Dampfbedingte Krankheiten nehmen zu, während Bundesbeamte strafrechtliche Ermittlungen aufdecken



Menschen im ganzen Land erkranken weiterhin an mysteriösen Lungenkrankheiten, die mit Vaping zusammenhängen, und Bundesbeamte haben bekannt gegeben, dass sie eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet haben, um nach der Ursache zu suchen.

Die Zahl der bestätigten oder wahrscheinlichen Fälle hat nach dem neuesten Update der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in 38 Staaten und einem Gebiet 530 erreicht. Das sind 380 Patienten, die letzte Woche gemeldet wurden. Bei einem bestätigten oder wahrscheinlichen Fall handelt es sich um einen Fall, der der aktuellen Falldefinition der CDC oder den spezifischen Kriterien entspricht, nach denen Beamte eine dampfbedingte Krankheit klassifizieren.

Sieben Menschen sind Berichten zufolge an diesen Krankheiten gestorben, von denen Männer häufiger betroffen waren. Etwa 75% der Patienten sind männlich. Keiner der Ursachen oder eine Reihe von Ursachen wurde mit allen Fällen in Verbindung gebracht, berichtete die CDC.

Die Untersuchung wird sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene fortgesetzt. Die Food and Drug Administration (FDA) gab heute bekannt, dass das Office of Criminal Investigations (OCI) parallel zur Untersuchung der Lieferkette gearbeitet hat, um herauszufinden, was Menschen krank macht.

Verwandte: 4 Mythen über E-Zigaretten

"In solchen Fällen wenden wir uns normalerweise an [the] OCI ", sagte Mitch Zeller, der Direktor des Zentrums für Tabakprodukte bei der FDA." Sie verfügen über besondere Ermittlungsfähigkeiten, und es gibt Hinweise, die aufgespürt werden können. " diese Substanzen, sagte er.

Zuvor stellte die FDA fest, dass viele der von den Patienten verwendeten Produkte eine Verunreinigung enthielten, die üblicherweise in THC-verdampfenden Produkten namens Vitamin E-Acetat vorkommt. "Wir sehen Vitamin E-Acetat in einigen Proben, aber unsere Laboranalyse zeigt weiterhin eine Mischung aus Ergebnissen", sagte er. "Es gibt keinen Bestandteil einer Verbindung, einschließlich Vitamin E-Acetat, der in allen Proben enthalten ist."

Viele der Patienten gaben an, zahlreiche verdampfende Produkte und Substanzen zu verwenden, darunter eine Mischung aus Nikotin und THC.

Die FDA hat über 150 Vaping-Produktproben zur Analyse gesammelt. Die Agentur sucht nach einer Vielzahl von Inhaltsstoffen – THC und anderen Cannabinoiden, Opioiden, Schneidemitteln, Pestiziden, Giften, Toxinen und Zusatzstoffen -, um festzustellen, ob ein Zusammenhang mit den Krankheiten besteht.

"Die Identifizierung der in den Proben vorhandenen Verbindungen ist das A und O des Puzzles und beantwortet nicht unbedingt Fragen zur Kausalität", sagte er. "Wir lassen keinen Stein unversucht."

Die CDC hat empfohlen, dass Menschen, die über diese Gesundheitsrisiken besorgt sind, sich von E-Zigaretten oder Vaping-Produkten fernhalten. Niemand sollte sie von der Straße kaufen oder auf irgendeine Weise modifizieren. Unabhängig von den Ermittlungen sollten Jugendliche, junge Erwachsene, schwangere Frauen und Erwachsene, die derzeit keine Tabakerzeugnisse verwenden, diese nicht verwenden, sagte Dr. Anne Schuchat, die stellvertretende Hauptdirektorin der CDC, während des Briefings.

Wenn Sie jedoch ein Erwachsener sind, der nikotinhaltige E-Zigaretten verwendet, sollten Sie nicht wieder Zigaretten rauchen. Stattdessen sollten Sie sich an einen Arzt wenden, der mögliche Behandlungen besprechen kann, sagte sie. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich so bald wie möglich an einen Arzt zu wenden, wenn Sie kürzlich eine E-Zigarette oder ein Vaping-Produkt verwendet haben und Symptome wie die bei diesem Ausbruch gemeldeten haben. Diese Symptome sind Husten, Atemnot und Brustschmerzen. Einige Patienten berichteten auch von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Müdigkeit, Fieber oder Bauchschmerzen.

"Die Menschen sterben", sagte sie. "Wir bitten Sie, diese Empfehlungen ernst zu nehmen. "

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.

Was ist True Tone auf einem iPhone? Verwendung der Funktion


Mit einer der neueren Funktionen scheint Apple eine einfache Tatsache anzuerkennen: Die Mitarbeiter verwenden die Handheld-Geräte des Unternehmens häufig.

Und um es für die Nutzer einfacher zu machen, führte Apple True Tone 2016 auf iPads ein und stellte die Funktion später auf neueren iPhones zur Verfügung.

Schauen Sie sich die in diesem Artikel genannten Produkte an:

iPhone Xs (ab 999,99 USD bei Best Buy)

iPad (ab 329,99 USD bei Best Buy)

Was ist True Tone auf einem iPhone?

True Tone ist eine "erweiterte" Sensorfunktion, die die Helligkeit und die Farben des Bildschirms an die Umgebungsbeleuchtung anpasst.

Wenn Sie beispielsweise Ihr iPhone verwenden und mit True Tone vor einem leuchtend orangefarbenen Lagerfeuer sitzen, werden auf Ihrem Bildschirm wärmere Farben mit einer geringeren Intensität angezeigt, um eine kohärente Anpassung an die Umgebung zu erreichen.

Die Funktion ist für das iPhone 8 und neuere Geräte verfügbar und kann über die Einstellungen oder das Control Center ein- und ausgeschaltet werden.

So aktivieren Sie True Tone auf Ihrem iPhone über die Einstellungen

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres iPhones.

2. Blättern Sie in den Einstellungen, um Anzeige und Helligkeit zu suchen und auszuwählen.

Wählen Sie Display & Helligkeit.
Meira Gebel / Business Insider

3. Tippen Sie unter Helligkeit auf das Symbol, um True Tone einzuschalten. Nach dem Einschalten wird die Schaltfläche grün angezeigt. Ihr Display passt sich nun automatisch an das Umgebungslicht in Ihrer Umgebung an.

Tippen Sie zum Aktivieren von True Tone auf das Symbol, bis es grün angezeigt wird.
Meira Gebel / Business Insider

4. Bei den meisten neueren iPhones ist True Tone standardmäßig aktiviert. Befolgen Sie zum Deaktivieren die vorherigen Schritte, deaktivieren Sie jedoch True Tone.

So aktivieren Sie True Tone auf Ihrem iPhone über das Control Center

1. Um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen, ziehen Sie Ihren Finger vom unteren Rand des iPhone-Bildschirms (oder bei einem iPhone X oder höher von der oberen rechten Ecke) nach oben. Dies kann unabhängig davon geschehen, ob Ihr iPhone gesperrt oder entsperrt ist.

2. Suchen Sie den Schieberegler Helligkeit (neben dem Lautstärkeregler). Halten Sie das Sonnensymbol gedrückt.

Halten Sie das Helligkeitssymbol gedrückt.
Meira Gebel / Business Insider

3. Suchen Sie in der rechten unteren Ecke nach True Tone. Tippen Sie hier, um True Tone ein- oder auszuschalten.

Tippen Sie hier, um True Tone ein- oder auszuschalten.
Meira Gebel / Business Insider

True Tone ist eine ähnliche Funktion wie Night Shift von Apple, mit der auch die Farben und die Helligkeit Ihres Bildschirms in den Abendstunden und in den frühen Morgenstunden geändert werden.

Weitere Informationen zu den Helligkeitsfunktionen des iPhones finden Sie in unserem Artikel "Warum ändert sich die Helligkeit auf meinem iPhone ständig?": So deaktivieren Sie die automatische Helligkeit und die Nachtverschiebung und passen die Helligkeit manuell an.

Was ist True Tone auf einem iPhone? Verwendung der Funktion


Mit einer der neueren Funktionen scheint Apple eine einfache Tatsache anzuerkennen: Die Mitarbeiter verwenden die Handheld-Geräte des Unternehmens häufig.

Und um es für die Nutzer einfacher zu machen, führte Apple True Tone 2016 auf iPads ein und stellte die Funktion später auf neueren iPhones zur Verfügung.

Schauen Sie sich die in diesem Artikel genannten Produkte an:

iPhone Xs (ab 999,99 USD bei Best Buy)

iPad (ab 329,99 USD bei Best Buy)

Was ist True Tone auf einem iPhone?

True Tone ist eine "erweiterte" Sensorfunktion, die die Helligkeit und die Farben des Bildschirms an die Umgebungsbeleuchtung anpasst.

Wenn Sie beispielsweise Ihr iPhone verwenden und mit True Tone vor einem leuchtend orangefarbenen Lagerfeuer sitzen, werden auf Ihrem Bildschirm wärmere Farben mit einer geringeren Intensität angezeigt, um eine kohärente Anpassung an die Umgebung zu erreichen.

Die Funktion ist für das iPhone 8 und neuere Geräte verfügbar und kann über die Einstellungen oder das Control Center ein- und ausgeschaltet werden.

So aktivieren Sie True Tone auf Ihrem iPhone über die Einstellungen

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres iPhones.

2. Blättern Sie in den Einstellungen, um Anzeige und Helligkeit zu suchen und auszuwählen.

Wählen Sie Display & Helligkeit.
Meira Gebel / Business Insider

3. Tippen Sie unter Helligkeit auf das Symbol, um True Tone einzuschalten. Nach dem Einschalten wird die Schaltfläche grün angezeigt. Ihr Display passt sich nun automatisch an das Umgebungslicht in Ihrer Umgebung an.

Tippen Sie zum Aktivieren von True Tone auf das Symbol, bis es grün angezeigt wird.
Meira Gebel / Business Insider

4. Bei den meisten neueren iPhones ist True Tone standardmäßig aktiviert. Befolgen Sie zum Deaktivieren die vorherigen Schritte, deaktivieren Sie jedoch True Tone.

So aktivieren Sie True Tone auf Ihrem iPhone über das Control Center

1. Um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen, ziehen Sie Ihren Finger vom unteren Rand des iPhone-Bildschirms (oder bei einem iPhone X oder höher von der oberen rechten Ecke) nach oben. Dies kann unabhängig davon geschehen, ob Ihr iPhone gesperrt oder entsperrt ist.

2. Suchen Sie den Schieberegler Helligkeit (neben dem Lautstärkeregler). Halten Sie das Sonnensymbol gedrückt.

Halten Sie das Helligkeitssymbol gedrückt.
Meira Gebel / Business Insider

3. Suchen Sie in der rechten unteren Ecke nach True Tone. Tippen Sie hier, um True Tone ein- oder auszuschalten.

Tippen Sie hier, um True Tone ein- oder auszuschalten.
Meira Gebel / Business Insider

True Tone ist eine ähnliche Funktion wie Night Shift von Apple, mit der auch die Farben und die Helligkeit Ihres Bildschirms in den Abendstunden und in den frühen Morgenstunden geändert werden.

Weitere Informationen zu den Helligkeitsfunktionen des iPhones finden Sie in unserem Artikel "Warum ändert sich die Helligkeit auf meinem iPhone ständig?": So deaktivieren Sie die automatische Helligkeit und die Nachtverschiebung und passen die Helligkeit manuell an.

Tipps zur Cybersicherheit für kleine Unternehmen


Kleine Unternehmen geraten häufig sowohl online als auch persönlich in die Falle laxer Sicherheit. Für Kleinunternehmer ist es jedoch wichtig zu überlegen, wie sie sich in der Welt der digitalen Sicherheitsrisiken und -gefahren zurechtfinden können.

Viele Kleinunternehmer glauben, sie seien vor Hackern sicher. Warum sollte sich ein Hacker die Zeit nehmen, sich um ein kleines Unternehmen zu kümmern, wenn er sich um ein Unternehmen mit Millionen von Dollar bemühen könnte? In der Realität sind sie jedoch aufgrund der normalerweise lockeren Datenschutzrichtlinien kleiner Unternehmen für erfahrene Hacker von geringer Bedeutung.

Selbst wenn Sie grundlegende Methoden befolgen, z. B. sicherstellen, dass alle Benutzer ihre Kennwörter regelmäßig ändern, Ihre Software auf dem neuesten Stand halten und die Mitarbeiter auf die Funktionsweise von Phishing-Angriffen vorbereiten, können Sie einige andere Maßnahmen ergreifen, um Ihr Unternehmen zu schützen.

Was steht für Kleinunternehmer auf dem Spiel?

Laut einer von Continuum Technology Consulting veröffentlichten Studie kosten Cyberangriffe kleine Unternehmen im Durchschnitt mehr als 50.000 USD pro Ereignis. Die Verluste für große Organisationen sind viel größer.

In der Continuum-Umfrage haben Unternehmer, die 10 bis 49 Mitarbeiter beschäftigen, festgestellt, dass Netzwerkbrüche sie durchschnittlich mehr als 40.000 US-Dollar pro Vorfall kosten. Unternehmen mit 50 bis 249 Mitarbeitern meldeten Verluste in der Nähe von 50.000 USD pro Ereignis, und Unternehmer, die 250 bis 1.000 Mitarbeiter beschäftigten, meldeten für jeden Vorfall durchschnittliche Verluste in der Nähe von 65.000 USD.

Im Folgenden finden Sie fünf Tipps und Tricks, mit denen Sie die Cybersicherheit Ihres kleinen Unternehmens verbessern können.

1. Nutzen Sie die Cloud-Sicherheit.

Indem Sie Ihre Daten auf einem lokalen Server speichern, können Sie Redundanz sicherstellen und die vollständige Kontrolle über Ihre Informationen behalten. Außerdem haben Sie die vollständige Kontrolle über die Sicherheitsfunktionen Ihres Netzwerks. Cybersicherheit ist jedoch eine Vollzeitbeschäftigung.

Durch die Nutzung von Cloud-Diensten können Sie den integrierten Sicherheitsschutz nutzen. Darüber hinaus befassen sich Cloud-Dienstleister speziell mit der Sicherung und dem Schutz von Kundendaten. Ein seriöses Unternehmen schützt Ihre Daten, indem es Redundanz gewährleistet und die neuesten Best Practices für Cybersicherheit einhält.

2. Identifizieren Sie die Hauptmitarbeiter und fördern Sie deren Wachstum.

Unternehmer übernehmen in der Regel mehr als ihren Teil der Verantwortung. Aus mehreren Gründen ist es jedoch wichtig, sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens zu konzentrieren und andere Aufgaben an die Mitarbeiter zu delegieren.

Indem Sie Verantwortlichkeiten delegieren, bieten Sie Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Karriere voranzutreiben. Außerdem steigern Sie die Zufriedenheit und Loyalität Ihrer Mitarbeiter. Dieses Gefühl zwingt sie, weiterhin daran zu denken, die Daten des Unternehmens zu schützen, an dessen Wachstum sie so hart gearbeitet haben.

3. Halten Sie Papier nicht für selbstverständlich.

Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass Hacker keine gedruckten Dokumente verwenden können, um Ihre Informationen zu gefährden. Böswillige Schauspieler benötigen keine Computer, um Ihre proprietären Daten zu stehlen. Sie verwenden alle verfügbaren Methoden, um auf Ihre vertraulichen Informationen zuzugreifen und sie zu verkaufen oder um eine falsche Identität zu erstellen.

Papierdokumente mit vertraulichen Unternehmensinformationen sind einer der Angriffsmethoden, die Hacker am einfachsten ausnutzen können. Es gibt keine Datensicherheit, nur Ihre Unternehmensinformationen, die auf ein Stück Papier gedruckt sind.

Hardcopy-Sicherheit ist sowohl in Ihren Büros als auch an Ihren Außenstandorten von entscheidender Bedeutung. Dementsprechend sollten Sie Richtlinien festlegen, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter vertrauliche gedruckte Informationen ordnungsgemäß entsorgen.

4. Stellen Sie einen Hacker ein.

Laut dem Center for Strategic & International Studies (CSIS) waren im Jahr 2018 117 Cyber-bezogene Vorfälle auf US-Unternehmen und andere Unternehmen gerichtet – mehr Vorfälle als in jedem anderen Land der Welt. Wenn das Budget ausgeschöpft ist, sollten Sie einen ethischen Hacker beauftragen, um Ihre Unternehmensdaten zu schützen.

Ethische Hacker verwenden dieselben Techniken wie böswillige Akteure, um Ihre Unternehmensinformationen zu schützen. Sie verwenden außerdem spezielle Tools für die Netzwerkdurchdringung, um Netzwerkschwachstellen zu erkennen und zu beheben. Viele Unternehmer beschäftigen diese Fachkräfte, um die Cybersicherheit ihres Unternehmens zu verbessern.

5. Wissen, was BYOD für Ihr Unternehmen bedeutet.

BYOD steht für "bring your own device". Heutzutage ist die Praxis bei Unternehmen jeder Größe weit verbreitet.

Mit den BYOD-Verfahren können Mitarbeiter vertraute Geräte für ihre Arbeit nutzen, und Arbeitgeber sparen Geld beim Kauf teurer Technologie. Diese Einsparungen sind jedoch mit zusätzlichen Risiken verbunden.

Ungesicherte BYOD-Geräte sind ein leichtes Angriffsziel für Hacker. Sobald sie auf das persönliche Gerät eines Mitarbeiters zugegriffen haben, können böswillige Akteure dieses Gerät verwenden, um auf ein Unternehmensnetzwerk zuzugreifen. Dementsprechend sollten Geschäftsinhaber Richtlinien zur BYOD-Sicherheit festlegen.

Achten Sie auf häufig übersehene Sicherheitslücken.

Wenn Sie darüber nachdenken, sind auch einfache Bürogeräte wie Kopierer, Drucker und Faxgeräte Computer. So wie Sie ein Computerterminal oder ein Mobilgerät schützen würden, müssen Sie auch Ihre Bürogeräte schützen.

Böswillige Schauspieler suchen nach Schwachstellen. Dementsprechend müssen Sie alle Ihre elektronischen Bürogeräte sichern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Verschlüsselung und das Überschreiben von Daten auf diesen wichtigen Geräten aktiviert haben. Sie sollten alle Sicherheitsfunktionen verwenden, die für diese Art von Ausrüstung verfügbar sind.

Verwenden Sie den Passwortschutz und ändern Sie das Passwort häufig. Wenn Sie Bürogeräte entsorgen, müssen Sie den Speicher auf den Geräten löschen.

Nehmen Sie auch nicht an, dass Ihr Händler-Account-Anbieter Ihre gesamte Sicherheit für Ihr Point-of-Sale-System (POS) angemessen verwaltet. Stellen Sie sicher, dass Sie sichere Kennwörter für Ihre POS-Konten verwenden.

Richten Sie außerdem ein separates Administratorkonto für sich selbst und Benutzerkonten für Ihre Mitarbeiter ein. Verwenden Sie wie bei jedem anderen Computer eine Antivirensoftware und aktualisieren Sie die Software für Ihr POS-Terminal regelmäßig.

Hilfe bekommen.

Viele kleine Unternehmen können es sich nicht leisten, einen Vollzeit-White-Hat-Hacker einzustellen, und das ist in Ordnung. Stattdessen können Sie bei Bedarf einen Berater für Cybersicherheit beauftragen.

Ein Managed IT Services Provider (MSP) kann Ihnen helfen, Ihr Unternehmen vor böswilligen Cyberaktivitäten zu schützen. Ein MSP kann mehrere proaktive Sicherheitsdienste bereitstellen, z.

  • 24-7 Überwachung
  • Datensicherung
  • Datenverschlüsselung
  • Cybersicherheitstraining für Mitarbeiter
  • Firewallschutz
  • Netzwerkschutz
  • Echtzeit-Erkennung von Bedrohungen
  • Beseitigung von Bedrohungen

Als Bonus hilft Ihnen ein MSP nicht nur, Schwachstellen in der IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens zu finden und zu beheben, sondern auch, Ihre Netzwerkressourcen zu optimieren.

Durch die Partnerschaft mit einem verwalteten IT-Dienstleister können Sie eine optimale Netzwerkleistung und Geschäftskontinuität sicherstellen. Darüber hinaus kann Ihr MSP die Ausfallzeit des Netzwerks reduzieren, die Daten schützen, die für einen dauerhaften und nachhaltigen Betrieb von entscheidender Bedeutung sind, und Sie bei der Planung und Implementierung einer Strategie zur Wiederherstellung von Informationen nach einem Katastrophenfall unterstützen.

Als Inhaber eines Kleinunternehmens benötigen Sie möglicherweise nicht das Budget für einen hauptberuflichen IT-Experten. Ein MSP kann als Lösung für die Bereitstellung des richtigen Servicelevels für Ihr kleines Unternehmen dienen und es Ihnen ermöglichen, alle Vorteile und Kenntnisse einer Vollzeit-IT-Abteilung zu nutzen, ohne ein Vollzeitgehalt zu zahlen. Ihre Vereinbarung mit dem MSP sollte einem dedizierten IT-Team entsprechen.

Cybersicherheit für kleine Unternehmen ist wichtig

Die Datensicherheit ist eine der größten Herausforderungen für Kleinunternehmer. Viele Unternehmer suchen die Hilfe von erfahrenen Fachleuten, um bei der Cybersicherheit zu helfen. Für viel zu viele kleine Unternehmen in Amerika hat dies jedoch keine hohe Priorität.

Täglich tauchen neue Bedrohungen für die Cybersicherheit auf. Ein wenig Lernen kann jedoch dazu beitragen, dass Kleinunternehmer ihre Unternehmen vor kriminellen Online-Aktivitäten schützen. Durch das Verständnis der Bedrohungen der digitalen Domäne sind Unternehmen besser auf das Management von Cybersicherheitsproblemen vorbereitet.

Nourianz vs. Stalevo Verschreibungspflichtige Behandlung der Parkinson-Krankheit: Unterschiede und Nebenwirkungen


Sind Nourianz und Stalevo dasselbe?

Nourianz (Istradefyllin) und Stalevo (Carbidopa, Levodopa und Entacapon) werden zur Behandlung verschiedener Aspekte der Parkinson-Krankheit eingesetzt.

Nourianz ist als Zusatztherapie zu Levodopa / Carbidopa bei erwachsenen Patienten mit Parkinson-Krankheit angezeigt, bei denen "off" -Episoden auftreten.

Stalevo wird zur Behandlung von Parkinson-Symptomen angewendet.

Nourianz und Stalevo gehören verschiedenen Drogenklassen an. Nourianz ist ein Adenosinrezeptor-Antagonist und Stalevo ist eine Kombination aus einem Inhibitor der Decarboxylierung aromatischer Aminosäuren, einer aromatischen Aminosäure und einem COMT-Inhibitor.

Ähnliche Nebenwirkungen von Nourianz und Stalevo sind Schwindel, Verstopfung, Übelkeit und Schlafstörungen (Schlaflosigkeit).

Nebenwirkungen von Nourianz, die sich von Stalevo unterscheiden, sind unwillkürliche Muskelbewegungen und Halluzinationen.

Zu den von Nourianz abweichenden Nebenwirkungen von Stalevo gehören Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Benommenheit, verschwommenes Sehen, Magenschmerzen oder -verstimmung, Appetitverlust, Mundtrockenheit, Veränderungen des Geschmackssinns, Hautausschlag oder Juckreiz, ungewöhnliche Hautveränderungen, Muskeln Krämpfe, Rückenschmerzen, Unruhe, Angst und seltsame Träume.

Sowohl Nourianz als auch Stalevo können mit Anfallsmedikamenten interagieren.

Nourianz kann auch mit Itraconazol, Ketoconazol, Clarithromycin, Rifampin, Johanniskraut, Midazolam, Atorvastatin und Digoxin interagieren.

Stalevo kann auch mit Apomorphin, Cholestyramin, Dobutamin, Epinephrin, Isoniazid, Isoproterenol, Methyldopa, Metoclopramid, Papaverin, Probenecid, Antibiotika, Blutdruckmedikamenten, Antidepressiva, Arzneimitteln zur Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen, Arzneimitteln gegen Erkältungen oder Allergien, Betäubungsmitteln gegen Schlafstörungen, Schlafstörungen interagieren Entspannungsmittel und Medikamente gegen Angstzustände.

Was sind mögliche Nebenwirkungen von Nourianz?

Häufige Nebenwirkungen von Nourianz sind:

  • unwillkürliche Muskelbewegungen,
  • Schwindel,
  • Verstopfung,
  • Übelkeit,
  • Halluzinationen und
  • Schlaflosigkeit

Was sind mögliche Nebenwirkungen von Stalevo?

Häufige Nebenwirkungen von Stalevo sind:

  • Durchfall,
  • Übelkeit,
  • Erbrechen,
  • Kopfschmerzen,
  • Schwindel,
  • Schläfrigkeit,
  • verschwommene Sicht,
  • Magenschmerzen oder Magenverstimmung,
  • Appetitverlust,
  • Verstopfung,
  • trockener Mund,
  • Veränderungen in Ihrem Geschmackssinn,
  • Hautausschlag oder Juckreiz,
  • ungewöhnliche Hautveränderungen,
  • Muskelkrämpfe,
  • Rückenschmerzen,
  • Agitation,
  • Angst,
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit) oder
  • seltsame Träume.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwerwiegende Nebenwirkungen von Stalevo haben, einschließlich:

  • unwillkürliche Bewegungen (insbesondere Zucken des Augenlides),
  • in Ohnmacht fallen oder fallen,
  • Schluckbeschwerden,
  • Magen / Bauchschmerzen,
  • anhaltender Durchfall,
  • Sehstörungen (einschließlich verschwommenes Sehen),
  • schwarz / teerhocker,
  • Muskelschmerzen,
  • Veränderungen der Urinmenge,
  • mentale / Stimmungsänderungen (wie Verwirrung, Halluzinationen, Selbstmordgedanken),
  • Anzeichen einer Infektion (z. B. anhaltende Halsschmerzen) oder
  • ungewöhnlich starker Drang (z. B. vermehrtes Glücksspiel, vermehrter sexueller Drang).

Was ist Nourianz?

Nourianz (Istradefyllin) ist ein Adenosinrezeptor-Antagonist, der als Zusatztherapie zu Levodopa / Carbidopa bei erwachsenen Patienten mit Parkinson-Krankheit (Parkinson Disease, PD) angezeigt ist und "off" -Episoden aufweist.

Was ist Stalevo?

Stalevo (Carbidopa, Levodopa und Entacapon) ist eine Kombination verschiedener Medikamente zur Behandlung von Parkinson-Symptomen wie Muskelsteifheit, Zittern, Krämpfen und Muskelschwäche. Levodopa wird im Gehirn in eine Chemikalie namens Dopamin umgewandelt. Symptome der Parkinson-Krankheit können durch niedrige Dopaminspiegel im Gehirn verursacht werden. Carbidopa verhindert den Abbau von Levodopa, bevor es das Gehirn erreicht und seine Wirkung entfaltet. Bei Anwendung mit Carbidopa und Levodopa erhöht Entacapon den Levodopa-Spiegel im Körper.

Dieser Ultralearner erklärt, wie man schnell Hard Skills erwirbt



<div _ngcontent-c15 = "" innerhtml = "

Möchten Sie lernen, wie man schnell eine neue Sprache spricht? Wie wäre es mit dem Erlernen des Codierens oder Schreibens einer Verkaufskopie? Vielleicht wurden Sie befördert und möchten Ihre Führungsqualitäten schneller verbessern?

kanadisch Scott Young ist der Autor von Ultralearning: Meistern Sie harte Fähigkeiten, überbieten Sie die Konkurrenz und beschleunigen Sie Ihre Karriere.

Das Buch ist der Höhepunkt von Youngs Ansatz, neue Fähigkeiten schnell zu erlernen. Young absolvierte zwischen 2011 und 2012 eine MIT-Prüfung, bei der er den gesamten vierjährigen Lehrplan für Informatik in einem Jahr erlernte, ohne Unterricht zu nehmen.

Später reisten Young und ein Mitbewohner ein Jahr lang um die Welt, ohne Englisch zu sprechen. Sie vertieften sich in die Sprachen jedes Landes und lernten Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Koreanisch und Mandarin. Nach dieser Reise brachte Young sich selbst bei, wie man professionelle Porträts zeichnet.

Verdichtung von 10.000 Stunden

Laut Autoren wie Malcolm Gladwell kann das Erlernen einer neuen Fertigkeit bis zu 10.000 Stunden dauern. Das kann mehr als eine Person in vier Jahren erreichen, geschweige denn eine, egal wie konzentriert oder produktiv.

Der Lernansatz von Young besteht darin, sich intensiv auf einen Einzelnen zu konzentrieren Disziplin, Herausforderungen annehmen und schnelles Feedback erhalten. Wenn Sie nicht über 10.000 Stunden verfügen, empfiehlt Young angehenden Ultralearnern, die Beherrschung einer Fertigkeit neu zu definieren.

Er erklärte, dass fast jeder lernen kann, wie man in fünf oder sogar zehn Sprachen "Gespräche führt" und "mühelos" reist. Um jedoch in der Lage zu sein, eine Dissertation in einer anderen Sprache zu schreiben, muss man ein Jahrzehnt oder länger in einem Land leben.

"Wenn Meisterschaft & lsqb; etwas weniger Ehrgeiziges bedeutet … dass Sie mit einem Skillset kompetent sind, ist es für die Leute absolut möglich, Dutzende oder mehr Skills zu erlernen", sagt er.

Schneller bei der Arbeit vorankommen

Wenn Sie schnell neue Fähigkeiten wie das Codieren oder sogar das Schreiben von Texten erlernen, können Sie bei der Arbeit Fortschritte erzielen. Im Ultralearning, Junge Eigenschaften Colby Durant. Als Praktikantin in einer Webdesignfirma wollte sie lernen, wie man Verkaufskopien schreibt. Also fragte sich Durant, warum sie diese neue Fähigkeit lernen wollte.

"Normalerweise versuchen Sie nicht, das Schreiben von Texten in einem luftleeren Raum zu erlernen. Es hat einen bestimmten Zweck", sagt Young. "Ich schlage immer vor, mit" Wo möchten Sie diese Fähigkeit tatsächlich einsetzen? "Zu beginnen.

Ein guter Ultralerner ist motiviert dazu gelingen und begeistert von dem Projekt. Durant las mehrere Bücher zu diesem Thema und suchte nach Möglichkeiten, das Gelernte anzuwenden und Feedback von ihren versierten Kollegen zu erhalten.

"Oft versuchen wir nicht nur, etwas selbst zu lernen. Wir lernen es, weil wir glauben, dass es bei etwas anderem helfen wird", sagte sie zu Young.

Später erhielt Durant eine Beförderung für ihre zusätzliche Arbeit. Das heißt, es ist nicht möglich, jede Fähigkeit schnell zu erlernen, indem man einfach Bücher verbraucht, Kurse besucht und Nebenprojekte übernimmt. Young schlägt außerdem vor, Personen zu interviewen, die in einer Disziplin weiter fortgeschritten sind als Sie.

"Wir möchten mit jemandem sprechen, der über diese Fähigkeiten verfügt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie er sie erlangt hat, und um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich dies auf seine Ziele auswirkt", sagte sie.

Aufstrebende Ultralearner finden Menschen, die sie bei der Arbeit, auf Konferenzen, in sozialen Medien und in Online-Foren interviewen können. Die Befragung eines Experten soll Ihnen auch dabei helfen, den Fortschritt Ihres Lernens vom Anfänger zum kompetenten zu erfassen.

Ein Chief Marketing Officer könnte zum Beispiel einige der Fehler aufdecken, die er zu Beginn seiner Karriere gemacht hat, und was er bei Neueinstellungen wertschätzt. Von dort aus können Sie mit verfeinerten Fähigkeiten auf den Markt gehen.

"Viele Menschen, besonders Introvertierte unter uns, schrecken vor dem Gedanken zurück, sich an einen Fremden zu wenden und ihn um Rat zu fragen. Sie befürchten, dass sie abgelehnt, ignoriert oder sogar angebrüllt werden, weil sie die Zeit einer Person in Anspruch nehmen", schrieb Young.

"Das kommt nur selten vor", sagte er. "Die meisten Experten sind beratungswillig und schmeicheln dem Gedanken, dass jemand aus ihren Erfahrungen lernen möchte."

Letztendlich ist Lernen ein lebenslanges Streben, und zu entscheiden, welche Fähigkeiten Sie erwerben möchten, ist in jeder Phase Ihrer Karriere eine Frage, die es sich zu stellen lohnt.

">

Möchten Sie lernen, wie man schnell eine neue Sprache spricht? Wie wäre es mit dem Erlernen des Codierens oder Schreibens einer Verkaufskopie? Vielleicht wurden Sie befördert und möchten Ihre Führungsqualitäten schneller verbessern?

Der Kanadier Scott Young ist der Autor von Ultralearning: Meistern Sie harte Fähigkeiten, überbieten Sie die Konkurrenz und beschleunigen Sie Ihre Karriere.

Das Buch ist der Höhepunkt von Youngs Ansatz, neue Fähigkeiten schnell zu erlernen. Young absolvierte zwischen 2011 und 2012 eine MIT-Prüfung, bei der er den gesamten vierjährigen Lehrplan für Informatik in einem Jahr erlernte, ohne Unterricht zu nehmen.

Später reisten Young und ein Mitbewohner ein Jahr lang um die Welt, ohne Englisch zu sprechen. Sie vertieften sich in die Sprachen jedes Landes und lernten Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Koreanisch und Mandarin. Nach dieser Reise brachte Young sich selbst bei, wie man professionelle Porträts zeichnet.

Verdichtung von 10.000 Stunden

Laut Autoren wie Malcolm Gladwell kann das Erlernen einer neuen Fertigkeit bis zu 10.000 Stunden dauern. Das kann mehr als eine Person in vier Jahren erreichen, geschweige denn eine, egal wie konzentriert oder produktiv.

Der Lernansatz von Young besteht darin, sich intensiv auf eine einzelne Disziplin zu konzentrieren, Herausforderungen anzunehmen und schnelles Feedback zu erhalten. Wenn Sie nicht über 10.000 Stunden verfügen, empfiehlt Young angehenden Ultralearnern, die Beherrschung einer Fertigkeit neu zu definieren.

Er erklärte, dass fast jeder lernen kann, wie man in fünf oder sogar zehn Sprachen "Gespräche führt" und "mühelos" reist. Um jedoch in der Lage zu sein, eine Dissertation in einer anderen Sprache zu schreiben, muss man ein Jahrzehnt oder länger in einem Land leben.

"Wenn Meisterschaft [means] Etwas weniger ehrgeizig … dass Sie kompetent mit einem Skillset sind, dann ist es für Menschen absolut möglich, Dutzende oder mehr Skills zu erlernen ", sagt er.

Schneller bei der Arbeit vorankommen

Wenn Sie schnell neue Fähigkeiten wie das Codieren oder sogar das Schreiben von Texten erlernen, können Sie bei der Arbeit Fortschritte erzielen. Im Ultralearning, Junge Eigenschaften Colby Durant. Als Praktikantin in einer Webdesignfirma wollte sie lernen, wie man Verkaufskopien schreibt. Also fragte sich Durant, warum sie diese neue Fähigkeit lernen wollte.

"Normalerweise bist du nicht [trying] im luftleeren raum das schreiben lernen. Es hat einen bestimmten Zweck ", sagt Young." Ich schlage immer vor, mit "Wo möchten Sie diese Fähigkeit tatsächlich einsetzen?" Zu beginnen.

Ein guter Ultralearner ist motiviert und begeistert von dem Projekt. Durant las mehrere Bücher zu diesem Thema und suchte nach Möglichkeiten, das Gelernte anzuwenden und Feedback von ihren versierten Kollegen zu erhalten.

"Oft versuchen wir nicht nur, etwas selbst zu lernen. Wir lernen es, weil wir glauben, dass es bei etwas anderem helfen wird", sagte sie zu Young.

Später erhielt Durant eine Beförderung für ihre zusätzliche Arbeit. Das heißt, es ist nicht möglich, jede Fähigkeit schnell zu erlernen, indem man einfach Bücher verbraucht, Kurse besucht und Nebenprojekte übernimmt. Young schlägt außerdem vor, Personen zu interviewen, die in einer Disziplin weiter fortgeschritten sind als Sie.

"Wir möchten mit jemandem sprechen, der über diese Fähigkeiten verfügt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie er sie erlangt hat, und um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich dies auf seine Ziele auswirkt", sagte sie.

Aufstrebende Ultralearner finden Menschen, die sie bei der Arbeit, auf Konferenzen, in sozialen Medien und in Online-Foren interviewen können. Die Befragung eines Experten soll Ihnen auch dabei helfen, den Fortschritt Ihres Lernens vom Anfänger zum kompetenten zu erfassen.

Ein Chief Marketing Officer könnte zum Beispiel einige der Fehler aufdecken, die er zu Beginn seiner Karriere gemacht hat, und was er bei Neueinstellungen wertschätzt. Von dort aus können Sie mit verfeinerten Fähigkeiten auf den Markt gehen.

"Viele Menschen, besonders Introvertierte unter uns, schrecken vor dem Gedanken zurück, sich an einen Fremden zu wenden und ihn um Rat zu fragen. Sie befürchten, dass sie abgelehnt, ignoriert oder sogar angebrüllt werden, weil sie die Zeit einer Person in Anspruch nehmen", schrieb Young.

"Das kommt nur selten vor", sagte er. "Die meisten Experten sind beratungswillig und schmeicheln dem Gedanken, dass jemand aus ihren Erfahrungen lernen möchte."

Letztendlich ist Lernen ein lebenslanges Streben, und zu entscheiden, welche Fähigkeiten Sie erwerben möchten, ist in jeder Phase Ihrer Karriere eine Frage, die es sich zu stellen lohnt.