Entdecken Sie die Vision von Sono Motors für das Elektroauto bei der Disrupt Berlin – TechCrunch


Neue Autohersteller sind links und rechts aufgetaucht. Aber anstatt ein weiteres Tesla-ähnliches Unternehmen zu gründen, arbeitet die deutsche Firma Sono Motors an etwas völlig Neuem – einem solarbetriebenen Auto. Deshalb freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Laurin Hahn, Co-Founder und CEO des Unternehmens, bei TechCrunch Disrupt Berlin dabei sein wird.

Sono Motoren arbeitet seit Jahren an seinem ersten Auto – dem Sion. Das Unternehmen hat jetzt eine Handvoll Prototypen auf der Straße und verfeinert seinen Herstellungsprozess, um diese Autos an Kunden zu liefern, die vorbestellt haben.

Mit dem Sion konzentriert sich das Unternehmen zunächst auf Kompaktwagen. Das Auto sieht eher wie ein Volkswagen Golf aus als eine Mercedes E-Klasse. Und es macht Sinn, wenn man bedenkt, dass ein Solarauto kein durchschnittliches Auto ist.

Menschen in der Automobilindustrie werden Ihnen sagen, dass Autos für 90 Prozent oder 95 Prozent der Zeit geparkt bleiben. Obwohl es schwierig ist, die genaue Zahl zu finden, ist es wahr, dass Sie nicht jeden Tag auf eine Autoreise gehen.

Viele Leute fahren zur Arbeit. Es ist normalerweise eine schnelle Fahrt und Sie brauchen nur Ihr Auto am Morgen und am Abend. Der Sion ist perfekt dafür. Mit einer Reichweite von 250 Kilometern (155 Meilen) können Sie normalerweise ziemlich viel hin und her fahren.

Und jeden Tag erhalten Sie zusätzliche 30 Kilometer Reichweite mit den Sonnenkollektoren. Es könnte gerade genug sein, damit Sie nie Ihr Auto aufladen müssen. Aber wenn Sie tief gehen, können Sie Ihr Auto noch wie jedes andere elektrische Auto anschließen.

Viele Menschen haben bereits ein großes Auto für Wochenendausflüge und längere Ausflüge. In diesem Fall kann der Sion ein gutes zweites Auto für Ihre Besorgungen und täglichen Fahrten sein. Es könnte für mittelgroße Städte mit wenigen öffentlichen Verkehrsmitteln sinnvoll sein.

Sono Motors weiß vom ersten Tag an, dass ein Automobilhersteller auch ein Dienstleistungsunternehmen sein muss. Sie können Ihr Auto mit anderen Nutzern teilen und dafür bezahlt werden.

Es gibt viele andere ambitionierte Features, die ich hier nicht aufgeführt habe. Es ist klar, dass Hahn eine interessante Geschichte auf der Bühne von Disrupt erzählen wird Berlin. Ein Autohersteller von Grund auf neu zu bauen klingt auch nach einer wahnsinnigen Idee.

TechCrunch kommt zurück nach Berlin, um mit den besten und klügsten Technikern aus Europa und dem Rest der Welt zu sprechen. Neben Fireside Chats und Panels werden neue Startups am Startup Battlefield Europe teilnehmen, um den begehrten Pokal zu gewinnen.

Schnappen Sie sich Ihr Ticket nach Disrupt Berlin, um die Geschichte von Sono Motors zu hören. Die Konferenz findet vom 29. bis 30. November statt.