Härtere Probleme und weniger Antworten



<div _ngcontent-c14 = "" innerhtml = "

Design Tech High, Redwood CityTom Vander Ark

Das Informationszeitalter führte zu neuen Instrumenten, die Leben und Arbeit für Menschen auf der ganzen Welt veränderten. In mehr als vier Jahrzehnten nutzten Unternehmen und öffentliche Dienste die Informationsverarbeitungsleistung von Computern.

Zu den letzten zehn Jahren des Informationszeitalters zählten der Aufstieg von mobilen Geräten und Sensoren, die schnelle Verarbeitung und die kostengünstige Speicherung. Die Datenexplosion bereitete die Bühne für künstliche Intelligenz vor – Code, der lernt.

In den letzten zwei Jahren ist die künstliche Intelligenz (KI) in allen Lebensbereichen leise allgegenwärtig geworden. Es kuratiert die Bildschirme, die wir beobachten, erkennt Krankheiten, steigert die landwirtschaftlichen Ergebnisse und hilft festzustellen, ob wir einen Kredit erhalten oder ins Gefängnis gehen.

Code, der lernt, wird sich als größte Erfindung der Menschheit erweisen. Es wird dazu beitragen, Krankheiten zu heilen, saubere Energie zu erzeugen und billigere, sicherere Transportmittel zu erzeugen. Es wird auch Arbeitsplätze verdrängen, den Wohlstand konzentrieren und neue existenzielle Risiken schaffen. KI wird in den nächsten Jahrzehnten mehr Einfluss auf das Leben und den Lebensunterhalt junger Menschen haben als jeder andere Faktor.

Vorrangige Ergebnisse. Die diesjährigen Erstklässler sind die Klasse von 2030. Die Absolventen werden in einer völlig anderen Welt mit neuen Herausforderungen und Möglichkeiten leben. Wir sind es ihnen schuldig zu diskutieren, was die Absolventen wissen sollten und können.

Nach 25 Jahren Konzentration auf grundlegende Alphabetisierung gibt es eine breite Bewegung, um die Definition des Erfolgs auf die Karriere- und Bürgerbereitschaft auszudehnen. In den letzten Jahren wurden eine Reihe von Ergebnisrahmen eingeführt, die die Erfolgserfahrung bewerten. & nbsp;

Zwei Entwicklungsschwerpunkte, die vom New Tech Network (NTN) identifiziert wurden, sind Agentur und Zusammenarbeit. NTN definiert Agentur als Denkweise und Lerngewohnheiten:

  • Wachstumssinn: Anstrengung und Übung einsetzen, um zu wachsen, Herausforderung zu suchen, aus Rückschlägen zu wachsen, Vertrauen aufzubauen, persönliche Relevanz zu finden
  • Besitz über das Lernen nehmen: Benchmarks einhalten, Feedback einholen, das Lernen in Angriff nehmen und überwachen, aktiv mitarbeiten, Beziehungen aufbauen, Einfluss auf sich selbst und die Gemeinschaft nehmen & nbsp;

MyWays-Lernherausforderungen der nächsten Generation Das Ergebnis-Rahmenwerk umfasst Dimensionen der Entscheidungsfindung in Gewohnheiten des Erfolgs (akademisches Verhalten, positive Denkweisen, Selbststeuerung und Ausdauer sowie Lernstrategien) und Wegfindungsfähigkeiten (Möglichkeiten erkennen und Ziele festlegen, benötigte Hilfe und Ressourcen finden und jeden Schritt der Reise steuern )

Das NTN-Collaboration-Rubrik Dazu gehören gleichberechtigte Partizipation, Projektmanagement, Entscheidungen, körperliche Disposition, das Erstellen und Verwenden von Normen, intellektueller Diskurs, leidenschaftlicher Besitz und Konfliktlösung. MyWays beinhaltet viele dieser Fähigkeiten in Creative Know How.

XQ Lernziele binden Sie die Agentur hauptsächlich in Learners for Life und die Zusammenarbeit in großzügigen Mitarbeitern (selbstbewusste Teammitglieder, wichtige Mitgestalter und neugierige Weltbürger) ein.

Agentur und Zusammenarbeit sind das Gegenteil von Routine und Compliance – die grundlegenden Prinzipien der von uns vererbten Schulen. Wenn wir diese Prioritäten des 21. Jahrhunderts ernst nehmen, brauchen sie eine andere Lernerfahrung.

Lernerfahrung: Schlüssel zu vorrangigen Ergebnissen

Die meisten jungen Menschen werden ein Leben voller Neuheit und Komplexität in einer durch exponentielle Technologie und Unternehmertum betriebenen Innovationsökonomie führen. Die Mehrheit der erwerbstätigen Erwachsenen wird in Kürze Freiberufler sein, aber sie werden oft als Mitglieder verschiedener verteilter Teams Wert erbringen. Die Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten, sind beispiellos – ebenso wie die Herausforderung und Störung, die kollidierende Systeme darstellen.

Um jetzt und in der Zukunft einen Beitrag zu leisten, verdienen junge Menschen ausgedehnte Herausforderungen – lange Projekte, die schwierige Probleme annehmen. Um Agentur und Zusammenarbeit aufzubauen, können Schüler und Lehrer gemeinsam Projekte erstellen, die disziplinübergreifend sind und zu öffentlichen Produkten führen, die echte Beiträge liefern.

Der traditionelle Unterricht fordert die Schüler zum Lernen auf, weil der Lehrer dies gesagt hat. Projektbasiertes Lernen bringt die Schüler durch ein Problem, einen Kontext oder ein Szenario mit neuen Konzepten und Fertigkeiten in Kontakt, die diese neuen Ideen zu Wissen machen.

Kurze Projekte, die von Lehrern geleitet werden, können hilfreich sein, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen, aber große integrierte Herausforderungen fördern die studentische Agentur, die Kommunikation und die Suche nach neuen Situationen. Projekte ohne richtige Antworten entwickeln Designfähigkeiten, erfordern Forschung, Einfühlungsvermögen und prototypische Lösungen. Erweiterte Projekte vermitteln auch Kollaboration und Projektmanagement.

Erweiterte Herausforderungen ermöglichen es den Schülern, lokale Versionen einiger der wichtigsten Themen der Welt wie Armut, sauberes Wasser, nachhaltige Landwirtschaft und die sichere Verwendung künstlicher Intelligenz anzunehmen. Schüler an Schulen, an denen erweiterte Herausforderungen im Mittelpunkt ihres Lernfortschritts stehen, beginnen häufig mit einem Thema von hohem Interesse und hohem Bedarf, das sich in ihrem Hinterhof befindet, und suchen dann nach Wegen, um dieses Wissen oder Verständnis auf globaler Ebene anzuwenden.

Um selbstbewusste und fähige junge Menschen zu entwickeln, müssen wir mehr unordentliche Arbeit fördern – härtere Probleme und weniger Antworten.

Für mehr sehen Sie:

Dieser Beitrag enthält die Erwähnungen New Tech Network und XQ, beide sind Getting Smart-Partner. Eine vollständige Liste der Partner, Partnerorganisationen und aller anderen Angaben finden Sie in unseremPartnerseite.

">

Design Tech High, Redwood CityTom Vander Ark

Das Informationszeitalter führte zu neuen Instrumenten, die Leben und Arbeit für Menschen auf der ganzen Welt veränderten. In mehr als vier Jahrzehnten nutzten Unternehmen und öffentliche Dienste die Informationsverarbeitungsleistung von Computern.

Zu den letzten zehn Jahren des Informationszeitalters zählten der Aufstieg von mobilen Geräten und Sensoren, die schnelle Verarbeitung und die kostengünstige Speicherung. Die Datenexplosion bereitete die Bühne für künstliche Intelligenz vor – Code, der lernt.

In den letzten zwei Jahren ist die künstliche Intelligenz (KI) in allen Lebensbereichen leise allgegenwärtig geworden. Es kuratiert die Bildschirme, die wir beobachten, erkennt Krankheiten, steigert die landwirtschaftlichen Ergebnisse und hilft festzustellen, ob wir einen Kredit erhalten oder ins Gefängnis gehen.

Code, der lernt, wird sich als größte Erfindung der Menschheit erweisen. Es wird dazu beitragen, Krankheiten zu heilen, saubere Energie zu erzeugen und billigere, sicherere Transportmittel zu erzeugen. Es wird auch Arbeitsplätze verdrängen, den Wohlstand konzentrieren und neue existenzielle Risiken schaffen. KI wird in den nächsten Jahrzehnten mehr Einfluss auf das Leben und den Lebensunterhalt junger Menschen haben als jeder andere Faktor.

Vorrangige Ergebnisse. Die diesjährigen Erstklässler sind die Klasse von 2030. Die Absolventen werden in einer völlig anderen Welt mit neuen Herausforderungen und Möglichkeiten leben. Wir sind es ihnen schuldig zu diskutieren, was die Absolventen wissen sollten und können.

Nach 25 Jahren Konzentration auf grundlegende Alphabetisierung gibt es eine breite Bewegung, um die Definition des Erfolgs auf die Karriere- und Bürgerbereitschaft auszudehnen. In den letzten Jahren wurden eine Reihe von Ergebnisrahmen eingeführt, die die Erfolgserfahrung bewerten.

Zwei Entwicklungsschwerpunkte, die vom New Tech Network (NTN) identifiziert wurden, sind Agentur und Zusammenarbeit. NTN definiert Agentur als Denkweise und Lerngewohnheiten:

  • Wachstumssinn: Anstrengung und Übung einsetzen, um zu wachsen, Herausforderung zu suchen, aus Rückschlägen zu wachsen, Vertrauen aufzubauen, persönliche Relevanz zu finden
  • Besitz über das Lernen nehmen: Benchmarks erfüllen, Feedback einholen, Lernen anpacken und überwachen, aktiv mitarbeiten, Beziehungen aufbauen, Einfluss auf sich und die Gemeinschaft haben

MyWays-Lernherausforderungen der nächsten Generation Das Ergebnis-Rahmenwerk umfasst Dimensionen der Entscheidungsfindung in Gewohnheiten des Erfolgs (akademisches Verhalten, positive Denkweisen, Selbststeuerung und Ausdauer sowie Lernstrategien) und Wegfindungsfähigkeiten (Möglichkeiten erkennen und Ziele festlegen, benötigte Hilfe und Ressourcen finden und jeden Schritt der Reise steuern )

Das NTN-Collaboration-Rubrik Dazu gehören gleichberechtigte Partizipation, Projektmanagement, Entscheidungen, körperliche Disposition, das Erstellen und Verwenden von Normen, intellektueller Diskurs, leidenschaftlicher Besitz und Konfliktlösung. MyWays beinhaltet viele dieser Fähigkeiten in Creative Know How.

XQ Lernziele binden Sie die Agentur hauptsächlich in Learners for Life und die Zusammenarbeit in großzügigen Mitarbeitern (selbstbewusste Teammitglieder, wichtige Mitgestalter und neugierige Weltbürger) ein.

Agentur und Zusammenarbeit sind das Gegenteil von Routine und Compliance – die grundlegenden Prinzipien der von uns vererbten Schulen. Wenn wir diese Prioritäten des 21. Jahrhunderts ernst nehmen, brauchen sie eine andere Lernerfahrung.

Lernerfahrung: Schlüssel zu vorrangigen Ergebnissen

Die meisten jungen Menschen werden ein Leben voller Neuheit und Komplexität in einer durch exponentielle Technologie und Unternehmertum betriebenen Innovationsökonomie führen. Die Mehrheit der erwerbstätigen Erwachsenen wird in Kürze Freiberufler sein, aber sie werden oft als Mitglieder verschiedener verteilter Teams Wert erbringen. Die Möglichkeiten, einen Beitrag zu leisten, sind beispiellos – ebenso wie die Herausforderung und Störung, die kollidierende Systeme darstellen.

Um jetzt und in der Zukunft einen Beitrag zu leisten, verdienen junge Menschen ausgedehnte Herausforderungen – lange Projekte, die schwierige Probleme annehmen. Um Agentur und Zusammenarbeit aufzubauen, können Schüler und Lehrer gemeinsam Projekte erstellen, die disziplinübergreifend sind und zu öffentlichen Produkten führen, die echte Beiträge liefern.

Der traditionelle Unterricht fordert die Schüler zum Lernen auf, weil der Lehrer dies gesagt hat. Projektbasiertes Lernen bringt die Schüler durch ein Problem, einen Kontext oder ein Szenario mit neuen Konzepten und Fertigkeiten in Kontakt, die diese neuen Ideen zu Wissen machen.

Kurze Projekte, die von Lehrern geleitet werden, können hilfreich sein, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen, aber große integrierte Herausforderungen fördern die studentische Agentur, die Kommunikation und die Suche nach neuen Situationen. Projekte ohne richtige Antworten entwickeln Designfähigkeiten, erfordern Forschung, Einfühlungsvermögen und prototypische Lösungen. Erweiterte Projekte vermitteln auch Kollaboration und Projektmanagement.

Erweiterte Herausforderungen ermöglichen es den Schülern, lokale Versionen einiger der wichtigsten Themen der Welt wie Armut, sauberes Wasser, nachhaltige Landwirtschaft und die sichere Verwendung künstlicher Intelligenz anzunehmen. Schüler an Schulen, an denen erweiterte Herausforderungen im Mittelpunkt ihres Lernfortschritts stehen, beginnen häufig mit einem Thema von hohem Interesse und hohem Bedarf, das sich in ihrem Hinterhof befindet, und suchen dann nach Wegen, dieses Wissen oder Verständnis auf globaler Ebene anzuwenden.

Um selbstbewusste und fähige junge Menschen zu entwickeln, müssen wir mehr unordentliche Arbeit fördern – härtere Probleme und weniger Antworten.

Für mehr sehen Sie:

Dieser Beitrag enthält die Erwähnungen New Tech Network und XQ, beide sind Getting Smart-Partner. Eine vollständige Liste der Partner, Partnerorganisationen und aller anderen Angaben finden Sie in unseremPartnerseite.