Apple stellt sein neues Inzahlungnahmeprogramm und Watch Studio vor



Apple hat seine heutige Veranstaltung im September mit ein paar Worten zu seinen neuen Einzelhandelsinitiativen abgeschlossen, darunter ein Inzahlungnahmeprogramm, das den Benutzern den Übergang zum neuen iPhone 11 erleichtern soll.

Apple gab bekannt, dass es neben der Einführung der neuen iPhone-Modelle ein neues Inzahlungnahme-Programm geben wird, mit dem diejenigen, die ein Upgrade durchführen möchten, in monatlichen Raten zahlen können. Je nachdem, mit welchem ​​alten Gerät Sie handeln, können Sie das neue iPhone 11 zum regulären Preis von 699 US-Dollar für 399 US-Dollar oder für 17 US-Dollar in monatlichen Raten erhalten. Das iPhone 11 Pro würde von 999 USD auf 599 USD oder 25 USD pro Monat und das iPhone 11 Pro Max (wow, das ist ein Schluck) von 1099 USD auf 699 USD oder 29 USD pro Monat steigen.

Dies ist zweifelsohne Teil der Bemühungen von Apple, das Unternehmen nachhaltiger zu machen, was auch während der Präsentation subtil angepriesen wurde. Auf diese Weise können Sie auch Benutzer einbeziehen, die bei der Durchführung eines so teuren inkrementellen Upgrades misstrauisch sind. Wenn Sie Ihre alten Geräte in einen Apple Store bringen, erhalten Sie entweder eine Gutschrift oder eine Apple-Geschenkkarte, die beide für den Kauf berücksichtigt werden können. Die monatlichen Zahlungen sind in ausgewählten Ländern verfügbar.

Auch für Apple Watch-Kunden gab es gute Neuigkeiten: Eine der Möglichkeiten, die sie jetzt in Apple Stores nutzen können, besteht darin, ihre Uhren beim Kauf anzupassen. Apple stellte das Watch Studio vor, ein Programm, mit dem Kunden ihre eigenen Uhrengehäuse und -bänder auswählen können.

Deirdre O’Brien, Senior Vice President Retail + People bei Apple, gab an, über 1.000 verschiedene Kombinationen zu haben, und ich glaube ihr. Als das Unternehmen die neue Series 5 Watch vorstellte, zeigte es auch zwei neue Gehäuseoberflächen: glattes Keramikweiß und gebürstetes Titan. Hinzu kommt eine Fülle neuer Bandfarben und -stile, und ich habe keine Schwierigkeiten zu glauben, dass es 1.000 einzigartige Apple Watches gibt, die hergestellt werden können.

Als letzte gute Nachricht sagte O’Brien, dass der Apple Store in der 5th Avenue wiedereröffnet werden würde. Das ist zwar schon eine Weile so – der renovierte Laden mit seinem neuen schillernden Glas ist kaum zu übersehen -, aber O’Brien sagte, der Laden werde am 20. September offiziell wiedereröffnen.

Weitere Informationen zu allem, was Apple heute angekündigt hat, finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite hier.