Der Nike BB-Basketballschuh mit Selbstschnürung ist wirklich intelligent


"Ich werde anbieten Du bist ein Fausthieb ", sagt Tinker Hatfield und streckt seine rechte Hand aus. Er hat ein motorisiertes Longboard vor ein paar Tagen abgebrochen, und während einer Karriere im Stabsprung und der Skifahrerlauf lernte der 66-Jährige, wie das geht Die Fernbedienung in seiner Pfote hinderte ihn daran, den Daumen hineinzulegen – und als der Daumen auf die Straße traf, gewann die Straße.

Hatfield steckte es wieder ein, während er noch die Straße hinunterrutschte, aber Daumen sind von Natur aus zerbrechlich, wankelmütig, also brauchte er etwas, um alles festzuhalten, während es heilte. Wenn Sie der Vice President of Creative von Nike und der bekannteste Sneaker-Designer aller Zeiten sind, ist die vollständige Immobilisierung weg vom Tisch. "Keine Besetzung", sagte er dem Arzt. "Ich muss zeichnen."

Machen Sie einen Kompromiss in Form des schwarzen Neoprenhandschuhs: Er ermöglicht es ihm, einen Stift oder Stift zu halten, ohne den verzierten Tape-Auftrag darunter oder das empfindliche ulnare Kollateralband eine weitere Schicht nach unten zu gefährden. All den Schutz und die Unterstützung, die er braucht, nichts von dem zusätzlichen Volumen oder Gewicht, das ihm im Weg stehen könnte. Dies ist eine verdächtige Parallele, angesichts der Karriere von Hatfield – und warum wir hier in der Innovation Kitchen sitzen, dem geheimnisvollsten Flügel in dem geheimsten Gebäude auf dem weitläufigen Nike-Campus in Beaverton, Oregon, an einem kalten Montagmorgen im Dezember.

"The Architect", wie Hatfield unter Sneakerheads bekannt ist, hat seit seinem Eintritt in das Unternehmen 1981 eine Reihe ikonischer Modelle herausgebracht. Der Air Max One ließ die Leute durch ein Fenster in der Zwischensohle sehen, um die innere Polsterung zu sehen; Der Air Trainer 1 mit seinem Klettverschluss über dem Vorfuß setzte den Cross-Training-Wahnsinn Mitte der 80er Jahre ab. Andere Modelle wurden einfach durch Namensvetter der Athleten bekannt, die sie populär machten, wie der Air Trainer SC ("Bo Jacksons") oder die Air Tech Challenge 2 ("Andre Agassis"). Und natürlich gab es die Air Jordans. So viele Jordans. Dreizehn Modelle des Basketballschuhs in einer Reihe und eine Handvoll andere seitdem, jedes mit seiner eigenen unverwechselbaren Silhouette und Fanbase.

"Die Zukunft der richtigen Sportausrüstung besteht darin, den Menschen mehr Komfort zu bieten", sagt Nike-Designer Tinker Hatfield, "aber auch eine längere und sicherere Karriere."

Ian Allen

In zunehmendem Maße trat Hatfield jedoch vom Tisch zurück und wurde zu einem Pate des 700-Mann-Design-Corps von Nike. (Es ist nicht so, als ob seine Designs verschwunden wären; jeder einzelne der oben genannten Sneakers könnte noch 2018 gekauft werden, Jahrzehnte nachdem er ursprünglich veröffentlicht wurde.) Er verwaltet kein Mikromanagement, aber er überwacht – und das, worauf er am meisten aufgeregt ist In diesen Tagen übersehen zu haben, ist der Sneaker vielleicht eher seinem Handschuh als alles, was Nike je gemacht hat.

Sie erinnern sich vielleicht daran, dass der HyperAdapt 1.0 des Unternehmens, das Ende 2016 veröffentlicht wurde, der erste wirklich selbstschnürende Schuh war, seit Nike das Feature erstmals für sich selbst entworfen hatte Zurück in die Zukunft, Teil II mehr als 30 Jahre zuvor. Es war auch ein Preis von 720 Dollar, erforderte einen ordentlichen Herstellungsprozess und war eher ein Proof of Concept als ein echter Performance-Sneaker. Aber wie bei jeder guten 1.0-Version ist auch die Iteration eingetroffen: Der Nike Adapt BB, ein Basketball-Sneaker, den das Unternehmen heute ankündigt, ist der erste Einsatz des Fit Adapt-Systems im Massenmaßstab. Es ist eine technische Herausforderung, die in einen Swoosh gehüllt ist, um die Stabilität zu verbessern und gleichzeitig die Karriere zu verlängern. Es ist der erste Blick auf ein integriertes Ökosystem von intelligenten Schuhen, das drahtlos aufgeladen wird, sich an Ihre Vorlieben erinnert und sogar Ihre sportlichen Leistungen analysiert.

Vor allem aber passt es wie angegossen.

Von der sehr Zu Beginn war der HyperAdapt 1.0 ein Testballon. Sicher, Sie könnten drin rennen, aber Sie wollten es nicht für einen Halbmarathon mitnehmen. Sie könnten es mit ins Fitnessstudio nehmen, um Pickup-Ball zu spielen, aber es war schwerer als Ihre anderen Turnschuhe – und kostete mindestens 500 Dollar mehr. Und Nike hat nicht viele Jahre in die Entwicklung eines Schuhs mit Selbstschnürung versunken, nur um etwas herauszubringen, das bei vielen Dingen gut war, bei keinem jedoch großartig.

Wie gehst du vom Testballon zum Kampfflugzeug? Sie wählen den Sport, wo er am meisten gebraucht wird. Und um das zu tun, betrachten Sie den, der am härtesten ist.

"Wir sehen in allen Sportarten gefolterte Füße von Sportlern", sagt Hatfield. Aber Basketball scheint eine besonders ungeheure Form der Folter zu sein – nicht zuletzt dank der Tatsache, dass gigantische Menschen Dutzende, wenn nicht Hunderte von Male pro Spiel auf Hartholz springen und landen müssen. Jones-Frakturen sind häufig; Kobe Bryant litt bekanntermaßen unter einer quälenden Plantarfasziitis. Und dann gibt es die langfristigen Auswirkungen. LeBron James 'Zehen sehen aus, als wollten sie sich zu einem Selfie zusammenschieben. Als Shaquille O'Neal vor ein paar Jahren während einer TNT-Sendung seine Schweinchen enthüllte, schienen seine Mitarbeiter legitimiert traumatisiert zu sein.

Neben dem Trampeln der Füße fragt Basketball einfach viele Sneakers. Ein guter B-Ball-Schuh muss schnelle seitliche Bewegungen unterstützen. Es muss eine Traktion vor und zurück geben, damit Sie ohne zu rutschen in einen Sprint starten können. Es muss einen Fuß aufnehmen, der im Laufe eines Spiels anschwillt. Bei all dem muss der Fuß eingerastet sein, um Reibungsprobleme wie heiße Stellen und Blasen zu vermeiden.

Hinzu kommt die Tatsache, dass Nike für die meisten der größten Ikonen der Sportart Signature Kicks und sogar Marken kreiert hat. Jordan, Bryant und James verfügen alle über ständig erfrischende Schuhe. Dies gilt auch für die zukünftigen Hall of Famers Kevin Durant und Kyrie Irving. Das bedeutet, dass das Unternehmen viele Designer mit viel Erfahrung hat – Designer wie Eric Avar, der für die meisten Schuhe von Kobe verantwortlich zeichnet, und Ross Klein, ein leitender Designdirektor in der Innovationsabteilung von Nike.

Eric Avar ist nicht einfach ein kreativer Regisseur – er ist der Designer hinter den meisten von Kobe Bryants typischen Schuhen für Nike. Zusammen mit Ross Klein betreute er die Bildsprache des Adapt BB.

Ian Allen

Nachdem Nike den HyperAdapt an einen funktionsfähigen Ort gebracht hatte, arbeiteten Avar und Klein an dem Adapt BB als "Kleinjahr" -Projekt. Sie wussten, dass ein in die Fußplatte eingebetteter Motor ein Schnürsystem festhalten musste, und sie wussten… nun, das war es. Alles andere – wie das Schnürsystem funktionierte, wie der Motor dem Aufprall eines 240 Pfund schweren Athleten standhalten würde und welche Materialien der eigentliche Schuh umfassen würde – war eine Frage des Experimentierens.

Also experimentieren sie. Im Verlauf von 52 verschiedenen "Erkundungen", einschließlich ausführlicher Verschleißtests, durcharbeitete das Team verschiedene Schnürmaterialien und Platzierungen, um ein Ideal zu finden. Der Gewinner war ein Zwei-Zonen-System: Wenn Sie einen Knopf in der Zwischensohle des Schuhs oder in Ihrer Adapt-App drücken (dazu später mehr), zieht sich eine dünne geflochtene Schnur, ähnlich einer Fallschirmschnur, über den Rist am "Eyestay" des Schuhs Um den hinteren Teil des Schuhs hinter dem Knöchel, um alles sicher zu halten. (Trotz jahrzehntelanger Tradition gibt es kaum Anzeichen dafür, dass High-Top-Sneakers Knöchelschutz bieten. In den letzten zehn Jahren haben Mid- und Low-Cut-Sneakers sie auf NBA-Gerichten weitgehend ersetzt.)

Aber Behaglichkeit ist nur ein Teil davon. Was die Fallschirmschnur zusammenhält, ist eine innere Schicht aus einem Material, das Nike in Fußballschuhen verwendet hat, doch mit der Adapt BB erscheint es erstmals in einem Basketballschuh. Quadfit, wie das Unternehmen es nennt, ist ein Textil, das zu einem Geflecht aus Diamanten gestrickt wird, die wie überlappende Diamanten aussehen. Durch die Möglichkeit, in der Lage zu sein, nicht auf zwei Achsen, sondern gegen die horizontalen Scherkräfte, die durch plötzliche Richtungsänderungen entstehen können, zu stützen. (Das sichtbare Obermaterial des Schuhs ist eine sockenähnliche Schicht aus Flyknit – ein Material, das in vielen Lauf- und Basketballschuhen von Nike verwendet wird und über das Quadfit-Netz gespannt ist.)

Ein Tearaway einer frühen Version des Adapt BB, der das Quadfit-Mesh und eine Iteration des Selbstschnürsystems zeigt.

Ian Allen

Andererseits machen die Fallschirmkordeln und das Quadfit in Beaverton nicht viel, wenn sie sich nicht richtig an Ihren Fuß anpassen. Während sich die Designer und Materialwissenschaftler in den erkennbaren Basketballschuhbereichen des Basketballschuhs einwählen, versuchte ein 50-köpfiges Team von Ingenieuren, die Hände der NBA-Stars in ein winziges, unzerstörbares Bluetooth zu integrieren Modul etwa halb so groß wie eine Spielkarte.

Verwöhnen Sie mich mit Für einen Moment eine Tautologie: Jeder Sneaker, den Nike je gemacht hat, ist ein Sneaker. Und ja, offensichtlich ist der Adapt BB ein Sneaker, aber das Unternehmen hält ihn für ein Kommunikationsgerät – ein Gerät, dessen Gehirn laut dem leitenden Ingenieuringenieur Jordan Rice "irgendwo zwischen einem High-End-Fitbit und einer Apple-Uhr liegt".

Die Aussicht, dieses Gehirn aufzubauen, reichte aus, um Rice von einem 22-monatigen Sabbatical bei einem Boston-Startup zurück zu Nike zu locken. Es war genug, dass er zu seinem Kollegen Narissa Chang zurückkehrte, um zu Nike zu kommen, um an dem Projekt als leitender Maschinenbauingenieur zu arbeiten. Und es genügte, dass sie und ihre Kollegen drei Jahre lang versuchten, herauszufinden, wie der Schnürungsmotor aus dem HyperAdapt 1.0 herausgenommen und kleiner, leichter, stärker und – entscheidend – einfacher gemacht werden kann.

Jordanischer Reis

Ian Allen

Narissa Chang

Ian Allen

Jeder HyperAdapt 1.0 hat sich automatisch um Ihren Fuß angezogen, aber der Herstellungsprozess war alles andere als: Die Schuhe wurden nicht in einer Schuhfabrik zusammengefügt, wie in jedem anderen Sneaker, sondern in der Elektronikfabrik, in der die Schnürmaschine in ihrer allerersten Gen Finickiness wurde gebaut. Mit anderen Worten, Nike musste Elektriker trainieren, wie man einen Schuh baut. Das würde nicht für einen Massenproduktions-Sneaker fliegen, also hatten Rice und sein Team einen Teil der Rationalisierung der Logistik und der Schnürmaschine.

Das Ergebnis ist etwas, das von Entwurf für den Träger des Schuhs immer unsichtbar sein kann. Unter der Innensohle und bündig in einen Hohlraum gesteckt ist das 40 mal 50 Millimeter große Gehäuse; innen ist das die magie. Es gibt ein Drei-Achsen-Gyroskop und einen Beschleunigungsmesser, die aufeinander abgestimmt sind. eine kapazitive Kupferschicht zum Registrieren der Fußkraft; ein Bluetooth-Sensor; ein 505-mAh-Akku, der zwischen 10 und 20 Tagen hält und drahtlos geladen werden kann (legen Sie einfach Ihre Schuhe auf eine angeschlossene Qi-kompatible Ladematte und sind sie in drei Stunden betriebsbereit); und natürlich ein Motor. In diesem Fall ein Motor, der 240 Newtonmeter Kraft ausüben kann – genug, um ein Gewicht von 30 Pfund zu heben, und mehr als genug, um den Sneaker bis zum Tourniquet-Bereich zu straffen.

Das Fußbett des Adapt BB mit einer Aussparung für die Fit Adapt-Power-Lacing-Engine.

Ian Allen

Alles in allem sind es weniger als zwei Unzen, leicht genug, um den Adapt BB in einem brauchbaren Gewichtsbereich zu halten: Eine Größe Neun bringt genau ein Pfund in die Waage und ist damit leichter als einige LeBron-Modelle. Die Schnürmaschine ist vollständig versiegelt, um sowohl wasserdicht als auch staubdicht zu sein. Ein Muss für jedes empfindliche Instrument, das Umkleideräumen oder schweißnassen Socken ausgesetzt ist. (Auch ein Muss für die einfache Montage; wenn die Schnürmaschine in der Schuhfabrik ankommt, müssen die Arbeiter nur die Fallschirmschnur durch eine vertiefte Spule fädeln und sie in das Fußbett legen.) Sie wurde im Tumble getestet und auf Verschleiß geprüft. Roboter unterworfen, von denen Rice sagt, "simulieren Sie im Wesentlichen Zehntausende Male, wie LeBron auf und ab fährt."

"Unser Ziel", sagt Narissa Chang, "ist es, sicherzustellen, dass unser Gerät die Lebensdauer des Schuhs übersteht – denn dann wissen wir, dass es auch unter härtesten Bedingungen noch leistungsfähig ist."

Die heutige Leistung kann jedoch geringfügig von der zukünftigen Leistung abweichen. Schließlich brauchen Sie kein Bluetooth, wenn Sie nur Ihren Schuh straffen möchten. Oder Inertialbewegungssensoren, die erkennen können, wie der Schuh ausgerichtet ist oder sich sogar im Raum bewegt. Marty McFlys Luftmagazine in Zurück in die Zukunft, Teil II Sieht aus wie die Zukunft, aber sie haben keine drahtlosen Firmware-Updates erhalten. Aber all das ist Teil des Adapt BB am ersten Tag – und selbst wenn es nicht alles aus dem Sprung heraus nutzt, ist es doch der Punkt.

Wie geht das? fühlen sich aber? Das ist die Frage, richtig? Glücklicherweise hat Ross Klein ein Paar bei sich, und nachdem er die Skizzen und Mockups, die die Entwicklung des Adapt BB detailliert beschreiben, auslegt, übergibt er ein fertiges Produktionsmuster. (Während die durchschnittliche NBA-Schuhgröße fast 15 beträgt, steige ich bei einer für die Probe freundlichen Größe neun ein.) Doppelt dankbar sind wir bereits auf einem Feld. Es befindet sich in einer der oberen Etagen des Bo Jackson Fitness Centers und ist von riesigen Fenstern umgeben, die auf den Campus von Nike blicken. Es ist einer der malerischsten Orte, an die man den Indoor-Ball denken kann. Oder, in meinem Fall, durcheinander eine Reihe von Jabless-Jab-Schritten und sehr nassen Jumpern.

Aber vor meiner Demonstration, wie man nicht Basketball spielt, muss man den Schuh anziehen. Was ehrlich gesagt schwieriger ist als ich erwartet hatte. Es gibt nichts, was Sie mit der Hand lösen können. Deshalb bin ich auf einen kleinen Griff an der Rückseite des Schuhs angewiesen, um einen Kauf zu tätigen, während ich mit meinen Zehen wackle. Der kapazitive Sensor misst den Druck meines Fußes und rastet in den Motor ein. Im Jahr 2016 beschrieb mein Kollege Scott Eden den Sound des HyperAdapt 1.0 als "das Geräusch, das Sie machen könnten, wenn Sie den Roboter machen"; Die Adapt BB's mit ihrem gedämpften Schnurren, das sich um eine halbe Stufe erhebt, ist eher wie ein Baby-Transformer, der aufwacht.

Wie knapp ich es will, ist eine Frage der Wahl. Ich kann eine Taste in der Mittelsohle des Schuhs gedrückt halten oder eine neue Nike-App mit dem Namen Adapt verwenden, die sich per Bluetooth mit der Schnürmaschine verbindet und die linke und die rechte Sneaker unabhängig voneinander einstellen kann. Es gibt drei Voreinstellungen – Warm Up, Game und Street -, die Sie selbst anpassen und umbenennen können. Die App überwacht auch die Akkulaufzeit des Schuhs und lässt Sie aus 14 Farben auswählen, damit die Zwischensohlen-Tasten leuchten. (Sie sind keine NBA-Spezifikationen, aber gegen das Schwarz und Weiß des Schuhs schafft das Blau eine überzeugende Version der einheitlichen Palette der Dallas Mavericks.)

Sogar die "Street" -Einstellung ist eng. Wirklich eng. Aber wenn ich mich auf den Platz nehme und anfange, mich zu bewegen, stelle ich fest, dass dies eine ganz besondere Art von Enge ist. Meine Zehen sind nicht eng. nichts schneidet in meinen rist oder die seiten meines Fußes. Stattdessen ist es eher so, als würde der Schuh auf meinen Fuß gepfropft. Wenn ich nach rechts trete und dann in einer ungeschickten Annäherung eines Crossover-Dribblings nach links abschneide – etwas, das dank einer längst vergangenen Knöchelverstauchung immer ein bisschen wacklig war -, fühle ich mich überraschend sicher. Selbst wenn die Kugel unweigerlich auf der Rückseite der Felge stößt.

Bei 350 $ ist der Adapt BB kein YMCA-Rec-League-Schuh. Und obwohl es schön aussieht, ist es nicht so auffällig, dass es mit Sneakerheads in Brand gerät. Im Moment ist es wahrscheinlich das Gebiet der Profisportler und vielleicht einiger von Nike unterstützter Hochschulteams. Während das Unternehmen keine offiziellen Deals angekündigt hat, hat es letztes Jahr ein Dutzend der vielversprechendsten jungen Stars der NBA und WNBA, einschließlich des Celtics 'Jayson Tatum und des mutmaßlichen Rookie des Jahres, Luka Doncic, für die Scrimmage im Adapt gesammelt BB. Was als ein 45-minütiger Lauf geplant war, änderte sich zu zweieinhalb Stunden Reifen und gutmütigem Müllgespräch – weil die Spieler einfach nicht die Schuhe ausziehen wollten.

Das heutige, seltene Werkzeug ist jedoch die Basis von morgen. Da sich die Adapt Fit-Technologie auch auf andere Sportschuhe und andere Schuhe auswirkt, wird dieser Preis mit Sicherheit sinken und es wird sich weiterhin ändern, wie Nike die Kraft der Sensoren des Schnürmotors nutzen kann.

"Es wird definitiv kein statisches Produkt", sagt Mike McCabe, Vice President of Digital Products bei Nike. "In den darauffolgenden Monaten möchten wir Feature-Drop nach Feature-Drop freigeben." Adapt ist nicht nur eine Schuhkategorie – es ist ein Betriebssystem.

Adapt ist nicht nur eine Schuhkategorie – es ist ein Betriebssystem.

"Was uns wirklich begeistert, ist die Tatsache, dass wir dieses Kommunikationsnetzwerk haben", fährt McCable fort. "Zwischen den Schuhen und dem Telefon oder zwischen den Schuhen und einem tragbaren auch, wo Sie die Fähigkeit haben, Informationen nahtlos und dynamisch in diesem Ökosystem zu transportieren."

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass Ihre Laufschuhe bemerken, dass Ihr Schritt ein bisschen abwegig ist. Vielleicht bist du wund; Vielleicht wirst du krank. Unabhängig davon leitet der Schuh diese Informationen an Ihre App oder Ihre Uhr weiter und Sie können sie bei Bedarf anpassen.

Nicht ein Läufer? Möglicherweise verwenden Sie die Nike Training Club-App für Körpergewichtstrainings oder Intervalltraining mit hoher Intensität. Mit einem kompatiblen Schuh und einer App, mit der Sie Ihre Füße im Auge behalten können, erhalten Sie sofort Formkorrekturen.

Um ehrlich zu sein, können Sie durch die Verwendung einer Fußschlaufe, die Sie an Ihrem Schuh befestigen, oder mithilfe von Herzfrequenzmonitoren, die in der Brust getragen werden, bereits Daten über Ihren Laufschritt sammeln. Nach McCabe sind bestehende Methoden Schätzungen, Extrapolationen. Das Gehirn von Adapt Fit erhält es direkt von der Quelle – den Eingeweiden des Schuhs.

Es gibt andere Gründe, sich zu sorgen, auch wenn Sie keine Fitness-Ratte sind. Tinker Hatfield sieht in Adapt Fit die Welt der Sneakers für Menschen mit Barrierefreiheit. "Die Menschen haben aus verschiedenen Gründen keine Fingerfertigkeit in der Hand", sagt er unter Berufung auf Alter, Verletzung und besondere Bedürfnisse. "Diese Technologie kann jedoch bei älteren Produkten oder anderen Designs nachgerüstet werden. Das bedeutet, dass die Leute diese Technologie erhalten, auch wenn sie keine leistungsstarken Basketballspieler sind – und selbst wenn sie möglicherweise nicht in der Lage sind, ihre eigenen Schuhe anzuziehen."

Und wenn sie es tun, fühlen sie sich vielleicht wie De'Aaron Fox, ein Wachposten für die Sacramento Kings (und Dragon Ball Z Superfan), der zu den jungen Stars eingeladen war, die in den Adapt-BBs zu diesem frühen Auftritt eingeladen wurden. Ein Kamerateam beobachtete, wie er zum ersten Mal die Schuhe anzog – und als er auf die Schaltfläche in der Adapt-App tippte und sie festsitzten, war die Antwort des 21-Jährigen das erste, was Sie sich vorstellen könnten.

"Oh, Scheisse! ", schrie er mit einem Lachen, stand auf und schaute zu seinen Füßen hinunter.„ Ihr macht all zu viel. Das ist verrückt."

Zu verrückt nach einem Fuchs? Genau so mag es Nike.


Eine Version des Artikels erscheint in der Februar-Ausgabe. Abonniere jetzt.


Weitere großartige WIRED Stories

Clemson QB Trevor Lawrence Loved Trump's Fast Food, kann es kaum erwarten, wiederzukommen!


Clemson QB Trevor Lawrence

Ich habe Trump Fast Food geliebt

… kann es kaum erwarten, wiederzukommen!

15.01.2014 06:36 PST

EXKLUSIV

Donald Trump's Fast Food Plan hat funktioniert … weil Clemsons Stern QB Trevor Lawrence erzählt TMZ Sports Er liebte die Verbreitung von McDonalds des Präsidenten im Weißen Haus und kann es kaum erwarten, es wieder zu tun!

Lawrence und der Rest der Clemson Tigers trafen um 1600 Penn ein, um ihren Sieg bei der Nationalmeisterschaft über Alabama zu feiern. Präsident Trump wählte persönlich das Speisen-Menü.

"Ich denke, wir werden McDonald's, Wendy's und Burger King mit etwas Pizza servieren", sagte Trump früher am Tag zu den Medien und erklärte: "Ich denke, das ist ihr Lieblingsessen."

Als das Team ankam, wartete das Fast Food – Big Macs, Filet-O-Fish-Sandwiches und mehr – auf sie Silberplatten auf einem Tisch, der mit goldenen Kandelabern dekoriert ist … echt schickes Zeug.

"Es war großartig", erzählte uns Lawrence, als er mit Clemson-Fans Fotos machte … "Wir hatten McDonalds und alles. Es war gut!"

Ein anderer Fan fragte Lawrence, wie oft er Pläne zur Rückkehr zum Weißen Haus – zu dem er antwortete: "Hoffentlich noch ein paar mehr!"

Trump genoss auch das Abendessen mit den Champions – twitterte heraus: "Wegen des Shutdowns habe ich ihnen riesige Mengen Fast Food (ich habe bezahlt), über 1000 Hamberder usw. gedient."

Hey, es ist schwer, richtig zu buchstabieren, wenn dein Körper mit Berderfleisch träge ist.

Tiger gehen!

Visual Effects-Interview "First Man": Alte Aufnahmen wieder neu machen


ichEs ist keine leichte Aufgabe, eine der berühmtesten Errungenschaften der Menschheit auf die Leinwand zu bringen und gerecht zu werden, aber genau das hat Regisseur Damien Chazelle gemacht Erster Mann, Der Biopic des Apollo 11-Astronauten Neil Armstrong aus dem Jahr 2018, der am besten dafür bekannt ist, einen "kleinen Schritt" auf der Oberfläche des Mondes zu machen, der in der gesamten Geschichte der Menschheit Anklang finden würde.

Chazelle und ein Team unter der Leitung des Oscar-Preisträgers Paul Lambert (Blade Runner 2049) Nutzte eine einzigartige Kombination aus Miniaturen, Archivmaterial, traditionellen Digitaleffekten und massiven LED-Bildschirmen, um die Apollo 11-Mission und die Ereignisse, die dorthin führten, neu zu erstellen. Das Endergebnis ist ein Film, der den Meilenstein von 1969 spürt heute so mächtig wie vor einem halben Jahrhundert.

Digital Trends sprach mit Lambert über die innovativen Techniken, die das Unternehmen ermöglichte Erster Mann Das Visual Effects-Team vermischt altes Filmmaterial und eine zeitgemäße Kameraästhetik mit moderner, hochmoderner Filmemaching-Technologie und zieht aus einem der größten Errungenschaften der Menschheit einen der besten Filme des Jahres 2018 heraus.

Die visuellen Effekte dahinter Erster MannMoonwalking-Szenen. Universalbilder / DNEG

Digitale Trends: Wie war die Diskussion bei Ihren ersten Treffen mit Damien Chazelle, inwieweit er sich die Rolle der visuellen Effekte im Film vorstellte und was Sie vorgeschlagen haben?

Paul Lambert: Damien war sehr hartnäckig, dass er nicht wollte, dass die visuellen Effekte Sie aus der Geschichte nehmen. Er war nicht an grünen Bildschirmen und blauen Bildschirmen interessiert. Er wollte immer einen Ort, den wir in der Postproduktion ausbauen könnten, anstatt einen Schauspieler in einem Teilsatz mit blauen und grünen Bildschirmen zu haben.

"Wir entschieden uns schließlich dafür, dass wir bei allem, was eine Zwischenaufnahme oder eine Nahaufnahme war, versuchen würden, Miniaturen im Maßstab 1: 6 zu verwenden."

Am Ende testeten wir eine Idee, bei der wir computergenerierte Grafiken auf einen großen LED-Bildschirm brachten und diese dann mit den Filmkameras filmten. Wir fanden heraus, dass es überraschend gut funktioniert hat, denn wenn Sie es mit einer Digitalkamera versuchen würden – wie einer der moderneren Kameras -, würden Sie aufgrund der Auflösung der Digitalkamera tatsächlich viel Pixelisierung sehen Bildschirm und die Größe davon.

Wir haben jedoch eine Filmkamera verwendet, und Film fügt automatisch Getreide hinzu, was tatsächlich dazu beigetragen hat, dass es sich bei den LED-Bildschirmen um ein pixeliertes Bild handelt. So konnten wir viele Hintergründe für den Film in der Kamera behalten.

Wie hat sich die Verwendung dieser großen LED-Bildschirme auf andere Elemente Ihrer Herangehensweise an die visuellen Effekte des Films ausgewirkt?

Im Gegensatz zu einem Green-Screen-Shooting erhalten Sie mit dem LED-Bildschirm das gesamte interaktive Licht und alle Reflexionen von den Anzeigen auf den LED-Bildschirmen Ihrer Darsteller und des Sets. Mit einem grünen Bildschirm müssten Sie das in der Postproduktion tun. Damien wollte so einen praktischen Schub für alles und [by using the LED screen] Wir konnten alle Visiere der Charaktere behalten. Das ist etwas, was Sie normalerweise nicht tun. Normalerweise nehmen Sie ihre Visiere ab und ersetzen sie dann digital.

Bühnenbildner bauten einen massiven LED-Bildschirm zusammen mit einer großen Simulationsmaschine, die Bewegungen des Weltraumfahrzeugs replizieren würde. Kinematographen filmen dann Schauspieler und Objekte vor der Leinwand, so dass die Filmemacher im Vergleich zu einem herkömmlichen grünen Bildschirm einen wesentlich genaueren Hintergrund verwenden können. Universalbilder / DNEG

Offensichtlich gab es Zeiten, in denen wir die Crew in den Visieren sahen und sie digital herausholen würden, aber was Sie davon bekommen, wenn Sie die ursprüngliche Reflexion des Inhalts auf dem LED-Bildschirm erhalten, ist so viel besser, als wenn Sie es versuchen würden tun Sie alles danach als Nachbearbeitung.

Wie haben Miniaturen die Betonung praktischer Effekte berücksichtigt?

Wir sprachen schon früh über die Verwendung von Miniaturen, denn wenn man sich Archivmaterial ansieht, wird das Licht aus einer einzigen Quelle im Weltraum bereits wie Miniaturen aussehen. Wir entschieden uns schließlich, dass wir bei allem, was eine Zwischenaufnahme oder eine Nahaufnahme war, versuchen würden, Miniaturen im Maßstab 1: 6 zu verwenden. Diese wurden von Ian Hunter gebaut, an dem auch gearbeitet wurde Interstellar. Er hatte bereits viel Erfahrung mit der Weltraumfotografie und wurde an Bord gebracht.

Wir haben das Andocken mit Miniaturen gemacht und auch eine Saturn-V-Version im Maßstab 1:30 erstellt. Dieses Ding war etwa 14 bis 15 Meter groß und wurde für einige der Modelle verwendet [Vehicle Assembly Building] Szenen. Wenn die Rakete im Film aus dem VAB kommt, ist das eigentlich eine Miniatur.

Mit Produktionsfristen hatten wir ein bisschen Mischen und Anpassen mit Miniaturen und CG. Wir haben tatsächlich die gedreht [Lunar Excursion Module] auf der Bühne, aber weil die Beine beim LEM so groß sind, mussten wir sie digital einbauen.

Was ist in die Erstellung der klimatischen Mondlandeszenen gegangen?

Als wir zum Mond kamen, wurde entschieden, dass wir versuchen würden, das in einem Steinbruch zu schießen. Der Art Director Nathan Crowley fand einen außerhalb von Atlanta und zog fünf Morgen an, um wie die Gegend zu wirken, in der sie auf dem Mond gelandet waren. Dies war ein aktiver Steinbruch, es gab überall Hügel und überall Kraniche und alle möglichen Dinge, also war es ein Teil des Prozesses, all das aufzuräumen und auszubauen, als ob wir wirklich auf dem Mond wären.

„Damien wollte es der Zeit und der Fotografie und dem Filmmaterial der Gemini-Missionen und der Apollo-Missionen treu bleiben…“

Wir hatten eine Crew von rund 100 Leuten am Set und wir hatten überall Zelte und auch diese großartige IMAX-Kamera. Jedes Mal, wenn Sie die Visiere der Schauspieler sahen, gab es dort eine Menge Sachen, die wir im Film nicht wollten. Normalerweise würden Sie einfach das gesamte Visier digital ersetzen, aber da die Reflexion so komplex ist, dass wir sie behalten wollten, haben wir nur die Bereiche gereinigt, die wir bereinigen mussten. Es dauert etwas länger, um es so zu machen, aber das Ergebnis ist viel besser.

Das letzte, was Sie wollen, ist, dass die Mondlandung inszeniert aussieht…

Genau. Eine so große Crew in einem Bereich zu haben, in dem Sie keine Schritte von anderen Personen sehen dürfen, hat viel Arbeit verursacht. Die Kunstabteilung hat jeden Tag eine fantastische Arbeit geleistet, aber sobald Sie diese ersten Scans erhalten haben, sehen Sie hier oder dort einen Schritt oder ein Kratzen auf dem Boden, das offensichtlich zeigt, dass schon etwas Menschliches da war und das ist wirklich das letzte, was du willst. Es gab eine Menge Arbeit an diesen Abschnitten, um es aufzuräumen und so realistisch wie möglich zu halten.

Mit Erster Mann, Sie waren in einer relativ einzigartigen Position, in der Sie viele Archivaufnahmen der im Film dargestellten Ereignisse aus der realen Welt haben. Wie haben Archivmaterial und reale historische Ressourcen die visuellen Effekte des Films beeinflusst?

Wir hatten Zugang zu viel Archivmaterial, was großartig war. Damien wollte, dass es der Zeit ebenso treu bleibt wie den Fotografien und Filmaufnahmen der Gemini-Missionen und der Apollo-Missionen sowie der X-15. Wir hatten ursprünglich geplant, den gesamten Apollo-Start mit Miniaturen zu replizieren, aber als wir mehr und mehr Archivmaterial bekamen, dämmerte ich mir, dass wir vielleicht hier und dort die seltsame Aufnahme aus dem Archivmaterial verwenden könnten, wenn ich es behandeln und reinigen könnte so, dass es zum Produktionsmaterial passt.

Originales NASA-Archivmaterial des Starts von Apollo 14, das von VFX-Künstlern in (mit CGI) bereinigt und erweitert wurde Erster Mann. Universalbilder / DNEG

Also brachte ich diese Idee zu Damien. Er war unnachgiebig, wenn das Publikum feststellte, dass es sich um Archivmaterial handelte, würden Sie es verlieren. Daher bestand zusätzlicher Druck für uns, um sicherzustellen, dass unsere Technik funktioniert.

Ein Teil unseres Prozesses bestand darin, das Zeitlupen-Archivmaterial zu beschleunigen, es aufzuräumen, alle Kratzer zu entfernen, das zusätzliche Getreide herauszunehmen und es so sauber wie möglich zu machen. An diesem Punkt würde der Film herausspringen, wenn er in den Film geschnitten wird, weil er zu sauber ist. Sobald wir dieses Stadium erreicht hatten, würden wir es so herabsetzen, dass es zu den Aufnahmen von 16 und 35 Millimetern passt.

Sie haben mit Archivmaterial gearbeitet, das in einigen Fällen mehr als ein halbes Jahrhundert alt ist. War das eine besondere Herausforderung?

Nun, als wir dieses Archivmaterial gezogen haben, sind wir auf einige gestoßen, die sich seit dem Start von Apollo in Filmdosen befanden. Zu jedem Start gibt es eine Reihe von technischen Kameras, die auf bestimmte Bereiche fokussiert sind. Da die meisten Starts jedoch reibungslos verliefen, wurde dieses Material nie wirklich gesehen.

Ein Teil davon befand sich im Filmmaterial, das Sie eigentlich nicht mehr abspielen konnten, da es sich um 70-Millimeter-NASA-Militärmaterial handelte, und es gab einfach keine Maschinen, auf denen Sie dies abspielen könnten. Wir haben Monate damit verbracht, einen Weg zu finden, um es zu scannen [and] endlich irgendwo in London gefunden, das diesen experimentellen Scanner hatte. Es war wirklich phänomenal.

Es gibt eine Einstellung im Film, bei der der Saturn V gezündet wird. Es ist eine weite Aufnahme, und Sie sehen den Saturn V im mittleren Rahmen und Sie sehen zwei große Rauchfahnen, die aus den Seiten der Rakete herausschießen. Das ist eine originelle 70-Millimeter-Filmaufnahme des Apollo 14. Es handelt sich um das Originalmaterial, das wir im mittleren Rahmen bereinigt haben, und wir haben dann jede Seite mit CGI erweitert, um es filmischer zu gestalten.

Wir haben in dieser Reihenfolge viele Aufnahmen gemacht, weil die Kameras für die Technik nicht für das Kino gerahmt waren. Sie sind eher ein quadratisches Format. Also nehmen wir dieses Filmmaterial, platzieren es in der Mitte und erweitern es dann mit Mattmalerei oder mit zusätzlicher CG der Rakete oder anderen CG-Effekten.

Damien Chazelle ist bekannt für seinen Umgang mit Musik und Sound bei der Erstellung seiner Filme. War dies etwas, das Ihren kreativen Prozess auf der Seite der visuellen Effekte berücksichtigt hat?

Als ich zu dem Film kam, schickte mir Damien das, was wir "Das Notizbuch" nannten. Es war wie eine 300-seitige PDF-Datei des gesamten Films, mit seinen Gedanken darüber, wie er bestimmte visuelle Elemente haben wollte, wie er bestimmte Farben wollte und wie er wollte auch bestimmte Sounds und Musik.

Ryan Gosling hinter den Kulissen | Erster Mann
Universalbilder / DNEG

Wir hatten keine der üblichen Vor-Visualisierungen, aber er hatte einen Filmausschnitt erstellt, der Storyboards und Archivmaterial verwendete, um anzugeben, wie der Start oder das Andocken aussehen sollte. Es wurde mit echtem Filmmaterial gearbeitet und was mich wirklich umgehauen hat, war, dass er die Musik bereits in diese Sequenzen geschnitten hat. Das habe ich noch nie erlebt. Was Sie jetzt im Film sehen, ist die gleiche Melodie, die ich im Juli 2017 gehört habe.

Sie haben für Ihre Arbeit einen wohlverdienten Oscar gewonnen Blade Runner 2049und jetzt sind Sie wieder bei Denis Villeneuve Düne. War es leicht, wieder in diese fantastischere Sci-Fi-Umgebung zu wechseln, nachdem Sie an einem solchen Film gearbeitet haben Erster Mann?

Es ist komisch, dass Sie das fragen sollten, weil beide Direktoren eine ähnliche Eigenschaft haben. Sie sind beide Visionäre. Wenn Sie mit ihnen sprechen, haben sie den Film bereits im Kopf. Bei einer Reihe von Gelegenheiten war ich am Set Blade Runner oder Erster MannUnd ich würde über etwas auf dem Bildschirm nachdenken, und entweder Denis oder Damien würden mich am Monitor sehen und kommen und über das Bild sprechen, das ich mir angesehen habe, und ich würde immer am Ende denken: „Oh, okay, das ist es warum bist du der Regisseur. Sie sehen das alles mit nur einem einzigen Frame. “Es ist absolut inspirierend.

Einer der Filme auf der diesjährigen Shortlist von Bewerbern für eine Oscar-Nominierung in der Kategorie „Beste visuelle Effekte“, Erster Mann ist jetzt in den Kinos.










Das Meme 2009 vs. 2019 ist ein Geschenk unserer Smartphones


Du hast es gesehen. Wir haben es gesehen. Jeder hat es gesehen. Langsam, aber sicher, am vergangenen Wochenende haben alle angefangen, neben Fotos von 2009, aktuelle Bilder von sich selbst zu veröffentlichen. Weitgehend markiert # 2009vs2019 oder # 10yearchallenge Die Beiträge überschwemmten Twitter, Facebook und Instagram. Wie zu erwarten war, wurde das Mem schnell von denjenigen aufgegriffen, die sich über den Zustand der Welt zu äußern suchten – oder LoLs bekommen – durch das Posten politische Bilder oder Witze über Promis, aber die persönlichere Seite, das eigentliche Nostalgiestück, ist ein Geschenk, das uns unsere Geräte geschenkt haben.

Die Begründung ist einfach: Bis 2009 hatten die meisten Leute dank des Booms bei Smartphones immer sehr anständige Kameras in der Tasche. Das iPhone kam 2007 heraus und allein im Jahr 2009 wurden mehr als 1 Milliarde Smartphones verkauft. Kultur hatte noch nicht den vollen Aufstieg des Selfies erlebt, und Instagram selbst war noch ein Jahr entfernt, aber am Ende des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts hatten viele Menschen jederzeit digitale Fotos von sich selbst zur Hand.

Und diese Fotos haben mitgenommen. Apple hat iCloud erst 2011 lanciert, aber noch vor diesem Zeitpunkt übertrugen viele von uns unsere Fotoalben auf jedes neue Gerät. Mit Social Media und anderen Diensten wie Flickr können die Leute ganze Alben mit College-Party-Bildern, Reisefotos und Glamour-Shots online behalten und jederzeit und überall abrufbar sein.

Das Scrollen durch meine Feeds am Wochenende war leicht zu sehen. So viele "2009" -Fotos, die ich sah, erinnerten mich daran, was früher in "Top 8" auf MySpace lebte. Bei anderen handelte es sich eindeutig um Bilder von Bildern, die beim Durchblättern von Sammelalben in einem Kinderheim seiner Eltern aufgenommen wurden. Wieder andere sahen aus wie jemandes erstes Facebook-Profilbild oder eine Aufnahme von einer Webcam. Diese Bilder leben zwar nicht mehr an ihrem Ursprungsort, aber der Cloud-Speicher und der scheinbar bodenlose Raum, den Smartphones und Laptops bieten, haben es einem alten Foto leicht gemacht, uns zu folgen, solange wir daran festhalten wollen.

Diese Fotos sind auch von ganzem Herzen rein. Das Jahr in Gang 2009 war noch ein paar Jahre, bevor Instagram kam und wir alle unsere Fotos in "Lo-Fi" -Filtern oder Snapchat-Tiergesichtern verhüllen konnten. Filter sind nett – nicht jeder kann ein großartiger Fotograf sein, und manchmal kann es durch das Glätten der Ecken und Kanten ein besseres Aussehen erzielen -, aber sie verzerren die Art und Weise, wie wir die Erinnerungen unserer Freunde und Familien sehen und eine Chance haben, ihr 2009 Selbst zu sehen Warzen und alles ist bemerkenswert erfrischend. (Nicht jeder muss wie ein Influencer aussehen!)

Aber es gab auch noch etwas anderes. Das gesamte Meme von 2009 vs. 2019 war auch eine Erinnerung an eine Zeit, in der soziale Medien immer noch Versprechen auf Selbstdarstellung und Verbindung mit Fremden hielten – keine Zeit, in der sich das Internet in zwei Lager geteilt fühlte: die Leute, die eine Marke und Trolle unterstützen. (Ich verallgemeinere es, ja.) Die Dinge – unsere Geräte, die Art und Weise, wie wir sie verwenden – sind besser und schlechter geworden, aber durch das Feed zu scrollen, war schön, sich daran zu erinnern, wie wir waren.


Weitere großartige WIRED Stories

Kevin Gates sagt, es gibt kein Rindfleisch mit Boosie, aber es gibt eine tödliche Warnung


Kevin Gates

Kein Rindfleisch mit Boosie …

Aber ich mache das Leben, wenn mich jemand kreuzt

15.01.2014 12:50 Uhr PST

EXKLUSIV

Kevin Gates behauptet, alles sei cool mit einem anderen Louisiana-Rapper Boosie jetzt, aber er hat eine Warnung vor allen anderen, die daran denken, ihn schmutzig zu machen.

Der Baton Rouge MC setzte sich mit Raquel Harper für eine neue Episode von BETs "Raq Rants", und er beharrt darauf, dass die Gerüchte über eine langjährige Fehde mit Boosie übertrieben werden. Boosie wurde vor Gericht gestellt und freigesprochen.

Kevin behauptet jetzt, dass er mit niemandem Probleme hat, sagte aber auch zu Raq … er würde nicht zögern, eine lebenslange Haftstrafe zu verhängen, wenn ihn jemand testet.

Du musst sehen, wie er es sagt. Es ist ziemlich intensiv, vor allem weil sein Kleinkindsohn zu dieser Zeit direkt neben ihm saß.

Boosie schien tatsächlich zu bestätigen, dass sie letztes Jahr allen Hass gequetscht hatten, indem sie Kevin für sein Musikfestival geworben hatte.

Schauen Sie sich Kevin's komplettes Interview auf "Raq Rants" an, dienstagnacht um 23 Uhr auf BET. Wenn Sie an der Westküste Dish oder DirecTV haben, ist es um 20.00 Uhr eingeschaltet.

R. Kelly konzentrierte sich auf lebenslange Klage, die sich nicht mit Künstlern beschäftigt, die seine Lieder ziehen


R kelly

Celine nicht schwitzen, Gaga

… Alles über die Verweildauer !!!

15.01.2014 01:00 Uhr PST

EXKLUSIV

R kelly Es könnte ein finanzieller Erfolg sein, da mehr seiner Hit-Songs von Streaming-Diensten abgezogen werden, aber es geht ihm mehr darum, eine dicke Klage gegen Lifetime wegen seiner Dokumente einzureichen … TMZ hat gelernt.

Quellen, die mit dem Sänger verbunden sind, sagen uns, dass er nicht über Leute wie ausflippt Celine Dion. Lady Gaga und Ciara zerrte ihre R. Kelly Collabs. Man sagt uns, seine einzige Reaktion sei gewesen, diese Künstler als "Phonies" abzuweisen, die versuchen, ihre eigenen Bilder als Folge der "Surviving R. Kelly" -Ansprüche zu retten.

Uns wird gesagt, er flippt aus, was er für "Lügen" hält, die er in "Surviving" vorstellt. Wie wir bereits berichtet haben, haben Kellys Anwälte einen Schuß abgefeuert aufhören und aufhören Brief an Lifetime im Vorfeld der sechsteiligen Dokuseriesendung. Na sicher, Die Lebensdauer blinkt nicht und Kelly drängt jetzt seine Anwälte, die rechtliche Bedrohung durchzusetzen.

Man sagt uns, dass er sich täglich mit Anwälten trifft, in denen nicht nur der Inhalt von 'Surviving' besprochen wird, sondern auch versucht wird, Lifetime-Angehörige ausfindig zu machen. So wie es eine Quelle beschreibt, scheint Kelly verrückt nach Rache zu sein und wird keinen Stein auf den Kopf stellen, bis er ihn bekommt.

Bisher jedoch keine Klage … während Kelly macht immer wieder Aufnahmen.

Wir haben die Geschichte gebrochen … sein Label, RCA / Sony, hat alle finanziellen Mittel zurückgezogen für neue Projekte – und Staatsanwälte in 2 Städten suchen aktiv nach potenziellen Zeugen und Opfern, um Anklage gegen ihn zu erheben.

Man kann sagen, die Wände schließen sich und Kelly ist nicht glücklich darüber.

Band mit Tito Jackson verklagt von B. B. King Music Company für Markenverletzung


Band mit Tito Jackson Sued

Lassen Sie den Namen von B. B. King aus !!!

14.01.2013 18:32 PST

EXKLUSIV

Tito Jackson und die Band, mit der er spielte, verhandelte in böser Absicht mit der B. B. King Music Co. profitierte vom Prominenten des Jazzmusikers, und das Unternehmen möchte, dass Tito und seine Bandkollegen einen Scheck einlegen und auf seinen Namen verzichten … dies laut einer neuen Klage.

Die B.B. King Music Co. sucht die B.B. King Blues Band mit Tito Jackson wegen Markenverletzung. Laut den von TMZ erhaltenen rechtlichen Unterlagen hatte die Band niemals die schriftliche Erlaubnis, den Namen von B.B. King auf ihrer weltweiten Tour zu verwenden.

Die B. B. King Music Co. behauptet, sie hätten eine mündliche Vereinbarung für die Band, den Namen des berühmten Künstlers zu verwenden, aber sie haben ihn niemals unterschrieben.

Nun verklagt die B.B. King Music Co. nicht nur Geld, sondern auch einen Auftrag, der die Band zwingt, den Namen zu nennen.

"Love & Hip Hop" -Star Alexis Skyy auf dem neuesten Stand Rob Kardashian nach seinem WCW-Beitrag


Rob Kardashian

"L & HH" Star Alexis sagt, er kann es bekommen !!!

Auf Blac Chyna abgefeuerte Schüsse

14.01.2014 19:54 PST

EXKLUSIV

Rob Kardashian schießt, Rob Kardashian zählt!

Blac Chyna's Ex zieht die Aufmerksamkeit von' Love & Hip Hop 'Star auf sich Alexis Skyy nachdem ich sie mit einem #WCW-Beitrag angeschrien habe … am Montag, wohlgemerkt. Quellen in der Nähe von Alexis sagen uns, dass sie Robs Snapchat gesehen hat, und sie spürt ihn definitiv auch.

Tatsächlich war Skyy so offen, sich mit Rob aufzuhängen, sie war nur ein paar Stunden in seinem Haus, nachdem er ihr den Tribut geschrieben hatte.

Es hat den Anschein, als hätte Rob eine Zeit lang etwas für Alexis gehabt. Er beschriftete den Schnappschuss: "MEINE WCW … ich habe dich so lange gewollt …"

Alexis versucht bereits, sich mit dem Kardashian-Clan gut zu machen – nach Robs Posten begann sie zu folgen Kris. Kim. Kendall. Kylie und Kourtney auf IG.

Das Timing von Robs Post ist super interessant, weil Alexis und Chyna es hatten Major Rindfleisch über das Wochenende. In Anbetracht dessen, dass Rob in diesen Tagen nur selten auf Social Media Beiträge veröffentlicht … scheint es, als hätte er sein Schweigen gebrochen, um es einfach bei seinem Ex zu halten.

Rob und Chyna sind verbittert eingesperrt Kind unterstützt den Krieg – aber Alexis scheint willig und in der Lage zu sein, in die Mitte zu treten.

"90-tägiger Verlobter" -Folt behauptet, dass Larissa niedergeschlagene Pillen und Selbstmord vor der Festnahme bedroht habe


'90 Day Fiance' Star Larissa

Colt sagt, dass sie Pillen niedergedrückt und Selbstmord gedroht hat

Vor der DV-Festnahme

14.01.2014 16:32 PST

EXKLUSIV

"90-tägiger Verlobter"Stern Colt Johnson erzählte Cops Larissa Dos Santos Lima eine halbe Flasche Tabletten nieder und drohte, sich umzubringen, bevor sie festgenommen wurde.

TMZ hat die Geschichte gebrochen … Larissa wurde letzte Woche wegen einer Batterie verhaftet, nachdem sie angeblich Colt angegriffen hatte, ihn in den Mund schlug und sich selbst Verletzungen zufügte. Laut dem von TMZ erhaltenen Polizeibericht wurde Larissa sauer auf Colt und beschuldigte ihn, betrogen zu werden, nachdem sie entdeckt hatte, dass er Pornos gekauft hatte.

Die Polizei sagt, Colt habe ihnen erzählt, dass Larissa wütend geworden sei und ihre Flasche Antidepressiva – die zur Hälfte voll war – leerte, die Pillen schluckte und sich im Badezimmer eingeschlossen hatte. Sie schlug auch Colt in den Mund.

Larissa zufolge schloss sie sich im Badezimmer ein, um die Situation zu zerstreuen, und duschte. Sie erzählte den Bullen während des Duschens, Colt spielte mit den Lichtern und ärgerte sie weiterhin, indem er sie unangemessen berührte. Larissa behauptete auch, Colt packte sie an den Haaren und drückte sie zu Boden.

Nach einem Gespräch mit Colt und Larissa entdeckten die Polizisten, dass Larissa in den letzten 6 Monaten zweimal wegen häuslicher Gewalt inhaftiert worden war. Sie beschlossen auch, dass sie es tun würde Kratzspuren hinzugefügt auf sich selbst

Larissa wurde für Batterie und Colt gebucht die Scheidung eingereicht am Freitag.