Samsung Patent zeigt Design für ein unveröffentlichtes AR-Headset


Am Montag, dem 21. Oktober, erschienen Berichte, in denen die Arbeit von Apple an einem Augmented-Reality-Headset hervorgehoben wurde. Apple ist jedoch nicht das einzige Unternehmen, das an der neuen Technologie arbeitet. In der Tat wurde ein neues Design-Patent entdeckt, das uns einen ersten Blick auf ein zukünftiges Samsung-Headset mit erweiterter Realität geben könnte. Das Patent wurde erstmals vom Galaxy Club entdeckt.

Wenn es um Consumer Augmented Reality geht, arbeiten die meisten Unternehmen an Headsets, die so natürlich wie möglich aussehen. Dieses Headset scheint jedoch einem anderen Zweck zu dienen. Stattdessen scheint das Headset etwas zu sein, das Sie zu bestimmten Zwecken tragen würden, und nicht nur bei alltäglichen Aktivitäten.

Samsung Augmented Reality Headset Patent Ar

Wie in dem Patent beschrieben, bietet das Headset selbst zwei Displays mit jeweils einem für jedes Auge und scheint ein Kabel zu haben, das entlang des rechten Arms verläuft. Dieses Kabel kann zum Anschließen des Headsets an ein Telefon oder ein anderes Gerät oder sogar an ein Modul für Prozessoren und andere interne Komponenten verwendet werden. Alternativ könnte das Kabel nur zum Aufladen dienen.

Samsung hat eine Geschichte in gemischter Realität, obwohl es in den letzten Jahren von dem Konzept abgewichen zu sein scheint. Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit Oculus für das Gear VR-Headset eingegangen, aber die letzte Version dieses Geräts wurde im Jahr 2017 veröffentlicht. Darüber hinaus scheint das Interesse an Mobile VR im Allgemeinen etwas nachgelassen zu haben. Das Samsung Galaxy Note 10 ist das erste Samsung-Mobiltelefon, das in den letzten Jahren entwickelt wurde und das diese Technologie nicht unterstützt. Google geht einen ähnlichen Weg: Vor einigen Jahren hat Google seine Virtual-Reality-Plattform Daydream vorangebracht, das Interesse an der Plattform ist geschwunden, und Pixel 4 unterstützt Daydream nicht.

Augmented Reality könnte dies jedoch ändern. Das ultimative Ziel für Augmented Reality ist, dass es in der Lage ist, Dinge wie Karten, Benachrichtigungen und mehr auf einem Headset anzuzeigen, das wie eine normale Brille aussieht.

Nur weil Samsung ein Patent für ein Augmented-Reality-Headset besitzt, heißt das noch lange nicht, dass eines veröffentlicht wird. Trotzdem werden in den nächsten Jahren wahrscheinlich viele Unternehmen ein Augmented-Reality-Produkt auf den Markt bringen – insbesondere angesichts der Tatsache, dass Apple an einem Gerät für die Veröffentlichung 2020 arbeiten soll.

Empfehlungen der Redaktion






Der neue Wearable Push von Huawei und Honor ist Teil eines größeren Masterplans


Huawei und seine Tochtergesellschaft Honor haben bereits bewiesen, dass sie auch nicht die Absicht haben, die politisch motivierten Beschränkungen, die ihnen auferlegt wurden, den im letzten Jahr oder so erreichten Schwung zunichte machen zu lassen.

Es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass die Unternehmen ihre Produktpalette diversifizieren, um weiterhin erfolgreich zu sein und die Markennamen durch die Veröffentlichung zukunftsweisender Produkte im Blick zu behalten.

Dies geschieht mit neuen tragbaren Produkten und Audioprodukten, eine Strategie, die zunächst als notwendig angesehen werden könnte, die jedoch viel mehr ist als das, da sie perfekt zu den zukünftigen Zielen von Huawei passt.

Ehren Sie die Wearables Ihrer Ziele

Huawei Ehre Wearables 2020 Plan Band 5

"Im Jahr 2020 werden mehr tragbare Produkte als jemals zuvor von Honour kommen", sagte Honour President George Zhao gegenüber Digital Trends.

Die Sintflut hat bereits begonnen.

Im Oktober kündigte Honor das Honor Band Sport an, ein skurriler Fitness-Tracker, der das Beste aus seinem neuen Honor Band 5 herausholt, um es dann stilvoller und vielseitiger zu machen. Der Körper löst sich vom Gurt – der zu 100% aus recycelten Materialien besteht – und wird zum Beispiel an den Schnürsenkeln Ihres Schuhs befestigt.

Hinzu kommen die Honor Sport Pro-Kopfhörer, ein Paar Bluetooth-Ohrhörer im Halo-Stil, die den OnePlus Bullets ähneln, sowie ein Software-Update für das oben genannte Honor Band 5, mit dem hochwertige Sport-Tracking-Funktionen wie die Messung von SpO2-Daten hinzugefügt werden. Honor hat bereits die schwer fassbare Magic Watch in seinen Büchern, die jedoch nie allgemein erhältlich war. Dies wird sich vor 2020 ändern, und Zhao bestätigte gegenüber Digital Trends, dass eine neue Honour-Smartwatch vor Ende dieses Jahres auf den Markt kommen wird.

Über die offensichtlichen tragbaren Produkte hinaus hat Honor bereits mit der Einführung des Honor Vision, eines fernsehähnlichen Smart-Screens für das Wohnzimmer, seinen Einstieg ins Internet der Dinge (IoT) begonnen. Während der IFA 2019 in Berlin sprach Honour über seine IoT-Strategie für die Zukunft, die es mit Huawei teilt, heißt 1 + 8 + N. Dies bezieht sich auf ein Smartphone, acht Kategorien zusätzlicher angeschlossener Produkte, von Kopfhörern bis hin zu In-Car-Unterhaltungsprodukten, und eine Vielzahl von Geräten von Drittanbietern, die zur Integration in das Ökosystem des Unternehmens entwickelt wurden.

Huawei Freebuds 3 und Watch GT2

Die Geschichte von Huawei mit anderen Wearables und Geräten als Handys ist erheblich länger als die von Honor. Sie reicht von der originalen Huawei Watch über die neuere Huawei Watch GT2 bis hin zu WLAN-Routern für zu Hause und vor allem den neuen Freebuds 3-Kopfhörern. Die Kopfhörer von Huawei galten früher als Ergänzung zum Ende der Smartphone-Ankündigungen, aber die Freebuds 3 sind noch viel mehr.

Andy Boxall / DigitalTrends

"Die Freebuds 3 sind nicht nur ein weiteres Zubehörteil", erklärte Peter Gauden, Senior Product Marketing Manager der Huawei Business Group, ausgewählten Journalisten bei einem Briefing in London.

Ausgestattet mit dem neuen Kirin A1-Chip von Huawei sind diese technisch überlegen und konkurrieren eher mit den AirPods von Apple. Sie bieten trotz des Open-Air-Designs eine aktive Geräuschunterdrückung, und jede Knospe verfügt über eine Knochenleitungstechnologie für ein verbessertes Hörerlebnis sowie einen intelligenten Anschluss zur Reduzierung von Windgeräuschen, sodass beim Fahren eines Fahrrads mit 19 km / h klare Anrufe möglich sind. Obwohl sie mit jedem Android-Handy gekoppelt werden können, verwenden sie die AI Life-App von Huawei, um die Geräuschunterdrückung zu synchronisieren und die Lautstärke anzupassen.

Abgesehen von den Freebuds 2 hat Huawei auch die Huawei Watch GT2 im wahrsten Sinne des Wortes beworben. Es war ein verrückter Marketing-Stunt in London im Oktober, bei dem jedem, der mutig genug (oder dumm genug) war, in die Themse einzutauchen, um eine Uhr zu holen, eine kostenlose Uhr angeboten wurde. Marketing wie dieses ist mehr, als wir von OnePlus erwarten, aber da der Mate 30 Pro nicht in Großbritannien verkauft werden kann, geht Huawei neue Wege, um sicherzustellen, dass sein Name Schlagzeilen macht.

In China bieten Huawei und Honor eine Reihe von Geräten an, die wir international nicht sehen. Dazu gehören Smart Screens, Smart Speaker, Router und sogar Laptops. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Beispiele für diese und andere bisher unbekannte IoT-Produkte im kommenden Jahr den Weg aus China finden werden.

Smartwatches und Kopfhörer sind nur der Anfang.

Klare Argumentation

Alle diese Produkte und News-Snippets sind für Unternehmen wie Honor und Huawei eine normale Aktivität. Nichts davon ist jedoch zufällig oder eine ruckartige Reaktion auf die aktuelle Situation. Hier setzt das von Gauden erwähnte „direkte Denken“ an. Huawei konzentriert sich auf das langfristige Ziel, Hardware und Software für 5G, künstliche Intelligenz, die Cloud und das Internet der Dinge zu entwickeln.

Durch den Bau von Hardware, die alle Aspekte nutzt, will Huawei zum so genannten „nahtlosen KI-Leben“ führen, in dem alles miteinander verbunden ist und harmonisch zusammenarbeitet. Vernetzte echte Funkkopfhörer und Smartwatches mit dem vielseitigen Kirin A1-Chip sind die Bausteine, die jetzt möglich sind.

Bis 2025, erklärte Gauden, erwartet Huawei, dass wir regelmäßig mit 25 verschiedenen verbundenen Geräten in direkten Kontakt treten. Diese Stimme wird die Schlüsselkommunikationstechnologie zwischen vielen von ihnen sein. Dies zu verstehen, ist der erste Schritt, um zu verstehen, wohin Huawei steuert, und wir können den eingeschlagenen Weg erkennen, indem wir die aktuellen Aktivitäten beobachten.

Vernetzte, nahtlose Zukunft

Huawei Uhr GT2 Bewertung Handgelenk
Andy Boxall / Digitaltrends.com

Nehmen Sie als Beispiel die Freebuds 3. Während die Kopfhörer Windgeräusche geschickt reduzieren, was heute vor allem für Anrufe hilfreich ist, wird diese Technologie in einigen Jahren für eine effiziente Interaktion mit einem Sprachassistenten von entscheidender Bedeutung sein. Die Kopfhörer werden über die AI Life-App von Huawei mit unserem Telefon verbunden, die auch eine Verbindung zu anderen IoT-Geräten herstellt, um als Steuerungs-Hub zu fungieren. Dies ist keine Spekulation. Die AI Life-App sucht bereits nach Geräten mit Huawei-Verbindung und stellt eine Verbindung zu diesen her, die in China zum Verkauf angeboten werden.

Als Nächstes können alle diese Geräte, möglicherweise auch die zukünftigen Smartphones von Huawei, mit HarmonyOS betrieben werden, einer vielseitigen Softwareplattform, die sich für die Verwendung in Kopfhörern, in Autos, auf Smart-Displays und vielem mehr eignet. Es ist keine Android-Alternative, es ist die Zukunft von Huawei, und die neue Welle von Wearables und IoT-Geräten beider Unternehmen wird verworfen, da eine weitere Produkteinführung den springenden Punkt verfehlt.

Was wir sehen, ist nicht nur Diversifikation, sondern der erste Hinweis auf einen Richtungswechsel für Huawei und Honor, der es auf den Weg zu „The Seamless AI Life“ bringt. Zunächst mag dies wie eine weitere leere Phrase der Marketingabteilung klingen Aber wenn man sich die Strategie ansieht, ist dies ein klarer Endpunkt für ein gigantisches Unternehmen, das in einer Zeit der Not nicht langsamer werden oder verschwinden wird.

Empfehlungen der Redaktion








Apple Watch hat geholfen, eine Frau vor sexuellen Übergriffen zu retten


Eine Frau in Calgary, Alberta, benutzte eine Apple Watch, um um Hilfe zu rufen, nachdem ein Mann in ihre Wohnung eingebrochen war und versucht hatte, sie sexuell anzugreifen.

Nachdem der Mann im vergangenen April angeblich in das Haus einer Frau eingebrochen war, konnte sie mit ihrer Apple Watch ihrem Freund eine SMS schreiben und ihn auffordern, die Polizei anzurufen. Die Frau lag zu diesem Zeitpunkt auf ihrer Couch und ihr iPhone war nicht in Reichweite – was bedeutete, dass ihre Apple Watch die einzige Möglichkeit war, einen kurzen Text zu versenden, teilten die Behörden mit.

Die Polizei traf rechtzeitig in ihrem Haus ein, um den als John Joseph Macindoe identifizierten Mann nach Angaben der Calgary Sun zu verhaften. Macindoe bekannte sich schuldig wegen mehrerer Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Vorfall am Dienstag, einschließlich Pause und Eintritt mit der Absicht, sexuellen Übergriff zu begehen.

Apple Watch

„(Sie) erinnerte sich, dass sie eine Apple Watch auf dem Arm trug, der über ihrem Kopf lag. Sie benutzte die Uhr, um ihrem Freund eine SMS zu schicken “, sagte die Staatsanwältin Rose Greenwood während einer Gerichtsverhandlung am Dienstag, so der Calgary Herald. "Gelähmt vor Schrecken, bat sie ihren Freund per SMS, die Polizei zu rufen."

Der Mann benutzte einen kopierten Schlüssel, um die Wohnung der Frau zu betreten, als sie auf der Couch schlief, sagten die Staatsanwälte und sie teilte der Polizei später mit, dass sie dachte, dass sie sterben würde.

Wir haben die Polizei und Staatsanwaltschaft von Calgary um weitere Informationen gebeten und werden diese Geschichte aktualisieren, wenn wir davon erfahren.

Die Apple Watch hat sich immer wieder als hilfreich erwiesen, um Menschen vor prekären Situationen, einschließlich medizinischer Probleme, zu bewahren. Apple hat die Benutzer gewarnt, dass die Uhr kein medizinisches Gerät ist. Da das Unternehmen jedoch über verbesserte Funktionen zur Herzüberwachung verfügt, können sie Menschen über Herzprobleme informieren, um Probleme zu erkennen oder sogar in einem frühen Stadium einer Erkrankung ins Krankenhaus zu gelangen Herzinfarkt.

Im Dezember 2018 führte ein 46-jähriger Mann in Virginia mit seiner Apple Watch einen Elektrokardiogramm-Test durch, der ihn auf Vorhofflimmern aufmerksam machte. Er machte sich dringend daran, es zu behandeln, bevor es ernst wurde, was sein Leben hätte retten können.

Darüber hinaus nahmen über 400.000 Menschen an einer Herzstudie teil, bei der unregelmäßige Herzfrequenzen überwacht wurden. Dies veranlasste Apple, während des Apple Events im September eine neue Apple Research App vorzustellen. Das Unternehmen hofft, dass jeder, der eine Apple Watch besitzt, seine Daten mit Wissenschaftlern teilen kann, um seine Forschung zu verbessern. In den ersten drei mit der Apple Research App durchgeführten Studien werden das Gehör, die Gesundheit von Frauen sowie Herz und Bewegung analysiert.

Die Herz- und Bewegungsstudie wird versuchen, Frühwarnzeichen für Herzkrankheiten besser zu erkennen und zukünftige Innovationen für die allgemeine Gesundheit zu schaffen.

Mit der Apple Watch können Benutzer zwar eine allgemeine Vorstellung von den Gesundheitszuständen erhalten, die sie möglicherweise haben, und sie können dabei helfen, ihre Gesundheit zu verfolgen. Wenn Ihr Gerät Sie auf einen Zustand aufmerksam gemacht hat, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Empfehlungen der Redaktion






Apple AR Headset verfügt möglicherweise über Objektive, mit denen die Deckkraft angepasst werden kann



Es wird gemunkelt, dass Apple bereits seit einiger Zeit an einer Augmented-Reality-Brille arbeitet. Ein neues Patent deutet jedoch darauf hin, dass das in der Entwicklung befindliche Gerät möglicherweise in der Lage ist, die Undurchsichtigkeit der Linsen anzupassen Die AR-Brille könnte sonst stehen.

Aktuelle Augmented-Reality-Brillen wie die Focals by North eignen sich hervorragend – aber wenn Sie sich in einer hell beleuchteten Umgebung befinden, kann es schwierig sein, das Bild so zu sehen, dass es über Ihre Umgebung projiziert wird. Diese Technologie könnte das ändern. Die Technik scheint ähnlich zu wirken wie Übergangslinsen.

Die Technik könnte sogar dazu beitragen, dass die Brille eher als Virtual-Reality-Brille fungiert und zumindest andere Dinge als das projizierte Bild blockiert, wenn Sie beispielsweise ein Video ansehen oder sich auf etwas konzentrieren möchten. Die Technik würde auch den Kauf von Clip-on-Zubehör überflüssig machen.

Das Patent gibt auch andere Details über die Technologie. Beispielsweise wird darauf hingewiesen, dass eine Lichtquelle automatisch eine Anpassung der Deckkraft der Brille auslösen kann. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Brille möglicherweise über ein Blickverfolgungssystem mit einer eingebauten Kamera verfügt, um zu erkennen, wohin der Benutzer auf dem Display schaut.

Genau dann, wenn wir Apples lang gerüchteweise Augmented-Reality-Brille sehen, bleibt abzuwarten. Es wird gemunkelt, dass das Unternehmen bereits seit Jahren daran arbeitet. Die jüngsten Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass Apple eine Veröffentlichung für 2020 anstrebt, wenn es gelingt, eine überzeugende Anwendung oder einen Anwendungsfall für sie zu finden. Wenn dies nicht möglich ist, kann das Unternehmen stattdessen etwas warten und sie im Jahr 2021 freigeben.

Es bleibt auch abzuwarten, wie sie aussehen werden. Viele hoffen, dass die Brille wie eine normale Brille aussieht, die intelligente Technologie in den Rahmen integriert. Dies hängt jedoch davon ab, ob Apple die für Augmented-Reality-Brillen erforderliche Technologie miniaturisieren konnte oder nicht. Natürlich hatten viele gehofft, dass die ursprüngliche Apple Watch wie eine normale runde Uhr aussehen würde – aber Apple hat seinen eigenen Weg eingeschlagen, und heutzutage gilt die Apple Watch als eine der besser designten Smartwatches, die es gibt.

Empfehlungen der Redaktion






Fossil Gen 5 Review: Das beste Wear-Betriebssystem muss besser sein


Fossil Gen 5 Zifferblatt

Fossil Gen 5 Test: Style überwindet die Mängel von Wear OS

"Tolles Aussehen und reibungslose Leistung zeichnen den Fossil Gen 5 aus."

  • Schlankes Aussehen

  • Solide Bauweise

  • Anpassbare Batteriemodi

  • Bissige, reibungslose Leistung

  • Tagelanger Akku

  • Wear OS benötigt mehr App-Unterstützung

  • Fitness-Funktionen müssen erweitert werden

Bei den Wear OS-Uhren von Google fällt es schwer, sich zu profilieren, aber ein paar stecken sich mit elegantem Aussehen und anständiger Leistung knapp über den Status Quo. Dies ist beim Fossil Gen 5 der Fall.

Der Preis von 300 US-Dollar liegt für eine Wear OS-Uhr aus rostfreiem Stahl, die als erste Mode gilt, in einem angemessenen Bereich. Wie üblich drehen sich die Probleme mit Wear OS-Smartwatches jedoch um die Softwareerfahrung, die sich oft nachträglich anfühlt.

Stylisches, vielseitiges und gut verarbeitetes Edelstahlgehäuse

Die meisten Wear OS-Uhren versuchen, wie herkömmliche Uhren auszusehen, und die Fossil Gen 5 ist nicht anders. Es setzt auf einen zurückhaltenderen, maskulinen Look, ohne zu kühn auszusehen. Es passt genauso gut in das Fitnessstudio wie zu Anzug und Krawatte, obwohl Sie möglicherweise ein paar Anpassungen des Zifferblatts vornehmen möchten, da die vorinstallierten Optionen nicht besonders gut sind.

Wir haben den "Carlyle" -Stil überprüft, der maskuliner ist. Es gibt auch ein Julianna-Modell, das einen feminineren Ansatz verfolgt. Die Unterschiede sind rein kosmetischer Natur, da beide gleich groß sind und die gleichen Merkmale aufweisen.

Die Uhr ist auch 3 ATM wasserdicht und perfekt zum Schwimmen, aber nicht zum Tauchen geeignet. Die Armbänder sind mit 22-mm-Bändern austauschbar. Ich bin jedoch ziemlich zufrieden mit dem Standard-Silikonarmband.

fossil gen review 5 2
Corey Gaskin / Digitale Trends

Mit Wear OS-Uhren ist es immer ein Ratespiel, herauszufinden, welche Tasten Sie haben und was sie tun. Das Fossil Gen 5 hat drei auf der rechten Seite – die mittlere dient gleichzeitig als Drehkrone zum Blättern durch Listen. Getreu den stilistischen Wurzeln von Fossil ist die Standardaktion für die obere Schaltfläche eine Verknüpfung zu voreingestellten Zifferblättern, die Sie angepasst haben, sodass Sie das Aussehen Ihrer Uhr ganz einfach austauschen können. Durch Doppelklicken auf diese Schaltfläche wird auch Google Pay aufgerufen. Die mittlere Schaltfläche ist die erwartete Startschaltfläche, mit der Sie Ihre App-Liste aufrufen können, wenn Sie bereits zu Hause sind.

Hier wäre ein App-Umschalter perfekt, wenn Wear OS dies unterstützen würde, aber ich würde mich zumindest mit Musiksteuerungen begnügen, sodass ich keine der anderen Schaltflächen dafür verwenden muss. Die untere Schaltfläche ist auf Google Fit eingestellt. Sie können jedoch genauso einfach dorthin gelangen, indem Sie einmal über den Bildschirm wischen. Zum Glück können die oberen und unteren Tasten so konfiguriert werden, dass sie eine beliebige App Ihrer Wahl starten (es stehen jedoch nicht viele zur Auswahl), aber aus unerklärlichen Gründen können Sie keine Tastenkombinationen für zweimaliges Drücken auswählen.

Die Grundlagen sind abgedeckt

In Bezug auf Erstanbieteranwendungen werden die Grundlagen behandelt. Sie haben einen Wecker, eine Agenda, eine Stoppuhr, eine Wetter-App, Google Fit und einige andere erforderliche Apps. Diese funktionieren alle gut und erfüllen ihre Funktionen ordnungsgemäß, wobei der Wecker eine geringfügige Ausnahme darstellt. Es gibt eine dauerhafte Störung, die Sie zwingt, nach der Weckeranwendung zu suchen (oder Benachrichtigungen zu überprüfen), um den Alarm auszuschalten, wenn Sie aufgeweckt werden. Diese Störung tritt auf, wenn Sie das Display vor dem Zubettgehen ausschalten und der Alarm nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird, wenn die Zeit abgelaufen ist. Wenn Sie es jedoch aktiviert lassen, verschwindet dieser Fehler.

Google Fit leistet auch gute Arbeit für das Fitness-Tracking. In Verbindung mit dem Herzfrequenzsensor und GPS können Ihre Trainingsdaten von jeder Aktivität mit der allgemeinen Trainingsoption oder genauer gesagt von bestimmten Aktivitäten aufgezeichnet werden. Sie werden hier nicht die umfassendste Gesundheits-Suite erhalten, da Sie weder die detaillierteren und vielfältigeren Trainings-Tracking-Optionen des Samsung Galaxy Watch Active 2 noch die Schlaf-Tracking-Funktionen finden. Für diejenigen, die sich nicht für eine Uhr interessieren, die Ihre Wiederholungen genauer zählen, bestimmte Übungen verfolgen und Ihren Schlaf bei jeder Kapazität quantifizieren kann, sollte die Fossil Gen 5 die Arbeit gut machen.

fossil gen review 5 1
Corey Gaskin / Digitale Trends

Google Assistant ist auch für das Übersetzen von Sprachen, das Festlegen von Erinnerungen oder das Stellen von Fragen auf andere Weise auf einem anderen Smart-Gerät verfügbar. Hier ist es allerdings etwas langsam.

Insgesamt schneidet das Wear-Betriebssystem von Google gut ab. Mit einem untypischen Arbeitsspeicher von 1 GB und dem neuesten Snapdragon Wear 3100 ist es die am reibungslosesten funktionierende Wear OS-Uhr, die ich je verwendet habe. Ich habe keine Verzögerungen, Einfrierungen oder Stottern in meinem Gebrauch erlebt. Der Fossil Gen 5 hat immer das getan, was ich wollte und das prompt.

Mir gefällt die sich drehende Krone zum Blättern in Listen sehr gut, auch wenn sie auf einigen Bildschirmen aus unerklärlichen Gründen nicht funktioniert. Ähnlich wie beim Navigieren im Betriebssystem ist die sich drehende Krone zufriedenstellend und reagiert mit dem richtigen Widerstand, um den Bildlauf taktil und genau zu halten. Eigentlich bevorzuge ich es dem Gefühl der sich drehenden Krone der Apple Watch, die für meinen Geschmack etwas locker und empfindlich ist.

Das Fossil Gen 5 ist das erste Wear OS-Gerät, das Telefongespräche mit iPhones unterstützt.

Apropos Apple: Das Fossil Gen 5 ist das erste Wear OS-Gerät, das dank Fossils eigener Arbeit Telefongespräche mit iPhones unterstützt. Wenn Sie Anrufe mit dem Gen 5 entgegennehmen, arbeitet der Lautsprecher so gut, dass Sie die Uhr nicht direkt im Ohr haben müssen, sondern einen Anruf mit der Uhr in der Nähe Ihres Mundes hören können.

Das einzige andere Problem, das ich mit der Kernerfahrung habe, ist ein ziemlich konsistentes Problem mit der Konnektivität. Sowohl auf meinem iPhone 11 Pro als auch auf meinem Galaxy Note 10 wurden auf meinem Telefon häufig Benachrichtigungen angezeigt, die meine Uhr nie erhalten hat, nur um festzustellen, dass sie für eine unbekannte Zeit von meinem Telefon getrennt wurde. Jedes Mal, wenn dies passierte, musste ich die Einstellungen aufrufen, Bluetooth wieder einschalten, da es auf mysteriöse Weise ausgeschaltet wurde, und warten, bis es wieder eine Verbindung zu meinem Telefon herstellte. Ich habe dies auf einem anderen Gerät getestet und hatte kein Problem. Daher liegt wahrscheinlich ein Defekt an meinem Gerät vor. Sie sollten sich jedoch an den Fossil-Support wenden, wenn Sie dasselbe Problem haben.

Wear OS lässt gute Hardware-Hersteller im Stich

Es ist bedauerlich, aber wahr: Das Wear-Betriebssystem von Google ist die einzige praktikable Option für Android-kompatible Smartwatch-Hersteller, die nicht Samsung heißen. Wear OS kämpft nicht zu sehr mit der Politur oder der Funktionalität, aber in den angebotenen App-Erlebnissen gibt es Nachholbedarf. Auch wenn Samsungs Tizen mit der Unterstützung von Drittanbieter-Apps zu kämpfen hat, ist es Google in dieser Hinsicht immer noch voraus und bietet auch eine umfassendere Erfahrung mit Erstanbieter-Apps.

Wie ich bereits erwähnt habe, sind Sie mit einer Samsung Galaxy Watch oder Apple Watch viel besser dran, wenn Sie sich auf Fitness konzentrieren. Dies ist auch der Fall, wenn Sie bestimmte App-Integrationen von Drittanbietern wünschen. Wear OS bietet Apps wie Strava, Google Maps, Uber und Spotify. Wenn Sie jedoch nach einer App suchen, die sich außerhalb dieser oder der Google App Suite befindet, stehen Ihnen nicht viele Optionen zur Verfügung.

fossil gen review 5 4
Corey Gaskin / Digitale Trends

Der App Store für Wear OS ist ziemlich karg und es mangelt ihm an der Qualität und Quantität der Apple Watch. Sogar Samsung-Uhren können mit der Unterstützung von Drittanbietern besser umgehen, aber nicht viel.

So sehr ich die Uhren von Samsung und das Tizen-Betriebssystem mag, gibt es bestimmte Navigations-, Ästhetik- und Funktionsoptionen, die ich beim Fossil 5- und Wear-Betriebssystem einfach bevorzuge. Aber angesichts der schlechten Gesundheitsfunktionen und der schlechten Unterstützung für Apps von Drittanbietern ist es schwierig, das Fossil Gen 5 im Vergleich zu anderen Betriebssystemen, die nicht von Wear angeboten werden, für weitaus mehr als nur für sein Aussehen zu begeistern.

Dauert ungefähr einen Tag

Fossil hat keine größere Batterie hinzugefügt, sondern bietet jetzt einige Batteriemodi, mit denen Sie etwas mehr Saft auspressen können. Bei der Wartung des Akkus sind die Funktionen jeweils eingeschränkt. In einem benutzerdefinierten Modus können Sie jedoch auswählen, auf welche Funktionen Sie verzichten möchten, um einige Betriebsstunden zu sparen.

Der tägliche Modus, der Ihre Uhr voll funktionsfähig lässt, hält den ganzen Tag an, aber Sie müssen ihn auf jeden Fall vor dem Schlafengehen auf das Ladegerät stellen. Ohne eine Sleep-Tracking-Funktion, die Sie nicht dazu zwingt, ist dies eine ziemlich kleine Frage.

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Der Fossil Gen 5 kostet 300 US-Dollar und wird mit einer zweijährigen Garantie auf Mängel ausgeliefert.

Unsere Stellungnahme

Wenn Wear OS Ihr Problem ist, ist Fossil Gen 5 das Beste, was Sie tun können. Es balanciert ein vielseitiges Aussehen mit einer soliden Edelstahlkonstruktion.

Gibt es Alternativen?

Für Wear OS haben Sie einige Optionen von Designern wie Michael Kors, Montblanc, Armani Exchange und mehr. Für etwa 50 US-Dollar weniger können Sie sich auch eine Mobvoi Ticwatch Pro zulegen, die allerdings etwas sperriger und weniger ästhetisch ist als die Fossil-Uhr.

Darüber hinaus erhalten Sie die Samsung Galaxy Watch Active 2 für 20 US-Dollar oder zum gleichen Preis, je nach Größe des von Ihnen ausgewählten Gehäuses. Diese Uhr hat ein minimalistisches Aussehen, aber tiefere Gesundheits- und Aktivitätsmerkmale sowie eine etwas bessere Unterstützung für Apps von Drittanbietern.

Und dann ist da noch die Apple Watch. Das Gen 5 ist mit iPhones kompatibel, aber es gibt wirklich keinen Grund, warum jemand eines anstelle einer Apple Watch kaufen sollte. Man könnte argumentieren, dass das Fossil Gen 5 besser aussieht, aber es kann in kaum einem anderen Aspekt mithalten. Darüber hinaus können Sie eine Serie 3 für nur 200 US-Dollar erwerben und dieselben Funktionen nutzen oder 50 US-Dollar mehr für die EKG-Funktionalität der Serie 4 ausgeben.

Wie lange wird es dauern?

Mit einer großzügigen Garantie von zwei Jahren, einer Wasserdichtigkeit von 3 ATM und einer soliden Edelstahlkonstruktion ist es durchaus möglich, diese Uhr zwei bis drei gute Jahre lang zu haben, bevor die Batterielebensdauer zu groß wird.

Solltest du eine kaufen?

Ja. Es ist eine der besser aussehenden und leistungsstärksten Wear OS-Uhren.

Empfehlungen der Redaktion






Bericht: Das Google-Besitzer-Alphabet hat ein Kaufgebot für Fitbit abgegeben



Google ist möglicherweise bemüht, die Fitness-Tracking-Funktionen künftiger tragbarer Geräte, an denen es arbeitet, ernsthaft zu verbessern. Laut einem neuen Bericht von Reuters hat die Muttergesellschaft von Google, Alphabet, ein Angebot zum Erwerb von Fitbit unterbreitet.

Weitere Details zu dem Deal müssen noch bekannt gegeben werden. Zum Beispiel wissen wir noch nicht genau, wie viel Google Fitbit bei der Akquisition angeboten hat. Angesichts der Tatsache, dass Fitbit ein relativ großes Unternehmen mit einer etablierten Nutzerbasis ist, könnte dies in der Größenordnung von mehreren Milliarden Dollar liegen.

Der Deal würde Sinn machen. Es wird gemunkelt, dass Google bereits seit Jahren an einer sogenannten Pixel-Uhr arbeitet, die jedoch noch nicht offiziell für die Öffentlichkeit freigegeben wurde. Angesichts der Beliebtheit der Apple Watch, bei der Fitness-Tracking im Vordergrund steht, möchte Google wahrscheinlich, dass künftige Wearables auch Fitness-Tracking durchführen können.

Während Fitbit Pionierarbeit bei der Entwicklung von Fitness-Tracking leistete, war das Unternehmen durch Alternativen wie die Apple Watch bedroht, die Fitness genauso gut nachverfolgen kann, aber auch das Design betont und als tägliche Smartwatch fungiert. Fitbit hat eigene Smartwatches herausgebracht, die sich jedoch nicht so gut in Apples iOS- oder Googles Android-Systeme integrieren lassen. Laut einem Bericht von Strategy Analytics hat Apple 2018 mehr als die Hälfte des globalen Smartwatch-Marktes für ausgelieferte Einheiten erobert.

Obwohl Google möglicherweise angeboten hat, Fitbit zu kaufen, gibt es natürlich keine Garantie dafür, dass Fitbit den Deal annimmt. Es ist auch möglich, dass Fitbit mit einem Gegenangebot zurückkommt. Wenn tatsächlich ein Geschäft auf dem Tisch liegt, kann es einige Monate dauern, bis es tatsächlich angekündigt wird. Auch wenn der Fitbit-Deal nicht zustande kommt, erwarten wir, dass Google irgendwann endlich auf den Markt für Wearables kommt – auch wenn es wahrscheinlich eine ausgefeiltere Smartwatch sein wird, die mit der Apple Watch mithalten kann. Das Gerät wird Google Assistant wahrscheinlich in den Vordergrund stellen.

Wir haben Google und Fitbit um einen Kommentar gebeten und werden diesen Artikel aktualisieren, sobald wir davon erfahren.

Empfehlungen der Redaktion






Xiaomi neckt Apple Watch-ähnliche Smartwatch


Xiaomi Smartwatch News Uhr grau silber

Xiaomi wird am 5. November eine Smartwatch auf den Markt bringen. Xiaomi scheint jedoch nicht gewillt zu sein, seinen Ruf als Hersteller von Produkten zu erschüttern, die denen von Apple ähneln, da die Uhr eine deutliche Ähnlichkeit mit der Apple Watch aufweist. Der längliche Körper und die Krone oben rechts erinnern sofort an das meistverkaufte tragbare Modell von Apple und bieten die Option auf eine dunkelgraue oder silberne Farbe.

xiaomi smartwatch nachrichten uhr seite

Es ist jedoch keine exakte Kopie. Auf anderen Bildern hat die Xiaomi-Uhr ein kastenförmigeres, schärferes Design, wodurch sie dem traditionellen Bild einer Smartwatch sehr viel ähnlicher wird. Unter der Krone befindet sich ein weiterer Knopf – genau wie bei der Apple Watch – und das Glas über dem Bildschirm hat eine gekrümmte Kante für eine bessere Tastbarkeit und eine verbesserte Ästhetik. Der Gurt ist verwirrend, da er in den Körper selbst eingebaut zu sein scheint und möglicherweise nicht austauschbar ist.

Was wissen wir über die technischen Spezifikationen? Ein Teaser-Bild zeigt, dass die Xiaomi Watch den Qualcomm Snapdragon 3100-Prozessor haben wird, genau wie einige der neuesten Fossil-Smartwatches, während ein anderes einen mysteriösen Schlitz auf der linken Seite des Gehäuses der Uhr zeigt. Dies ist kein SIM-Kartensteckplatz. Ein anderes Bild zeigt, dass die Uhr ein eSIM für die Mobilfunkverbindung verwendet. Es wurde auch gezeigt, dass die Uhr über Wi-Fi, GPS, Bluetooth und NFC verfügt.

Xiaomi Smartwatch Nachrichten Uhr Tech

Die von Xiaomi für die Uhr verwendete Software ist nicht bekannt. Wir sind es gewohnt, dass Smartphones von Xiaomi mit Android und einer eigenen MIUI-Oberfläche installiert sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass auf der Xiaomi Watch WearOS installiert ist. Xiaomi kann wie Huawei ein benutzerdefiniertes Betriebssystem für die Uhr verwenden, zumindest für jedes in China veröffentlichte Modell. Ob Xiaomi beschließt, die Uhr international auf den Markt zu bringen, ist ebenfalls nicht bekannt.

Wenn dies der Fall ist, sieht sich das Unternehmen mit einer Vielzahl neuer Smartwatches von Fossil und seinen Designermarkenpartnern wie Diesel und Kate Spade sowie der Apple Watch Series 5, Samsungs Galaxy Watch Active 2 und sogar einer weiteren Apple Watch, die sich ähnelt, einem erheblichen Wettbewerb ausgesetzt Amazfit GTS. Die Uhr hat noch keinen endgültigen Namen, aber die Teaser stammen direkt von Xiaomi-CEO Lei Jun über seinen Weibo-Account, über den Xiaomi-Markenpartner Mijia und mehrere andere Quellen. Der Starttermin für den 5. November fällt möglicherweise auch mit den neuen Xiaomi-Smartphones zusammen.

Empfehlungen der Redaktion






Die besten Apple Watch-Gesichter für 2019


Die Apple Watch Series 5 ist die beste Smartwatch, die Sie kaufen können, aber was ist, wenn Sie sie ein wenig personalisieren möchten, bevor Sie sie am Handgelenk befestigen? Abgesehen von der Auswahl an Zubehör von Drittanbietern und schönen Trägern, die für das legendäre Apple Wearable erhältlich sind, besteht die andere auffälligste Änderung darin, das Zifferblatt zu ändern.

Apple bietet eine breite Auswahl, von denen viele für bestimmte Situationen geeignet sind. Wie findest du sie, änderst sie und machst sie dir selbst? Hier ist unser Leitfaden zu allem, was mit Zifferblättern zu tun hat. Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, vergessen Sie nicht, einige der besten Apple Watch-Apps zu laden, um besondere Komplikationen hinzuzufügen.

Wie füge ich meiner Apple Watch Gesichter hinzu?

beste Apple Watch Gesichter

Um Gesichter zu Ihrer Apple Watch hinzuzufügen, öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Gesichtsgalerie am unteren Rand, und wählen Sie Ihre Gesichter. Wenn Sie mit der Konfiguration des Zifferblatts fertig sind, tippen Sie einfach auf Hinzufügen.

beste Apple Watch Gesichter

Wenn Sie die App nicht verwenden möchten, können Sie die Gesichter auf der Uhr selbst ändern. Mit 3D Touch niederdrücken hart auf dem Zifferblatt. Es wird eine Liste von links nach rechts der in der Vergangenheit verwendeten und ausgewählten Zifferblätter angezeigt, einschließlich der in der Watch-App benutzerdefinierten. Wischen Sie zum Erstellen eines neuen Gesichts nach links, bis Sie sehen Neu. Verwenden Sie hier die Digital Crown, um durch die verfügbaren Optionen zu scrollen, und tippen Sie zur Auswahl auf den Bildschirm. Verwenden Sie 3D Touch erneut und tippen Sie an, um das Aussehen anzupassen Anpassen wenn es unter dem Gesicht erscheint.

Hinweis: Um ein Zifferblatt zu löschen, drücken Sie auf ein beliebiges Zifferblatt, blättern Sie nach links oder rechts, bis Sie das zu löschende Zifferblatt gefunden haben, und streichen Sie über das Zifferblatt. Tippen Sie anschließend auf Entfernen, um es zu löschen.

Unser schlichtes Lieblingszifferblatt: Numerals Duo

beste Apfel Zifferblatt Version 1572525758 Ziffern Duo
Andy Boxall / DigitalTrends

Die Einfachheit funktioniert auf Apple Watch-Gesichtern sehr gut, insbesondere wenn sie mit einem einfarbigen, unkomplizierten Armband wie dem Apple Sport Strap kombiniert werden und die Gesichter nicht viel einfacher sind als beim Numerals Duo. Vier übergroße Zahlen dominieren das Gesicht, aber verwechseln Sie die Einfachheit nicht mit einem Mangel an Funktionen. Es ist wunderbar anpassbar, mit der Option, die Füllfarbe nach Ihren Wünschen zu ändern und nur zwei oder alle vier Zahlen zu füllen.

Diese Möglichkeit, die Farbe zu ändern, macht es wirklich einfach, das Gesicht an Ihr Armband oder Ihr Outfit anzupassen. Wir lieben das Ziffernblatt Duo, weil es einfach, gut aussehend und schnell personalisiert ist.

Unser Lieblings-Allrounder: Kalifornien

beste Apfeluhr stellt Version 1572525758 Kalifornien gegenüber
Andy Boxall / DigitalTrends

Zifferblätter auf einer Smartwatch machen Spaß, da Sie sie je nach Stimmung, Stil oder Kleidung ändern können. Manchmal möchten Sie jedoch nur einen zuverlässigen, übersichtlichen und informativen Allrounder für den täglichen Gebrauch. Wir haben uns für diese Aufgabe in Kalifornien entschieden.

Es wurde mit WatchOS 6 eingeführt und kann so viele Daten enthalten oder so klein sein, wie Sie möchten. Die Komplikationen sind auch vollständig anpassbar. Sie können also wählen, was Sie jeweils anzeigen möchten oder ob Sie es vorziehen, sie vollständig auszuschalten. Die Zeitanzeige kann auch in Bezug auf Form und Ziffern geändert werden. Sehen Sie sich auch die Komplikation an, die in unserem Beispielfoto um das Zifferblatt läuft: Es zeigt die neue Noise-App der Apple Watch. Apps mit eigenen Komplikationen kann ebenfalls ein Leerzeichen zugewiesen werden. Es dauert eine Weile, das richtige für Sie zu entwerfen und die richtige Positionierung zu finden, aber es lohnt sich.

Eine großartige Alternative und unser bisher bester Allrounder war das Infograph-Zifferblatt. Probieren Sie es also aus, wenn der California es nicht für Sie tut.

Unser liebstes klassisches Zifferblatt: Gradient

beste Apfeluhr stellt Steigung der Version 1572525758 gegenüber
Andy Boxall / DigitalTrends

So sehr wir auch das Ziffern-Duo-Gesicht lieben, es sieht doch eher lässig aus. Was solltest du also wählen, wenn du etwas Klassischeres möchtest? Wir empfehlen das Gradient Zifferblatt. Es ist immer noch eine einfache Option, aber das oben gezeigte Beispiel ist so komplex wie es nur geht. Die schattierten Bereiche geben die Stunden- und Minutenmarkierungen sowie den Sekundenzeiger an, wodurch das Gesicht beim Aufleuchten wirklich gut animiert wird. Sie können es zu einem einzigen Sekundenzeiger zurückziehen und auch die Farben ändern oder es von einem Vollbild in ein kreisförmiges Gesicht umwandeln, um dann Komplikationen hinzuzufügen.

Unser bevorzugtes stylisches Gesicht: Fire, Vapor und Liquid Metal

Dies alles war neu für die Apple Watch-Serie 4 und sie sind so aufwändig und wunderschön animiert wie das klassische Schmetterlingsgesicht älterer Modelle. Wählen Sie eine und der Bildschirm füllt sich mit einem rauchartigen Dampf, Feuer (oder Wasser, je nach Wunsch) oder einem flüssigen Metall. Da die Animation jedes Mal anders ist, wird das Aussehen nie alt. Passen Sie das Gesicht so an, dass es im Vollbildmodus oder als Kreis angezeigt wird. Obwohl wir das Vollbild bevorzugen, können Sie keine Komplikationen ausführen, sodass es mehr um den Stil als um Informationen geht. Die Grundfarbe kann ebenfalls geändert werden, mit der Option, dass das Gesicht bei jedem Aktivieren der Uhr durch die verschiedenen Farben wechselt. Wir lieben das Vollbild-Feuer der Serie 4; Es sieht fantastisch aus.

Unser Lieblingsgesicht: Fotos

beste Apple Watch Gesichter Serie 4 Fotos Gesicht
Andy Boxall / DigitalTrends

Apple hat die Apple Watch nicht für Entwickler von Drittanbietern geöffnet, um Zifferblätter zu erstellen. Es gibt jedoch immer noch eine Möglichkeit, kreativ zu werden. Verwenden Sie dazu Ihre eigenen Fotos als Hintergrund für Ihr Zifferblatt. Das geht ganz einfach. Öffnen Sie die Apple Watch App und gehen Sie zu Gesichtsgalerie. Scrollen Sie durch die Liste, bis Sie erreichen Fotos. Tippen Sie jetzt auf Favoriten.

Hier können Sie entweder ein Album synchronisieren, einzelne Fotos für die Funktion auswählen oder bis zu 10 in ein Karussell aufnehmen. Um Ihr synchronisiertes Album zu finden, gehen Sie zu Meine Uhr, Fotos, und Synchronisiertes Album. Wir empfehlen, Ihr Favoritenalbum zu synchronisieren, wenn es gut kuratiert ist, um eine Überlastung Ihrer Uhr zu vermeiden. Es ist auch möglich, die Anzahl der gespeicherten Bilder zu begrenzen.

Alternativ und unsere Lieblingsoption, gehen Sie zurück zum Gesichtsgalerieund wählen Sie Brauch unter Fotos. Hier können Sie bis zu 10 Fotos auswählen, um eine karussellartige Galerie Ihrer eigenen Bilder zu erstellen, die die Uhr bei jedem Aufwachen durchläuft. Vergessen Sie nicht, Komplikationen hinzuzufügen und die Position der Zeitanzeige anzupassen, um das Aussehen wirklich zu personalisieren

Willst du ein Zifferblatt für eine bestimmte Aufgabe? Wir haben die besten Optionen für einige häufige Situationen ausgewählt. Probieren Sie sie aus.

Zifferblätter bearbeiten

Siri

beste Apple Watch Gesichter
Das Zifferblatt von Siri gibt Ihnen den ganzen Tag über persönliche Informationen. Es funktioniert als rollender Rolodex von Daten, die aus Ihrem Kalender, Ihren Alarmen, Nachrichten und Erinnerungen stammen, und es kann Sie sogar daran erinnern, zu atmen. Dies sind alles Optionen, die Sie in der Watch-App mit Ihrem iPhone ein- und ausschalten können. Sobald Sie festgelegt haben, welche Art von Informationen Siri anzeigen soll, können Sie das Gesicht wie jedes andere Gesicht einrichten und Ihre Komplikationen auswählen.

Nützlichkeit

beste Apple Watch Gesichter

Das Utility-Zifferblatt ist flexibel und bietet eine Auswahl von vier Komplikationen und vier verschiedenen Arten von Zifferblättern. Wenn Sie möchten, dass das Gesicht Ihrer Apple Watch einfach und lesbar bleibt, ist sie eine hervorragende Wahl, um wichtige Daten und Erinnerungen übersichtlich darzustellen, ohne sich überfüllt zu fühlen.

Modular

beste Apple Watch Gesichter
Wenn Sie noch mehr Informationen wünschen, als das Utility-Gesicht zu bieten hat, ist das Modular-Gesicht der richtige Weg. Dieses Angebot ist ohne Zweifel eines der flexibelsten, die derzeit für die Apple Watch erhältlich sind. Es bietet fünf Komplikationen, ein digitales Display zum einfachen Ablesen und sorgt dafür, dass alles aufgeräumt ist, auch wenn es reichlich Informationen an einer Stelle sammelt.

Fitness Zifferblätter

Aktivität

beste Apple Watch Gesichter
Das Aktivitätsgesicht ist das ideale Zifferblatt für Fitnessfans, das über Aktivitätsringe funktioniert. Der Bewegungsring – dargestellt durch das rote Band – zeigt Ihnen, wie viele Kalorien Sie bisher verbraucht haben, während der grüne und blaue Ring Ihnen zeigen, wie viele Minuten der Aktivität Sie abgeschlossen haben und wie oft Sie aufgestanden sind und sich bewegt haben für mindestens eine Minute. Sie können es auch so konfigurieren, dass es Ihnen die "Roll" -Stunden anzeigt. Anstatt zu stehen und sich zu bewegen, werden Ihnen die Stunden angezeigt, in denen Sie gedrückt haben (falls Sie im Rollstuhl sitzen). Sie können es auch mit bis zu drei verschiedenen Komplikationen konfigurieren.

Chronograph

beste Apple Watch Gesichter
Dieses Zifferblatt ist perfekt für Läufer oder diejenigen, die einen digitalen Chronographen benötigen. Die Zeiger geben die Gesamtzeit an und es gibt einen zweiten Flyback-Zeiger zur Überwachung der Rundenzeiten. Sie können die Zeitskalen so anpassen, dass sowohl kurze als auch lange Zeiträume gemessen werden. Das Gesicht wird mit der Stoppuhr-App synchronisiert, sodass Sie Ihre Rundenzeiten besser verfolgen können.

Fun Zifferblätter

Kaleidoskop

beste Apple Watch Gesichter
Kaleidoscope ist ein wunderschönes Zifferblatt mit Mustern, die sich im Laufe des Tages verflechten und ändern. Es wurde auch zu Entspannungszwecken entwickelt. Wenn Sie die Digital Crown drehen, bewegen sich die Muster. Je schneller Sie die Krone drehen, desto schneller bewegen sich die Muster. Selbstverständlich können Sie dies nutzen, um sich in einen entspannten Zustand zu versetzen, wenn Sie einen stressigen Tag haben.

Spielzeuggeschichte

beste Apple Watch Gesichter
Die Apple Watch ist dafür bekannt, eine der größten Auswahl an Gehäusen und Armbändern von Drittanbietern zu haben, die es überhaupt gibt. Dies ermöglicht es, die Apple Watch in ein kindgerechtes Gerät zu verwandeln. Dieses Zifferblatt zeigt die Hauptfiguren der Toy Story-Reihe. Sie können derzeit zwischen Woody, Buzz Lightyear und Jessie wählen. Die Charaktere werden Sie animieren und Ihnen zuwinken.

Mickey & Minnie Mouse

beste Apple Watch Gesichter
Mit diesem Zifferblatt kehren Sie in Ihre Kindheit zurück und können zwischen Mickey und Minnie Mouse wählen. Die Figuren bewegen ihre Hände, um die Zeit anzuzeigen, aber sie bewegen ihren Körper auf natürliche Weise und tippen dabei auf ihre Füße. Es ist eine moderne Version eines alten Klassikers. Im Gesicht können Sie auch bis zu drei Komplikationen gleichzeitig verwenden, einschließlich Erinnerungen.

Bewegung

beste Apple Watch Gesichter
Das Motion-Gesicht ist eine wunderschöne App, die auf Ihre Berührung reagiert. Es stehen drei Kollektionen zur Auswahl. Die Schmetterlingssammlung umfasst 25 verschiedene Arten, die sich wie echte Schmetterlinge bewegen. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Handgelenk anheben, erscheint ein anderer Schmetterling. Die Flower-Kollektion umfasst neun verschiedene Blumen, die sich selbst zum Blühen animieren. Die dritte, die Quallensammlung, enthält sechs verschiedene Arten von Quallen und zeigt jedes Mal eine andere, wenn Sie Ihr Handgelenk heben. Jede dieser Sammlungen verfügt über eine natürliche Animation, die Sie tagelang unterhalten kann.

Astronomie

beste Apple Watch Gesichter
Für die Liebhaber der Astronomie ist hier ein Gesicht, das die Zeit anzeigt und ein Echtzeitmodell der Erde, des Mondes und unseres Sonnensystems zeigt. Die Erde zeigt Ihnen den Übergang zwischen Tag und Nacht. Sie können auch die Mondphasen verfolgen oder die Ansicht Sonnensystem wählen, um die Position der Planeten an jedem Tag des Jahres anzuzeigen. Durch Drehen der digitalen Krone wird auch der Lauf der Zeit angezeigt, sodass Sie die Ausrichtung der Planeten oder den nächsten Vollmond verfolgen können.

Zeitraffer

beste Apple Watch Gesichter
Zeitraffer ist ein elegantes Gesicht, das Ihnen sechs Landschaften und Stadtansichten aus der ganzen Welt zeigt. Jedes Mal, wenn Sie es betrachten, zeigt Ihnen das Gesicht diese Stadt oder Landschaft zu Ihrer Tageszeit. Sie können diesem Gesicht auch bis zu zwei Komplikationen hinzufügen, was es zu einem der einfachsten auf dem Markt macht.

Minimalistische Zifferblätter

Ziffern

beste Apple Watch Gesichter
Wenn Sie nach dem minimalistischsten Gesicht suchen, ist dies möglicherweise das Richtige für Sie. Das Ziffernblatt zeigt Stunden- und Minutenzeiger, einen Sekundenzeiger und die Stunde in der oberen linken Ecke an. Sie können auch die Farben und die Schriftart der Zahl ändern, aber das ist ungefähr so ​​viel, wie Sie mit diesem Gesicht tun können. Sie können unten eine Komplikation hinzufügen oder sie ohne Knochen lassen.

Einfach

beste Apple Watch Gesichter
Das einfache Gesicht ist eines der flexibelsten Gesichter, da Sie es so einfach oder nützlich gestalten können, wie Sie möchten. Sie können festlegen, dass nur Stunden- und Minutenzeiger angezeigt werden, oder Sie können bis zu fünf Komplikationen hinzufügen. Das Simple-Zifferblatt ähnelt dem Modular-Zifferblatt, ist jedoch eleganter und zeigt Ihnen ein analoges Zifferblatt anstelle eines digitalen. Wenn Sie Ihr Gesicht auf das Wesentliche beschränken möchten, erhalten Sie mit diesem Angebot den besten Stil.

X-Large

beste Apple Watch Gesichter
Die Apple Watch passt sowohl für Jugendliche als auch für Senioren. Wenn Sie vorhaben, eine Apple Watch für jemanden zu kaufen, der Schwierigkeiten hat, kleinen Text zu lesen, kann dieses Gesicht ein Lebensretter sein. Es zeigt Ihnen die digitale Zeit in Fettdruck und verwendet eine extragroße Schrift, die das Zifferblatt Ihrer Uhr umhüllt. Sie können auch eine Komplikation hinzufügen, diese nimmt jedoch die Mitte Ihres Displays ein und zeigt Ihnen weiterhin die aktuelle Uhrzeit an.

Empfehlungen der Redaktion






Könnte eine Google-Übernahme von Fitbit zum Erfolg von Smartwatch führen?


Der Markt für Wearables rast in diesem Jahr auf Rekordniveau: Laut IDC werden bis Ende 2019 mehr als 152 Millionen Wearables am Handgelenk verkauft, und es wird erwartet, dass sich das gesunde Wachstum fortsetzt. Die fünf größten Unternehmen, auf die fast 66% des weltweiten Marktes entfallen, sind in dieser Reihenfolge Xiaomi, Apple, Huawei, Fitbit und Samsung. Wenn Google nach Wearables strebt, ist Fitbit eine Möglichkeit, die die Nachricht erklären könnte, dass die Muttergesellschaft von Google, Alphabet Inc., möglicherweise ein Angebot zum Erwerb von Fitbit gemacht hat.

Diese Enthüllung basiert auf einem Bericht von Reuters, der eine anonyme Quelle zitiert, und es ist weit davon entfernt, eine Einigung zu erzielen. Wir wissen nicht, wie das Angebot aussieht, ob es eines gibt oder ob Fitbit es annehmen wird, aber das Unternehmen hat in letzter Zeit Probleme. Wenn wir auf den IDC-Bericht zurückblicken, sind die Smartwatches auf dem Vormarsch, während die einfacheren Fitness-Bands, die den Großteil des Umsatzes von Fitbit ausmachen, anscheinend keinen Dampf mehr haben. Unter dem Druck einer Vielzahl billiger Fitness-Tracker, insbesondere von Xiaomi, und im Kampf um den Übergang zu Smartwatches, bei denen Apple die Hauptrolle spielt, steckt Fitbit zwischen einem Stein und einem harten Ort fest. Es hat die Preise gesenkt – und die Gewinne sind mit ihnen gesunken. Obwohl wir den Fitbit Versa Lite mochten, war die reduzierte Smartwatch kein Hit und wurde für einen Umsatzrückgang verantwortlich gemacht, der dazu führte, dass die Aktien von Fitbit im Sommer fielen.

Fitbit Versa Lite Bewertung
Kelly Hodgkins / Digitale Trends

Es ist nicht schwer zu erkennen, warum Fitbit für eine Akquisition offen ist, aber warum sollte Google sich in diese Richtung bewegen?

Wenn wir uns die Hardware-Palette von Google ansehen, vom Pixel 4 bis zum Pixelbook Go to the Nest Mini, gibt es immer noch eine Lücke für ein Wearable, und die Pixel Buds 2 werden sie nicht füllen. Google stellt derzeit keine Smartwatches oder Fitness-Tracker her, bietet jedoch Wear OS-Software an, die speziell für Smartwatches entwickelt wurde. Das Problem ist, dass es nicht sehr gut ist und von keinem der fünf Top-Wearables-Spieler verwendet wird.

Gerüchte über eine Pixel-Uhr kursieren schon seit Jahren, aber bei Googles jüngstem Event war dies ein No-Show. Es besteht kein Zweifel, dass Google an verschiedenen Smartwatch-Designs gearbeitet hat. Tatsächlich haben sechs ehemalige Mitarbeiter Business Insider mitgeteilt, dass 2016 neben dem ursprünglichen Pixel-Handy eine Pixel-Uhr vorgestellt werden soll. Berichten zufolge wurden die von LG hergestellten Smartwatches als LG Watch Sport und LG Watch Style herausgebracht, mit denen das Google Android Wear 2.0-Update vorgestellt wurde. Die schlechten Bewertungen legen nahe, dass Google zu Recht darauf verzichtet hat.

Android Wear Beta

Ein mysteriöser 40-Millionen-Dollar-Deal mit The Fossil Group im Januar, bei dem Google geistiges Eigentum und das Forschungs- und Entwicklungsteam dahinter erworben hat, ist ein starker Hinweis darauf, dass Google immer noch eine Smartwatch plant. Googles Vorstoß in Richtung Freisprech-Zukunft und diese Idee der „Umgebungstechnologie“, bei der ein körperloser Google-Assistent unser Kanal zur nächstgelegenen Hardware ist, könnten mit einem Mikrofon und einem Lautsprecher am Handgelenk ordentlich klingen. Eine Pixel Watch würde auch gut in ihr breiteres Ökosystem passen und mit Googles Pixel-Handys und ihrem wachsenden Smart-Home-Portfolio zusammenpassen.

Aber das sind alles Gründe, warum Google eine Smartwatch machen möchte. Warum sollte es Fitbit kaufen, um dieses Ziel zu erreichen? Immerhin hatte Fitbit Probleme, auf der Smartwatch-Seite durchzubrechen, und mehr als 50% seines Umsatzes stammen immer noch von Fitness-Trackern. Fitbit OS ist aus der Software von Pebble hervorgegangen und fühlt sich einfach an und es mangelt ein wenig an Funktionen und App-Unterstützung. Es ist also schwer vorstellbar, dass dies ein Grund ist. Obwohl sie solide gebaut sind, fühlen sich Fitbit-Smartwatches wie die Versa 2 vom Design abgeleitet und nicht inspiriert an.

Was Fitbit derzeit vermisst, ist eine große Community von Nutzern, die ihre Geräte tragen und all diese Fitness- und Gesundheitsdaten an ihre Server senden. Bei Google geht es darum, Daten zu sammeln, maschinelles Lernen anzuwenden und daraus Erkenntnisse und intelligentere Software zu entwickeln. Google Fit ist auf Android-, Wear OS- und sogar iOS-Geräten weit verbreitet, hat jedoch weitaus weniger aktive monatliche Nutzer als Fitbit. Laut einem Bericht aus dem letzten Jahr, der die beliebtesten Gesundheits- und Fitness-Apps in den USA abdeckt, hat Google Fit monatlich 2,6 Millionen Unique User im Vergleich zu 27,4 Millionen Fitbit-Nutzern.

Zusätzlich zu diesen Daten würde Google auch die Algorithmen von Fitbit nutzen. Jedes Unternehmen, das sich mit Fitness-Tracking beschäftigt, verfügt über einen eigenen Satz geheimer Algorithmen zum Zählen von Schritten, Messen des Kalorienverbrauchs und Nachverfolgen des Schlafs.

fitbit versa 2 premium news zuerst schauen 5

Eine weitere mögliche Motivation könnte der Einstieg von Fitbit in den Gesundheitsmarkt sein, eine Seite des Geschäfts, die stetig gewachsen ist. Fitbit hat viele Geräte über Corporate Wellness-Programme verkauft und damit begonnen, Krankenkassen erfolgreich anzusprechen. Fitbit ist in diesem Bereich auch eine Partnerschaft mit Google eingegangen und hat seine Google Cloud for Healthcare-Plattform eingeführt, mit der vertrauliche medizinische Daten auf sichere Weise ausgetauscht werden können. Die Erkenntnis wächst, dass Tracking-Geräte der Gesundheitsbranche, insbesondere den Versicherern, enorme Kosten ersparen können, und Fitbit ist gut aufgestellt, um einzugreifen.

Wenn die Akquisition voranschreitet, ist nicht klar, wie Fitbit integriert werden würde. Einer der berechtigten Gründe, warum Fitbit Wear OS nicht einführte, war die Beibehaltung einer guten Akkulaufzeit in seinen Geräten. Google kann Wear OS nicht nur auf Fitbit-Geräten installieren und einen Erfolg erwarten. Es wäre jedoch seltsam für Google, eine Wearables-Marke zu besitzen, die keine eigene Plattform betreibt.

Es ist schwer vorstellbar, dass Google eine erfolgreiche Smartwatch ohne großartiges Design und wesentliche Verbesserungen des Wear-Betriebssystems hat und dass der Kauf von Fitbit keines dieser Kästchen aktiviert. Es ist immer möglich, dass ein längerfristiger Masterplan erstellt wird, und Google wird die Marke Fitbit nutzen, um ein erstaunliches neues Wearable zu entwickeln, das mit der Apple Watch mithalten kann, aber im Moment sieht es nach einem langen Schuss aus.

Die hier geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht die Überzeugungen von Digital Trends wider.

Empfehlungen der Redaktion






Von der NASA inspirierte Smartglasses werden immer dann dunkel, wenn Sie den Fokus verlieren


narbis smart brille wird dunkel 311a0067

Sie kennen diese photochromen Linsen, die an sonnigen Tagen aus einer normalen Brille eine Sonnenbrille machen? Das Wellnessunternehmen Narbis hat gerade eine einzigartige Variante dieser Idee entwickelt – mit einer neuen Smartbrille, die die Konzentration fördern und die Ablenkbarkeit verringern soll, indem sie dunkler wird, wenn Ihr Geist von der Aufgabe abweicht, auf die Sie sich konzentrieren sollten. Wenn Sie Ihre Eltern jemals belogen haben, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, als Sie tatsächlich über etwas ganz anderes nachgedacht haben, ist dies die Werbegeschenktechnologie, die verspricht, Sie auszuschalten.

Wie sich herausstellt, ist der Begriff „Ratte dich raus“ mehr als nur ein bisschen angemessen. Die Technologie basiert auf einem Strafe-und-Belohnung-Modell, das auf Gehirnmustern basiert und als operante Konditionierung bekannt ist und seit mehr als 50 Jahren praktiziert wird. Operante Konditionierung, bei der Individuen eine Assoziation zwischen einem bestimmten Verhalten und einer Konsequenz herstellen, wurde von B. F. Skinner entwickelt, der für seine Experimente mit Nagetieren bekannt ist.

Mit drei intelligenten Sensoren verfolgen die Smartglasses Entspannung, Ablenkung und Fokus. Wenn eine Ablenkung festgestellt wird, wird die Brille dunkler. Wenn eine Person entspannt und konzentriert ist, ist die Brille sofort klar. Eine zugehörige App protokolliert Ihren Fortschritt und Ihre Leistung. Narbis empfiehlt, die Brille zwei- bis dreimal pro Woche 30 Minuten lang zu verwenden.

„Schon in jungen Jahren habe ich mit meinem Vater zusammengearbeitet, der als klinischer Psychologe Neurofeedback in seinen Kliniken eingesetzt hat“, sagte Devon Greco, CEO von Narbis, gegenüber Digital Trends. „Ich habe gesehen, wie mein Vater unzähligen Menschen mit dieser leistungsstarken Technologie geholfen hat, ihr (Leben) und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Ich arbeite seit Ende der 90er Jahre mit meinem Vater zusammen und habe verschiedene Arten von Neurofeedback-Technologien entwickelt, die die Grundlage für Narbis bildeten. “

Greco sagte, dass einer der größten Mängel früherer Neurofeedback-Technologien ihre Unfähigkeit war, in realen Situationen eingesetzt zu werden, da eine Person auf einen Bildschirm starren oder Geräusche hören musste. "Es war mein langfristiges Ziel, das Neurofeedback immersiver zu machen und Wege zu finden, sich in das wirkliche Leben zu integrieren", bemerkte Greco.

Die Narbis Smartglasses können online für 590 USD vorbestellt werden. Dies entspricht einer Ermäßigung von 100 USD gegenüber dem geplanten Verkaufspreis.

"Narbis ist eine aufregende Option für Familien, die nach einer bequemen Möglichkeit suchen, ihre Aufmerksamkeit und Konzentration bei alltäglichen Aufgaben zu üben", sagte Greco. "Was das so aufregend macht, ist, dass Narbis sich in das tägliche Leben einfügt und auf viele Aktivitäten anwendbar ist. So können Sie Ihre Aufmerksamkeit in dem Moment üben, in dem Konzentration am wichtigsten ist."

Klingt alles ein bisschen Schwarzer Spiegel? Bestimmt. Könnte es dennoch ein Grundstein für jeden sein, der seine eigene Konzentration verbessern möchte? Wetten Sie? Malen Sie uns vorsichtig neugierig.

Empfehlungen der Redaktion