Keine Anzeige für Ihren Mac Mini? Kein Problem. – TechCrunch


Astropads Luna Display ist nicht nur für Ihr MacBook geeignet. Es stellt sich heraus, dass Sie diesen kleinen, kleinen, roten Dongle nutzen können, um Ihr iPad zu Ihrem einzigen Mac Mini-Display zu machen.

Das Luna Display wurde zur Erweiterung Ihres Laptop-Displays entwickelt. Viele Desktop-Benutzer auf Reisen fühlen sich mit einem 13-Zoll- oder 15-Zoll-Display eher eingeschränkt. Deshalb verwandelt das Luna Display jedes iPad in einen zweiten Monitor. Es funktioniert kabellos und ziemlich gut.

Aber das Team hinter dem Gerät hat ein lustiges Experiment versucht. Viele Mac Mini-Benutzer verwenden den Mac Mini normalerweise als Headless-Server. Sie befindet sich unter Ihrem Fernsehgerät, in der Nähe Ihres Routers oder in einem Schrank. In diesem Fall ist keine Anzeige an Ihren Mac Mini angeschlossen.

Sie können dies über die Bildschirmfreigabe oder einen VNC-Client steuern. Sie können den SSH-Zugriff natürlich auch über die Befehlszeile oder sogar über eine SSH-App auf Ihrem Telefon steuern.

Es funktioniert aber auch wie erwartet mit dem Luna Display. Nachdem Sie den Dongle an einen Thunderbolt 3-Port angeschlossen haben, können Sie die Luna-App auf Ihrem iPad starten und sehen, was auf Ihrem Mac passiert. Wenn Ihr Mac Mini mit einer Bluetooth-Tastatur und -Maus verbunden ist, werden Ihre Aktionen auf dem Bildschirm angezeigt.

Und da der Dongle von Luna über WLAN funktioniert, können Sie Ihren Mac Mini sogar von Ihrem Sofa aus steuern. Es fühlt sich an, als würden Sie macOS auf einem iPad ausführen. Der Luna-Adapter wurde erstmals auf Kickstarter veröffentlicht und ist jetzt für 80 US-Dollar erhältlich.

Dies ist nicht die ideale Einstellung, wenn Sie Ihren Mac Mini mehrere Stunden pro Tag verwenden möchten. Aber wenn Sie schnell etwas reparieren müssen, könnte das reichen.