Demi Lovato, Walt Disney Co. verklagt "Frozen" Song "Let It Go"


Demi Lovato, Idina Menzel, Disney

Sued über gefrorenen Song

Ich werde es nicht loslassen lassen

11/23/2017 7:56 PM PST
        

EXKLUSIV

Der ikonische Song aus "Frozen", "Let It Go", wurde schamlos von einem berühmten internationalen Künstler gerissen, der jetzt jeden verklagt, der auch nur entfernt mit dem Smash Hit verbunden ist.

Jaime Ciero In einer neuen Klage wurde "Let It Go" offensichtlich von seinem Lied "Volar" inspiriert. Ciero hat das Lied 2008 aufgenommen und es wurde weltweit gespielt. Ciero nennt das Lied "einen riesigen internationalen Erfolg, der Millionen von Zuhörern erreicht und auf zahlreichen Charts der beliebtesten und leistungsstärksten Songs landet."

Hören Sie sich beides (unten) an. Ich muss sagen … obwohl "Volar" auf Spanisch aufgenommen wurde, gibt es Ähnlichkeiten. Die Frage … gibt es genug, um einen Fall zu machen?

Ciero sagt, die auffallenden Ähnlichkeiten beinhalten Notenkombinationen, Strukturen, Hooks, Melodien, Texte, Themen, Produktion und Texturen.

Er verklagt Disney, Idina Menzel, der sie für den Film aufgenommen hat, Demi Lovato, der die Single und andere aufgenommen hat.

Wenn Ciero gewinnt, könnte das Urteil gigantisch sein. Er will Gewinne aus dem Film, der Musik, dem Marketing … Sie nennen es.

Hören Sie zu und beurteilen Sie selbst. [19459169]
          
          
          
        


      

Amazons beste wissenschaftliche Spielzeug für Kinder


Wenn Sie einen kleinen Paläontologen, einen Sternengucker oder einen angehenden Chemiker haben, könnte eines dieser von der Wissenschaft inspirierten Spielzeuge für Ihr Kind passen. Hier sind einige der besten Angebote von Amazon Black Friday.

Makeblock DIY Starter Robot Kit: Makeblock ist eine Open-Source-Konstruktionsplattform, die laut Hersteller Ideen in die Realität umsetzt. Das Starter-Kit enthält anfangsfreundliche Anweisungen, um Kindern zu helfen, sich über Robotik und Programmierung zu informieren. Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung können Kinder einen Robotertank oder ein dreirädriges Roboterauto bauen. Empfohlen für Kinder ab 12 Jahren, verkauft sich der Starter-Roboter-Kit für 33 Prozent gegenüber dem normalen Angebot bei 79,99 Dollar.

Scientific Explorer Magic Science für Wizards Only Kit: Dieses Kit für Kinder ab 6 Jahren ist magisch: Kinder können sich wie ihre Zauberer verhalten, während sie etwas über Wissenschaft lernen. Um zum Beispiel einen Zauber zu wirken, benötigt jeder Zauberer einen Zauberstab und dieser benötigt eine lustige chemische Reaktion. Es gibt Vorräte und Anleitungen für neun Experimente, wie zum Beispiel die Herstellung gewöhnlicher Pulver mystisch in eine Fizzy Frenzy zu schäumen, mit Hocus Pocus Powder, um diese Pulver Farbe ändern zu lassen, eine Reagenzglas-Kristallkugel und mehr zu schaffen. Im Augenblick ist das Kit zum niedrigsten Preis, den Amazon jemals angeboten hat, und hat für 8,32 $ oder 65% des normalen Listenpreises verkauft.

Wissenschaftlicher Forscher Mein erster Geist weht Wissenschaft Kit: Dieses 20-teilige Kit "ermöglicht es Ihrem jungen Wissenschaftler, die Grundlagen der Wissenschaft zu erforschen und zu lernen, von chemischen Reaktionen bis zum Einsatz von wissenschaftlichen Werkzeugen", so der Hersteller. Forscher. Das Kit basiert auf den Grundsätzen von MINT (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) und beinhaltet offene Spielzeuge zum Konstruieren und Erforschen. Zu den "überwältigenden" Experimenten gehört die Schaffung eines Sonnenuntergangs in einem Reagenzglas und die Herstellung eines sich farbverändernden Vulkans. Das Kit ist für Kinder ab 6 Jahren mit Aufsicht von Erwachsenen empfohlen. Für Black Friday wird das Kit für 8,22 US-Dollar bei Amazon verkauft, 66 Prozent weniger als der normale Listenpreis.

Elegoo EL-KIT-012 UNO-Projekt Smart Robot Car Kit V 3.0: Sie und Ihre Kinder können gemeinsam an diesem Projekt arbeiten, um ein intelligentes Roboterauto zu bauen, das Sie mit einer Fernbedienung steuern können. Und es gibt viel zu lernen: Das intelligente Roboterauto-Kit wird Kindern praktische Erfahrung mit Arduino-Programmierung und Elektronikmontage geben. Das Kit enthält mehr als 10 Upgrades, wie einen eingebauten Fernsensor für Infrarotlicht auf der Platine, drei Line-Tracking-Module und eine verbesserte Batterie. Das Kit wird derzeit für 57,59 US-Dollar verkauft, 20 Prozent weniger als der angegebene Preis.

Wissenschaftlicher Forscher Mein erster Geist bläst Wissenschaft Kit: Backpulver Vulkan? Prüfen. Magisches, farbveränderndes Material? Prüfen. Sichere, kinderfreundliche Materialien? Prüfen. Dieses Kit enthält 11 klassische Experimente, die Kindern eine Einführung in die Wissenschaft geben. Das Kit richtet sich an Kinder ab 6 Jahren und wird für 8,22 $ verkauft, was 66 Prozent von seinem Listenpreis von 23,99 $ ist.

Paleo Expedition – Dino-Ausgrabungsset – Spinosaurus: Klopfe mit diesem Spinosaurus-Ausgrabungsset in den angehenden Paläontologen Deines Kindes. Die Miniaturgrabung bietet alle Werkzeuge, um Dino-Knochen zu finden, einschließlich eines Pinsels und Kinderbrillen. Bei 15,49 US-Dollar liegt das Kit 20 Prozent unter seinem normalen Preis von 19,37 US-Dollar.

Scientific Explorer Newton-Mikroskop: Erforschen Sie die Welt der Kleinen mit diesem Mikroskop-Kit. Das Kit enthält Objektträger, Glasfläschchen und alle Werkzeuge, die benötigt werden, um auf die kleinsten Objekte zu blicken. Das Mikroskop bietet bis zu 900-fache Vergrößerung. Dieses Mikroskop ist derzeit für 18,00 $ erhältlich, 31% auf den Listenpreis von 25,99 $.

K'NEX Education – Einführung in einfache Maschinen: Hebel und Rollen Set – 178 Stück – Für Klasse 3-5 – Bauausbildung Spielzeug: Erlernen Sie die Grundlagen der Technik mit dieser K'nex Einführung in einfache Maschinen. Das Spielzeug enthält grundlegende Hebel und Flaschenzüge sowie leicht zu bedienende Anweisungen, um jungen Baumeistern zu helfen. Das K'nex-System liegt derzeit 12 Prozent unter dem regulären Preis von 29,98 Dollar.

Young Scientist Club Der magische Schulbus Erkunde die Wunder der Natur: Kleine Naturforscher und Fans der Serie "The Magic School Bus" werden dieses Kit mit Lupen, Pinseln und Ballons lieben, die ihnen helfen werden, alles zu tun. erschaffe Blattkunst, um Eierschalen aufzulösen. Das Science Kit kostet derzeit 15,91 US-Dollar, ein Rabatt von 20 Prozent auf den üblichen Preis von 19,99 US-Dollar.

Mein erstes Labor Vorbereitetes Dia-Set Combo Pack – Gruselige Crawlies & Außergewöhnliche Gewöhnliche: Bug Liebhaber freuen sich! Dieser Satz von vorbereiteten Labor-Objektträgern wird es kleinen Wissenschaftlern ermöglichen, Nah-Würmer, Ameisen, Mückenbeine und menschliches Haar hautnah zu erleben. Die Labor-Folien sind derzeit bei $ 10,52 ein Steal, 42 Prozent weniger als der reguläre Preis von $ 17,99.

Thames & Kosmos Optical Science: Grundschulkinder können etwas über die Krümmung des Lichts und die Farbwahrnehmung lernen. Betrachten Sie einige optische Täuschungen mit diesem optischen Science-Kit. Das Kit enthält 3D-Brillen, Linsen, Farbräder und eine Camera Obscura. Dieses Set richtet sich an Kinder im Alter von 8 Jahren und älter und liegt derzeit bei 27,99 $, eine 20-prozentige Ermäßigung auf den Listenpreis.

Celestron 21035 70mm Reiseumfang: Sterngucker können die Liebe zum Nachthimmel unterwegs mitnehmen. Dieses Reiseteleskop ist perfekt für angehende Astronomen und passt in einen Rucksack oder Reisekoffer. Das Teleskop hat eine 20fache Vergrößerung, die Details des Mondes oder der Planeten enthüllen kann oder eine Nahansicht der Tierwelt bietet. Das Teleskop kostet zur Zeit 59,99 Dollar, 33 Prozent weniger als der reguläre Preis von 89,95 Dollar.

Brainwright GeoBrix, Löse Build Puzzle erstellen: Diese einfache Formensammlung bietet mehr als ein Dutzend räumliche Herausforderungen. Mit den Kombinationen von Formen können 20 verschiedene Objekte erstellt werden, darunter die härteste Herausforderung, ein 3D-Würfel. Das GeoBrix-Puzzle-Set eignet sich am besten für Kinder ab 8 Jahren und liegt derzeit bei 12,32 $. Das ist 38% weniger als der Listenpreis von 19,99 $.

Thames & Kosmos Windkraft (V 3.0) Science Kit: Erlernen Sie die Grundlagen der Windkraft mit diesem Spezialkit. Das Kit wird mit Anweisungen und den Werkzeugen geliefert, mit denen Sie Ihre eigene Windturbine mit einstellbaren Schaufeln herstellen können. Kinder können lernen, wie sie die Leistung optimieren, indem sie die Windturbinenblätter anpassen. Das Windturbinen-Set liegt derzeit bei 38,49 $ und damit 30% unter dem regulären Preis von 54,99 $.

Ursprünglich auf Live Science veröffentlicht.

Einzigartiger Film "The Ocean Does not Care" begleitet Surfer durch New Yorker Gewässer



In einer Großstadt zu leben, ist für die meisten BewohnerInnen psychisch bedenklich, da sie sich bemühen, Arbeit, Hobbys und Beziehungen in einer so schnelllebigen Umgebung miteinander in Einklang zu bringen. Einen Ausweg in der Natur zu finden, ist das, was viele Menschen in Bewegung hält, und obwohl sie weit weg von den Bergen und Wäldern sind, sind diese vier New Yorker Profis nahe am Ozean – so surfen sie, um der Hektik zu entfliehen. Dieser bezaubernde Film The Ocean Does not Care erzählt das Leben von zwei Frauen und zwei Männern, die winterliche Atlantikwellen suchen, um sich von der Unterdrückung der Stadt zu erholen.

Regisseur Mikey DeTemple eröffnet den Film mit einem künstlerische Meereswanne und eine Textüberlagerung der Definition des Wortes conatus was "die Kraft innerhalb eines Wesens bedeutet, das bestrebt ist, in seiner eigenen Existenz zu bestehen." Die Hintergrundmusik verblasst in Stadtgeräusche einschließlich Ambulanz Sirenen und Menschenansammlungen, während der Bildschirm das New Yorker Straßenleben überfliegt und das Dasein in der Großstadt dem Dasein auf dem Wasser gegenüberstellt.

Die Geschichte beginnt mit Christina Nizar, einer Designerin, wie sie ihre Erfahrung beschreibt. bin, um ihre Freunde in New Jersey zu treffen, um zu surfen. Sie erklärt, dass, während es schön ist, es auch 10 Grad draußen ist und die Winde bis zu 30 Meilen pro Stunde wehen, aber sagt: "Körperlich werden Sie desensibilisiert, und im Wasser zu sein gibt Ihnen Perspektive darüber, wie klein Sie in einigen sind Wege – es weckt dich irgendwie auf. "

Der Film geht weiter zum nächsten Thema, dessen Kampf sich viele Menschen vorstellen werden. Dion Mattison ist Doktorand und Dozent, obwohl sein Studium nicht gefördert wird. Er diskutiert kalkuliertes Risiko und was er bereit ist zu opfern, um in einer Umgebung wie New York City zu leben, und erklärt, dass das Gefühl, das er bekommt, wenn er unterrichtet, mit dem Gefühl vergleichbar ist, das er bekommt, wenn er draußen im Ozean surft [19659002DieGeschichteerzähltvonderNeuro-OnkologenMarizaDarasunddemKünstlerJuanJoseHerediaunderklärtwiedasSurfenihneneinegewisseRuheverleihtObwohldiephysischeUmgebungunangenehmseinkönntehervorgehobendurchdaseiskalteWasserdasAn-undAuszieheneinesNeoprenanzugsüberwindetdasGefühldraußenimOzeanzuseinalldiesDievierCharakteresindinihremStadtlebensounterschiedlichabersiekommenimOzeanzusammenundfindenetwasWichtigesindiesenatlantischenWinterwellen




Apple AR-Brille | Nachrichten, Spezifikationen, Gerüchte und mehr



Apple hat große Pläne für Augmented Reality (AR). Es begann mit ARKit, einer neuen Augmented-Reality-Plattform, die dieses Jahr auf der jährlichen Worldwide Developer Conference vorgestellt und dann in iOS 11 integriert wurde. Das heißt, Sie können AR-Apps selbst ausprobieren, wenn Sie ein iPhone X oder ein anderes iOS besitzen. 11-kompatibles Gerät, aber Apple beabsichtigt, etwas viel Größeres mit der aufkommenden Technologie zu tun, als nur einige Apps zu erleichtern.

"AR kann wirklich großartig sein", sagte Apple-Chef Tim Cook über Pokémon Go bei einer Ausschreibung im Jahr 2016. "Wir haben und haben viel investiert. Wir sind auf lange Sicht hoch im Geschäft, wir denken, dass es großartige Dinge für Kunden und eine großartige kommerzielle Möglichkeit gibt. "

Apple AR-Brillen oder ein Augmented-Reality-Headset könnten laut einer wachsenden Zahl von Gerüchten dazu gehören. .. Von drei mutmaßlichen Foxconn-Angestellten durchgesickert, ist es anscheinend intern als Project Mirrorshades bekannt; Dies ist jedoch wahrscheinlich nicht der Release-Name. Welche Form sie annehmen wird, ist ebenfalls unbekannt. Es kann ein AR-Headset sein, ähnlich wie aktuelle VR-Headsets, ein paar Google Glass-ähnliche Brillen, mehr als ein Produkt oder etwas ganz anderes.

Hier ist alles, was wir darüber zu wissen glauben, und Apples AR-Masterplan.

Acquisitions

Apple nutzt sein großes Bankkonto, um Startups zu erwerben, die in Augmented Reality arbeiten. Durch diese Akquisitionen werden zukünftige Produkte geformt und perfektioniert. Am 21. November wurde berichtet, Apple habe Vrvana übernommen, ein Startup, das vor ein paar Jahren mit seinem Totem-Headset Schlagzeilen machte. Apple zahlte rund 30 Millionen Dollar für das in Montreal ansässige Vrvana, zwei Quellen, die behaupteten, den Deal mit TechCrunch zu kennen.

Als der Totem 2014 auf Kickstarter landete, erregte er aus mehreren Gründen die Aufmerksamkeit der Kommentatoren. Das Headset verfügt über integrierte "Pass-Through" -Kameras, um AR-Effekte mit der Welt um den Träger herum zu verbinden, Headtracking und die Möglichkeit, farbige Animationen darzustellen und sie von anderen Headsets zu trennen. Der Effekt kombinierte sowohl VR- als auch AR-Erfahrungen. Trotz seines Versprechens wurde das Totem-Headset nie veröffentlicht.

Apple hat die Übernahme nicht bestätigt, aber auch nicht bestritten, und einige ehemalige Vrvana-Mitarbeiter arbeiten bereits für das in Cupertino ansässige Unternehmen. Die Website des Startups ist noch immer online, obwohl die Aktualisierung der sozialen Medien im Sommer eingestellt wurde, was einen Zeitrahmen für den Zeitpunkt der Meldung der gemeldeten Übernahme andeutet.

Im Jahr 2016 war Vrvana als "Business-to-Business-Modell" bekannt. Dabei wird die Totem-Hardware in kleinen Mengen direkt an Unternehmenskunden verkauft ", so Tom's Hardware. Ob Apple das Potenzial der Kunden für die Vrvana-Technologie sieht oder beabsichtigt, auch Unternehmen mit zukünftigen Augmented-Reality-Produkten und -Diensten zu beliefern, bleibt abzuwarten.

In den letzten drei Jahren hat Apple Unternehmen mit Know-how in AR erworben. und Computer-Vision – einschließlich des Kaufs von PrimeSense im Jahr 2013, der als Vorreiter für die Tiefenverfolgungstechnologie hinter Kinect, Metaio und Flyby diente. Im September 2016 stellte Apple zwei VR-Veteranen von Oculus VR und Magic Leap ein, Unternehmen mit einem Stammbaum in Augmented Reality- und Virtual Reality-Technologien.

Wann kommt es und wie viel kostet es?

Augmented-Reality-Gerät von Apple noch in der sehr frühen Entwicklungsphase. Wir wissen nicht, welche Form es annehmen wird oder ob es mehr als ein Gerät geben wird. Jeder, der sich aufregt, wartet auf eine lange Wartezeit, da Apple anscheinend hofft, sein AR-Gerät 2019 auf den Markt zu bringen, wobei der Versand im Jahr 2020 beginnen soll, so Quellen, die mit Bloomberg sprechen. Apple-Partner Quanta hat gesagt, dass es an einem AR-Projekt für einen Großkunden arbeitet, das 2019 fällig ist. Analysten spekulieren, dass der Kunde Apple ist.

Apple-Produkte sind selten günstig. Wenn das Headset, das in dem von Foxconn stammenden Gerücht beschrieben wird, echt ist, wird es rund $ 600 kosten.

Wird das AR-Headset von Apple mit dem iPhone funktionieren?

Wird das AR-Headset von Apple benötigt? benötigt ein Android-Handy? Apple kann sein AR-Gerät wie die Apple Watch mit einem dedizierten Prozessor und einer Software ansteuern, die mit dem iPhone verbunden werden kann, aber nicht betrieben werden muss.

Im November 2016 berichtete Bloomberg, dass Apple an einem Paar arbeite. von Gläsern, die ein Augmented-Reality-Display mit einer Standardbrille verschmelzen. Es soll Gespräche mit potenziellen Zulieferern für Komponenten wie Near-Eye-Displays geführt haben, mit dem Ziel, eine Brille zu entwickeln, die sich kabellos mit einem iPhone verbinden und Informationen über das Gesichtsfeld des Trägers überlagern kann.

AR-Headset ist wie?

Apple stellt schöne Hardware her, also sollten wir nicht erwarten, dass ein Augmented-Reality-Produkt ein hässliches Chaos aus Teilen und Kabeln sein wird – aber wie wird es aussehen? Gerüchte geben uns ein paar Hinweise. Laut dem Leck der angeblichen Foxconn-Mitarbeiter hat mindestens ein Paar der Prototyp-AR-Brille von Apple die Nahsicht-Displays des Technologieunternehmens Kopin verwendet, die in Plastikrahmen montiert sind, die "polarisiert oder verschreibungspflichtig [lenses]" halten können. Zeiss. Winzige Projektoren strahlen Bilder auf ein Glasprisma 428 × 240 vor den Objektiven, und Gleichstrommotoren erzeugen Geräusche, indem sie durch die kleinen Knochen der Ohren des Nutzers wie Google Glass vibrieren.

Die Steuerung der AR-Brille von Apple kann auch Google ähneln. Glas. Es heißt, dass mindestens ein Prototyp einen berührungsempfindlichen Streifen am Arm hat, um Anrufe zu beantworten und die Lautstärke zu steuern, sowie Gesten, um durch die Menüs zu navigieren. Ein Kombinationsmagnetometer und Lichtsensor erkennt, wenn ein Träger den Kopf schüttelt, und reagiert entsprechend – ein Tinder-App-Nutzer zum Beispiel könnte den Kopf schütteln oder nein sagen.

Das ist Apple, von dem wir reden etwa, so dass jedes endgültige AR-Gerät für jeden geeignet sein muss. Gerüchte sprechen über zwei Größen für das Headset oder die Brille und mindestens drei Farben, wobei das Potenzial der verschiedenen Farben saisonal hinzugefügt wird. Es wird gemunkelt, dass die Form auf einem klassischen, runden "P3" -Rahmen basiert. Das Design kann sich ändern, bevor das Headset oder die Brille in den Verkauf gehen, also behandeln Sie es nicht als endgültig.

Corning, bekannt für sein Gorilla-Glas-Produkt zur Abdeckung von Smartphone-Bildschirmen, soll an Spezialglas gearbeitet haben. – speziell für AR-Brillen und Headsets, berichtet Variety. Corning ist seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 Apple-Lieferant, und Apple investierte 2017 200 Millionen US-Dollar in das Unternehmen, speziell für Forschung und Entwicklung.

Ein weiterer langjähriger Apple-Partner, Quanta, der unter anderem die Apple Watch Series baut. 3, hat gesagt, dass es an einem AR Projekt für einen Klienten arbeitet, der vermutet wird, um Apple zu sein. Das Unternehmen beschrieb das Produkt als "Headset-ähnliches Gerät mit einer vollständig transparenten Linse, die es Benutzern ermöglicht, die Umgebung zu durchschauen und mit ihr zu interagieren."

Ein neuer Bericht von Bloomberg besagt, dass Apple einen eigenen Chip für das Headset entwickeln wird. mit einem vorhandenen Chip. Der gleiche Bericht sagt, dass das Unternehmen ein neues Betriebssystem für das Gerät erstellen wird, ähnlich wie es für die Apple Watch gemacht wurde.

Wir halten Sie mit allen Gerüchten über Apple AR-Headset-Projekte hier auf dem Laufenden.

Aktualisiert: Apple erwirbt Vrvana, ein interessantes Augmented-Reality-Startup.




Der Alexa Smart Speaker des Moto Z ist größtenteils nutzlos



Das Moto Z ist ein Telefon, das um ein starkes Gimmick herum gebaut wurde, aber es ist trotzdem ein Gimmick. Etwas mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung hat das Unternehmen einige interessante Mods zu seiner Auswahl hinzugefügt, aber keine hat eine absolut zwingende Rechtfertigung für das modulare System des Telefons angeboten.

Das trifft sicherlich auf den neuen Alexa Smart Speaker zu. Auf den ersten Blick ist der Zusatz ein Kinderspiel, der auf dem überraschenden Erfolg von Amazons Hausassistenten beruht. Der Mod bringt die beliebte KI zum Moto Z und verwandelt das Handy in eine Art improvisierte Version des Amazon Echo.

Hört sich gut an, oder? Und der Mod ist überraschend gut gemacht – aber es gibt einen Schlüsselaufhänger mit dem Add-on: seinen Preis. Bei 150 US-Dollar geht ein Großteil der Handlichkeit, ein Add-on zu haben, das Ihr Telefon in ein Echo verwandelt, aus dem Fenster. Das ist schließlich 50 Dollar mehr als das Echo der zweiten Generation – und derselbe Preis wie der Echo Plus. Es ist $ 20 mehr als der Echo Spot, der auch einen eingebauten Bildschirm hat.

Für diejenigen, die den Preis umgehen können, ist der Smart Speaker eine interessante Ergänzung zu den Mod-Auswahlen. Und die Pressebilder rechtfertigen das nicht wirklich. Es hat ein nettes Tuch-bedecktes Design, mit einer flachen Unterseite, die Sie es zum Moto Z stützen lässt, also können Sie die Anzeige ansehen, ohne die Lautsprecherausgabe zu dämpfen.

Wie beim Echo leuchtet der Ring um die Basis blau, wenn Sie das Weckwort sprechen. Es ist viel einfacher, mit dem Bildschirm nach unten zu sehen, aber diese Art von den ganzen Zweck der Verwendung des Lautsprechers mit Ihrem Telefon besiegt. Was den Sprecher selbst betrifft, ist er nicht großartig. Es übertrifft das eingebaute Soundsystem des Telefons in Bezug auf Qualität und Lautstärke, aber es wird schnell verzerrt und ist wirklich kein Ersatz für einen Standalone-Bluetooth-Lautsprecher.

Wie bei anderen Mods erkennt das Mobilteil das Zubehör sofort, wenn es eingesteckt wird. Sie müssen jedoch eine spezielle Moto Alexa-App herunterladen, um sie verwenden zu können. Sie müssen außerdem sicherstellen, dass die SIM-Karte im Telefon installiert ist oder nicht funktioniert. Die App hat einige der neuen Funktionen von Alexa – Sie können sie anpassen, um zum Beispiel nur Ihre Stimme zu erkennen. Aber ich konnte den Bildschirm nicht nutzen, um Videos von Amazon Prime abzuspielen.

Das Accessoire ist ziemlich gut zu hören. Ich war in der Lage, es bei einer geringen Lautstärke aus mehreren Metern Entfernung auszulösen, so dass Sie, sagen wir, darauf zugreifen können, während es auflädt. Darüber hinaus habe ich ein paar Schwierigkeiten mit zu vielen Szenarien, in denen dieses Telefon + intelligente Lautsprecher-Konfiguration besonders nützlich ist. Häufige Reisende, die ihr Echo vermissen, wenn sie es zu Hause lassen, vielleicht?

Wirklich, der Alexa Smart Speaker hebt das größere Problem mit den meisten dieser Mods hervor. Es ist ein ordentliches System, aber die Vorteile eines modularen Telefons sind bestenfalls minimal. Und die Tatsache, dass die Mods oft mehr kosten als die Produkte, die sie ersetzen sollen, hilft auch nicht weiter.

Die 25 schnellsten Autos der Welt | Bilder, Spezifikationen, Leistung


Es gibt viele Möglichkeiten, die Exzellenz von Automobilen zu messen, aber die Höchstgeschwindigkeit ist diejenige, die sich alle heimlich am meisten interessiert. Aldous Huxley hatte recht, dass Geschwindigkeit das einzig wirklich moderne Gefühl war. Er hat den Teil darüber ausgelassen, wie viel Spaß es macht.

Diese 25 Autos sind mehr als nur Spaß, obwohl sie die schnellsten Serienautos auf dem Planeten sind. Der Schwerpunkt liegt hier auf "Produktion" – Rennfahrer und einmalige Custom-Jobs brauchen nicht zu gelten. Wir haben auch versucht, unsere Auswahl für die schnellsten Autos der Welt auf jene mit Höchstgeschwindigkeiten zu beschränken, die von den Automobilmedien und Sanktionsgruppen allgemein als legitim anerkannt wurden.

Es gibt auch einige Autos am Horizont, die bereit erscheinen, klopfen Sie einige Namen von dieser Liste. SSC hofft immer noch, den Titel des schnellsten Autos der Welt mit seinem 1.350-Pferdestärken Tuatara zurückzufordern, und Bugatti wird offiziell die Höchstgeschwindigkeit des Chiron 2018 prüfen. Für jetzt jedoch sind diese die schnellsten Autos, die rechtlich ein Nummernschild tragen können. [19659004] Hennessey Venom F5 (301 Meilen pro Stunde, behauptet)

 schnellsten Autos in der Welt Ferrari 488 GTB

In Bezug auf Höchstgeschwindigkeit, Hennessey Performance Engineering ist rauh über die Konkurrenz. Hennessey's Venom GT – das seinen monumentalen, aber nicht offiziellen 270-Meilen pro Stunde-Lauf 2014 verzeichnete – saß für einige Zeit auf dieser Liste, aber drei Jahre später stellte Hennessey die Grenzen der Physik noch einmal in Frage.

mph, das Venom F5 zerschlägt die vorherige Höchstgeschwindigkeitszahl um mehr als eine Schulzonendrehzahlgrenze. Um dies zu tun, begann Hennessey mit einem brandneuen, 2.950-Pfund-Carbon-Chassis (der Venom GT basiert auf dem Lotus Exige) und schraubte einen 1.600 PS starken 7,4-Liter-Twin-Turbo-V8 dazu. Die Ergebnisse sind absolut erstaunlich, da das Auto Berichten zufolge in weniger als 30 Sekunden insgesamt von 0 auf 249 auf 0 mph gehen kann. Hennessey hat seine Höchstgeschwindigkeit noch nicht mit dem Guinness-Buch der Rekorde bestätigt, so dass der Koenigsegg Agera RS das amtlich schnellste Auto der Welt bleibt …

Koenigsegg Agera RS (278 mph)

 Schnellste Autos in der world

Der Koenigsegg Agera RS ist offiziell das schnellste Auto der Welt und steht dennoch an zweiter Stelle auf unserer Liste. Warum?

In Bezug auf die Datenblätter ist Hennesseys Venom F5 beeindruckender. Seine behauptete Höchstgeschwindigkeit von 301 Meilen pro Stunde löscht alles andere auf dieser Liste durch einen beträchtlichen Rand aus, aber Hennessey hat seine Zahlen mit dem Guinness Buch der Weltrekorde nicht überprüft. Koenigsegg hat, obwohl es hier die Silbermedaille holt, in der realen Welt, der Agera RS der wahre Geschwindigkeitskönig.

Um den offiziellen Rekord zu setzen, bat Koenigsegg das Nevada Department of Transportation, eine 11-Meile Strecke zu schließen der Route 160 zwischen Las Vegas und Pahrump. Auf öffentlichen Straßen erreichte der 1.160 PS starke schwedische Supersportwagen 284,55 Meilen pro Stunde während seines ersten Laufs und 271,19 Meilen pro Stunde während des zweiten Laufs, der sich auf 277,9 Meilen pro Stunde ausdehnt. Schauen Sie sich den Lauf hier an.

Hennessey Venom GT (270 km / h)

 Hennessey Venom GT - Die Kombination aus einem Lotus Elise-Chassis und einem 1.244 PS starken 7,0-Liter-V8 mit zwei Turboladern macht uns zum schnellsten Serienauto der Welt. Abhängig von Ihrer Definition von "schnellstem" und "Serienauto", das heißt.

Hennessey zeichnete einen Lauf von 270,4 Meilen pro Stunde im Kennedy Space Center im Jahr 2014, aber nur in eine Richtung. Um als legitim angesehen zu werden, erfordern Aufzeichnungsversuche normalerweise einen Lauf in jede Richtung. Ein Durchschnitt wird dann für die Windbedingungen berechnet.

Aufgrund seiner handwerklichen Natur gibt es auch Diskussionen darüber, ob sich der Venom GT als Serienfahrzeug qualifiziert. Während seine Höchstgeschwindigkeit zweifellos erstaunlich ist, wurde Hennesseys Monster vom Guinness-Buch der Rekorde nicht als das schnellste Auto der Welt anerkannt.

Bugatti Chiron (261+ Meilen / h)

 bugatti chiron image

Der Bugatti Veyron war eine monumentale technische Meisterleistung, ein Supersportwagen, dessen Leistung so wunderbar war, Top Gear Moderator James May verglich ihn mit dem Automobiläquivalent der Concorde. Nach zehn Jahren Produktion hat der Volkswagen Konzern den Nachfolger des Veyron, den Bugatti Chiron, vorgestellt.

Der Chiron, benannt nach einem legendären Zentauren in der griechischen Mythologie, soll den Veyron in jeder Hinsicht verbessern. Der 1500-PS-Chiron ist 261 Meilen pro Stunde mit Straßenrecht Einstellungen, wie eine Bestie in Ketten. Auf der Rennstrecke will Bugatti diese Ketten sowie den aktuellen Geschwindigkeitsrekord brechen. Fürs Erste bleibt die Höchstgeschwindigkeit ein Rätsel für die Öffentlichkeit. Obwohl der Chiron wie ein Rennwagen gebaut ist, muss man kein Profi sein, um ihn zu bedienen – das Auto ist so konstruiert, dass es seine Maschinen automatisch anpasst, wenn die Geschwindigkeit steigt oder sinkt, was eine optimale Leistung sicherstellt.

nur Speedster, aber auch ein umfassendes Luxusfahrzeug. Neben einer schönen Lederausstattung verfügt das Auto auch über ein dekadentes Soundsystem mit einer Diamantmembran in jedem Lautsprecher. Das Armaturenbrett verfügt über hochauflösende Digitalanzeigen, die sich an die Geschwindigkeit des Fahrzeugs anpassen und bei höheren Geschwindigkeiten nur wichtige Informationen anzeigen. Der Chiron scheint ein König unter den Supersportwagen zu sein, was passend ist, da Könige zu den wenigen gehören werden, die einen bekommen – nur 500 werden für die erste Generation veröffentlicht und kosten unglaubliche $ 2,6 Millionen.

Bugatti Veyron Super Sport (268 Meilen pro Stunde)

 Bugatti Veyron Super Sport

Als Volkswagen die Bugatti Marke kaufte, hatte es ein Ziel: das schnellste Serienauto in der Welt zu bauen. Das ursprüngliche Veyron erreichte dieses Ziel, und mit einem Preisschild von $ 1,7 Millionen und einem Vierzylinder-Turbo-W16-Motor mit 1.000 PS hatte es auch die meisten Superlative aller Serienautos.

Doch der Veyron wurde bald vom SSC Ultimate entthront. Aero, also kam Bugatti mit dem Veyron Super Sport zurück. Dieser Veyron-plus hat 1.200 PS und zahlreiche aerodynamische Änderungen sollen helfen, ein paar zusätzliche Meilen pro Stunde zu gewinnen.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 268 Meilen pro Stunde, die auf der Ehra-Lessein Teststrecke von Volkswagen aufgezeichnet wurde, wurde der Veyron Super Sport einmal als das zweitschnellste Serienauto der Welt von Guinness. Der verwandte Veyron Grand Sport Vitesse ist auch das schnellste geöffnete Spitzenauto der Welt, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 254 Meilen pro Stunde.

SSC entscheidender Aero (256 MPH)

 SSC entscheidender Aero

Kurz, die Macht des Volkswagen Die Gruppe und das Prestige des Namens Bugatti wurden von einer Autofirma besiegt, von der noch niemand gehört hatte.

Shelby SuperCars (SSC) hat nichts mit Carroll Shelby von Cobra Ruhm zu tun, aber für einen Moment war sein Ultimate Aero der Schnellste Produktionsauto in der Welt. Es schlug 256 Meilen pro Stunde im Jahr 2007 und schlug die Nicht-Super-Sport-Version des Veyron.

Helfen Sie, diese Geschwindigkeit zu erreichen, ist ein 6,3-Liter-Twin-Turbo-V8 mit 1.287 PS. Es gibt keine elektronischen Fahrer-Hilfsmittel, um zu helfen, diese Energie auch zu steuern, ein reineres Fahrerlebnis für die mit Talent zu schaffen, und ein Drehbuch für sicheren Tod für die ohne.

Tesla Roadster (250 Meilen pro Stunde, behauptet)

 in der Welt

Der ursprüngliche Tesla Roadster war ein Sportwagen, der auf dem Lotus Elise basierte, und obwohl seine Leistung sicherlich beeindruckend war, ist er eher dafür bekannt, Tesla als legitimen Spieler in der Automobilwelt zu etablieren. Der neue Roadster mit seinen Supersportwagen-Leistungsniveaus ist eine ganz andere Sache.

Am Ende der Tesla Semi-Enthüllung als Überraschung enthüllt, bietet der Roadster der zweiten Generation das beeindruckendste Datenblatt aller EVs vor ihm – 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 1,9 Sekunden, 0 bis 100 Meilen pro Stunde in 4,2 Sekunden und eine behauptete Höchstgeschwindigkeit von 250 Meilen pro Stunde. Während diese Zahlen zu diesem Zeitpunkt noch unbestätigt sind, ist der 200kWh-Akku des Roadsters absolut massiv und wird zweifellos Leistungs-EVs auf ein völlig neues Niveau bringen. Die größte Batterie, die Sie in einem Model S oder Model X bekommen können, ist übrigens halb so groß.

Zusätzlich zu der lächerlichen Beschleunigung und Geschwindigkeit behauptet Musk, dass der Roadster eine Reichweite von 620 Meilen aufweisen wird.

Saleen S7 Twin Turbo (248 Stundenmeilen)

 Saleen S7 Twin Turbo

Unter den Süchtigen ist der Saleen S7 Legende. Dafür gibt es mehrere Gründe – das exotische Styling, die verrückte Leistung und das unglaubliche Tuning-Potenzial, um nur einige zu nennen -, aber der Reiz des Fahrzeugs ist in der Tat historisch. Der von 2000 bis 2009 produzierte S7 war Amerikas erster Mittelmotor-Supersportwagen.

Er war jedoch nicht nur der erste in den USA; Es ist eines der besten Supercars aller Zeiten. Auf einem leichten Chassis aus Aluminium und Stahl gebaut, verfügte das Fahrzeug über einen massiven 7,0-Liter-V8 mit 550 PS, der in 3,3 Sekunden von 0 auf 60 beschleunigt. Nach der Hälfte seines Lebenszyklus debütierte Saleen mit dem S7 Twin Turbo, der die Leistung des Autos fast komisch ansteigen ließ.

Mit einer Leistung von 750 PS erreichte das Fahrzeug in nur 2,8 Sekunden 60 Meilen pro Stunde, bevor es in 10,5 Sekunden die Viertelmeile schlug. .. Jedoch ist seine erstaunlichste Statistik seine Höchstgeschwindigkeit von 248 Meilen pro Stunde und bildet es eines der schnellsten Autos, die überhaupt zum Pflaster gelegt werden.

Koenigsegg CCR (242 MPH)

 Koenigsegg CCR

der schwedische supercar Erbauer Koenigsegg hielt kurz die "Weltschnellster" Titel, bevor er vom ursprünglichen Bugatti Veyron übertroffen wird. Sein CCR erreichte 2005 am italienischen Nardo Ring 242 Meilen pro Stunde.

Der CCR war im Wesentlichen eine frühere Generation der Autos, die Koenigsegg heute baut. Es verfügte über einen 4,7-Liter-V8 mit firmeneigenem Design, einen Kohlefaserkörper und nicht viel über elektronische Hilfsmittel.

Trotz seiner beeindruckenden Statistiken war der Moment des CCR so kurz wie sein Anspruch auf die Welt. Es wurde bald von der CCX und dann von der aktuellen Agera verdrängt. Koenigsegg sagt, der Agera-basierte One: 1 wird bei über 270 Stundenmeilen toppen, aber niemand hat es noch versucht.

McLaren F1 (241 mph)

 McLaren F1

Der F1 ist mehr als nur ein ehemaliger das schnellste Auto der Welt. Mit seiner Carbon-Karosserie, dem goldbeschichteten Motorraum, dem 6,1-Liter-BMW M V12 und dem mittleren Fahrersitz ist es wohl das coolste Auto aller Zeiten.

Schon Jahre zuvor versuchte es Ferrari und Porsche mit der MP4-12C, McLaren war nur als erfolgreiches Rennteam in der Formel 1 und der nicht mehr existierenden Can-Am-Serie bekannt. Doch sein erstes Straßenauto war nicht gerade eine Amateur-Anstrengung.

McLaren beabsichtigte, den F1 zum ultimativen Supersportwagen zu machen, aber sein Design wurde von der Rennerfahrung des Unternehmens beeinflusst. Die F1 hat sogar eine recht erfolgreiche Rennkarriere gemacht und gewann 1995 die 24 Stunden von Le Mans.