Mustafa Suleyman von DeepMind tritt Google AI bei



DeepMind und Mitbegründer Mustafa Suleyman haben beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Anfang dieses Jahres gab es umstrittene Berichte, in denen sich die beiden stritten, und einige schlugen sogar vor, er sei beurlaubt worden. Aber jetzt scheint er tatsächlich das Unternehmen in Großbritannien verlassen zu haben. Und für seine Schwester. Autsch.

Diese Schwester ist Google von DeepMind Schwesterfirma unter dem Dach des Alphabets. Alphabet hatte bereits in dieser Woche eine Erschütterung, nachdem die Gründer Larry Page und Sergey Brin beiseite getreten waren, damit Sundar Pichai, CEO von Google, die Position des CEO beider Unternehmen übernehmen konnte.

Jetzt berichtet James Vincent von The Verge, Suleyman, der sich Jeff Dean bei Google AI anschließt, um an Richtlinien zu arbeiten. Dies klingt nach einer guten Sache, da die aktuelle KI-Richtlinie von Google nicht als grober Entwurf angesehen werden kann.

Alphabet hat in letzter Zeit eine Menge Turbulenzen hinter sich, aber die Anleger sind zufrieden, und manchmal ist das alles, was zählt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es keinen Grund, dies als etwas anderes als eine gute Nachricht zu betrachten – zumindest vorerst.

Es ist jedoch zumindest zu bedenken, dass das Brot und die Butter von Suleyman bei DeepMind ein Gesundheitsprojekt war und es zweifelhafte Kontakte zwischen Alphabet, DeepMind und Google gab, wenn es um private Gesundheitsdaten ging. Nachdem DeepMind versprochen hatte, seine Gesundheitsprogramme und Patientendaten von Google unabhängig zu halten, erlaubte es Google, das Streams-Programm zu übernehmen. Experten argumentierten, dies habe DeepMinds Versprechen gebrochen:

Auf der anderen Seite hat Google AI große Fortschritte im Gesundheitssektor erzielt, sodass er die Gelegenheit hat, seine Fähigkeiten bei Mountain View zu nutzen.

Es sieht aus wie ein Gewinn für alle außer DeepMind – aber wenn Sie in eine Kristallkugel blicken, sehen Sie möglicherweise eine Zukunft, in der DeepMind, Waymo und alle anderen Unternehmen, die Sie und Ihre Freunde wahrscheinlich als "Google-Unternehmen" oder "Unternehmen" bezeichnen dass Google gekauft hat, gibt es nicht mehr. Hat Alphabet im Jahr 2020 wirklich etwas zu bieten?

Meine Stimme: Machen Sie einfach das Ganze zu "Google AI". Das ist die Wahrheit.

Lesen Sie weiter:

Bericht: Apples Flaggschiff 2021 iPhone hat keine Anschlüsse