Ist der Vorruhestand ein gutes Beispiel für Ihre Kinder?


Ist der Vorruhestand ein gutes Beispiel für Ihre Kinder?Manchmal beneide ich die FIRE-Blogger, die keine Kinder haben. Kinder erschweren Ihr Leben und erschweren den frühen Ruhestand. Wir müssen uns überlegen, was für sie am besten ist. Eine der Fragen, die ich häufig bekomme, ist: Ist die vorzeitige Pensionierung ein gutes Beispiel für meine Kinder? Werde ich trotzdem ein gutes Vorbild sein? Das ist ein schwieriges Thema für mich, weil unser Sohn noch jung ist. Ich habe mich zurückgezogen, um ein SAHD / Blogger zu werden, als er gerade 1 Jahr alt war. Jetzt ist er 8. Bis jetzt läuft es gut, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns. Wird er ein guter Mann sein, wenn er 18 ist? Das hoffe ich wirklich.

Wie auch immer, ich denke, mehr Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen, kann nur eine gute Sache sein. Dies ist einer der Hauptgründe, warum ich Vater bei mir zu Hause wurde. Wir wollten nicht, dass unser Sohn 50 Stunden pro Woche in der Kindertagesstätte verbringt. Wir brachten ihn um 7 Uhr morgens ab und holten ihn um 18 Uhr ab, als er noch ein Baby war. Nachdem wir nach Hause gekommen sind, würden wir ihn füttern und dann ist es Zeit fürs Bett. Das ist VIEL Zeit mit Fremden und nicht viel Zeit mit seinen Eltern. Klar, die Kindergärten waren sehr nett, aber ich wollte mich mehr für das Leben meines Sohnes engagieren. Zum Glück sparen und investieren wir schon lange. Ich konnte mich von meiner Ingenieurkarriere zurückziehen, um mehr Zeit zu Hause zu verbringen. Die finanzielle Unabhängigkeit lässt mich wählen. Wenn es uns finanziell nicht gut ginge, würde ich nie aufhören, ganztägig zu arbeiten.

* Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Jahr 2013 geschrieben, als unser Sohn 3 Jahre alt war. Jetzt ist er fast neun. Wir sind fast auf halbem Weg. Ich werde diesen Beitrag gelegentlich aktualisieren, um Ihnen mitzuteilen, wie es läuft.

Beeinflussen Sie Ihre Kinder positiv

Ernte einige Paprikaschoten in Opas Garten.

Einige Geschichten

Lassen Sie mich zunächst etwas über meine Kindheit erzählen. Ich wurde geboren in Thailand und meine Eltern arbeiteten beide, als ich klein war. Mein Vater war Unternehmer und meine Mutter Professorin. Sie waren immer beschäftigt und verließen sich auf Babysitter, um mich und meine zwei jüngeren Brüder großzuziehen. Insbesondere mein Vater verbrachte nicht viel Zeit zu Hause. Er war immer unterwegs, um Kontakte zu knüpfen und spät nach Hause zu kommen. Ich denke, es ist teilweise kulturell für Geschäftsleute. In jenen Tagen (den 70ern) war es für Jungs normal, lange draußen zu bleiben und mit Freunden abzuhängen. Meine Mutter arbeitete auch, aber sie war die primäre Hausmeisterin und kam direkt nach der Arbeit nach Hause. Mein Vater war kein großer Teil meines Lebens, als ich klein war.

Vielleicht wollte ich SAHD werden, weil mein Vater nicht viel Zeit mit uns verbracht hat. Ich möchte eine bessere Beziehung zu meinem Sohn.

* Dieser Teil funktioniert bisher sehr gut. Ich habe viel Zeit mit meinem Sohn verbracht, als er klein war. Wir haben eine gute Bindung. Jetzt, da er in der Schule ist, verbringen wir nicht mehr so ​​viel Zeit miteinander. Ich bin jedoch immer noch an verschiedenen Aktivitäten beteiligt. In diesem Jahr bin ich Co-Trainer in seiner Fußballmannschaft. Es macht sehr viel Spaß mit den Kindern zu arbeiten und ich kann auch trainieren. Ich habe eine großartige Beziehung zu meinem Sohn und hoffe, dass wir diese Bindung festigen, wenn er erwachsen wird.

Vorbild sein

Als Vorbild denke ich, dass ich einen ziemlich guten Job mache. Ich arbeite nicht mehr in Vollzeit, aber ich unterrichte ihn über persönliche Finanzen. Er weiß, dass ich 16 Jahre lang hart gearbeitet habe und mit 22 Jahren angefangen habe zu investieren meinen Job kündigen aus einer Laune heraus. Wir haben gespart und investiert, bis unser Nettovermögen das 30-fache unserer jährlichen Ausgaben überschritten hat. Jetzt kann ich mich etwas entspannen und mich auf die Verbesserung unseres Familienlebens konzentrieren, anstatt den Unternehmensgewinn zu steigern. Harte Arbeit hat sich für mich gelohnt.

Dies ist ein alternativer Lebensstil, über den jeder etwas lernen sollte. Für mich ist der FIRE-Lebensstil viel besser als eine über 40-jährige Tätigkeit für ein Unternehmen. Ich möchte nicht, dass mein Sohn für immer ein Unternehmenssklave wird. Es ist stressig und unerfüllt. Es ist viel besser, einzusteigen, hart zu arbeiten und auszusteigen. Unser Sohn wird einen großen Vorsprung auf die finanzielle Unabhängigkeit haben, wenn er nur mein Beispiel sieht und weiß, dass es eine Alternative gibt. Die meisten Leute kennen FIRE nicht einmal, daher können sie es nicht zum Ziel machen.

Ich denke, die Arbeit wird in Zukunft ziemlich schwierig. Die Unternehmen sind jetzt völlig gewinnorientiert. Für sie sind Mitarbeiter nur Zahlen. Sie können jederzeit optimiert werden. Ich möchte, dass mein Kind unternehmerisch ist und seinen eigenen Weg durch das Leben geht. Er mag sich für traditionelle Berufe entscheiden, aber zumindest wird er wissen, dass es Alternativen gibt. Im Leben geht es nicht darum, so viel Mist wie möglich zu sammeln. Es geht um dein eigenes Glück finden.

Ich arbeite noch

Vorzeitige Pensionierung bedeutet nicht, dass Sie aufhören müssen zu arbeiten. Frau RB40 sagte, dass sie nicht wusste, wie viel Zeit und Mühe ein Blog kosten würde. Es war, als würde man eine völlig neue Sprache lernen. Ich plane, weiter zu bloggen, bis es keinen Spaß mehr macht. Dann würde ich weitermachen, um etwas anderes zu tun. Ich bin beschäftigt und sitze nicht den ganzen Tag im Haus und schaue fern. Ich könnte sogar eines Tages wieder für andere arbeiten, wenn ich wirklich an die Sache glaube (d. H. Peace Corps) oder wenn es ein wirklich lustiger Job ist.

Mein Sohn sieht mich an meinem Computer arbeiten, seit er klein war. Ich habe auch verschiedene Nebengeräusche. In diesem Jahr habe ich angefangen, Motorroller zu laden, um etwas Biergeld zu verdienen. Er geht mit und bekommt 50% der Bezahlung. Jetzt hat sein UTMA-Konto über 1.200 USD in einen Indexfonds investiert. Er lernt den Nutzen der Arbeit und investiert bereits. Das sind Lichtjahre vor meinem neunten Lebensjahr.

Beeinflussen Sie Ihre Kinder, indem Sie in der Nähe sind

Ein gutes Vorbild zu sein, bedeutet jedenfalls, wie Sie sich verhalten, wenn Sie in der Nähe der Kinder sind. Kinder werden Erwachsene imitieren. Wenn sie die meiste Zeit mit Fremden verbringen, werden sie ihren Charakter und ihre Gewohnheiten wiederfinden. Ich bin nicht perfekt, aber ich habe größtenteils einen guten Einfluss auf mein Kind. Ich habe auch nicht geglaubt, dass mein Vater fleißig war, als ich jung war. Er kam immer spät nach Hause und stank nach Alkohol. Er sagte, er arbeite, aber wer weiß. Später, als ich ein Teenager war, hatten meine Eltern ein kleines thailändisches Restaurant. Dann habe ich gesehen, dass sie sehr hart gearbeitet haben. Kinder glauben, was sie sehen können. IMO, es ist besser hier zu sein, als spät nach Hause zu kommen und ihnen mitzuteilen, dass Sie lange gearbeitet haben.

Denken Sie, dass ein früher Ruhestand ein gutes Beispiel für Ihre Kinder ist?

Das Starten eines Blogs ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Marke aufzubauen und zusätzliches Einkommen zu generieren. Sie können mein Tutorial sehen – So starten Sie einen Blog und warum sollten Sie. Probieren Sie es aus, wenn Sie über das Bloggen nachdenken.

Bild von Derek Owens

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt.

Joe fing an Bis 40 in Rente gehen im Jahr 2010, um herauszufinden, wie man früh in den Ruhestand geht. Er arbeitete 16 Jahre im Bereich Computerdesign und genoss die technische Arbeit ungemein. Die Arbeit wurde jedoch zu stressig und Joe zog sich mit 38 Jahren von seiner Ingenieurkarriere zurück, um als Vater / Blogger zu Hause zu bleiben. Heute bloggt er über finanzielle Unabhängigkeit, Frühverrentung, Investitionen und einen sparsamen Lebensstil.

Passives Einkommen ist der Schlüssel zur Frühverrentung. In diesem Jahr verstärkt Joe seine Investitionen in Immobilien mit CrowdStreet. Er kann in Projekte in den USA investieren und sein Immobilienportfolio diversifizieren. Es gibt viele interessante Projekte, also melde dich an und probiere sie aus.

Joe empfiehlt Personal Capital auch DIY-Anlegern. Er meldet sich fast täglich bei Personal Capital an, um seinen Cashflow und sein Vermögen zu überprüfen. Sie verfügen über viele nützliche Tools, mit denen DIY-Investoren ihr Portfolio analysieren und ihre Pensionierung planen können.

Update per E-Mail erhalten:

Melde dich an, um neue Artikel per E-Mail zu erhalten

Wir hassen Spam genauso wie Sie