Die Hoberman Sphere Maker Toys mit Origami-Strukturen


Erinnere dich daran Samstagabend Live aus dem letzten Jahr, als "Steve Bannon" (jemand in einem Skeletor-Kostüm für Todeskinder) "President Trump" (Alec Baldwin) an einen kleineren Kinderschreibtisch im Oval Office schickte? Der Name war vielleicht nicht auf der Zunge, aber das Spielzeug, mit dem Trump / Baldwin zu spielen beginnt, wird als Hoberman-Kugel bezeichnet – und sein Schöpfer hat zahlreiche mathematische Komplexe geschaffen.

Wie was? Nun, Chuck Hoberman arbeitete für eine 360 ​​Quadratmeter große U2-360 ° -Tour an einem rund 4.000 Quadratmeter großen Videobildschirm und konsultierte die irisähnliche Dachöffnung im Mercedez-Benz-Stadion. Nach Jahren der Herstellung geometrisch komplexer Objekte aus Gelenken und Scharnieren dreht sich der Ingenieur-Ingenieur zu einer anderen Form der Inspiration: Origami.

"Bis vor etwa 20 Jahren war Origami ein Handwerk und eine Kunst", sagt Hoberman über die neueste Episode von WIRED Besessen. "Jetzt geht es um Mathematik, Technik, Robotik und Strukturen. Es wird in seiner ganzen Pracht studiert."

Um herauszufinden, was er mit Origami im großen Maßstab tun kann, schneidet Hoberman verschiedene Teile aus Kunststoff zusammen und stellt sie zusammen, um zu sehen, ob sie zusammenarbeiten, um tragfähige Strukturen zu schaffen. Die Mathematik, sagt er, zeigt, dass "ein flaches Blatt in jede beliebige Form gefaltet werden kann", und diese Formen könnten für Ingenieure sehr vorteilhaft sein.

Das, was Hobermans bekannte Sphäre an sein neues Werk bindet, ist das, was er "transformatives Design" nennt. "Die meisten entworfenen Objekte sind während ihrer gesamten Lebensdauer statisch und werden schließlich entsorgt", sagt er. "Ich suche nach einem anderen Blickwinkel, nämlich: Was wäre, wenn diese Objekte dynamisch und lebendig wären und sich in Bewegung um uns herum befinden?" Mit anderen Worten, seine Karriere hat sich voll etabliert.


Weitere großartige WIRED Stories