Neues 'Atlas Obscura'-Buch bietet eine Vielzahl von Weltraum-Kuriositäten, die es auf der Erde zu besuchen gilt


Wenn Sie eine Weltraum-Reise planen möchten, aber bereits dort waren Kennedy der NASA Das neue Buch von Atlas Obscura und den Johnson Space Centers bietet außergewöhnliche kosmische Ziele.

"Atlas Obscura, 2. Auflage: Ein Entdeckerhandbuch zu den verborgenen Wundern der Welt"(Workman Publishing, 2019) bietet Empfehlungen zu Reisezielen auf der ganzen Welt für Reisende, die etwas Ungewöhnliches suchen. Basierend auf der gleichnamigen Website wurde das Buch von Joshua Foer, Dylan Thuras und Ella Morton verfasst und behandelt Kuriositäten jeglicher Art Viele dieser Empfehlungen betreffen die Raumfahrt und verwandte Themen.

Vielleicht möchten Sie Ikonen der Raumfahrt selbst sehen: Das Buch empfiehlt Stopps wie Kosmodrom von Baikonur in Kasachstan, wo russische Sojus-Fahrzeuge noch zur Internationalen Raumstation starten. Oder besuchen Sie das australische Museum, das der vom Himmel gefallenen Skylab-Station gewidmet ist.

Verbunden: 5 tolle Sommerurlaubsideen für Weltraumliebhaber

Wenn Sie mehr an wissenschaftlichen Zielen interessiert sind, sollten Sie Einrichtungen wie besuchen Beobachtungsstelle der Grünen Bank in West Virginia oder das Large Zenith Telescope mit seinem Quecksilberspiegel in Kanada.

Es gibt eine Fülle von Museumsoptionen, darunter historische Planetarien, Deutschlands Raumfahrtmuseum, ein Museum, das sich dem Thema widmet Galileo Galilei (und sein erhaltener Mittelfinger) und das Shanghai Astronomical Museum.

"Atlas Obscura" bietet auch Orte, an denen sich Weltraum und Erde kreuzen, von der Entdeckung libyschen Wüstenglases bis hin zum Besuch des Massivs in Namibia Hoba-Meteorit, da es zu massiv ist, um sich zu bewegen.

Oder Sie können natürlich auch den Alien-Weg gehen. Betrachten Sie das Betty and Barney Hill-Archiv in New Hampshire, das außerirdischen Entführungskonten gewidmet ist. Besuchen Sie die Gedenkstätten für Begegnungen mit UFOs in Polen und Schweden oder besuchen Sie ein Willkommenszentrum für Aliens in South Carolina.

Das Buch erkundet auch viele andere weltraumbezogene Ziele. Es ist nicht ganz dasselbe wie Besuchsraum – Aber wir können nicht alle Astronauten sein.

Sie können kaufen Atlas Obscura, 2. Ausgabe: Ein Entdeckerhandbuch zu den verborgenen Wundern der Welt bei Amazon.

Schreiben Sie Meghan Bartels eine E-Mail an mbartels@space.com oder folgen Sie ihr @meghanbartels. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und weiter Facebook.

Alles über Space Holiday 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel "All About Space" Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)