Die dummen Argumente gegen eine Grenzmauer


Präsident Trump spricht bei einer Inspektion von Grenzmauerprototypen in San Diego am 13. März 2018.

Präsident Trump spricht bei einer Inspektion von Grenzmauerprototypen in San Diego am 13. März 2018.

Foto:

Mandel Ngan / Agence France-Presse / Getty Images

In dieser Woche wurde die große Mauer debattiert. Präsident Trump brachte seinen Fall vor – einer, mit dem ich im Allgemeinen einverstanden bin – und erklärte, was zusätzliche 5,7 Milliarden Dollar (ungefähr 0,1% des Budgets) für die Sicherheit unserer südlichen Grenze bedeuten würden. Die demokratischen Führer Chuck Schumer und Nancy Pelosi lehnten es sofort ab. Es ist ehrlich überraschend, wie schnell und gründlich die Demokraten die Ansicht vertreten, dass eine Mauer jeglicher Art eine offensichtlich dumme und unmoralische Idee ist. Nun ist es so? Lassen Sie uns die Ansprüche nacheinander auslegen:

Sie werden einfach darüber klettern, darunter graben oder durchbrechen. Einfach so, oder? Ich habe 10 Jahre als Navy SEAL verbracht, und die Leute sagen oft: „Dan, Sie wissen besser als jeder andere, wie ineffektiv eine Mauer ist.“ Eigentlich weiß ich, wie effektiv Wände sind, sogar gegen erfahrene SEALs. Die Planung einer 30-Fuß-Stahllamellenschranke ist eine gewaltige Herausforderung. Bringst du dort eine riesige Leiter mit? Wie kommst du von oben runter? Springen? Abseilen? Dies ist kein Tough Mudder-Kurs. Einige qualifizierte und gut ausgerüstete Leute mögen es herausfinden, aber die Realität sieht so aus, dass die meisten davon abgeschreckt werden.

Dasselbe gilt für "Graben" oder "Brechen". Für den Tunnelbau wären spezielle Geräte und Hunderte von Stunden erforderlich, um unter der Barriere zu graben, deren Fuß viele Fuß unterirdisch durchdringen würde. Um es zu durchbrechen, benötigen Sie spezielle Kreissägen, Taschenlampen oder Sprengstoffe. Typische Ausrüstung für ein Special-Ops-Team, aber nicht genau auf der Packliste für einen Migranten. Und Border Patrol Agents würden einen solchen Krawall leicht erkennen.

Dies bedeutet nicht, dass eine Mauer mit der richtigen Ausrüstung völlig undurchdringlich ist, sondern das Offensichtliche: Eine Barriere ist einem offenen Raum vorzuziehen, in dem Migranten einfach hindurchgehen können.

Sie gehen einfach darum herum. Genau das ist der Punkt. Eine Abschreckung in den am stärksten besetzten Abschnitten der Grenze würde eine effektivere Zuteilung von Arbeitskräften ermöglichen. Wenn eine Meile der Grenze abgesperrt ist, muss sich die Grenzpatrouille weniger Sorgen machen. Agenten können immer noch auf den Standort reagieren, wenn eine Special-Ops-Karawane mit einem Lötkolben auftaucht. Andernfalls können sie sich auf offene Bereiche konzentrieren, in denen der Bau einer Barriere schlicht unmöglich ist.

Sie können keine Mauer an den Rio Grande legen. Gut genug – es gibt Orte, an denen eine physische Barriere nicht funktionieren kann, wie privates Land entlang des Flusses in Texas. Sie können nicht überall eine Mauer errichten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie an keiner Stelle eine Mauer bauen sollten.

Diese ganze Debatte ist ein klassischer Fall, bei dem eine Seite die schlimmsten Argumente der anderen angreift, anstatt sich ernsthaft mit dem eigentlichen Vorschlag zu befassen. Die Demokraten müssen aufhören, davon auszugehen, dass wir von einer zusammenhängenden 2.000-Meilen-Mauer sprechen. Republikaner wissen, dass das nicht praktikabel ist. Die von Präsident Trump geforderte geringe Mittelausstattung von 5,7 Milliarden US-Dollar würde 234 Meilen Mauer errichten. Es ist ein Anfang.

Wir wissen, dass die Grenzsicherung ein vielschichtiges Problem ist, dass die Sicherheit in nicht ausgerüsteten Segmenten durch Drohnen, Sensoren und zusätzliche Patrouillen erhöht werden kann und dass der Rio Grande einen anderen Ansatz erfordert. Beginnen wir mit der Suche nach einer vielschichtigen Lösung, anstatt die kritische Rolle, die physische Barrieren spielen, automatisch zu verwerfen.

Stimmen die Demokraten zu, dass es ein Problem ist, wenn jedes Jahr Hunderttausende illegal unsere Grenze überschreiten oder nicht? Wenn wir uns alle einig sind in Bezug auf die Unversehrtheit der Grenzen und der Rechtsstaatlichkeit unseres Landes – und ich glaube daran, dass die meisten von uns es tun -, sollten wir nach Lösungen suchen. Ich befürchte, dass die Demokraten eine so extreme Position erreicht haben, dass ein vernünftiger Kompromiss, der eine physische Barriere beinhaltet, einen ernsthaften politischen Verlust für sie bedeuten wird. Es muss nicht Der Vorschlag des Präsidenten – eine Mischung aus physischen Barrieren, Technologie und mehr Border Patrol-Agenten – ist für alle von Vorteil.

Mr. Crenshaw, ein Republikaner, vertritt den zweiten Kongressbezirk von Texas.

CES 2019: Goal Zero Yeti-Tank und Yeti-Link Erweitern Sie Ihre Energiespeicheroptionen


Goal Zero war schon immer an vorderster Front bei mobilen und privaten Energiespeicherlösungen. Fast seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat das Unternehmen eine Vielzahl von tragbaren Kraftwerken und USB-Akkus angeboten, die alle bequem über ihre Solarpanel-Produktreihe aufgeladen werden können. Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat Goal Zero heute eine Reihe neuer Produkte komplettiert, darunter ein Stromspeichersystem für den Heimgebrauch, das die Kapazität seiner bestehenden Produkte erheblich erweitert.

Der neue Yeti-Tank und Yeti Link arbeiten mit den tragbaren Kraftwerken von Goal Zero zusammen und bieten Benutzern eine einfache, einfach zu montierende Lösung für die Erweiterung ihrer Notstromspeicheroptionen zu Hause. Das Yeti Link ist ein Zusatzmodul, das es Besitzern von Yeti Lithium 1000 Power Stations oder größeren ermöglicht, Batterien hintereinander zu schalten, auch wenn diese Batterien eine andere Art von Chemie verwenden. Das bedeutet, dass mit dem Yeti Link sowohl Lithium-Batterien als auch Blei-Säure-Zellen zusammenarbeiten könnten, um zusätzliche Energie zu speichern. Der Link wird angeblich direkt in den Erweiterungsport des Kraftwerks eingesteckt und bietet Funktionen, die bisher auf Verbraucherebene nicht verfügbar waren.

Mittlerweile ist der Yeti-Tank ein Batterieerweiterungssystem für den Einsatz mit Goal-Zero-Kraftwerken. Durch Anschließen eines dieser Akkus an einen Yeti Lithium 1000 oder höher erhält der Benutzer ein sofortiges Upgrade seiner Energiespeicherkapazität. Der Tank, der eine kostengünstige Blei-Säure-Batterie verwendet, kann entweder über eine Steckdose oder ein Solarpanel aufgeladen werden, während er an das Kraftwerk angeschlossen ist. Zusätzliche Yeti-Tanks können miteinander verbunden werden, um ein Notstromversorgungssystem mit großer Kapazität für den Haushalt zu bauen.

Sowohl der Yeti-Tank als auch der Yeti-Link sind ab Mai erhältlich und kosten 399 US-Dollar.

Tor Null Yeti Tank ces 2019 hyperfokal 0
HyperFocal: 0

Goal Zero zeigte auch seine aktualisierte Linie der Flip Power Banks auf der CES 2019. Die neuen Versionen behalten das schlanke Design und die auffälligen Farben der Originale bei, verfügen jedoch jetzt über erhöhte Batteriekapazitäten. Der Flip 12 bietet eine Kapazität von 12 Wattstunden (3350 mAh), während der Flip 24 und 36 diese Zahlen auf 24 Wh (6700 mAh) bzw. 36 Wh (10.050 mAh) erhöht. Die Akkus werden ebenfalls im Mai ausgeliefert und für 25, 35 und 45 Dollar verkauft.

Tor null Yeti-Tank ces 2019 gz nomad 5 Sonnenkollektor

Schließlich hat Goal Zero auch eine neue Ergänzung seines Katalogs für tragbare Solarpanels angekündigt. Der neue Nomad 5 ist eine kleine, leichte Solarzelle, die mit Sonnenlicht bis zu 5 Watt Strom erzeugt. Es ist mit einem integrierten Standfuß ausgestattet, um den besten Winkel zum Sammeln von Sonnenenergie zu finden, und es hat einen USB-Anschluss zum direkten Laden von Geräten. Der Nomad 5 kann auch mit den USB-Akkus von Goal Zero zusammenarbeiten, um unterwegs Strom zu sparen, und er ist robust genug, um Camping, Rucksack oder Reisen zu unternehmen. Es wird im Mai zu einem Preis von 60 USD erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Goal Zero-Website.










CES 2019 | Kopfhörer, die drahtlos mit einem Magnetfuß aufladen



Wir haben auf der CES im Laufe der Jahre so viele Kopfhörer gesehen (und gehört), dass wir dachten, wir hätten alles gesehen. Aber natürlich können Sie auf der CES nicht alles sehen, und wir werden verdammt sein, wenn die chinesische Audiomarke HiVi nicht eine völlig neue Wendung in der Beziehung zwischen Kopfhörer und Ständer hat, die so cool ist, dass wir nicht helfen konnten aber in die Umlaufbahn gesaugt werden.

Die neuen AW-85-Kopfhörer des Unternehmens sehen auf den ersten Blick einfach aus. Sie verfügen über eine glatte Kunststoffschale, große Ohrmuscheln und ein Bündel an Funktionen wie aktive Geräuschunterdrückung und Berührungssteuerung. Wie Sie im obigen Video sehen können, liegt der Trick in der Art und Weise, wie diese Kopfhörer aufgeladen werden, indem Sie sie vom mitgelieferten Magnetfuß baumeln lassen, der dann die Kopfhörer direkt über das Kopfband lädt.

Als ob das nicht genug wäre, verfügt der Ständer an seiner Basis auch über ein kabelloses Ladegerät, mit dem Sie zwei Lieblingsgeräte gleichzeitig aufladen können. Das gesamte Design ist so praktisch, so schick und – so genial einfach – wir können nicht glauben, dass wir es noch nicht gesehen haben. Andererseits ist dies normalerweise bei den besten Innovationen der Fall.

Abgesehen von ihrer neuartigen Ladestation hat die AW-85 eine ziemlich gute Geräuschunterdrückung und, so wie wir es an der lauten Show-Etage des Las Vegas Convention Center feststellen konnten, auch einen ziemlich beeindruckenden Sound. Wir hörten eine Piano-Jazz-Melodie, die glatt und cremig klang, wo es sollte, mit viel Detail und Klarheit. Wir hatten nur ein paar Momente mit den Dosen, aber bisher hat uns die Farbe beeindruckt.

Weitere Features sind ein 30-Stunden-Akku, Bluetooth-Codecs wie AAC und aptX, einstellbare EQ- und Audiovoreinstellungen sowie die automatische Wiedergabe / Pause, wenn Sie die Dosen ein- und ausschalten. Es ist ein ziemlich eindrucksvolles Paket, auch wenn die Kopfhörer einen beeindruckenden Preis haben, der in den USA für 360 US-Dollar teuer ist. Trotzdem können diese glatten Dosen einige Dinge tun, selbst einige unserer Lieblingspaare mit geladenen kabellosen Kopfhörern großer Marken kippen. Ehrlich gesagt macht der kabellose Ladestand einfach Spaß und ist ziemlich bequem zu booten.

HiVi sagt, dass die AW-85 bis Ende des Monats in den USA angeboten wird. Wir werden also nach ihnen Ausschau halten und hoffentlich etwas mehr Zeit für sie haben, wenn sie landesweit landen.










CES 2019: 1 TB CFexpress-Karte überträgt Fotos mit 1.400 MB / s


Der neueste Trend bei professionellen Wechseldatenträgern nähert sich schnell. Auf der CES 2019 demonstrierte ProgradeDigital – ein relativer Neuling im Gedächtnisspiel, das auf dem Versprechen äußerst zuverlässiger Medien für professionelle Profis aufgebaut ist – eine funktionierende CFexpress-Karte mit einer Kapazität von 1 Terabyte und einer erstaunlichen Übertragungsrate von 1.400 Megabyte pro Sekunde. Die Karte wurde in Kameras der Nikon Z-Serie vorgeführt, auf denen Beta-Versionen eines bevorstehenden Firmware-Updates ausgeführt werden, das die Unterstützung von CFexpress freischaltet.

Während billige und weit verbreitete SD-Speicherkarten ein fester Bestandteil von Wechseldatenträgern für alle Arten von Consumer-Geräten sind, hat Lexar auf der CES eine massive 1-TB-SDXC-Karte eingeführt – professionelle Speicherlösungen scheinen mit halsbrecherischer Geschwindigkeit zu kommen. CompactFlash, das einst in allen High-End-DSLRs zu finden war, ist nahezu verschwunden, was CFast, CFast 2.0 und dann XQD Platz macht. So aktuell diese Formate auch sind, werden sie jetzt von einem anderen völlig übertroffen.

Prograde Digital cfexpress 1tb 1400mbps ces 2019 5

CFexpresses, das praktischerweise den gleichen physischen Formfaktor wie XQD verwendet, verspricht sowohl größere Kapazitäten als auch eine erheblich schnellere Leistung als alles, was es bisher gab. Während die 1-TB-Karte, die ProGrade Digital auf der CES zeigt, keine endgültige Serienversion ist und sich die Spezifikationen ändern können, ist dies wahrscheinlich ein Hinweis darauf, was wir vom neuen Format erwarten können. Die Lesegeschwindigkeit von 1.400 MB pro Sekunde ist weit über doppelt so schnell wie die schnellsten CFast 2.0-Karten des Unternehmens, die bei 550 MB pro Sekunde eine Top-Leistung erreicht. Beeindruckend ist auch die Spitzen-Schreibgeschwindigkeit mit vollen 1.000 MB pro Sekunde – doppelt so schnell wie die CFast 2.0-Schreibgeschwindigkeit. ProGrade Digital sagt aus, dass die Karte für eine dauerhafte Mindestleistung von 400 MB pro Sekunde zertifiziert ist. Dies ist ein Vielfaches der schnellsten SD-Karten der V90-Klasse, die für Videobetrieb mit hoher Bandbreite ausgelegt sind.

Mit dieser Art von Performance wird CFexpress in der Lage sein, alles von dauerhafter hochauflösender kontinuierlicher Fotografie bis zu RAW-Video-Workflows zu bewältigen. Gleichzeitig ist die Baugröße der Karte viel kleiner und damit flexibler als bei Festkörperlaufwerken – derzeit die einzige realisierbare Alternative mit so hohen Leistungsanforderungen. Da sich die Videoindustrie auf 8K bewegt, wird CFexpress in zukünftigen Produkten wahrscheinlich eine große Rolle spielen.

Während die 1-TB-Karte live auf der CES-Ausstellungsfläche verwendet wurde, haben wir noch kein Veröffentlichungsdatum oder Preis für ein Produktionsmodell. ProGrade Digital sagte gegenüber Digital Trends, dass das Veröffentlichungsfenster kompatibel mit dem Hostgerät ist, dass es eng mit den Kameraherstellern zusammengearbeitet hat und der Versand von Karten „geplant ist, sobald eine Kamera verfügbar ist, die dies unterstützt [them]. ”










Dieser High-Tech-Einkaufswagen hat das gleiche Ziel wie Amazon Go


Der kassierfreie Laden von Amazon ist sicherlich eine aufregende Entwicklung in der Welt des Einzelhandels, aber die Art der Technologie, die dazu führt, ist teuer und eine Herausforderung, die errichten muss und für die meisten Ladenbesitzer unerreichbar bleibt.

Das in New York City ansässige Unternehmen Caper bietet einen weiteren Weg zu kassierfreien Geschäften, der einen Bruchteil der Amazon-Technologie kostet. Es wird in Form eines benutzerdefinierten Warenkorbs bereitgestellt, der die Produkte während des Betriebs scannt, so dass Sie keine Zeit an einer Kasse – ob bemannt oder automatisiert – verschwenden müssen, wenn Sie fertig sind.Dieser High-Tech-Einkaufswagen hat das gleiche Ziel wie die Go-Kapriole von Amazon

Der Einkaufswagen enthält auch einen Touchscreen, auf dem eine Shop-Karte angezeigt und die täglichen Angebote hervorgehoben werden können, während Sie sich im Store bewegen. Das aktuelle Design erfordert, dass Sie den Barcode jedes Artikels scannen, während Sie ihn in den Warenkorb legen. Caper wird jedoch bald eine erweiterte Version mit Bilderkennungskameras und einem Gewichtssensor zum automatischen Identifizieren eines Artikels einführen, wodurch das Einkaufserlebnis noch nahtloser wird . Caper nennt das "Drop and Go" -Erlebnis.

Das Unternehmen gibt an, dass seine Einkaufswagen bereits in zwei Lebensmittelgeschäften in New York City verwendet werden. Das System trägt dazu bei, den Umsatz in beiden Geschäften um fast 20 Prozent zu steigern. Es ist geplant, sie 2019 in 150 weiteren Geschäften zu eröffnen.

Um das Caper-System zu nutzen, sind keine baulichen Arbeiten erforderlich. Das bedeutet, dass ein Geschäft nicht vorübergehend geschlossen werden muss, um kostspielige Geräte zu installieren. Dies könnte zu einer attraktiven Option für Ladenbesitzer werden, die ein attraktiveres Einkaufserlebnis ohne die Kosten einer Technologie schaffen möchten, die der in einem Amazon Go-Store üblichen entspricht.

„Beschäftigte Kassen, schwierige Produktlokalisierung und fehlende Informationen zu Werbeaktionen und Angeboten sind Themen, die die Aufmerksamkeit der Menschen vom Lebensmittelgeschäft auf Online-Shopping ablenken“, schrieb Eduardo Sanchez-Iriarte, Operations Director bei Caper, in einem Artikel über der mit Technik beladene Wagen des Unternehmens. "Angesichts der Bedürfnisse der Kunden und der Einschränkungen von Lebensmittelhändlern haben wir unser erstes Produkt auf den Markt gebracht und eine Lösung entwickelt, die einen nahtlosen Einzelhandel ermöglicht und keine umfassende Filialüberholung erfordert."

Er fuhr fort: „Als erster von einer KI betriebener Einkaufswagen identifiziert unsere intelligente Technologie Artikel, sobald sie in den Wagen geworfen werden, und hilft Käufern, den genauen Ort der gesuchten Produkte zu finden, während sie letztendlich das überspringen können Kassenschlange."

Immer mehr Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu schaffen. Outfits wie Zippin und Grabango arbeiten an ähnlichen Systemen wie Amazon Go. Für eine kostengünstigere Lösung, die einfach einzurichten ist, glaubt Caper, dass der Warenkorb kaum zu überbieten ist.










Bungie Parts Wege mit Activision, veröffentlicht Destiny-Inhalt selbst


Schicksal 2 verlassenes Review im Gange feat

Die beiden Unternehmen geben bekannt, dass Activision und Bungie ihre Destiny-Partnerschaft nach acht Jahren beenden. Bungie erwirbt von Activision die vollen Rechte an der massiven Ego-Shooter-Franchise und plant, alle zukünftigen Inhalte von Destiny selbst zu veröffentlichen.

Die Unternehmen veröffentlichte eine gemeinsame Erklärung Ankündigung der Entwicklung:

Heute geben wir Pläne bekannt, dass Bungie die vollständigen Veröffentlichungsrechte und -pflichten für die Destiny-Franchise übernehmen wird. In Zukunft wird Bungie das Franchise übernehmen und weiterentwickeln, und Activision wird sich stärker auf die eigenen IP-Projekte und andere Projekte konzentrieren. Activision und Bungie setzen sich für einen nahtlosen Übergang für die Destiny-Franchise ein und werden während des Übergangs im Namen der Destiny-Community auf der ganzen Welt eng zusammenarbeiten.

Der Deal sollte ursprünglich bis 2020 andauern und vier volle Destiny-Spiele und ebenso viele Erweiterungen beinhalten. Offensichtlich lief diese Zeitleiste nicht ganz aus. Das Original Schicksal Die Veröffentlichung wurde von 2013 auf 2014 verschoben. Statt ein neues Spiel zu erstellen, arbeitete Bungie an vier Erweiterungen. Schicksal 2 würde drei Jahre nach dem Original 2017 ankommen und hat seitdem drei eigene Erweiterungen erhalten.

Bungie Parts mit Aktivierung zum Selbstveröffentlichen Schicksal 2 alles, was Sie wissen müssen, wissen, Meisterleistungen

Bungie veröffentlichte einen Beitrag, in dem er über das Ende des Publishing-Deals mit Activision berichtete. „Wir haben einen erfolgreichen Lauf von acht Jahren gehabt und möchten Activision für ihre Partnerschaft bei Destiny danken. Mit Blick auf die Zukunft freuen wir uns, Pläne für Activision bekanntgeben zu können, um die Veröffentlichungsrechte für Destiny an Bungie zu übertragen. Mit unserer bemerkenswerten Destiny-Community sind wir bereit, selbst zu veröffentlichen, während Activision sich stärker auf eigene IP-Projekte konzentrieren wird “, sagte Bungie.

Bungie versprach auch, dass die Zukunft der Franchise trotz dieser großen Veränderung immer noch glänzend ist. "Mit Verlassene, wir haben gelernt und haben zugehört und haben uns daran gewöhnt, was unsere Spieler von einem großartigen Destiny-Erlebnis erwarten. Seien Sie versichert, dass mehr davon unterwegs ist. Wir werden weiterhin an der bestehenden Destiny-Roadmap festhalten, und wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere saisonale Erlebnisse zu veröffentlichen und unsere Community mit einigen aufregenden Ankündigungen zu überraschen, was darüber hinausgeht.

So weit wie Schicksal 2 Für den PC, der auf Activision Blizzards Battle.net gehostet wird, gibt es keine Pläne, das Spiel aus dem Dienst zu entfernen. nach Bungie.

Bei der Entwicklung der Halo-Franchise im Jahr 2007 hat sich Bungie von Microsoft getrennt, doch Microsoft behielt die Rechte an der Xbox-Grundausstattung. Nun wird Bungie alleine damit beschäftigt sein, alle zukünftigen Inhalte von Destiny zu entwickeln und zu veröffentlichen. Letztes Jahr erhielt das Studio eine Investition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar von NetEase, einem chinesischen Technologieunternehmen, um die Entwicklung zukünftiger Bungie-Spiele-Franchises zu unterstützen.










Nintendo Switch vs. PlayStation 4: Welche Konsole ist Ihr Geld wert?


PS4 schlankes Angebot

In der Vergangenheit hat Nintendo seine Konsolen als komplementäre Maschinen positioniert, die sich auf First-Party-Spiele und gelegentliche Spielereien verlassen. Als Hybrid-Konsolenhandheld verfügt auch der Nintendo Switch über ein Spiel, das ihn von der PlayStation 4 und der Xbox One unterscheidet.

Mehr als ein Jahr nach seiner Einführung hat der Switch bewiesen, dass er mehr als nur ein neuartiges Konzept ist, da er zur am schnellsten verkauften Heimkonsole aller Zeiten wurde. Die Portabilität des Switches in Kombination mit einer recht robusten Unterstützung von Drittanbietern hat die Konsolenlandschaft verändert. Die neueste Konsole von Nintendo weist darauf hin, dass sie die Hauptkonsole in Ihrem Wohnzimmer sein kann.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre PlayStation 4 für einen Switch ablegen sollten, und potenzielle Konsolenkäufer sollten den Switch automatisch über eine PS4 auswählen. Der Juggernaut einer Plattform von Sony hat eine exzellente Bibliothek mit Exklusiv- und Multiplattform-Releases aufgebaut und bietet noch eine Reihe von Funktionen, die der Nintendo Switch nicht bietet.

Im Folgenden werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Konsolen detailliert beschrieben, damit Sie die beste Kaufentscheidung treffen können.

Hinweis: Der Vergleich der Spezifikationen erfolgt zwischen dem Switch und der PlayStation 4 Slim. Der PS4 Slim hat die gleichen internen Spezifikationen wie der PS4, jedoch mit einem schlankeren Design.

Specs

Nintendo-Schalter

Nintendo-Schalter vs PS4 v Daumen 200x139

PlayStation 4 Slim

Playstation 4 Slim 1 TB Standard 2 900x600

Maße 10 × 4,2 × 0,5 Zoll 11,3 × 10,4 × 1,5 Zoll
Gewicht 0,65 Pfund 4,62 Pfund
Prozessor GPU / CPU: "Nvidia individualisierte Tegra" CPU: 8-Core x86-64 AMD "Jaguar"

GPU: 1,84 TFLOPS AMD Radeon

RAM 4GB 8 GB GDDR5
Lager 32 GB Flash-Speicher (erweiterbar durch microSD) 500 GB entfernbare Festplatte
AV-Ausgang HDMI-Ausgang HDMI-Ausgang
E / A-Ausgabe 1 USB-C, USB 3.0, USB 2.0 X 2 2 Super-Speed-USB 3.1
Kommunikation Wi-Fi, Bluetooth 4.1, LAN mit Adapter WLAN, Bluetooth 4.0
Regler Joy-Con oder Pro Controller DualShock 4 oder PlayStation Move
HDR Nein Ja
4K Nein Nein
Eingebauter Bildschirm 1.280 × 720 Nein
Lebensdauer der Batterie Bis zu sechs Stunden N / A
Physische Medien Proprietäre Patrone Blu-Ray Disc
Preis 300 $ 300 $
Verfügbarkeit Jetzt: GameStop, Amazon Jetzt: Amazon, GameStop
DT Review 4 von 5 Sternen 4 von 5 Sternen

Design und Funktionen

Nintendo Switch-Test
Nate Barrett / Digitale Trends

Die PlayStation 4 und der Nintendo Switch fühlen sich nicht wie konkurrierende Konsolen an. Die PlayStation 4 ist erheblich größer und schwerer und beansprucht mehr Platz in Ihrem Regal oder in Ihrem Entertainment Center. Inzwischen liegt der Switch in seiner tragbaren Form in Ihren Händen und nimmt im angedockten Zustand kaum Platz ein.

Der Switch verfügt an der Außenseite über eine Reihe von Anschlüssen und Steckplätzen, um seine geringe Größe auszugleichen. Neben dem Spielkartensteckplatz verfügt es über einen MicroSD-Kartensteckplatz, der MicroSDXC-Karten unterstützt, die derzeit bis zu 512 GB speichern. Sie haben nicht genug Platz für Ihre Spiele, wenn eines davon installiert ist. Die Konsole nimmt eine Seite aus dem Buch von Apple und verfügt außerdem über einen einzelnen USB-C-Anschluss.

Der Switch fühlt sich robuster an und sieht schlanker aus als das Wii U-Gamepad und das Nintendo 3DS. Der Kunststoff-Bildschirm kann jedoch bei normaler Verwendung und beim Einschieben in das Dock leicht beschädigt werden. Wir empfehlen dringend den Kauf einer Displayschutzfolie. Der Kunststoffschirm verhindert, dass er beim Herunterfallen zerspringt.

In der tragbaren Konfiguration hat der Switch eine Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden und der Ladevorgang an seiner Basisstation dauert etwa drei Stunden. Es ist wichtig zu beachten, dass intensive Spiele wie Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis und Super Mario Odyssey Die Akkulaufzeit von drei Stunden wird zwischen den Ladevorgängen näher.

Im portablen Modus können Sie die standardmäßige Kopfhörerbuchse, den Beschleunigungsmesser, den Gyroskop und den Helligkeitssensor des Switch verwenden. Diese Funktionen werden hauptsächlich von der Hardware im Joy-Cons- oder Pro-Controller des Switches repliziert, wenn die Konsole angedockt ist.

Die PlayStation 4 ist dagegen eine relativ normale Heimkonsole mit zwei USB 3.1-Anschlüssen, einem HDMI-Ausgang und einem PlayStation-Kameraanschluss. Der Kameraanschluss ist für die Verwendung der PlayStation VR erforderlich, mit der die PlayStation 4 über USB und HDMI verbunden werden muss. Die PlayStation 4 Slim ersetzt außerdem die sensorbasierten Tasten früherer Systeme durch physische Tasten, wodurch unbeabsichtigte Disc-Auswurfvorgänge reduziert werden.

Was den Speicher betrifft, ist der PS4 Slim je nach Modell mit 500 GB oder 1 TB erhältlich. Diese Festplatte kann durch eine größere Speicheroption ersetzt oder durch ein externes Laufwerk ergänzt werden.

Wenn Sie eine PlayStation Vita haben, können Sie die PlayStation 4 zwar nicht "abgedockt" spielen, aber sie können Spiele von ihrem größeren Bruder streamen, sodass Sie Spiele ohne WLAN-Verbindung von einem Fernseher spielen können. Es ist jedoch nicht die ideale Art, die meisten Spiele zu spielen. Im Gegensatz zum Switch sind nur wenige Spiele für Remote Play optimiert, aber es ist die engste Folge des Switch auf dem heutigen Markt.

Mit mehreren Controller-Konfigurationen, umfassender Portabilität und einem geringen Footprint sind wir der Meinung, dass der Switch aus Design-Sicht eine vielseitigere Erfahrung bietet.

Gewinner: Nintendo Switch

Regler

Sony PlayStation 4 Slim
Julian Chokkattu / Digitale Trends

Der DualShock 4-Controller der PlayStation 4 ist im Vergleich zu früheren PlayStation-Controllern relativ unverändert. Es verfügt über ein Standard-Layout für die Gesichtstasten, symmetrische Steuerknüppel, Trigger und eine "Share" -Taste, mit der Benutzer Bilder sofort speichern, Videos aufnehmen oder sogar auf Twitch streamen können.

Im Inneren befindet sich ein Bewegungssensor, der zusätzliche Möglichkeiten zur Steuerung von Spielen bietet, insbesondere über die PlayStation VR. Die „Move“ -Controller der PlayStation 3 sind auch für die Verwendung in einigen PlayStation VR-Spielen kompatibel, wurden jedoch bisher weitgehend ignoriert.

Der Nintendo-Switch verfügt über verschiedene Steuerschemata, die Ihr Spielerlebnis drastisch verändern können. In der angedockten Konfiguration des Systems und wenn beide Joy-Con-Controller in der portablen Konfiguration angeschlossen sind, ähnelt das Steuerungsschema der PlayStation 4 mit zwei Sticks, Tasten und Triggern.

Durch das Entfernen der Joy-Con-Controller kann jedoch jeder für sich verwendet werden, um Schläge in einem ähnlichen Spiel zu werfen WaffenWenn Sie den Joy-Cons einem zweiten Spieler übergeben und ihn zur Seite drehen, können Sie ihn wie die Fernbedienungen der Nintendo Wii verwenden. Mit einem einzigen Steuerknüppel und vier Tasten können die Spieler einfache Spiele wie z Mario Kart 8 Deluxe.

Während der Nintendo Switch eine breite Palette an Controller-Optionen bietet, ist keiner von ihnen so bequem wie ein DualShock 4. Das ändert sich, wenn Sie einen Pro-Controller separat auswählen, jedoch aus einer rein komfortablen und benutzerfreundlichen Perspektive DualShock 4 von PS4 übernimmt den Kuchen.

Gewinner: PlayStation 4

Leistung

Nintendo-Schalter vs PS4 unser erster nehmen mich 0022

Der Nintendo Switch und die PlayStation 4 sind in der technischen Abteilung nicht gleichberechtigt, da der Switch aufgrund der Portabilität des Switches einen Teil der Prozessorleistung auf größeren Konsolen opfern muss.

Trotzdem verfügt das Pult nur über 4 GB RAM – die Hälfte des verfügbaren Speichers auf der PlayStation 4 – und der Prozessor Nvidia Tegra verfügt über etwa 1 TFLOP-Leistung, was erheblich weniger als die 1,84-TFLOPs der PlayStation 4 ist Die Prozessoren sind minimal, die PlayStation 4 kann durch die gleiche geringfügige Kante die Xbox One routinemäßig übertreffen.

Basierend auf Drittanbieter-Spielen, die sowohl für Switch als auch für PS4 verfügbar sind Untergang und The Elder Scrolls V: SkyrimEs ist klar, dass die Leistung des PS4 den Switch auch konsequent übertrifft.

Gewinner: PlayStation 4

Bildschirmauflösung

die legend von zelda breath wilden händen auf nintendo-schalter unser erster nimm mich 0017

Der Nintendo Switch kann Spiele in 1080p auf einem Fernsehgerät anzeigen, während der integrierte Bildschirm des Systems eine Auflösung von 720p bietet. Allerdings erfüllt nicht jedes Spiel diese Schwellenwerte. Die Neuveröffentlichung von Switch von Bayonetta 2, Zum Beispiel werden 720p nur im angedockten Zustand erzielt.

Die PlayStation 4 ist mittlerweile auch in der Lage, eine Auflösung von 1080p sowie einen hohen Dynamikbereich (HDR) zu erzielen, wodurch ein deutlich besserer Kontrast bei schwarzen und weißen Farben ermöglicht wird. Für das traditionelle Spielen der Heimkonsole ist die PlayStation 4 die bessere Wahl, obwohl der Switch den zusätzlichen Vorteil eines hochwertigen tragbaren Displays bietet.

Gewinner: PlayStation 4

Spiele

Digital Trends Lieblingsspiele von 2017 Horizon Zero Dawn 11
Horizont: Zero Dawn

Die PlayStation 4 ist seit mehr als vier Jahren auf dem Markt, und ihre Bibliothek mit exklusiven und Multi-Plattform-Spielen ist unglaublich stark. Serien wie Assassin´s Creed, Dark Souls und Batman: Arkham haben mehrere Einspielungen auf der PlayStation 4 erlebt, während die Spiele der ersten und zweiten Party von Sony jedes Jahr konstant zu den Top-Titeln gehören. Nachfolgend einige der besten PlayStation-Exklusiven:

In den ersten zwei Jahren des Switches kam eine Handvoll erstklassiger Spiele der ersten Partei, darunter:

Der Switch hat auch einen vielversprechenden Start für die Unterstützung von Drittanbietern erhalten, mit Doom, Skyrim, und LA Noire landet bereits auf der neuesten Konsole von Nintendo. Unterstützung erhält Nintendo sogar von Unternehmen, die ihre Konsolen längst aufgegeben haben, darunter auch Blizzard, das auf den Markt kam Diablo III: Ewige Sammlung auf dem System im November 2018.

Es ist auch zu einer fantastischen Indie-Maschine geworden, in der viele kleinere Studios ihre Spiele gleichzeitig mit anderen Konsolen auf dem Switch veröffentlichen, die Preise sind jedoch gelegentlich höher. Sine Mora EXZum Beispiel kostet der Switch 30 US-Dollar und die PlayStation 4 weniger als 10 US-Dollar.

Im November wurde der Nintendo Switch exklusiv Pokémon: Lass uns gehen, das schnell zu einem unserer Lieblingsspiele auf dem System wurde. Es verwischte die Linien zwischen dem Handy Pokémon Go und die traditionelleren Pokémon-Rollenspiele, und es ist besonders attraktiv für diejenigen, die mit der Serie nicht vertraut sind oder seit der ersten Generation nicht gespielt haben.

Im Dezember kam die Ankunft Super Smash Bros. Ultimate, Dies wurde schnell zu einem der meistverkauften Spiele für das System und zeichnet sich als Systemverkäufer aus. Mit einem robusten Angebot an Modi und mehreren Steuerungsmöglichkeiten, einschließlich GameCube-Controllern, ist es ein Kampfspiel, das Sie nicht verpassen sollten.

2019 sollte für den Nintendo Switch sogar noch besser sein, da mehrere Spiele ohne endgültige Veröffentlichungstermine unterwegs sind. Feueremblem: Drei Häuser. Yoshi´s Crafted World. Bayonetta 3, und Luigi Mansion 3 Zu den größten exklusiven Releases für das System gehören, und Ports für Wii U-Spiele wie Neuer Super Mario Bros. U Deluxe auch weiterhin veröffentlichen, um die Lücke für diejenigen zu schließen, die die Wii U nicht besitzen.

Wie es aussieht, ist der Play-Katalog der PlayStation 4 zu stark, um übersehen zu werden. Der Switch kann auf jeden Fall ein Herausforderer werden, doch derzeit ist er der Sony-Maschine deutlich hinterher.

Gewinner: PlayStation 4

Online Spielen

Kein Wettbewerb hier. Die PlayStation 4 verfügt über einen robusten Onlinedienst, der Community-basierte Multiplayer-Erlebnisse bietet. Der Nintendo-Switch hingegen verfügt über ein sehr primitives Online-System, das es Ihnen nicht ermöglicht, mit Freunden ohne Verwendung eines externen Headsets und einer Telefon-App zu chatten. Im Gegensatz zu den Online-Diensten früherer Nintendo-Systeme. Für den Zugriff auf Cloud-Speichergeräte sind sowohl PlayStation Plus als auch Nintendo Switch Online erforderlich.

Der einzige Bereich, in dem der Switch die PS4 in der Online-Abteilung übertrifft, ist der Preis. Ein Jahr PlayStation Plus (für Online-Spiele erforderlich) kostet 60 US-Dollar, während Nintendo Switch Online nur 20 US-Dollar pro Jahr kostet. Da die PS4 jedoch der Ort für Online-Konsolenspiele ist, wird der Preisunterschied kaum in diesen Vergleich einbezogen.

Beide geben Ihnen zusammen mit Ihrem Abonnement einen Katalog mit Spielen, aber diese könnten nicht unterschiedlicher sein. Während PlayStation Plus PlayStation 4-Spiele als Teil des Preises enthält, handelt es sich bei den kostenlosen Spielen von Nintendo Switch Online um verbesserte NES-Spiele, die auf Kosten der virtuellen Konsole gehen.

Wenn Sie Ihre Konsole hauptsächlich für Online-Spiele mit Freunden verwenden möchten, sollte die PlayStation 4 Ihre Wahl sein.

Gewinner: PlayStation 4

Preis

Sony Playstation 4 schlanke Presse

Ein neuer Nintendo-Switch kostet 300 US-Dollar und gehört damit zu den billigsten „Heimkonsolen“, die Nintendo jemals veröffentlicht hat. Die PlayStation 4 Slim kostet ebenfalls 300 US-Dollar, obwohl sie in der Vergangenheit für 250 bis 270 US-Dollar verkauft wurde. Zu diesem Preis kann man fast immer ein saisonales Hardware-Paket kaufen, das ein oder zwei Spiele auslöst.

Die PS4 bietet im Allgemeinen einen besseren kurzfristigen Wert als der Switch.

Gewinner: PlayStation 4

Gesamtsieger: PlayStation 4

Die PlayStation 4 hat sich zu einer der größten Spielekonsolen entwickelt, die seit ihrer Einführung im Jahr 2013 erstellt wurde, mit einer beeindruckenden Auswahl an Spielen, großartigen Social-Features und einer großen Gemeinschaft von Spielern. Der niedrige Preis und die kontinuierliche Unterstützung durch Software machen ihn zu einer großartigen Ergänzung für jedermanns Sammlung.

Mittlerweile ist der Nintendo-Switch als überraschend populäre Kraft in die Szene getreten, mit der man rechnen muss. Seine Portabilität bietet einen einzigartigen Vorteil, den das PS4 einfach nicht replizieren kann.

Wenn Sie sich zwischen zwei Systemen entscheiden müssen, empfehlen wir weiterhin die etabliertere Plattform, die PlayStation 4.










Bryan Cranston und Lana Condor gehen in dem von To All the Boys inspirierten Lied wieder zur Schule


Wir haben alle ein geheimes Selbst, aber du musst sie nur leuchten lassen. Wir haben alle auch echte Geheimnisse, aber vielleicht können einige von ihnen gut und wirklich begraben bleiben

Das haben wir aus einem komischen Song gelernt, der neben Jimmy Fallon gespielt wurde Wandlung zum BösenBryan Cranston und An alle Jungs, die ich vorher geliebt habe Stern (und Heldin unseres Herzens) Lana Condor.

Das unwahrscheinliche Trio reiste zurück in die alte Cafeteria Die Tonight Show für ein Lied mit dem Titel "An alle Me, die ich vorher geliebt habe", erinnert an High School Musical"Halten Sie sich an den Status Quo."

Ja, Cranston macht es genial komisch.

27 süße Valentinstaggeschenke erhalten Sie bei Amazon


Das Insider Picks-Team schreibt über Dinge, von denen wir glauben, dass Sie sie mögen. Business Insider unterhält Partnerschaften, so dass wir einen Teil der Einnahmen aus Ihrem Kauf erzielen.

Das richtige Geschenk zum Valentinstag zu finden, ist schwer. Das Gleichgewicht zwischen süß und sentimental finden, aber nicht auch süß und sentimental, kann schwierig sein. Letztendlich landen viele von uns im Gang der Apotheke und suchen in letzter Minute nach einer süßen Karte und einer Schachtel Pralinen.

Machen Sie sich keine Sorgen – Sie müssen sich nicht auf eine Hallmark-Karte oder eine ausgedehnte romantische Geste konzentrieren. Wir haben einige Produkte gefunden, die süße Geschenke zum Valentinstag machen, ob Sie etwas für Ihren Freund, Ihren Partner, Ihren besten Freund, Ihre Schwester oder Ihren Klassenkameraden suchen. Von schönen Küchenhelfern bis hin zu kleinen Geschenken, die zeigen, dass Sie an sie denken, haben wir alles abgedeckt. Außerdem ist alles bei Amazon, sodass Sie die meisten dieser Produkte rechtzeitig für den großen Tag erhalten können.

Lesen Sie weiter für 27 süße Valentinstaggeschenke, alle von Amazon:

Ihre alten Tweets verschenken mehr Standortdaten, als Sie denken


Eine internationale Gruppe Von Forschern wurde ein algorithmisches Tool entwickelt, das Twitter mithilfe von Twitter in wenigen Minuten automatisch und mit einer Genauigkeit von mehr als 90 Prozent genau vorhersagt, wo Sie leben. Es kann auch vorhersagen, wo Sie arbeiten, wo Sie beten, und andere Informationen, die Sie lieber geheim halten möchten, z. B. ob Sie einen bestimmten Strip-Club besucht haben oder in eine Entzugsklinik gegangen sind.

Das Tool namens LPAuditor (kurz für Location Privacy Auditor) nutzt die von den Forschern als "invasive Richtlinie" bezeichnete Twitter-Technologie Einführung der Möglichkeit, Tweets mit einem Standort zu kennzeichnen Seit 2009 geben Benutzer, die sich dafür entschieden haben, Tweets mit einem beliebigen Standort, auch geographisch so breit wie "New York City", zu geotaggen, ihre GPS-Koordinaten automatisch aus. Die Benutzer werden die auf Twitter angezeigten Koordinaten nicht sehen. Ihre Anhänger auch nicht. Die GPS-Informationen wären jedoch immer noch in den Metadaten des Tweets enthalten und über die API von Twitter zugänglich.

Twitter hat diese Richtlinie in seinen Apps bis April 2015 nicht geändert. Jetzt müssen sich Benutzer dazu entschließen, ihren genauen Standort anzugeben – und einem Twitter-Sprecher zufolge tun dies nur wenige Personen. Die vor dem Update freigegebenen GPS-Daten sind jedoch bis heute über die API verfügbar.

Die Forscher entwickelten einen LPAuditor, um diese mit Geotags versehenen Tweets zu analysieren und detaillierte Informationen über die sensibelsten Standorte der Menschen abzuleiten. Sie beschreiben diesen Prozess in einem neuen, von Experten begutachteten Dokument, das nächsten Monat auf dem Symposium "Netzwerk- und verteilte Systemsicherheit" vorgestellt wird. Durch die Analyse von Koordinatenclustern sowie Zeitstempeln auf den Tweets konnte LPAuditor herausfinden, wo Zehntausende von Menschen lebten, arbeiteten und ihre private Zeit verbrachten.

Ein Mitglied des Website-Integritätsteams von Twitter teilte WIRED mit, dass der Austausch von Standortdaten bei Twitter immer freiwillig war und dass das Unternehmen den Benutzern seit jeher eine Möglichkeit geboten hat lösche diese Daten in seiner Hilfe. "Wir haben im Jahr 2015 erkannt, dass wir uns mit den Leuten noch klarer darüber auskennen könnten, aber unsere übergreifende Perspektive auf das Teilen von Standorten war immer, dass es freiwillig ist und die Nutzer wählen können, was sie tun und nicht teilen möchten", sagte der Twitter-Mitarbeiter .

Es ist wahr, dass es immer Sache der Benutzer war, ihre Tweets mit Geotags zu versehen oder nicht. Es gibt jedoch einen großen Unterschied, wenn Sie sich entscheiden, zu teilen, dass Sie sich in Paris befinden, und genau zu entscheiden, wo Sie in Paris leben. Und dennoch entschied sich Twitter über Jahre hinweg, unabhängig von der Quadratkilometerzahl der Standorte, an denen die Nutzer teilten, deren Standorte bis zu den GPS-Koordinaten weitergegeben wurden. Die Tatsache, dass diese Details in der Online-Hilfe von Twitter dargelegt wurden, würde Nutzern, die nicht wussten, dass sie überhaupt Hilfe benötigen, nicht viel nützen.

"Wenn Sie sich des Problems nicht bewusst sind, werden Sie diese Daten niemals entfernen", sagt Jason Polakis, Mitautor der Studie und Assistenzprofessor für Informatik an der University of Illinois in Chicago Privatsphäre und Sicherheit. Und der Studie zufolge können diese Daten viel verraten.

Im November 2016, lange nachdem Twitter seine Einstellungen geändert hatte, begannen Polakis und Forscher der Stiftung für Forschung und Technologie auf Kreta, Twitter-Metadaten aus der API des Unternehmens zu ziehen. Sie stützten sich auf frühere Untersuchungen, die zeigten, dass private Informationen aus geotaggerten Tweets abgeleitet werden können, aber sie wollten mit Hilfe von Automatisierung überprüfen, ob sie dies mit größerem Umfang und genauer tun könnten.

Die Forscher analysierten einen Pool von etwa 15 Millionen Geotagged-Tweets von etwa 87.000 Nutzern. Einige der mit diesen Tweets verknüpften Standortdaten stammen möglicherweise von Benutzern, die ihre genauen Standorte mitteilen möchten, z. B. ein Museum oder einen Musikort. Es gab aber auch viele Benutzer, die nur eine Stadt oder allgemeine Umgebung gemeinsam benutzten, nur um ihren GPS-Standort trotzdem zu teilen.

Von dort aus begann LPAuditor damit, jeden Tweet einer physischen Stelle auf einer Karte zuzuordnen und ihn nach Zeitzonen zu lokalisieren. Dadurch wurden Cluster von Tweets auf der Karte erzeugt, von denen einige aktiver waren als andere. Sie geben an, an welchen Orten ein Benutzer viel Zeit verbringt – oder zumindest viel Zeit beim Tweeten.

"Wenn Sie das Problem nicht kennen, werden Sie diese Daten niemals entfernen."

Jason Polakis, Universität von Illinois in Chicago

Um vorherzusagen, welcher Cluster dem Wohnort eines Benutzers entsprechen könnte, wiesen die Forscher den LPAuditor an, nach Orten zu suchen, an denen die Benutzer das Internet gekauft haben
längste Zeitspanne über das Wochenende twittern. Der Gedanke lautete: Während der Woche könnten Sie morgens, nachts und an Ihrem freien Tag in unvorhersehbarer Weise twittern. In der Heimat verbringen die meisten Menschen jedoch den Großteil ihrer Zeit am Wochenende.

Wenn es darum ging, Arbeitsorte zu finden, machten sie das Gegenteil und analysierten die Tweet-Muster während der Woche. LPAuditor analysierte die Standorte, an denen die Nutzer am häufigsten getwittert haben (nicht zu Hause eingeschlossen), und untersuchte dann den Zeitrahmen, in dem diese Tweets gesendet wurden. Dies gab den Forschern ein Gefühl dafür, ob die Tweets im Verlauf einer typischen achtstündigen Schicht gesendet worden sein könnten, selbst wenn diese Schicht über Nacht war. Schließlich suchte das Tool nach dem Zeitrahmen, der am häufigsten in der Woche angezeigt wurde, und entschied, dass der Ort mit den meisten Tweets in diesem Zeitraum höchstwahrscheinlich der Arbeitsplatz der Person war.

Als es an der Zeit war, ihre Antworten zu überprüfen, identifizierten die Forscher eine Gruppe von rund 2.000 Benutzern, die als eine Art Grundwahrheit dienen sollten. Bei der Zusammenstellung dieser Gruppe handelte es sich um einen manuellen Prozess, bei dem zwei Doktoranden alle Tweets in der Sammlung unabhängig voneinander sichten mussten, um die wichtigsten Sätze zu finden, die bestätigen könnten, dass eine Person tatsächlich zu Hause war oder bei der Arbeit war, als sie sie sendete. Begriffe wie „Ich bin zu Hause“ oder „Im Büro“ könnten beispielsweise einen Hinweis geben. Sie untersuchten jeden Tweet auf Kontext, der zusätzliche Informationen enthalten könnte.

Anschließend verglichen sie die Standorte dieser Tweets mit den Vorhersagen des Tools und stellten fest, dass sie sehr genau waren, wobei die Häuser der Menschen in 92,5 Prozent der Fälle korrekt identifiziert wurden. Es war nicht so gut, wenn man voraussagte, wo die Leute arbeiteten, und dies nur in 55,6 Prozent der Fälle. Aber das, so Polakis, könnte einfach bedeuten, dass der von ihnen als „Arbeit“ bezeichnete Ort tatsächlich eine Schule oder ein Ort ist, an dem die Person verbringt, was sonst Arbeitszeit wäre.

Schließlich haben sich die Forscher damit beschäftigt, empfindliche Orte zu identifizieren, die ein Benutzer möglicherweise besucht hat. Dazu verglichen sie die Tweet-Standorte mit dem Verzeichnis der Unternehmen und Orte von Foursquare. Sie suchten nach Orten wie Krankenhäusern, Dringlichkeitszentren, Gebetsstätten, Strip-Clubs und Schwulenbars. Jeder Veranstaltungsort, der im Umkreis von 27 Metern um den mit Geotags versehenen Tweet angezeigt wird, wird als potenzieller Standort betrachtet. Anschließend führten sie eine ähnliche Keyword-Analyse durch und suchten nach Wörtern, die mit Gesundheit, Religion, Sex und Nachtleben in Verbindung standen, um zu prüfen, ob ein Benutzer wahrscheinlich dort war, wo er sich zu befinden schien. Mit dieser Methode stellten die Forscher fest, dass LPAuditor in etwa 80 Prozent der Fälle zu sensiblen Standorten Recht hatte.

Wenn ein Benutzer twittert, zum Beispiel beim Arzt ist, während er beim Arzt ist, könnte man argumentieren, dass er sich nicht so sehr um die Privatsphäre kümmert. Polakis sagt jedoch: "Der Standort kann mehr Informationen preisgeben, als der Benutzer sagen möchte." In einem Fall fanden die Forscher einen Benutzer, der über einen Arzt aus einem Ort twitterte, den die GPS-Koordinaten als Reha-Einrichtung ergaben. "Das ist ein viel sensiblerer Kontext als der, den sie offenlegen wollten", sagt er.

Selbst wenn der Tweet keine Kontexthinweise enthält, konnte LPAuditor immer noch vorhersagen, ob eine Person tatsächlich Zeit an einem sensiblen Ort verbracht hat, indem sie die Zeitdauer der Personen und die Anzahl der Wiederholungen untersucht. Die Forscher konnten die Genauigkeit dieser spezifischen Vorhersagen jedoch nicht messen.

Die meisten dieser Untersuchungen basierten auf Tweets, die vor der Richtlinienänderung von Twitter im April 2015 gesendet wurden. Diese Änderung, so Polakis, hat einen großen Unterschied gemacht, wie viele genaue Standortdaten über die API verfügbar waren. Um zu messen, wie groß der Umfang war, schloss die Forscher alle vor April 2015 gesammelten Tweets aus und stellte fest, dass sie nur in der Lage waren, wichtige Standorte nur für etwa ein Fünftel der von ihnen untersuchten Benutzer eindeutig zu identifizieren. Mit anderen Worten, sagt Polakis: "Dieses invasive Verhalten von Twitter hat die Anzahl der Menschen, die wir angreifen konnten, um das 15-fache erhöht."

Die Tatsache, dass Twitter seine Richtlinien geändert hat, ist eine gute Sache. Das Problem ist, dass so viele Standortdaten vor 2015 noch über die API verfügbar sind. Auf die Frage, warum Twitter das Unternehmen nach der Änderung der Richtlinie nicht gescrubbt habe, sagte der Integritätsangestellte der Twitter-Website: "Wir hatten nicht das Gefühl, dass es angebracht wäre, zurückzugehen und einseitig die Entscheidung zu treffen, die Tweets der Personen ohne ihre Zustimmung zu ändern."

Dies ist nicht die erste Studie, die Aufschluss darüber gibt, was aus Standortdaten oder sogar mit Geotags versehenen Tweets abgeleitet werden kann. Laut Henry Kautz, einem Informatiker an der University of Rochester, der ähnliche Untersuchungen durchgeführt hat, leistet dieser Beitrag wichtige Beiträge. "Der Fortschritt hier ist, dass sie zwei Arten von Standorten – Arbeit und Zuhause – und nicht nur einen Standort untersucht haben, und sie eine umfangreichere Studie mit einer systematischeren Bewertung und einem besser abgestimmten Algorithmus durchgeführt haben Zeit ", sagt Kautz. LPAuditor ist auch nicht exklusiv für Twitter-Daten. Es kann auf jeden Satz von Standortdaten angewendet werden.

Kautz argumentiert, dass Twitter im Vergleich zu anderen Apps, die heute noch invasive Standortdaten anwenden, relativ wenig besorgt ist. Regierungsbeamte in Los Angeles haben kürzlich Klage gegen die von IBM betriebene Weather Channel-App eingereicht, weil sie angeblich Geolokalisierungsdaten der Benutzer sammeln und verkaufen soll[e] Lokale Wetterdaten, Warnmeldungen und Prognosen. "In dieser Woche berichtete Motherboard, dass Kopfgeldjäger Standortdaten von T-Mobile, Sprint und AT & T verwenden, um Personen mit ihren Handys zu verfolgen. Dies gilt trotz der öffentlichen Zusagen der Unternehmen, aufzuhören Es gibt natürlich auch Apps, die mit Malware infiziert werden und Standortdaten verschlingen.

"Das große Problem ist heute nicht die ruchlose Menschen, die Ihre geotagged Tweets betrachten. Das Problem sind kompromittierte Handy-Apps, die Ihre gesamte GPS-Historie stehlen", sagt Kautz. "Aus diesen Daten können Sie nicht nur Ihre Wohn- und Arbeitsorte extrahieren, sondern auch eine Vielzahl bedeutender Orte in Ihrem Leben."

Polakis sagt jedoch, dass die Tatsache, dass Twitter nicht mehr GPS-Koordinaten an alle mit Geotags versehenen Tweets anfügt, nicht ausreicht, da Entwickler immer noch Zugriff auf Daten von Jahren vor 2015 haben. Ja, einige dieser Informationen könnten jetzt veraltet sein. Die Leute bewegen sich. Sie wechseln den Job. Aber auch veraltete Informationen können für einen Angreifer nützlich sein, und andere sensible Informationen, wie zum Beispiel die Sexualität einer Person, scheinen sich kaum zu ändern. Diese Studie beweist, dass diese Informationen nicht nur aus Standortdaten abgeleitet werden können, sondern dass eine Maschine dies fast sofort tun kann.

Für jetzt, sagt Polakis, können die meisten Leute tun löschen Sie ihre Standortdaten heute – und überlegen Sie zweimal, bevor Sie es in der Zukunft teilen.


Weitere großartige WIRED Stories