsam wächst, wird Ihr Fondsmanager Sie die Wazoo diversifiziert haben, Ihr Verlustrisiko erheblich reduzieren. Es ist ein fantastischer Weg, um zu sehen, wie der Markt funktioniert, bevor Sie Ihre Trainingsräder abnehmen.

3. Werde ein Immobilien-Mogul.

OK, "Mogul" mag hier ein bisschen ironisch sein, aber Immobilien sind eine kluge Investition für Kleinunternehmer.

Nicht jeder kann das Immobilienspiel effektiv spielen. Es gibt oft eine ziemlich hohe Eintrittsbarriere. Aber als Geschäftsinhaber haben Sie hoffentlich eine beträchtliche Menge an Geldmitteln, die eine solche Investition möglich machen.

Während Anleihen und Aktien den Launen der Inflation unterliegen, sind Immobilien effektiv inflationsfest und bieten vielfältige Möglichkeiten Einkommensströme schaffen, einschließlich dieser:

  • Amortisation – Die Tilgung von Krediten wird mehr Ressourcen freisetzen, die man dann für zusätzliche Immobilieninvestitionen verwenden kann.
  • Großkapital – Es ist allgemein üblich, Kaufen Sie einen Fixierer-Oberteil, wissend, dass der Wert, der durch Reparaturen geschaffen wird, die Kosten der Reparaturen selbst wesentlich überschreitet. Dies bezieht sich auf den Nach-Reparatur-Wert (ARV), und es ist clever zu investieren.
  • Wertschätzung – Auch wenn Sie keine Reparaturen oder Verbesserungen planen, werden Ihre Mietobjekte und Häuser entsprechend der Inflation geschätzt. Wenn Sie also vor fünf Jahren ein Haus für 300.000 US-Dollar gekauft haben, können Sie damit rechnen, allein von Tausenden zu profitieren. Und wenn es Zeit ist, eine Immobilie zu verkaufen, können Sie jederzeit auf einen Immobilienmakler verzichten und keine teure Provision bezahlen.

4. Investieren Sie in Technologie – jetzt.

Die Börse hat in letzter Zeit eine Rolle gespielt, und der Technologiesektor ist derzeit besonders heiß. Während es üblich ist, auf einen Rückzug am Markt zu warten, bevor man in ein solches Klima investiert, glauben die Experten, dass der Anstieg anhalten wird und dass die Zeit für einen Sprung jetzt ist.

Im obigen Artikel zitiert Goldman Sachs Stratege David Kostin dass das Marktwachstum von rund 20 Prozent in den letzten 12 Monaten wahrscheinlich anhalten wird und dass Big Tech eine große Rolle spielen wird. Unternehmen wie Apple steigen weiter nach oben: Der Technologie-Riese ist das erste Unternehmen in der Geschichte, das 2018 die Marke von 1 Billion US-Dollar überschritten hat, nachdem er im November 2017 den 900-Millionen-Meilenstein überschritten hatte.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein starker Fokus auf Tech-Investitionen, ein durchdachter Umgang mit Immobilien, ein sicheres und sicheres Investment-Spiel sowie eine konstante Einhaltung und Hingabe an Ihren bestehenden Business-Plan mehrere Best Practices für jeden Kleinunternehmer sind. geschickte Investitionen machen. Mit der Anwendung einiger der oben genannten Strategien und einem ausgewogenen und diversifizierten Investitionsansatz können Sie und Ihr Unternehmen im gesamten Jahr 2018 und darüber hinaus ein gemessenes Wachstum verzeichnen.

Elijah Masek-Kelly

                Elijah Masek-Kelly ist der Gründer von Powerful Outreach, einem PR-Outreach-Service, der entwickelt wurde, um Unternehmen strategisch zu engagieren und zu generieren. Er hat eine lange Geschichte als Autor und Content-Vermarkter, was ihm sowohl beim Pitchen als auch beim Empfang von Pitches eine Perspektive gegeben hat.