Lang ersehnte dunkle Materie 'Partikel', gefunden in exotischem Material auf der Erde



Wissenschaftler haben das endlich gefunden AxionEin schwer fassbares Teilchen, das selten mit normaler Materie interagiert. Das Axion wurde erstmals vor über 40 Jahren vorhergesagt, ist aber bisher noch nie gesehen worden.

Wissenschaftler haben das vorgeschlagen Dunkle MaterieDie unsichtbare Materie, die unser Universum durchdringt, kann aus Axionen bestehen. Doch anstatt das Axion tief im Weltall zu finden, haben die Forscher seine Signatur in einem exotischen Material entdeckt Erde.

Das neu entdeckte Axion ist kein Teilchen, wie wir es uns normalerweise vorstellen: Es wirkt als eine Welle von Elektronen in einem unterkühlten Material, das als Halbmetall bekannt ist. Die Entdeckung könnte jedoch der erste Schritt zur Lösung eines der größten ungelösten Probleme in der Teilchenphysik sein.

Verbunden: Die 18 größten ungelösten Rätsel der Physik

Das Axion ist ein Kandidat für dunkle Materie, da es wie dunkle Materie nicht wirklich mit regulärer Materie interagieren kann. Diese Abgeschiedenheit macht es auch äußerst schwierig, das Axion zu erkennen, falls es existiert. Dieses seltsame Teilchen könnte auch helfen, ein langjähriges physikalisches Rätsel zu lösen, das als "das starke CP-Problem" bekannt ist. Aus irgendeinem Grund scheinen die Gesetze der Physik auf Teilchen und deren Bestandteile gleich zu wirken Antimaterie Partner, auch wenn ihre räumlichen Koordinaten invertiert sind. Dieses Phänomen ist als Ladungsparitätssymmetrie bekannt, aber die vorhandene Physiktheorie sagt, dass es keinen Grund gibt, warum diese Symmetrie existieren muss. Die unerwartete Symmetrie kann durch die Existenz eines speziellen Feldes erklärt werden; Das Erkennen einer Axion würde beweisen, dass dieses Feld existiert, und dieses Rätsel lösen.

Da Wissenschaftler der Ansicht sind, dass das gespenstische, neutrale Teilchen kaum mit gewöhnlicher Materie in Wechselwirkung tritt, haben sie angenommen, dass es mit vorhandenen Weltraumteleskopen schwierig zu erkennen ist. Daher beschlossen die Forscher, etwas bodenständigeres zu versuchen und ein seltsames Material zu verwenden, das als kondensierte Materie bekannt ist.

Experimente mit kondensierter Materie, wie sie von den Forschern durchgeführt wurden, wurden verwendet, um schwer fassbare vorhergesagte Partikel in mehreren bekannten Fällen zu "finden", darunter das der Majorana Fermion. Die Partikel werden nicht im üblichen Sinne detektiert, sondern als kollektive Schwingungen in Materialien gefunden, die sich genauso verhalten und reagieren wie die Partikel.

"Das Problem beim Betrachten des Weltraums ist, dass Sie Ihre experimentelle Umgebung nicht sehr gut kontrollieren können", sagte Studienmitautor Johannes Gooth, Physiker am Max-Planck-Institut für chemische Physik fester Stoffe in Deutschland. "Sie warten, bis ein Ereignis eintritt, und versuchen, es zu erkennen. Ich denke, eines der schönen Dinge, um diese Konzepte der Hochenergiephysik in kondensierte Materie umzusetzen, ist, dass Sie tatsächlich viel mehr tun können."

Das Forscherteam arbeitete mit einem Weyl-Halbmetall, ein spezielles und seltsames Material, in dem sich Elektronen so verhalten, als hätten sie keine Masse, interagieren nicht miteinander und werden in zwei Typen unterteilt: Rechtshänder und Linkshänder. Die Eigenschaft, entweder Rechts- oder Linkshänder zu sein, wird genannt Chiralität; Die Chiralität in Weyl-Halbmetallen bleibt erhalten, was bedeutet, dass es eine gleiche Anzahl von rechts- und linkshändigen Elektronen gibt. Durch Abkühlen des Halbmetalls auf minus 11 Grad Celsius konnten die Elektronen interagieren und sich zu einem eigenen Kristall kondensieren.

Schwingungswellen, die sich durch Kristalle bewegen, werden Phononen genannt. Da die seltsamen Gesetze von Quantenmechanik Damit sich Teilchen auch als Wellen verhalten können, gibt es bestimmte Phononen, die die gleichen Eigenschaften wie gewöhnliche Quantenteilchen haben, wie Elektronen und Photonen. Gooth und seine Kollegen beobachteten im Elektronenkristall Phononen, die auf elektrische und magnetische Felder genau so reagierten, wie es Axionen vorhersagen. Diese Quasiteilchen hatten auch nicht die gleiche Anzahl von rechts- und linkshändigen Teilchen. (Physiker sagten auch voraus, dass Axionen die Chiralitätserhaltung brechen würden.)

"Es ist ermutigend, dass diese Gleichungen (die das Axion beschreiben) so natürlich und zwingend sind, dass sie in der Natur in mindestens einem Fall verwirklicht werden", sagte der theoretische Physiker des MIT und Nobelpreisträger Frank Wilczek, der das Axion ursprünglich 1977 nannte Ich weiß, dass es einige Materialien gibt, die Axionen enthalten. Vielleicht beherbergt das Material, das wir Raum nennen, auch Axionen. " Wilczek, der nicht an der aktuellen Studie beteiligt war, schlug auch vor, dass ein Material wie Weyl-Halbmetall eines Tages als eine Art "Antenne" zum Auffinden grundlegender oder eigenständiger Axionen als Teilchen im Universum verwendet werden könnte. eher als kollektive Schwingungen.

Während die Suche nach dem Axion als unabhängigem, einzelnem Partikel fortgesetzt wird, helfen Experimente wie dieses herkömmlichen Detektionsexperimenten, indem sie die Eigenschaften des Partikels, wie z. B. die Masse, einschränken und abschätzen. Dies gibt anderen Experimentatoren eine bessere Vorstellung davon, wo sie nach diesen Partikeln suchen müssen. Es zeigt auch deutlich, dass die Existenz des Teilchens möglich ist.

"Eine Theorie ist zunächst ein mathematisches Konzept", sagte Gooth. "Und das Schöne an diesen physikalischen Experimenten mit kondensierter Materie ist, dass wir zeigen können, dass diese Art von Mathematik überhaupt in der Natur existiert."

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.

Erdähnliche Planeten mit riesigen 'Abrissbirnen'-Nachbarn können schließlich Leben beherbergen


Ein riesiger Planet, der sich wild um einen Stern dreht, könnte nicht verhindern, dass sich ein Planet in Erdgröße in einer stabilen Umlaufbahn befindet, die für das Leben, wie wir es kennen, freundlich ist.

Der Blick von einem so erdähnlichen Planeten wie seinem gigantischen Nachbarn würde sich als unübertroffen erweisen und so hell wie die hellste Supernova sein, die jemals in der aufgezeichneten Geschichte gesehen wurde, sagten Forscher.

Wissenschaftler untersuchten einen sonnenähnlichen gelben Zwergstern mit dem Namen HR 5183, der sich in 103 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Jungfrau befindet. Anfang dieses Jahres entdeckten Astronomen, dass der Stern einen riesigen Planeten mit dem Namen HR 5183b besitzt, der mehr als das 3,2-fache der Masse des Jupiters in einer hochovalen oder "exzentrischen" Umlaufbahn um ihn herum aufweist.

Verbunden: Dieser neu entdeckte außerirdische Planet hat eine wahrhaft bizarre Umlaufbahn

"Einer der überraschendsten Aspekte der Entdeckung von Exoplaneten in den letzten Jahrzehnten war die Entdeckung von Riesenplaneten in exzentrischen Umlaufbahnen wie einem Kometen, da sich die Planeten unseres Sonnensystems auf fast kreisförmigen Umlaufbahnen befinden", sagte der Studienleiter Stephen Kane, a Astrophysiker an der Universität von Kalifornien in Riverside, sagte Space.com.

Frühere Forschungen deuteten darauf hin, dass der Gravitationseinfluss eines Planeten seine Geschwister in exzentrische Bahnen treiben kann. Es wurde oft angenommen, dass Riesenplaneten in exzentrischen Umlaufbahnen wie Abrisskugeln in Planetensystemen wirken könnten, sagte Kane – sie könnten andere Planeten in instabile Umlaufbahnen ziehen, ihr Klima verwüsten und die Chancen auf Leben auf ihnen verringern oder beseitigen.

Um herauszufinden, ob das Leben, wie wir es kennen, mit exzentrischen Riesenplaneten koexistieren kann, entwickelten die Forscher Computersimulationen, die die Gravitationseffekte von HR 5183b auf einem felsigen Planeten in der sogenannten bewohnbaren Zone von HR 5183 modellieren – dem Gebiet, für das es warm genug ist Welten, um flüssiges Wasser auf ihren Oberflächen zu haben. Leben findet man auf der Erde praktisch überall dort, wo es flüssiges Wasser gibt, sogar kilometerweit unter der Erde. Die Suche nach Leben in der Umgebung anderer Sterne konzentriert sich daher häufig auf bewohnbare Zonen.

Die Wissenschaftler stellten fest, dass sich der exzentrische Riesenplanet zwar als äußerst störend herausstellen könnte, es jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Orten in der bewohnbaren Zone des Sterns gibt, in denen erdgroße Planeten in Langzeitumlaufbahnen residieren könnten.

"Selbst in Gegenwart eines potenziell zerstörerischen Planeten wie HR 5183b können wir erwarten, dass sich in der bewohnbaren Zone auf stabilen Umlaufbahnen felsige Planeten befinden", sagte Kane.

Diese Ergebnisse könnten auf andere Planetensysteme mit exzentrischen Riesenwelten zutreffen, sagten die Forscher. "Dies eröffnet den potenziell bewohnbaren Exoplaneten eine große Auswahl an Standorten", sagte Kane.

Ein Vergleich zwischen der Größe des Riesenplaneten in HR 5183 bei nächster Annäherung und der Größe des Erdmondes. (Bildnachweis: Teo Mocnik)

Die Aussicht, dass ein exzentrischer Riesenplanet eine erdähnliche Welt in der bewohnbaren Zone von HR 5183 versorgen würde, würde sich als beeindruckend erweisen, sagte Kane. HR 5813b braucht fast 75 Jahre, um seinen Stern zu umkreisen, und der Moment, in dem er schließlich von seinem kleineren Nachbarn geschwungen wird, würde sich als atemberaubendes Ereignis erweisen, ähnlich wie bei einem Vorbeiflug an Halleys Kometen. Bei seiner nächsten Annäherung wäre der Riese 15 Mal heller als die Venus, sagte Kane, und so hell wie die Supernova-Erde im Jahr 1006, wahrscheinlich das hellste Sternereignis, das jemals in der Geschichte beobachtet wurde.

"Bei der nächsten Annäherung würde der Riesenplanet den Nachthimmel des Erdplaneten dominieren", sagte Kane. "Es wäre nah genug, dass das menschliche Auge den Planeten als Scheibe sehen könnte, im Gegensatz zu den Lichtpunkten, die wir von den Planeten unseres Sonnensystems aus sehen."

In solchen Planetensystemen könnte das Leben nicht einfach sein. Obwohl eine felsige Welt, die sich den Raum mit einem exzentrischen Riesen teilt, in einer stabilen Umlaufbahn bleiben könnte, würde der rastende Riese die felsige Welt über einen Zeitraum von etwa 10.000 Jahren zwischen kreisförmigen und ovalen Umlaufbahnen hin- und herschwingen lassen, sagte Kane.

"Das Ergebnis wäre, Perioden extremen Klimas auf dem Planeten auszulösen, während sich dieser durch Perioden großer Änderungen der vom Wirtsstern empfangenen Energie bewegt", sagte Kane.

Kane und seine Co-Autorin Sarah Blunt, Doktorandin der Astronomie am California Institute of Technology in Pasadena, haben ihre Ergebnisse online am 31. Oktober im Astronomical Journal veröffentlicht.

Folgen Sie Charles Q. Choi auf Twitter @cqchoi. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)



Neues 'Atlas Obscura'-Buch bietet eine Vielzahl von Weltraum-Kuriositäten, die es auf der Erde zu besuchen gilt


Wenn Sie eine Weltraum-Reise planen möchten, aber bereits dort waren Kennedy der NASA Das neue Buch von Atlas Obscura und den Johnson Space Centers bietet außergewöhnliche kosmische Ziele.

"Atlas Obscura, 2. Auflage: Ein Entdeckerhandbuch zu den verborgenen Wundern der Welt"(Workman Publishing, 2019) bietet Empfehlungen zu Reisezielen auf der ganzen Welt für Reisende, die etwas Ungewöhnliches suchen. Basierend auf der gleichnamigen Website wurde das Buch von Joshua Foer, Dylan Thuras und Ella Morton verfasst und behandelt Kuriositäten jeglicher Art Viele dieser Empfehlungen betreffen die Raumfahrt und verwandte Themen.

Vielleicht möchten Sie Ikonen der Raumfahrt selbst sehen: Das Buch empfiehlt Stopps wie Kosmodrom von Baikonur in Kasachstan, wo russische Sojus-Fahrzeuge noch zur Internationalen Raumstation starten. Oder besuchen Sie das australische Museum, das der vom Himmel gefallenen Skylab-Station gewidmet ist.

Verbunden: 5 tolle Sommerurlaubsideen für Weltraumliebhaber

Wenn Sie mehr an wissenschaftlichen Zielen interessiert sind, sollten Sie Einrichtungen wie besuchen Beobachtungsstelle der Grünen Bank in West Virginia oder das Large Zenith Telescope mit seinem Quecksilberspiegel in Kanada.

Es gibt eine Fülle von Museumsoptionen, darunter historische Planetarien, Deutschlands Raumfahrtmuseum, ein Museum, das sich dem Thema widmet Galileo Galilei (und sein erhaltener Mittelfinger) und das Shanghai Astronomical Museum.

"Atlas Obscura" bietet auch Orte, an denen sich Weltraum und Erde kreuzen, von der Entdeckung libyschen Wüstenglases bis hin zum Besuch des Massivs in Namibia Hoba-Meteorit, da es zu massiv ist, um sich zu bewegen.

Oder Sie können natürlich auch den Alien-Weg gehen. Betrachten Sie das Betty and Barney Hill-Archiv in New Hampshire, das außerirdischen Entführungskonten gewidmet ist. Besuchen Sie die Gedenkstätten für Begegnungen mit UFOs in Polen und Schweden oder besuchen Sie ein Willkommenszentrum für Aliens in South Carolina.

Das Buch erkundet auch viele andere weltraumbezogene Ziele. Es ist nicht ganz dasselbe wie Besuchsraum – Aber wir können nicht alle Astronauten sein.

Sie können kaufen Atlas Obscura, 2. Ausgabe: Ein Entdeckerhandbuch zu den verborgenen Wundern der Welt bei Amazon.

Schreiben Sie Meghan Bartels eine E-Mail an mbartels@space.com oder folgen Sie ihr @meghanbartels. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)



Lego UCS Millennium Falcon: Bauen Sie das schnellste Stück Ziegel in der Galaxis


Nach einer Woche Bauzeit haben wir mit Hilfe des gesamten Einkaufsbüros in New York endlich Legos beeindruckende Wiedergabe des Millennium Falcon fertiggestellt. (Bildnachweis: Harrison Tasoff)

Anmerkung der Redaktion für den 21. November 2019: Hey "Star Wars" -Fans! Wenn der Preis von $ 799,99 für Legos UCS Millennium Falcon unten zu hoch ist, fürchte dich nicht. Amazon wird 40% Rabatt auf den Preis für Black Friday 2019 geben. Lesen Sie unsere vollständige Deal Story hier!

Legos Ultimate Collector's Series Millennium Falcon 2017 ist unglaublich. Mit 7.541 Stücken ist es das größte Set, das das Unternehmen bisher herausgebracht hat. Und mit einem Preis von 799,99 USD ist es auch das teuerste des Unternehmens. Aber wir haben es gekauft und trotzdem gebaut. Ich hatte vor Jahren die Gelegenheit, Legos Vorgängerversion des Corellian-Frachters zu bauen, und war begeistert, als die Kiste diesen September in unserem Büro in New York eintraf. Bevor wir es überhaupt ausgepackt haben, konnte ich feststellen, dass es deutlich über der Vorgängerversion von Lego aus dem Jahr 2007 lag.

Die 2.346 zusätzlichen Teile des neuen Sets verleihen dem Schiff eine Fülle zusätzlicher Details. Es hat mehr Farben, genauere Funktionen und mehr kleine Details als sein Vorgänger. Ein Teil davon stammt aus neuen Farben und abgerundeten Teilen, die in den letzten 10 Jahren eingeführt wurden. Das Set verfügt auch über ein elegantes, fünfteiliges Cockpit-Äußeres, eine deutliche Verbesserung gegenüber dem klobigen, aus Ziegeln gebauten Modell der Vorgängerversion. Darüber hinaus verfügt das Modell 2017 über Innenbereiche wie den Maschinenraum und die Passagierlounge, in denen Sie Ihre Lieblingsszenen aus der Serie nachbauen können. Sie werden das in der alten Version nicht finden. Meine einzige Beschwerde ist, dass die neuen Geschütztürme nicht den gleichen Bewegungsumfang haben wie die des Modells 2007. (25 Lego-Must-Have-Sets für Ihre Sammlung

Lego schlug zum ersten Mal bei Han Solo und Chewbaccas berühmtem Trödelhaufen im Jahr 2000 ein und es sah so aus, wie man es von einem ersten Versuch erwarten würde: langweilig, blockig und nicht richtig proportioniert. Seitdem hat das Unternehmen elf weitere Versionen des Schiffes herausgebracht, darunter zwei Werbesets. Diese reichen von erschwinglichen Miniaturen über Minifiguren-Spielsets bis hin zu den beiden UCS-Editionen. Oh, und die Midi-Version von 2009, aber darüber wollen wir nicht reden.

Die Fertigstellung der Konstruktion verlief für die beiden Sets eigentlich ziemlich ähnlich. Sie werfen eine riesige Kiste aus, um eine Vielzahl von nummerierten Taschen zu enthüllen. Ihre einzige Hoffnung, die schiere Größe der Ziegel zu verstehen, liegt in den Anleitungen in neuartiger Länge. Viel Glück beim Finden des gesuchten Teils, wenn Sie alle Taschen auf einmal geöffnet haben. Diese Sets erfordern auf jeden Fall Tassen oder Schalen, um die Ordnung der Teile zu wahren.

Eine Zeitleiste von Legos "Star Wars" Millennium Falcon spielt im Laufe der Jahre. (Bildnachweis: Lego)

Menschen, die zuvor große Sets gebaut haben, werden anerkennen, dass es ein gemischter Segen sein kann, Hilfe von anderen zu erhalten. Es ist großartig, wenn jemand Steine ​​für den nächsten Schritt vorbereitet, aber mehr Leute hinzuzufügen hilft nicht viel.

Tatsächlich kann es gefährlich sein, wenn drei oder mehr Personen gleichzeitig arbeiten. Ein untätiger Freund könnte sich dazu entschließen, ein paar Seiten weiterzuspringen, um den Build zu beschleunigen. Dies ist im Allgemeinen eine schlechte Idee. Im Gegensatz zu Legos gigantischem Imperial-Shuttle der Lambda-Klasse, dessen drei Flügel sich gut zum parallelen Bauen eignen, wird der Millennium Falcon am besten nacheinander gebaut.

Legos UCS Millennium Falcon von 2007, den dieser Autor vor langer Zeit in einer weit entfernten Stadt gebaut hat. (Bildnachweis: Preston Tasoff)

Der Bau selbst war eine Marathon-Anstrengung, bei der ich erst realisierte, welche Komponente ich baute, nachdem es Zeit war, sie an dem aufkommenden Raumschiff anzubringen. Fehler werden auch bei erfahrenen Bauherren passieren. Es ist zwar einfach zu diagnostizieren, ob etwas nicht stimmt, es erfordert jedoch eine echte Beherrschung dieses modularen Mediums, um festzustellen, wo etwas schief gegangen ist. Obwohl dies nur einige wenige Male vorkommt, nimmt das Aufspüren von Fehlern einen erheblichen Teil Ihrer gesamten Erstellungszeit in Anspruch. (Legos größtes Set aller Zeiten! Der UCS Millennium Falcon in Fotos)

Der Aufbau ist modular, dh jedes Kapitel der Anleitung konzentriert sich auf eine Komponente des Sets. Es ist immens befriedigend, wenn Sie einen Abschnitt abschließen und ihn dem Schiff hinzufügen können. Diese Anlässe dienen als Meilensteine, an denen Sie Ihren Fortschritt verfolgen können. Sobald Sie dem Schiff einen neuen Abschnitt hinzugefügt haben, ist es Zeit, den nächsten Satz Taschen zu öffnen und das nächste Kapitel der Bedienungsanleitung zu lesen.

Space.coms Sarah Lewin hilft beim Build. (Bildnachweis: Space.com)

Es gibt auch Elemente, die Sie sofort erkennen, wenn Sie sie bauen: das sieben Fahrwerk, den hellblauen Motor des Schiffes, das Cockpit und so weiter. Jeder Abschluss ist Grund zum Feiern. Außerdem hat Lego in einer cleveren Abwechslung zum Modell von 2007 die Minifiguren über den gesamten Bau verteilt, wo sie so kleine Belohnungen bieten, wie Sie sich auf dem Weg durch das monumentale Projekt befinden. Und Sie bekommen auch mehr davon. Das Set 2017 enthält sieben Minifiguren, darunter Rey, Fin und der alte und junge Han Solo, sowie vier aus Ziegeln gebaute, wie BB-8 und zwei Porgs, pinguinähnliche Charaktere, die in "The Last Jedi" zu sehen sein werden.

Das unglaubliche Detail des 2017 Falcon hat einen Preis, der nicht nur monetär ist. Das Modell erfordert anscheinend so viel Wartung wie das Raumschiff in der Serie. Die Verkleidungen, die den Schiffskörper bedecken, sind zerbrechlich und schwierig in den entsprechenden Positionen zu ersetzen. Kleine Greebles neigen dazu, sich zu lösen, und Sie werden kleine Fehler bemerken, die Sie während der Bauwochen begangen haben, nachdem Sie geglaubt haben, Sie wären fertig – ein besonderes Risiko, wenn der Falcon vom Komitee gebaut wurde.

Harrison Tasoff von Space.com bringt den Millennium Falcon für seine Post-Build-Glamour-Shots ins Videostudio. (Bildnachweis: @spacedotcom auf Instagram)

Und das 37-Pfund bewegen. (17 Kilogramm) Schiff ist auch eine Herausforderung. Glücklicherweise befasst sich eine Seite der Bedienungsanleitung mit der richtigen Art und Weise, das fast 3 Fuß lange (0,9 Meter) Set anzuheben.

Trotz seiner Zerbrechlichkeit ist der Millennium Falcon 2017 wirklich cool. Es fühlt sich an wie eine echte Version des legendären Raumfrachters und nicht nur wie Legos bester Versuch, das Schiff neu zu erschaffen. Die UCS Millennium Falcon bietet die Funktionen und Details, die Sie von einem hochwertigen Modell erwarten, und die kreativen Möglichkeiten, mit denen Lego diese Funktionen erreicht hat, werden Sie bei jedem Blick auf das Schiff begeistern.



Sierra Nevada enthüllt "Shooting Star" Frachtmodul für Dream Chaser Space Plane


CAPE CANAVERAL, Florida – Ein Shooting Star ist hier im Kennedy Space Center (KSC) der NASA gelandet.

Vor dem ersten geplanten Start seines Raumschiffs Dream Chaser (voraussichtlich im Herbst 2021) lieferte Sierra Nevada Corp., das Unternehmen hinter dem kleinen Raumschiff, kürzlich einen Testartikel seines Frachtmoduls namens Shooting Star. zu KSC.

Der Shooting Star ist ein 4,6-Meter-Modul, das am hinteren Teil des Dream Chaser angebracht wird und Platz für weitere 10.000 Pfund bietet. (4.500 kg) Fracht – sowohl unter Druck als auch ohne Druck.

Video: Dream Chaser – Starte die Landung in einer fantastischen neuen Animation
Verbunden:
Treffen Sie Dream Chaser, ein privates Raumflugzeug (Galerie)

Bild 1 von 2

Wiedergabe eines Künstlers von Dream Chaser mit seinem Frachtmodul.

Wiedergabe eines Künstlers von Dream Chaser mit seinem Frachtmodul. (Bildnachweis: Sierra Nevada Corp.)
Bild 2 von 2

Eine schematische Darstellung des Laderaums im Inneren.

Eine schematische Darstellung des Laderaums im Inneren. (Bildnachweis: Sierra Nevada Corp.)

Anders als das Dream Chaser-Weltraumflugzeug darf das Frachtmodul nicht wiederverwendet werden, sodass es beim Wiedereintritt verbrennt und dabei Müll und andere unerwünschte Materialien entsorgt. Der Moniker "Sternschnuppe" ist eine Anspielung darauf, wie das Modul aussehen wird, wenn es in der Atmosphäre verbrennt.

Sierra Nevada enthüllte am 19. November 2019 im Kennedy Space Center der NASA in Florida das neue Frachtmodul für sein Raumflugzeug Dream Chaser. Die grauen Kästchen an den Seiten stehen für externe Nutzlasten. (Bildnachweis: Amy Thompson / Space.com)

Am Dienstag (19. November) war Steven Lindsey, ehemaliger Astronaut und Vizepräsident für Weltraumerkundungssysteme in Sierra Nevada, hier im Kennedy Space Center, um das neue Frachtmodul vorzustellen.

"Das Lademodul ist wirklich interessant, weil es eine Art unbesungener Held des gesamten Dream Chaser-Ladesystemdesigns ist", sagte Lindsey.

Er stellte fest, dass das Modul eine einzigartige Form hat. "Es neigt sich nach oben", sagte er.

Dies liegt daran, dass das Fahrzeug in die Nutzlastverkleidung der Trägerrakete passen und nicht unter Druck stehende Fracht transportieren muss, sagte Lindsey. Er zeigte auf eine Reihe grauer Kästchen, die an der Außenseite des Testartikels angebracht waren. Laut Lindsey stellten die Boxen externe Nutzlasten dar oder Nutzlasten, die zur Internationalen Raumstation (ISS) transportiert werden können, während sie an der Außenseite des Moduls angebracht sind.

Steve Lindsey spricht vor dem Shooting Star-Modul. (Bildnachweis: Amy Thompson / Space.com)

Jedes Shooting Star-Frachtmodul kann drei Nutzlasten mit einem Gewicht von bis zu 1.100 Pfund tragen. (500 kg) jede oder eine Nutzlast mit einem Gewicht von bis zu 3.300 lbs. (1.500 kg). Sobald sich das Modul an der Station befindet, entlädt der Canadarm2-Roboterarm die Nutzlast und installiert sie an der Außenseite der Station.

Jeder dieser Ports verfügt über Strom- und Datenverbindungen, um eine Vielzahl von Nutzdaten zu unterstützen, einschließlich kleiner Satelliten, die im Orbit eingesetzt werden. "Sie nennen es, wir können es tragen", sagte Lindsey.

Während der Veranstaltung gab Lindsey auch bekannt, dass die NASA die erste Frachtmission zur ISS, die für 2021 geplant ist, offiziell genehmigt hat. Lindsey sagte, dass Bodenoperationsmannschaften den Shooting Star-Testartikel verwenden werden, um die Lade- und Löschverfahren zu testen und sicherzustellen, dass das Design erfüllt wird NASA-Anforderungen.

Ein Blick in die Oberseite des Shooting Star-Frachtmoduls bei KSC. (Bildnachweis: Amy Thompson / Space.com)

Er bekräftigte, was die NASA kürzlich angekündigt hatte: Mit dem Raumschiff soll auch das Lunar Gateway erreicht und wieder versorgt werden, eine mondumlaufende Raumstation, die die NASA als Stützpunkt für ihre Mondoberflächenmissionen nutzen will.

Sierra Nevada wurde als einer der neu zugelassenen Anbieter benannt, die Angebote für die Commercial Lunar Payload Services-Verträge der NASA abgeben können. Damit dies geschehen kann, muss der Dream Chaser über einen angeschlossenen Satellitenbus verfügen, was bedeutet, dass Dream Chaser am Artemis-Programm der NASA teilnehmen kann.

Das vielseitige Fahrzeug kann auch sowohl als frei fliegende Raumstation (mit einem aufblasbaren Modul) als auch als Mittel zur Wartung von Satelliten in der Umlaufbahn dienen. Während des Events zeigte Lindsey, dass Dream Chaser das Potenzial hat, Satelliten auf eine höhere Umlaufbahn zu bringen, sie aus der Umlaufbahn zu ziehen und möglicherweise Reparaturen durchzuführen (zusätzlich mit Roboterarmen).

Video: Innerhalb Sierra Nevadas Inflatable Space Habitat

"Dieses Fahrzeug ist perfekt für eine Vielzahl von Einsätzen geeignet", sagte Lindsey gegenüber Space.com. "Dream Chaser kann andocken oder ankern. Die NASA hat die Wahl. Das bedeutet, dass es Anwendungen sowohl im cislunaren Raum als auch im erdnahen Orbit und in noch höheren Umlaufbahnen gibt."

Dream Chaser wird die nächste Ergänzung der NASA-Flotte von Frachtfahrzeugen sein, die Lieferungen an die ISS starten. (Die Agentur versendet derzeit Fracht in den Weltraum mit einer Kombination aus Cygnus-Raumfahrzeugen von Northrop Grumman und Dragon von SpaceX sowie Progress-Raumfahrzeugen von Russland und HTV-Frachtschiffen von Japan.)

Obwohl das Raumschiff ursprünglich für den Transport von Menschen ausgelegt war, wird seine erste Lieferung eine Nachschubmission für die Raumstation sein. Sierra Nevada verlor gegen SpaceX und Boeing, als das Unternehmen versuchte, einen Auftrag von der NASA für den Start von Astronauten im Jahr 2014 zu erhalten. 2016 wählte die NASA Dream Chaser für ihren Auftrag für Commercial Resupply Services 2 aus und erteilte Sierra Nevada einen Startvertrag für sechs Frachtmissionen zur Raumstation bis 2024.

Das Fahrzeug startet und landet beim KSC mit einer United Launch Alliance Vulcan Centaur-Rakete. Vertreter des Unternehmens sagten, dass die Sierra Nevada ihre Raumsonde auf einer Atlas-V-Rakete zur ISS schicken könne, wenn der Vulkanier, der sich noch in der Entwicklung befinde, noch nicht flugbereit sei.

Video: Sehen Sie sich Dream Chaser Launch Atop Vulcan Rocket in Animation an

Dream Chaser landet auf dem Shuttle-Landeplatz hier im KSC – der gleichen Landebahn, auf der auch sein Vorgänger, das Space Shuttle, gelandet ist. Das Flugzeug kann jedoch auf jeder Landebahn der Welt landen, die ein Boeing 737-Flugzeug unterstützen kann.

Aufgrund seiner einzigartigen Fähigkeiten wird das Weltraumflugzeug einen enormen Schub für die wissenschaftliche Forschung darstellen, da Experimente, die auf dem umlaufenden Außenposten durchgeführt werden, viel früher als derzeit möglich in die Hände von bodengebundenen Forschern zurückkehren werden.

Wenn Experimente zur ISS durchgeführt werden, die in einer erdnahen Umlaufbahn in einer Region von 160 bis 2.000 Kilometern über der Erdoberfläche betrieben wird, müssen sie dort verbleiben, bis das nächste Frachtschiff eintrifft, was mehrere Monate später sein kann . Laut Lindsey kann Dream Chaser diesen Zeitraum erheblich verkürzen.

Wiedergabe eines Künstlers von Dream Chaser im Orbit.

Wiedergabe eines Künstlers von Dream Chaser im Orbit. (Bildnachweis: Sierra Nevada Corp.)

Die Sprecherin von Sierra Nevada, Kimberly Schwandt, sagte, sobald Dream Chaser die Raumstation verlassen hat, könnten alle heiklen Experimente an Bord in weniger als 2 Stunden wieder auf der Erde sein.

"Wie wir gerne sagen, sind die Flügel zurück", sagte Schwandt während der Veranstaltung am Dienstag.

Das Raumschiff Dream Chaser befindet sich derzeit im Bau und soll seine erste Mission im Auftrag der NASA starten.

Folgen Sie Amy Thompson auf Twitter @astrogingersnap. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom oder Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)



Astronauten genießen Weltraumgemüse und blicken in die Zukunft der kosmischen Salate


Während Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation Mizuna oder japanische Senfgrüns ernten und fressen, wird die Zukunft der Menschen, die im Weltraum ihre eigene Nahrung anbauen, heller.

Im Jahr 2015 bauten Astronauten an Bord der Raumstation eine Ernte von rotem Salat an – das erste Lebensmittel, das im Weltraum angebaut wurde. Aber "Weltraumnahrung" und die Aussicht auf den Anbau lebensfähiger Kulturen und Pflanzen im Weltraum sind seit einiger Zeit in der Entwicklung.

"Seit vielen Jahren", sagte der NASA-Pflanzenphysiologe Ray Wheeler gegenüber Space.com, "hat sich die NASA für den Anbau von Pflanzen als biogenerativen Ansatz zur Lebenserhaltung interessiert. Die Pflanzen würden Nahrung und Sauerstoff liefern und könnten Kohlendioxid entfernen."

Verbunden: Space Food-Fotos: Was Astronauten im Orbit essen

Die Astronautin Jessica Meir erntet am 13. November 2019 auf der Raumstation einige Mizuna-Greens. (Bildnachweis: NASA)

Mit dem neuen Experiment Veg-04B mit dem Vegetable Production System (Veggie), einer Pflanzenwachstumseinheit auf der Raumstation, hat diese Fähigkeit einen weiteren großen Schritt nach vorne gemacht. Das Experiment testet, wie die Qualität von Licht und Dünger die mikrobielle Sicherheit, den Nährwert und den Geschmack einer Mizuna-Ernte beeinflusst. Und in der vergangenen Woche (am 13. November) haben die Astronauten Jessica Meir und Christina Koch die zweite von drei Ernten dieses leicht würzigen Blattgemüses abgeschlossen.

Als Twitter-Account der Raumstation geteilt am 18.11"Ein Teil der Blätter wurde von der Besatzung verzehrt, während der Rest in einem Gefrierschrank für spätere Analysen auf der Erde aufbewahrt wurde."

Warum Weltraumpflanzen anbauen?

Letztendlich ist das Ziel von Experimenten wie Veg-04B die Schaffung einer zuverlässigen und nachhaltigen Lebensmittelproduktion im Weltraum. Theoretisch könnten zukünftige menschliche Siedler auf Mars und Mond zumindest einen Teil ihrer Ernährung selbst anbauen. Dies würde frische, knusprige Produkte mit optimalem Nährwert für Astronauten liefern und es so machen, dass sie sich nicht vollständig auf Versorgungsaufträge von der Erde verlassen müssten.

"Mit der Zeit verliert diese abgepackte Diät an Qualität und an Ernährung. Einige der Vitamine werden abgebaut", sagte Gioia Massa, leitende Ermittlerin für Veggie, gegenüber Space.com. Während Astronauten auf der Raumstation Zugang zu Nahrungsmitteln haben, die regelmäßig über Frachtmissionen verschickt werden, neigen Astronauten dazu, Gewicht zu verlieren, fügte Massa hinzu. "Wir glauben, dass dieser Gewichtsverlust auf die Erschöpfung der Speisekarte zurückzuführen ist, und wir postulieren daher, dass das Hinzufügen von frischen Produkten zur Ernährung dabei helfen könnte."

Indem die Forscher auf der Raumstation weiter mit neuen Kulturen in der Mikrogravitationsumgebung experimentieren, können sie sehen, wie Pflanzen wie die Mizuna ihren Nährwert und Geschmack behalten und wie sie wachsen. Mit kontrollierten Experimenten auf der Erde können Wissenschaftler ein gutes Gefühl dafür bekommen, wie neue Pflanzentypen im Weltraum wachsen könnten, aber sie können nicht sicher sein, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickeln werden, bis sie auf der Station sind.

Neue Ernten

Nun, während Mizuna ein grünes Blatt ist wie der rote Salat, der zuerst im Weltraum angebaut wurde, erklärte Massa, dass sie große Pläne für kommende Weltraumkulturen haben. Sie sagte, dass sie, während sie mit Blattgemüse begannen, vorhatten, Tomaten, Paprika, mit Nährstoffen gefüllte Mikrogrüns und mehr zu kaufen. Wheeler fügte hinzu, dass sie eventuell sogar kleine Früchte wie Erdbeeren mit Zwergobstbäumen anbauen könnten.

Massa sagte, dass sie die Astronauten befragen, welche Pflanzen sie anbauen möchten. Und, überraschend, während viele Nahrungsmittel wie Mais vorgeschlagen haben, sagten sie, andere haben Blumen vorgeschlagen. Während sie Experimente mit neuen Pflanzen entwickeln, erwägt Massa vorerst, in Zukunft eine Vielzahl von Samen zu versenden, die auf Lager und für die Besatzung verfügbar sein könnten, damit sie auswählen können, worauf sie wachsen möchten Orbit.

Folgen Sie Chelsea Gohd auf Twitter @chelsea_gohd. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)



Noah Hawley von der Legion in Gesprächen mit Helm Star Trek 4 – Bericht


Noah Hawley. (Bildnachweis: Kathy Hutchins / Shutterstock)

Noah Hawley, der TV-Erfinder von "Legion", ist in Gesprächen, um einen vierten Film im aktuellen J.J. Laut Deadline startete Abrams die Star Trek-Filmreihe.

Über den potenziellen vierten Film wurden keine Details berichtet, aber es wird erwartet, dass Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe Saldana und der Rest der Hauptdarsteller der Filmreihe die Hauptrolle spielen.

Der letzte Film in der Serie, 2016 "Star Trek: Jenseits " wurde von Justin Lin gerichtet. Parallel dazu befindet sich ein separater Spin-off-Film unter der Regie von Quentin Tarantino in der Entwicklung.

Ursprünglich veröffentlicht am Newsarama.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)

Die erste Starliner-Weltraumkapsel von Boeing wird auf den Startplatz für den Testflug gebracht


Boeings Mannschaftskapsel für die Internationale Raumstation hat heute (21. November) seinen nächsten großen Schritt auf diesem Weg unternommen, als das Unternehmen vom Firmengelände zum Startort in Florida umgezogen ist.

Die CST-100 Starliner-Kapsel wird am 17. Dezember ihren ersten Flug, eine Testmission ohne Besatzung, absolvieren. Das Raumschiff wird seinen letzten Monat auf der Erde im Space Launch Complex 41 am verbringen Cape Canaveral Air Force Station in Florida. In dieser Anlage, die der United Launch Alliance gehört, wird die Kapsel heute auf ihrer von ULA gebauten Atlas V-Rakete gestapelt.

"Starliner ist wunderschön", schrieb der NASA-Astronaut Mike Fincke, der auf der ersten Starliner-Mission mit Besatzung fliegen wird, auf Twitter.

Verbunden: In Fotos: Start des Boeing Starliner Pad-Abbruchtests

Währenddessen bemannte TestmissionFincke wird beim nächsten Starliner-Flug von dem Boeing-Astronauten Chris Ferguson und der NASA-Kollegin Nicole Mann begleitet. Das Trio war vor Ort, um an den Meilenstein auf Starliners Reise zu erinnern.

Der Testflug im Dezember wird für Starliner ein kritischer Versuch sein, da die NASA-Zertifizierung für das Fliegen von Astronauten zur und von der Raumstation angestrebt wird. Der Testflug ohne Besatzung testet jede Phase einer typischen Astronautenreise, einschließlich des Andockens und Abdockens an der Raumstation.

Boeings erste CST-100 Starliner-Kapsel wurde vor dem Fahrzeugmontagegebäude im Kennedy Space Center der NASA zu sehen sein, als sie am 21. November 2019 zum Start zur Cape Canaveral Air Force Station aufbrach. (Bildnachweis: NASA)

Der Testflug ohne Besatzung ist nur sechs Wochen nach Boeings letztem Schlüsselverfahren a geplant Pad-Abbruchtest. Dieser Start sollte die Fähigkeit des Raumschiffs überprüfen, Astronauten mit der Rakete vor Blastoff sicher von Anomalien fernzuhalten.

Boeings Amtskollege im kommerziellen Besatzungsprogramm der NASA, SpaceX, absolvierte a ähnlicher ungeschraubter Testflug von seinem eigenen Raumschiff, Crew Dragon, im März. Beide Unternehmen planen im nächsten Jahr Missionen mit Besatzung.

Schreiben Sie Meghan Bartels eine E-Mail an mbartels@space.com oder folgen Sie ihr @meghanbartels. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)



Stellen Sie Ihre Phaser auf "Spaß" mit HBOs neuer Weltraumkomödie "Avenue 5" https://www.space.com/ "Space


Achtung: Eine Sprache für Erwachsene im Trailer oben.

Sci-Fi hat seinen Moment weiterhin in der Sonne. Epische Dramen wie "Star Trek: Discovery", https://www.space.com/ "The Expanse" und "Lost in Space" werden nicht nur bald zurückkehren, sondern auch Science-Fiction Komödie feiert auch weiterhin ein Comeback.

Das Neueste ist eine neue Serie von HBO namens "Avenue 5" von Armando Iannucci, dem Mann, der die Emmy-preisgekrönte politische Satire "Veep" erfunden hat.

Beschrieben über Variety als "eine Weltraumtourismus-Komödie, die 40 Jahre in der Zukunft spielt, wenn das Sonnensystem die Auster eines jeden ist". Stellen Sie sich vor, "Star Trek" trifft auf "The Love Boat".

Verbunden: "The Expanse", Trailer zu Staffel 4, verspricht Action und Abenteuer für Exoplaneten

Hugh Laurie spielt Cpt. Ryan Clark vom Luxuskreuzfahrtschiff Avenue 5 in einer neuen HBO-Science-Fiction-Serie, die im Januar 2020 startet.

Hugh Laurie spielt Capt. Ryan Clark vom Luxus-Raumkreuzfahrtschiff Avenue 5 in einer neuen Science-Fiction-Serie von HBO, die im Januar 2020 startet. (Bildnachweis: HBO)

Die Serie bringt Iannucci mit dem Schauspieler Hugh Laurie wieder zusammen, der in epischen britischen Komödien wie "A Bit of Fry and Laurie" und "Blackadder" mitwirkte, bevor er sich einem Drama wie "House" und einer Satire wie "Veep" zuwandte.

Laurie spielt Ryan Clark, den Kapitän des Luxuskreuzfahrtschiffs Avenue 5. Josh Gad, Zach Woods, Nikki Amuka, Rebecca Front, Lenora Crichlow, Suzy Nakamura und Ethan Phillips spielen die Hauptrolle.

Die Serie beginnt, als die Avenue 5 auf ihrem achtwöchigen Flug um den Saturn unterwegs ist. Alles sieht gut aus, aber wenn das Schiff unerwartet technische Schwierigkeiten entwickelt, müssen Captain Clark und seine Crew die verärgerten Passagiere beruhigen und einen Weg finden, um mit den unglücklichen Ereignissen an Bord fertig zu werden.

Leider ist es nicht alles eine gute Nachricht für Fans von weltraumgestützter Komödie, Hulu – der Streaming-Kanal, der vor nicht allzu langer Zeit angekündigt hat, "Per Anhalter durch die Galaxis" anzupassen – teilte den Abonnenten mit, dass er den Preis für seine Hulu erhöhen wird mit Live-TV-Service um 20%, was den Preis des monatlichen Abonnements auf 54,99 US-Dollar von 44,99 US-Dollar erhöht und damit wir nicht vergessen, dass "The Orville" nächstes Jahr auf Hulu ausgestrahlt wird.

"Avenue 5" wird im Januar 2020 auf HBO zu einem noch zu bestätigenden Termin uraufgeführt.

Folgen Sie Scott Snowden auf Twitter. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Banner

Brauche mehr Platz? Sie können 5 Ausgaben unseres Partners "All About Space" Magazine für 5 US-Dollar erhalten für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: All About Space Magazin)



Was wäre, wenn die Raumzeit "klobig" wäre? Es würde für immer die Natur der Realität verändern.


Ist unsere fundamentale Realität beständig oder in winzige, diskrete Teile zerlegt?

Auf eine andere Art und Weise gefragt: Ist Raum-Zeit glatt oder klobig? Die Frage greift die grundlegendsten Theorien der Physik auf und verbindet die Art und Weise, wie Raum und Zeit sich mit dem Material unseres Alltagslebens überschneiden.

Experimentelle Tests der Natur von Raum und Zeit waren jedoch aufgrund der extremen Energien, die erforderlich sind, um solche winzigen Skalen im Universum zu untersuchen, nicht möglich. Das ist – bis jetzt. Ein Team von Astronomen hat einen ehrgeizigen neuen Plan vorgeschlagen, mit einer Flotte winziger Raumschiffe subtile Veränderungen in der Luft zu erkennen die Lichtgeschwindigkeit, ein Markenzeichen einiger der aufregendsten Theorien des Kosmos. Wenn Raum und Zeit tatsächlich in kleine Teile zerlegt werden, könnte die Forschung den Weg für ein völlig neues Verständnis der Realität ebnen.

Verbunden: Die 18 größten ungelösten Rätsel der Physik

Chunky vs. Smooth

Die Frage "Was ist Raum und Zeit?" reicht Jahrtausende zurück und unser modernes Verständnis beruht auf zwei seltsam inkompatiblen Säulen: Quantenmechanik und Einsteins allgemeine Relativitätstheorie.

Im Allgemeinen sind Relativitätstheorie, Raum und Zeit zu einem einheitlichen Stoff verwoben Freizeit, die vierdimensionale Bühne, die unser Universum untermauert. Diese Raumzeit ist kontinuierlich, was bedeutet, dass es nirgendwo Lücken gibt; Es ist alles eine glatte Textur. Raumzeit ist jedoch nicht nur eine Plattform, auf der wir unsere Rollen spielen können. Es ist auch ein Spieler: Das Biegen und Verziehen der Raum-Zeit gibt uns unsere Erfahrung von Schwere.

Verbunden: 8 Möglichkeiten, wie Sie Einsteins Relativitätstheorie im wirklichen Leben sehen können

In der gegenüberliegenden Ecke regelt ein Regelwerk namens Quantenmechanik die Wechselwirkungen der sehr kleinen Dinge im Universum. Die Quantenmechanik beruht auf der Idee, dass nicht viel von unserem Alltagserlebnis glatt und kontinuierlich ist, sondern klobig. Mit anderen Worten, es ist quantisiert. Energie, Schwung, Spin und so viele andere Eigenschaften von Angelegenheit Komme nur in diskreten kleinen Paketen.

Darüber hinaus teilt sich die Quantenmechanik selbst in zwei Lager. Einerseits haben wir die bekannten Teilchen unseres Alltags, wie Elektronen und Protonen, die interagieren und andere interessante Dinge tun. Diese sind offensichtlich sehr klobig, da sie diskrete "Dinge" sind. Andererseits haben wir die Quantenfelder. In der subatomaren Welt hat jede Art von Teilchen ein eigenes Feld, das sich über die Raumzeit ausbreitet. Wenn wir an Teilchen denken, denken wir an kleine Vibrationen auf ihren Feldern, die wiederum mit anderen Partikeln interagieren und einige andere interessante Dinge tun. Die Felder sind verständlicherweise sehr glatt.

Zeit und Raum

Wir haben also ein paar glatte Bilder unseres Universums und ein paar klobige. Wenn es um die Raumzeit selbst geht, können wir uns leicht vorstellen, die Konzepte der Quantenmechanik bis zu ihrer logischen Schlussfolgerung zu erweitern und zu entscheiden, dass Raum und Zeit diskret sind: Das eigentliche Gefüge der Realität ist wie Pixel auf einem Computerbildschirm aufgeteilt , und was wir als gleichmäßige, kontinuierliche Bewegung erleben, ist nichts anderes als ein Raster aus diskreten Pixeln auf kleinsten Skalen.

Verbunden: Die Illusion der Zeit: Was ist real?

Viele Theorien zur Verschmelzung von Quantenmechanik und allgemeiner Relativitätstheorie mögen Stringtheorie und Schleifenquantengravitation eine Form von diskreter Raum-Zeit vorhersagen (obwohl die genauen Vorhersagen, Interpretationen und Implikationen dieser Klumpen noch schlecht verstanden sind). Wenn wir Beweise für diskrete Raum-Zeit finden könnten, würde dies nicht nur unser Verständnis der Realität vollständig umschreiben, sondern auch die Tür dazu öffnen eine Revolution in der Physik.

Diese Diskretion kann sich nur auf subtilste Weise offenbaren; sonst hätten wir es inzwischen entdeckt. Verschiedene Theorien haben vorausgesagt, dass die Lichtgeschwindigkeit, wenn die Raumzeit tatsächlich uneinheitlich wäre, möglicherweise nicht ganz konstant ist – sie kann sich je nach der Energie dieses Lichts geringfügig verschieben. Licht mit höherer Energie hat eine kürzere Wellenlänge, und wenn die Wellenlänge klein genug wird, kann es die Klumpigkeit der Raumzeit "sehen". Stellen Sie sich vor, Sie gehen den Bürgersteig hinunter: Mit großen Füßen bemerken Sie keine kleinen Risse oder Beulen, aber wenn Sie mikroskopisch kleine Füße hätten, würden Sie über jede kleine Unvollkommenheit stolpern und Sie verlangsamen. Aber diese Verschiebung ist unglaublich klein; Wenn die Raumzeit diskret ist, ist sie mehr als eine Milliarde Mal kleiner als das, was wir derzeit in unseren stärksten Experimenten untersuchen können.

Eine Suche nach dem Gral

Eingeben GrailQuest: Internationales Labor für Gammastrahlenastronomie zur Erforschung der Raumzeit. Ein Team von Astronomen reichte einen Vorschlag für diese Mission ein, als Antwort auf einen Aufruf der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) nach neuen Ideen für die Raumfahrt auf Zeitsuche. Ihr Vorschlag ist in der detaillierten arXiv Datenbank, was bedeutet, dass es noch nicht von Kollegen auf dem Gebiet überprüft wurde.

Hier ist der Überblick: Um zu sehen, ob sich die Lichtgeschwindigkeit mit unterschiedlichen Energien ändert, müssen wir eine große Menge des energiereichsten Lichts im Universum sammeln, und GrailQuest hofft, genau das zu tun.

GrailQuest besteht aus einer Flotte kleiner, einfacher Raumschiffe (die genaue Anzahl variiert von wenigen Dutzend, wenn die Satelliten größer sind, bis zu einigen Tausend, wenn sie kleiner sind), um den Himmel ständig auf Gammastrahlen zu überwachen. Dies sind einige der mächtigsten Explosionen im Universum. Wie der Name schon sagt, setzen diese Ausbrüche reichlich energiereiche Photonen frei, a.k.a. gamma Strahlen. Diese Gammastrahlen wandern über Milliarden von Jahren, bevor sie die Flotte von Raumfahrzeugen erreichen, die die Energie der Gammastrahlen und die zeitlichen Unterschiede aufzeichnen, wenn der Ausbruch die Flotte überflutet.

Mit ausreichender Genauigkeit kann GrailQuest möglicherweise feststellen, ob die Raumzeit diskret ist. Zumindest hat es den richtigen Aufbau: Es untersucht das Licht mit der höchsten Energie (was am meisten in Theorien beeinflusst wird, die vorhersagen, dass die Raumzeit klobig ist); Die Gammastrahlen wandern seit Milliarden von Lichtjahren (so dass sich der Effekt im Laufe der Zeit aufbaut). und die Raumfahrzeuge sind einfach genug zu produzieren en masse (Damit die gesamte Flotte so viele Ereignisse wie möglich über den ganzen Himmel hinweg sehen kann).

Wie würden sich unsere Vorstellungen von der Realität ändern, wenn GrailQuest Beweise für die Diskretion der Raumzeit finden würde? Es ist unmöglich zu sagen – unsere aktuellen Theorien sind in Bezug auf Implikationen weit verbreitet. Aber egal was passiert, wir müssen warten. Diese Runde von ESA-Vorschlägen ist für Starts zwischen 2035 und 2050 vorgesehen. Während wir warten, können wir darüber diskutieren, ob die Zeit zwischen jetzt und damals im Grunde glatt oder unruhig ist.

Paul M. Sutter ist Astrophysiker bei Die Ohio State University, Gastgeber von Fragen Sie einen Raumfahrer und Weltraumradiound Autor von Dein Platz im Universum.

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)