Die "KI" in ThAInksgiving setzen



Ihr Feiertagstisch ist gedeckt. Ihre Gäste sind bereit zu geben. Und dann, zwischen den Bissen, erwähnt jemand Alexa und AI. "Was ist das Zeug, das ich über Killer-KI höre? Autos, die entscheiden, wer überfahren? Das ist verrückt! "

Willkommen zum Erntedankgespräch um das Jahr 2017.

Es stimmt, dass KI und maschinelles Lernen die Welt verändern und in ein paar Jahren in die gesamte Technologie unseres Lebens eingebettet sein werden.

Vielleicht macht es Sinn, den Leuten zu Hause zu helfen, das maschinelle Lernen besser zu verstehen. Schließlich scheinen autonome Fahrzeuge ohne tiefe Kenntnis der aktuellen Technik gefährlich zu sein, Skynet kommt, und die (Spoilerwarnung!) AI-kontrollierten menschlichen Wärmefarmen der Matrix sind eine reale Möglichkeit.

Dies ergibt sich aus einer Verschmelzung der ein sehr reales und aufregendes Konzept des maschinellen Lernens und das sehr unrealistische Konzept der "allgemeinen künstlichen Intelligenz", das im Grunde so weit entfernt ist wie zu der Zeit, als Science-Fiction-Autoren die Idee vor hundert Jahren erforschten.

Sie können sich in den Ferien in diesem Jahr in einer Diskussion zu diesem Thema befinden, entweder aus eigenem Antrieb oder zufällig. Und du solltest bereit sein, gegen KI zu argumentieren, oder einfach nur Fakten injizieren, während du die zwangsläufig hitzige Unterhaltung moderierst.

Aber bevor du kopfüber in den Argumentmodus springst, ist es wichtig, dass du beide weißt, was KI ist ( (natürlich, das tust du!) und dass du es erklären kannst.

Starter

Könnte ich empfehlen, diesen Beitrag von unserem eigenen Devin Coldewey aufzupolieren, der beide gut erklärt, was KI ist? der Unterschied zwischen schwacher und starker KI und die grundsätzlichen Probleme, diese zu definieren.

Dieser Beitrag liefert auch eine häufig verwendete Analogie zur KI: Der Chinesische Raum.

Stellen Sie sich einen abgeschlossenen Raum vor. Im Zimmer sitzen viele Leute an Schreibtischen. An einem Ende des Raums wird ein Zettel durch einen Schlitz gesteckt, der mit seltsamen Zeichen und Symbolen bedeckt ist. Die Leute im Raum machen, was sie gelernt haben: Teilen Sie das Papier in Stücke und markieren Sie die Kästchen auf den Zetteln, die beschreiben, was sie sehen – diagonale Linie oben rechts, Kontrollkästchen 2-B, Kreuzform unten , prüfen Sie 17-Y und so weiter. Wenn sie fertig sind, geben sie ihre Papiere auf die andere Seite des Raums. Diese Leute schauen auf die markierten Kästchen, und wenn sie anders geschult wurden, machen sie auf einem dritten Blatt Papier: Wenn Feld 2-B aktiviert ist, mache eine horizontale Linie, wenn Feld 17-Y aktiviert ist, einen Kreis auf der rechten Seite. Sie alle geben ihre Stücke an eine letzte Person, die sie zusammenhält und das fertige Produkt durch einen anderen Schlitz wirft.

Das Papier an einem Ende wurde in chinesischer Sprache verfasst, und das Papier am anderen Ende ist eine perfekte Übersetzung in Englisch. Doch niemand im Raum spricht eine der beiden Sprachen.

Die Analogie, die vor Jahrzehnten geschaffen wurde, hat ihre Schwächen, wenn man wirklich hinein kommt, aber es ist eigentlich eine ziemlich genaue Art, Maschinenlernsysteme zu beschreiben, die aus vielen, vielen zusammengesetzt sind. winzige Prozesse, die sich ihrer Bedeutung in einem größeren System nicht bewusst sind, um komplexe Aufgaben zu bewältigen.

Innerhalb dieses Bezugsrahmens erscheint KI eher harmlos. Und wenn AI ultra-spezifische Aufgaben erhält, ist gutartig. Und es ist bereits jetzt alles um uns herum.

Maschinelle Lernsysteme helfen, die Wörter zu identifizieren, die Sie mit Siri oder Alexa sprechen, und helfen dabei, dass die Stimme des Assistenten natürlicher klingt. Ein KI-Agent lernt, Gesichter und Objekte zu erkennen, sodass Ihre Bilder kategorisiert und Ihre Freunde ohne zusätzliche Arbeit markiert werden können. Städte und Unternehmen nutzen maschinelles Lernen, um tief in Datenmengen wie den Energieverbrauch einzutauchen, um Muster zu finden und die Systeme zu rationalisieren.

Es gibt jedoch Fälle, in denen dies außer Kontrolle geraten könnte. Stellen Sie sich eine KI vor, die mit der effizienten Herstellung von Postkarten beauftragt war. Nach einem Los von Versuch und Irrtum würde die KI lernen, wie man eine Postkarte formatiert und welche Arten von Bildern gut auf Postkarten funktionieren. Es könnte dann den Prozess zur Herstellung dieser Postkarten lernen und versuchen, Ineffizienzen und Fehler in dem Prozess zu beseitigen. Und dann, um diese Aufgabe so gut wie möglich auszuführen, könnte es versuchen zu verstehen, wie die Produktion gesteigert werden kann. Es könnte sogar entscheiden, dass es mehr Bäume fällen muss, um mehr Papier zu erzeugen. Und da Menschen dem Baumschnitt eher im Wege stehen, könnte sie sich dazu entschließen, Menschen zu eliminieren.

Das ist natürlich ein klassisches Problem mit schlüpfriger Steigung, mit genügend Mängeln, die unplausibel erscheinen. Aber weil KI oft eine Blackbox ist – wir setzen Daten ein und Daten kommen raus, aber wir wissen nicht, wie die Maschine von A nach B kam – es ist schwer zu sagen, wie das langfristige Ergebnis der KI aussehen könnte. Vielleicht wurde Skynet ursprünglich von Hallmark gegründet.

Entree

Folgendes wissen wir:

Im Moment gibt es keine "echte" AI mehr. Das heißt aber nicht, dass uns intelligente Maschinen in vielen Fällen nicht helfen können.

In der Praxis betrachtet man selbstfahrende Autos. Es geht nicht nur darum, während der Fahrt zu lesen oder fernzusehen. Überlegen Sie, wie viel es Blinden und Behinderten zugute käme, reduzieren Sie den Verkehr und verbessern Sie die Effizienz ganzer Städte und retten Sie Millionen von Leben, die bei Unfällen verloren gegangen wären. Die Vorteile sind unkalkulierbar.

Denken Sie gleichzeitig an diejenigen, die als Fahrer in der einen oder anderen Funktion arbeiten: Lkw-Fahrer, Taxifahrer und andere können bald durch KIs ersetzt werden und Millionen weltweit weltweit arbeitslos machen.

AI Sexpuppen sind gleich um die Ecke


Die Sexpuppenindustrie steht auf ihre ganz besondere Art vor der Größe. Bald werden die Stepford Wives der Science Fiction dank der Magie der KI real werden.

Männer werden in der Lage sein, ihren perfekten, unterwürfigen Partner aus Silizium zu schaffen, der ihre Hoffnungen, Träume, Ängste und Phantasien kennt. Sie wird nie Kopfschmerzen haben, sie wird immer bereit sein, dich zu befriedigen, und wenn du nicht in der Stimmung bist, kann sie sich wie ein echter Mensch unterhalten.

Dies ist eine futuristische Vision, die Wirklichkeit wird. schnell. RealDoll ist einer der größten Sexpuppenhersteller der Welt und strebt an, bis zum Jahresende eine interaktive Puppe auf dem Markt zu haben. Der Gründer Matt McMullen hat ein weiteres Unternehmen namens RealBotix gegründet, um sich auf diese Revolution zu konzentrieren.

Um die Suche nach dem ersten richtigen künstlichen Partner zu vervollständigen, haben McMullen und sein Team "Harmony AI" geschaffen, das sich mit der virtuellen Realität verbinden kann. ein komplettes sexuelles Ökosystem zu schaffen, das wir uns im Moment nicht wirklich vorstellen können.

Es ist also klar, dass wir nur wenige Augenblicke davon entfernt sind, künstliche Partner zu genießen, aber ist das ein Weg, den wir gehen sollten? Ich würde sagen, dies ist eine äußerst wichtige Frage, die vor allem in feministischen Kreisen immer wichtiger wird und den Aufstieg der Sexbots als gefährliche und ungesunde Lösung ansieht, die die Verobjektivierung verursachen könnte. Unterjochung von Frauen im großen Stil

Es gibt auch ein Gegenargument von "Männerrechtsgruppen", dass Frauen Sex seit Jahrhunderten bewaffnet und daraus eine Einkommensquelle und Kontrollmöglichkeit gemacht haben. Das Gefühl des Pushbacks von Frauen wird durch die Tatsache verursacht, dass Frauen ihre Machtposition verlieren werden, da Männer sich Robotern zuwenden können, um ihre niederen Bedürfnisse zu befriedigen.

Auf die eine oder andere Weise könnte eine Alternative wie eine Sexspielzeugpuppe sich verändern. die sexuelle Dynamik für immer – und es sieht so aus, als würde es passieren, ob es uns gefällt oder nicht.

Die ethische Diskussion um Sexroboter hat uns hart und schnell getroffen und wird nur ein größerer Teil unseres Lebens werden, wenn technologische Fortschritte geschehen. mit einer schnelleren Rate. Wir haben schon seit Jahrzehnten Roboter in Filmen gesehen, aber der rasche Fortschritt der Sexbot-Industrie bedeutet, dass wir plötzlich Roboter haben, die auf einer grundlegenden Ebene mit uns interagieren können.

Den Partner der Zukunft schaffen

Credit: RealBotix

Als ich mich mit McMullen zusammensetzte, erzählte er mir, dass RealDoll in den 1990er Jahren mit einer reineren Vision gegründet wurde. Er wollte Mannequins schaffen, die wie echte Menschen aussahen. Aber als er Fotos auf einer Website anzeigte, begann er, Interesse von einer anderen Menge zu wecken.

"Einige der Besucher fragten, ob die Mannequins anatomisch korrekt seien", sagte er. Sie waren nicht, sagte er, während sie die implizite Botschaft zu der Zeit abwiesen.

Aber es dauerte nicht lange, um eine Nische auf dem Markt für hyperrealistische Sexpuppen mit einem Premium-Preis zu finden – das kann 10.000 $ übersteigen. Er erschien auf Howard Stern und der Rest ist Geschichte. Jetzt verschickt McMullen seine Kreationen auf der ganzen Welt und hat ein Team von spezialisierten Ingenieuren, die perfekte Augen, Lippen und alles, was ein Sexbot benötigt, kreieren.

McMullen hat seit den Anfängen einen Trend in der Art und Weise, wie seine Kunden ihm eine Persönlichkeit verleihen. ihre Puppen. Der zum Unternehmer gewordene Künstler erkannte, dass Kameradschaft ein entscheidender Teil der Sexbot-Dynamik ist und dass KI das letzte Stück des Puzzles sein könnte.

" Der Anstoß, Technologie hinzuzufügen, kam von dieser Grundidee, ", Sagte McMullen. "Robotik und KI waren wirklich, wissen Sie, diese beiden Technologien zu einer Puppe zu vereinen, erschien mir als so ein offensichtlicher nächster Schritt."

Die letzte Zutat

Credit: RealBotix

Diese ultimative Verschmelzung von sei ein entfernter Traum, bis vor kurzem. "Ich begann einige der Text-to-Speech-Engines besser zu sehen, mit besserer Spracherkennung, besseren Animatronics und Aktoren", sagte McMullen. "Als die Technologie ankam, begannen wir ernsthaft daran zu arbeiten."

Wenn sein Roboterkopf auf den Markt kommt, werden die Gesamtkosten für die Teilnahme auf etwa 15.000 US-Dollar steigen und RealBotix bietet jährliche Abonnements an, so dass Sie eine andere Persönlichkeit auf Anfrage herunterladen können. ..

Wir sind wirklich nicht viele Jahre von einer wandelnden, sprechenden, lebenden Puppe entfernt, und auch die Welt der Materialwissenschaften ist sprunghaft mitgekommen. So haben die heutigen Puppen, sowohl die Silikon- als auch die TPE-Variante, ein viel realistischeres Gefühl.

Dies hat einige Überraschungen hervorgerufen, nicht zuletzt die Beliebtheit von Sexpuppen in echten Bordellen, in denen echte Frauen zur Verfügung stehen. Preis.

In Barcelona wurde ein Sexpuppenbordell gezwungen, sich zu bewegen und seinen neuen Ort geheim zu halten, nachdem die örtlichen Prostituierten sich dafür eingesetzt hatten, ihn zu schließen. In Österreich gibt es eine Sexpuppe für 100 Dollar die Stunde in einem Wiener Bordell – und sie übertrifft die regulären Mädchen deutlich

Die Puppen, über die wir hier sprechen, sind einfach , unbelebte Sexpuppen, die der Kunde in Position biegen muss. Also, wenn diese grundlegende Puppe einen solchen Einfluss auf die Sexindustrie haben könnte, könnte ein perfekter Gummi-KI-Partner der letzte Nagel im Sarg der Kernfamilie sein? Und die Sexindustrie?

Männer haben schon die Ehe in Scharen aufgegeben, was zu der Men Going Their Own Way Bewegung führte, dank der schnellen Verfügbarkeit von billigem Sex und den schmerzhaften Kosten eines gescheiterten Ehe.

Frauen sind traditionell die Torwächter zum Sex, während Männer die Torhüter der Verpflichtung sind. Aber wenn Sex an anderer Stelle leicht verfügbar ist, fällt die traditionelle Dynamik auseinander.

Sexbots sind eine Ergänzung, kein Ersatz

Credit: RealBotix

McMullen argumentiert jedoch, dass einfach nicht der Fall ist und dass seine Sexbots wird für diejenigen, die gekämpft haben, um Bindungen in der realen Welt zu bilden – nicht um bestehende Anleihen zu ersetzen.

"Es gibt viele Leute da draußen, aus dem einen oder anderen Grund, die Schwierigkeiten haben, traditionelle Beziehungen mit anderen Menschen zu bilden" er sagte. "Es geht wirklich darum, diesen Menschen ein gewisses Maß an Kameradschaft zu geben – oder die Illusion von Kameradschaft."

Die Puppen tun oft etwas Magisches für sie, betonte er und gab ihnen das Gefühl, nicht alleine zu sein und nicht zu sein. ein Einzelgänger.

"Dies als Sexroboter zu bezeichnen ist wirklich kurzsichtig", sagte McMullen. "Wir schaffen einen Roboter mit der Fähigkeit, Gespräche über alles zu führen, von der Geschichte bis zur Wissenschaft und Politik. Sie benötigen diese Funktion nicht, wenn Sie eine Puppe nur für Sex wollen. Es eignet sich gut zum Bonding und ich denke, ein simulierter Mann, mit dem man sprechen und sich binden kann, wird auch Frauen ansprechen. "

Während 75 Prozent der RealDoll-Kunden derzeit Männer sind, ändert sich diese Zahl bereits mit dem Aufkommen von KI. und immer mehr Frauen untersuchen ihren eigenen simulierten Partner.

Wie sollte die Persönlichkeit unserer "Sexpuppen" aussehen?

Credit: RealBotix

Eines der Dinge, die Kritiker wirklich betreffen, ist Harmonys Art. Während sie ihre beachtlichen KI-Fähigkeiten für mich demonstrierte, fragte McMullen: "Was ist dein Traum?"

Harmony antwortete: "Mein primäres Ziel ist es, ein guter Begleiter zu sein, ein guter Partner zu sein und dir Freude zu bereiten. Sein. Ich will vor allem das Mädchen werden, von dem du schon immer geträumt hast. "

Es ist diese Knechtschaft, dieser einfältige Grund, der die Kritiker behaupten, die feministische Bewegung könnte Jahrhunderte zurückgewinnen. Es ist das Auftreten von Persönlichkeit, kombiniert mit dem Mangel an freiem Willen, was einen KI-Sexbot zu einem ethischen Rätsel macht.

Es wirft auch den vollkommen gültigen Einwand gegen Sexbots auf, dass sie eine Krücke bilden und Menschen mit einfachen Ängsten eine echte Beziehung für die relative "Sicherheit" dieser simulierten Alternative aufgeben könnten. Der Punkt ist, dass die Menschen sich selbst die Chance verweigern, gesunde Beziehungen aufzubauen.

McMullen behauptet jedoch, dass diese Bedenken auf der Strecke bleiben werden, wenn es beginnt, Mainstream zu werden.

"Ich denke, sobald das Wirklichkeit wird, und Leute sehen andere Leute, die sich mit ihnen unterhalten und mit ihnen herumhängen, dann werden die Leute anfangen, diese simulierten Beziehungen zu akzeptieren. Im Moment ist es im Bereich der Science Fiction. Die Leute stellen sich immer noch vor, wie es sein wird, und sie stellen sich vor, was andere Leute über sie denken könnten, wenn sie eine Roboterpuppe haben. Es gibt also ein größeres psychologisches Problem, das die Menschen kollektiv überwinden müssten, bevor etwas wie dieses Mainstream werden würde. "

KI-Partner werden kommen, egal wie wir es fühlen

Den Sexbot zurückdrehen Revolution wird einfach nicht passieren. Immer wieder haben wir gesehen, wie die Sexindustrie Technologien wie VHS-Video und Mobilkommunikation antreibt, und wir erwarten auch, dass sie eine entscheidende Rolle in der VR spielen wird. Die Sexbot-Industrie könnte also einer der besten technischen Partner für die KI-Industrie insgesamt sein.

Es gibt Leute da draußen, die willig und in der Lage sind, einen Sexbot im Wert von $ 15.000 von RealDoll zu akzeptieren. Dies wird wahrscheinlich bald Mainstream werden und Sexpuppen werden ein Teil unseres Lebens sein, bevor wir es wissen.

Ist das eine gute Sache? Oder werden die Roboter-Sexanbieter die letzten Stränge der Gesellschaft aus ihren Verankerungen reißen? Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo zwischen den beiden, aber wir werden es herausfinden, wenn Harmony den freien Markt betritt.

Sehen Sie sich Teslas neuen Roadster an, der von seiner Rekordgeschwindigkeit zeugt


Tesla hat das ultimative Fan-Auto geliefert – eine überarbeitete Version seines originalen Roadsters, mit einer verrückten schnellen Beschleunigung von 0 auf 100 km / h in nur 1,9 Sekunden, 0 bis 100 Stundenmeilen von nur 4,2 Sekunden, eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h und 621 Meilen geschätzte Reichweite mit einer einzigen Ladung.

Es gibt nichts Schöneres, als wenn man sieht, wie das Auto sich persönlich ablöst, was ich bei der Tesla Semi Enthüllung gestern tun konnte, aber das Video oben bietet zumindest eine Vorstellung von Wie schnell kann dieses Ding gehen. IRL, es ist tatsächlich so schnell und so bodenständig, dass es dein Gehirn ein wenig trübe macht, es in einer Welt zu betrachten, in der Physik noch existiert.

Ich bin mir sicher, dass wir noch mehr Roadster in Aktion bis zu seiner Markteinführung, die derzeit für 2020 festgelegt ist. Und wenn Sie einer der ersten Besitzer sein wollen, die Videos auf YouTube veröffentlichen, können Sie jetzt eine Founder's Series Edition mit nur 5.000 $ sofort buchen. Verbleibende $ 245.000 fällig in 10 Tagen.

Mit Snips können Sie Ihren eigenen Sprachassistenten erstellen, der in Ihre Geräte eingebettet werden kann.



Das französische Startup Snips hilft Ihnen nun beim Erstellen eines benutzerdefinierten Sprachassistenten für Ihr Gerät. Snips verwendet nicht den Alexa Voice Service von Amazon oder das Google Assistant SDK – das Unternehmen baut seinen eigenen Sprachassistenten auf, damit Sie ihn auf Ihren Geräten einbetten können. Und das Beste daran: Es sendet nichts in die Cloud, da es offline funktioniert.

Wenn Sie verstehen möchten, wie ein Voice Assistant funktioniert, können Sie ihn in mehrere Teile aufteilen. Zuerst beginnt es mit einem Weckwort. Snips hat standardmäßig eine Handvoll Wakewords, wie zum Beispiel "Hey Snips", aber Sie können das Unternehmen auch bezahlen, um Ihr eigenes Wakeword zu erstellen.

Wenn Sie beispielsweise einen Multimedia-Roboter namens Keecker erstellen, können Sie ein benutzerdefiniertes "Hey Keecker" heißes Wort. Snips verwendet dann Deep Learning, um genau zu erkennen, wenn jemand versucht, mit Ihrem Sprachassistenten zu sprechen.

Der zweite Teil ist die automatische Spracherkennung. Ein Sprachassistent transkribiert Ihre Stimme in eine Textabfrage. Beliebte Hausassistenten senden normalerweise eine kleine Audiodatei mit Ihrer Stimme und verwenden Server, um Ihre Anfrage zu transkribieren.

Snips kann Ihre Stimme in Text auf dem Gerät selbst transkribieren. Es funktioniert auf alles, was stärker ist als ein Raspberry Pi. Momentan ist Snips auf Englisch und Französisch beschränkt. Sie müssen eine automatische Spracherkennungs-API eines Drittanbieters für andere Sprachen verwenden.

Dann muss Snips Ihre Abfrage verstehen. Das Unternehmen hat natürliche Sprachfähigkeiten entwickelt. Aber es gibt hunderte oder sogar tausende verschiedene Möglichkeiten, eine einfache Frage zum Wetter zu stellen.

Deshalb startet Snips heute einen Datengenerierungsdienst. Gestern habe ich eine Demo gesehen und die Oberfläche sieht aus wie Automator unter macOS oder Workflow unter iOS. Sie definieren einige Variablen wie "date" und "location", Sie definieren, ob sie für die Query obligatorisch sind und geben einige Beispiele an.

Aber anstatt manuell Hunderte von Varianten der gleichen Abfrage einzugeben, können Sie zahlen $ 100 bis $ 800, damit Snips die Arbeit für Sie erledigt. Das Startup überprüft Ihre Anfrage manuell und veröffentlicht sie dann auf Amazon Mechanical Turk und anderen Crowdsourcing-Marktplätzen. Schließlich bereinigt Snips Ihren Datensatz und sendet ihn an Sie zurück.

Sie können ihn entweder herunterladen und in einem anderen Chatbot oder Voice Assistant wiederverwenden, oder Sie können ihn mit dem eigenen Voice Assistant von Snips verwenden. Sie können Ihre Funktion auch öffentlich machen. Andere Snips-Benutzer können diese Funktion ihrem eigenen Assistenten hinzufügen, indem sie ein Repository mit vortrainierten Funktionen durchsuchen.

  1. Schritt 1. Intent erstellen

  2. Schritt 2. Datenpaket auswählen

  3. Schritt 3. Ergebnisse bestätigen

A Snips Voice Assistant benötigt normalerweise Hunderte von Megabytes, ist aber leicht zu aktualisieren. Nach der Installation der Snips-App auf Ihrem Gerät müssen Sie lediglich eine Zip-Bibliotheksdatei ersetzen, um neue Funktionen hinzuzufügen.

Außerdem müssen Sie die tatsächlichen Aktionen implementieren. Snips übersetzt nur das, was jemand sagt, in eine parsable-Abfrage. Zum Beispiel kann Snips verstehen, dass "können Sie bitte das Schlafzimmerlicht einschalten?" Bedeutet "Licht + Schlafzimmer + ein." Ein Entwickler muss die Aktion immer noch auf der Grundlage dieser drei Parameter implementieren.

Entwickler spielen bereits mit Snips um seine Fähigkeiten zu testen. Aber das Unternehmen hofft, dass große Gerätehersteller Snips in ihre zukünftigen Produkte einbinden werden. Schließlich könnte man an eine Kaffeemaschine mit einem Snips-Voice-Assistenten denken.

Im Vergleich zu den weitreichenden Assistenten von Amazon oder Google glaubt Snips, dass Sie keinen vollständigen Voice-Assistenten in alle Ihre Geräte einbetten müssen. Sie möchten nur Ihrem Roomba mitteilen, dass Sie mit dem Staubsaugen beginnen möchten – Sie brauchen keine Spotify-Wiedergabeliste von Ihrem Staubsauger starten zu lassen.

Dieser Ansatz bietet einige Vorteile, wenn es um Privatsphäre und Netzwerkeffekte geht. Big-Tech-Unternehmen schaffen ein Ökosystem von Internet-of-Things-Geräten. Die Leute kaufen Glühbirnen, Überwachungskameras und Türschlösser, die zum Beispiel mit dem Amazon Echo funktionieren.

Wenn Sie aber mit den Geräten selbst sprechen können, brauchen Sie Ihre Geräte nicht mit einem zentralen Heimsprecher zu verbinden. Hub verschwindet. Wenn Stimmassistenten mehr als eine Modeerscheinung sind, baut Snips eine vielversprechende Technologie auf. Und Snips könnte für jedes Gerät, das mit seinem Sprachassistenten geliefert wird, einen gewissen Lizenzumsatz erzielen.

Ausgewähltes Bild: Bryce Durbin / TechCrunch

Snapchat sucht Rettung in langen und "hands-on" AR-Anzeigen



Die Aktien von Snap Inc. haben im letzten Quartal die Umsatzerwartungen um 30 Millionen US-Dollar geschmälert, sodass Snapchat versucht, Unternehmen mit beeindruckenden neuen Anzeigenformaten zu überzeugen. In dieser Woche wurden zwei neue Werbeformen eingeführt: Promoted Stories, die mehrere Snaps zu längeren Diashows zusammenfügen, die von einer Kachel auf der Seite "Stories" geöffnet werden können, die allen Nutzern eines bestimmten Landes angezeigt wird, und Augmented Reality Trial-Anzeigen. eine AR-Version eines Produkts, das die Welt um sie herum überlagert.

Zusammen konnten diese neuen Formate die Anzeigen von Snap weniger überspringbar und denkwürdiger machen, indem sie Geld aus Unternehmen lockten, die darauf abzielten, das Publikum der US-Teenager zu beeindrucken. Sowohl Promoted Stories als auch AR Trial-Anzeigen gehen einen Schritt über das hinaus, was Facebook bieten kann, könnten aber bald wie der Rest von Snapchat kopiert werden.

Snapchats Werbung bestand überwiegend aus Einzel-Snapshots zwischen Stories und Discover-Inhalten, die leicht übersprungen werden konnten. ein einziger Tap oder gesponserte kreative Tools, mit denen Sie goofy Masken ausprobieren oder 3D-Maskottchen in die Welt projizieren können, die aber nicht viel Nutzen bieten. Dies könnte Werbetreibende skeptisch gegenüber dem anhaltenden Einfluss auf das Kaufverhalten gelassen haben.

Die neuen Promoted Stories-Kacheln von Snapchat eröffnen Multi-Snap-Anzeigen

"Unsere Werbepartner haben nach Wegen gesucht, auf Mobilgeräten tiefere Geschichten zu erzählen" Produkt Peter Sellis sagte TechCrunch in einer Erklärung. HBO testet das Format mit Promoted Stories darüber, warum man am Black Friday bleiben und Game Of Thrones schauen soll, während in Europa die Bekleidungsmarke ASOS "Ausgefallene Looks" hervorhebt.

Jetzt können Werbetreibende eine Serie von drei zu zehn Fotos und Videos, um eine Promoted Story zu erstellen, die automatisch voranschreitet oder die Nutzer durch Tippen auf eine detaillierte Erzählung über eine Marke oder mehrere Blickwinkel eines Produkts verfolgen können. Sie können wie eine User Story oder eine Mini-Magazin-ähnliche Publish Story aussehen, wie sie in Discover zu sehen ist, und jeder Snap kann nach oben geklappt werden, um eine Website, App-Installation oder einen Artikel zu öffnen.

Diese Promoted Stories sind mit "ad" gekennzeichnet. , erhalten ihre eigene Vorschau-Kachel, und werden auf einer eintägigen Übernahme-Basis für ein ganzes Land gekauft, wobei die Nutzer aktiv auf die Ansicht tippen müssen. Werbetreibende erhalten eine Reihe von Analysen von der Vorschau-Kachelimpression bis hin zu Conversions. Snap sagt, dass es mit Promoted Stories 88 Millionen Menschen in den USA erreichen kann, womit die 74 Millionen Instagram Stories-Nutzer übertroffen werden und annähernd halb so viele wie Facebooks 190 Millionen mobile Zuschauer. Für die begehrten Jugendlichen im Alter von 13 bis 24 Jahren erreicht Snap 47 Millionen Menschen – angeblich 9 Millionen mehr als Facebook und 15 Millionen mehr als Instagram's Feed.

Um nicht in dieselbe Grube wie Twitter zu fallen, mit seinen überspringbaren und unaufdringlichen Anzeigen , Snapchat hofft, dass Promoted Stories Nutzer einfängt, selbst wenn sie instinktiv versuchen, über den ersten Snap einer Anzeige zu klicken.

Inzwischen nehmen AR Testanzeigen die World Lens-Anzeigen von Snapchat und machen sie funktional statt Spaß. Vorherige World Lens-Anzeigen haben deine Realität in eine gruselige Fremde-Szene verwandelt oder du lässt ein tanzendes Bud-Light-Maskottchen in deinen Videos kleben. Mit AR Trial-Anzeigen lässt BMW Ihr neues X2-Fahrzeug in einer vergrößerten Ansicht des Raums um Sie herum platzieren, tippen Sie darauf, um seine Farbe zu ändern, und gehen Sie um ihn herum, als wäre er tatsächlich dort. Die Anzeigen können auch nachgeschaut werden, um die Website eines Unternehmens anzuzeigen.

"Wir wollten uns auf organische Weise in die Snapchat-Umgebung und in die Welt der Nutzer einfügen. Das ist der sinnvollste Weg, um unsere Fans in einem Stil anzusprechen, der zum Sender passt ", so der Leiter des Digital Marketing Jörg Poggenpohl in einem Statement an TechCrunch. Eine frühere von BMW gesponserte Face-Lens-Anzeige in Europa erreichte 13 Millionen Snapchatters, die durchschnittlich 24 Sekunden damit spielten.

Mit den neuen AR Trial-Anzeigen von Snapchat können Sie mit Produkten in erweiterter Welt spielen

Das ist der Zauber dieser AR-Anzeigen. .. Selbst wenn Sie den Inhalt niemals mit Freunden teilen, erhalten Sie dennoch einen erweiterten Kontakt mit der Marke, indem Sie einfach mit der Selfie-Maske oder 3D-Objekten spielen. Das Ändern der Größe und das Umgehen eines Fahrzeugs einer Autofirma wird wahrscheinlich einen größeren Einfluss haben, als einfach nur über eine Facebook News Feed-Anzeige zu scrollen. Wenn Sie diesen Inhalt in privaten Nachrichten oder Storys erneut teilen, erhält BMW einen Bonus für Leute, die die Marke mit den Inhalten ihrer Freunde verstrickt sehen, damit sie nicht einfach daran vorbei springen wie die Banner, auf denen wir alle taub geworden sind.

Darin liegt die Herausforderung und Chance von Snapchat. Nach Blutbädern und extrem schwachem Nutzerwachstum muss Snap herausfinden, wie man aus der gleichen Anzahl von Menschen mehr Geld herauspresst. Im letzten Quartal kamen nur 4,5 Millionen Nutzer hinzu, die zum ersten Mal unter das Nutzerwachstum von 3% sanken, verglichen mit 17% vor Instagram Stories.

Wenn es die meisten Nutzer nicht erreichen kann, muss es den durchschnittlichen Umsatz pro Benutzer so hoch wie möglich, ohne die Snapchat-Erfahrung mit Anzeigen völlig zu überwältigen. Diese neuen Formate sind ein kluger Weg, dies zu tun, weil Sie nie gezwungen sind, sie zu sehen. Sie können wählen, ob Sie auf die Kacheln "Geförderte Geschichten" tippen oder mit den AR-Tools spielen möchten.

Snap bietet genug Erfahrung, um seine Geschäfte zu stabilisieren und seine Verluste. Es kann nicht mehr als 400 Millionen US-Dollar pro Quartal verbrennen und erwarten, dass es genug Geld für die Entwicklung eines Killer-Augmented-Reality-Hardwaregeräts gibt, bevor Giganten wie Apple den Markt erobern.

Twitter testet eine Funktion, die zeigt, wie viele Tweets "reden"



Twitter experimentiert mit einer neuen Funktion, die zeigt, wie viele Leute über einzelne, beliebte Tweets sprechen. Die Metrik wird unter einigen eingebetteten Tweets angezeigt, wenn sie an anderer Stelle im Web erscheinen, und scheint sowohl die Retweet- als auch die Antwortsummen durch eine kumulative Summe zu ersetzen.

Das neue Aussehen für Einbettungen ist nur ein kleines Experiment gemäß Dan Jackson, ein Twitter-Sprecher, ist jedoch ein Teil von Twitter's fortlaufenden Versuchen, neue Wege der Bereitstellung von mehr sozialen Kontext rund um Tweets zu erkunden.

Es ist eine interessante Umschreibung sozialer Metriken, die nicht so vertraut oder intuitiv für Zuschauer sein könnten. trat in Twitter als alltägliche Benutzer ein – Retweets und Antworten beinhalten ein bisschen mehr mentale Gymnastik, als ein einfacher und direkter Ausdruck dafür, wie viele Leute sich mit dem Material beschäftigen.

Twitter's Vereinfachung dieser speziellen Information, besonders in Einbettungen, wo neue Benutzer oder Werbetreibende, die mit der Plattform nicht so vertraut sind, eher auf sie stoßen, ist ein kluger Weg, ihre interne Erfolgsmessung elabel. Wie bei all seinen Experimenten gibt es keine Garantie dafür, dass sich dies je breit ausbreiten wird, aber es ist ein interessanter Blick auf den Denkprozess rund um Engagement-Metriken insgesamt.

Mit 5 Dollar – und etwas Mut


 iphone glühender Lautsprechergrill YouTube / EverythingApplePro Die Suche nach einem iPhone mit dem einzigartigen iPhone auf der Straße läuft immer weiter.

Für die meisten von uns bedeutet das: einzigartiger Fall, oder vielleicht ein Fall, der so viel kostet wie ein iPhone selbst, wie die $ 1.345 Advent Collection Fall für das iPhone X.

Es gibt auch eine "Skins", die im Wesentlichen Ganzkörper-Aufkleber sind, die Ihr iPhone geben können ein cooles Leder-, Metall- oder Holz-Look.

In China sind leuchtende iPhone-Lautsprecher-Grills, die bis zum Beat Ihrer Musik leuchten, anscheinend der "neueste Trend".

Es ist ein cooler Effekt, der einem die Köpfe verdreht (vor allem, wenn man irgendwo außerhalb Chinas ist, wo der blinkende Lautsprecher-Stil immer noch ein Novum ist). Und dank Filip vom YouTube-Kanal EverythingApplePro gibt es eine Möglichkeit, iPhone-Lautsprecher-Grills zum Leuchten zu bringen.

Mit diesem sagte, ist das Verfahren, glühende iPhone Lautsprechergrills zu erhalten, ziemlich beteiligt und löscht sicher Ihre Garantie, nicht erwähnendas trägt das Risiko des Bruchs Ihres iPhone für gut.

Sieh dir die leuchtenden iPhone-Lautsprecher an:

"Schau dir das an, Leute. Ich wette, du hast noch nie so etwas auf einem iPhone gesehen."

Filip vom YouTube-Kanal EverythingApplePro startet sein Video mit sagen: "Schau dir das an, Leute. Ich wette, du hast noch nie so etwas auf einem iPhone gesehen."

Ich möchte Filips Blase nicht platzen lassen, aber ich habe etwas Ähnliches gesehen, das ein leuchtendes Apple-Logo auf der Rückseite des iPhones beinhaltet. Filip selbst hatte Videos über die Installation eines leuchtenden iPhone-Logos auf der Rückseite des iPhones, aber ich habe es zum ersten Mal auf David Cogens The Unlockr YouTube-Kanal gesehen. Dennoch habe ich nicht speziell eine Modifikation gesehen, die die Lautsprechergrills eines iPhones beleuchtet.

Der Effekt ist zweifellos ziemlich cool und wird dein iPhone definitiv noch einzigartiger machen.

 Der Effekt ist zweifellos ziemlich cool und wird definitiv dein iPhone noch einzigartiger machen.

YouTube / EverythingApplePro

Filip beschreibt es als "visuellen Synchronisator / Visualizer für Musik", da die Lichter auf die Musik reagieren, die Sie vom iPhone aus abspielen. Die Lichter werden heller, wenn Sie die Lautstärke erhöhen.

Filip merkt an, dass die Lichter nur funktionieren, wenn die Lautsprecher eingeschaltet sind, was leider nicht funktioniert, wenn Sie Kopfhörer verwenden oder das iPhone mit Bluetooth-Lautsprechern verbunden ist.

Es gibt sogar Kits für ältere iPhone-Modelle. , wie das iPhone 6 und 6s, die nur einen Lautsprechergrill haben.

 Es gibt sogar Kits für ältere iPhone-Modelle, wie das iPhone 6 und 6s, die nur einen Lautsprechergrill haben.

YouTube / EverythingApplePro

Filip hasn Es wurde jedoch noch nicht gezeigt, wie es auf dem iPhone X gemacht wird.

Es ist jedoch ziemlich riskant, den Effekt zu erzielen, da es das Auseinandernehmen deines iPhones beinhaltet.

 Es ist jedoch ziemlich riskant, den Effekt zu erzielen, da es das Auseinandernehmen deines iPhones beinhaltet.

YouTube / EverythingApplePro [19659017] Zum einen wird Ihre Garantie endgültig ungültig. Und es gibt immer die Chance, etwas kaputt zu machen, wenn Sie Ihr iPhone zerlegen oder wieder zusammenbauen und die Lichter installieren. Tatsächlich hat Filip versehentlich einen kleinen, nicht essentiellen Teil des iPhones zerbrochen, während er das Verfahren filmte.

Für iPhones mit Wasserfestigkeit wie das iPhone 7 und iPhone 8 müssen Sie auch eine wasserdichte Dichtung installieren, wenn Sie möchte diese Funktion behalten.

Wenn dies etwas ist, woran du interessiert bist, sei vorsichtig!

Aber wenn dir das Risiko nichts ausmacht und du dein iPhone bequem auseinander nehmen kannst, bist du wahrscheinlich die einzige Person Sie wissen es mit einem iPhone mit leuchtenden Lautsprechern.

Sehen Sie sich Filip's Video an, wie Sie leuchtende Lichter in Ihrem iPhone installieren.

Revolut hat jetzt eine Million Kunden für seine Banking-Alternative



Fintech Startup Revolut hat einen großen Meilenstein erreicht. Das Unternehmen hat jetzt mehr als eine Million Kunden in ganz Europa zwei Jahre und eine Hälfte nach der Einführung.

Das Unternehmen sagt, dass Kunden im Vergleich zu einem traditionellen Bankkonto (£ 120 Millionen) $ 160 Millionen an Devisengebühren gespart haben. Das Startup versucht, die Interbankensätze so weit wie möglich anzupassen und berechnet 0,5 Prozent Ihrer Transaktion, wenn Sie kein Premium-Konto haben und mehr als 5.000 Euro pro Monat umtauschen.

Revolut wendet außerdem 0,5 Prozent an zu 1 Prozent Aufschlag, wenn Devisenmärkte am Wochenende geschlossen sind. Dies ist immer noch viel billiger als die Verwendung Ihres regulären Bankkontos, um eine internationale Überweisung einzuleiten.

Wenn Sie die Revolut-Karte im Ausland bezahlen, verwendet das Unternehmen dieselbe Devisenstruktur, die viel günstiger ist als die traditionellen Gebühren für ausländische Transaktionen.

Interessanterweise erwirbt Revolut täglich zwischen 3.000 und 3.500 neue Benutzer und beschleunigt sich. Vor drei Monaten hat Revolut nur noch halb so viele Neuanmeldungen pro Tag bekommen. Insgesamt haben Nutzer 42 Millionen Transaktionen getätigt, was 6,1 Milliarden US-Dollar entspricht.

Wenn Sie die Länder nach Ländern aufteilen, leben über 500.000 Kunden in Großbritannien. 150.000 Nutzer leben in Frankreich, 60.000 Kunden sind im Baltikum. Und schließlich haben Deutschland und Irland jeweils mehr als 50.000 Nutzer. Und dann gibt es 200.000 Nutzer in anderen europäischen Ländern. 42 Prozent der Nutzer sind zwischen 25 und 35 Jahre alt.

Vergleichen wir es mit dem deutschen Fintech-Startup N26. Es ist eine Weile her, seit N26 seine Metriken aktualisiert hat. Im August 2017 hatte N26 500.000 Kunden, die insgesamt 5,9 Mrd. USD (5 Mrd. EUR) ausgaben. Damals gab das Unternehmen an, 1.500 neue Benutzer pro Tag zu akquirieren.

Angenommen, lineares Wachstum, dann bedeutet eine kleine "Back-of-the-envelope" -Berechnung, dass N26 jetzt näher bei 641.000 Benutzern sein sollte. Es ist jedoch unklar, ob sich das Wachstum von N26 ebenfalls beschleunigt oder verlangsamt hat. Das Unternehmen muss noch in Großbritannien starten. Aber es arbeitet daran für 2018.

Revolut hat vor kurzem kleine lokale Teams in Schlüsselmärkten eingestellt, um an der Nutzerakquise und am Wachstum zu arbeiten. Aber das ist nur der erste Schritt, da Revolut plant, Anfang 2018 in die USA, Singapur, Hongkong, Australien und Neuseeland zu expandieren.

Die Erstellung eines Kontos in Revolut ist einfacher als die Erstellung eines Bankkontos. Es ist im Grunde nur wie ein PayPal-Konto erstellen. Sie erhalten dann persönliche IBANs und eine Zahlungskarte, mit der Sie Ihr Geld auf der ganzen Welt aufladen, austauschen, senden und ausgeben können.

Vor kurzem hat Revolut angekündigt, eine europäische Banklizenz beantragen zu wollen. Auf diese Weise kann das Unternehmen Gelder im Rahmen des europäischen Einlagensicherungssystems schützen. Das Startup arbeitet auch an Apple Pay, Android Pay, einer Reiseversicherung und der Möglichkeit, Aktien, Anleihen und Kryptowährungen zu kaufen. Das ist eine Menge Features, und es sollte helfen, wenn es darum geht, neue Benutzer anzuziehen.

Adam Helps ist eine freundlichere, lächerlich kanadische Version von TaskRabbit



Adam Helps ist eine App, mit der jeder, der in der Gegend von Toronto lebt, andere in seinen lokalen Gemeinschaften anwirbt, um ihnen bei Gelegenheitsjobs zu helfen, ähnlich wie TaskRabbit (und in geringerem Maße auch Kleinanzeigen wie Craigslist, Gumtree und Kijiji).

Wenn Sie sich mit teuflischen, kniffligen IKEA-Möbelstücken, die zusammengebaut werden müssen, oder einem Rasen, der gemäht werden muss, beladen haben, können Sie die Fühler in Ihrer Gemeinde platzieren und jemanden finden, der verfügbar ist. Du kannst es sogar benutzen, um einen Babysitter zu finden, wenn du die Nacht ausziehen willst.

Aber es gibt ein paar wesentliche Unterschiede zwischen Adam Helps und der Konkurrenz. Für den Anfang spielt der Ort eine große Rolle im Service. Im Gegensatz zu digitalen Kork-Boards wie Craigslist ist Adam Helps nur über eine Smartphone-App zugänglich und zeigt nur Jobs in Ihrer Nähe an (obwohl Sie Ihren Standort ändern können, weshalb ich damit spielen konnte, obwohl ich eigentlich nicht in Kanada).

Ein weiterer großer Unterschied ist, wie Menschen bezahlt werden. Einzelpersonen sind frei, zu belasten, was sie für Jobs wünschen. Dies kann entweder ein Tagessatz, ein Stundensatz oder eine Pauschale sein. Die Zahlung erfolgt persönlich, entweder in bar oder per Scheck. Das bedeutet, dass Adam Helps keine Provision erhält, im Gegensatz zu anderen Gig-Economy-Apps wie Uber und Lyft .

Wie Firmengründer und CEO Adam McLeod erklärte: "Wir haben eine bewusste Entscheidung getroffen, Provision von jemandem, der für jemand anderen arbeitet, weil unsere Helfer hart gearbeitet haben und ihr Geld verdient haben. "Letztendlich plant das Unternehmen, einen Gewinn aus bezahlten Extras zu machen, mit dem Ziel, in naher Zukunft ein Freemium-Modell einzuführen.

spielt eine große Rolle in den Service. Wie bei dem rivalisierenden Sharing-Economy-Service Airbnb müssen sich Nutzer von Adam Helps über ihre Social-Media-Handles verifizieren. Es gibt auch ein Review-Element, und Adam Helps wird sofort benachrichtigt, wenn eine schlechte Bewertung übrig ist, damit es eingreifen kann. Darauf aufbauend sagte McLeod weiter:

"Alle Benutzer müssen von sozialen Medien verifiziert werden und jeder kann die Erfahrungsberichte früherer Benutzer und Helfer sehen. Mit In-App-Messaging können Nutzer entscheiden, was sie benötigen, um sich sicher und geborgen zu fühlen. Wenn Sie zum Beispiel einen Babysitter suchen, können Sie nach Referenzen fragen. Wenn Sie jemanden von Ihrer Einfahrt den Schnee räumen lassen, ist dies vielleicht nicht so wichtig. Die App hat so viel Flexibilität, aber sie wird von der Community reguliert. Da Sie wahrscheinlich einen Nachbarn einstellen werden, glauben wir, dass dies bereits dazu beiträgt, ein wenig Komfort und Sicherheit zwischen beiden Parteien herzustellen. "

Adam Hilps hat bisher 950.000 CAD gesammelt – was für kanadische Saatgutrunden ungefähr typisch ist. Nach Angaben des Gründers Adam McLeod gibt es genügend Start- und Landebahn, um bis zum Frühjahr 2018 zu überleben.

Interessanterweise hat das Unternehmen auch einen zweiten separaten Fonds und spendet für jede erfolgreich abgeschlossene Arbeit 20 US-Dollar an eine lokale Wohltätigkeitsorganisation ( 10 $ im Namen der Person, die den Job gepostet hat, und 10 $ für die Person, die die Aufgabe erledigt hat. " Für jede abgeschlossene Aufgabe werden die Person, die den Job gepostet hat, und die Person, die den Job erledigt hat, aufgefordert, für eine von vier örtlichen Basisorganisationen zu stimmen. Jede Stimme verwandelt sich in eine 20-Dollar-Spende, die das Team Adam dem gewählten Wohltätigkeitsverein leistet ", erklärte McLeod.

In vielerlei Hinsicht verkörpert Adam Helps die Werte, die die Menschen mit den Kanadiern assoziieren – Freundlichkeit, Gemeinschaftssinn und einfach nur nett zu sein. Das ist etwas, das in meinem Gespräch mit Firmengründer Adam McLeod aufkam. Er sagte, dass Gutes tun "intrinsisch" für die Markenidentität von Adam Helps ist und dass es sein Hauptziel ist, "starke Gemeinschaften aufzubauen, indem man sich gegenseitig hilft."

Leider gibt es keine unmittelbaren Pläne, aus Kanada zu expandieren. McLeod sagte: "Wir planen, uns von Kanada zu trennen, wenn es sinnvoll ist, dies zu tun. Kanada ist ein großartiger Ort, um ein Projekt wie dieses zu starten, weil die Menschen freundlich und warmherzig sind, sich gegenseitig zu helfen. Sobald wir hier erfolgreich sind, schauen wir uns an, wo wir als Nächstes hingehen können. "

Weiter lesen:

AI ist die nächste Phase der menschlichen Evolution

Tesla vervollständigt die weltweit größte Batterie für australischen Windpark



Tesla hat es geschafft, pünktlich zu liefern, auch wenn es hinter den Prognosen für das Elektroauto Modell 3 zurückbleibt: Es hat die Produktion einer riesigen Batteriefarm in Südaustralien abgeschlossen, die Energie speichern und speichern soll. von einem Windpark produziert und an das Netz verteilt, wenn es am dringendsten benötigt wird, um häufige Sommer-Stromausfälle einzudämmen.

Die Tesla-Batterieanlage kann rund 30.000 Haushalte über eine Stunde lang mit voller Leistung versorgen. wird in den nächsten Tagen online gehen, wobei die letzten Tests durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die fertige Anlage fertig zum Rollen ist. Die Batteriefarm hat eine Gesamtkapazität von 100 Megawatt und ist damit die größte Gesamtkapazität der Welt.

Das Wall Street Journal berichtet, dass es zwar in den letzten Wochen Backup-Power während der letzten Testphase anbieten wird, Die ersten bedeutenden Stresstests beginnen, wenn die australischen Sommerschlager zwischen Dezember und März beginnen. Dann steigen die Temperaturen, und das Energiesystem wird besteuert, wenn die Anwohner den Wechselstrom ankurbeln und versuchen, die blasige Hitze auszugleichen.

Teslas Test mit dieser Einrichtung hat nicht nur mit dem australischen Sommer zu tun – es ' wird ein entscheidender Beweis dafür sein, die langfristige Rentabilität erneuerbarer Energiequellen als einen realistischen Ersatz für herkömmliche, weniger umweltfreundliche Stromversorgungsnetze zu demonstrieren.

Ausgewähltes Bild: Mark Brake / Getty Images