9 Mühelose Möglichkeiten, Ihren Chef und Kollegen dazu zu bringen, Sie zu lieben


<div _ngcontent-c15 = "" innerhtml = "

Getty

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Manager wirklich von Ihnen erwartet? Befürchten Sie, dass Sie Ihre Erwartungen nicht erfüllen? Wie nehmen Ihre Kollegen Sie wahr? Kommen Sie als Teamplayer oder als Verantwortlicher rüber?

Manager haben oft den schlechten Ruf, kleine Tyrannen zu sein, anspruchsvolle und unrealistische Erwartungen zu haben. Einige verkörpern alle schrecklichen Klischees, während andere Chefs nur realistischer sind. Als ich im Laufe der Jahre mit Tausenden von Personalchefs gesprochen habe, habe ich einen Konsens darüber festgestellt, was sie sich von einem Mitarbeiter wirklich wünschen. Überraschenderweise verlangen sie meistens nicht allzu viel. Ihre größte Anforderung ist ziemlich vernünftig. Sie möchten jemanden, der über die Fähigkeiten, die einschlägigen Erfahrungen, den Hintergrund und die Ausbildung verfügt, die für die Position geeignet sind. Sie wollen eine Person, die ziemlich schnell auf den Boden kommt und sofort einen Mehrwert schafft. An Bord suchen Manager nach anderen Charaktereigenschaften. Gleiches gilt für Mitarbeiter. Sie tendieren dazu, ihren Kollegen bestimmte Eigenschaften abverlangen zu wollen – und diejenigen, die sie besitzen, werden hoch geschätzt.

Hier sind einige der grundlegenden Dinge, die Manager von einem Mitarbeiter erwarten. Sie sind nicht zu schwer zu erreichen. Tatsächlich sind sie sehr einfach, unkompliziert und leicht zu erledigen.

  1. Kommen Sie mit einer anständigen Einstellung in die Arbeit. Sie müssen nicht immer glücklich sein und lächeln. Versuchen Sie einfach, positiv, hilfsbereit, unkritisch und ein Teamplayer zu sein.
  2. Stellen Sie bei Ihrer Ankunft im Büro sicher, dass Sie mindestens pünktlich sind. Am besten früh einsteigen. Vermeiden Sie es, zu spät zu kommen, und verstärken Sie den Fehler, indem Sie die Arbeit vorzeitig verlassen. Seien Sie nicht der Typ, der um 9:20 Uhr morgens hereinkommt, dann gleich aufbricht, um Kaffee zu holen, zurückkommt und mit Ihren Kollegen kibitz. Mach dich gleich an die Arbeit. Wenn jemand eine Kaffeepause einlegt, zahlen Sie dafür und bleiben Sie an Ihrem Schreibtisch.
  3. Zeigen Sie eine starke Arbeitsmoral. Scheuen Sie sich nicht vor Verantwortlichkeiten. Arbeiten Sie nicht hart daran, der Arbeit auszuweichen. Erledige einfach die Arbeit, die von dir verlangt wird. Wenn Sie glänzen möchten, gehen Sie über das hinaus, was von Ihnen verlangt wird. Wenn Sie es auf die nächste Ebene bringen möchten, fragen Sie Ihren Manager, bei was Sie ihr sonst noch helfen könnten.
  4. Die Menschen bemerken Ihre Mimik, Körpersprache und hören das leise Murmeln in Ihrem Atem. Das macht Manager verrückt. Es ist jugendliches Verhalten. Auch wenn Sie Ihren Chef ausschalten möchten, lächeln Sie höflich. Es ist in Ordnung, ein ruhiges, intelligentes und vernünftiges Gespräch zu führen, das Ihre Bedenken zum Ausdruck bringt, im Gegensatz zu passiv-aggressiven Handlungen. Sie werden Sie respektieren, wenn Sie Ihre Bedenken und Vorschläge klar artikulieren. Wenn Sie sich jedoch wie ein gereiztes Kind verhalten, werden Sie wie eines behandelt.
  5. Zeigen Sie ein wenig Energie, Leidenschaft und treiben Sie an, was Sie tun. Wenn du es nicht fühlst, benimm dich wie du. Vermeiden Sie tiefe Seufzer, Grunzen, Stapfen im Büro und stoßen Sie genervt darauf. Dies wird euch keine Freunde gewinnen und wird viele Feinde machen. Niemand außer anderen Unzufriedenen genießt die Gesellschaft von jemandem, der unmotiviert und ein Idiot ist.
  6. Nehmen Sie Ratschläge, Kritik und Feedback mit Anmut entgegen. Es wird angeboten, um Ihnen beim Wachsen und Lernen zu helfen. Betrachten Sie es nicht als persönlichen Angriff, werden Sie wütend und schreien Sie zurück. Verdauen Sie das konstruktive Feedback, da es wertvoll sein kann.
  7. Mach deine Hausaufgaben und sei immer vorbereitet. Informieren Sie sich, wann ein Meeting oder ein Projekt geplant ist. Erscheinen Sie frühzeitig zu dem Meeting und zeigen Sie Interesse, indem Sie nachfragen. Fragen und Teilnahme. Stellen Sie sicher, dass Ihre Aufgaben und Projekte vor Ablauf der Frist abgeschlossen sind. Wenn Sie Probleme haben, bitten Sie um Hilfe.
  8. Tu nicht genug, um durchzukommen. Versuchen Sie, die Extrameile zu gehen – oder zumindest den Extrahof. Mit dem Nötigsten kommen Sie nie ins Geschäft.
  9. Hab ein paar Manieren. Lächle und sage "Hallo" zu den Leuten. Schauen Sie anderen in die Augen und hören Sie ihnen zu, wenn sie sprechen. Drücken Sie nicht die Taste "Tür schließen" am Aufzug, wenn jemand hektisch rennt, um sie zu fangen. Biete Glückwünsche an, wenn jemand gute Arbeit leistet. Helfen Sie, wenn es gebraucht wird. Vermeiden Sie es, der Typ zu sein, der jemanden am Telefon anschreit, damit sich alle anderen unwohl fühlen.

Das ist alles, was Sie brauchen, um erfolgreich zu sein – so einfach. Ich werde noch einen Bonuspunkt hinzufügen. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Chefs. Überlegen Sie, was Sie von einem Mitarbeiter erwarten. Überlegen Sie, was ein großartiges Teammitglied tun würde, um sich selbst von unschätzbarem Wert zu machen. Denken Sie über all den Druck und die Verantwortung nach, die sie auf ihren Schultern hat. Wenn Sie dies berücksichtigt haben, verhalten Sie sich so, wie Sie möchten, dass sich jemand verhält, wenn Sie das Sagen haben.

">

Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihr Manager wirklich von Ihnen erwartet? Befürchten Sie, dass Sie Ihre Erwartungen nicht erfüllen? Wie nehmen Ihre Kollegen Sie wahr? Kommen Sie als Teamplayer oder als Verantwortlicher rüber?

Manager haben oft den schlechten Ruf, kleine Tyrannen zu sein, anspruchsvolle und unrealistische Erwartungen zu haben. Einige verkörpern alle schrecklichen Klischees, während andere Chefs nur realistischer sind. Als ich im Laufe der Jahre mit Tausenden von Personalchefs gesprochen habe, habe ich einen Konsens darüber festgestellt, was sie sich von einem Mitarbeiter wirklich wünschen. Überraschenderweise verlangen sie meistens nicht allzu viel. Ihre größte Anforderung ist ziemlich vernünftig. Sie möchten jemanden, der über die Fähigkeiten, die einschlägigen Erfahrungen, den Hintergrund und die Ausbildung verfügt, die für die Position geeignet sind. Sie wollen eine Person, die ziemlich schnell auf den Boden kommt und sofort einen Mehrwert schafft. An Bord suchen Manager nach anderen Charaktereigenschaften. Gleiches gilt für Mitarbeiter. Sie tendieren dazu, ihren Kollegen bestimmte Eigenschaften abverlangen zu wollen – und diejenigen, die sie besitzen, werden hoch geschätzt.

Hier sind einige der grundlegenden Dinge, die Manager von einem Mitarbeiter erwarten. Sie sind nicht zu schwer zu erreichen. Tatsächlich sind sie sehr einfach, unkompliziert und leicht zu erledigen.

  1. Kommen Sie mit einer anständigen Einstellung in die Arbeit. Sie müssen nicht immer glücklich sein und lächeln. Versuchen Sie einfach, positiv, hilfsbereit, unkritisch und ein Teamplayer zu sein.
  2. Stellen Sie bei Ihrer Ankunft im Büro sicher, dass Sie mindestens pünktlich sind. Am besten früh einsteigen. Vermeiden Sie es, zu spät zu kommen, und verstärken Sie den Fehler, indem Sie die Arbeit vorzeitig verlassen. Seien Sie nicht der Typ, der um 9:20 Uhr morgens hereinkommt, dann gleich aufbricht, um Kaffee zu holen, zurückkommt und mit Ihren Kollegen kibitz. Mach dich gleich an die Arbeit. Wenn jemand eine Kaffeepause einlegt, bezahlen Sie und bleiben Sie an Ihrem Schreibtisch.
  3. Zeigen Sie eine starke Arbeitsmoral. Scheuen Sie sich nicht vor Verantwortlichkeiten. Arbeiten Sie nicht hart daran, der Arbeit auszuweichen. Erledige einfach die Arbeit, die von dir verlangt wird. Wenn Sie glänzen möchten, gehen Sie über das hinaus, was von Ihnen verlangt wird. Wenn Sie es auf die nächste Ebene bringen möchten, fragen Sie Ihren Manager, bei was Sie ihr sonst noch helfen könnten.
  4. Die Menschen bemerken Ihre Mimik, Körpersprache und hören das leise Murmeln in Ihrem Atem. Das macht Manager verrückt. Es ist jugendliches Verhalten. Auch wenn Sie Ihren Chef ausschalten möchten, lächeln Sie höflich. Es ist in Ordnung, ein ruhiges, intelligentes und vernünftiges Gespräch zu führen, das Ihre Bedenken zum Ausdruck bringt, im Gegensatz zu passiv-aggressiven Handlungen. Sie werden Sie respektieren, wenn Sie Ihre Bedenken und Vorschläge klar artikulieren. Wenn Sie sich jedoch wie ein gereiztes Kind verhalten, werden Sie wie eines behandelt.
  5. Zeigen Sie ein wenig Energie, Leidenschaft und treiben Sie an, was Sie tun. Wenn du es nicht fühlst, benimm dich wie du. Vermeiden Sie tiefe Seufzer, Grunzen, Stapfen im Büro und stoßen Sie genervt darauf. Dies wird euch keine Freunde gewinnen und wird viele Feinde machen. Niemand außer anderen Unzufriedenen genießt die Gesellschaft von jemandem, der unmotiviert und ein Idiot ist.
  6. Nehmen Sie Ratschläge, Kritik und Feedback mit Anmut entgegen. Es wird angeboten, um Ihnen beim Wachsen und Lernen zu helfen. Betrachten Sie es nicht als persönlichen Angriff, werden Sie wütend und schreien Sie zurück. Verdauen Sie das konstruktive Feedback, da es wertvoll sein kann.
  7. Mach deine Hausaufgaben und sei immer vorbereitet. Informieren Sie sich, wann ein Meeting oder ein Projekt geplant ist. Erscheinen Sie früh zu dem Treffen, zeigen Sie Interesse, indem Sie Fragen stellen und teilnehmen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Aufgaben und Projekte vor Ablauf der Frist abgeschlossen sind. Wenn Sie Probleme haben, bitten Sie um Hilfe.
  8. Tu nicht genug, um durchzukommen. Versuchen Sie, die Extrameile zu gehen – oder zumindest den Extrahof. Mit dem Nötigsten kommen Sie nie ins Geschäft.
  9. Hab ein paar Manieren. Lächle und sage "Hallo" zu den Leuten. Schauen Sie anderen in die Augen und hören Sie ihnen zu, wenn sie sprechen. Drücken Sie nicht die Taste "Tür schließen" am Aufzug, wenn jemand hektisch rennt, um sie zu fangen. Biete Glückwünsche an, wenn jemand gute Arbeit leistet. Helfen Sie, wenn es gebraucht wird. Vermeiden Sie es, der Typ zu sein, der jemanden am Telefon anschreit, damit sich alle anderen unwohl fühlen.

Das ist alles, was Sie brauchen, um erfolgreich zu sein – so einfach. Ich werde noch einen Bonuspunkt hinzufügen. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Chefs. Überlegen Sie, was Sie von einem Mitarbeiter erwarten. Überlegen Sie, was ein großartiges Teammitglied tun würde, um sich selbst von unschätzbarem Wert zu machen. Denken Sie über all den Druck und die Verantwortung nach, die sie auf ihren Schultern hat. Wenn Sie dies berücksichtigt haben, verhalten Sie sich so, wie Sie möchten, dass sich jemand verhält, wenn Sie das Sagen haben.