Ist die Wahl der S Corporation für mein Unternehmen geeignet? Es hängt von Ihrer Geschäftsstruktur ab



<div _ngcontent-c17 = "" innerhtml = "

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass es einige Vorteile hat, eine S-Corporation zu sein. Es kann sicherlich für einige Unternehmen. Könnte es die richtige Option für Sie sein? Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um über alles, was mit S Corp zu tun hat, zu sprechen, damit Sie besser verstehen, was es ist und welche potenziellen Vorteile es hat.

Erstens ist eine S Corp keine Art von Geschäftseinheit – es handelt sich um eine spezielle Steuerwahl, die eine in Frage kommende Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) oder eine Gesellschaft wählen kann. Mit anderen Worten, Unternehmer müssen entscheiden, ob ihr Unternehmen als LLC oder als Corporation gegründet wird Vor Sie wählen die steuerliche Behandlung der S Corporation.

Die potenziellen Vorteile einer Entscheidung für die steuerliche Behandlung von S Corp sind für LLCs und Unternehmen etwas anders. Es ist von entscheidender Bedeutung, diese Unterschiede bei der Entscheidung zu berücksichtigen, ob es am besten ist, ein Unternehmen als LLC oder als Unternehmen zu gründen, um den Status der S Corporation zu erhalten. Es ist auch wichtig, dass Sie die Unterschiede zwischen den Unternehmenstypen LLC und Corporation verstehen. Abgesehen von den steuerlichen Auswirkungen sind auch rechtliche und administrative Faktoren zu berücksichtigen.

Lassen Sie uns die Grundlagen jeder Geschäftsstruktur durchgehen und untersuchen, wie sich die Wahl der S Corporation auf die einzelnen auswirkt:

Unternehmensstruktur & nbsp;

Überblick

Eine Gesellschaft (oft als C-Gesellschaft bezeichnet) ist eine von Geschäftsinhabern getrennte rechtliche und steuerpflichtige Einheit. Es existiert und stirbt unabhängig von seinen Besitzern. Diese Geschäftsstruktur bietet Geschäftsinhabern (Aktionären) ein Höchstmaß an Schutz gegen etwaige Schulden und rechtliche Verbindlichkeiten des Unternehmens.

Eine C-Corporation kann Aktien des Unternehmens verkaufen, eine unbegrenzte Anzahl von Aktionären haben und ihren Mitarbeitern ein Aktienoptionsprogramm anbieten.

Starten und Ausführen einer Corporation

Die Gründung und Führung eines Unternehmens als Unternehmen ist aufwändiger und in der Regel kostspieliger als die Gründung einer LLC. Zu den rechtlichen Schritten gehören:

  • Auswahl eines Verwaltungsrates
  • Verfassen von Unternehmensstatuten
  • Formelle Registrierung des Unternehmens durch Einreichung der Satzung beim Staat & nbsp;
  • Beziehen einer Employer Identification Number (EIN) von der IRS
  • Beantragen aller anwendbaren Geschäftslizenzen und -genehmigungen
  • Ausgabe von Aktienzertifikaten
  • Einhaltung aller laufenden gesetzlichen und steuerlichen Anforderungen (z. B. Vorlage von Jahresberichten, Abhalten von Verwaltungsratssitzungen, Abhalten von Hauptversammlungen, Führen detaillierter Sitzungsprotokolle usw.)

Standardsteuerbehandlung von Körperschaften

Die Gewinne und Verluste einer C-Corporation fließen in eine Unternehmenssteuererklärung ein. Das zu versteuernde Einkommen (Einkommen nach zulässigen Unternehmensabzügen) wird mit dem Körperschaftsteuersatz besteuert. Beachten Sie, dass einige Unternehmenserträge einer sogenannten „Doppelbesteuerung“ unterliegen. Unternehmensgewinne, die als Dividenden an die Anteilseigner gezahlt werden, sind für das Unternehmen nicht steuerlich absetzbar. Die Körperschaft zahlt also Steuern auf diese US-Dollar und die Anteilseigner zahlen darauf ebenfalls Einkommensteuer .

S Körperschaftsteuerbehandlung für Körperschaften

Die Wahl der S-Corporation kann einigen Unternehmen zugute kommen, da sie Doppelbesteuerung vermeiden können. Mit dem Status S Corporation fließen die Gewinne und Verluste des Unternehmens in die persönlichen Steuererklärungen der Aktionäre ein. Die Körperschaft selbst zahlt keine Einkommensteuer. Daher werden die Gewinne der Gesellschaft auf Aktionärsebene (entsprechend ihrem Anteil am Eigentum) mit den anwendbaren individuellen Steuersätzen besteuert. Aktionäre, die auch Angestellte der Gesellschaft sind, zahlen nur auf die Löhne oder Gehälter, die die Gesellschaft ihnen zahlt, eine Selbstständigkeitssteuer. Dividendeneinnahmen, die an die Aktionäre gezahlt werden, unterliegen nicht der Selbständigkeit (Medicare- und Sozialversicherungssteuer).

Beachten Sie, dass Unternehmen, die ihr Wachstumspotenzial maximieren möchten, die Option "S Corp" möglicherweise als einschränkend einstufen. S Corps darf nicht mehr als 100 Aktionäre haben.

Weitere Artikel von & nbsp;AllBusiness.com:

Unternehmensstruktur der Limited Liability Company (LLC)

Überblick

Die LLC-Struktur bietet Haftungsschutz für Geschäftsinhaber (Mitglieder) mit weniger strengen Compliance-Anforderungen als eine C Corporation. Eine LLC wird als eine von ihren Eigentümern getrennte juristische Person betrachtet. In den meisten Fällen sind die Eigentümer nicht persönlich für die Schulden des Unternehmens verantwortlich.

Starten und Ausführen einer LLC

Zu den verschiedenen Aufgaben bei der Gründung einer LLC gehören:

  • Einreichung von Organisationsstatuten beim Staat
  • Erhalten eines EIN von der IRS
  • Beantragen der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen
  • Einhaltung laufender Compliance-Verantwortlichkeiten, z. B. Aufrechterhaltung eines registrierter Agent, Einreichung von Jahresberichten, Trennung der Unternehmensfinanzen von den Konten der Eigentümer und mehr

Standardsteuerbehandlung von LLCs

Obwohl die LLC ihre Mitglieder vor rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen schützt, wird sie vom IRS nicht als eigenständige steuerpflichtige Einheit betrachtet. Eine LLC ist eine "Pass-Through-Einheit", ähnlich einer Partnerschaft oder einem Einzelunternehmen. Gewinne und Verluste fließen in die persönlichen Steuererklärungen der LLC-Mitglieder ein und werden mit den anwendbaren individuellen Einkommensteuersätzen besteuert. Die Gewinne der LLC sind nicht nur einkommensteuerpflichtig, auch das zu versteuernde Einkommen unterliegt der Selbstständigkeitssteuer. Für einige LLC-Eigentümer könnte dies zu einer erheblichen persönlichen Steuerbelastung führen.

S Körperschaftsteuerbehandlung für LLCs

Die steuerliche Behandlung von S Corp kann LLC-Mitgliedern helfen, ihre Steuerbelastung für Selbständige zu senken. Der individuelle Einkommensteuersatz gilt wie bisher für alle steuerpflichtigen Unternehmenseinkommen, jedoch unterliegen nicht alle diese Einkommen der Steuer auf selbständige Erwerbstätigkeit. LLC-Mitglieder, die auf der Gehaltsliste des Unternehmens stehen, zahlen nur auf das Einkommen, das sie als Gehalt oder Gehalt erhalten, eine Selbstständigkeitssteuer. Der Rest ihres Einkommens – als Ausschüttung gezahlt – unterliegt keiner Selbstständigkeitssteuer.

Beachten Sie, dass das Gehalt, das die LLC ihren Eigentümern zahlt, eine angemessene Vergütung für die geleistete Arbeit sein muss. Wenn eine LLC ihren Mitgliedern unangemessen niedrige Löhne zahlt, so dass die Mitglieder den größten Teil des Geldes als Ausschüttung verwenden können, kann dies bei der IRS und anderen Steuerbehörden zu roten Fahnen führen.

So werden Sie S-Corporation

Zulassungsvoraussetzungen für IRS, um S Corp zu werden umfassen:

  • Sie müssen bereits über eine LLC, eine Partnerschaft oder eine C Corp verfügen
  • Ihre Entität muss inländisch sein
  • Ihr Unternehmen muss 100 oder weniger Aktionäre haben
  • Ihre Aktionäre dürfen keine gebietsfremden Aktionäre, Personengesellschaften oder Unternehmen sein
  • Ihre Gesellschaft hat möglicherweise nur eine Aktienklasse (Sie dürfen als eine Klasse abstimmen und nicht abstimmen).

Ein Unternehmen muss einreichen Formular 2553 (Wahl durch eine Small Business Corporation). Eine LLC muss einen Antrag stellen, um als Unternehmen besteuert zu werden, bevor sie den Status einer S Corporation erhalten kann. Wenn eine neue LLC das Formular 2553 umgehend einreicht, betrachtet die IRS dies normalerweise als ausreichende Mitteilung, dass die LLC eine Körperschaftsteuerbehandlung wünscht. Wenn eine neue LLC wartet, um das Formular 2553 einzureichen, oder eine bestehende LLC den Status der S Corp wählen möchte, muss die LLC dies einreichen Formular 8832 (Wahl der Körperschaftsklassifikation) zuerst und dann Form 2553.

2020 Wahltermine für die S Corporation

Bestehende Unternehmen müssen die IRS-Frist von bis 2020 einhalten, damit die steuerliche Behandlung von S Corp. 16. März 2020 einordnen Form 2553. Wenn die Frist nicht eingehalten wird, wird das Unternehmen für den Rest des Steuerjahres 2020 weiterhin als C Corp oder LLC besteuert. Die Behandlung durch S Corp beginnt am 1. Januar 2021.

Neu gegründete LLCs und Unternehmen haben zwei Monate und 15 Tage (75 Tage) ab dem Datum ihrer Gründung Zeit, um für das Steuerjahr 2020 die Wahl der S Corporation zu beantragen. Beachten Sie, dass Geschäftsinhaber eine sechsmonatige Verlängerung beantragen können, um den Status der S Corp einzureichen Einreichung IRS-Formular 7004 (Antrag auf automatische Verlängerung der Frist zur Einreichung bestimmter Unternehmenssteuern, Informationen und anderer Erklärungen).

Schauen Sie und lernen Sie, bevor Sie springen

Häufig werden Unternehmer aufgrund ihrer Einfachheit und Flexibilität als LLC gegründet. Dann, wenn ihr Geschäft wächst, entscheiden sie sich für den Status der S Corp. Anstatt in eine Aktiengesellschaft zu konvertieren und dann den S-Status zu wählen, ist es einfacher, das Kontrollkästchen zu aktivieren und eine LLC als S-Aktiengesellschaft einzureichen. Geschäftsinhaber können zu einem späteren Zeitpunkt die Umwandlung in eine LLC beschließen.

Wenn Geschäftsinhaber feststellen, dass der Status der S Corp nicht so vorteilhaft ist, wie sie es erwartet haben, kann das Unternehmen den Status jederzeit durch eine Mehrheitsbeteiligung widerrufen. Das Unternehmen kann ein eigenes Widerrufsdatum festlegen. Wenn dieses Datum irgendwann während des Steuerjahres (und nicht am Ende des Steuerjahres) eintritt, müssen zwei separate Steuererklärungen eingereicht werden – eine als S Corp und eine als LLC oder C Corp.

Bevor Sie mit der Auswahl einer Unternehmensstruktur oder der Art der steuerlichen Behandlung fortfahren, nehmen Sie sich Zeit, um die Vor- und Nachteile der verfügbaren Optionen zu verstehen. Ihre Entscheidung wirkt sich rechtlich und finanziell auf Sie aus. Daher sollten Sie mehr Nachforschungen anstellen und mit zugelassenen Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfachleuten sprechen, um sich beraten zu lassen.

VERBINDUNG:6 Business-Boosting-Vorteile der Unternehmensgründung

Dieser Artikel wurde ursprünglich am veröffentlicht AllBusiness. Siehe alle Artikel von Nellie-Akalp

">

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass es einige Vorteile hat, eine S-Corporation zu sein. Es kann sicherlich für einige Unternehmen. Könnte es die richtige Option für Sie sein? Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um über alles, was mit S Corp zu tun hat, zu sprechen, damit Sie besser verstehen, was es ist und welche potenziellen Vorteile es hat.

Erstens ist eine S Corp keine Art von Geschäftseinheit – es handelt sich um eine spezielle Steuerwahl, die eine in Frage kommende Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) oder eine Gesellschaft wählen kann. Mit anderen Worten, Unternehmer müssen entscheiden, ob ihr Unternehmen als LLC oder als Corporation gegründet wird Vor Sie wählen die steuerliche Behandlung der S Corporation.

Die potenziellen Vorteile einer Entscheidung für die steuerliche Behandlung von S Corp sind für LLCs und Unternehmen etwas anders. Es ist von entscheidender Bedeutung, diese Unterschiede bei der Entscheidung zu berücksichtigen, ob es am besten ist, ein Unternehmen als LLC oder als Unternehmen zu gründen, um den Status der S Corporation zu erhalten. Es ist auch wichtig, dass Sie die Unterschiede zwischen den Unternehmenstypen LLC und Corporation verstehen. Abgesehen von den steuerlichen Auswirkungen sind auch rechtliche und administrative Faktoren zu berücksichtigen.

Lassen Sie uns die Grundlagen jeder Geschäftsstruktur durchgehen und untersuchen, wie sich die Wahl der S Corporation auf die einzelnen auswirkt:

Unternehmensstruktur

Überblick

Eine Gesellschaft (oft als C-Gesellschaft bezeichnet) ist eine von Geschäftsinhabern getrennte rechtliche und steuerpflichtige Einheit. Es existiert und stirbt unabhängig von seinen Besitzern. Diese Geschäftsstruktur bietet Geschäftsinhabern (Aktionären) ein Höchstmaß an Schutz gegen etwaige Schulden und rechtliche Verbindlichkeiten des Unternehmens.

Eine C-Corporation kann Aktien des Unternehmens verkaufen, eine unbegrenzte Anzahl von Aktionären haben und ihren Mitarbeitern ein Aktienoptionsprogramm anbieten.

Starten und Ausführen einer Corporation

Die Gründung und Führung eines Unternehmens als Unternehmen ist aufwändiger und in der Regel kostspieliger als die Gründung einer LLC. Zu den rechtlichen Schritten gehören:

  • Auswahl eines Verwaltungsrates
  • Verfassen von Unternehmensstatuten
  • Formelle Registrierung des Unternehmens durch Einreichung der Satzung beim Staat
  • Beziehen einer Employer Identification Number (EIN) von der IRS
  • Beantragen aller anwendbaren Geschäftslizenzen und -genehmigungen
  • Ausgabe von Aktienzertifikaten
  • Einhaltung aller laufenden gesetzlichen und steuerlichen Anforderungen (z. B. Vorlage von Jahresberichten, Abhalten von Verwaltungsratssitzungen, Abhalten von Hauptversammlungen, Führen detaillierter Sitzungsprotokolle usw.)

Standardsteuerbehandlung von Körperschaften

Die Gewinne und Verluste einer C-Corporation fließen in eine Unternehmenssteuererklärung ein. Das zu versteuernde Einkommen (Einkommen nach zulässigen Unternehmensabzügen) wird mit dem Körperschaftsteuersatz besteuert. Beachten Sie, dass einige Unternehmenserträge einer sogenannten „Doppelbesteuerung“ unterliegen. Unternehmensgewinne, die als Dividenden an die Anteilseigner gezahlt werden, sind für das Unternehmen nicht steuerlich absetzbar. Die Körperschaft zahlt also Steuern auf diese US-Dollar und die Anteilseigner zahlen darauf ebenfalls Einkommensteuer .

S Körperschaftsteuerbehandlung für Körperschaften

Die Wahl der S-Corporation kann einigen Unternehmen zugute kommen, da sie Doppelbesteuerung vermeiden können. Mit dem Status S Corporation fließen die Gewinne und Verluste des Unternehmens in die persönlichen Steuererklärungen der Aktionäre ein. Die Körperschaft selbst zahlt keine Einkommensteuer. Daher werden die Gewinne der Gesellschaft auf Aktionärsebene (entsprechend ihrem Anteil am Eigentum) mit den anwendbaren individuellen Steuersätzen besteuert. Aktionäre, die auch Angestellte der Gesellschaft sind, zahlen nur auf die Löhne oder Gehälter, die die Gesellschaft ihnen zahlt, eine Selbstständigkeitssteuer. Dividendeneinkünfte, die an die Aktionäre gezahlt werden, unterliegen nicht der Selbständigkeit (Medicare- und Sozialversicherungssteuer).

Beachten Sie, dass Unternehmen, die ihr Wachstumspotenzial maximieren möchten, die Option S Corp möglicherweise einschränken. S Corps darf nicht mehr als 100 Aktionäre haben.

Weitere Artikel von AllBusiness.com:

Unternehmensstruktur der Limited Liability Company (LLC)

Überblick

Die LLC-Struktur bietet Haftungsschutz für Geschäftsinhaber (Mitglieder) mit weniger strengen Compliance-Anforderungen als eine C Corporation. Eine LLC wird als eine von ihren Eigentümern getrennte juristische Person betrachtet, so dass die Eigentümer in den meisten Fällen nicht persönlich für die Schulden des Unternehmens verantwortlich sind.

Starten und Ausführen einer LLC

Zu den verschiedenen Aufgaben bei der Gründung einer LLC gehören:

  • Einreichung der Organisationsstatuten beim Staat
  • Erhalten eines EIN von der IRS
  • Beantragen der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen
  • Einhaltung der laufenden Compliance-Pflichten für Unternehmen, z. B. Führung eines registrierten Vertreters, Einreichung von Jahresberichten, Trennung der Unternehmensfinanzen von den Konten der Eigentümer und vieles mehr

Standardsteuerbehandlung von LLCs

Obwohl die LLC ihre Mitglieder vor rechtlichen und finanziellen Verpflichtungen schützt, wird sie vom IRS nicht als eigenständige steuerpflichtige Einheit betrachtet. Eine LLC ist eine "Pass-Through-Einheit", ähnlich einer Partnerschaft oder einem Einzelunternehmen. Gewinne und Verluste fließen in die persönlichen Steuererklärungen der LLC-Mitglieder ein und werden mit den anwendbaren individuellen Einkommensteuersätzen besteuert. Die Gewinne der LLC sind nicht nur einkommensteuerpflichtig, auch das zu versteuernde Einkommen unterliegt der Selbstständigkeitssteuer. Für einige LLC-Eigentümer könnte dies zu einer erheblichen persönlichen Steuerbelastung führen.

S Körperschaftsteuerbehandlung für LLCs

Die steuerliche Behandlung von S Corp kann LLC-Mitgliedern helfen, ihre Steuerbelastung für Selbständige zu senken. Der individuelle Einkommensteuersatz gilt wie bisher für alle steuerpflichtigen Unternehmenseinkommen, jedoch unterliegen nicht alle diese Einkommen der Steuer auf selbständige Erwerbstätigkeit. LLC-Mitglieder, die auf der Gehaltsliste des Unternehmens stehen, zahlen nur auf das Einkommen, das sie als Gehalt oder Gehalt erhalten, eine Selbstständigkeitssteuer. Der Rest ihres Einkommens – als Ausschüttung gezahlt – unterliegt keiner Selbstständigkeitssteuer.

Beachten Sie, dass das Gehalt, das die LLC ihren Eigentümern zahlt, eine angemessene Vergütung für die geleistete Arbeit sein muss. Wenn eine LLC ihren Mitgliedern unangemessen niedrige Löhne zahlt, so dass die Mitglieder den größten Teil des Geldes als Ausschüttung verwenden können, kann dies bei der IRS und anderen Steuerbehörden zu roten Fahnen führen.

So werden Sie S-Corporation

Zu den Voraussetzungen für die Eignung von IRS als S Corp gehören:

  • Sie müssen bereits über eine LLC, eine Partnerschaft oder eine C Corp verfügen
  • Ihre Entität muss inländisch sein
  • Ihr Unternehmen muss 100 oder weniger Aktionäre haben
  • Ihre Aktionäre dürfen keine gebietsfremden Aktionäre, Personengesellschaften oder Unternehmen sein
  • Ihre Gesellschaft darf nur eine Aktienklasse haben (Sie dürfen stimmen und nicht stimmen als eine Klasse).

Ein Unternehmen muss das Formular 2553 (Wahl durch ein kleines Unternehmen) einreichen. Eine LLC muss einen Antrag stellen, um als Unternehmen besteuert zu werden, bevor sie den Status einer S Corporation erhalten kann. Wenn eine neue LLC das Formular 2553 umgehend einreicht, betrachtet die IRS dies normalerweise als ausreichende Mitteilung, dass die LLC eine Körperschaftsteuerbehandlung wünscht. Wenn eine neue LLC wartet, um das Formular 2553 einzureichen, oder eine bestehende LLC den Status der S Corp wählen möchte, muss die LLC zuerst das Formular 8832 (Entity Classification Election) und dann das Formular 2553 einreichen.

2020 Wahltermine für die S Corporation

Bestehende Unternehmen müssen die IRS-Frist von bis 2020 einhalten, damit die steuerliche Behandlung von S Corp. 16. März 2020 Wenn die Frist nicht eingehalten wird, wird das Unternehmen für den Rest des Steuerjahres 2020 weiterhin als C Corp oder LLC besteuert, und die Behandlung durch S Corp beginnt am 1. Januar 2021.

Neu gegründete LLCs und Unternehmen haben zwei Monate und 15 Tage (75 Tage) ab dem Datum ihrer Gründung Zeit, um für das Steuerjahr 2020 die Wahl der S Corporation zu beantragen. Beachten Sie, dass Geschäftsinhaber eine sechsmonatige Verlängerung beantragen können, um den Status der S Corp einzureichen Einreichung des IRS-Formulars 7004 (Antrag auf automatische Verlängerung der Frist zur Einreichung bestimmter Unternehmenssteuern, Informationen und anderer Erklärungen).

Schauen Sie und lernen Sie, bevor Sie springen

Häufig werden Unternehmer aufgrund ihrer Einfachheit und Flexibilität als LLC gegründet. Dann, wenn ihr Geschäft wächst, entscheiden sie sich für den Status der S Corp. Anstatt in eine Aktiengesellschaft zu konvertieren und dann den S-Status zu wählen, ist es einfacher, das Kontrollkästchen zu aktivieren und eine LLC als S-Aktiengesellschaft einzureichen. Unternehmer können zu einem späteren Zeitpunkt die Umwandlung in eine LLC beschließen, wenn sie dies wünschen.

Wenn Geschäftsinhaber feststellen, dass der Status der S Corp nicht so vorteilhaft ist, wie sie es erwartet haben, kann das Unternehmen den Status jederzeit durch eine Mehrheitsbeteiligung widerrufen. Das Unternehmen kann ein eigenes Widerrufsdatum festlegen. Wenn dieses Datum irgendwann während des Steuerjahres (und nicht am Ende des Steuerjahres) eintritt, müssen zwei separate Steuererklärungen eingereicht werden – eine als S Corp und eine als LLC oder C Corp.

Bevor Sie mit der Auswahl einer Unternehmensstruktur oder der Art der steuerlichen Behandlung fortfahren, nehmen Sie sich Zeit, um die Vor- und Nachteile der verfügbaren Optionen zu verstehen. Ihre Entscheidung wirkt sich rechtlich und finanziell auf Sie aus. Überlegen Sie sich daher, ob Sie mehr Nachforschungen anstellen und mit zugelassenen Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfachleuten sprechen, um sich beraten zu lassen.

VERBUNDEN: 6 Business-Boosting-Vorteile der Unternehmensgründung

Dieser Artikel wurde ursprünglich am veröffentlicht AllBusiness. Siehe alle Artikel von Nellie-Akalp