Kürbis-Kuchen Donuts mit Zimt und Zucker


Mit dem richtigen Rezept sind gebackene Donuts so viel besser als frittierte und diese Kürbiskuchen-Donuts werden schnell zum Herbstfrühstück!


 Mit dem richtigen Rezept sind gebackene Donuts so viel besser als frittierte Die und diese Kürbiskuchen-Donuts werden schnell zum Herbstfrühstück!

Meine Kinder lieben es einfach, wenn ich ihnen hausgemachte Donuts mache. Wie die meisten Kinder würden sie wieder Donuts für jede Mahlzeit essen, wenn ich sie lassen würde. Aber ich tue es nicht, also können sie es nicht.

Aber ich bin kein totaler Dummkopf, also lasse ich sie manchmal Donuts haben, aber ich will wissen, was sie sind. Das ist, warum ich mit einem Bündel von Donutrezepten gekommen bin, die meine Kinder lieben, und ich kann mich besser fühlen, sie zu dienen, und dieses Kürbiskuchen Donutsrezept ist die neue Ergänzung zu unserer Aufstellung zuhause!

Verpasste meine anderen Donutrezepte?

Um sie herzustellen, brauchst du:


 Kürbiskuchen Donuts Zutaten

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Tasse Zucker
  • 15 oz Kürbispüree
  • 2 TL Kürbiskuchen Gewürz
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 3/4 Tassen Mehl
  • 3 EL Zimtzucker

Dieses Kürbis-Donut-Rezept verwendet die gleiche Pfanne, die wir mit dem Schokoladenglasur-Donut-Rezept verwendet haben. Sie sollten in der Lage sein, es bei AC Moore, Michael, etc. zu finden, oder Sie können es immer nur auf Amazon greifen. Der einfachste Weg, um die Hohlräume der Pfanne zu füllen und kein Durcheinander zu verursachen, besteht darin, Ihren Teig in eine Gallonen-große Reißverschlusstasche zu geben, eine Ecke der Tüte abzuschneiden und den Teig dann in die Pfanne "zu leiten". [19659019] Kürbiskuchen Donuts Pfanne ” width=”450″ height=”300″ />

Was Zimt und Zucker anbelangt – das liegt an dir. Normalerweise streue ich die Mischung auf die Donuts (während sie warm ist), aber wenn ich mich besonders großzügig fühle, verdopple ich die Menge an Zimt und Zucker und tauche die Donuts in die Mischung. Sie können sogar vor dem Backen etwas auf den Teig streuen und dann etwas mehr, nachdem sie gebacken sind.

Das macht meine Kinder WIRKLICH glücklich!

Scroll Down für die komplette Anleitung!

Kürbiskuchen Donuts mit Zimt und Zucker

Mit dem richtigen Rezept sind gebackene Donuts so viel besser als frittierte und diese Kürbiskuchen-Donuts werden schnell zum Herbstfrühstück!

Zutaten

  • ½ Tasse Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 1½ Tasse Zucker
  • 15 oz Kürbispüree
  • 2 TL Kürbiskuchen Gewürz
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1¾ Tassen Mehl
  • 3 EL Zimtzucker

Anleitung

  1. Den Backofen auf 350 vorheizen.
  2. Donutpfanne leicht schmieren.
  3. Öl, Eier, Zucker, Kürbis, Gewürze, Salz und Backpulver mischen. Mischen bis zum Mischen.
  4. Fügen Sie das Mehl unter Rühren hinzu, bis es vermischt ist.
  5. Verwenden Sie einen Spritzbeutel oder einen Reißverschlusstüte, um jede Krapfenform etwa ¾ zu füllen.
  6. Backen Sie die Krapfen für 18 Minuten oder bis ein Zahnstocher eingesetzt wird. das Zentrum kommt sauber heraus.
  7. Lassen Sie in der Pfanne für 5 Minuten abkühlen, dann verwenden Sie ein Buttermesser, um vorsichtig jedes von der Pfanne zu lösen.
  8. Transfer in ein Rack.
  9. Immer mit Zimtzucker bestreuen, solange es noch warm ist.
  10. Lassen Sie die Kühlung auf dem Rack abschließen.

3.5.3208


 Zimt Zucker Kürbis Gewürz Donuts

Kürbis Kuchen Donuts

<! –

->