Behandlung der terminalen Krankheit


    

      

        Krebs wird nicht immer besser, selbst wenn Sie eine Reihe von Behandlungen ausprobiert haben. Was ist der nächste Schritt, wenn Ihre Krankheit fortgeschritten ist oder wenn es keine Heilung gibt?

      

  • Sie könnten versuchen, einer klinischen Prüfung beizutreten. Es ist ein Test für eine Behandlung, die derzeit erforscht wird. Es könnte für Ihre Krankheit funktionieren, wenn nichts anderes hat.
  •         

  • Sie könnten durch Strahlung oder Chemotherapie Ihren Krebs schrumpfen oder verlangsamen. Dies kann Ihnen helfen, länger zu leben oder sich für eine Weile besser fühlen.
  •         

  • Sie können eine Therapie wählen, die Ihre Lebensqualität verbessert, Ihren Krebs aber nicht heilt oder behandelt.
  •       

Deine Entscheidungen hängen davon ab, was dir am wichtigsten ist. Ihre Pflege sollte auf Ihre Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten sein, sagt Bryan McIver, MD, Leiter des endokrinen Onkologie-Programms am Moffitt Cancer Center in Tampa, Florida.

      

"Ihre persönlichen Wünsche sollten berücksichtigt werden, wenn in jeder Phase der Krebsbehandlung Entscheidungen getroffen werden, auch im Spätstadium", sagt er.

      

Ihr Onkologe oder Krebsspezialist sollte ehrlich mit Ihnen über das Für und Wider jeder Behandlung sein. McIver sagt: "Wir wollen versuchen, Ihre Krankheit so zu behandeln, dass sie Ihre Lebensqualität am wenigsten beeinträchtigt und Ihrem Körper nur minimale Schäden zufügt."

      

Diskutieren Sie jede Option

      

Auch wenn es keine Heilung für Ihren Krebs gibt, haben Sie Behandlungsmöglichkeiten. Aber auch Behandlungen, die Ihr Leben verlängern könnten, könnten Ihre Lebensqualität senken.

      

"Manche Menschen möchten vielleicht versuchen, ihren Tumor in einen stabilen Zustand zu bringen, obwohl dies nicht mit einem Fokus auf die Lebensqualität übereinstimmt", sagt McIver.

      

Strahlung oder Medikamente, die das Tumorwachstum schrumpfen oder verlangsamen, werden auch als krankheitsgerichtete Therapien bezeichnet. "Ihre Prioritäten auszugleichen kann eine Herausforderung sein. Es kommt auf eine Frage an: Wenn wir behandeln, was sind die Konsequenzen, und wenn wir nicht behandeln, was sind diese Konsequenzen? ", Sagt er.

      

        Strahlung, um einen Tumor in Ihrem Hals zu schrumpfen, kann es schmerzhaft machen, Nahrung zu schlucken, also müssten Sie eine Nahrungsröhre zum Essen verwenden. "Wenn ich einen Patienten auf irgendeine Behandlung setze, bin ich sehr ehrlich mit ihnen darüber, was sie sind, damit sie die Risiken in klaren Begriffen verstehen", sagt McIver.

      

Keine Behandlung ist garantiert zu arbeiten. Noch neuere Krebstherapien können ein paar Monate mehr Leben bieten als Jahre. Wenn eine Therapie wahrscheinlicher ist, mehr Schaden als Nutzen zu verursachen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, es zu vermeiden.

    

    

      

Fortsetzung

      

Lebensqualität vs. längeres Leben

      

Wenn Ihr Krebs fortgeschritten ist, können Sie eine Behandlung zur Verbesserung der Lebensqualität vor sich haben, sagt McIver. Dies wird als unterstützende oder palliative Pflege bezeichnet.

      

Diese Optionen konzentrieren sich auf die Linderung von körperlichen, geistigen oder psychischen Symptomen, sagt Judith Nelson, Leiterin der Abteilung für Palliativmedizin im Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York City. Sie können Medikamente einnehmen, um Übelkeit durch Medikamente zu behandeln, die Ihren Tumor schrumpfen oder etwas, das Ihnen hilft, besser zu schlafen oder Depressionen zu lindern.

      

Sie können jederzeit Palliativmedizin mit oder ohne Krebsbehandlung bekommen. Ihre Ärzte und Krankenschwestern können Ihnen dabei helfen, einen Pflegeplan zu erstellen, der das Maß an Pflege mit Nebenwirkungen ausgleicht, mit denen Sie sich zufrieden geben wollen.

      

Denken Sie an Ihre Symptome oder mögliche Nebenwirkungen von Medikamenten, und wie sie den Lebensstil beeinflussen können, die Sie führen möchten. "Ich nenne das Leben maximal. Stellen Sie sicher, dass Sie die möglichen Vorteile einer Behandlung verstehen und wenn sie die potenziellen Belastungen überwiegen ", sagt Nelson.

      

Klinische Studien

      

Wenn keine anderen Behandlungen für fortgeschrittenen, unheilbaren Krebs arbeiten, ist der nächste Schritt fast immer eine klinische Studie, sagt McIver.

      

Trials bieten kostenlose Medikamente und intensive Pflege von einem Team von Ärzten und Krankenschwestern, aber Sie müssen möglicherweise für Labortests bezahlen oder reisen, wenn die Klinik nicht ist, wo Sie leben, sagt er. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Fragen oder Bedenken, die Sie bezüglich der Kosten einer Krebsbehandlung haben oder was Ihre Versicherung abdeckt.

      

Sie sind nicht allein, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie und Ihre Familie sich die Krebsbehandlungen, die Sie versuchen möchten, nicht leisten können. Hohe Kosten beeinflussen, wie viele Menschen mit Krebs ihre Krankheit behandeln.

      

Du gibst nicht auf

      

Der Fokus auf Lebensqualität bedeutet nicht, dass Sie einen Kampf gegen Krebs verloren haben.

      

"Sie können eine Palliativversorgung befürchten, wenn Sie sie nur mit der Behandlung am Lebensende oder der Behandlung Ihres Krebses verbinden. Leben länger ist wichtig für viele, wenn nicht die meisten Menschen mit Krebs. So sind wir verdrahtet. Aber wir konzentrieren uns darauf, mit der höchsten Qualität zu leben, nicht nur Quantität ", sagt Nelson.

    

    

      

Fortsetzung

      

Hospiz ist eine weitere Option. Es ist rund um die Uhr medizinische Versorgung und Behandlungen, um Ihre Schmerzen, Ängste und alle Symptome, die Sie bis zum Ende Ihres Lebens haben, zu lindern. Wenn Ihre Krankheit zu irgendeinem Zeitpunkt in den Erlass geht, können Sie die Hospizpflege beenden oder verlassen.

      

"In Hospiz oder Palliativmedizin können Sie auch Behandlungen haben, die den Fortschritt Ihres Krebses verzögern, auch wenn Ihre Krankheit möglicherweise nicht heilbar ist", sagt McIver.

      
      

Wenn sie über Behandlungsmöglichkeiten bei Patienten mit Krebs spricht, sagt Nelson: "Ich frage sie: Was soll ich über Sie wissen, um gut auf Sie aufzupassen? Es geht um Ihre Würde. Ihre Ziele können auf Ihrem Glauben, Ihren Kindern oder Ihrer Familie oder Ihrer Karriere beruhen. Denk darüber nach, was dir Kraft gibt. "

      

        
          

Quellen

          

            

QUELLEN:

            

Nationales Krebsinstitut: "Mit fortgeschrittenem Krebs fertig werden", "Palliative Care in Cancer."

            

Bryan McIver, stellvertretender Oberarzt, Moffitt Cancer Center, Tampa, FL

            

               Journal of Clinical Oncology : "American Society of Clinical Oncology Statement: Auf dem Weg zur individualisierten Versorgung von Patienten mit fortgeschrittenem Krebs"

            

Judith Nelson, Leiterin der Abteilung für Palliativmedizin, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York

            

               Journal of Oncology Practice: "Auswirkungen der Kosten der Krebsbehandlung: eine Internet-basierte Umfrage."

          

        
         © 2017 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.