Der IRS sagt, dass der geschäftigste Tag der Steuersaison gleich um die Ecke ist, und es gibt eine einfache Möglichkeit, den Ansturm zu überwinden


Ob Sie es glauben oder nicht, der geschäftigste Tag der Steuersaison ist nicht der 15. April, die Tagessteuer ist fällig. Laut IRS wird die Steuersaison während des kommenden dreitägigen Wochenendes ein Fieber erreichen.

"Steuerzahler, die den IRS vor und nach dem Presidents Day-Wochenende anrufen, sollten wegen des hohen Anrufaufkommens auf allen gebührenfreien Leitungen auf lange Wartezeiten vorbereitet sein", sagte der IRS in einer Pressemitteilung. "Dienstag, 19. Februar, wird der geschäftigste Tag des Jahres sein."

Die IRS hat am Montag, dem 28. Januar, die Steuererklärung angenommen. Inzwischen sollten Sie von jedem Arbeitgeber, den Sie im Jahr 2018 hatten, ein W-2-Formular (oder ein 1099-Formular für Freiberufler) erhalten haben.

Dies ist die erste Steuersaison nach dem neuen Steuergesetz, die Präsident Donald Trump Ende 2017 verabschiedet hat. Dies war die bedeutendste Überarbeitung der US-Steuergesetzgebung seit 30 Jahren. Der IRS sagte jedoch, dass der Anmeldeprozess für die 90% der amerikanischen Steuerzahler, die Steuersoftware für die elektronische Einreichung verwenden, "nahtlos" sein sollte – die von der IRS empfohlene Methode, im Gegensatz zur Einreichung von Stift und Papier.

Die elektronische Hinterlegung und die Auswahl einer direkten Anzahlung für die Rückerstattung ist der beste Weg, "um Fehler zu minimieren und die Rückerstattung zu beschleunigen", sagt der IRS. Nachdem Sie Ihre Steuererklärung eingereicht haben, sollte Ihre Erstattung innerhalb von 21 Tagen auf Ihrem Bankkonto angezeigt werden.

Der IRS erwartet, dass in diesem Jahr mehr als 150 Millionen Steuererklärungen eingereicht werden. Trotz fehlender Finanzmittel und einer reduzierten Belegschaft aufgrund der 35-tägigen Regierungsstilllegung, die kurz vor dem offiziellen Beginn der Steuersaison endete, sagte der IRS, er werde die Retouren bearbeiten und Erstattungen pünktlich ausbezahlen.

Laut IRS-Daten ist die Gesamtanzahl der eingegangenen Renditen zum 1. Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,4% und die Gesamtzahl der verarbeiteten Retouren um 25,8% gesunken. Mittlerweile ist die durchschnittliche Erstattungsgröße um etwa 8% gesunken.

Weiterlesen: Die IRS akzeptiert jetzt Steuererklärungen. Folgendes können Sie erwarten, wenn Sie nach dem neuen Steuergesetz einreichen.

Obwohl Präsident Trump die Regierung für drei Wochen wieder geöffnet hat, um die rekordverdächtige 35-Tage-Schließung zu beenden, werden diese Mittel voraussichtlich am 16. Februar ausgehen. Sinead Baker von Business Insider gab an, dass eine weitere Schließung droht.

"Ein führender republikanischer Verhandlungsführer im Ausschuss, der darauf abzielt, eine weitere Schließung der Regierung zu vermeiden, sagte, es bestehe die Chance, dass eine Einigung erzielt wird, dass die Regierung offen bleibt, bevor die Frist endet", berichtete Baker.

Während des 35-tägigen Stillstands war der IRS zum größten Teil mit rund 8% seiner Belegschaft beschäftigt. Knapp eine Woche vor dem Ende des Stillstands rief der IRS 46.000 Angestellte ohne Bezahlung zurück in die Arbeit. Es ist unklar, ob der IRS nach einer Steuersaison den Betrieb im Falle einer erneuten Schließung der Regierung fortsetzen würde.