Angst, Aktien zu handeln? Titan investiert algorithmisch für Sie – TechCrunch


Titan könnte der Börse FOMO ein Ende setzen. Die App wählt die besten 20 Aktien aus, indem sie die besten Hedge-Fonds-Daten auskratzt, einige Short-Positionen auf der Grundlage Ihres persönlichen Risikoprofils hinzufügt und Ihr Geld in die Tat umsetzt. Keine Angst vor Marktschwankungen oder ständiges Ausgleichen Ihres Portfolios. Sie müssen nichts tun, können jedoch dank der In-App-Erklärungen und der Forschungsberichte klüger über Aktien informiert werden. Titan möchte der einfachste Weg sein, in Aktien für eine mobile Generation zu investieren, die einen erschwinglichen Bus will, der sie selbst durch den Markt führt.

„Unser Ziel ist es, Dinge zu ergreifen, die nicht zugänglich sind [in wealth management] und machen sie zugänglich, angefangen bei Hedge-Fonds “, sagt Titan-Mitbegründer Joe Percoco. Dieses Potenzial zur Demokratisierung eines der Schlüssel zur finanziellen Mobilität hat Titan eine $ 2,5-Millionen-Samenrunde von Y Combinators Mitbegründer Paul Graham, Präsident Sam Altman und Partnern wie dem Gmail-Ersteller Paul Bucheit eingebracht. Der Rest des Kapitals stammt von Maverick Ventures, BoxGroup und Liquid2 Ventures.

Titan Hier treffen Investitionen auf Viralität “, sagt Graham. "Das sind zwei sehr starke Kräfte." Seit TechCrunch die Nachricht vom Start von Titan im August brach, verdoppelte es seine verwalteten Vermögenswerte auf 20 Millionen US-Dollar und stellte seinen ersten Nicht-Gründer-Ingenieur ein.

Jetzt werden In-App-Schulungsvideos gestartet, damit Börsen-Dummys auf den neuesten Stand gebracht werden können, wenn sie wissen möchten, wo ihr Geld inmitten eines wirbelnden Blicks auf Finanznachrichten steht. "Es gibt so viele verschiedene Schlagzeilen, die so viele unterschiedliche Erzählungen erzählen", sagt Percoco. „Jeder sucht nach Erklärungen in einer Stimme, der er vertraut. Eine ETF kann nicht zurücksprechen. Manchmal ist ein menschliches Gesicht besser als Schreiben. Ein Video kann den Menschen wirklich helfen, Entscheidungen zu treffen. “Hier ist ein zweiminütiges Video über die Einnahmen von Facebook vor zwei Monaten, in dem erklärt wird, warum der Aktienkurs um 25 Prozent gefallen ist:

Percoco und Clayton Gardner lernten sich an ihrem ersten Tag an der Wharton Business School kennen, während ihr dritter Mitbegründer ein Hedgefonds-Patent erhielt und in Stanford Informatik studierte. Sie arbeiteten weiter bei Hedgefonds und Private-Equity-Firmen wie Goldman Sachs, wurden aber satt, weil sie das Vermögen der ohnehin schon reich geworden waren.

Deshalb gründeten sie mit Titan eine moderne, mobile Version des in den 1980er Jahren gegründeten Investmentriesen BlackRock. Titan nutzt die öffentlichen Angaben zu Hedgefonds, um einen Konsens über die 20 besten Aktien zu finden. Mit nur 1.000 US-Dollar können Benutzer ihre Investitionen von Titan für eine Gebühr von 1 Prozent für Vermögenswerte verwalten lassen. Die Benutzer geben einige Informationen darüber, wie groß sie spielen möchten, und Titan personalisiert sein Portfolio mit mehr oder weniger konservativen Short-Positionen, um die Wetten abzusichern.

Die Einfachheit von Titan in Verbindung mit dem Gefühl der Partizipation könnte dazu beitragen, dass es schnell wächst. Es befindet sich zwischen Do-it-yourself-Optionen wie Robinhood oder E * Trade, bei denen Sie sich im Grunde allein für sich entscheiden müssen, und völlig passiven Optionen wie Wealthfront und Verbesserung, wenn Sie von Ihrem Portfolio so getrennt sind, dass Sie nicht lernen. Verwaltete Hedge-Fonds und andere aktive Anlageinstrumente wie BlackRock mit einem menschlichen Berater können eine Mindestinvestition von 100.000 USD erfordern, die für Millennials zu steil ist.

"Selbst der beste Hedgefonds der Welt wird Ihnen nur alle 90 Tage ein PDF senden", erklärt Percoco. Aber Titan möchte nicht, dass Sie Ihr Portfolio ohne Unterbrechung überprüfen. „Unser Durchschnittsbenutzer überprüft die App einmal pro Tag.“ Dies scheint eine gesunde Balance zwischen Bewusstsein und Vernunft zu sein. Das Unternehmen ist der Meinung, dass es aufgrund seiner Schulungen und informativen Push-Benachrichtigungen eine höhere erforderliche Investition und Gebühr als Wealthfront-Gebühren wert ist.

Titan ist im Wesentlichen ein Aktienhandelspilot, der mit einem Flugsimulator zusammengeführt wird, um Ihre Finanzfähigkeiten zu verbessern, ohne einen Absturz befürchten zu müssen. Percoco sagt mir, dass das Gefühl der Errungenschaften dazu führt, dass Kunden sagen, dass sie Freunden von Titan erzählen. „Wenn ich investiere, suche ich nach Unternehmen, die schnell wachsen und die Welt enorm positiv beeinflussen. Titan ist eines dieser Unternehmen “, sagt Investor Altman. "Ich denke, sie könnten das finanzielle Wohlergehen einer ganzen Generation verbessern."