Er griff Kong und T. Rex an, jetzt nimmt er Metal Gear's Solid Snake



Filme, die auf Videospiel-Franchises basieren, haben keine große Erfolgsgeschichte, aber das hat nicht t stoppte Hollywood davor, den Glücksspielerfolg auf die große Leinwand zu übertragen. Sony Pictures macht den neuesten Versuch, indem er Jurassic World und Kong: Skull Island Drehbuchautor Derek Connolly engagiert, um das Drehbuch für einen Metal Gear Solid Film zu schreiben. ]

Connolly wird sich mit Skull Island Regisseur Jordan Vogt-Roberts über die Adaption des Metal Gear Franchises wieder zusammenschließen, so Variety. Ein Bericht vom Juni 2014 sagte Vogt-Roberts war der führende Anwärter des Studios, um das Projekt zu steuern. Seit dem Bericht gab es keine nennenswerten Aktualisierungen der Adaption, Vogt-Roberts scheint also weiterhin daran gehindert zu sein, die äußerst erfolgreiche Spiel-Franchise auf die große Leinwand zu bringen.

Die Metal Gear -Firma wurde von Hideo Kojima ins Leben gerufen und begann 1987 mit einem Spiel, in dem die Spieler die Kontrolle über einen Spezialeinheiten-Code mit dem Namen "Solid Snake" übernahmen. Massenvernichtungswaffe in einer geheimen Militäreinrichtung in Südafrika. Die von der Kritik gefeierte Serie wurde bekannt für ihren kreativen Einsatz von Stealth-Strategie im Gameplay und langen cineastischen Cut-Szenen. Es beinhaltete mehr als 20 aufeinanderfolgende Raten, die sowohl die frühen Jahre als auch die späteren Abenteuer von Solid Snake und anderen unterstützenden Charakteren erforschten.

Im Jahr 1998 wurde Metal Gear Solid für die PlayStation als Fortsetzung von Metal Gear und Metal Gear 2: Solid Snake veröffentlicht. Eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten. In der Geschichte des Spiels fand Solid Snake erneut eine geheime Basis, um Informationen über die neueste Version der tödlichen "Metal Gear" -Waffe zu finden, aber diesmal fand er sich gegen schurkische Mitglieder seiner ehemaligen Sondereinheit.

Ein Film, der auf dem Franchise basiert, ist seit 2006 in der Entwicklung, mit verschiedenen Autoren, Regisseuren und Hauptdarstellern, die angebunden oder gemunkelt wurden. Der Spider-Man-Franchise-Produzent Avid Arad wird den Film Metal Gear Solid produzieren, den er 2014 als "eine große, biblische Geschichte" beschrieb, während er The Amazing Spider-Man 2 förderte.

Connollys nächstes Projekt ist die Jurassic World Fortsetzung, Jurassic World: Fallen Kingdom die am 22. Juni 2018 in die Kinos kommt. Es gibt kein Wort darüber, wann Metal Gear Solid wird voraussichtlich mit der Produktion beginnen.




Drake und Chill – 'Hotline Bling' Rapper hat Pläne für Netflix und Apple



Es ist vielleicht nicht die Degrassi Erweckung, die du dir erhofft hast, aber Drake plant, ins Fernsehen zurückzukehren. Während eines Interviews mit Hollywood Reporter wurde enthüllt, dass Drake an mehreren Film- und TV-Projekten für Netflix und Apple arbeitet.

Das erste Projekt, an das der Hotline-Bling -Rapper angeschlossen ist, ist eine ausführende Produzentenposition zur Wiederbelebung der britischen Krimiserie Top Boy . Die Serie wurde ursprünglich zwischen 2011 und 2013 auf dem britischen Sender Channel 4 ausgestrahlt und machte Drake zu einem eifrigen Fanatiker, nachdem er die Serie auf YouTube gefunden hatte. Das Netflix-Revival soll am 9. November mit einem Veröffentlichungstermin für 2019 beginnen, alles dank Lil Waynes erfolgreichstem Unterzeichner. "Drakes Leidenschaft für Top Boy war aus dem ersten Gespräch klar, und er hat seine Auferstehung wirklich getrieben", sagte Netflix 'Vizepräsidentin für originale Inhalte, Cindy Holland, dem Hollywood Reporter.

Eine Show von den Toten zurückzubringen wäre eine beeindruckende Leistung, aber Drake hat größere Pläne für eine Hollywood-Übernahme. Drake arbeitet auch mit Steve Golin, Gründer und CEO von Anonymous Content, einer Produktionsfirma hinter dem US Network zusammen. Roboter. Er arbeitet auch mit A24 zusammen, dem Filmstudio hinter dem Oscar-preisgekrönten Film Moonlight .

Sie können Drake auch auf Apple Music wiedersehen, aber nicht so, wie Sie es erwarten würden. Drake war der Plakatjunge des Streaming-Dienstes, seit er 2015 mitgeholfen hat, den Dienst zu enthüllen und eine lukrative Partnerschaft mit Apple unterzeichnet. Der Artikel von Hollywood Reporter enthielt keine Informationen darüber, woran Drake derzeit mit Apple arbeitet, aber Apple hat ihm "grünes Licht gegeben, alles zu produzieren, was er will – zumindest laut Drake und Future (Drakes Geschäftspartner)." Drake seinen 25-minütigen Kurzfilm Verzeihen Sie bitte einen Apple Music exklusiv im Jahr 2016.

Drake produzierte auch The Carter Effect ein Dokumentarfilm über die NBA-Legende und ehemaligen Toronto Raptors-Star Vince Carters Wirkung auf die Stadt Toronto. Der Artikel besagt, dass der Dokumentarfilm auf Netflix landen kann, da Drake und sein Geschäftspartner Adel "Future" Nur derzeit den Doc einkaufen, der beim diesjährigen Toronto Film Festival Premiere hatte.

Der Toronto-Megastar sagte im Interview, er plane "sechs Monate oder ein Jahr für mich selbst zu nehmen und einige großartige Filme zu machen", die in seiner Zeit verzehrende Hits fressen könnten. Im März veröffentlichte er More Life, den Nachfolger seines Rekordalbums Views . Auf dem More Life outro Nicht stören klopfte er: "Ich werde 2018 zurückkommen, um Ihnen die Zusammenfassung zu geben", und deutet an, dass wir bis nächstes Jahr keine neue Drake-Musik bekommen werden. .. Wir müssen uns nur damit begnügen, Drake zu beobachten.




Nach Harvey Weinstein ist es an der Zeit zu fragen: Kann das System sich ändern?


Das aufschlussreichste Stück Symbolik von Harvey Weinsteins Auftritt in einem Phoenix-Restaurant Ende letzter Woche, wo er sich verkleidet hat. sich selbst in einer blonden Perücke und Orangenschminke findet sich in der Inschrift der schwarzen Baseballmütze, die er trug, die angeblich "2:24" lauten sollte. Es war ein subtiler, wenn auch auf sich selbst bezogener Verweis auf biblische Verse Apostelgeschichte 2:24. , der beginnt: "Aber Gott hat ihn von den Toten auferweckt und ihn von der Qual des Todes befreit, weil es unmöglich war, dass der Tod ihn festhielt."

Es gibt jedoch wenig Subtilität, die Geschichte von Harvey Weinstein, dem in Ungnade gefallenen Studioleiter, der nach ausführlichen Berichten aus der New York Times und The New Yorker als serieller Sexualstraftäter (der mehr als 50 Ankläger, drei Frauen sagten, Weinstein habe sie vergewaltigt, das NYPD habe Ermittlungen eröffnet den Ansprüchen). Sogar mit den unzähligen Anschuldigungen, die sich gegen den Mitbegründer und ehemaligen Co-Vorsitzenden der Weinstein Company richten, erzählt uns Weinsteins Anspielung auf rechtschaffene Tapferkeit alles, was wir über Männer wie ihn wissen: dass die Mächtigen unermesslich die Unermesslichkeit des Selbst messen werden. und der Glaube an den eigenen Einfluß, gegen die Kleinheit anderer, wieviel Leid es auch verursachen mag.

Es ist ein düsterer Blick auf die Verwüstung, die Weinstein bewirkt hat, aber nicht unwahr. Jahrzehntelang verletzte er sich an der Verletzlichkeit von Frauen, einem Netzwerk von Misshandlungen, das so komplex war, dass mehrere Berichte die Länge feststellten, die er unternommen hatte, um seinen virulenten Kreuzzug der sexuellen Übergriffe zu unterdrücken; Dazu gehörten die Einstellung privater Sicherheitsagenturen wie Black Cube und Kroll, um mögliche Ankläger auszuspionieren, darunter die Schauspielerin Rose McGowan, sowie Reporter der Times und New York die die Ansprüche untersuchten. .. Diejenigen, die Macht ausüben, sind schlau in der Mechanik der Verzerrung – sei es der Realität oder des Standes eines anderen.

Im Gespräch mit The New Yorker erzählte eine Frau, wann Weinstein sie gezwungen hatte, Oralsex durchführen. "Ich habe einfach aufgegeben", sagte sie. "Das ist der schrecklichste Teil davon, und deshalb ist er in der Lage, so lange so vielen Frauen zu tun: die Leute geben auf, und dann fühlen sie sich, als ob es ihre Schuld ist." In letzter Zeit haben die Schrecken der Welt Echo mit vertrauter Lautheit: Sexuelle Raubtiere, die sich lange im Licht der öffentlichen Gunst der Menschen aufgehalten haben, sind wegen ihrer wiederholten, ja berechnenden Misshandlung von Frauen aufgedeckt worden. Ihre Enthüllungen sind notwendig und wichtig, wenn sie überfällig sind – ein sicheres Symptom der kleinen Machtfrauen in Film, Fernsehen, Medien und Gesellschaft.

Parallel zu Weinsteins Geschichte des sexuellen Missbrauchs ist sein Aufstieg als ein furchterregender Film-Manager, einer mit echtem Einfluss und dem Erfolg, es zu unterstützen. Obwohl er vielleicht einer der produktivsten ist, war Weinstein nicht Hollywoods einzige Abweichler-Regisseure, James Toback und Brett Ratner, der ehemalige Leiter von Amazon Studios, Roy Price, und die Schauspieler Casey Affleck, Dustin Hoffman, Andy Dick und Kevin Spacey. beschuldigt werden, andere unangemessenen sexuellen Annäherungen unterworfen zu haben, mit mehr Namen, die wahrscheinlich in den kommenden Wochen und Monaten ausgestrahlt werden. Außerhalb von Hollywood wurden NPR-Vizepräsident Michael Oreskes, der Journalist Mark Halperin und der langjährige [ New Republic Herausgeber Leon Wieseltier) öffentlich wegen sexuellen Fehlverhaltens verurteilt. Machtmenschen müssen jetzt mit ihren Sünden rechnen, und wir müssen es auch. Und in der Folge sind die folgenden Fragen so offensichtlich wie sie kompliziert sind: Kann sich ein so tief verwurzeltes System tatsächlich verändern? Und wenn ja, wie könnte das aussehen?

"Ich bin misstrauisch, weil ich zu optimistisch bin, weil mächtige weiße Männer immer einen Weg finden, um sich zu erholen, und Hollywood voll von mächtigen weißen Männern ist", sagt ein Fernsehsender. Autor, der an einer neuen Kabel-Sitcom arbeitet und unter Wahrung der Anonymität mit WIRED sprach. "Die Tatsache, dass die Mel Gibsons und die Woody Allens immer noch arbeiten, beweist weiterhin, dass die Geschichte nicht auf der Seite der Opfer steht. Wenn überhaupt, wird der Weinstein-Skandal nur zu einer wirklichen Veränderung führen, wenn Hollywood weiter diversifiziert wird. "

Für Männer wie Weinstein, Toback und Spacey kamen der Moment und seine Folgen mit einer schockierenden Plötzlichkeit: Agenturen verzichteten auf Kunden; Kollegen verschmähten öffentlich den Angeklagten. Überall in der "Stadt", da die Unterhaltungsindustrie immer noch darauf besteht, sich selbst zu nennen, haben Filmstudios, Streaming-Plattformen und Marken Projekte aufgegeben und Krawatten abgebrochen – Karrieren abgebremst, wenn nicht viele von ihnen auf Jahre hinaus wirkungslos unterdrückt werden.

Eine wahrere Realität ist jedoch, dass Diskriminierung und sexuelle Belästigung wissentlich in solchen Institutionen seit einiger Zeit ertragen und wahrscheinlich bestehen bleiben können. Die Geschichte hat die Art und Weise deutlich gemacht, in der Missbrauchstäter mit unterschiedlichem Ausmaß an Scham und Kontrolle begegnen. Die Karrieren von Bill Cosby, Roger Ailes und Bill O'Reilly wurden entgleist, während Donald Trumps unverschämte Haltung gegenüber Frauen irgendwie in ein Ehrenabzeichen während des Wahlkampfzyklus verwandelt wurde, seine Verteidiger seine berüchtigten "grab 'em von der Muschi abschütteln" Kommentare als bloße "Umkleideraum sprechen." Für eine Zeit, hat Promi-Kultur die fleischfressenden Gewohnheiten der Männer verringert. Trotz mehrerer Berichte über sexuelles Fehlverhalten mit Minderjährigen, die Jahrzehnte umfassen, erfreut sich der R & B-Sänger R. Kelly immer noch an dem musikalischen Ruhm. Eine Gewissheit des amerikanischen Lebens hat sicherlich zu Gunsten Kellys gewirkt: die Realität, dass junge schwarze Frauen wenig bis gar keine Autorität in einer Gesellschaft haben, die von Männern regiert wird.

In den letzten Wochen hat sich viel von dem Geschwätz abgespielt In der Öffentlichkeit stand die Solidarität im Mittelpunkt. Auf Twitter wurde #MeToo als verbindende Kraft genutzt, um das Ausmaß der Epidemie zu kommunizieren. Auch auf Facebook und Instagram-Posts wurde der Horror, dem Frauen durch sexuelle Raubtiere ausgesetzt waren, detailliert beschrieben, ein weiterer Beweis dafür, dass die soziale Entmenschlichung der Frauen nicht nur auf die Boulevards und Studios von Hollywood beschränkt ist.

In diesem speziellen Fall zu antworten, wenn ein System wie Hollywood sich ändern kann, ist zu fragen, wie viel Frauen auf jeder Ebene in der Branche geschätzt werden. Es geht um die Neukalibrierung der Leistung. Aber wie soll das gemacht werden?
Eine kürzlich stattgefundene Diskussionsrunde unter fünf weiblichen TV- und Film-Führungskräften deckte eine Roadmap auf, die die Autorin und Schöpferin Mara Brock-Akil als "Reprogrammierung dessen, was wir zugelassen haben" beschreibt – das heißt, die alten, patriarchalischen Wege der Unterhaltungsindustrie. Die Frauen waren sich einig, dass es sich um Repräsentation in Sitzungssälen und in Eckbüros, in Regiestühlen und Hauptrollen, in Autorenräumen und Produktionsstudios handelte.

"Jetzt wo wir echte Konsequenzen sehen, denke ich, Männer an Macht wird weniger wahrscheinlich diese Macht missbrauchen und, was noch wichtiger ist, ich denke, dass Frauen mehr Macht haben werden, sich zu äußern, wenn sie in unangemessene Situationen gebracht werden ", sagt Tracy Oliver, Co-Drehbuchautor von Girls Trip . "Ich fühle mich zum ersten Mal gestärkt, weil es hier eine laute und lautstarke Gemeinschaft gibt, die bereit ist, Unterstützung anzubieten." Ich denke auch, dass es einen einfacheren Ausgangspunkt für den Rest von uns außerhalb der Branche gibt: Wir glauben einfach an die Wahrheit dieser Frauengeschichten, und Wege finden, um dahinter zu handeln.


Mehr vom Urheber

  • Mit Ball in der Familie Facebook Uhr findet eine neue Verwendung: Gegenprogrammierung
  • Wenn alle Talkshows politisch sind, gibt es Raum für eine politische Talkshow?
  • Russen, die sich als schwarze Aktivisten auf Facebook ausgeben, sind mehr als falsche Nachrichten

Roy Halladay Flugzeug Crash Video, Zeugen sagen, er war Showboating


        
          

          
          

            
             Roy Halladay
            

            
             Flugzeugabsturz Video
            

            
             Zeugen sagen, er sei Showboarder
            
          

          
          

        

              
          11/8/2017 9:30 Uhr PST
        

        

        

          
          

EXKLUSIV

          

          

Roy Halladay schien es in den Augenblicken vor seinem Sturz in seinem Flugzeug heiß zu machen – extreme und ungewöhnliche Höhenunterschiede machend … dies laut mehreren Zeugen.

TMZ Sports hat von Bootsfahrern aufgenommene Aufnahmen erhalten, die besagen, dass das Flugzeug des Ex-MLB-Stars von 100 Fuß in der Luft auf 5 Fuß ging und dann wieder … wieder.

Die Bootsfahrer waren von dem Flugmuster so geschockt, dass sie ihre Handys herausholten, um die bizarren Senken einzufangen und sich zu erheben.

Wenige Augenblicke später stürzte das Flugzeug in den Golf von Mexiko – und das Boot voller Zeugen raste zur Absturzszene, um zu sehen, ob sie helfen konnten. Als sie ankamen, war klar, dass der Pilot tot war.

Die Helfer riefen den Notruf an und warteten auf die Ankunft der Hilfe.

Wir sprachen mit anderen Bootsfahrern in der Gegend, die eine ähnliche Geschichte erzählten – "dramatisch ansteigend und abnehmend in der Höhe".

Ein anderer Zeuge sagt: "Er hat die ganze Woche so geflogen. Aggressiv."

Das National Transportation Safety Board (NTSB) hat eine Untersuchung des Absturzes eingeleitet.

Halladay war 40 Jahre alt.

          
          
          
            
            
            
        


      

Sony zieht Kevin Spaceys "All das Geld in der Welt" vom Filmfestival



Der verschlungene Schauspieler Kevin Spaceys Film All the Money in the World, der ihn als Ölmagnaten J. Paul Getty und wird von Ridley Scott inszeniert, wurde vom renommierten AFI Festival gezogen und ließ seine Oscar-Kampagne von Sony Pictures beenden.

Der Beitrag, den Sony von Kevin Spaceys "All the Money in the World" vom Filmfestival mitreißt, erschien zuerst bei Digital Trends.

Musikjunkie? Hier sind die 25 besten Musik-Apps zum Konsumieren und Erstellen von Melodien



Wir haben alle wichtigen App-Stores durchforstet, um die besten Apps für Musik-Erstellung und -Musik zu finden. Wenn Sie Android oder iOS nutzen, finden Sie in dieser Liste die besten Musik-Apps.

Der Postmusik-Junkie? Hier sind die 25 besten Musik-Apps zum Konsumieren und Erstellen von Musikstücken, die zuerst bei Digital Trends erschienen sind.

'Assassin's Creed Origins': Mehr von dem Selben kann eine Freude sein Eigenes sein


Ich war ein riesiges Assassin's Creed Fan. Ich spielte jede jährliche Veröffentlichung, normalerweise, sobald sie herauskam. Jedes Spiel wirft dich als rachsüchtigen, akrobatischen Attentäter an einem üppigen historischen Ort hin: Der erste brachte Spieler zu den Kreuzzügen; das zweite, zur Renaissance. Das dritte Spiel in der Kernserie (dies war ein erfolgreiches Franchise, es gab Spinoffs) brachte die Spieler in die Amerikanische Revolution und in die Wildnis der kolonialen Grenze. Jedesmal war ich von dem Spektakel völlig verrückt.

Diese Spiele waren nicht schlau, aber sie hatten eine gewisse ansteckende Energie. Meist war es die Bewegung. Aufbauend auf Ubisofts Geschichte mit Platformer-Spielen wie dem 3D Prinz von Persien Spiele, Assassin's Creed orientierte sich an einem intuitiven Bewegungssystem, einem einfache Einrichtung, die es den Spielern erlaubte, Sprünge und Sprünge im Parkour-Stil auf und über Dächern auszuführen. Die Freude von Assassin's Creed war in dieser Freiformenergie, die Navigation, die mich vom Boden zum Dach, über Wäscheleinen, Minarette und auf die Spitzen von Türmen führte, die riesige historische Landschaften überblicken. Es war das Gefühl von Macht und Freiheit und die Meisterschaft, die damit einherging. Assassin's Creed lassen Sie mich mir vorstellen, dass ich als Beobachter und Held rittlings in die Geschichte einging

Irgendwann verlor ich jedoch das Interesse; die Ähnlichkeiten zwischen jedem Titel fingen an, mich zu reiben, und ich ging weiter. Das diesjährige Assassin's Creed Origins ist der erste Titel, den ich seit 2012 in der Serie gespielt habe – und es hat eine unglaublich desorientierende Erfahrung ausgelöst.

Ubisoft

Auf den ersten Blick, Herkunft sieht aus wie eine tiefe Neuerfindung der Serie. Das Spiel öffnet sich in Siwa, einer Kleinstadt im ländlichen Ägypten, umgeben von weiten und gefühllosen Dünen: Sie sind nicht ein Assassine, sondern der erste Assassine, der Gründer der alten mystischen Ordnung, die die Serie in ihre Mythologie eingebaut hat. Sie sind Bayek, ein Polizeibeamter im 1. Jahrhundert v. Chr. Ägypten-gegangener Schurke im Gegensatz zu einem tyrannischen Pharao.

Für einen langjährigen Spieler hat Siwa ein Problem: Es ist flach. Verbreitet, offen, fühlt es sich an wie der Anathema von allem, was die frühen Assassins Creed Spiele boten. Das ist sowohl eine Frustration als auch eine Chance. Sie erlaubt es, die ersten Stunden von Origins unabhängig von Erwartung zu entwickeln, losgelöst von der Navigationsstruktur alter Spiele. Teile der Spielwelt zu öffnen, indem man Türme hochklettert, wurde zu einer Nebentätigkeit degradiert. Stattdessen fühlen sich Bayeks Aufgaben viel besser an andere Rollenspiele an. Du erkundest zu Fuß, interagierst mit Bürgern, beschützt Menschen.

Assassin's Creed Spiele positionieren dich oft weit über der Geschichte, beeinflussen Ereignisse von einer Entfernung, spielen eine Version von realen historischen Ereignissen mit Ihren eigenen mörderischen Handlungen in die Schatten geschrieben. Bayeks Suche hat die Möglichkeit, in diesen frühen Stunden anders zu sein. Die Fantasie ist weg, aber etwas anderes fühlt sich kurz an, als würde es entstehen. Etwas, das mehr mit der Welt, in der es spielt, in Berührung kommt.

Aufgrund des Ausmaßes und der Komplexität ihres Designs fühlen sich Videospiele mit großem Budget oft wie mehrere Spiele zusammen, Ideen und Geschichten zu einer monströsen, ausufernden Chimäre eines Spiels zusammengestickt. So hätte ich nicht so überrascht sein sollen, als Origins, einige Stunden nach seiner Laufzeit, sich umwandte und sich seinem alten Ich näherte. Schließlich, Bayeks Reise führt ihn aus Siwa, und nach Alexandria, der Heimat der alten Bibliothek,

Alexandria ist wuchernd, und es ist groß. In glitzerndem Weiß, hell genug, um die Sonne zu reflektieren, ist es ein erstaunliches Monument der griechischen und ägyptischen Stile, die sich zum Himmel hin mischen und aufwachsen. Da sind die Türme und die Türme und die Tempel, die man ausmalen und bewachen kann. Auf einmal bin ich Jahre zurück, und ich klettere wieder Gebäude wie ein Klettergerüst, suche nach den besten Wegen, um breite Straßen zu überbrücken, für immer den Boden zu verabscheuen und meine Rolle als wachsamer Vogelschützer zu übernehmen.

Assassin's Creed Origins ist ein Denkmal dafür, wie wenig sich die Serie in den letzten Jahren wirklich verändert hat. Trotz seiner besten Bemühungen bleibt es standhaft selbst, und seine Freuden scheinen sehr ähnlich zu sein, wie sie immer gewesen sind. Das ist frustrierend – ein weiteres Anzeichen für eine verknöcherte Industrie, die sich vor Veränderungen verschanzt, solange eine alte Formel weiter funktioniert. Aber es ist auch irgendwie beruhigend. Zum ersten Mal seit Jahren konnte ich auf einen fremden Ort hinausschauen, und ich konnte wieder die Freude an der Bewegung spüren.

Harvey Weinstein erhält lebenslange Sperre von TV Academy


        
          

          
          

            
             Harvey Weinstein
            

            
             Von der TV-Akademie für das Leben verbannt
            

            
          

          
          

        

              
          11/6/2017 6:30 PM PST
        

        

        

          
          

Brechen von Nachrichten

          

          

Harvey Weinstein hat ein weiteres lebenslanges Verbot erhalten – diesmal ist es die TV Academy, die sagt, er sei für den Rest seiner Tage eine Persona non grata …

Die Akademie für Fernsehen Arts & Sciences hielt am Montag eine Anhörung ab, und ihr Vorstand stimmte dafür, Weinstein von der Akademie auf Lebenszeit zu vertreiben. Seine damalige Firma, The Weinstein Co., hat im Laufe der Jahre eine Reihe von TV-Shows produziert – vor allem vielleicht als " Project Runway ."

In einer Erklärung sagt die Akademie, dass sie jene Frauen unterstützt, die sich gegen Weinstein aussprechen. Sie sagen weiter, sie seien entsetzt über die verbreiteten Behauptungen über sexuelles Fehlverhalten im Business und führen eine Überprüfung ihrer Verhaltenskodexe durch.

Die Akademie schließt mit den Worten … " Wir sind entschlossen, eine Rolle beim Schutz aller Fernsehfachleute vor räuberischer Belästigung zu spielen und sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, ihr Handwerk in einer sicheren Umgebung zu praktizieren."

Weinstein wurde bereits von der Producers Guild of America verbannt und von einer Handvoll Strafverfolgungsbehörden untersucht.

          
          
          
        


      

Beste neue Shows und Filme zum Streaming | "Get Out" und mehr


Online-Streaming ist größer denn je, und mit so vielen Streaming-Diensten, die jede Woche neue Shows und Filme hinzufügen, kann es fast unmöglich sein, das Gute und Schlechte zu sortieren. Wenn Sie etwas zum Anschauen brauchen und nicht durch den digitalen Dreck waten wollen, der an den Ufern des Internets angespült wird, folgen Sie unseren Auswahlmöglichkeiten für die besten neuen Shows und Filme, die auf Netflix, Hulu, HBO, Amazon und anderen Diensten gestreamt werden.

Diese Woche auf der Liste: Ein großartiger Horrorfilm, eine kurzlebige romantische Komödie und mehr.

"Aussteigen"

 die besten neuen Shows und Filme zum Streamen Alias ​​Gnade

Jordan Peeles hervorragendes Regiedebüt folgt dem Fotografen Chris Washington (Daniel Kaluuya), einem jungen, schwarzen Mann, der sich auf eine Reise zu den Eltern seiner weißen Freundin Rose (Allison Williams) begibt. Chris ist nervös, aber Rose versichert ihm, dass ihre Eltern tatsächlich ziemlich progressiv sind – in einer der besten Zeilen des Films bemerkt sie, dass ihr Vater ein drittes Mal für Obama stimmen würde, wenn er könnte. Tatsächlich sind Roses Eltern, Dean (Bradley Whitford) und Missy (Catherine Keener), freundlich, wenn auch ein bisschen widerlich in ihren Versuchen, "erwacht" zu scheinen. Aber wenn sich ihre Freunde zu einer Party versammeln, bemerkt Chris seltsame Verhaltensweisen. Get Out ist ein psychedelischer Thriller mit einem beunruhigenden sozialen Subtext und viel Humor im Mix. Sie etabliert Peele als eine der neuen Generationen von Horrormeistern.

Jetzt ansehen:

HBO GO

'Mann sucht Frau' Staffel 3

 die besten neuen Shows und Filme zum Streamen Alias ​​Grazie Mann sucht Frau Saison 3

Tragischerweise sind die besten Comedy-Serien im Fernsehen oft die ersten, die abgesagt wurden. Simon Richs köstlich surreale Mann suchende Frau ist ein aktuelles Beispiel, aber zumindest haben wir eine letzte, glänzende Saison, bevor sie ihr Ende fand. Während die ersten beiden Staffeln die Schwierigkeiten beim Aufbau einer Beziehung erforschen, während der Protagonist Josh Greenberg (Jay Baruchel) eine Reihe von ersten Daten und ungeschickten Wendungen durchläuft, findet Staffel 3 Josh in einer langjährigen Beziehung mit Lucy (Katie Findlay). Episoden erforschen Situationen wie das Treffen mit den Eltern eines anderen Elternteils oder versuchen, sich in ihre Freundesgruppe hineinzuversetzen, aber auf die typische Art und Weise dieser Show nehmen diese Szenarien bizarre Wendungen an. Wenn die Welt nie wieder eine neue Episode von Man sucht Frau sieht, ging zumindest die Show an die Spitze.

Jetzt ansehen:

Hulu

"Es ist immer sonnig in Philadelphia" Staffel 12

 beste neue shows und filme zum strömen raus alias grace immer sonnig season 12

Über mehr als ein Jahrzehnt Es ist immer sonnig in Philadelphia hat es geschafft, eine Konsistenz aufrechtzuerhalten, die zeigt, mit halb so vielen Episoden nicht aufzubringen. Und auch nach der 12. Staffel zeigt es noch keine Anzeichen für ein Zögern. Die Serie folgt einer Gruppe von "Freunden" namens The Gang: Soziopathischer Pickup-Künstler Dennis (Glenn Howerton), aufstrebende (aber talentlose) Schauspielerin Dee (Kaitlin Olson), Möchtegern-Badass Mac (Rob McElhenney), Geschäftsmann-verwandelt-verdorbenes Tier Frank (Danny DeVito) und Hausmeister / Farbschnüffler Charlie (Charlie Day), das Herz der Gruppe. Dies ist eine Bande schrecklicher Menschen, und die meisten Episoden beinhalten, dass sie das Leben anderer Menschen – oder sogar ihr eigenes – ruinieren, um ihre Ziele zu erreichen.

Jetzt ansehen:

Hulu

'1922'

 die besten neuen Shows und Filme zum Streamen Alias ​​Gnade 1922

Eine Adaption einer Stephen King Novelle, 1922 folgt einem Bauern namens Wilfred James (Thomas Jane), dessen Schuld an der Ermordung seiner Frau ihn verfolgt. Am Anfang begnügt sich James damit, sein Leben auf dem Bauernhof zu leben, aber seine Frau, Arlette (Molly Parker), erbt ein Stück Land und will es verkaufen und in die Stadt ziehen. Verächtlich, seinen Lebensstil aufzugeben, um Stadtleben aufzunehmen, ermordet Wilfred seine Frau und lässt ihren Körper in einen Brunnen fallen. Selbst wenn die Bullen ihn nicht erwischen, könnte Wilfreds Schuld – oder etwas Schlimmeres. Dies ist ein angespanntes, launisches Stück, und Jane ist makellos wie die schroffe Hauptfigur.

Jetzt ansehen:

Netflix

'Alias ​​Gnade'

 die besten neuen Shows und Filme zum Streamen Alias ​​Gnade

Wenn Sie Hulus Die Geschichte der Magd genossen haben, hat Netflix seine eigene Adaption von Margaret Atwood, Alias ​​Grace, um Ihren Hunger nach Dystopie zu stillen. Während The Handmaid's Tale ein Werk der spekulativen Fiktion war, ist Alias ​​Grace eine fiktionalisierte Darstellung der wahren Geschichte von Grace Marks (Sarah Gadon), einer Magd im Gefängnis wegen eines Mordes sich nicht daran erinnern zu begehen. Eine Gruppe sympathischer Leute stellt Dr. Simon Jordan (Edward Holcroft) ein, um Grace zu helfen, ihre zerbrochenen Erinnerungen durchzuarbeiten, in der Hoffnung, ihre Unschuld zu beweisen. Alias ​​Grace ist ein aufregender Krimi, aber auch eine grimmige Darstellung sozialer Konstrukte, die Frauen einschränken.

Jetzt ansehen:

Netflix

So laut und rotzig wie eh und je halten die Dead Boys den Punk am Leben



Bevor die Dead Boys auf ihrer Tournee zum 40. Jubiläum unterwegs waren, erzählte uns Gitarrist Cheetah Chrome von dem bleibenden Vermächtnis von ihrem Punk-Template-Track Sonic Reducer, warum es wichtig ist, den richtigen Produzenten zu finden, und wie ein 80. Jubiläumslauf aussehen könnte.

Die Post So laut und rotzig wie eh und je halten die Dead Boys den Punk am Leben, der zuerst bei Digital Trends erschien.