Einkommensbericht 2018 – Alleinerziehende Mütter


Dieser Beitrag kann Partner-Links enthalten. Lesen Sie die vollständige Offenbarung hier.

Hier ist mein Online-Einkommensbericht, in dem ich erzähle, wie ich mit Bloggen, Schreiben und virtueller Unterstützung Geld verdient habe.

Als ich diesen Blog 2012 startete, war das eine Art Tagebuch
Ich versuche, mein Tagesarbeitseinkommen durch freiberufliche Arbeit zu ersetzen. Ich habe ein Einkommen gemacht
Bericht jeden Monat, der detailliert beschreibt, was ich als freiberufliches Schreiben gemacht habe, ein virtueller
Assistent und Bloggen.

Und ich tat mehr als
verdoppeln, was ich an meinem Job mit meiner Online-Arbeit verdiente.

Im Mai 2017 bekam ich dann mein drittes Baby. Danach werde ich
hörte auf, freiberuflich tätig zu werden, und hörte dann auf, Einkommensberichte zu erstellen. Ehrlich gesagt dazu
Punkt Wachstum mein Einkommen war nicht mehr meine Priorität. Mit einem Baby zu Hause bleiben
war. (Und wenn Sie sich fragen, ob diese Entscheidung meinen
Einkommen… nun, tat es. Aber wir werden das gleich tun.)

Jetzt, da das Baby ein Kleinkind ist, fühlte ich mich endlich in Ordnung
Hilfe. Sie ist zu einem Babysitter gegangen. (Sie geht 3 Stunden pro Tag 4-5 Tage
pro Woche. Und ist nur noch eine Meile entfernt!) Und jetzt kann ich endlich wieder das Gefühl bekommen
wie ein halbproduktiver Erwachsener.

Da habe ich mehr Zeit zu arbeiten und Einkommensberichte zu haben
Es waren schon immer Favoriten, von denen ich dachte, dass ich sie zurückbringen würde.

Hier sind einige frühere Einkommensberichte, die Sie überprüfen können:

Das ganze Jahr 2018…

Ich werde mit diesen völlig transparent sein. Einkommen
für 2018 war ALLES ÜBER DEN ORT. Mein monatliches Einkommen war so niedrig wie
$ 2.300 und bis zu $ ​​12.000. (Dies gilt jedoch nicht für Ausgaben.)

Ich habe dieses Jahr weniger verdient als in den drei Jahren zuvor, und es ist keine Überraschung, weil ich nicht so viel gearbeitet habe.

Alle Einnahmen ab 2018 stammen aus dem Blog. Und so weit wie
Ich gehe davon aus, dass ich vielleicht 20 Stunden pro Monat gearbeitet habe. (Und das weiß ich
Das macht mich sehr glücklich, aber ich stecke ein Hunderte von unbezahlten Stunden wenn ich
hat diesen Blog gestartet. Und ja, manchmal fühle ich mich immer noch ein bisschen komisch
Tatsache, dass ich nicht mehr kämpfen muss, um ein ordentliches Einkommen zu erzielen.)

Hier ist eine Aufschlüsselung von Monat zu Monat:

  • Januar – 2.318 US-Dollar
  • Februar – 3.080 US-Dollar
  • März – 4.501 $
  • April – 5.233 USD
  • Mai – 4.842 US-Dollar
  • Juni – 12.216 $
  • Juli – 4.043 US-Dollar
  • August – 4.104 US-Dollar
  • September – 5.192 USD
  • Oktober – 3.621 US-Dollar
  • November – 2.636 US-Dollar
  • Dezember 3.394 $

Das macht ein
Gesamtsumme von 55.187 $.

Alle Ausgaben für 2018 beliefen sich auf 10.243 US-Dollar und machten 2018 netto
Gewinn 44.943 $.

Woher kam das Geld?

Diagramm mit den Einkommensarten, die ich im Jahr 2018 mit dem Bloggen verdient habe.

In meinen früheren Jahren stammte ein großer Teil meines Einkommens aus freiberuflicher Tätigkeit. Da ich jedoch die Freiberuflerpause eingestellt habe, stammen alle Einnahmen dieses Jahres ausschließlich aus diesem Blog. (Und wenn Sie sich fragen, wie ich gelernt habe, wie Sie mit meinem Blog Einnahmen erzielen können, liegt dies an diesem Kurs, den ich vor einigen Jahren gemacht habe.)

Hier ist eine Aufschlüsselung:

Partnerkommissionen
– 31.764 USD

Als Partner können Sie auf die von Ihnen empfohlenen Produkte verlinken
erhalten Sie eine Provision, wenn die Person, die auf Ihren Link geklickt hat, eine
Kauf.

Werbenetzwerke – 21.598 US-Dollar

Ich benutze Google Adsense hauptsächlich als Werbenetzwerk. Vorher habe ich benutzt
eine andere, aber plötzlich ging die Bezahlung WAY runter. Ich ersetzte mit
Google Adsense, mit dem ich ziemlich gut zu tun habe.

Hier erfahren Sie alles über das Verdienen von Werbenetzwerken.

Gesponserte Beiträge – 1.825 $

Diese Zahl könnte höher sein, aber ich akzeptiere nicht viele
gesponserte Beiträge. Ich arbeite nur gerne mit Sponsoren zusammen, mit denen ich denke, dass sie gut passen
dieses blog.

Blog-Hilfe

Wenn Sie ein neuer Blogger sind oder nicht gewinnen konnten
viel Traktion hier sind einige Ressourcen, die Ihnen helfen können:

Bloggen, sicherist kein schneller oder einfacher Weg, um Geld zu verdienen, aber wenn Sie die Zeit und harte Arbeit im Vorfeld einsetzen, wird eine Menge Flexibilität geboten.

Mit einem Blog Geld zu verdienen ist nicht immer einfach, aber es ist möglich. So habe ich letztes Jahr 55.000 $ von meinem Blog verdient und 20 Stunden pro Woche gearbeitet. #blogging #incomereport #makingmoney bloggen

<! –

->