Mehrere Menschen im Krankenhaus nach dem Motelschießen in der Innenstadt von Phoenix



Bei einem Shooting in der Innenstadt von Phoenix, Arizona, am Sonntagmorgen hat eine 18-jährige Frau getötet und mehrere andere Opfer in das Krankenhaus gebracht. Armando Carbajal.

Die Dreharbeiten fanden im Pay Less Inn statt, einem Motel mit 43 Zimmern unweit des Flughafens von Phoenix, gegen 11:30 Uhr, laut lokalen Nachrichten.

Zwei erwachsene Männer kamen im Motel an und wurden in eine hitzige verbale Auseinandersetzung mit einer Gruppe im zweiten Stock des Motels verwickelt, als einer der Männer angeblich eine Handfeuerwaffe nahm und mehrere Male schoss, sagte Carbajal.

Insgesamt wurden sechs Personen erschossen, drei Männer und drei Frauen im Alter von 18 bis 41 Jahren, so Carbajal.

Zu den sechs Mitgliedern zählen sowohl die 18-jährige Frau als auch der mutmaßliche Verdächtige. Drei der Opfer befinden sich in einem "extrem kritischen Zustand" und eines in einem ernsten Zustand, während ein anderes Opfer nur eine geringfügige Verletzung erlitt.

Weiterlesen:Video zeigt Attacke auf Journalist während er über eine Massenüberdosis in Nordkalifornien berichtete, bei der 1 Tote und 12 schwer verletzt wurden

Die Polizei sucht immer noch nach einem anderen Mann, der, wie Carbajal sagte, nicht unbedingt an der Schießerei beteiligt war, sich aber mit dem angeblichen Schützen in der Gegend befand, und sie haben es getan ausschalten die Straße rund um das Pay Less Inn für die Suche.

Trotz der laufenden Suche "sehen wir derzeit keine Bedrohung für die Community", sagte Carbajal in einem Live-Webcast, der von Fox 10 Phoenix ausgestrahlt wurde.

Als der Videostream live am Sonntag gegen Mittag nachmittags ausgestrahlt wurde, kamen immer noch Ermittler. Die Polizei hoffte, in den nächsten Stunden mehr Informationen zu erhalten, sagte Carbajal.

Die Feuerwehr von Phoenix antwortete nicht sofort mit der Anfrage von Insider.

Waffengewalt ist eine der Haupttodesursachen in den USA, wobei die Zahl der Toten im Jahr 2016 auf 37.200 gestiegen ist.