Die Alt-Richtigen sind versierte Internetnutzer. Hören Sie auf, Sie zu überraschen


Weit rechts ist YouTube das dem Internetzeitalter äquivalente konservative Talk-Radio: Es ist ein Ort für ultra-konservative Kommentatoren, vehement, persönlich und emotional auf die Nachrichten des Tages und die schleichenden Schrecken des amerikanischen Progressivismus zu reagieren. Aber während die Kommentatoren – die in der Ideologie vom Mainstream-Liberalisten bis zum offen-weißen Nationalisten reichen – sicherlich Glenn Beck und Sean Hannity in ihrem Ton und Stil verdanken, ist ihre Strategie Pewdiepie, Jeffree Star und Team Ten. Das heißt, sie spielen mit den Algorithmen von YouTube, genau wie jeder, der versucht, ein Star zu werden.

Eine aktuelle Studie von Data & Society, Alternativer Einfluss: Übertragung der reaktionären Rechte auf YouTube, beschreibt, wie weit Recht YouTuber produzieren Authentizität und gegenkulturelle Anziehungskraft, Spiel die Aufmerksamkeit Wirtschaft, um ihre Ansichten zu steigern, und diesen Einfluss nutzen, um eine unterstützende (und manchmal lukrative) zu bauen ) Netzwerk für sich selbst.

Wenn Sie mit der Influencer-Ökonomie vertraut sind, werden diese Beats bekannt vorkommen. Von der Ideologie abgekommen, unterscheidet sich das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so sehr von dem eines Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine. Weit rechts liegendes YouTube ist letztlich nur YouTube; Die Rassisten und Verschwörungstheoretiker, die dort ein Zuhause gefunden haben, sind nicht nur verrückte Spinner, sie sind Beeinflusser. Es mag merkwürdig erscheinen, dass Menschen sich auf dieselbe intime Weise mit rassistischen Rantern identifizieren können wie andere mit Make-up-Gurus, aber das ist es nicht. Unabhängig davon, ob du Hass verbreitest oder deine Target Hols präsentierst, arbeiten die Belohnungssysteme von YouTube auf der Grundlage von Verhalten, ohne Rücksicht auf den Inhalt – etwas, das nicht durch eine Menge von Fakten überprüft wird.

Aus ideologischer Sicht ist das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so verschieden
als ein Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine.

Oft werden die digitalen Machenschaften rechtsextremer Gruppen so dargestellt, als würden sie unter dem Deckmantel von schattenhaften Orten wie 4chan stattfinden, aber rechtsextreme YouTuber verstecken nichts – sie verteidigen "Rassenrealisten" (sprich: unverschämte Rassisten) und Männer Aktivisten auf dem zweitbeliebtesten Social-Media-Forum für Nachrichten. "Es wird weniger Mainstream-Aufmerksamkeit bekommen, weil es die Vermutung gibt, dass die Leute sich nur mit formellen Nachrichten auseinandersetzen wollen", sagt die Autorin Rebecca Lewis und bezieht sich auf russische Fehlinformationen und die Bots und Trolle, die versuchen Reporter zu verwirren. "Aber es gibt tatsächlich diese ganze getrennte Welt, die keiner der Konventionen der Nachrichten folgt, aber wo die Leute ihre Informationen bekommen."

Sie nennt es das Alternative Influence Network von YouTube und es ist kaum ein entvölkertes Internet-Backwater. Nach Lewis 'Zählung besteht dieses Netzwerk aus etwa 65 politischen Einflussnehmern auf 81 Kanälen, die ein Spektrum rechtsextremer Ideologien repräsentieren, aber durch ihre Abneigung gegen Dinge wie politische Korrektheit und "soziale Gerechtigkeitskrieger" und ihren Ansatz zur Verbreitung vereint sind Ideen. Anstatt die Techniken von Journalisten zu kombinieren, imitieren diese rechtsextremen YouTuber andere Beeinflusser. Sie stellen ihre Authentizität wie jeder Vlogger fest: Schauen Sie direkt in eine Kamera, die Sie an einem intimen Ort wie Ihrem Schlafzimmer eingerichtet haben, sprechen Sie Ihr Publikum wie Freunde an und weben Sie große Ideen zusammen mit Anekdoten aus Ihrem eigenen Leben.

Sobald deine Glaubwürdigkeit bei deinem Publikum angekommen ist, kannst du diese Stärke nutzen, um deine Gegner als "falsch" zu bezeichnen und zu erwarten, nicht nur geglaubt zu werden, sondern auch gegenkulturelle Attraktivität zu erlangen. So hat Pewdiepie es geschafft, seinen Antisemitismus verdammenswert zu verbergen, und wie Tana Mongeau von Vidcon in die Knie gezwungen wurde, um Tausende von Teenagern zu ihrem eigenen Event, dem skandalös schlecht geplanten Tanacon, zu locken. Es ist auch, wie weit rechts YouTuber ihre Zuschauer davon überzeugen, die Mainstream-Medien zu ignorieren.

Aber YouTube bestimmt, welche Inhalte gefördert und monetarisiert werden. YouTube's Alternative Influence Network hat auch gelernt, ihre Ideen wie andere YouTuber-Produkte zu verkaufen: Sie posten Zeugnisse darüber, wie viel gute rechtsextreme Politik für sie getan hat, sie benutzen ihre eigene Berühmtheit, um ihren Ideen etwas Glamour zu verleihen, um Keywords zu entführen Sie tauchen bei Ihren Suchen auf und machen kleine Skandale, um sich selbst zu berichten.

Und weil YouTube seine finanziellen Anreize nicht nur an die Stunden gebunden hat, die er YouTube anschaut, sondern auch für das Zuschauerwachstum, versucht jeder auf der Plattform, eine unbegrenzte Anzahl an Zuschauern anzuziehen. Sobald Sie die Schwelle von 1.000 Abonnenten (und 4.000 beobachteten Stunden) überschritten haben, können Sie sich für das YouTube-Partnerprogramm qualifizieren und erhalten eine kleine Einsparung von Einnahmen aus der Schaltung von Anzeigen in Ihren Videos. Der Schnitt erhöht sich, wenn dein Kanal wächst. Trotz ihrer kontroversen und (man würde denken) brand-unfreundlichen Themen, haben einige dieser rechtsextremen YouTuber ihren Abschluss in noch höhere Stufen des Belohnungssystems der Plattform geschafft. Paul Joseph Watson von Infowars erhielt die begehrte Gold Play Button-Plakette, die YouTube an YouTuber sendet, die eine Million Follower erreicht haben, ohne die Community-Standards zu verletzen. Andere haben Patenschaften von großen Namen wie den Koch Brothers.

Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig werden, Leute davon abzuhalten
schlechte Ideen, eine Plattform genau so zu verwenden, wie sie es sollte.

Das ist die Aufmerksamkeitsökonomie: Es ist egal, was du sagst, solange die Leute zuhören und bereit sind, Dinge zu kaufen. Was den Watchdogs die Lösung ausgeht. Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig sein, Menschen mit schlechten Ideen daran zu hindern, eine Plattform genau so zu nutzen, wie sie es eigentlich tun sollten. "Eine Faktenprüfung wird dies nicht lösen, und auch keine Überprüfung der Quellen. Ihr Reiz ist, dass sie sich außerhalb dieser Mainstream-Systeme befinden ", sagt Lewis. "Wir fordern Facebook und Twitter auf, systemische Probleme zu behandeln, die auf ihren Plattformen entstehen. Es ist wichtig, dass wir dasselbe mit Youtube machen. "

Selbst mit der Hilfe von YouTube ist jede Lösung, die kein ewiges Spiel der Inhaltsmoderation Whack-a-Mole ist, Jahre entfernt. Es ist also an der Zeit, nicht mehr überrascht zu sein, wenn die Rechtsextremisten im Internet gut sind. Es ist an der Zeit zu erwarten, dass sie Trends erkennen und Plattformen dafür verantwortlich machen, wenn sie es tun.


Mehr große WIRED Geschichten

Die Alt-Richtigen sind versierte Internetnutzer. Hören Sie auf, Sie zu überraschen


Weit rechts ist YouTube das dem Internetzeitalter äquivalente konservative Talk-Radio: Es ist ein Ort für ultra-konservative Kommentatoren, vehement, persönlich und emotional auf die Nachrichten des Tages und die schleichenden Schrecken des amerikanischen Progressivismus zu reagieren. Aber während die Kommentatoren – die in der Ideologie vom Mainstream-Liberalisten bis zum offen-weißen Nationalisten reichen – sicherlich Glenn Beck und Sean Hannity in ihrem Ton und Stil verdanken, ist ihre Strategie Pewdiepie, Jeffree Star und Team Ten. Das heißt, sie spielen mit den Algorithmen von YouTube, genau wie jeder, der versucht, ein Star zu werden.

Eine aktuelle Studie von Data & Society, Alternativer Einfluss: Übertragung der reaktionären Rechte auf YouTube, beschreibt, wie weit Recht YouTuber produzieren Authentizität und gegenkulturelle Anziehungskraft, Spiel die Aufmerksamkeit Wirtschaft, um ihre Ansichten zu steigern, und diesen Einfluss nutzen, um eine unterstützende (und manchmal lukrative) zu bauen ) Netzwerk für sich selbst.

Wenn Sie mit der Influencer-Ökonomie vertraut sind, werden diese Beats bekannt vorkommen. Von der Ideologie abgekommen, unterscheidet sich das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so sehr von dem eines Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine. Weit rechts liegendes YouTube ist letztlich nur YouTube; Die Rassisten und Verschwörungstheoretiker, die dort ein Zuhause gefunden haben, sind nicht nur verrückte Spinner, sie sind Beeinflusser. Es mag merkwürdig erscheinen, dass Menschen sich auf dieselbe intime Weise mit rassistischen Rantern identifizieren können wie andere mit Make-up-Gurus, aber das ist es nicht. Unabhängig davon, ob du Hass verbreitest oder deine Target Hols präsentierst, arbeiten die Belohnungssysteme von YouTube auf der Grundlage von Verhalten, ohne Rücksicht auf den Inhalt – etwas, das nicht durch eine Menge von Fakten überprüft wird.

Aus ideologischer Sicht ist das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so verschieden
als ein Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine.

Oft werden die digitalen Machenschaften rechtsextremer Gruppen so dargestellt, als würden sie unter dem Deckmantel von schattenhaften Orten wie 4chan stattfinden, aber rechtsextreme YouTuber verstecken nichts – sie verteidigen "Rassenrealisten" (sprich: unverschämte Rassisten) und Männer Aktivisten auf dem zweitbeliebtesten Social-Media-Forum für Nachrichten. "Es wird weniger Mainstream-Aufmerksamkeit bekommen, weil es die Vermutung gibt, dass die Leute sich nur mit formellen Nachrichtensendern anlegen wollen", sagt Lewis und bezieht sich dabei auf russische Fehlinformationen und die Bots und Trolle, die versuchen, Reporter zu verwirren. "Aber es gibt tatsächlich diese ganze getrennte Welt, die keiner der Konventionen der Nachrichten folgt, aber wo die Leute ihre Informationen bekommen."

Sie nennt es das Alternative Influence Network von YouTube und es ist kaum ein entvölkertes Internet-Backwater. Nach Lewis 'Zählung besteht dieses Netzwerk aus etwa 65 politischen Einflussnehmern auf 81 Kanälen, die ein Spektrum rechtsextremer Ideologien repräsentieren, aber durch ihre Abneigung gegen Dinge wie politische Korrektheit und "soziale Gerechtigkeitskrieger" und ihren Ansatz zur Verbreitung vereint sind Ideen. Anstatt die Techniken von Journalisten zu kombinieren, imitieren diese rechtsextremen YouTuber andere Beeinflusser. Sie stellen ihre Authentizität wie jeder Vlogger fest: Schauen Sie direkt in eine Kamera, die Sie an einem intimen Ort wie Ihrem Schlafzimmer eingerichtet haben, sprechen Sie Ihr Publikum wie Freunde an und weben Sie große Ideen zusammen mit Anekdoten aus Ihrem eigenen Leben.

Sobald deine Glaubwürdigkeit bei deinem Publikum angekommen ist, kannst du diese Stärke nutzen, um deine Gegner als "falsch" zu bezeichnen und zu erwarten, nicht nur geglaubt zu werden, sondern auch gegenkulturelle Attraktivität zu erlangen. So hat Pewdiepie es geschafft, seinen Antisemitismus verdammenswert zu verbergen, und wie Tana Mongeau von Vidcon in die Knie gezwungen wurde, um Tausende von Teenagern zu ihrem eigenen Event, dem skandalös schlecht geplanten Tanacon, zu locken. Es ist auch, wie weit rechts YouTuber ihre Zuschauer davon überzeugen, die Mainstream-Medien zu ignorieren.

Aber YouTube bestimmt, welche Inhalte gefördert und monetarisiert werden. YouTube's Alternative Influence Network hat auch gelernt, ihre Ideen wie andere YouTuber-Produkte zu verkaufen: Sie posten Zeugnisse darüber, wie viel gute rechtsextreme Politik für sie getan hat, sie benutzen ihre eigene Berühmtheit, um ihren Ideen etwas Glamour zu verleihen, um Keywords zu entführen Sie tauchen bei Ihren Suchen auf und machen kleine Skandale, um sich selbst zu berichten.

Und weil YouTube seine finanziellen Anreize nicht nur an die Stunden gebunden hat, die er YouTube anschaut, sondern auch für das Wachstum der Zuschauer, versucht jeder auf der Plattform, eine unbegrenzte Anzahl an Zuschauern anzuziehen. Sobald Sie die Schwelle von 1.000 Abonnenten (und 4.000 beobachteten Stunden) überschritten haben, können Sie sich für das YouTube-Partnerprogramm qualifizieren und erhalten eine kleine Einsparung von Einnahmen aus der Schaltung von Anzeigen in Ihren Videos. Der Schnitt erhöht sich, wenn dein Kanal wächst. Trotz ihrer kontroversen und (man würde denken) brand-unfreundlichen Themen, haben einige dieser rechtsextremen YouTuber ihren Abschluss in noch höhere Stufen des Belohnungssystems der Plattform geschafft. Paul Joseph Watson von Infowars erhielt die begehrte Gold Play Button-Plakette, die YouTube an YouTuber sendet, die eine Million Follower erreicht haben, ohne die Community-Standards zu verletzen. Andere haben Patenschaften von großen Namen wie den Koch Brothers.

Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig werden, Leute davon abzuhalten
schlechte Ideen, eine Plattform genau so zu verwenden, wie sie es sollte.

Das ist die Aufmerksamkeitsökonomie: Es ist egal, was du sagst, solange die Leute zuhören und bereit sind, Dinge zu kaufen. Was den Watchdogs die Lösung ausgeht. Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig sein, Menschen mit schlechten Ideen daran zu hindern, eine Plattform genau so zu nutzen, wie sie es eigentlich tun sollten. "Eine Faktenprüfung wird dies nicht lösen, und auch keine Überprüfung der Quellen. Ihr Reiz ist, dass sie sich außerhalb dieser Mainstream-Systeme befinden ", sagt Lewis. "Wir fordern Facebook und Twitter auf, systemische Probleme zu behandeln, die auf ihren Plattformen entstehen. Es ist wichtig, dass wir dasselbe mit Youtube machen. "

Selbst mit der Hilfe von YouTube ist jede Lösung, die kein ewiges Spiel der Inhaltsmoderation Whack-a-Mole ist, Jahre entfernt. Es ist also an der Zeit, nicht mehr überrascht zu sein, wenn die Rechtsextremisten im Internet gut sind. Es ist an der Zeit zu erwarten, dass sie Trends erkennen und Plattformen dafür verantwortlich machen, wenn sie es tun.


Mehr große WIRED Geschichten

'Captain Marvel' Trailer: Der nächste MCU Film wird dich mit der 90er Nostalgie verprügeln


Hallo, Mitschüler, Erinnerst du dich an die 90er? Flanell? Riot grrrls? Schundliteratur? Schnappen Sie sich die alten Doc Martens und gehen Sie in den Comicladen? Mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht tust; Marvel ist hier, um dich zu erinnern.

Ja, der lange erwartete erste Trailer für die MCU ist lang ersehnt Kapitän Marvel ist endlich da, und es ist voll – fast zu voll – mit Clinton-Ära Referenzen und Seh-Gags.

Es gibt den Blockbuster Videoladen, den Carol Danvers / Captain Marvel (Oscar-Gewinner und Allround-Fan Brie Larson) im ersten Schuss des Trailers treffen. Dann ist da noch der Pager und die Aufnahme des Busterminals von Los Angeles von gestern und das nicht ganz sichtbare, aber wir-wissen-es-dort-Nine-Inch-Nails-Shirt, das Danvers trägt. So viele Neunziger sind in den nicht ganz zweiminütigen Trailer hineingepfercht, dass dir verziehen würde, dass Marvels Plan, die Skrulls zu besiegen, darin bestand, sie mit Referenzen zu beschimpfen.

Warum überhaupt die 90er? Nun, Captain Marvel braucht eine Entstehungsgeschichte, und Mitte des 20. Jahrhunderts wurde er von Steve Rogers / Captain America, Agent Carter und Tony Starks Vater Howard übernommen. Das 21. Jahrhundert gehört den Avengers, wie wir sie kennen. Streng genommen – und in DC, hat Wonder Woman den Kalten Krieg abgeschlossen – ist der beste Ort für Carol Danvers die Grunge-Ära. Genug Technologie, dass wir die Welt wiedererkennen, gerade alt genug, dass wir in keiner Szene Handys brauchen. Ganz zu schweigen von der zusätzlichen Synchronizität von Marvels erstem Frauen-zentriertem eigenständigen Film, der während der Geburt des Third Wave Feminismus stattfindet.

Es macht auch Sinn als Fan-Service. Die meisten Fans des Marvel Cinematic Universe Day One, und die Comic-Fans, die sie hervorgebracht haben, sind Gen Xers und Gen Yers – Menschen, die in den 1990ern erwachsen wurden und sich am Ende der Phase 3 der MCU, die sich umschließt, ausgemerzt fühlen bis nächstes Jahr mit Kapitän Marvel und das Avengers: Unendlichkeitskrieg Folge. Das soll nicht heißen, dass diese Fans nicht in Phase 4 und darüber hinaus in der Franchise bleiben werden, aber wenn Leute wie Chris Evans / Captain America gehen und Platz machen für die neue Generation von Spider-Men und ihresgleichen, wäre Marvel schlau zu appellieren zu den warmen Erinnerungen der Fans vergangener Tage.

Aber es gibt eine feine Linie zwischen Ostereiern und Overkill. Wenn der Plan ist, die Nostalgie der Fans zu kitzeln, müssen die Regisseure Anna Boden und Ryan Fleck es sorgfältig machen. Der Piepser, der im Trailer gezeigt wird, macht Sinn – es ist eine Verbindung zum Unendlichkeitskrieg Post-Credits-Szene, als Nick Fury (Samuel L. Jackson) jemanden – vermutlich Danvers – anruft, während Thanos die Hälfte der Erdbevölkerung vernichtet. Der Blockbuster ist süß, weil Hey, erinnerst du dich, als wir früher Filme ausleihen mussten? Wenn der Film jedoch zu einem Spiel wird, in dem Whack-a-Mole entdeckt wird, wird es schnell alt.

"Die 90er Jahre fühlen sich nicht so lange vor uns, weil wir wirklich alt sind", sagte Boden Wöchentliche Unterhaltung. "Aber dieser Film hat uns wirklich bewusst gemacht, wie altmodisch so viel Zeug aus den 90ern eigentlich ist, und wir hatten eine Menge Spaß damit." Viel Spaß, aber erinnere dich nur: Eines der Freuden von Marvel-Filmen ist, dass sie immer ein wenig aus der realen Welt heraus sind. Sie erwähnen den Zweiten Weltkrieg und gelegentlich andere aktuelle Ereignisse, aber die Avengers sind nicht hier draußen wie die X-Men, die sich gegen Präsident Nixon stellen Tage der Zukunft Vergangenheit. Wenn Präsident Clinton für einen Boxer-oder-Slip-Scherz auftaucht, könnte die Aussetzung des Unglaubens vielleicht erschossen werden.

Darüber hinaus, wenn das Ziel Nostalgie ist, werden visuelle Hinweise und Wegwerflinien es nicht schneiden. Die bessere Wette wäre, die Gefühl der 90er Jahre, nicht nur die Logos und Objekte, an die sich die Menschen erinnern. Fremde Dinge tut dies (zum größten Teil) effektiv, auch wenn die Show Eggos in Plot-Geräte verwandelt. Nostalgie klickt herein, wenn wir an etwas erinnert werden, das nicht direkt gezeigt wird. Ob Kapitän Marvel Das wird ihm gelingen – und Marvels erster Headliner Superheldin den Film geben, den sie verdient.


Mehr große WIRED Geschichten

'Captain Marvel' Trailer: Der nächste MCU Film wird dich mit der 90er Nostalgie verprügeln


Hallo, Mitschüler, Erinnerst du dich an die 90er? Flanell? Riot grrrls? Schundliteratur? Schnappen Sie sich die alten Doc Martens und gehen Sie in den Comicladen? Mach dir keine Sorgen, wenn du es nicht tust; Marvel ist hier, um dich zu erinnern.

Ja, der lange erwartete erste Trailer für die MCU ist lang ersehnt Kapitän Marvel ist endlich da, und es ist voll – fast zu voll – mit Clinton-Ära Referenzen und Seh-Gags.

Es gibt den Blockbuster Videoladen, den Carol Danvers / Captain Marvel (Oscar-Gewinner und Allround-Fan Brie Larson) im ersten Schuss des Trailers treffen. Dann ist da noch der Pager und die Aufnahme des Busterminals von Los Angeles von gestern und das nicht ganz sichtbare, aber wir-wissen-es-dort-Nine-Inch-Nails-Shirt, das Danvers trägt. So viele Neunziger sind in den nicht ganz zweiminütigen Trailer hineingepfercht, dass dir verziehen würde, dass Marvels Plan, die Skrulls zu besiegen, darin bestand, sie mit Referenzen zu beschimpfen.

Warum überhaupt die 90er? Nun, Captain Marvel braucht eine Entstehungsgeschichte, und Mitte des 20. Jahrhunderts wurde er von Steve Rogers / Captain America, Agent Carter und Tony Starks Vater Howard übernommen. Das 21. Jahrhundert gehört den Avengers, wie wir sie kennen. Streng genommen – und in DC, hat Wonder Woman den Kalten Krieg abgeschlossen – ist der beste Ort für Carol Danvers die Grunge-Ära. Genug Technologie, dass wir die Welt wiedererkennen, gerade alt genug, dass wir in keiner Szene Handys brauchen. Ganz zu schweigen von der zusätzlichen Synchronizität von Marvels erstem Frauen-zentriertem eigenständigen Film, der während der Geburt des Third Wave Feminismus stattfindet.

Es macht auch Sinn als Fan-Service. Die meisten Fans des Marvel Cinematic Universe Day One, und die Comic-Fans, die sie hervorgebracht haben, sind Gen Xers und Gen Yers – Menschen, die in den 1990ern erwachsen wurden und sich am Ende der Phase 3 der MCU, die sich umschließt, ausgemerzt fühlen bis nächstes Jahr mit Kapitän Marvel und das Avengers: Unendlichkeitskrieg Folge. Das soll nicht heißen, dass diese Fans nicht in Phase 4 und darüber hinaus in der Franchise bleiben werden, aber wenn Leute wie Chris Evans / Captain America gehen und Platz machen für die neue Generation von Spider-Men und ihresgleichen, wäre Marvel schlau zu appellieren zu den warmen Erinnerungen der Fans vergangener Tage.

Aber es gibt eine feine Linie zwischen Ostereiern und Overkill. Wenn der Plan ist, die Nostalgie der Fans zu kitzeln, müssen die Regisseure Anna Boden und Ryan Fleck es sorgfältig machen. Der Piepser, der im Trailer gezeigt wird, macht Sinn – es ist eine Verbindung zum Unendlichkeitskrieg Post-Credits-Szene, als Nick Fury (Samuel L. Jackson) jemanden – vermutlich Danvers – anruft, während Thanos die Hälfte der Erdbevölkerung vernichtet. Der Blockbuster ist süß, weil Hey, erinnerst du dich, als wir früher Filme ausleihen mussten? Wenn der Film jedoch zu einem Spiel wird, in dem Whack-a-Mole entdeckt wird, wird es schnell alt.

"Die 90er Jahre fühlen sich nicht so lange vor uns, weil wir wirklich alt sind", sagte Boden Wöchentliche Unterhaltung. "Aber dieser Film hat uns wirklich bewusst gemacht, wie altmodisch so viel Zeug aus den 90ern eigentlich ist, und wir hatten eine Menge Spaß damit." Viel Spaß, aber erinnere dich nur: Eines der Freuden von Marvel-Filmen ist, dass sie immer ein wenig aus der realen Welt heraus sind. Sie erwähnen den Zweiten Weltkrieg und gelegentlich andere aktuelle Ereignisse, aber die Avengers sind nicht hier draußen wie die X-Men, die sich gegen Präsident Nixon stellen Tage der Zukunft Vergangenheit. Wenn Präsident Clinton für einen Boxer-oder-Slip-Scherz auftaucht, könnte die Aussetzung des Unglaubens vielleicht erschossen werden.

Darüber hinaus, wenn das Ziel Nostalgie ist, werden visuelle Hinweise und Wegwerflinien es nicht schneiden. Die bessere Wette wäre, die Gefühl der 90er Jahre, nicht nur die Logos und Objekte, an die sich die Menschen erinnern. Fremde Dinge tut dies (zum größten Teil) effektiv, auch wenn die Show Eggos in Plot-Geräte verwandelt. Nostalgie klickt herein, wenn wir an etwas erinnert werden, das nicht direkt gezeigt wird. Ob Kapitän Marvel Das wird ihm gelingen – und Marvels erster Headliner Superheldin den Film geben, den sie verdient.


Mehr große WIRED Geschichten

Es sind die Emmy Awards, die eine "populäre" Kategorie brauchen, nicht die Oscars


Jessica Biel nie hatte eine Chance.

Zugegeben, es ist schwer, ein echter Anwärter zu sein, wenn man mit Regina King eine Emmy-Kategorie teilt; Ihre herausragende Hauptdarstellerin in einer limitierten Serie oder ein Film gewann gestern Abend für ihre Rolle in der Netflix-Miniserie Sieben Sekunden wurde ihre dritte Emmy seit 2015. Aber die Stärke des Talentpools war nicht der Grund, weshalb ich annahm, Biel würde mit leeren Händen für ihre Spukaufführung als Angeklagte Mörderin Cora Tannetti auflaufen Der Sünder. Stattdessen war es ihre einzige Nominierung für eine Klugheit und Überraschung Warum– eine Einheit, die Verbrechensdramen untergraben hat, indem sie dir zum Saisonbeginn den Mörder gegeben hat.

Sehen, Der SünderDie zweite Staffel, die heute Abend zu Ende geht und die Biel auch exekutiv produziert, gehört zu einer einst seltenen, aber ständig wachsenden Gattung von Shows: der Mund-zu-Mund-Empfindung. Wenn Sie Glück haben, stolpern Sie darüber – oder haben es Ihnen empfohlen – früh genug, um rechtzeitig zum Saisonfinale aufzuholen. Denken Eva töten, Nachfolge. Der Sünder im Jahr 2017 auf den gleichen Boden gelotet, als die Nummer eins neue Kabel-Serie in "verzögerte Betrachtung". Dann nahm es eine gerade auf Mehr verspätete Publikum, als es Anfang dieses Jahres auf Netflix Feuer fing. Ähnlich wie Eva töten, es häufte keine Nominierungen an. Es gab weder einen für seine geduldige Regie noch für sein stockendes, enthüllendes Schreiben, nicht für Bill Pullmans erschütternd untertriebene Darstellung des leidenden Detektivs Harry Ambrose. Es verdiente mindestens vier – und sogar sein einziges Nicken erwies sich als nichts.

Und das haben die Emmys von gestern Abend noch einmal gezeigt Der Sünder und Eva töten sind nicht alleine. Trophäe nach Trophäe ging an das prestigeträchtigste Prestige-Fernsehen: Netflix 'Queen Elizabeth II Bio-Serie Die Krone; FX's Cold War inländische Spionage Katz und Maus Die Amerikaner; Amazons Emporkömmling-Komödie Die wunderbare Frau Maisel; HBO's … alles. Keine Frage, das waren verdienstvolle Shows und Auftritte. Henry Winkler? Immer noch ein Schatz, auch wenn sein bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie für ausgezeichnet wurde Barry kam auf Kosten von Atlantaist viel mehr verdient Brian Tyree Henry.

In der Zwischenzeit hatte ich in einigen Fernsehserien die meisten Unterhaltungen darüber – die gute Art, die Art von Slackathon am Morgen nach Slackathon, die "Oh, du musst das beobachten" – wurde übersehen. Großer Mund (eine Musik-Nominierung, null Auszeichnungen). Der gute Ort (zwei Nominierungen, null Auszeichnungen). Unsicher (zwei Nominierungen, null Auszeichnungen). Ozark (fünf Nominierungen, null Auszeichnungen). Amerikanischer Vandal (eine Nominierung, null Auszeichnungen). Das bedeutet nicht, dass hat getan nehmen Sie Statuetten mit nach HauseSieben Sekunden, Gottlos, Die Ermordung von Gianni Versace: American Crime Story-Wurde nicht darüber gesprochen, sie wurden einfach nie mit demselben atemlosen Eifer besprochen.

All das lässt mich darüber nachdenken, ob die Academy of Motion Picture Arts & Sciences etwas mit ihrer damals verschrotteten Idee gemacht haben könnte, eine Oscar-Kategorie "herausragende Leistung im populären Film" einzuführen – nicht für die Oscars, sondern für die Emmys.

Du kannst nicht ernst sein, du sagst. Sehen Sie sich alle Auszeichnungen der Genre-Serie an. Game of Thrones gewann Beste Drama-Reihe; Westwelt war überall! Wie können diese nicht "populär" sein? Schau, ja, natürlich sind diese beliebt. Und sie werden auch mühsam produziert und innerhalb eines Millimeters des unheimlichen Tals entworfen. Schauen Sie sich die Kategorien "Außergewöhnliche Kostüme" und "Herausragende Fantasy / Sci-Fi-Kostüme" an und Sie werden fünf der sieben Nominierten der "Nominierten Drama-Serie" finden. Tolle Shows, großartige Ästhetik – obwohl sie sicherlich zu den prächtigsten Spektakeln im Fernsehen gehören, sind sie nicht unbedingt die Besten. (Ich sage auch nicht Großer Mund ist eine bessere animierte Komödie als die achte Staffel von Bobs Burger und das Millionstel von Die Simpsons– Oh, warte, ja; Ja, das sage ich absolut.

Es ist eine lächerliche und unnötige Untertreibung zu sagen, dass das Fernsehen sich verändert hat. Im Jahr 2018 werden voraussichtlich 520 Skriptserien auf Broadcast-, Kabel-, Premium-Kabel- und Streaming-Diensten ausgestrahlt werden. Fünfhundertzwanzig– und das ist von 487 im Jahr 2017. (Diese Zahl beinhaltet auch nicht Apple, die Berichten zufolge mehr als $ 1 Milliarde bei der ursprünglichen Programmierung für seine noch-noch-nicht-offiziell angekündigten Inhaltspläne geworfen hat.) Es gibt einfach keine Möglichkeit für Leute, jede Show zu sehen oder sie zu diskutieren – weshalb Shows wie Der Sünder und Eva töten und Großer Mund und Der gute Ort, zeigt, dass die Reichweite weit über ihren ursprünglichen Einfluss hinausreicht.

Dies sind die Shows, die es geschafft haben besiege den Algorithmus. Sie waren vielleicht nicht das, was ein Computer dachte, dass Sie möchten, aber sie bockten den Feedstream und kamen zu Ihnen über tatsächliche Empfehlung. Sie sind nicht die ehrgeizigsten, teuersten oder generationsübergreifendsten. Sie sind die ausgegrabenen Edelsteine, die Sie so sehr genießen, dass Sie möchten, dass andere Menschen sie auch genießen. Und wenn das eine Sünde ist, will ich kein Heiliger sein.


Mehr große WIRED Geschichten

"Captain Marvel" Film: Alles, was wir bisher wissen


Oscar-Preisträger Brie Larson tritt dem Marvel Cinematic Universe im Jahr 2019 bei Kapitän Marvel, die sie in der Titelrolle, sowie in der Rolle der kosmischen Helden vor einer Weile, Carol Danvers. Captain Marvel war im Laufe der Jahre ein Verbündeter und Teamkollege von The Avengers, und jetzt haben wir den ersten Trailer des mit Spannung erwarteten Films.

Unter der Regie von Mississippi schleifen Filmemacher Anna Boden und Ryan Fleck nach einem Drehbuch von Grabräuber Drehbuchautorin Geneva Robertson-Dworet, Meg LeFauve (von innen nach außen), Nicole Perlman (Beschützer der Galaxis) und Liz Flahive und Carly Mensch (Glühen), Kapitän Marvel spielt in den 1990er Jahren und erforscht die Abenteuer des mächtigen Helden in der Zeit, bevor Captain America und Iron Man bekannt wurden.

Hier ist alles, was wir bisher wissen Kapitän Marvel, der erste weibliche Solo-Superhelden-Film des Studios.

  • Titel: Kapitän Marvel
  • Veröffentlichungsdatum: 8. März 2019
  • Besetzung: Brie Larson, Samuel L. Jackson, Annette Bening, Djimon Hounsou, Lee Pace, Clark Gregg
  • Direktoren: Anna Boden und Ryan Fleck

Erster Blick

Der erste Trailer für Kapitän Marvel wurde am 18. September veröffentlicht und lieferte das erste Filmmaterial sowie eine Vorschau auf seinen Sound und das Setting der 90er Jahre, wobei letzteres durch eine Aufnahme von Larson's Charakter in einer Blockbuster-Videothek fest etabliert wurde.

Larson selbst hat ein neues Poster für den Film geposted, um die Premiere des Trailers zu begleiten.

Nachdem ich das angedeutet habe etwas Großes würde passieren Am 5. September enthüllte Larson und Entertainment Weekly das erste offizielle Bild von Larson als Captain Marvel an diesem Tag.

Das Bild wurde von einer Galerie offizieller Bilder und einem Feature begleitet, das angeboten wurde ein paar mehr Details über die Handlung von Kapitän Marvel, die gesetzt wird, nachdem sie die Fähigkeiten erlangt hat, die sie zu einem der mächtigsten Helden Marvels machen.

Unter den Bildern war der erste Blick auf die Skrulls, die formverändernden Aliens, die ihr Debüt im Film geben werden.

Ebenfalls in der Galerie erscheinen die zurückkehrenden Charaktere Korath (Djimon Hounsou) und Ronan (Lee Pace) aus Beschützer der Galaxissowie neue Charaktere unter anderem von Jude Law und Ben Mendelsohn. Mendelsohn spielt den Skrull-Bösewicht des Films, der auf dem Bild oben in seiner fremdartigen Form zu sehen ist, und in einem zweiten Bild in seiner formveränderten menschlichen Gestalt.

Ein 'Infinity War'-Hinweis?

Angesichts all der Dinge, die sich ergeben haben Avengers: Unendlichkeitskrieg (einschließlich einer bestimmten Post-Credit-Szene) und der scheinbar langen Zeit bis Kapitän Marvel in die Kinos kommt, ist es keine Überraschung, dass Marvel-Filmfans nach Gründen suchen, weiter über beide Filme zu sprechen, um das Warten etwas kürzer zu gestalten.

Ein Thread auf Reddit konzentriert sich darauf festzustellen, ob ein Stück Stoff getragen von Unendlichkeitskrieg Character – und einer von Thanos 'Schergen – Cull Obsidian konnte auf eine Begegnung mit Captain Marvel hinweisen. Die auf dem Bild eingefangene Szene zeigt Cull mit einem schärpenartigen Streifen Stoff an seiner Hüfte, der die gleichen roten, blauen und goldenen Farben wie die Uniform von Captain Marvel zu haben scheint.

Angesichts der Einstellung von Kapitän Marvel und seine kosmischen Geschichteelemente, es ist durchaus möglich, dass Cull irgendwann mit Carol Danvers zusammenstößt, und Marvel hat sich nie davor gescheut, in jedem seiner Filme Nicken zu seinen anderen Filmen zu hören – Vergangenheit oder Zukunft.

Allerdings haben einige Reddit-Benutzer darauf hingewiesen, dass die Farbähnlichkeiten nur ein Trick der Beleuchtung sind und dass das Tuch tatsächlich eine andere Farbe hat.

An diesem Punkt ist die Debatte über die Schärpe zum Comic-Film-Äquivalent der viralen Frage "Was ist das für ein Kleid?" Von 2015 geworden, und Marvel scheint nicht geneigt zu sein, sich bald darauf zu einigen.

Annette Bening tritt der MCU bei

Gabriel Olsen / Getty Bilder

Laut The Hollywood Reporter hat sich die vierfache Oscar-nominierte Schauspielerin Annette Bening der Besetzung des Films angeschlossen. Bis auf die Tatsache, dass sie eine Wissenschaftlerin sein wird, gibt es kein Wort über Benings Charakter, obwohl Gerüchte vermuten lassen, dass sie Danvers Mutter spielt. Wer auch immer sie spielt, wir erwarten, dass es eine wichtige Rolle spielen muss, wenn man Benings Abstammung berücksichtigt.

Die 90er sind lebendig

Eine Reihe von Fotos aus dem Set von Kapitän Marvel Im März fanden sie ihren Weg online, nur wenige Tage nachdem die Kameras auf dem Film erschienen waren. Während die Einstellung der 1990er Jahre für den Film bereits bestätigt wurde, zeigen die Fotos, wie die 90er die Charaktere für den Film spielen werden.

Die Fotos wurden per Fanfeed auf Twitter gepostet Kapitän Marvel Nachrichten, und Larson – wie auch andere Mitglieder der Besetzung – schmückten in beeindruckender zeitgemäßer Kleidung für die 90er Jahre.

Willkommen im Dschungel, Carol Danvers.

Flug nehmen

Marvel veröffentlicht ein Foto von der Produktion auf Kapitän Marvel am 26. März 2018, um den Start der Hauptfotografie anzukündigen.

Das erste Foto aus dem Set des Films zeigt Larson (links) neben Brigadegeneral Jeannie Leavitt, 57. Wing Commander (rechts), auf der Nellis Air Force Base in Nevada.

Eine kosmische Geschichte

In der Kontinuität von Marvel Comics ist Danvers ein Pilot der Air Force, der mächtige Fähigkeiten erlangte, als ihre DNA während einer Explosion mit der einer fremden Spezies verschmolzen wurde. Sie nahm zunächst den Namen "Frau" Marvel, "aber erbte schließlich den Titel" Captain Marvel "von der ursprünglichen Figur, die mit diesem Namen ging.

Das Kapitän Marvel Der Film spielt in den 1990er Jahren und zeigt Samuel L. Jackson als jüngeren Nick Fury (als er noch zwei Augen hatte) und wird voraussichtlich die formverändernden Aliens, die als Skrulls bekannt sind, als Schurken des Films benutzen.

Marvel Phase drei empfohlen Leseliste Kapitän Vol 1 in der Verfolgung des Fluges

Die offizielle Synopse für Kapitän Marvel lautet wie folgt: "Die Geschichte folgt Carol Danvers, als sie zu einem der mächtigsten Helden des Universums wird, wenn die Erde mitten in einem galaktischen Krieg zwischen zwei Alien-Rassen gefangen ist."

Neue und bekannte Gesichter

Marvels Ankündigung bezüglich des Beginns der Dreharbeiten wurde begleitet von einer offiziellen Besetzungsliste für den Film, die neben den bereits angekündigten Newcomern auch einige unerwartete wiederkehrende Charaktere aus dem Filmuniversum des Studios enthält.

Zusammen mit Jackson, der als Nick Fury (Nick Fury) zurückkehrt, schließt die Besetzung des Darstellers auch Djimon Hounsou ein, der seins wiedergibt Beschützer der Galaxis Rolle als Korath, Lee Pace wieder seine Beschützer der Galaxis Rolle als Ronan, und Die Rächer und Agenten von SHIELD Schauspieler Clark Gregg kehrt als SHIELD Agent Phil Coulson zurück.

Kapitän Marvel Samuel L. Jackson
Samuel L. Jackson als Nick Fury in The Avengers Walt Disney Studios Filmaufnahmen

Die Nebendarsteller werden von Ben Mendelsohn (Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte), Lashana Lynch (Bruderschaft), Gemma Chan (Fantastische Bestien und wo sie zu finden sind), Algenis Perez Soto (Zucker), Rune Temte (Eddie der Adler), McKenna Grace (Ich, Tonya) und Jude Law (Der talentierte Mr. Ripley) in der Rolle von Mar-Vell.

Kostüm und Farben

Im Januar 2018 wurde Larson auf dem Atlanta-Set des noch unbenannten vierten Avengers-Films gesehen, der trug, wie es aussieht, ihre Captain Marvel-Uniform (oder eine Variation davon).

Die Fotos von Larson, die als Kapitän Marvel gepostet wurden, wurden von Page Six veröffentlicht und zeigen ihr, wie sie mit Hilfe einer Karte durch Atlantas Straßen navigiert und einem nicht identifizierten männlichen Charakter einen schmerzhaften Händedruck gibt (und ihm wahrscheinlich eine Lektion erteilt). .

Der vierte Avengers Film entfaltet sich im Kielwasser von Avengers: Unendlichkeitskrieg und wurde bestätigt, Captain Marvel in einer Schlüsselrolle zu zeigen. Dieser Film wird ein paar Monate später in die Kinos kommen Kapitän Marvel, im Mai 2019.

Fans des Charakters haben bemerkt, dass Larson's Kostüm nicht das gleiche rote, gelbe und blaue Farbschema zu haben scheint, in dem Captain Marvel oft auftaucht, aber einige farbangepasste Versionen der Fotos, die von ihm gepostet wurden Twitter-Benutzer "el_steevo" vermuten, dass dies einfach ein Ergebnis der Berücksichtigung von Greenscreen-Effekten im Hintergrund sein könnte.

Aktualisiert am 18. September mit dem ersten Trailer für Captain Marvel.










Sinemias Unlimited Movie Ticket Plan kostet 30 $ pro Monat


Vor einem Monat hat MoviePass endlich seine unbegrenzten Kinokartenträume aufgegeben. Der Plan von 10 Dollar pro Monat hatte das Unternehmen Millionen gekostet, und der Aktienkurs seiner Muttergesellschaft sank. Im Retreat bietet MoviePass jetzt für die gleichen 10 $ nur drei Filme pro Monat mit einer begrenzten Auswahl an. Aber MoviePass war nie das einzige Spiel in der Stadt. Und nun ist der weniger bekannte Rivale Sinemia mit einem All-You-Can-Watch-Angebot in die Lüfte getreten. Der unbegrenzte Plan ist zurück. Es ist nur viel teurer.

Das bedeutet nicht, dass Sinemias Version ein schlechter Deal ist; Das hängt davon ab, wie viel Sie verwenden. Und es ähnelt dem Plan, der MoviePass berühmt gemacht hat: Sehen Sie jeden Tag einen Film, jeden Tag – egal ob 3D- oder IMAX-Formate – in welchem ​​Theater Sie auch wollen. Sie können sogar Plätze im Voraus reservieren. Statt $ 10 zahlen Sie $ 30.

Der CEO von Sinemia, Rifat Oguz, erwartet nicht, dass sein unbegrenzter Plan den Weg von MoviePass in Brand setzt. Das liegt daran, dass er es nur als eine weitere Option für ein komplettes Spektrum an Plänen sieht – Sinemia beginnt bei $ 5 für ein Kinokarte pro Monat -, um so viele potentielle Kunden wie möglich anzulocken.

"Es ist nicht jedermanns Sache", sagt Oguz. "Es gibt keine Art von Kinogänger. Wir sind alle Kinobesucher. Wenn Sie alle diese Segmente, also die gesamte Bevölkerung, erreichen wollen, müssen Sie alle Möglichkeiten haben, auch wenn sie jeden Tag gehen wollen. "

Tatsächlich bietet Sinemia bereits in anderen Märkten, insbesondere in Europa, einen unbegrenzten Plan an – und das seit Jahren. Es ist nicht der beliebteste Plan in einem dieser Länder, aber es spricht die tollwütigsten Filmfans an und ist zu einem faulen Geschenk geworden.

Es ist auch wichtig, Sinamia nicht zum Beinahe-Bankrott getrieben zu haben. Jahrelange Erfahrung und Datenanalyse haben Oguz den Preis vermittelt, zu dem er ein unbegrenztes Film-Buffet anbieten kann – etwa das 2,5-fache eines Einzeltickets in einem bestimmten Markt -, ohne seinem Buch einen Weltklasse-Bauchschmerz zu geben.

Das erklärt auch, warum Sinemia, obwohl sie bereits 10 aktive Pläne zu verschiedenen Preispunkten hat, bisher keinen unbegrenzten Plan in die USA gebracht hat. "Wir konnten nicht unbegrenzt einführen, weil es ein unbegrenztes gab, und es war 9,99 $", sagt Oguz. "Es wäre sinnlos gewesen, einen dreimal so teuren Plan einzuführen." Diese Bedeutung wurde offenbar in der Leere von MoviePass gefunden.

Oguz merkt außerdem an, dass die MoviePass-Muttergesellschaft Helios und Matheson an der Börse notiert ist, was bedeutet, dass die obligatorischen finanziellen Angaben einige wertvolle Hinweise für die Preisfindung liefern.

»Es gibt keinen Kinobesucher. Wir sind alle Kinobesucher.

Rifat Oguz, Sinemia

Natürlich steht Sinemia mehr Konkurrenz gegenüber als nur der Geist von MoviePass. AMC, die größte Theaterkette des Landes, hat kürzlich einen eigenen Abonnementdienst eingeführt, der drei Filme pro Woche ermöglicht und teurere Formate wie 3D und IMAX enthält. Es kostet nur $ 20, ein Preis, den Oguz zuvor als unhaltbar verschrien hat. Aber während Oguz anerkennt, dass AMC Stubs A-List ein wirklich guter Deal ist und dass drei Filme pro Woche für die meisten Menschen ebenso unbegrenzt sein können, sieht er Sinemia als seine eigenen Vorteile.

"Wir geben dir Zugang zu allen Kinos", sagt Oguz, während Stubs A-List dich nur in AMC einsperrt. "In unseren Daten haben wir gesehen, dass die Leute den Showzeiten loyaler gegenüberstehen als bestimmten Theatern." AMC bietet auch nur einen einzigen Preispunkt; Wenn Sie Monat für Monat bei Sinemia abonnieren, können Sie jederzeit auf eine niedrigere, günstigere Kadenz zurückgreifen.

Unterdessen sagt Oguz, dass Sinemia im Zuge des Rückzugs von MoviePass bereits vor der Einführung von unlimited einen signifikanten Anstieg der Teilnehmerzahl gesehen hat. Während das US-Geschäft von Sinemia seit seinem ersten Start etwa 50 Prozent pro Monat zulegte, stieg es im August innerhalb von nur drei Dreitagen um 50 Prozent.

"Wir füllen die Lücke, damit alle Kunden, egal ob sie von einem Wettbewerber kommen oder nicht, den gewünschten Plan haben", sagt Oguz. Er geht davon aus, dass Sinemia auch weiterhin seine Ambitionen erfüllen wird, den Umfang des Service zu erweitern, so wie es ursprünglich bei MoviePass der Fall war. Es integriert sich bereits in Uber. Kürzlich gab es eine Promotion mit Restaurants.com, die Abonnenten eine 20-Dollar-Geschenkkarte zum Essen gab. Und es wird geplant, in den nächsten Monaten weitere Partnerschaften einzuführen.

Das bedeutet nicht, dass Sinemia perfekt ist oder die beste Option für Sie. Insbesondere die AMC Stubs A-List ist ein überzeugendes Angebot, wenn die Theaterrestriktionen keine Rolle spielen. Einige Sinemia-Abonnenten haben sich über eine komplizierte Benutzererfahrung beschwert.

Aber wenn Sie jemand sind, der den Verlust des alten MoviePass-Plans betrauert – und nichts dagegen hat, so viel wie möglich zu bezahlen Ja wirklich Kosten – hier ist dein Neubeginn.


Mehr große WIRED Geschichten

Wie man die 2018 Emmy Awards sieht


Die goldene Statue des Fernsehens ist endlich da. Ja das ist richtig; die Emmy Awards 2018 sind auf uns. In diesem Jahr steht viel auf dem Spiel. Game of Thrones erntete beeindruckende 22 Nominierungen, die von Westwelt mit 21. Zu den Nominierten gehören auch Überraschungshits wie Eva töten. Und zum ersten Mal übertraf der Streaming-Titan Netflix HBO in Nominierungen und steigerte sich damit gegenüber der 108 im Kabelnetz um 112.

Die Verleihung des 70. Emmy Awards findet statt Montag, 17. September, beim 17 Uhr Pazifik (20 Uhr Ost). Die Preisverleihung, die im Microsoft Theater in der Innenstadt von Los Angeles stattfindet, wird ausgestrahlt NBC.

Sie können natürlich die Feierlichkeiten über gutes altmodisches Fernsehen verfolgen. Aber es ist 2018, und es gibt ungefähr so ​​viele Möglichkeiten, die Emmys zu streamen, da es Möglichkeiten gibt, deine Lieblingssendungen zu sehen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches für Sie das Richtige ist.

Wie man zuschaut

Sie können die Zeremonie live auf NBC.com verfolgen, solange Sie sich bei Ihrem TV-Anbieter anmelden. Sie können auch über die NBC-App auf einen Livestream zugreifen. Es ist auf iOS und Android sowie Apple TV, Roku, Amazon Fire, Xbox und Samsung TV verfügbar.

Sie können NBC auch über andere Streaming-Dienste ansehen, die Sie möglicherweise bereits verwenden. NBC kann live mit Hulu mit Live TV, PlayStation Vue, Sling TV und YouTube TV gestreamt werden.

Kann ich die Emmys heute Abend nicht sehen? NBC wird die komplette Show bereits morgen verfügbar haben, um auf Abruf zu streamen.

Was ist mit den anderen Veranstaltungen?

Roter Teppich Abdeckung rollt um 3 Uhr nachmittags Pacific (6 Uhr Ost). Stellen Sie sich auf E ein! im Fernsehen oder auf seinem Live-Stream auf Twitter von @enews. People Magazine wird auch einen Livestream via PeopleTV, sowie einen Twitter Simulcast von @Menschen.

Nicht alle Errungenschaften, die großartiges Fernsehen ausmachen, werden während der heutigen Zeremonie geehrt. Wenn Sie kreative und technische Kategorien wie herausragende Voice-Over-Leistung und hervorragendes prothetisches Make-up bevorzugen, können Sie sich über die Creative Arts Emmy Awards informieren. Die Creative Arts Emmys fanden an zwei Abenden statt, am Samstag, dem 8. September und am Sonntag, dem 9. September. Eine geschnittene Version der Zeremonie wurde am letzten Samstagabend auf FXX ausgestrahlt, aber Sie können sie immer noch in der FXNow App ansehen.

Folge unseren Live Tweets

Schließlich können Sie auf Twitter folgen, wo unsere Redakteure twittern werden @WIREDCulture. Heute Abend behalten wir unsere Favoriten aus einer unterschätzten Episode von Atlanta zur dunklen Komödie Barry. Begleiten Sie uns!


Mehr große WIRED Geschichten

Die Tweets von Präsident Trump runden die Internet News Roundup dieser Woche ab


In der Vergangenheit Sieben Tage New York entschied, dass es nicht Cynthia Nixon als Gouverneur wollte, Amazons Besitzer gewählt wurde, um in das Bildungsgeschäft einzusteigen, und eine Reihe von Gaslinienexplosionen nördlich von Boston. Aber auf der positiven Seite hatten wir auch Mark Wahlbergs Terminplan und eine neue Dolly-Patron / Sia-Kollaboration zu hören, also denke ich, ist es nicht vollständig eine Höllenlandschaft hier draußen? Könnte sein? Während wir gemeinsam über diese Idee nachdenken, schauen wir uns an, was die Online-Konversation in der letzten Woche noch dominiert hat.

Gibt es so etwas wie eine feierliche Faustpumpe?

Was ist passiert: Präsident Trump hätte den Jahrestag des 11. September wahrscheinlich besser behandeln können als er.

Was Ja wirklich Passiert: Der Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 ist ein feierlicher Anlass, bei dem sich die Vereinigten Staaten an ihren Präsidenten wenden, um empathische, starke Führung zu sehen, die alle tröstet und die größten Stärken des Landes in einer unruhigen Zeit unterstützt. Präsident Trumps Verhalten am 11. September dieses Jahres war, naja, vielleicht nicht so.

Er hat, um fair zu sein, das Thema angesprochen, das die Leute von ihm wollten.

Lustige Sache über das Bild in diesem letzten Tweet …

Da war auch das:

Oh und Dies:

Was könnte mehr Präsident sein?

Während die Medien über Trumps Verhalten während des Tages benennten, fanden andere ein memetisch Auslauf zum jene entsetzt womit war Ereignis.

Dort. Nicht Das fühle mich fast kathartisch? Es gibt nichts, was nicht zufriedenstellen könnte, wenn wir uns anstrengen.

Das wegnehmen: Um fair zu sein, hätte es schlimmer sein können. Nein, Ja wirklich.

Schlechte Tweets, Teil 2

Was ist passiert: Wenn man anfällig für paranoides Denken ist, ist es offensichtlich sehr leicht, ein Truther für alle möglichen Dinge zu werden.

Was Ja wirklich Passiert: Wenn wir nun von Dingen sprechen, die schlimmer sein könnten, nehmen wir uns einen kurzen Moment Zeit, um zu diskutieren, was das Schlimmste sein könnte, was Präsident Trump bisher auf Twitter getan hat. Denken Sie zunächst daran, dass eine unabhängige Studie der School of Public Health des Milken Institute an der George Washington University ergeben hat, dass die Todesrate in Puerto Rico nach dem Hurrikan Maria bei 2,975 liegt (und ansteigt In der vergangenen Woche rief Präsident Trump die Reaktion der Regierung auf Maria als "unglaublich erfolgreich" an und beklagte sich, dass die Arbeit "eine unbewertete gute Arbeit" sei. Okay, jetzt, wo du das alles weißt, denke darüber nach:

Ja, das war wirklich Trump, der den Tod von Tausenden von Menschen direkt leugnete und behauptete, dass es eine Lüge war, die von der Politik motiviert war. Lass das einfach für eine Sekunde auf dich wirken.

Natürlich waren das Neuigkeiten, denn wie konnte es nicht sein? Der Präsident ist geradezu ein Hurricane Impact Denier echt atemberaubend.

Immerhin haben sich zumindest seine republikanischen Kollegen gegen ihn erhoben. Recht? Nun, OK, Orrin Hatch und Majority Leader Kevin McCarthy behaupteten, sie hätten die Tweets nicht gesehen, Lindsey Graham stellte auch die Todesrate in Frage, und Marco Rubio versuchte, eine nicht existierende Linie zu spreizen.

Studien in Führung, alle. (Zugegeben, ein paar Republikaner haben sich irgendwann zurückgehalten.)

Das wegnehmen: Wenn dies, wie manche glaubten, ein Versuch war, die Aufmerksamkeit von anderen Themen abzulenken, funktionierte das sicherlich gut. Vielleicht ein bisschen auch Gut.

All diese Hexen, aneinandergereiht und Geständnisse anbietend

Was ist passiert: Die andauernde sogenannte "Hexenjagd" gegen die Umgebung von Präsident Trump hat letzte Woche ein weiteres Opfer gefordert, wie Paul Manafort am Freitag vor Gericht schuldig gesprochen hat.

Was Ja wirklich Passiert: Am Freitag war das eine, was politische Beobachter gleichzeitig erwartet und überzeugt hatten – es ist die Schrödingers Katze des aktuellen politischen Moments – endlich passiert: Der ehemalige Trump-Wahlvorstand Paul Manafort stimmte zu, sich schuldig zu bekennen, um ein zweites Verfahren zu vermeiden .

Die Nachrichten haben ein Stück Trump-bedingte Vergänglichkeit in mindestens einer Person wiederbelebt.

Natürlich fragen sich die Leute schon, wie sich das auf das Gesamtbild auswirkt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Trumps Twitter-Feed mit Hurricane Florence-bezogenen Retweets gefüllt, aber es ist wirklich nur eine Frage der Zeit, bis er auf diese Neuigkeiten reagiert und seine früheren Aussagen über Manafort wieder aufgreift.

Dennoch hat zumindest das Weiße Haus seinen Winkel, so unglaublich es auch sein mag.

Wieder einmal war Paul Manafort der Vorsitzende der Trump-Kampagne und der Mann, der den Vizepräsidenten wählte. Es ist mehr als ein wenig unaufrichtig zu behaupten, dass dies nichts mit der Kampagne zu tun hat. Aber erzähl das denen um den Präsidenten.

Das wegnehmen: Es gibt wirklich nur einen Weg, dies zu beenden, nicht wahr?

Ringo Starr würde entsetzt sein

Was ist passiert: Nur für den Fall, dass Sie das gedacht haben Thomas und Freunde War eine lustige Serie über glückliche Züge und übergewichtige Kontrolleure, die National Rifle Association hat eine schockierende Information für Sie. Ja das Nationale Schützenvereinigung.

Was Ja wirklich Passiert: Jeder weiß, dass es manchmal etwas gibt, das zwei Geschmacksrichtungen miteinander kombiniert, um eine lustige und aufregende Geschmackskombination zu kreieren, die die Massen begeistern wird. Schokolade und Erdnussbutter? Es ist ein Spiel Wechsler! Die NRB und Thomas und Freunde? Vielleicht ein bisschen weniger, wie sich herausstellt.

Ja, das hast du richtig gelesen. Eine Show über den Streaming Service des National Rifle Association verkleidete Zeichen – Sie wissen, Züge-von Thomas und Freunde in KKK-Hauben. Das ist tatsächlich etwas, was wirklich passiert ist.

Es ist ziemlich atemberaubend, dass das real war – so real, dass es tatsächlich eine Geschichte wurde, denn sicher, warum nicht? Aber zumindest Twitter war total cool damit. Ach nein. Warten.

Aber wie hat Dana Loesch, die das Segment moderierte, den ganzen Kerfufle empfunden?

Das wegnehmen: Es gibt wirklich nur eine Möglichkeit, dies zu verpacken. George Takei, hast du das Wortspiel fertig?

Notdienste

Was ist passiert: Es gibt eine Organisation, der sich auch die Bundesregierung in Zeiten der Naturkatastrophe zuwendet, und mit einem Hurrikan in Richtung der Ostküste schien die letzte Woche die Zeit zu sein, einen Blick darauf zu werfen.

Was Ja wirklich Passiert: Ende letzter Woche landete Hurricane Florence an der Ostküste Amerikas, was zu einer sehr schwierigen Anzahl von Tagen für alle führte, deren Heim, Familie und Angehörige auf ihrem Weg waren. Aber noch bevor es soweit war, galt Florenz als eine große Sache.

Mit den obligatorischen Evakuierungen sahen die Leute zu, wie der Sturm stärker wurde, dann scheinbar geschwächt, bevor er wieder stärker wurde. Würde es in bestimmten Bereichen verlangsamen und verweilen? Es war schwer zu sagen. Sogar die NASA hat sich beteiligt. Diese Mischung aus surrealer Erwartung und Angst baute sich während der Woche weiter auf, als sich der Hurrikan näherte.

Aber Wie Ernst waren Sturmvorbereitungen auf dem Boden? Ich meine, der Ausnahmezustand ist eine Sache, aber gibt es eine andere Möglichkeit, diese Dinge zu messen? Es stellt sich heraus, die Antwort ist ja, und auf die erstaunlichste Art und Weise.

Für diejenigen, die direkt von Florenz betroffen sind, wird es wenig Trost geben, aber für alle anderen ist es eine seltsame Freude zu sehen, wie der Waffle House Index zum Mainstream wird. Die Welt kann immer noch unerwartete Freuden bieten, stellt sich heraus.

Das wegnehmen: Bleib in Sicherheit, alle.


Mehr große WIRED Geschichten