Machen Sie Ihr eigenes Telefon mit MakerPhone (einige Lötarbeiten erforderlich) – TechCrunch


Es gibt keinen Mangel an interessanten Elektronik-Kits da draußen, um einen freien Sonntag zu besetzen, aber mit diesem einen bekommen Sie ein Telefon aus dem Handel. Das MakerPhone ist ein Kit, das auf Kickstarter nach Geldmitteln sucht, mit denen Sie ein funktionierendes Mobiltelefon aus mehreren Boards und Teilen zusammenstellen können, und das Endergebnis sieht ungefähr so ​​wild aus, wie Sie es erwarten würden.

Für ungefähr hundert Dollar erhalten Sie ein Mainboard, Gehäuse, LCD, Wireless-Modul, Prozessor und all die anderen Teile, die Sie benötigen, um ein einfaches Smartphone herzustellen. Sie werden Instagram nicht über dieses Ding durchsuchen, aber Sie können Anrufe tätigen, Texte senden und Snake spielen. Erinnerst du dich, wenn das genug war?

Das ist natürlich eine speziell angefertigte Hardware – Sie werden es nicht kapazitätsmäßig zusammensetzen, aber es ist auch kein Plug and Play. Sie benötigen einen Lötkolben, Schneidemaschinen und einige Python-Koteletts. (Nicht lecker Python Fleisch – Python die Programmiersprache.)

Der MakerPhone-Mikrocontroller ist Arduino-kompatibel, so dass Sie ihn auch optimieren und erweitern können. Aber die Macher (die früher ein ähnlich DIY verschickt haben) Handheld-Gaming-Maschine) sagen, Sie brauchen keine Erfahrung, um dies zu tun. Es führt Sie durch die absoluten Grundlagen und es gibt Pfandstufen, die Ihnen alle Werkzeuge zur Verfügung stellen, die Sie auch benötigen.

Ich liebe auch die klobige Benutzeroberfläche. Ich mag große Pixel und kann nicht lügen.

Sicher, das wird wahrscheinlich nicht dein alltägliches Gerät sein (es ist riesig), aber es ist ein lustiges Projekt und vielleicht könntest du es zu deiner seltsamen Home-Messaging-Maschine machen. Ich weiß es nicht. Seien Sie kreativ.

Das MakerPhone ist bereits weit über sein 15.000-Dollar-Ziel hinaus gegangen, wobei die meisten davon waren, dass der 89-Dollar-Frühbucher-Vertrag geknackt wurde. Aber es gibt viele verfügbar bei $ 94, und es kommt mit einem Toolkit bei $ 119.