Apple TV erhält Dolby Atmos und optimierte Sign-On für Kanäle und Services – TechCrunch


Apple TV, immer noch definitiv kein Hobby, hat einige neue Features hinzugefügt, wie es wächst. Tim Cook erwähnt, dass es jetzt 50 Prozent mehr Nutzer gibt als letztes Jahr, und zweifellos werden sie mit dem Hinzufügen von Dolby Atmos-Audio und einigen netten Anmelde-Streamlining zufrieden sein.

Apple TV ist jetzt der einzige Streaming-Player um sowohl Dolby Atmos als auch Vision zertifiziert zu sein. Angenommen, Sie haben ein 4K-HDR-fähiges Fernsehgerät, könnte es nett sein, da iTunes die größte Auswahl an Inhalten für diese bietet – aber da dies kaum jemand tut, ist es eher ein erstrebenswertes Feature.

There are mehr als 100 Videokanäle jetzt nach dem Hinzufügen von mehreren Live-Nachrichten und Sport. In Frankreich wird Apple TV exklusiver Anbieter von Canal + sein, und in der Schweiz hat Apple mit Salt eine ähnliche Exklusivlizenz abgeschlossen. Und Charter Spectrum wird später in diesem Jahr auch zu Apple TV kommen, so dass rund 50 Millionen Menschen ihren normalen Kabelinhalt über das Gerät ansehen können. Endlich!

Hilfreich ist, dass viele dieser Apps keine separate Anmeldung erfordern, einschließlich Charter Spectrum – wie jeder Smart TV-Benutzer oder Kabel-Cutter weiß, kann die Verwaltung dieser Anmeldungen unglaublich nervig sein. So wird ein Single-Sign-On (oder in einigen Fällen Null-Sign-On) ein Segen sein.

Es ist unklar, was das für diejenigen von uns bedeutet, die Passwörter zwischen Freunden und Familie teilen. Vielleicht nicht gut.

Wenn Sie ein TV-Hintergrund-Video-Fan sind, dann werden Sie sich auch für das neue Orbital-Video der Erde interessieren, das angezeigt werden kann, während sonst nichts läuft. Es ist exklusiv für Apple.