Alpina AlpinerX Smartwatch mit neuen Farben noch attraktiver


alpina alpinerx 2019 farben news braunes lederhandgelenk
Andy Boxall / Digitale Trends

Nach dem erfolgreichen Start und der Kickstater-Kampagne im Jahr 2018 hat Alpina seine AlpinerX Smartwatch um vier neue Designs erweitert und einige technische Änderungen vorgenommen, um die Uhr für Sport- und Outdoor-Fans attraktiver zu machen. Wenn Sie neu bei AlpinerX sind, ist dies eine wunderbare Mischung aus mechanischer Schweizer Uhr und Outdoor-orientierter Smartwatch-Technologie.

Schauen wir uns zuerst die neuen Farben an. Der auffälligste Blick verlagert sich vom sportlichen Look hin zu einem eher alltäglichen Stil. Ein hellbraunes Lederarmband mit cremefarbenen Nähten passt perfekt zum schwarzen Glasfasergehäuse und der Edelstahlblende. Da das Leder oben nur einen Nacken hat, ist es angenehm zu tragen. Es war leicht zu vergessen, dass sich die 45-mm-Uhr mit diesem Armband an unserem Handgelenk befand. Eine andere Version mit Edelstahl-Lünette ist mit einem schwarzen Kautschukband versehen, auf dem Alpina und Geneva eingeprägt sind.

Die beiden anderen neuen Modelle haben körperfarbene Edelstahl-Blenden – eine in Blau und die andere in Schwarz. Die schwarze Version ist stealthy, mit weißen Ziffern sowohl auf dem Gesicht als auch auf der Lünette, während das blau-orangefarbene Modell deutlich lauter war. Der orangefarbene Ring um das Gesicht ist wirklich auffällig, ebenso wie die orangefarbenen Nähte am Lederriemen, die wie die schwarze Version eine karbonartige Textur aufweisen. Es ist ein mutiger Blick auf das Handgelenk, während das Schwarz viel subtiler ist. Darüber hinaus gibt es zwei limitierte AlpinerX-Uhren, eine für Alpinas 135-jähriges Jubiläum und die andere eine Zusammenarbeit mit dem Schneesportereignis Freeride World Tour.

Wie wäre es mit den technischen Änderungen? Alpina hat auf Anfragen aus der Kickstarter-Kampagne geachtet, bei denen Herzfrequenzüberwachung und GPS angefordert wurden. Es hat beides umgesetzt, jedoch mit Vorbehalten. Wenn Sie ein komplettes GPS-Gerät hinzufügen, wird die Uhr zu groß, sagte Alpina. Das Gehäuse des Kaliber MMT-283 Caliber muss noch vorhanden sein. Die Uhr wurde daher so aktualisiert, dass GPS von einem verbundenen Telefon unterstützt wird. Anstatt die vorhandene Uhr mit einem eingebauten Herzfrequenzsensor neu zu gestalten, unterstützt der AlpinerX die Unterstützung von am Körper getragenen Herzfrequenzsensoren von Drittanbietern. Während Alpina keine Lösungen für ideal hält, erfüllen diese Funktionen immer noch die Bedürfnisse von Kaufinteressenten.

Der AlpinerX war aufgrund seines ansprechenden Designs, der intuitiven App und genau der richtigen Anzahl intelligenter Funktionen eine der beliebtesten Hybrid-Hybriduhren des vergangenen Jahres. Alpina wird im April die neuen AlpinerX-Smartwatch-Designs veröffentlichen, die jeweils 1.000 Euro oder 895 Euro kosten. Die Uhren können über die Website von Alpina oder über ausgewählte Handelspartner erworben werden.







Wie ein Auto hat diese Luxusuhr Dämpfer, um sie komfortabler zu machen


Mwandco Asset Watch Dämpfernasen
Andy Boxall / Digitale Trends

Stoßdämpfer werden im Aufhängungssystem eines Autos eingesetzt, um zu verhindern, dass Sie beim ersten Schlagloch ein Zunge beißen. Werfen Sie einen Blick auf die verblüffende Asset-Uhr von MW & Co, die das normale Stecksystem, das Sie bei den meisten Uhren sehen, durch ein Dämpfersystem ersetzt, das dem eines Autos ähnelt. Anstatt sich vertikal auszudehnen, dehnen sich die Dämpfer auf der Anlage längs, und die Idee kam, als einer der Gründer nach einer Alternative zum Nadel- und Stift-Layout suchte. Der Grund? So erhöhen Sie Haltbarkeit und Komfort wie im Auto.

Die Dämpfer dehnen und komprimieren sich, um die Bewegung des Handgelenks auszugleichen, und stoppt die große Uhr, die sich im Laufe des Tages in Ihr Handgelenk bohrt. Erstaunlicherweise scheinen die Dämpfer zusammen mit dem hervorragenden Design wirklich zu funktionieren. Ich trug kurz das Original Asset 2.1, und die Uhr war wesentlich komfortabler, als ich mir eine Uhr mit einem Preis von mindestens 17.000 Dollar wünschen würde. Wenn es unangenehm war, würde ich es vergessen. Unglücklicherweise für meine Brieftasche werde ich das Asset 2.1 nicht vergessen.

Optisch sind die Dämpfer wirklich beeindruckend, was den Motorsport-Designstil dieser Originaluhr und die kürzlich angekündigten Asset 2.2 und Asset 2.3 ergänzt. Der einzigartige Titan-Ring um das Gehäuse und das Face-On-Design ähnelt dem seitlichen Schalldämpfer eines Sportwagens, während das Zifferblatt mit einem Kühlergrill versehen ist, der das automatische Eterna 3916A-Uhrwerk zeigt, das über eine Gangreserve von 60 Stunden verfügt.

MW & Co hätte den einfachen Weg bei der Herstellung der Dämpfer gehen können, entschied sich jedoch für den harten Weg, alles im Namen eines fabelhaften Designs. Die Stollen bestehen aus Titan Grade 5 mit 14 winzigen Komponenten – von Kolben und Feder bis zu winzigen Dichtungen für Wasserdichtigkeit – und der transparente Schlauch um sie herum ist aus Saphirglas. Dies war an sich schon eine große technische Herausforderung, da Saphir bekanntermaßen schwer zu bearbeiten und zu formen ist. Selbst wenn alle 77 Komponenten für eine Asset-Uhr bereit sind, dauert die Montage einen Tag.

Mwandco Asset Watch-Dämpferteile
Die Uhrenkomponenten von MW & Co Asset. Sehen Sie die Dämpfer vorne in der Mitte. Andy Boxall / Digitale Trends

Das 46-mm-Titangehäuse und die vielen anderen Titankomponenten wie Hände, Nasen, Schrauben und sogar die Schnalle machen das Asset außergewöhnlich leicht. Angesichts der Gesamthöhe des Gehäuses ist das überraschend. Obwohl Sie die Dämpfer nicht sehen oder fühlen können, deutet der Weg, der am Handgelenk verschwindet, darauf hin, dass sie hinter den Kulissen eine Menge tun. Während die Dämpfer auf uns aufmerksam wurden, haben die technischen Aspekte und die Liebe zum Detail unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Das Asset ist keine Smartwatch. aber das hört nicht auf, dass es technisch aufregend ist. Wenn Sie, wie ich, eine haben wollen, seien Sie bereit zu spritzen. Je nach Modell, das Sie wählen, werden Sie nicht viel von rund 18.000 Dollar ändern, und es gibt nur begrenzte Stückzahlen. Nur 20 der Asset 2.1- und Asset 2.2-Modelle und 50 der schwarzen und orangefarbenen Asset 2.3. Ja, das ist eine Menge, aber wenn eine Uhr so ​​aussieht und so angenehm zu tragen ist, ist dies eine schreckliche Versuchung.







Tag Heuer Golf Edition Smartwatch ist mehr als nur eine neue Farbe


Tag Heuer Connected Modular 4G Golf Edition
Andy Boxall / Digitale Trends

Tag Heuer hat eine spezielle Edition der Connected Modular 45 Smartwatch angekündigt, die sich direkt an diejenigen richtet, die viele Stunden auf dem Golfplatz verbringen und nicht nur im Spiel, sondern auch in der Technologie die Nase vorn haben wollen. Die Golf Edition wird nicht einfach als neues Farbschema abgetan, da es viel mehr ist.

Als wir das erste Mal von der Connected Modular 45 Smartwatch und nicht von der Connected Modular 41 erfuhren, waren wir etwas enttäuscht. Der Modular 45 – so genannt, weil er eine 45-mm-Karosserie hat – war immer zu schwer und etwas unauffällig. Der kleinere 41mm Modular 41 hat nahezu perfekte Proportionen. Die Golf Edition unterscheidet sich jedoch von anderen Modular 45s, da sie aus Titan gefertigt und mit einer schwarzen PVD-Beschichtung versehen ist.

Stark, aber leicht

Titan ist stark aber leicht, und es macht einen großen Unterschied, wie sich die Golf Edition am Handgelenk anfühlt. Es ist immer noch recht groß, aber durch die verbesserte Ästhetik der Lünette wirkt es weniger sperrig. Kombinieren Sie dies mit dem geringeren Gewicht von 64 Gramm. Es eignet sich auf jeden Fall für das tägliche Tragen oder für Stunden auf dem Golfplatz. Beachten Sie auch das Design der Frontblende. 18 Zahlen beziehen sich auf die Anzahl der Löcher auf einem Platz. Es besteht aus Keramik, daher werden die weiß lackierten Zahlen nicht verblassen, und eine Scheibe Saphirglas bedeckt den Bildschirm mit 400 x 400 Pixeln.

Ein weißes Kunstlederarmband mit grünen Nähten ist Standard und sieht hervorragend aus, genau richtig für einen sonnigen Tag. Ebenfalls in der attraktiven Sammlerbox ist ein schwarzes Kautschukband und drei Titleist-Golfbälle von Tag Heuer. Die Golf Edition-Uhr ist intern mit anderen Connected Modular 45-Uhren identisch, mit einem Intel Atom-Prozessor, 512 MB RAM, 4 GB Speicherplatz, GPS, NFC, einem 410-mAh-Akku und der Wear OS-Software von Google.

Golf mobile App

Vor 18 Monaten erwarb Tag Heuer eine App für Golf-Startups in Frankreich. Es ist seitdem in der Entwicklung und wurde zur Golf-App von Tag Heuer – und passt perfekt zur Golf Edition-Uhr. Verwenden Sie es in der Sonderausgabe und mithilfe von GPS- und Vektortechnologie können Sie feststellen, wo Sie sich auf einem der 39.000 Kurse in seiner Datenbank befinden, Sie auf einer 3D-Karte anzeigen und Tonnen von Details über die Landschaft, Gefahren und Schüsse liefern Entfernung – alles auf nur einen Meter. Tag Heuer sagt, es sei weitaus genauer und detaillierter als alle anderen verfügbaren Golf-Mapping-Apps.

Es kann auch Punkte für bis zu vier Spieler halten und Schussdistanzdaten, Statistiken über Ihr Spiel, Clubempfehlungen und vieles mehr liefern. Die Android-App ist in Bezug auf das Mapping der Golf Edition-Uhr von ihrer besten Seite, ist jedoch weiterhin mit anderen Nicht-Tag Heuer-Smartwatches kompatibel. Es gibt sogar eine Version für iPhone und Apple Watch. Um ein Apple-Gerät optimal nutzen zu können, ist ein Jahresabonnement erforderlich. Der Download und die Verwendung auf einer Tag Heuer-Smartwatch ist kostenlos.

Im Sommer Golf spielen mit Stil

Tag Heuer Connected Modular 4G Golf Edition
Andy Boxall / Digitale Trends

Wir hatten keine Gelegenheit, die App auszuprobieren, als wir die Uhr sahen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht betriebsbereit war, aber wir konnten sie ausprobieren und sehen, wie sie sich anfühlt. Die Gewichtsreduzierung ist sofort spürbar, und der schwarze PVD hat ein einzigartiges Hautgefühl, das sich von einem Edelstahlgehäuse unterscheidet. Während uns diese 45-mm-Uhr zunächst abschreckte, waren unsere Bedenken hinsichtlich des Gewichts unbegründet, und das Titangehäuse hat es zu einer brauchbaren Sport-Smartwatch gemacht.

Das schwarze Kautschukband verleiht der Uhr einen schlanken Look und passt gut zum schwarzen PVD-Gehäuse. Die Kombination aus Weiß, Grün und Schwarz funktioniert jedoch so gut, und da das Farbschema so gut wie „Golf“ ist, können wir dem nicht widerstehen. Das Wechseln der Gurte ist einfach, da die Modular-Serie schnell auseinandergenommen und angepasst werden kann. Das gesamte Golf Edition-Set, mit der Slickbox und den Golfbällen, macht dies zu einem sehr ansprechenden Luxuskauf.

Wenn Sie versucht sind, dies Ihrem Sommer-Outfit 2019 hinzuzufügen, ist die Tag Heuer Connected Modular 45 Golf Edition jetzt für 1.850 US-Dollar oder 1.600 Britische Pfund erhältlich.







Das neue Goldfinish macht die Hybrid-Smartwatch von Frederique Constant auffälliger als je zuvor


neues gold-finish macht frederique-konstanten hybrid smartwatch strahlender als je zuvor
Andy Boxall / Digitale Trends

Die Resonanz auf die Hybrid-Uhr von Frederique Constant, die anscheinend in einigen Märkten der Welt verkauft wurde, war so groß, dass sie drei neue Farben für das kommende Jahr angekündigt hat. Die Uhr ist sehr ungewöhnlich, da sie eine mechanische, automatische Armbanduhr benötigt, Aktivitätsüberwachung und einige andere intelligente Funktionen hinzufügt, was dazu führt, dass niemand mehr weiß, dass er mit Ihrem Telefon verbunden ist.

Unsere Auswahl ist die Gelbgold-Version, die so edel aussieht, dass Sie sich verzeihen müssen, um sicher zu gehen, dass es bequem ist und ob Sie etwas Tee trinken möchten. Das 42-mm-Gehäuse ist recht klein, so dass die Uhr an den meisten Handgelenken zu Hause ist, und das dunkle Gesicht mit goldenen Händen ist eine Schönheit. Die Komplikation oben auf dem Zifferblatt bezieht sich auf den prozentualen Anteil an Ihrem täglichen Schritt oder Schlafziel und die unterste Komplikation auf die Gangreserve.

Die Gelbgoldversion wird durch eine Version aus poliertem Edelstahl und ein roségoldbeschichtetes Modell mit wahlweise schwarzen oder braunen Lederriemen ergänzt. Alle Hybrid Manufacture-Uhren haben ein Saphirglas über dem wunderschön verzierten Zifferblatt mit handgeschliffenen Stunden- und Minutenzeigern. Machen Sie keinen Fehler, dies ist eine echte Schweizer Uhr mit der Qualität, die Sie erwarten.

Die angebundene technische Seite der Uhr hat sich nicht geändert. Sie bietet Fitness- und Schlaf-Tracking, einen Aktivitäts-Coach, Weltzeituhr und eine ausgeklügelte Analysefunktion, die die Funktion Ihrer Uhr jeden Tag überprüft, um sicherzustellen, dass sie in einem einwandfreien Zustand ist. Die Daten werden in einer App angezeigt, um anzuzeigen, wann die Uhr einen Dienst benötigt.

Das automatische 33-Juwel-Uhrwerk FC-750 hat eine Gangreserve von 42 Stunden, während die angeschlossenen Funktionen auf einen Akku angewiesen sind, der etwa sieben Tage hält. Wenn Sie den Hybrid-Hersteller kaufen, wird er in einer speziellen Präsentationsbox geliefert, die als „Wickler“ für die automatische Bewegung dient – das Telefon wird gedreht, um die Bewegung Ihres Handgelenks nachzuahmen, damit es nicht aufhört zu arbeiten – und als Induktion Ladegerät für die Fitness-Tracking-Seite. Das kabellose Ladegerät kann auch für unterwegs aus dem Wicklerbereich entfernt werden.

Die Uhren werden im April auf der Website von Frederique Constant erscheinen, wo die Version aus Gelbgold und Edelstahl 3.250 Dollar kostet, während das roségoldbeschichtete Modell Sie für 3.550 Dollar einspart.







Leben durch eine Linse? Die Tacs Nato-Lens-Uhr ist für Sie


Uhren müssen nicht rund sein. Sie können quadratisch, länglich oder rechteckig sein und lassen sich von allen möglichen Dingen inspirieren. Von den erstaunlichen Strom-Uhren von H. R. Giger bis zu den von Graham inspirierten, von Flugern inspirierten Uhren: Eine Uhr ist eine leere Leinwand, auf der sich die Kreativen auffüllen können. Das ist die japanische Uhrenmarke Tacs mit der AVL II – einer automatischen Uhr, die ihre wichtigsten Designelemente von klassischen Kameras übernommen hat.

Jetzt ist Tacs zurück mit der Nato-Lens, einer zweiten Uhr, die an das Kameradesign erinnert, nur dass es diesmal kleiner ist, einfacher zu tragen und zu leben ist, und günstiger. Das ist eine verlockende Liste von Vorteilen, und ich habe vor dem offiziellen Verkaufsstart einen getragen. Was denke ich? Es ist ein geeky, verspieltes Modeaccessoire, das Sie tragen möchten.

Keine Kamera

Es kann wie das Objektiv einer Kamera aussehen, aber das Nato-Objektiv macht keine Bilder. Es ist auch keine Smartwatch und hat keine Bluetooth-Verbindung. Was machst du damit? Du trägst es und genießt es. Wie der Name schon sagt, passt das Nato-Lens am besten zu einem Nato-Gurt aus Stoff. Die schwarze Version ist auch hier von hoher Qualität – dick, mit dichtem Gewebe und genähten Lederspitzen. Zu einem Metallhalter gehört eine lederfreie Schlaufe, auf der das Tacs-Logo eingeprägt ist. Die Unterseite des Riemens besteht aus Leder, wodurch das Tragen für längere Zeit angenehmer wird.

Tacs Nato-Lens Bewertung
Andy Boxall / Digitale Trends

Die Uhr besteht aus Edelstahl mit schwarzem Finish. Die Lünette ist frei drehbar und die Krone passt die Uhrzeit an. Die eckigen Laschen bilden die Grundlage für das Aussehen des Kameraobjektivs des Körpers, das sich besonders bemerkbar macht, wenn Sie das Nato-Objektiv direkt betrachten. Der Kristall ist wie eine Linse gewölbt, und das Gesicht selbst hat ein Design, das auf der Vorderseite einer SLR-Kamera nicht unpassend aussieht.

Überprüfen Sie die Fallmarkierungen. Am Mittag steht eine „00“ und am 6-Uhr-Punkt „Sechs“, während andere Designelemente wissen, dass der Körper 44 mm misst. Das Schwarz-Weiß-Farbschema ist einfach, klar und leicht lesbar. Die weißen Spitzenhände stechen hervor, obwohl sie im Dunkeln nicht viel leuchten. Die Lünette, die wie der Fokusring einer Kamera geformt und strukturiert ist, lässt sich leicht drehen, bietet jedoch keine Funktion.

Technologie und Funktionen

Das Nato-Objektiv ist bis zu 50 Meter wasserdicht und eher eine Quarzuhr als eine Automatik wie die AVL II. Das bedeutet, dass es einfacher ist, regelmäßig zu leben, da die Uhrzeit nicht erneut eingestellt werden muss, wenn Sie sie einige Wochen nicht tragen. Tacs hat die Miyota 2039-Batteriebewegung für das Nato-Objektiv verwendet, und es hat sich gut bewährt, als ich es getragen habe.

Es ist ein geeky, verspieltes Modeaccessoire, das Sie tragen möchten.

Tacs schickt einen zweiten Gurt mit vorbestellten Nato-Lens-Uhren. Meiner kam mit einem schwarzen Nato-Gurt und einem blauen Denim-Gurt an. Die Denim-Alternative fühlt sich großartig an, ist aber enttäuscht, weil Begriffe wie „Unique is Simple“ verputzt werden. Das gibt ein etwas billiges Gefühl, das nicht für die Uhr selbst repräsentativ ist. Ich habe es schnell gegen die schwarze Nato ausgetauscht, was auch besser zum Kamera-Look passt, da es mich an einen Kameragurt erinnert. Ein Horween-Lederband, wie ich es beim AVL II probiert habe, ist ebenfalls erhältlich.

Nato-Objektiv oder AVL II?

Abgesehen von dem von der Kamera inspirierten Design unterscheiden sich AVL II und Nato-Lens sehr stark. Das Nato-Objektiv ist durch den 44-mm-Körper viel tragbarer. Der 47-mm-AVL-II gleitet unter losen Manschetten so, dass der kompaktere Körper auch für mehr Handgelenke geeignet ist. Es ist immer noch eine große, männliche Uhr.

Tacs Nato-Lens Bewertung
Andy Boxall / Digitale Trends

Der Preis ist erheblich niedriger. Das Nato-Objektiv kostet 220 US-Dollar, das AVL-II 550 US-Dollar. Das automatische Uhrwerk, das Saphirglas und ein durchsichtiges Gehäuse werden durch die Wahl des Nato-Objektivs verpasst. Nebeneinander sieht das Monster AVL II wirklich so aus, als hätte es den hohen Preis verdient – mit der Bewegung hinter dem gewölbten Kristall und mehr Liebe zum Detail. Es ist jedoch massiv, schwer und nicht wirklich eine alltägliche Uhr. Da das Nato-Objektiv so viel handlicher und leichter ist, eignet es sich ideal für den Alltag.

Für wen ist das Tacs Nato-Objektiv gedacht?

Es ist das perfekte Beispiel für ein Crossover-Produkt, das sowohl den geeky Kamerasammler als auch den Uhrensammler gleichermaßen anspricht. Es handelt sich nicht um ein Produkt der Neuheit, obwohl es in Betrieb und Stil deutlich billiger ist als die AVL II und es säuberlich jegliche Klebrigkeit vermeidet (vorausgesetzt, dass Sie sich nicht für den Denim-Gurt entscheiden).

Bei Uhren geht es weniger darum, die Zeit zu sagen, und mehr über Design und Eignung als heutiges Mode-Accessoire. Daher ist es wichtig, eines zu wählen, bei dem Sie sich besonders fühlen. Das Nato-Objektiv funktioniert so. Es handelt sich um eine Modenuhr, die nur eine etwas schärfere Note hat als Swatch, während die AVL-II eine ernsthaftere Uhr ist. Der vernünftige Preis macht es auch für Freizeit- oder Kamerafans interessanter. Für den Preis ist es möglich, eine Alternative zu Ihrer neuen Smartwatch zu kaufen und trotzdem weniger zu bezahlen, als wenn Sie die AVL II alleine kaufen würden.

Die Nato-Lens-Uhr aus schwarzem Edelstahl oder normalem Edelstahl ist in Kürze auf der Tacs-Website für 220 US-Dollar erhältlich.







Fossil Hat 2004 eine Smartwatch gemacht und ist Teil einer Marken-Retrospektive


Die Uhrenmarke Fossil ist ein ernstzunehmender Akteur in der Smartwatch-Welt und war von Anfang an dabei, was wahrscheinlich viel früher ist, als Sie denken. Die erste Smartwatch von Fossil aus dem Jahr 2004 ist Teil einer neuen Marken-Retrospektive, in der die limitierte Edition und ikonische Uhrentwürfe aus den 35 Jahren, in denen sie Uhren herstellt, präsentiert werden. Wir haben uns die Smartwatch und die Kollektion angesehen, die eine Reihe von Neuveröffentlichungen basierend auf vielen der beliebtesten Modelle inspirieren soll.

Die Retrospektive erhielt den Namen The (R) evolution of the Fossil Watch und debütierte auf der Baselworld, die derzeit in Basel, Schweiz, stattfindet. Die Ausstellung wird dann auf Welttournee gehen, bevor sie im Hauptsitz von Fossil in Texas endet. Daher sollten Fossil-Fans überall die Chance haben, die Sammlung zu sehen. Technikfans werden die Wrist Net Smartwatch lieben, die 2004 von Fossil speziell für das MSN Direct-Netzwerk entwickelt wurde.

MSN Direct war ein Informationsdienst, der über das UKW-Funknetzwerk und nicht über ein Mobilfunknetz funktionierte und alles von Aktienkursen und Nachrichten über Kalenderbenachrichtigungen und Windows Live-Nachrichten an kompatible Geräte weiterleitete. Trotz der Arbeit mit UKW-Radiowellen war MSN Direct nicht überall verfügbar und erforderte ein Abonnement, um zu funktionieren. Aber die Entwicklung von ihr zu einer modernen Smartwatch ist klar. Als die Armbanduhr in den Verkauf kam, kostete sie 180 US-Dollar.

Wie wäre es mit den anderen limitierten Zeitmessern? Besonders hervorzuheben sind zwei wunderschöne Hologrammuhren, auf denen ein Flugzeug und ein umlaufendes Raumschiff abgebildet sind, eine wunderschöne Star Wars-Sammleruhr in einer speziellen Death-Star-Präsentationsdose, eine King Kong-Sonderedition und sogar Uhren, die wie Sonnenuhren wirken. Alle in der Retrospektive gezeigten Uhren bilden die Grundlage der Archival Series, einer Kollektion limitierter Uhren von Fossil, die von Mai bis Ende des Jahres monatlich erscheinen wird.

Fossile Retrospektive
Andy Boxall / Digitale Trends

Es hat noch keines der Designs enthüllt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, belebt Fossil auch den Collectors ’Club, der einst ein Fanclub mit monatlichem Newsletter war, und frühe Neuigkeiten zu Sonderausgaben. Der moderne Sammlerclub funktioniert auf dieselbe Weise, nur online und nicht per Post. Sie wird am 25. März eröffnet.

Fossil stellt nicht nur Uhren unter seinem eigenen Namen her und ist für eine Vielzahl von Smartwatches verantwortlich, die für seine Partnermarken wie Kate Spade, Skagen und Emporio Armani hergestellt werden. Fossil macht unsere derzeit beliebteste Wear OS-Smartwatch, die Fossil Sport, im Jahr 2018 bekannt, dass Citizen eine Partnerschaft zum Bau von Smartwatches eingegangen ist, und arbeitet auch an einer Smartwatch mit BMW. Es wird interessant sein, die Retrospektive zum 50-jährigen Bestehen von Fossil zu sehen, um zu sehen, ob einer von ihnen in die Sammlung kommt.







Alle Fitbit Inspire HR-Tipps und -Tricks, die Sie kennen müssen


Fitbit startete mit der Einführung mehrerer neuer Fitnessgeräte, darunter die erschwingliche Versa Lite Smartwatch und die Fitness-Tracker-Serie Inspire. Die Inspire-Serie, zu der der Inspire und der mit Herzfrequenz ausgestattete Inspire HR gehören, spricht alle an, die ihre grundlegende Gesundheit und Fitness verfolgen möchten, aber keine App-Unterstützung und andere erweiterte Funktionen benötigen, die in einer Smartwatch zu finden sind.

Das Inspire HR ist zwar ein Fitness-Tracker für Einsteiger in der Fitbit-Produktreihe, das Gerät bietet jedoch noch viele weitere Funktionen. Wir führen Sie durch einige unserer beliebtesten Fitbit Inspire HR-Tipps und Tricks, damit Sie Ihren neuen Fitness-Tracker optimal nutzen können.

Einrichten des Fitbit Inspire HR

Nachdem Sie Ihren Inspire HR Fitness-Tracker ausgepackt haben, müssen Sie als Erstes Ihr Gerät einrichten, indem Sie es Ihrem Konto hinzufügen und es mit Ihrem mobilen Gerät verbinden. Laden Sie zunächst die Fitbit-App aus dem iOS App Store, dem Google Play Store oder dem Microsoft Store herunter und installieren Sie sie. Öffnen Sie dann die Fitbit-App und tippen Sie entweder auf „Joinbit beitreten“, um ein neues Konto zu erstellen, oder melden Sie sich bei einem vorhandenen Konto an, falls Sie bereits ein Konto haben. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Fitbit-Konto zu erstellen, oder geben Sie Ihre aktuellen Konto-Anmeldeinformationen ein.

Nachdem Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben, müssen Sie das Inspire HR zu Ihrem Fitbit-Konto hinzufügen, indem Sie auf tippen Konto Symbol (sieht aus wie eine Visitenkarte) ganz oben rechts. Zapfhahn Ein Gerät einrichten und wählen Sie das Inspire HR aus der Liste der verfügbaren Tracker aus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren neuen Tracker einzurichten, und koppeln Sie ihn mit Ihrem mobilen Gerät.

Fitbit Inspire HR synchronisieren

Fitbit Inspire HR Tipps und Tricks

Fitbit-Geräte werden normalerweise automatisch während des Tages synchronisiert, aber Sie können diese Funktion in den Geräteeinstellungen aktivieren oder deaktivieren. Öffnen Sie die Fitbit-App und tippen Sie oben links auf das Symbol des Inspire HR-Geräts. Verwenden Sie den Umschalter, um die Funktion ein- oder auszuschalten Ganztägige Synchronisierung Merkmal.

Wenn Sie die ganztägige Synchronisierungsfunktion ausschalten, sollten Sie mindestens einmal täglich synchronisieren, um Ihre Statistiken auf dem neuesten Stand zu halten. Öffnen Sie einfach die Fitbit-App und das Inspire HR synchronisiert sich, wenn es in der Nähe ist. Sie können die Synchronisierung auch manuell durchführen, indem Sie oben links auf das Symbol des Inspire HR-Geräts tippen und dann zum Symbol nach unten scrollen Jetzt synchronisieren Option am unteren Rand.

So verwenden Sie Screen Wake

Mit Screen Wake können Sie den Bildschirm der Uhr einschalten, wenn Sie Ihr Handgelenk anheben. Halten Sie einfach die Seitentaste auf dem Inspire HR gedrückt, um den Bildschirm mit den Schnelleinstellungen zu öffnen. Wischen Sie nach oben oder unten, um das zu finden Bildschirm Wake Einstellung (Glühlampensymbol) und tippen Sie auf Bildschirm Wake Zum Umschalten zwischen Aus (Taste drücken) und Ein (Handgelenk heben).

Schnelleinstellungen verwenden

Halten Sie die Taste an Ihrem Tracker gedrückt, um zum Bildschirm mit den Schnelleinstellungen zu gelangen. Hier können Sie den Akkuladestand überprüfen, den Screen Wake ein- oder ausschalten und Benachrichtigungen umschalten. Die Symbole sind hell, wenn die Funktion aktiviert ist, und werden dunkel, um anzuzeigen, dass die Option deaktiviert ist.

Zurück durch die Trackermenüs

Das Inspire HR hat nur eine Taste und dient als Rücktaste. Wenn Sie sich tief in die Einstellungen oder eine App getippt haben, klicken Sie ein paar Mal auf die seitliche Schaltfläche, und Sie sind wieder auf dem Zifferblatt.

Ein- / Ausschalten der automatischen Trainingsverfolgung

Die automatische Trainingsverfolgung erkennt, wenn Sie eine Übung beginnen, und verfolgt diese ohne Ihr Eingreifen. Einige Leute schätzen die Einfachheit dieser automatischen Verfolgung, während andere es vorziehen, es nicht zu verwenden. Um es auszuschalten, öffnen Sie die Fitbit-App und rufen Sie das App-Dashboard auf. Tippen Sie auf die Übung Kachel und dann das Zahnradsymbol, um eine Liste der Aktivitäten anzuzeigen, die die automatische Nachverfolgung unterstützen. Tippen Sie auf jede Übung und deaktivieren Sie die automatische Erkennung wie gewünscht.

So starten / pausieren / stoppen Sie eine Übung

Um ein Training zu beginnen, müssen Sie auf dem Ziffernblatt zum Übungsbildschirm nach unten streichen. Zapfhahn Übungen Blättern Sie dann nach oben oder unten, um die gewünschte Aktivität auszuwählen. Tippen Sie auf die Start Taste, wenn Sie bereit sind, zu beginnen.

Wenn Sie trainieren, können Sie auf die seitliche Schaltfläche klicken, um die Aktivität anzuhalten. Sie bleibt solange in der Warteschleife, bis Sie im Inspire HR-Display auf die Start-Schaltfläche tippen. Wenn Sie mit dem Training fertig sind, klicken Sie einfach auf die seitliche Schaltfläche, um die Übung zu beenden.

So fügen Sie Ihrem Tracker neue Übungen hinzu

Inspire HR enthält sechs Standardübungen, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Öffnen Sie die mobile App, tippen Sie auf das Inspire HR-Symbol in der oberen linken Ecke und blättern Sie zu Übungs-Shortcuts. In diesem Abschnitt können Sie neue Übungen hinzufügen, Übungen entfernen und neu anordnen. Sie können auch jede Aktivität in diesem Abschnitt konfigurieren, indem Sie festlegen, ob Sie Hinweise verwenden möchten, wenn Sie sich Ihrem Ziel nähern.

Wie werden Übungs- und Gesundheitsziele festgelegt?

Mit Fitbit können Sie tägliche Ziele für Gesundheits- und Fitnessparameter wie Aktivität, Bewegung, Ernährung und Schlaf festlegen. Sie können diese Werte in der mobilen App anpassen, indem Sie auf das Kontosymbol in der oberen rechten Ecke tippen und zum Symbol blättern Tore Sektion. Wählen Sie das Ziel aus, das Sie konfigurieren und die Details aktualisieren möchten. Bei der nächsten Synchronisierung werden diese neuen Informationen an Ihr Gerät gesendet.

Zeigen Sie Ihre täglichen Statistiken an

Wischen Sie mit dem Inspire HR vom Zifferblatt nach oben, um Ihre Gesundheits- und Fitnessstatistiken anzuzeigen. Wenn Sie in der Fitbit-App ein Ziel festlegen, zeigt jeder Status einen Ring mit Ihrem Fortschritt in Richtung auf dieses Ziel. Sie können nach oben streichen, um durch die folgenden Optionen zu blättern:

  • Schritte
  • Puls
  • Kalorien verbrannt
  • Aktive Minuten
  • Zurückgelegte Entfernung
  • Übungsziel
  • Schlafen
  • Radweg
  • Wasser
  • Gewicht

Wie lade ich ein Zifferblatt herunter?

Um ein neues Zifferblatt herunterzuladen, müssen Sie die Fitbit-App auf Ihrem Mobilgerät öffnen und auf das Gerätesymbol oben links im Bildschirm tippen. Tippen Sie auf die Uhr Gesichter Kachel, um alle verfügbaren Flächen anzuzeigen. Hast du ein Zifferblatt gefunden, das dir ins Auge fällt? Tippen Sie auf, um Ihre Uhr zu installieren und zu synchronisieren, um die Änderung vorzunehmen. Wenn Sie auf die Schaltfläche tippen Apps Neben dieser Option können Sie die Apps anzeigen, die Sie bereits auf dem Inspire HR installiert haben. Sie können jedoch keine neuen Apps in Ihren Tracker herunterladen.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit

Die Standarduhr der Inspire HR enthält keine Batterieanzeige. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, um den Bildschirm für die Schnelleinstellung aufzurufen, auf dem die Batterieanzeige angezeigt wird.

Wie konfiguriere ich Benachrichtigungen?

Sie können auf Ihrem Inspire HR Texte und Anrufe empfangen und sogar App-Benachrichtigungen anzeigen. Um zu steuern, welche Warnmeldungen Sie auf Ihrem Tracker sehen können, navigieren Sie zur mobilen App und tippen Sie oben links auf das Symbol des Inspire HR-Geräts. Tippen Sie auf Benachrichtigungen Verwenden Sie die Schaltflächen, um Benachrichtigungen für Anrufe, Textnachrichten und Kalenderereignisse ein- oder auszuschalten. Um die Benachrichtigungen für mobile Apps zu ändern, wählen Sie App-Benachrichtigungen und wählen Sie aus, welche Benachrichtigungen an Ihren Tracker gesendet werden sollen. Sie können alle Benachrichtigungen auch mit deaktivieren Schnelleinstellungen Menü, auf das Sie zugreifen können, indem Sie die seitliche Taste gedrückt halten.

Zurücksetzen des Inspire HR auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie Ihren Inspire HR-Fitness-Tracker zurückgeben oder an Dritte verkaufen, sollten Sie einen Werksreset durchführen, um die Daten vom Gerät zu löschen. Öffnen Sie in Inspire HR die die Einstellungen App durch Wischen vom Zifferblatt. Zapfhahn die Einstellungen und dann Benutzerdaten löschen. Befolgen Sie die Anweisungen, um alle Ihre Informationen aus dem Fitness-Tracker zu entfernen.

So starten Sie den Inspire HR neu

Wenn Sie wissen, wie Sie den Inspire HR neu starten, kann dies ein Lebensretter sein, wenn etwas schief geht und der Tracker blockiert. Sie beginnen mit dem Anschließen des Inspire HR an das Ladekabel. Halten Sie die Taste an Ihrem Tracker fünf Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann los. Sobald Sie ein Smiley sehen und der Inspire HR vibriert, wurde der Tracker neu gestartet.







Die neuen Smartwatch-Riemen von Diesel sind lässig und farbenfroh


Diesel auf Full-Denim-Trägern news 25 2
Andy Boxall / Digitale Trends

Die Diesel On Full Guard 2.5-Smartwatch wird im Laufe des Jahres ein kleines Makeover erhalten. Zwei neue Riemen verleihen der Uhr einen völlig anderen, wesentlich legereren Look. Der Stil ist auch ein sehr „Diesel“ -Look, mit dem wir starke Farben, ein erkennbares Logo und tiefe Design-Bindungen zu seinem ikonischen Denim-Sortiment verbinden. Wir haben die neuen On Full Guard 2.5-Uhren auf der Baselworld getragen, um zu sehen, wie sie sich fühlen, und nachdem wir versucht hatten, eine zu finden, in der Hoffnung, dass niemand es bemerken würde, mussten wir sie leider zurückgeben.

Während das Gesamtdesign der beiden Riemen identisch ist, sind die Farben sehr unterschiedlich. Die Tiefe und Lebendigkeit der gelben Version kann einfach nicht von der Kamera erfasst werden, und sie wurde schnell zu meinem Favoriten. Es muss wirklich gesehen werden, um geschätzt zu werden. Die schwarze Version ist dezenter und mit roten Nähten für einen klassischen Sportlook versehen. es ergänzt auch die roten Highlights in diesem speziellen Fall von On Full Guard 2.5. Dies sind auch dicke, kräftige Riemen, die sich stark am Handgelenk anfühlen.

Diesel verfügt über ein umfangreiches Uhrensortiment, ist aber wahrscheinlich besser für seine Kleidung, insbesondere Denim, bekannt. Die Träger sind lässig und passen gut zu Denims von Diesel. Die Schnellspanner machen den Austausch einfach, wenn Sie ein anderes Aussehen wünschen. Wir mögen auch die Details, vom Stoffhalter bis zum geprägten Metallverschluss – das sind hochwertige Ergänzungen des On Full Guard 2.5. Diesel wird die Uhr mit diesen Armbandoptionen später im Jahr veröffentlichen, wobei der Preis noch bestätigt werden muss.

The On Full Guard 2.5 wurde im September veröffentlicht und verdiente seinen Namen, indem es einen Schritt über Version 2.0 hinausging. Diesel sagte uns auch, dass ein Software-Update einige neue Zifferblätter mitbringen wird, die bald auf den Wetterbericht reagieren und die jetzt vorinstallierten Versionen beitreten. Dadurch wird der Bildschirm beispielsweise bewölkt, wenn es draußen bewölkt ist. Der Rest der Uhr ändert sich nicht. Dies bedeutet ein 47-mm-Gehäuse, das schlank und durchdacht gestaltet ist und sich nie zu groß anfühlt. Auf der Rückseite befinden sich ein Herzfrequenzsensor, ein NFC- und ein Wear OS sowie ein älterer Snapdragon 2100-Prozessor. Sie können jetzt Versionen mit Silikon-, Leder- und Metallbändern zu Preisen ab 325 Euro kaufen.

Wir werden hier mit dem endgültigen Veröffentlichungsdatum und den Preisen aktualisieren, wenn wir wissen.







Fossil arbeitet mit BMW an einer Smartwatch und kommt 2020


fossil bmw smartwatch news roundel 1Die Uhrenmarke Fossil hat ihre ersten Uhren präsentiert, die den Namen BMW tragen. Nachdem die beiden Unternehmen im Jahr 2018 eine Partnerschaft angekündigt hatten, sagten sie, dass eine BMW Smartwatch kommen würde, und jetzt wissen wir, dass es ein Touchscreen-Modell sein wird und kein Hybrid. Die Markteinführung wird im Laufe des Jahres 2020 erwartet.

Die ersten BMW Uhren wurden auf der Uhrenmesse Baselworld gezeigt, die derzeit in Basel (Schweiz) stattfindet. Während Fossil neben seinen Touchscreen-Modellen Hybriduhren herstellt, wird die BMW Smartwatch ein Touchscreen-Modell sein und daher höchstwahrscheinlich die Wear OS-Software von Google verwenden. Es wurden keine weiteren Details mitgeteilt, aber wir können ein Design erwarten, das dem hier gezeigten ähnlich ist, zusammen mit einigen BMW-Funktionen.

Fossil entwirft und vertreibt die in Zusammenarbeit mit BMW hergestellten Uhren. Die Beispiele, die Sie hier sehen, sind einige der ersten Designs im Sortiment. Derzeit ist es in zwei Aufteilungen unterteilt, eine vom Motorsport inspirierte Kollektion und eine klassisch gestylte Kollektion. Wir hatten die Gelegenheit, einige der Uhren auszuprobieren, und waren sofort begeistert von den klassischen Versionen, die das berühmte BMW roundel als Teil des Zifferblattes verwenden. Interessanterweise stimmen die Farben mit den Farben von BMW überein, so dass es möglich ist, Ihre Uhr an die tatsächliche Lackierung Ihres Autos anzupassen. Wir können spekulieren, dass Zifferblätter auf der zukünftigen Smartwatch dies auch replizieren werden.

Die Preise für die bereits eingeführten Uhren variieren zwischen 295 und 375 USD, was dem Durchschnittspreis der Smartwatches von Fossil entspricht. Das Unternehmen arbeitet auch mit Skagen, Michael Kors, Kate Spade, Diesel und Emporio Armani zusammen, die alle Smartwatches im Sortiment haben. BMW würde fast alleine stehen, wenn seine Smartwatch früher auf den Markt kommen würde, da nur wenige Autohersteller Marken-Smartwatches herausgebracht haben. Aston Martin hat beispielsweise mit Tag Heuer eine Partnerschaft mit Connected Modular 45 in limitierter Auflage eingegangen. Es gibt aber nur wenige andere.

Die Partnerschaft zwischen Fossil und BMW wird bis mindestens 2023 andauern. Außerhalb eines vagen 2020-Veröffentlichungszeitpunkts wissen wir jedoch nicht genau, wann die BMW Smartwatch ankommen wird. Die mechanischen Konstruktionen, die wir hier sehen, werden in Kürze verfügbar sein, und wir freuen uns auf die intelligente Version.







Patent schlägt vor, dass Apple Watch Bands eingebaute LED-Anzeigen haben könnten


tragbare Geräte, die zur Überdiagnose führen Apple Watch ekg feat

Apple wird möglicherweise in Betracht ziehen, die Apple Watch-Bänder etwas mehr High-Tech zu machen. Ein neues, von Apple angemeldetes Patent weist auf die Verwendung von Indikatoren im Bereich der Apple Watch hin, beispielsweise für den Fortschritt von Fitnesszielen.

Das Patent stellt fest, dass die Band in Verbindung mit dem eigentlichen Apple Watch-Gerät arbeitet. Es bespricht die Tatsache, dass die Apple Watch selbst über eine Technologie wie einen Prozessor und Sensoren zur Verfolgung der Fitness verfügt, und die Indikatoren der Apple Watch-Bande könnten Informationen anzeigen, die auf Daten basieren, die von diesen Sensoren gesammelt wurden.

Es ist wichtig anzumerken, dass das Patent eine Fortführung von Patenten aus dem Jahr 2015 ist. Obwohl die Idee nicht völlig neu ist, ist klar, dass Apple immer noch an dem Konzept arbeitet.

Das Patent enthält Bilder, die relativ subtile Indikatoren in der Apple-Watch-Band zeigen. In den Bildern befinden sich drei dünne LED-Leuchten, die zur Anzeige der Ziele „Bewegen“, „Übung“ und „Stehen“ der Apple Watch verwendet werden können. Auf diese Weise können Sie die Informationen auf einen Blick sehen, ohne die eigentliche Apple Watch zu wecken – was letztendlich dazu beitragen kann, Batterie zu sparen, wenn auch nur ein wenig.

Die Bilder zeigen auch alle möglichen Indikatoren. Zum Beispiel könnte die Band Fitness-Indikatoren oder Indikatoren für die Herzfrequenz aufweisen. Einige Indikatoren können auch auf der Bandseite und nicht auf der Vorderseite enthalten sein, um die Anzeige von Informationen noch subtiler zu gestalten.

Natürlich sind in den letzten Jahren immer wieder Gerüchte aufgetaucht, dass Apple etwas Tech in die Apple Watch-Band entladen hat, und es gibt immer noch keine Garantie, dass dies passieren wird. Mit allem, was sich in der Band befindet, wird es immer schwieriger, Bands von Drittanbietern oder modischere Bands zu verwenden. Bands mit solchen Indikatoren können insbesondere Fitness-Junkies zugute kommen, die schnell erkennen möchten, wo sie in ihren Fitnesszielen stehen, ohne das Handgelenk drehen und das Display der eigentlichen Uhr wecken zu müssen.

Wir müssen abwarten, ob Apple Indikatoren in die Apple Watch-Bands einfügt, aber zumindest wissen wir, dass das Unternehmen darüber nachdenkt. Das nächste Apple Watch-Modell wird voraussichtlich im September neben dem neuen iPhone erscheinen.