CES 2019 | Die coolsten Soundbars der Show


CES 2019 war ein wenig seltsames Jahr für Audio, besonders wenn es um Soundbars geht. Tatsächlich brachten zwei der größten Soundbar-Unternehmen der Branche, Samsung und Sony, nicht einmal eine einzige Bar mit. Das ist in Ordnung, denn es gab immer noch eine Menge faszinierender neuer Soundbars in der Show und wir haben unsere Favoriten zusammengestellt, damit Sie sehen können, was im neuen Jahr kommen wird.

Hier sind die coolsten und interessantesten Bars der CES 2019.

jbl harman 2019 Besetzung ces harmon kardon citation 9
Rich Shibley / Digitale Trends

Diese faszinierende kleine Bar, Teil der neuen Citation-Serie von Harman Kardon, ist alles andere als erschwinglich und landet zu einem schluckartigen Preis von $ 1.000 für nur eine 3.0-Konfiguration ohne sogar die Einbeziehung eines drahtlosen Subwoofers. Allerdings hat dieses System einige sehr coole Tricks für die wohlhabenderen unter uns, nicht zuletzt ein WiSA-Sender, der theoretisch den Anschluss an beliebige WiSA-Funklautsprecher (von denen wir erwarten in diesem Jahr viel zu sehen) für ein komplettes kabelloses Surround-Sound-Paket.

Das ist auch nicht alles, was die Citation Bar zu bieten hat. Es bietet auch Google Chromecast-Streaming, Google Assistant, 3 HDMI-Eingänge (und 1 HDMI ARC-Ausgang) und sogar einen Touchscreen an der Oberseite, um sich in die Einstellungen einzuarbeiten. Oh, und die Soundbar klingt auch ziemlich gut. Die Citation-Serie von Harman Kardon wird 2019 eine faszinierende neue Kollektion sein, und diese Bar wird eine der vielseitigsten auf dem Markt sein.

LG SL9YG
Rich Shibley / Digitale Trends

Dolby Atmos hat in den letzten Iterationen, die wir auf der Messe gesehen haben, einige interessante Anwendungen übernommen. Viele Unternehmen haben begonnen, die Höhenkanäle zu integrieren, die Dolby Atmos, DTS: X und andere 3D-Surround-Optionen als zusätzliches Element des vertikalen Eintauchens unterstützen, aber die Bars sind nicht immer mit vollem Surround-Sound ausgestattet, um die Halbkugel des Sounds zu vervollständigen normalerweise assoziieren mit Atmos und co. Der SL9YG von LG ist eine solche Leiste, die eine 4.1.2-Kanalkonfiguration bietet.

Eines der interessantesten Dinge an diesem System ist, wie Sie es einrichten. Die Bar kann auf einem Ständer aufgestellt werden, wobei die Höhenkanäle an der Decke nach oben zeigen, sie kann jedoch auch an der Wand mit den Höhenkanälen nach vorne montiert werden. In der Leiste befindet sich ein Gyroskopsystem, das die nach vorne gerichteten Kanäle einstellt. Wir sind immer noch nicht ganz sicher, wie das funktionieren wird, aber es ist ein interessanter Formfaktor, der diesen Balken hervorhebt. Die Bar verfügt auch über weitere moderne Funktionen, einschließlich Google Assistant, mit Mikrofonen, die in die Fernbedienung und in die Bar integriert sind. Wir sind daran interessiert, mit dieser Leiste mehr Zeit zu haben, um zu sehen, wie es sich in der Praxis anhört.

Klipsch 2019 Soundbars
Klipsch 2019 Soundbars Dan Baker / Digitale Trends

Klipsch machte keine Scherze, wenn es um die CES 2019 geht. Abgesehen von den fantastischen neuen WiSA-Lautsprechern und den sexy neuen T5-Ohrhörern (die immer noch ein fairer Weg vom Markt sind), brachte das Unternehmen eine riesige Menge Soundbars mit, insgesamt fünf. Der Kapitän des Schiffes ist sozusagen die absolut kräftige neue Dolby Atmos Soundbar des Unternehmens, die Klipsch Bar 54A. Wie der Name andeutet, ist dieser Rohling einer Bar 54 Zentimeter breit. Wir hoffen, Sie haben Platz in der Konsole, wenn Sie sich für eine Option entscheiden.

Das Paket enthält außerdem ein enormes 10-Zoll-U-Boot, daher erwarten wir, dass dieses Ding den Lärm in die Höhe treiben wird. Das System verfügt außerdem über eine Reihe von Funktionen, darunter Google Assistant, Alexa und Airplay 2, mit denen Sie alle Kästchen überprüfen können, die Sie benötigen. Mit 1.800 US-Dollar handelt es sich um eine der teuersten Soundbars im Block, aber wir hoffen, dass dies die Leistung bringt.

Vizio Dolby Atmos Soundbar
Rich Shibley / Digitale Trends

Am anderen Ende des Atmos-Spektrums befindet sich die schmale und enge Dolby Atmos-Bar von Vizio. Lassen Sie sich nicht durch seine Größe täuschen, diese Leiste ist ziemlich kraftvoll für ihren Formfaktor und bietet neben allen vier Dolby Atmos-Höhenkanälen einen diskreten Surround-Effekt, der in unserer kurzen Demo ein beeindruckendes Eintauchen ergibt. Wie wir es von Vizio erwartet haben, enthält das System auch Funktionen, darunter das Chromecast Wi-Fi-Streaming, das Bluetooth-Streaming und die Unterstützung von Google Assistant.

Vizio konzentrierte sich bei seinen Atmos-Barren auf Barrierefreiheit (keine Überraschung für Kenner der Marke), die zu Preisen einbrachen, die die Konkurrenz erschüttern und dennoch beeindruckende Leistung bieten, was sich ab 2018 in seinen 46-Zoll-Barren von 5,1,4 bar zeigt kostet nur 1.000 Dollar. Wir kennen die Preispunkte für keine der neuen Soundbars von Vizio noch nicht, aber wir erwarten, dass dieses kleinere Modell zum Einsatz kommen wird, das weit unter der noch relativ günstigen Flagship-Bar des Unternehmens liegt.