Woher kommen Emojis? Wie der Kracher Emoji hergestellt wurde


Woher kommen Emojis von Firecracker Facemoji Team 2 Kopie?
Das Facemoji-Team arbeitet am Design für das Mondkuchen-Emoji. Facemoji

Vom lachenden Gesicht über den pfirsichfarbenen Hintern bis zum lächelnden Kot füllen Emojis die Intonation und Mimik aus, die durch die Kommunikation im Text ausgelassen werden. Aber woher kommen Emojis? Wer bestimmt, warum es einen Pfirsich, aber keine Grapefruit gibt, oder warum es gleichgeschlechtliche Familien gibt, aber keine großen Familien?

Natalia Lin feierte 2015 das chinesische Neujahr, als sie feststellte, dass es trotz Tausender verfügbarer Emojis keine gab, die den Feiertag repräsentierten, ein wichtiges Ereignis in der chinesischen Kultur und in anderen Regionen der Welt. Trotz geschätzter 850 Millionen Smartphone-Nutzer im Land stellte Lin fest, dass die chinesische Kultur unter den Emoticons nicht gut vertreten war. Die Realisierung ist eine, die den Funken zum Kracher Emoji (um pun-y zu sein) sowie zu zwei anderen bedeutenden chinesischen kulturellen Symbolen setzte.

Für Lin schien es ein logischer nächster Schritt, Emojis zu entwickeln, um die kulturelle Lücke zu füllen. Dies liegt daran, dass Lin als Projektmanager für Facemoji Keyboard bei Baidu arbeitet, einem in China ansässigen Unternehmen, das zu den größten Internetunternehmen der Welt gehört. Facemoji (iOS und Android) ist eine vorausschauende, A.I.-basierte Emoji-App, die auch für ihre Fähigkeit geliebt wird, Emoji-Kombinationen mit 100 Millionen Installationen zu erstellen.

Aber, erklärt Lin, jeder kann einen Vorschlag für ein neues Emoji erstellen und einreichen. Jedermann, das heißt mit ein bisschen Leidenschaft und viel Geduld.

Lin und das Facemoji-Team wollten drei chinesische Kultursymbole einreichen – einen roten Kracher für das chinesische Neujahr, den roten Geschenkumschlag mit Glücksgeld für denselben Feiertag und den Mondkuchen, der so ikonisch ist wie Amerikas Thanksgiving-Truthahn für Chinas Mitte -Herbstfest. (Der Truthahn ist übrigens seit 2015 ein offizielles Emoji.)

Das Team kümmerte sich um das Design der Emojis in Photoshop. Während Design Teil des Prozesses ist, war die Auswahl, wie eine kulturelle Ikone in einer Miniaturgrafik dargestellt werden soll, einer der einfacheren Schritte in diesem Prozess, sagt Lin. Mit den drei Symbolen, die einen ikonischen Teil ihrer Kultur ausmachen, war es für das Team einfach, die beste Art zu wählen, diese Gegenstände zu repräsentieren.

Der schwierigste Teil des Prozesses war laut Lin, das Unicode-Konsortium davon zu überzeugen, dass die Emojis zu den Tausenden anderen gehören. Das Unicode-Konsortium ist eine gemeinnützige Gruppe, die einen Standard entwickelt, der eine konsistente Emoji-Verwendung auf einer Vielzahl von Geräten und Anwendungen ermöglicht. Wenn Sie also diesen lächelnden Kot auf einem Apple-Gerät senden, erhält der Empfänger diesen aufgeregten Kothaufen auf seinem Android-Gerät .

Woher kommen Emojis von Feuerwerkskörpern Facemoji Team 1 Kopie
Facemoji

Um eine Emoji-Zulassung zu erhalten, musste das Team das Konsortium davon überzeugen, dass der Kracher, der rote Geschenkumschlag und der Mondkuchen ikonisch genug waren, um Teil der Emoji-Familie zu werden. In dem Vorschlag musste das Team begründen, warum das Emoji in hohem Maße eingesetzt wird. Faktoren wie die Unterscheidungskraft des Symbols und die Anforderungen an das Emoji werden ebenfalls berücksichtigt. Gleichzeitig musste das Team nachweisen, dass das Emoji nicht zu spezifisch, offen, bereits dargestellt, vorübergehend oder auf andere Weise für die Codierung ungeeignet ist.

Und dann das Warten. Die drei neuen Emojis wurden ein ganzes Jahr eingereicht, bevor sie 2018 als Teil von Unicode 11.0 in Unicode übernommen wurden. In dieser Zeit haben die drei Vorschläge mehrere Runden durchlaufen, bevor sie die endgültige Kandidatenliste erstellt haben.

Nach der Übernahme in Unicode erstellt jede Plattform eine eigene Interpretation des Symbols. Auf Twitter beispielsweise hat der Mondkuchen das chinesische Herbstsymbol oben, wobei ein Stück herausgenommen wird, während das Emoji von Facebook einen ganzen Kuchen verwendet.

Für Lin ging es bei der Unicode-Genehmigung für die Emojis nicht darum, eine schnellere Textnachricht zu schreiben, sondern um Kommunikation, Vielfalt und Inklusion. "Wir haben nicht immer genug Worte, um uns auszudrücken, deshalb wird Emoji zu einem Kommunikationsmittel", sagte sie. "Wir brauchen genug Emojis, genug Vielfalt, um uns auszudrücken."

Empfehlungen der Redaktion






Mit diesem Disney + Bundle erhalten Sie 3 Streaming-Dienste zu einem günstigen Preis


Um Ihnen mitzuteilen, dass Sie etwas kaufen, das hier vorgestellt wird, verdient Mashable möglicherweise eine Partnerprovision.
Was wirst du zuerst sehen?

Was wirst du zuerst sehen?

Bild: Disney

TL; DR: Es gibt heutzutage so viele Streaming-Dienste, dass Sie sie wahrscheinlich bündeln sollten, wenn Sie etwas Geld sparen können – mit diesem erhalten Sie Disney +, Hulu und ESPN + für nur 12,99 USD pro Monat.


Disney + ist derzeit die heißeste Ware der Welt – die brandneuen Streaming-Service-Packs im gesamten Content-Katalog von Disney. Da sie zu diesem Zeitpunkt eine Art Unterhaltungsmonopol darstellen, haben Sie Zugriff auf alles, vom klassischen Disney-Film bis hin zum MCU-Filme und alles, was mit Star Wars zu tun hat (und noch viel mehr). Aber jetzt, da die Welt von Streaming-Diensten á la Netflix übernommen wurde, ist die Aktualisierung im Fernsehen fast so teuer wie zuvor bei Kabeln.

Deshalb ist es gut, diese Dienste zu bündeln, während Sie etwas Geld sparen können. Mit diesem Bundle erhalten Sie nicht nur Zugriff auf Disney +, sondern auch auf Hulu (nicht die werbefreie Version, sorry) und ESPN + für nur 12,99 USD pro Monat. (Wenn Sie alle Services separat kaufen würden, würden Sie jeden Monat mehr als 18 US-Dollar kosten.)

Hulu und ESPN + sind großartige Ergänzungen zum bereits fantastischen Disney + -Service. Hulu allerdings nicht Es ist werbefrei und bietet unzählige großartige TV-Shows und Filme sowie exklusive Originalinhalte, die Sie sonst nirgendwo bekommen können. Sportfanatiker finden in ESPN + einen neuen besten Freund, der ihnen einen Platz in der ersten Reihe (also auf ihrer Couch) für Live-Sportveranstaltungen vom MLB bis zur UFC sowie für Sport-Talkshows und Nachrichtensendungen bietet.

Melden Sie sich noch heute für das Paket an, um eine Vollmitgliedschaft bei Disney +, Hulu und ESPN + für nur 12,99 USD pro Monat zu erhalten.



Homesick Candles Review 2019: Das perfekte Weihnachtsgeschenk für unter 30 US-Dollar


Heimweh Kerzen

Heimweh


  • Die Ferienzeit dreht sich alles um Familien und Freunde, die zusammenkommen, um zu feiern, gutes Essen zu essen und Geschenke zu öffnen.
  • Aber manchmal schafft man es nicht in den Ferien nach Hause und hat ein bisschen Heimweh.
  • Es gibt einen sicheren Weg, um den Urlaubs-Blues auszulöschen, und zwar mit einer großartigen Kerze, die Erinnerungen an Ihre Heimatstadt, Ihren Bundesstaat oder Ihr Lieblingserlebnis weckt.
  • Homesick stellt klassische weiße Kerzen mit maßgeschneiderten Düften für jedes der 50 Bundesstaaten, mehrere Städte und Erlebnisse her, wie in der Küche von Oma zu sein, Bücher zu riechen oder zum Sommercamp zu fahren.
  • Wenn Sie keine Kerze sind, können Sie die Düfte von Homesick mit dem Öldiffusor genießen.
  • Haben Sie Probleme, Geschenke für alle auf Ihrer Liste zu kaufen? Schauen Sie sich alle unsere Weihnachtsgeschenke auf Insider-Tipps an.

Es mag verrückt klingen, aber der Duft ist sehr eng mit der Erinnerung verbunden. Das ist der Grund, warum Sie, wenn Sie Kekse riechen, die im Ofen backen, das Gefühl haben, wieder in Ihrer Küche zu sein, um Oma dabei zu helfen, Kekse mit Zuckerguss und Streuseln zu dekorieren.

Um die individuellen Düfte für jede Stadt und jedes Bundesland zu finden, befragte Homesick Menschen aus diesen Gebieten, um herauszufinden, wie das Zuhause für sie roch. Die Ergebnisse reichen von lustigen – wie jüdischen Weihnachten, die nach "Buttered Popcorn und einem Film im örtlichen Theater, gefolgt von einem übermäßigen Genuss von chinesischem Essen mit Freunden und der Familie" riechen, bis zu Klassikern wie Grandma's Kitchen, die nach "Buttered Popcorn" riechen "Die Düfte von reicher Butter gemischt mit einem Hauch von Apfel, Zimt, Nelke und einem Hauch von Zuckerkeks. Tonkabohne und Zucker runden dieses heimelige Aroma ab."

Jede Kerze besteht aus rein natürlichem Sojawachs, das von Hand in einen edlen Glasbehälter gegossen wird. Die einfachen schwarzen und weißen Etiketten sehen cool aus und lassen Sie wissen, welche Kerze Sie riechen. Die Kerzen werden in süßen, farbenfrohen Schachteln geliefert und eignen sich somit perfekt als Geschenk für alle, die einen Hauch von Nostalgie in ihrem Zuhause fern von Zuhause haben möchten. Homesick's Kerzen kosten auch wirklich 29,95 US-Dollar und Sie erhalten einen Tag lang kostenlos bei Amazon.

Wir probierten ein paar Kerzen mit Heimweh und genossen die verschiedenen Düfte.

Kaufen Sie alle Homesick Candles bei Amazon für 29,95 USD

Holiday Gift Guide 2019: Die biologisch-dynamischen Spitzenweine



<div _ngcontent-c17 = "" innerhtml = "

Die biologisch-dynamische Weinbereitung betrachtet einen Weinberg als einen lebenden Organismus, und biologisch-dynamische Winzer pflegen den Boden und das Land auf nachhaltige Weise. Obwohl einige biodynamische Praktiken, wie die Verwendung von mit Mist gefüllten Kuhhörnern und der Anbau nach dem Mondkalender, wissenschaftlich nicht bewiesen wurden, ist es nur natürlich, dass die daraus resultierenden Trauben, wenn Land mit minimalem Eingriff gepflegt und ohne Pestizide bewirtschaftet wird und Wein wird von höherer Qualität sein. Weltweit stellen Hunderte von Winzern biodynamischen Wein her. Hier sind nur einige unserer Favoriten und ihre neuesten Veröffentlichungen.

Gérard Bertrand Clos du Temple

Gérard Bertrand& nbsp; ist der größte biodynamische Weinproduzent der Welt – 2.372 Morgen in 15 Familienbetrieben im Laguedoc, dem Geburtsort von Rosé. Diesen Sommer veröffentlichte Bertrand seinen bislang exklusivsten Rosé, & nbsp;Clos du Temple& nbsp; (190 USD), bei dem nur 7.000 Flaschen aus der Appellation Cabrières hergestellt werden. Bereits jetzt ist die Rosé-Kategorie mit 96 Punkten gebrochen. Dies ist die höchste Punktzahl, die jemals für einen stillen Rosé vom britischen Decanter Magazine vergeben wurde.

Pilzige, erdige Untertöne, die durch fröhliche, helle Beerennoten ausgeglichen werden, erzeugen eine Komplexität, die über das hinausgeht, was Sie von Rosé erwarten. Der Clos du Temple ist kein leicht zu trinkender Wein, der innerhalb von ein oder zwei Jahren konsumiert werden kann. Er wurde für eine lange Reifezeit, ein Jahrzehnt oder mehr entwickelt und kann für besondere Feste gegossen werden. Die elegante Flasche beginnt mit einem quadratischen Grundriss, der die irdische Dimension darstellt, und geht in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Biodynamik mit Proportionen, die vom Goldenen Schnitt inspiriert sind, in einen zylindrischen Grundriss über, der die kosmische Dimension darstellt.

Besserat de Bellefon 2013 Triple B von Besserat Brut Nature

Es ist sehr selten, einen biodynamischen Champagner zu finden, aber in FamilienbesitzBesserat de Bellefonbesitzt die meisten Demeter-zertifizierten biodynamischen Weinberge in der Champagne und leistet Pionierarbeit für den Erhalt des Bodens in der Region. In diesem Jahr veröffentlichten sie ihre biodynamischen & nbsp;Cuvée "Triple B"& nbsp; (95 US-Dollar) in den USA zum ersten Mal und es ist reich und verlockend. Feine Bläschen und eine rassige Mineralität präsentieren saftige, frische Zitrusaromen in einem reinen Ausdruck von Terroir.

Domaine Magdalena Cabernet Sauvignon

Sowohl biodynamisch als auch biologisch zertifiziert.Domaine Magdalena& nbsp; produziert nur einen Wein – einen 100% igen Cabernet-Sauvignon aus eigenem Anbau, der in einem seltenen und rohen Ausdruck seines Red Mountain AVA einer natürlichen Gärung unterzogen wird. Der vier Hektar große Weinberg wird von Maggie Hedges bewirtschaftet und die Gärung wird von ihrer Schwägerin Sarah Goedhart überwacht, die auch die Hauptwinzerin bei ist Hedges Family Estate. Der Cabernet Sauvignon 2017 (40 USD) ist eine ausgewogene Mischung aus Erde und Früchten mit frischen Kräuteraromen.

Beckmen Vineyards PMV Ganze Gruppe Grenache

Steve Beckmen begann mit der Umsetzung des biodynamischen Weinbaus im Jahr 2002, lange bevor er in Mode kam, und 2009 wurde sein 365 Morgen großer Purisima Mountain Vineyard im Ballard Canyon als erster Weinberg in Santa Barbara County mit dem Demeter-Zertifikat ausgezeichnet. Heute ist es der viertgrößte zertifizierte Weinberg in Kalifornien. Der & nbsp;2017 Ballard Canyon PMV ganze Gruppe Grenache& nbsp; (43,20 USD) ist eine leicht rubinrote Farbe mit pfeffrigen Kirscharomen. Das Pressen ganzer Trauben, einschließlich der Stängel, ist im amerikanischen Weinbau noch recht selten, obwohl es bei natürlichen Weinen immer beliebter wird. Wieder einmal scheint Beckmen seiner Zeit voraus zu sein.

Alois Lageder Löwengang Chardonnay

Alois Lageder& nbsp; war die treibende Kraft hinter biodynamischen Weinen in der Region Südtirol mit 124 Hektar biodynamischen Weinbergen, die Sie bei einem Besuch zusammen mit den Kellern und dem Weingut besichtigen können. In Magrè trägt der steinige, sandige Dolomitkalk zu eleganten Weinen bei, die lebendig und präzise sind. Lageder ist am besten für seinen Pinot Grigio bekannt, macht aber auch einen der besten Chardonnays Italiens. Der aktuelle Löwengang Chardonnay 2016 (57 USD) hat Noten von Buttermandeln und reifen Pfirsichen.

DeLoach Vineyards Russischer River Valley Pinot Noir

DeLoach Vineyardsstellt vier Weine ausschließlich aus biodynamischen Trauben her und die & nbsp;2016 russischer River Valley Pinot Noir($ 72) ist insbesondere ein wunderschöner Ausdruck des Olivet Bench-Terroirs mit Noten von Pflaumen, reifen Kirschen und schwarzem Tee. Trotz Sonomas zweitem großen Brand in zwei Jahren waren die meisten Weinberge unberührt und diese Weine sind immer noch ausgezeichnet. „Wir fühlen uns seit langem der Familienverantwortung für unser Land und unser unersetzliches Terroir verpflichtet“, sagt Inhaber Jean-Charles Boisset. "Wir bewirtschaften nicht für diese Generation, sondern für die nachfolgenden Generationen."

Benziger Family Winery Tribute

Sonoma County feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen in der biodynamischen Weinbereitung.Weingut der Familie Benziger& nbsp; war eines der ersten Weingüter in Nordamerika, das eine Demeter-Zertifizierung für Biodynamik erhalten hat, und ist nach wie vor eines der größten Biodynamik-Weingüter des Landes. & nbsp;Tribut& nbsp; (85 USD) ist eine auf dem Landgut angebaute Bordeaux-Mischung, und der Jahrgang 2015 wurde inmitten einer schweren Dürre angebaut. Die leichtere Ernte und die gestressten Trauben führten zu einem kraftvollen Wein mit engmaschigen Tanninen und einem subtilen Brombeergeschmack mit lebhaften Gewürzen. Winzerin Lisa Amaroli lässt die Trauben natürlich gären, dann ruht der Wein zwei Jahre in Taransaud-Eichenfässern.

„Unser Übergang zur Biodynamik bestand aus zwei Teilen“, erklärt Chris Benziger. „Wir wollten Weine herstellen, die die Einzigartigkeit unseres Eigentums und seines Terroirs widerspiegeln. Der zweite Teil war pragmatischer. Anstatt Narben in das Land zu bringen, die nicht heilen würden, ermöglicht die Biodynamik, dass sich das Land nach jedem Jahrgang selbst repariert. “

Schloss Simian Châteauneuf du Pape 'Le Traversier'

Sechs von Schloss SimianDie 25 Hektar befinden sich im berühmten Châteauneuf du Pape und sind eines von nur einer Handvoll zertifizierter biodynamischer Landgüter in der Region. Drei Generationen der Familie Serguier haben das Land Seite an Seite bearbeitet, ihre eigenen natürlichen Komposte entwickelt und die biologische Vielfalt im Weinberg gefördert, seit sie 2008 als biodynamisch zertifiziert wurde. Le Traversier (41 US-Dollar) dominiert Grenache mit Syrah, Cinsault und Mourvèdre als Abrundung die Mischung, typisch südrhône-artig. Eine Kirsch-Lakritz-Nase offenbart einen kräuterigen Wein, der am Gaumen seidig mit pfeffrigen roten Früchten ist.

">

Die biologisch-dynamische Weinbereitung betrachtet einen Weinberg als einen lebenden Organismus, und biologisch-dynamische Winzer pflegen den Boden und das Land auf nachhaltige Weise. Obwohl einige biodynamische Praktiken, wie die Verwendung von mit Mist gefüllten Kuhhörnern und der Anbau nach dem Mondkalender, wissenschaftlich nicht bewiesen wurden, ist es nur natürlich, dass die daraus resultierenden Trauben, wenn Land mit minimalem Eingriff gepflegt und ohne Pestizide bewirtschaftet wird und Wein wird von höherer Qualität sein. Weltweit stellen Hunderte von Winzern biodynamischen Wein her. Hier sind nur einige unserer Favoriten und ihre neuesten Veröffentlichungen.

Gérard Bertrand Clos du Temple

Gérard Bertrand ist der größte biodynamische Weinproduzent der Welt – 2.372 Morgen in 15 Familienbetrieben im Laguedoc, dem Geburtsort von Rosé. Diesen Sommer veröffentlichte Bertrand seinen bislang exklusivsten Rosé, Clos du Temple (190 US-Dollar) und produziert nur 7.000 Flaschen aus der Appellation Cabrières. Bereits jetzt ist die Rosé-Kategorie mit 96 Punkten gebrochen. Dies ist die höchste Punktzahl, die jemals für einen stillen Rosé vom britischen Decanter Magazine vergeben wurde.

Pilzige, erdige Untertöne, die durch fröhliche, helle Beerennoten ausgeglichen werden, erzeugen eine Komplexität, die über das hinausgeht, was Sie von Rosé erwarten. Der Clos du Temple ist kein leicht zu trinkender Wein, der innerhalb von ein oder zwei Jahren getrunken werden kann. Er wurde für eine lange Reifezeit, ein Jahrzehnt oder länger, und für besondere Anlässe entwickelt. Die elegante Flasche beginnt mit einem quadratischen Grundriss, der die irdische Dimension darstellt, und geht in Übereinstimmung mit den Prinzipien der Biodynamik mit Proportionen, die vom Goldenen Schnitt inspiriert sind, in einen zylindrischen Grundriss über, der die kosmische Dimension darstellt.

Besserat de Bellefon 2013 Triple B von Besserat Brut Nature

Es ist sehr selten, einen biodynamischen Champagner zu finden, der sich jedoch in Familienbesitz befindet Besserat de Bellefon besitzt die meisten Demeter-zertifizierten biodynamischen Weinberge in der Champagne und leistet Pionierarbeit für den Erhalt des Bodens in der Region. In diesem Jahr haben sie ihre biodynamische veröffentlicht Cuvée "Triple B" (95 $) in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal und es ist reich und betörend. Feine Blasen und eine rassige Mineralität präsentieren saftige, frische Zitrusaromen in einem reinen Ausdruck von Terroir.

Domaine Magdalena Cabernet Sauvignon

Bio-dynamisch und biologisch zertifiziert, Domaine Magdalena produziert nur einen Wein – einen aus 100% Cabernet-Sauvignon, der in einem seltenen und rohen Ausdruck seines Red Mountain AVA einer natürlichen Gärung unterzogen wird. Der vier Hektar große Weinberg wird von Maggie Hedges bewirtschaftet und die Gärung wird von ihrer Schwägerin Sarah Goedhart überwacht, die auch die Hauptwinzerin des Hedges Family Estate ist. Der Cabernet Sauvignon 2017 (40 USD) ist eine ausgewogene Mischung aus Erde und Früchten mit frischen Kräuteraromen.

Beckmen Vineyards PMV Ganze Gruppe Grenache

Steve Beckmen begann mit der Umsetzung des biodynamischen Weinbaus im Jahr 2002, lange bevor er in Mode kam, und 2009 wurde sein 365 Morgen großer Purisima Mountain Vineyard im Ballard Canyon als erster Weinberg in Santa Barbara County mit dem Demeter-Zertifikat ausgezeichnet. Heute ist es der viertgrößte zertifizierte Weinberg in Kalifornien. Das 2017 Ballard Canyon PMV ganze Gruppe Grenache ($ 43.20) ist eine helle rubinrote Farbe mit pfeffrigen Kirscharomen. Das Pressen ganzer Trauben, einschließlich der Stängel, ist im amerikanischen Weinbau noch recht selten, obwohl es bei natürlichen Weinen immer beliebter wird. Wieder einmal scheint Beckmen seiner Zeit voraus zu sein.

Alois Lageder Löwengang Chardonnay

Alois Lageder war die treibende Kraft hinter den biodynamischen Weinen in der Region Südtirol. Auf einer Fläche von 30 Hektar werden biodynamische Weinberge angebaut, die Sie zusammen mit den Kellern und dem Weingut besichtigen können. In Magrè trägt der steinige, sandige Dolomitkalk zu eleganten Weinen bei, die lebendig und präzise sind. Lageder ist am besten für seinen Pinot Grigio bekannt, macht aber auch einen der besten Chardonnays Italiens. Der aktuelle Löwengang Chardonnay 2016 (57 USD) hat Noten von Buttermandeln und reifen Pfirsichen.

DeLoach Vineyards Russischer River Valley Pinot Noir

DeLoach Vineyards stellt vier Weine ausschließlich aus biodynamischen Trauben her und die 2016 russischer River Valley Pinot Noir($ 72) ist insbesondere ein wunderschöner Ausdruck des Olivet Bench-Terroirs mit Noten von Pflaumen, reifen Kirschen und schwarzem Tee. Trotz Sonomas zweitem großen Brand in zwei Jahren waren die meisten Weinberge unberührt und diese Weine sind immer noch ausgezeichnet. „Wir fühlen uns seit langem der Familienverantwortung für unser Land und unser unersetzliches Terroir verpflichtet“, sagt Inhaber Jean-Charles Boisset. "Wir bewirtschaften nicht für diese Generation, sondern für die nachfolgenden Generationen."

Benziger Family Winery Tribute

Sonoma County feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen in der biodynamischen Weinbereitung Weingut der Familie Benziger war eines der ersten Weingüter in Nordamerika mit dem Demeter-Zertifikat für Biodynamik und ist immer noch eines der größten Biodynamik-Weingüter des Landes. Tribut ($ 85) ist eine auf dem Landgut angebaute Bordeaux-Mischung, und der Jahrgang 2015 wurde inmitten einer schweren Dürre angebaut. Die leichtere Ernte und die gestressten Trauben führten zu einem kraftvollen Wein mit engmaschigen Tanninen und einem subtilen Brombeergeschmack mit lebhaften Gewürzen. Winzerin Lisa Amaroli lässt die Trauben natürlich gären, dann ruht der Wein zwei Jahre in Taransaud-Eichenfässern.

„Unser Übergang zur Biodynamik war zweiteilig“, erklärt Chris Benziger. „Wir wollten Weine herstellen, die die Einzigartigkeit unseres Eigentums und seines Terroirs widerspiegeln. Der zweite Teil war pragmatischer. Anstatt dem Land Narben zuzufügen, die nicht heilen würden, ermöglicht die Biodynamik, dass sich das Land nach jedem Jahrgang selbst repariert. “

Schloss Simian Châteauneuf du Pape 'Le Traversier'

Sechs der 25 Hektar des Château Simian befinden sich im berühmten Châteauneuf du Pape und sind eines von nur einer Handvoll zertifizierter biodynamischer Anwesen in der Region. Drei Generationen der Familie Serguier haben das Land Seite an Seite bearbeitet, ihre eigenen natürlichen Komposte entwickelt und die biologische Vielfalt im Weinberg gefördert, seit sie 2008 als biodynamisch zertifiziert wurde. Le Traversier (41 US-Dollar) dominiert Grenache mit Syrah, Cinsault und Mourvèdre als Abrundung die Mischung, typisch südrhône-artig. Eine Kirsch-Lakritz-Nase offenbart einen kräuterigen Wein, der am Gaumen seidig mit pfeffrigen roten Früchten ist.