Alles, was Sie über die Michael Kors Access Runway Smartwatch wissen müssen


Bereits im August stellte Michael Kors seine neueste Smartwatch vor – die Michael Kors Access Runway. Das Gerät ist eine vollwertige Touchscreen-Smartwatch mit Google Wear OS und setzt den stilvollen Namen Access Runway fort, als wir ihn das letzte Mal im Jahr 2016 gesehen haben, als er an eine schlanke Michael Kors Hybrid-Smartwatch angeschlossen wurde. Diese Uhr ist weniger glänzend und mühelos stilvoller als frühere Uhren der Designermarke, wodurch sie möglicherweise für mehr Menschen attraktiver wird.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Design und Anzeige

Die Access Runway ist die erste Michael Kors Smartwatch, die mit einem 18-mm-Silikonarmband ausgestattet ist, das drei Edelstahloptionen verbindet. Sie sind an einem schlanken Gold- oder Edelstahlgehäuse mit einer Länge von 41 mm befestigt, sodass es sich für kleinere Handgelenke eignet. Das Silikonarmband ist entweder in Schwarz oder Pink erhältlich, während das Metallgliedband eine zweifarbige Matt- und Polieroptik in Gold- und Edelstahlkombinationen aufweist. Das cool gedämpfte, dunklere Goldmodell gefällt uns wirklich gut. In der Mitte des Gehäuses befindet sich ein 1,19-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 390 x 390 Pixel.

Das Access Runway ist jetzt in einer Keramikoption erhältlich – es ist derzeit für Vorbestellungen erhältlich und wird voraussichtlich am 31. Dezember dieses Jahres ausgeliefert. Farblich ist es nur in Weiß mit einem silberfarbenen Edelstahlgehäuse erhältlich. Die Uhrenarmbänder sind jedoch austauschbar, wenn Sie den Stil wechseln möchten. Neben der Ankündigung eines Keramikmodells gab Michael Kors bekannt, dass alle Smartwatches mit neuen aktualisierten Zifferblättern ausgestattet sind – einschließlich des neuen MKGO-Zifferblatts (Abbildung oben). Wie üblich können Sie die Drehregler an Ihre eigenen Farb- und Stilvorgaben anpassen.

Specs

Auf dem Access Runway läuft ein Wear OS, das mit dem Snapdragon 2100-Prozessor von Qualcomm und 512 MB RAM betrieben wird. Es sind nur 4 GB Speicherplatz vorhanden, der noch ausreichend sein sollte, um Musik zu speichern, die offline verwendet werden kann. Mit der neuen Access Runway ist es einfacher, die Uhr ohne Ihr Telefon zu verwenden, da sie über ein eigenes GPS-System und eine Herzfrequenzmessung verfügt – Funktionen, die wir bei früheren Generationen nicht gesehen haben.

Unsere beliebte Michael Kors Smartwatch-Funktion ist auch in Access Runway: The My Social App enthalten. Auf diese Weise können Sie Facebook- und Instagram-Bilder als Zifferblatt verwenden. Jetzt gibt es spezielle Aufkleber von Michael Kors, um den Look noch weiter anzupassen. Das Ändern des Ziffernblatts einer Wear OS-Uhr ist eine der größten Attraktionen, und je mehr persönliche Anpassungen vorgenommen werden, desto besser. Die My Social App hat es genau richtig.

NFC ist auch für mobiles Bezahlen anwesend. Der 300-mAh-Akku benötigt nur eine Stunde zum Aufladen und sollte einen Tag dauern. Die gesamte Uhr ist so wasserdicht, dass Sie sie schwimmen können. Google Assistant ist an Bord, und Wear OS-Smartwatches funktionieren sowohl mit Android-Handys als auch mit iOS-Handys.

Preis und Verfügbarkeit

Die Michael Kors Access Runway-Smartwatch ist auf der Website des Unternehmens verfügbar. In Bezug auf den Preis reicht die Smartwatch von 295 $ bis 450 $, abhängig von dem von Ihnen gewählten Stil.

Aktualisiert am 7. November: Michael Kors Access Ceramic Smartwatch ist ab sofort vorbestellbar. Neue Zifferblätter für alle Michael Kors Smartwatches verfügbar.