Die besten 17-Zoll-Laptops: Wenn größer besser ist


Während die aktuellen Trends weiterhin dazu führen, dass Laptops dünner und leichter werden, benötigen manche Menschen für ihren Lebensstil immer noch einen größeren, leistungsstärkeren Laptop. Designer und Entwickler benötigen möglicherweise zusätzlichen Platz auf dem Bildschirm und Speicher für ihre Arbeit. Spieler, die unterwegs sind, benötigen möglicherweise einen zuverlässigen Computer für ihre Spielegruppen – ohne die Erfahrung zu beeinträchtigen. Die beste Lösung ist hier ein 17-Zoll-Laptop-Modell, das mit dem fertig wird, was Sie darauf werfen. Aber welche Modelle passen zu Ihnen?

Nachdem wir Hunderte verschiedener Laptops überprüft haben, können wir gut erkennen, was einen größeren Laptop zum Laufen bringt: Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 ist die beste Wahl für Benutzer, die mehr Platz auf dem Bildschirm eines tragbaren Computers benötigen. Wir haben jedoch noch einige andere Tipps für Sie.

Das beste 17-Zoll-Notebook: Dell Inspiron 17 7000 2-in-1

dell inspiron 17 7000 2 in 1 2016 Produktbewertung

Warum sollten Sie das kaufen: Der große Laptop von Dell ist eine unglaublich vielseitige Option.

Für wen?: Leute, die einen Laptop brauchen, der von allem ein bisschen kann.

Warum wir uns für das Dell Inspiron 17 7000 2-in-1 entschieden haben:

Wenn Sie einen sehr vielseitigen Laptop suchen, der auch leichte Spiele spielen kann, hat Dell Ihre Nummer. Ja, das ist wirklich ein 2-in-1-Bildschirm mit einem 17-Zoll-Bildschirm, das heißt, Sie können das Display schwenken und es als großes Tablet verwenden, wenn Sie wirklich wollen (die Handhabung ist aufgrund der Größe etwas umständlich, aber es ist funktioniert).

Sie können den Laptop mit zwei internen Festplatten für zusätzlichen Speicherplatz und zusätzliche Zuordnungsoptionen ausstatten und aus einer Vielzahl leistungsstarker Prozessoren auswählen: Unser verbundenes Modell umfasst einen Intel Core i7-Prozessor, 16 GB RAM und eine 512 GB SSD sowie eine Nvidia GeForce 940MX GPU.

Obwohl es sich um ein 2-in-1-Notebook handelt, verfügt das Notebook über zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen USB 2.0-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Es ist auch im Vergleich zu unseren anderen Top-Angeboten recht erschwinglich und eine gute Wahl, wenn Sie mit bestimmten Budgetbeschränkungen arbeiten.

Das beste 17-Zoll-Gaming-Notebook: Razer Blade Pro 17

2019 Razer Blade Pro
Riley Young / Digitale Trends

Warum sollten Sie das kaufen: Es handelt sich um einen leistungsstarken Gaming-Laptop mit der gewünschten Anpassung.

Für wen?: Seriöse Gamer, die eine dedizierte, aber tragbare Maschine suchen.

Warum wir uns für die Razer Blade Pro 17 entschieden haben:

Das 2019 Razer Blade Pro 17 mit einem Gewicht von 6,1 Pfund wurde von Grund auf für Spiele entwickelt und ist absolut professionell. Das schlanke, quadratische Design greift möglicherweise nicht oft auf den Stil von Razer zurück (obwohl die RGB-Tastaturbeleuchtung erstklassig ist), aber jede Komponente ist für Ihr Spielerlebnis optimiert.

Die Tastatur spricht perfekt an, die Kühlung ist für einen Laptop unglaublich effektiv, und es gibt Optionen zum Installieren einer externen GPU und anderen Zubehörs, falls gewünscht. Das unten verlinkte Modell verwendet eine 9th-gen Intel Core i7-Prozessor, Nvidia GeForce 2070 RTX Max-Q-GPU, verfügt über 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher.

Das Display ist auch nicht zu verachten: Es ist ein 100% sRGB-Bildschirm mit vorkalibriertem 1080p-Format und matter Oberfläche zur Reduzierung von Blendung und einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz (bei dieser Größe hat 4k immer noch nicht den größten Einfluss) Razer entschied sich stattdessen für die Bildwiederholfrequenz. Bei den Anschlüssen stehen Ihnen mit Thunderbolt 3, USB-C 3.2, USB-C, USB-A 3.1, HDMI, SD-Kartenleser und einer 2,5-GB-Ethernet-Verbindung zahlreiche Optionen zur Verfügung. Es ist auch eines der wenigen Modelle auf dem Markt, das Entwurfs-Wi-Fi 6-Kompatibilität bietet, wenn Wi-Fi 6 im Jahr 2020 auf dem Vormarsch ist.

Das leistungsstärkste 17-Zoll-Notebook: Alienware Area-51m

Alienware Area-51m Bewertung
Riley Young / Digitale Trends

Warum sollten Sie das kaufen: Es ist ein ernstzunehmender Spielautomat mit Anpassungsoptionen bis ganz nach oben.

Für wen?: Spieler, die maximale Leistung wünschen und sich nicht viel um die Größe kümmern.

Warum wir uns für die Alienware Area-51m entschieden haben:

Alienware steckt so viel in diesem Gaming-Laptop, dass die Mobilität fast wie ein nachträglicher Gedanke erscheint – es mag ein wenig Arbeit kosten, um dieses Biest herumzuschleppen, aber es verfügt über die erforderliche Leistung, einschließlich eines leistungsstarken Kühlsystems. Das Display ist ein 1080p-Panel, das G-Sync-Kompatibilität bietet und über Optionen bis zu 144 Hz sowie eine interessante Eye-Tracking-Technologie verfügt.

Verschiedene Konfigurationen bieten eine Reihe von Energieoptionen für den Area-51m. Das schwächste Modell bietet eine 9th-gen Intel Core i7-Chip, Nvidia GeForce RTX 2060-GPU, 16 GB RAM und eine 1-TB-Festplatte mit einer 8-GB-SSD-Hybridkomponente.

Zusätzlich zu seiner etwas ungünstigen Größe bietet dieser Laptop nicht viel Akkulaufzeit. Sie sollten also bereit sein, ihn an der Steckdose zu lassen. Er ist eher als Desktop-Ersatz gedacht, wenn Sie eine Lösung benötigen, die bei Bedarf ausgetauscht werden kann.

Das beste 17-Zoll-Budget-Notebook: HP Envy 17

HP Spectre Neid Laptops 4. Juli Verkauf 17 2 1000x561

Warum sollten Sie das kaufen: Der Envy 17 ist ein erschwinglicher Laptop, der als Arbeitscomputer verwendet werden kann.

Für wen?: Für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben, aber dennoch ein größeres Computergerät benötigen.

Warum wir uns für den HP Envy 17 entschieden haben:

Gaming-Laptops bieten beeindruckende Statistiken, aber sie haben auch tendenziell hohe Preise. Wenn Sie ein viel besseres Angebot suchen, aber dennoch einen Laptop für Spiele und andere anspruchsvolle Aufgaben benötigen, schauen Sie sich den HP Envy 17 an.

Diese erschwinglichen Laptops sind zwar schlank, aber mit nützlichen technischen Daten ausgestattet und lassen sich in hohem Maße anpassen. Sie bieten bis zu 16 GB RAM, 512 GB SSD-Speicher (oder eine TB DDR-Speicher) und einen Prozessor mit einem Core i7-Chip, der aufgerüstet werden kann 4,9 GHz mit einer Nvidia GeForce MX250-GPU. Das Display ist ein FHD 1080p-Panel mit der Option, es als Touchscreen zu verwenden.

Das andere Schöne an der Envy-Serie ist, dass sie großartige Laptops für eine Vielzahl von Zwecken sind, insbesondere für die professionelle Arbeit oder die Schule. Oh, und es gibt einen integrierten Ziffernblock, den manche Spieler (oder Offiziersarbeiter) bevorzugen.

Empfehlungen der Redaktion