In Fotos: "Cachette der Priester" in Luxor entdeckt


Archäologen in der Nähe von Luxor, Ägypten, haben 30 versiegelte Holzsärge mit Mumien entdeckt, von denen einige alten ägyptischen Priestern gehörten. Die Archäologen haben den außergewöhnlichen Fund als "Cachette der Priester" bezeichnet.

Die Särge

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Die Entdeckung der 30 versiegelten Holzsärge wurde vom ägyptischen Ministerium für Altertümer angekündigt. Die Särge wurden an der Stelle von El-Assasif gefunden, einer alten Nekropole in der Nähe von Luxor, Ägypten.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Alte Priester

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Archäologen nennen die 30 Särge die "Cachette der Priester", da einige der Mumien die der Priester zu sein scheinen. Sie stammen aus etwa 3.000 Jahren.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Mumienwickel

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Die Mumien in den 30 Särgen bestehen aus 23 erwachsenen Männern, fünf erwachsenen Frauen und zwei Kindern. Zwei der Särge wurden bei einer Pressekonferenz geöffnet. Sie zeigten, dass die Umhüllungen der Mumien gut erhalten sind und Gesicht und Körper der Mumien bedecken.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Minister für Altertümer

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Ägyptens Antiquitätenminister Khaled al-Anani betrachtet einen Sarg aus der Nähe. Die Särge sind bunt bemalt mit Bildern, die komplexe Muster, ägyptische Gottheiten und Hieroglyphenschriften zeigen.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Lebendige Farben

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Hier eine Seitenansicht der Särge. Die Farben auf den Gemälden sind trotz des Verlaufs von etwa drei Jahrtausenden bemerkenswert gut erhalten.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Sorgfältig geschnitzt

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Hier ein Blick auf die Spitze der Särge, der die sorgfältig geschnitzten Gesichter und Hände zeigt.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

In Schichten angeordnet

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Die Särge wurden in zwei Schichten mit 18 Särgen auf der oberen Schicht und 12 Särgen auf der unteren Schicht begraben.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Laufende Analyse

Cachette der Priestermumien entdeckt.

Eine andere Ansicht zeigt die beiden Schichten der Särge. Die Ausgrabung des Geländes und die Analyse der Särge und ihrer Mumien werden fortgesetzt.

(Bildnachweis: Ägyptisches Ministerium für Altertümer)

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.

Wie es funktioniert

(Bildnachweis: Future plc)