Dieses Inselparadies ist das bestgehütete Geheimnis der Karibik



<div _ngcontent-c14 = "" innerhtml = "

Auf der Suche nach einem etwas anderen Karibikurlaub? Besuchen Sie Saba, ein unberührtes Paradies, nur 20 Minuten von St. Maarten entfernt.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Sie werden es auf vielen Karten nicht finden. Und Sie werden es mit Sicherheit nicht beim Namen wissen. Aber wenn Sie Saba erst einmal entdeckt haben, haben Sie ein ernstes Rätsel: Teilen Sie das Geheimnis der besten karibischen Insel mit anderen oder bewahren Sie die Mutter und bewahren Sie sie als abgelegenes Reiseziel für in auf -die-wissen-reisenden? Es ist ein harter Anruf.

Es ist relativ einfach, nach Saba zu gelangen, einer 5 Quadratmeilen großen Insel mit seltenen Orchideen, urigen Häuschen und einer überraschend großen kulturellen Vielfalt – aber nichts für schwache Nerven. Sie werden auf eines von … springen Winairs Twin Otter-Propeller mit 19 Passagieren ab St. Maarten und einer 20-minütigen Fahrt über das azurblaue Meer.

Der Wind nimmt zu, wenn Sie sich der markanten Insel nähern. Man erkennt dies sofort an der vulkanischen Silhouette, die im Originalfilm „King Kong“ aus dem Jahr 1933 zu sehen war. Dann beginnen Sie Ihren raschen Abstieg zur wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit von Saba: Seine Landebahn. Die kürzeste kommerzielle Start- und Landebahn der Welt mit einer Länge von weniger als 300 Metern lässt keinen Raum für Fehler. Ihr Pilot hat nur Sekunden nach dem Aufsetzen Zeit, um das Flugzeug zum Stillstand zu bringen. Willkommen in Saba.

Wenn Sie den Flughafen verlassen und „The Road“ (die Hauptstraße, die durch alle vier Dörfer der Insel führt) hinauffahren, wird Ihr Adrenalin zu einem friedlichen Glücksgefühl. Sie werden hier keine Kettenhotels oder Touristenfallen finden – nur schroffe, ungezähmte Hänge, märchenhafte Cottages und lebendige Ausblicke, die jedes Mal schöner erscheinen.

Hier erfahren Sie, wie es ist, Saba zu besuchen und warum Sie sich in dieses bezaubernde karibische Paradies verlieben.

Sabas Architektur ist geprägt von den charmanten roten, weißen und grünen Cottages der Karibikinsel.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Übernachten Sie in 150 Jahre alten Cottages in Saba

Eines der markantesten Merkmale von Saba ist die Architektur der Karibikinsel. Fast alle der malerischen Häuser strahlen den gleichen charmanten westindischen Stil aus: weiße Holzfassaden, grüne Fensterläden und Geländer sowie ziegelrote Dachschrägen. Die Einheitlichkeit dieser Häuser war ursprünglich nicht beabsichtigt, sondern notwendig. In der Vergangenheit war es nie einfach, Materialien nach Saba zu bringen. Sie würden von kleinen Schiffen von großen Schiffen auf See nach Ladder Bay transportiert. Dann schleppten die Arbeiter die Waren über eine Leiter mit 524 Stufen und über Pfade in die Dörfer. Einheimische würden nehmen, was sie bekommen könnten, wenn sie es bekommen könnten, um ihre Häuser für immer zu bauen.

Im Juliana's Hotel übernachten Reisende in Saba in authentischen 150 Jahre alten Cottages.

Joni Sweet

Reisende nach Saba können in einem dieser authentischen Cottages (von denen einige fast 150 Jahre alt sind!) Übernachten Julianas Hotel in Windwardside. Jedes Haus hat seinen eigenen Charme. Ein typisches Beispiel: Flossies Cottage. Die einstöckige Residenz mit 2 Schlafzimmern verfügt über glänzende Holzböden, einen alten Kamin aus Stein und Ziegeln, der in einen Mantel verwandelt wurde, Vintage-Schwarzweißfotos der frühen Tage in Saba und eine Veranda mit herrlichem Blick auf das Meer. Es wird sich als das perfekte Refugium erweisen, nachdem Sie tagelang gewandert, getaucht und Saba erkundet haben.

Erleben Sie die Kraft des Feminismus durch Saba Lace

Saba war in der Geschichte relativ unbekannt. Es war jahrhundertelang nur eine verschlafene Insel, deren Bewohner (meist Nachkommen der Engländer und Iren) vom Fischfang abhängig waren. Sabas unwegsames Gelände machte Versuche, Zuckerrohr anzubauen und Vieh für Leder zu züchten, größtenteils erfolglos. Aber was hat das endlich auf die Karte gesetzt (naja, etwas Maps) ist sein mittlerweile berühmtes Kunsthandwerk: Saba-Spitze.

Einheimische Frauen stellen Saba-Spitzen her, eine Tradition, die mehr als 150 Jahre zurückreicht.

Joni Sweet

Saba-Spitze, auch als spanische Spitze bekannt, ist eigentlich keine Spitze, sondern eine einzigartige Form der Handarbeit, die von einheimischen Frauen hergestellt wird. In den 1870er Jahren wurde Mary Gertrude Hassell Johnson zur Schule nach Venezuela geschickt, wo spanische Nonnen ihr beibrachten, wie man dieses zarte Handwerk herstellt. Sie brachte die Technik mit nach Hause und brachte anderen Sabanerinnen bei, wie man sie herstellt. Einige der unternehmungslustigsten Frauen der Insel sandten potenziellen Käufern auf der ganzen Welt Muster ihrer Saba-Spitzen mit Rücksendeetiketten, die ressourcenschonend von Kartons entfernt wurden, die auf Frachtschiffen eingetroffen waren. Es wurde bald das Brot und die Butter für die Frauen und Töchter der Seefahrer der Insel. Bis 1928 exportierten sie Saba-Spitze im Wert von rund 15.000 USD pro Jahr und sie ist heute noch in den örtlichen Geschenkartikelläden erhältlich.

Eine Kuratorin des Harry L. Johnson Museums in Saba hält eine Vintage-Ausgabe des National Geographic Magazins bereit, in der Frauen aus der Region dargestellt sind, die Saba zum Klöppeln bringen.

Joni Sweet

Kommen Sie vorbei Harry L. Johnson Museum Erfahren Sie mehr über diese wilde feministische Geschichte und erleben Sie die Tradition jeden Donnerstagnachmittag live, wenn sich die „Saba Lace Ladies“ im Geschenkeladen neben der. versammeln Sea Saba Tauchshop in Windwardside. (Pro-Tipp: Probieren Sie Saba Spice, den Rumlikör der Insel, während Sie dort sind!)

Wandern Sie durch Gezeitenbecken und einen Nebelwald

Wenn Sie Saba besuchen möchten, müssen Sie griffige, hochwertige Wanderschuhe (ein Paar Lone Peak 4 Mid Rain-, Snow- und Mud-Stiefel von Altra Running wird den Trick machen). Die Karibikinsel hat fünf verschiedene Zonen, jede mit ihrem eigenen Klima, ihrer eigenen Vegetation und ihren eigenen Ökosystemen. Wanderer können sie alle auf einer Reihe von Wegen erleben, die von Sabas De-facto-Ranger James Johnson (liebevoller bekannt als "Crocodile James") unterhalten werden.

Wenn Sie zum Mount Scenery in Saba aufsteigen, werden Sie mit einem Blick auf einen seltenen Elfenwald belohnt.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Der Berg. Der Scenery Stairway Trail führt Sie 300 m hinauf in den nebligen, moosigen Nebelwald auf der Spitze der Insel – dem höchsten Punkt der Niederlande, der Saba als eine seiner besonderen Gemeinden ansieht. Der gemäßigte Sandy Cruz Trail taucht Wanderer in den Regenwald ein, der reich an Vögeln, seltenen Baumfarnen und essbaren Himbeeren ist. Machen Sie sich auf den Weg zur Schwefelmine, der in einer grasbewachsenen Klippe mit Blick auf das Meer und einige der besten Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung in Saba mündet. Achten Sie auch auf Wale.

Die Tide Pools in Flat Point sind eine der großartigsten Sehenswürdigkeiten in Saba.

Joni Sweet

Unabhängig davon, wohin Sie Ihre Outdoor-Abenteuer führen, reservieren Sie ein oder zwei Stunden, um sich die Tide Pools am Flat Point anzusehen. Sie krabbeln durch vulkanische Felsen, die von krachenden Wellen getroffen werden, und sehen wunderschöne Gezeitenpools, die mit Seeigeln und anderen Kreaturen gefüllt sind. Es ist eine jenseitige Erfahrung.

Speisen Sie mit Einheimischen in Saba

Im Gegensatz zu einigen Reiseführern haben Reisende die Qual der Wahl, wenn es um großartige Restaurants in Saba geht. Im hoteleigenen Restaurant des Juliana wird Ihnen ein freundliches Frühstück serviert. Tropen Cafe– Der dekadente, mit Saban Spice getränkte French Toast ist ein absolutes Muss.

Genießen Sie einen Gin & amp; Stärkungsmittel mit einer erstaunlichen Ansicht am Garten-Restaurant der Königin in Saba.

Joni Sweet

Bei einem herzhaften Mittagessen im können Sie nichts falsch machen Queen’s Gardens Restaurantvor allem, wenn Sie das Glück haben, den romantischen Vogelnesttisch auf einer Plattform in einem Baum zu schnappen. Die Speisekarte ändert sich häufig aufgrund der verfügbaren Zutaten, aber Sie können ein Angebot an geschmacksintensiven Favoriten aus der ganzen Welt erwarten, wie indonesischen Nasi-Goreng, Taco-Schalen, gegrillten Burgern und vegetarischen Sandwiches. Spirituosenfans aufgepasst: Dieses Restaurant hat eine große Sammlung von& nbsp;Gin und ein Barkeeper, der gerne den schicksten Gin und die besten Stärkungsmittel (einschließlich herzförmiger Eiswürfel mit Kräutern) aus dem Vorrat mischt.

Saba ist ein zwangloser Ort, aber Sie können die Inselversion der gehobenen Küche beim Abendessen im erleben Brigadoon Restaurant. Auf der Speisekarte stehen eine Mischung aus gehobenen Vorspeisen (einschließlich Schnitzel, Rindfleisch-Carpaccio und Blätterteig-Chevre mit Äpfeln, gerösteten Mandeln und Honig) sowie Fleisch, Meeresfrüchten und vegetarischen Hauptgerichten, die alle sorgfältig überzogen und perfekt gewürzt sind. Runden Sie das Essen mit dem reichhaltigen Schokoladenmousse zum Nachtisch ab.

Tauchen um Saba

Reisende können Hawksbill-Schildkröten an Sabas Tauchplatz Tent Reef Wall beobachten.

Mit freundlicher Genehmigung von Sea Saba

Was Saba an Sandstränden fehlt, wird durch das weltberühmte Tauchen wieder wettgemacht. Die Einheimischen haben ernsthaft in die Erhaltung dieser wichtigen Ressource investiert, indem sie das Saba Marine Park 1987. Der autarke Meerespark umkreist die gesamte Insel bis zu einer Tiefe von 200 Fuß und schützt rund 1.300 Hektar. Das Unterwasserreich besteht aus dramatischen Abbrüchen und Wänden, wunderschönen Seamounts, steilen Zinnen, abfallenden Riffen und natürlich einer atemberaubenden Vielfalt an Haien, Schildkröten und tropischen Fischen. Sea Saba kann Tauchern helfen, die besten Spots zu finden. Schnorchler sind auch herzlich willkommen!

Wenn Sie für einen anderen Karibikurlaub bereit sind, planen Sie einen Ausflug nach Saba. Keine andere Insel in der Region kann es mit der exquisiten Naturschönheit, der schrulligen Geschichte und dem erfrischenden Kleinstadtgefühl von Saba aufnehmen. Überlegen Sie es sich einfach zweimal, bevor Sie das Geheimnis an diesem besonderen Ort preisgeben.

">

Auf der Suche nach einem etwas anderen Karibikurlaub? Besuchen Sie Saba, ein unberührtes Paradies, nur 20 Minuten von St. Maarten entfernt.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Sie werden es auf vielen Karten nicht finden. Und Sie werden es mit Sicherheit nicht beim Namen wissen. Aber wenn Sie Saba erst einmal entdeckt haben, haben Sie ein ernstes Rätsel: Teilen Sie das Geheimnis der besten karibischen Insel mit anderen oder bewahren Sie die Mutter und bewahren Sie sie als abgelegenes Reiseziel für in auf -die-wissen-reisenden? Es ist ein harter Anruf.

Es ist relativ einfach, nach Saba zu gelangen, einer 5 Quadratmeilen großen Insel mit seltenen Orchideen, urigen Häuschen und einer überraschend großen kulturellen Vielfalt – aber nichts für schwache Nerven. Sie werden auf eines von … springen Winairs Twin Otter-Propeller mit 19 Passagieren ab St. Maarten und einer 20-minütigen Fahrt über das azurblaue Meer.

Der Wind nimmt zu, wenn Sie sich der markanten Insel nähern. Man erkennt dies sofort an der vulkanischen Silhouette, die im Originalfilm „King Kong“ aus dem Jahr 1933 zu sehen war. Dann beginnen Sie Ihren raschen Abstieg zur wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit von Saba: Seine Landebahn. Die kürzeste kommerzielle Start- und Landebahn der Welt mit einer Länge von weniger als 300 Metern lässt keinen Raum für Fehler. Ihr Pilot hat nur Sekunden nach dem Aufsetzen Zeit, um das Flugzeug zum Stillstand zu bringen. Willkommen in Saba.

Wenn Sie den Flughafen verlassen und „The Road“ (die Hauptstraße, die durch alle vier Dörfer der Insel führt) hinauffahren, wird Ihr Adrenalin zu einem friedlichen Glücksgefühl. Sie werden hier keine Kettenhotels oder Touristenfallen finden – nur schroffe, ungezähmte Hänge, märchenhafte Cottages und lebendige Ausblicke, die jedes Mal schöner erscheinen.

Hier erfahren Sie, wie es ist, Saba zu besuchen und warum Sie sich in dieses bezaubernde karibische Paradies verlieben.

Sabas Architektur ist geprägt von den charmanten roten, weißen und grünen Cottages der Karibikinsel.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Übernachten Sie in 150 Jahre alten Cottages in Saba

Eines der markantesten Merkmale von Saba ist die Architektur der Karibikinsel. Fast alle der malerischen Häuser strahlen den gleichen charmanten westindischen Stil aus: weiße Holzfassaden, grüne Fensterläden und Geländer sowie ziegelrote Dachschrägen. Die Einheitlichkeit dieser Häuser beruhte ursprünglich nicht auf dem Design, sondern auf der Notwendigkeit. In der Vergangenheit war es nie einfach, Materialien nach Saba zu bringen. Sie würden von kleinen Schiffen von großen Schiffen auf See nach Ladder Bay transportiert. Dann schleppten die Arbeiter die Waren über eine Leiter mit 524 Stufen und über Pfade in die Dörfer. Einheimische würden nehmen, was sie bekommen könnten, wenn sie es bekommen könnten, um ihre Häuser für immer zu bauen.

Im Juliana's Hotel übernachten Reisende in Saba in authentischen 150 Jahre alten Cottages.

Joni Sweet

Reisende nach Saba können in einem dieser authentischen Cottages (von denen einige fast 150 Jahre alt sind!) Übernachten Julianas Hotel in Windwardside. Jedes Haus hat seinen eigenen Charme. Ein typisches Beispiel: Flossies Cottage. Die einstöckige Residenz mit 2 Schlafzimmern verfügt über glänzende Holzböden, einen alten Kamin aus Stein und Ziegeln, der in einen Mantel verwandelt wurde, Vintage-Schwarzweißfotos der frühen Tage in Saba und eine Veranda mit herrlichem Blick auf das Meer. Es wird sich als das perfekte Refugium erweisen, nachdem Sie tagelang gewandert, getaucht und Saba erkundet haben.

Erleben Sie die Kraft des Feminismus durch Saba Lace

Saba war in der Geschichte relativ unbekannt. Es war jahrhundertelang nur eine verschlafene Insel, deren Bewohner (meist Nachkommen der Engländer und Iren) vom Fischfang abhängig waren. Sabas unwegsames Gelände machte Versuche, Zuckerrohr anzubauen und Vieh für Leder zu züchten, größtenteils erfolglos. Aber was hat das endlich auf die Karte gesetzt (naja, etwas Maps) ist sein mittlerweile berühmtes Kunsthandwerk: Saba-Spitze.

Einheimische Frauen stellen Saba-Spitzen her, eine Tradition, die mehr als 150 Jahre zurückreicht.

Joni Sweet

Saba-Spitze, auch als spanische Spitze bekannt, ist eigentlich keine Spitze, sondern eine einzigartige Form der Handarbeit, die von einheimischen Frauen hergestellt wird. In den 1870er Jahren wurde Mary Gertrude Hassell Johnson nach Venezuela zur Schule geschickt, wo ihr spanische Nonnen beibrachten, wie man dieses zarte Handwerk herstellt. Sie brachte die Technik mit nach Hause und brachte anderen Saban-Frauen bei, wie man sie herstellt. Einige der unternehmungslustigsten Frauen der Insel sandten potenziellen Käufern auf der ganzen Welt Muster ihrer Saba-Spitzen mit Rücksendeetiketten, die ressourcenschonend von Kartons entfernt wurden, die auf Frachtschiffen eingetroffen waren. Es wurde bald das Brot und die Butter für die Frauen und Töchter der Seefahrer der Insel. Bis 1928 exportierten sie Saba-Spitze im Wert von rund 15.000 USD pro Jahr und sie ist heute noch in den örtlichen Geschenkartikelläden erhältlich.

Eine Kuratorin des Harry L. Johnson Museums in Saba hält eine Vintage-Ausgabe des National Geographic Magazins bereit, in der Frauen aus der Region dargestellt sind, die Saba schnüren.

Joni Sweet

Kommen Sie vorbei Harry L. Johnson Museum Erfahren Sie mehr über diese wilde feministische Geschichte und erleben Sie die Tradition jeden Donnerstagnachmittag live, wenn sich die „Saba Lace Ladies“ im Geschenkeladen neben der. versammeln Sea Saba Tauchshop in Windwardside. (Pro-Tipp: Probieren Sie Saba Spice, den Rumlikör der Insel, während Sie dort sind!)

Wandern Sie durch Gezeitenbecken und einen Nebelwald

Wenn Sie Saba besuchen möchten, müssen Sie griffige, hochwertige Wanderschuhe (ein Paar Lone Peak 4 Mid Rain-, Snow- und Mud-Stiefel von Altra Running wird den Trick machen). Die Karibikinsel hat fünf verschiedene Zonen, jede mit ihrem eigenen Klima, ihrer eigenen Vegetation und ihren eigenen Ökosystemen. Wanderer können sie alle auf einer Reihe von Wegen erleben, die von Sabas De-facto-Ranger James Johnson (liebevoller bekannt als "Crocodile James") unterhalten werden.

Wenn Sie zum Mount Scenery in Saba aufsteigen, werden Sie mit einem Blick auf einen seltenen Elfenwald belohnt.

Mit freundlicher Genehmigung des Saba Tourism Bureau

Der Berg. Der Scenery Stairway Trail führt Sie 300 m hinauf in den nebligen, moosigen Nebelwald auf der Spitze der Insel – dem höchsten Punkt der Niederlande, der Saba als eine seiner besonderen Gemeinden ansieht. Der gemäßigte Sandy Cruz Trail taucht Wanderer in den Regenwald ein, der reich an Vögeln, seltenen Baumfarnen und essbaren Himbeeren ist. Machen Sie sich auf den Weg zur Schwefelmine, der in einer grasbewachsenen Klippe mit Blick auf das Meer und einige der besten Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung in Saba mündet. Achten Sie auch auf Wale.

Die Tide Pools in Flat Point sind eine der großartigsten Sehenswürdigkeiten in Saba.

Joni Sweet

Unabhängig davon, wohin Sie Ihre Outdoor-Abenteuer führen, reservieren Sie ein oder zwei Stunden, um sich die Tide Pools am Flat Point anzusehen. Sie krabbeln durch vulkanische Felsen, die von krachenden Wellen getroffen werden, und sehen wunderschöne Gezeitenpools, die mit Seeigeln und anderen Kreaturen gefüllt sind. Es ist eine jenseitige Erfahrung.

Speisen Sie mit Einheimischen in Saba

Im Gegensatz zu einigen Reiseführern haben Reisende die Qual der Wahl, wenn es um großartige Restaurants in Saba geht. Im hoteleigenen Restaurant des Juliana wird Ihnen ein freundliches Frühstück serviert. Tropen Cafe– Der dekadente, mit Saban Spice getränkte French Toast ist ein absolutes Muss.

Genießen Sie einen Gin & Tonic mit einer atemberaubenden Aussicht im Queen's Gardens Restaurant in Saba.

Joni Sweet

Bei einem herzhaften Mittagessen im können Sie nichts falsch machen Queen’s Gardens Restaurantvor allem, wenn Sie das Glück haben, den romantischen Vogelnesttisch auf einer Plattform in einem Baum zu schnappen. Die Speisekarte ändert sich häufig aufgrund der verfügbaren Zutaten, aber Sie können ein Angebot an geschmacksintensiven Favoriten aus der ganzen Welt erwarten, wie indonesischen Nasi-Goreng, Taco-Schalen, gegrillten Burgern und vegetarischen Sandwiches. Spirituosenfans aufgepasst: Dieses Restaurant hat eine große Sammlung von Gin und ein Barkeeper, der gerne den schicksten Gin und die besten Stärkungsmittel (einschließlich herzförmiger Eiswürfel mit Kräutern) aus dem Vorrat mischt.

Saba ist ein zwangloser Ort, aber Sie können die Inselversion der gehobenen Küche beim Abendessen im erleben Brigadoon Restaurant. Auf der Speisekarte stehen eine Mischung aus gehobenen Vorspeisen (einschließlich Schnitzel, Rindfleisch-Carpaccio und Blätterteig-Chevre mit Äpfeln, gerösteten Mandeln und Honig) sowie Fleisch, Meeresfrüchten und vegetarischen Hauptgerichten, die alle sorgfältig überzogen und perfekt gewürzt sind. Runden Sie das Essen mit dem reichhaltigen Schokoladenmousse zum Nachtisch ab.

Tauchen um Saba

Reisende können Hawksbill-Schildkröten an Sabas Tauchplatz Tent Reef Wall beobachten.

Mit freundlicher Genehmigung von Sea Saba

Was Saba an Sandstränden fehlt, wird durch das weltberühmte Tauchen wieder wettgemacht. Die Einheimischen haben ernsthaft in die Erhaltung dieser wichtigen Ressource investiert, indem sie das Saba Marine Park 1987. Der autarke Meerespark umkreist die gesamte Insel bis zu einer Tiefe von 200 Fuß und schützt rund 1.300 Hektar. Das Unterwasserreich besteht aus dramatischen Abbrüchen und Wänden, wunderschönen Seamounts, steilen Zinnen, abfallenden Riffen und natürlich einer atemberaubenden Vielfalt an Haien, Schildkröten und tropischen Fischen. Sea Saba kann Tauchern helfen, die besten Spots zu finden. Schnorchler sind auch herzlich willkommen!

Wenn Sie für einen anderen Karibikurlaub bereit sind, planen Sie einen Ausflug nach Saba. Keine andere Insel in der Region kann es mit der exquisiten Naturschönheit, der schrulligen Geschichte und dem erfrischenden Kleinstadtgefühl von Saba aufnehmen. Überlegen Sie es sich einfach zweimal, bevor Sie das Geheimnis an diesem besonderen Ort preisgeben.