Neun Millionen Veteranen können jetzt mit ihrem iPhone auf Krankenakten zugreifen



Apple macht es Veteranen ein bisschen einfacher, auf ihre Gesundheitsdaten zuzugreifen. Das Unternehmen hat angekündigt, Veteranen die Möglichkeit zu geben, direkt über ihr iPhone über den Abschnitt iPhone Health Records der Health App auf ihre Gesundheitsdaten zuzugreifen. Die Ankündigung ist der jüngste Schritt von Apple für den Einstieg in die Gesundheitsfürsorge und zeigt das anhaltende Interesse des Unternehmens an gesundheitsbezogenen Bemühungen.

Der Zugang zu Gesundheitsakten ist im Allgemeinen immer noch schwierig online, was Apple möglicherweise ändern möchte. Die neue Zusammenarbeit zwischen Apple und dem US-amerikanischen Department of Veterans Affairs wird 9 Millionen Veteranen den Zugang zu ihren Unterlagen ermöglichen. Das Department of Veterans Affairs ist das größte medizinische System des Landes. Durch die Zusammenarbeit können Veteranen Zustände, Impfungen, Tests, Diagnosen und mehr sehen.

"Wir haben große Bewunderung für Veteranen und wir sind stolz darauf, der Veteranengemeinschaft eine Lösung wie Health Records auf dem iPhone zu bieten", sagte Tim Cook, CEO von Apple, in einer Erklärung. "Es ist wirklich eine Ehre, zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung der amerikanischen Helden beizutragen."

Ein besserer Zugang zu diesen Krankenakten könnte sich erheblich auf Veteranen auswirken. Laut Apple besteht das Ziel darin, Veteranen dabei zu helfen, bessere und produktivere Gespräche mit ihren Ärzten zu führen und letztendlich ihre Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Apple wird wahrscheinlich weiterhin Partnerschaften mit so vielen medizinischen Einrichtungen wie möglich aufbauen. Im März gab Apple bekannt, dass Benutzer auf Datensätze aus über 100 Krankenhäusern in 39 verschiedenen Gesundheitssystemen zugreifen können. Wie aus einem Bericht des Wall Street Journal hervorgeht, könnte das Verknüpfen von Gesundheitsdatensätzen mit verschiedenen Apps unter anderem das automatische Nachfüllen von Verschreibungen, Erinnerungen an Termine und mehr ermöglichen.

Der Schritt in die Gesundheit ist auch ein großer Schritt auf dem Weg zu mehr Kontrolle über die eigene Gesundheit. Mit Apps wie Activity und Geräten wie der Apple Watch können Benutzer ihre grundlegende Fitness im Alltag ein wenig besser steuern. Mit Health Records können die Kunden jedoch ein tieferes Verständnis für ihre allgemeine Gesundheit gewinnen.

"Unser Ziel ist es, die Menschen in die Lage zu versetzen, ihre Gesundheit besser zu verstehen und zu verbessern, sodass sie ihre medizinischen Informationen von verschiedenen Anbietern an einem Ort einfach und sicher anzeigen können", sagte Kevin Lynch, Vice President of Technology, in einer Erklärung. "Wir freuen uns, diese Funktion Veteranen in den USA zugänglich zu machen."