Donald Trump greift den CNN-Reporter Jim Acosta brutal an


Donald Trump

Greift CNN Reporter brutal an

07.11.2014 09:38 Uhr PST

Donald Trump ging für den jugularen Mittwoch … einen CNN-Reporter für seinen Job ungeeignet und eine "schreckliche Person" zu nennen … und es endete nicht dort.

CNN-Reporter Jim Acosta fragte Trump während einer Pressekonferenz über die Behauptung des Präsidenten, dass eine Invasion der Menschen in der Flüchtlingskarawane bevorstand.

Es wurde fast sofort heiß … Acosta drückte auf Trump und POTUS brach in Wut aus.

Der Präsident versuchte, Acosta herunterzufahren, und befahl ihm, das Mikrofon zu legen, aber die nächste Person, die eine Frage stellte, war NBC Peter Alexander, der Acosta verteidigte. Das machte den Präsidenten weiter wütend.

Und es endete nicht dort. Korrespondent der amerikanischen Urban Radio Networks April Ryan versuchte eine Frage zu stellen und Trump schloss sie grob ab.

Übrigens … ein weiterer erstaunlicher Moment – Trump wurde gefragt, ob er der unvermeidlichen Forderung des Parlaments nach Freigabe seiner Steuererklärungen nachkommen würde, und der Prez sagte, es sei im Wesentlichen zu kompliziert, als dass der Kongress dies verstehen könne.