5 epische Marvel-Comics-Geschichten, die die nächste Infinity Saga der MCU inspirieren könnten


Avengers Infinity War

Wir wissen einiges über die Zukunft des Marvel Cinematic Universe, aber ein Element, über das wir derzeit nur spekulieren können, ist das unvermeidliche Ereignis, das die MCU für ein weiteres Superhelden-Team zusammenbringen wird, das sich über das gesamte Franchise erstreckt.

Marvel-Comics' Bürgerkrieg, Alter von ultron, und Unendlichkeitskrieg Dies sind nur einige der Comic-Sagen, die als Ausgangsmaterial für MCU-Filme dienen sollen, aber es gibt noch viele Handlungsstränge aus Marvels Comic-Kanon, die noch nicht auf die Leinwand gekommen sind. Hier sind einige der großen Geschichten, die das nächste Crossover-Event der MCU oder eine Franchise-übergreifende Saga inspirieren könnten.

Vernichtung

Bewundern Sie die filmischen Phase-4-Event-Vernichtungs-Comics des UniversumsWenn eine massive Armada von Kriegsschiffen aus einer benachbarten Dimension, der Negativen Zone, auftaucht, müssen sich Marvels kosmische Helden – und sogar einige Bösewichte – zusammenschließen, um zu verhindern, dass die als Vernichtungswelle bekannte Invasionsmacht jede Welt auf ihrem Weg erobert.

Dieses von Keith Giffen verfasste Crossover-Event aus dem Jahr 2006 umfasste mehrere Serien, in denen nahezu alle möglichen Charaktere aus den Weltraumregionen von Marvels Comic-Universum vorgestellt und gegen den bösen, insektenähnlichen Bösewicht Annihilus, einen wiederkehrenden Gegner der Fantastic Four, ausgespielt wurden und sein rücksichtsloser, alles verzehrender Schwarm.

Zusammen mit Marvels kosmischen Charakteren zurück ins Rampenlicht zu rücken, Vernichtung war auch maßgeblich an der Schaffung der Version des Guardians of the Galaxy-Teams (mit Star-Lord, Groot, Rocket Raccoon, Gamora und Drax) beteiligt, die schließlich auf den Bildschirm gelangte. Viele der Hauptfiguren der Geschichte (einschließlich Thanos und Ronan, um nur einige zu nennen) existieren derzeit auf der MCU. Wenn das Studio diesen Weg gehen möchte, sind die ersten Grundlagen für eine Kinoversion von Annihilation bereits geschaffen.

Der Kree-Skrull-Krieg

Bestaunen Sie das filmische Universum Phase 4 Event Kree Skrull War Avengers ComicsVielen Dank an 2019 Kapitän MarvelDie MCU-Fans sind mit dem anhaltenden interstellaren Konflikt zwischen der militaristischen Kree und den formverändernden Skrulls bestens vertraut. In den frühen 1970er Jahren nutzte der Marvel-Comic-Autor Roy Thomas diesen Krieg – und insbesondere die Auswirkungen auf die Helden der Erde – als Hintergrund für eine weitreichende Geschichte, die sich auf den Seiten des Rächer Serie und enthielt eine massive (nach damaligen Maßstäben) Reihe von Charakteren.

Vergangenheit und Gegenwart Avengers spielten alle eine herausragende Rolle in der Saga des Kree-Skrull-Krieges sowie in verschiedenen Inkarnationen des Captain Marvel-Charakters und einer Vielzahl von Kree, Skrull und anderen kosmischen Helden und Schurken.

Es ist erwähnenswert, dass die MCU das Drehbuch in Bezug auf Kree und Skrull anscheinend umgedreht hat, wobei letzteres traditionell die Rolle des Bösewichts in Marvels Comics ausfüllt, aber jetzt anscheinend als Verbündeter der Avengers im Live-Action-Universum des Studios positioniert ist. Diese Änderung hat bereits einige unerwartete Momente gebracht (wie die Post-Credits-Szene in Spider-Man: Weit weg von Zuhause Nick Fury), aber es scheint klar zu sein, dass es noch mehr Geschichten zu erzählen gibt, wenn es um außerirdische Gestaltwandler geht.

Geheime Kriege

Eines der größten Crossover-Events aller Zeiten, Marvel’s Geheime Kriege debütierte im Mai 1984 und bot einen der ersten Handlungsstränge, in dem bedeutende Charaktere aus der gesamten Reihe der Solo- und Teamserien des Verlags zusammenkamen. Die Voraussetzung war, dass eine mächtige, rätselhafte außerirdische Einheit namens "The Beyonder" verschiedene Helden und Bösewichte nach Battleworld transportiert, einem fernen Planeten, auf dem sie gezwungen sind, gegeneinander zu kämpfen, um ihre Freiheit zu erlangen.

Bewundern Sie das filmische Universum, die Phase 4 der geheimen Kriegs-Comics

Die Serie warf verschiedene Mitglieder der Avengers, X-Men und Fantastic Four sowie Spider-Man, Hulk und andere Solo-Helden zusammen und stellte sie gegen einige ihrer größten Feinde, darunter Doctor Doom, Magneto, Ultron, und sogar Galactus. Es war besonders bemerkenswert, dass die üblichen Aufgaben von Helden und Bösewichten vertauscht wurden, wobei X-Men-Bösewichte gegen die Fantastic Four, Spider-Man-Bösewichte gegen die X-Men und so weiter kämpften.

Wenn Marvel Studios nach einer Möglichkeit sucht, all ihre Live-Action-Spielzeuge zu nehmen und sie in einer epischen Schlägerei im Battle Royale-Stil zusammenzuschlagen, könnten sie sich das ansehen Geheime Kriege für Inspiration.

Haus von M

Die X-Men wurden der MCU noch nicht offiziell vorgestellt, aber dieser Handlungsbogen, der 2005 begann und die gesamte Marvel-Comics-Linie jahrelang drastisch veränderte, bietet eine faszinierende Gelegenheit, Marvels Mutanten rückwirkend in den Mix einzubeziehen.

Die Ereignisse von Haus von M sprudelt aus einer frustrierten, emotional verstörten Scharlachroten Hexe, die ihre Kräfte einsetzt, um das eigentliche Realitätsgefüge zu verändern und Mutanten zur dominierenden Spezies auf der Erde zu machen. In der Geschichte wird untersucht, wie das Leben vieler der beliebtesten Helden, Schurken und Unterstützer von Marvel in dieser neuen Welt aussehen würde. Beide haben eine breite Palette neuer Charaktere etabliert und den Status Quo für etliche Veteranencharaktere geändert.

bestaunen sie das filmuniversum phase 4 event house von m comics

Obwohl die X-Men einen großen Teil der Geschichte ausmachen, Haus von M hat vieles an den Welten der Avengers, Spider-Man und unzähligen anderen Schlüsselfiguren in Marvels Comics verändert. Charaktere, die zuvor Kräfte besaßen, haben sie nach dem Krieg verloren Haus von M, während andere Charaktere Kräfte erlangten oder sie in bedeutender Weise verändern ließen.

Angesichts der Tatsache, dass Scarlet Witch bereits als MCU-Schwergewicht etabliert wurde (und Marvel Studios-Präsident Kevin Feige sogar vorschlug, Thanos hätte schlagen können), wäre es nicht allzu überraschend, wenn das Studio ihre Kräfte dazu beitragen würde, die X- Männer in die Falte – und damit die Bühne für ein weiteres gewaltiges Crossover-Event.

Der Körper schnappt

Bewundern Sie die geheimen Invasions-Comics der Phase 4 des filmischen UniversumsBei einem weiteren Crossover-Event, das Marvels Comics für die kommenden Jahre prägte, zeigte diese 2008-Serie, dass die formverändernden Skrulls vor Jahren die Erde infiltriert hatten und viele prominente Charaktere als verkleidete Skrull-Agenten entdeckt wurden.

Die Serie hatte Helden und Bösewichte, die fragten, wem sie vertrauen sollten, da eine Figur nach der anderen als geheimer Skrull ausgesehen hatte, und das Ausmaß ihrer Infiltration stellte alles in Frage, was die Fans bis dahin über Marvels Geschichte wussten. Es veranlasste die Leser auch, in Marvels jüngster Geschichte und populären Handlungssträngen nach möglichen Hinweisen zu suchen, wer ein Skrull sein könnte.

Die Entscheidung von Marvel Studios, die Skrulls selbst mit den Avengers in der MCU zu verbünden, trifft eine Entscheidung Geheime Invasion-inspirierter Film etwas komplizierter, aber nicht unmöglich – schließlich gibt es kein offizielles Wort darüber, wie viele Skrulls auf der Erde in der MCU sind und wie lange sie schon dort sind.

Es gibt eine Menge Unbekanntes über die Skrulls, so wie in Marvels Comics, bietet ihre Existenz in der MCU einige interessante Möglichkeiten, um das Schicksal bestimmter Charaktere rückgängig zu machen oder auf andere Weise zu ändern (z. B. „Er war ein Skrull die ganze Zeit!"). Und wie wir gesehen haben Spider-Man: Weit weg von Zuhause, Alles kann passieren.