Inside Facebook Dating, startet heute zuerst in Kolumbien – TechCrunch


Liefern tiefere Daten perfekte Übereinstimmungen? Facebook ist endlich bereit, das herauszufinden, beginnend mit einem landesweiten Test in Kolumbien seiner neuen Dating-Funktion. Es basiert auf einem algorithmusgestützten Homescreen von vorgeschlagenen romantischen Matches, basierend auf allem, was Facebook über dich weiß, was andere Apps nicht tun. Es gibt kein Wischen und es versucht nicht, cool auszusehen, aber Facebook-Dating ist vertraut und nicht bedrohlich genug, um für Facebooks breites Spektrum an einzelnen Nutzern zugänglich zu sein.

Ursprünglich auf F8 im Mai angekündigt, hat Facebook einige Details herausgearbeitet, wie zum Beispiel das Beschränken von Nutzern auf maximal 100 Personen pro Tag, das Ansprechen von persönlichen Fragen sowie Fotos und das Ausblenden von Freundes- und Freundeskreisen Sie wollen nur Leute ohne gegenseitige Verbindungen sehen. Wenn der Test gut verläuft, erwarten Sie, dass Facebook in Kürze in weitere Länder ausstrahlt, da das soziale Netzwerk seine Mission, sinnvolle Verbindungen zu schaffen, und die Wahrnehmung, dass es eine positive Kraft sein kann, verstärkt.

"Das Ziel des Teams ist es, Facebook einfach zum besten Ort für eine Online-Beziehung zu machen", erzählte Nathan Sharp, Product Manager bei Facebook Dating, während eines ausführlichen Interviews über die Strategie des Unternehmens und wie es sich von den Top-Dating-Apps abgrenzte. Für den Anfang versucht es nicht, mit Tinder zu konkurrieren, wo Sie Anschlüsse finden, indem Sie durch unendliche Optionen wischen, sondern stattdessen eHarmony, Hinge und OKCupid schlagen, um einen Lebenspartner zu finden. Und alles dreht sich um Privatsphäre, von der Opt-in-Natur bis hin zu der Tatsache, dass sie fast vollständig von Facebook getrennt ist, obwohl sie in derselben App lebt.

"Wir wollten ein Produkt entwickeln, das die Leute dazu ermutigt, sich daran zu erinnern, dass hinter den Profilen und den Karten, die sie sehen, Menschen stehen. Wir wollten ein System, das die Berücksichtigung von Impulsen betont. Wir möchten, dass Sie mehr als das Profilfoto dieser Person berücksichtigen. "

Obwohl Facebook sicherlich eine Tonne von Facebook Dating verdienen könnte, wenn es populär wird, gibt es momentan keine Pläne, es mit Anzeigen oder Premium-Abonnements für Bonus-Features zu monetarisieren. Aber da Facebook bestrebt ist, über den alternden News Feed hinaus relevant zu bleiben und seine Branding-Krise zu bekämpfen, gibt es viele Anreize dafür, dass wir einen signifikanten anderen finden.

Wie Facebook Dating funktioniert …

"Dating ist etwas, das wir seit den frühesten Tagen auf der Plattform gesehen haben. Wir wissen, dass es 200 Millionen Menschen gibt, die sich als Single ausgeben ", sagt Sharp. Er hat selbst geheiratet, sagt aber mit einem Lachen, dass Facebook Dating "definitiv ein junges und einfaches Team ist". Im Jahr 2004 hatte Online-Dating immer noch einen schmierigen Ruf. Aber jetzt, da mehr als ein Drittel der Ehen in den USA online gehen und Facebook Zeit hatte, die Gefahren zu identifizieren, die andere Dating-Apps mit sich brachten, ist es bereit, sich zusammenzureißen.

Der grundlegende Fluss besteht darin, dass Benutzer ab 18 (oder das lokale Äquivalent für Erwachsene) eine Benachrichtigung über ihren News-Feed sehen, in der sie aufgefordert werden, Facebook-Dating in ihrem Land auszuprobieren, und sie sehen eine Verknüpfung in ihrem Lesezeichen-Menü . Facebook-Dating ist derzeit nur für Mobilgeräte verfügbar und wird in den wichtigsten iOS- und Android-Apps des sozialen Netzwerks gebündelt.

Sie melden sich an, verifizieren ihre Stadt mithilfe der Standortdienste ihres Telefons und entscheiden, ob sie Details wie Freiformbiografie, Arbeitsplatz, Bildung, Religion, Größe und ob sie Kinder haben, hinzufügen. Facebook bietet nicht-binäre Geschlechter und sexuelle Orientierung. Um ihr Profil auszufüllen, wählen sie bis zu ein Dutzend Fotos aus, die sie hochladen, markieren, auf Facebook gepostet oder von Instagram gepostet haben. Außerdem können sie bis zu 20 Fragen zu ihrer Persönlichkeit beantworten, z perfekter Tag aussehen? "oder" Welches Lied lässt dich immer mitsingen? Wie laut? "

Benutzer können ihre Übereinstimmungen nach Entfernung (bis zu einem maximalen Radius von 100 Kilometern) filtern, wenn sie Kinder, Religion, Größe und Alter haben. Sie können dann die Liste vorgeschlagener Übereinstimmungen auf dem Startbildschirm durchblättern oder sie können wählen, Ereignisse und Gruppen, denen sie angehören, zu "entsperren", um Personen von denen zu sehen, die das gleiche getan haben. Jeder, den du auf Facebook blockiert hast, wird nicht angezeigt, obwohl nicht-befreundete Exs es könnten. Um die nächste Person zu sehen, müssen sie entweder sagen, dass sie nicht interessiert ist, oder ein Foto oder eine Frage aus dem Profil der Person auswählen und ihnen eine Nachricht schicken (oder zumindest sollten sie es tun) und danach den Absender kann den Empfänger nicht mehr sehen.

Die Text- und Nur-Emoji-Nachrichten werden über einen speziellen Facebook-Dating-Chat-Abschnitt und nicht über Messenger gesendet und landen auf dem Tab "Interessiert" des Empfängers ohne Lesebestätigungen. Wenn sie antworten, wird der Chat auf den Tab "Conversations" der beiden Personen verschoben. Von dort aus können sie entscheiden, woanders online Kontakt aufzunehmen oder sich persönlich zu treffen.

Sharp gibt zu, dass "in dem Moment, in dem Sie versuchen, das System zu steuern, einige unerwartete Verhaltensweisen auftreten". Facebook hat vorausgedacht, damit du keine Fotos verschicken kannst (dick pics), du sollst deine Nachricht an ein Stück ihres Inhalts binden (weniger generische Pick-up-Zeilen), und du kannst nicht mit Leuten weitermachen, die es nicht tun. t antworte auf dich (Stalking). Aber das Unternehmen plant, wachsam zu bleiben, falls unerwartete Formen von Missbrauch oder Datenschutzprobleme auftauchen. Insgesamt schaffte es Facebook, Dating ohne grelle Privatsphäre Snafus oder andere offensichtliche Fehltritte abzuziehen.

…Und warum

Ab heute können Nutzer in Kolumbien ein Facebook-Dating-Profil erstellen, aber das Unternehmen beginnt erst dann mit dem Spielen, wenn genügend Anmeldungen vorliegen. Sharp sagt mir: "Wir erwarten nicht, dass es Monate dauert." Aber warum Kolumbien? Er sagt, das liegt daran, dass ein großer Teil von Südamerika kulturell Online-Dating akzeptiert, es hat eine beträchtliche Bevölkerung von 30 Millionen monatlich aktiven Facebook-Nutzern, und das soziale Netzwerk kann Daten aus einigen diskreten Metropolregionen verfolgen.

Aber es gibt eine Menge anderer "Warum", wie Facebook Dating gebaut wurde. Sharp führte mich durch den Entscheidungsprozess, den sein Team unternahm, um Facebook Dating von einem Konzept in ein konkretes Produkt zu verwandeln. Hier werde ich seine Regeln und Funktionen durchgehen und gleichzeitig die Philosophie erklären, die hinter ihnen steht:

  1. Sinnvolle Beziehungen nicht One-Night-StandsWeil "bedeutungsvoll" Facebooks neue Parole ist, wenn es in die "Zeit gut ausgespielt" -Epära eintritt, und das Unternehmen hat die tiefen biographischen und Interessensdaten, um passende zu finden, die Sie neben jedem Tag aufwecken möchten, nicht nur zu gehen Bett mit.
  2. Opt-in nicht automatische Anmeldung, weil "nicht jeder, der Single ist, sich verabreden will, nicht jeder, der mit ihm ausgehen will, sich online verabreden will und nicht jeder, der online datiert, sich auf Facebook verabredet", sagt Sharp in einem Moment der Demut.
  3. In Facebook keine neue App, weil es die Barriere für ein Verhalten, das für einige Menschen bereits schwer genug ist, senkt und es nur dann seine Mission erreichen kann, wenn die Menschen es tatsächlich nutzen.
  4. Freunde von Freunden und Fremde nicht Freunde, weil die größte Angst vieler Menschen ist "Werden meine Freunde und meine Familie das sehen?" sagt Sharp. Leute, die bereits Freunde sind, brauchen kein Hilfetreffen und wissen vielleicht schon, ob sie sich verabreden wollen.
  5. Ein neues Profil, nicht das selbe, weil manche Menschen vielleicht eine andere Seite von sich selbst teilen möchten oder ihre wahre sexuelle Orientierung nicht öffentlich offen legen. Die einzige in Facebook-Dating portierte Information ist dein Vorname und Alter.
  6. Nachricht und Antwort nicht beide Leute wischten richtig, da Facebook will, dass Sie sich darüber auslassen, an wem Sie Interesse zeigen, müssen Sie eine Nachricht senden und hoffen, dass Sie wieder hören. Es gibt kein unbegrenztes Rechts-Wischen und dann warten, um eine Übereinstimmung oder Nachricht zu erhalten. "Es bringt die Kraft in den Responder" Sharp sagt.
  7. Profile und Chat sind nicht Teil von Facebook, weil es die Benutzer nicht über Privacy-Ausrutscher verängstigen möchte und nicht möchte, dass die Leute die Facebook-Erfahrung, die Daten verlangt, verschmutzen
  8. Echtes Alter und Ort nicht selbst beschrieben, weil Facebook das Catfishing verhindern möchte und Nutzer, die Spiele in entfernten Städten kontaktieren, die sie nie treffen werden.
  9. Übereinstimmungen durch Ereignisse und Gruppen nicht randosDa ein Foto nicht ausreicht, um einen Lebenspartner auszuwählen, sind Interessenüberschneidungen der Schlüssel zur Kompatibilität, und sie geben den Menschen vorgefertigte Ereignisse, die sie als Daten verwenden können.

Ein Prototyp des Onboarding-Flusses von Facebook Dating

Das Endergebnis ist ein Online-Dating-Produkt, das den Komfort maximiert, sowohl in dem, wo es verfügbar ist und wie viel Sie selbst jagen müssen. Es ist eindeutig eine Einheitsgröße für den Punkt, dass es riskiert wird, als allgemein peinlich angesehen zu werden. Glücklicherweise können nur andere Dating-Benutzer feststellen, ob Sie gerade dabei sind und es keine Möglichkeit gibt, nach einer bestimmten Person zu suchen, aber es besteht immer noch die Gefahr, dass die demütigenden Screenshots auftauchen. Es wird spannend zu sehen sein, wie sich die Marketingstrategie und der Stil von Facebook Dating entwickeln.

Der wahre Vorteil von Facebook in diesem Markt wird seine nahezu bodenlose Fülle von persönlichen Daten über uns alle sein. Es könnte Trends in den Eigenschaften von Menschen analysieren, die sich selbst in einer Beziehung auflisten oder welche Art von Menschen auf welche Art von Freundschaftsanfragen oder -nachrichten reagieren. Für das Matching könnte es Personen verbinden, die an ähnlichen Orten einchecken oder deren GPS-Pfade sich kreuzen, Singles, die ähnliche Bands oder Restaurants mögen, oder diejenigen, die die gleichen viralen Videos sehen oder Links von derselben Nachrichtenstelle teilen. Apps wie Tinder können nur mit Partnern wie Foursquare an der Oberfläche kratzen, um ihre neuen Places-Matches zu betreiben. All diese Informationen in Einsichten zu verwandeln, wer möchte, wer wird eine große Herausforderung für die Datenwissenschaftler von Facebook sein.

Die große Frage bleibt, wie weit Facebook gehen wird, um Dating zum Hit zu machen. Die Funktion könnte leben oder sterben, ob Facebook bereit ist, seine einzelnen Nutzer ständig zur Anmeldung zu bringen. Ohne die Gamification des Wischens zum Spaß, muss sich Facebook Dating auf seinen Nutzen verlassen. Das Unternehmen befindet sich in einer prekären Zeit für seine Marke und könnte Schwierigkeiten haben, Menschen dazu zu bringen, ihr einen noch sensibleren Teil ihres Lebens zu vertrauen.

"Da sich alle Ereignisse des vergangenen Jahres entfaltet haben, wurde nur die Bedeutung der Privatsphäre unterstrichen", schließt Sharp. Niemand möchte, dass sein Dating-Profil Cambridge Analytica endet. Aber wenn Sie jedes Like und Ihren Link so analysieren, dass Facebook unheimlich genau passt, könnte das Wort schnell gehen, wenn die Leute ihre Seelenverwandten finden.

Black Panther Director erhält die Unterstützung von LeBron James "Space Jam 2"



Es ist nicht nur das Gerücht verbreitet Space Jam Fortsetzung mit LeBron James passiert, hat es auch einen eigenen Hollywood MVP hinter den Kulissen.

Schwarzer Panther Regisseur Ryan Coogler wird als Produzent auf Weltraummarmelade 2, die von dem aufstrebenden Filmemacher Terence Nance geleitet wird, der HBOs geschaffen hat Zufällige Akte der Fliege Sketch-Comedy-Serie. Die Produktion auf dem Film soll laut The Hollywood Reporter im Jahr 2019 beginnen.

Gerüchte, dass ein Lebron James-Frontend Space Jam Sequels wären schon seit Jahren in Umlauf, aber James machte es offiziell über einen Post in seinem Instagram-Account, SpringHill Entertainment, auf seinem Produktions-Studio. Die Ankündigung folgt mehreren anderen Projekten, die für die Entwicklung im Studio für NBC und The CW grün beleuchtet wurden.

Weltraummarmelade 2 wird James 'erste Hauptrolle sein, nachdem er in dem Film Trainwreck von Komikerin Amy Schumer (2015) eine gute Unterstützung erhielt.

"Das Space Jam Zusammenarbeit ist so viel mehr als nur ich und die Looney Tunes, die zusammenkommen und diesen Film machen ", sagte James in einer Erklärung, die die Ankündigung begleitete. "Es ist so viel größer. Ich würde es lieben, wenn Kinder verstehen, wie stark sie sich fühlen und wie stark sie sein können, wenn sie ihre Träume nicht einfach aufgeben. Und ich denke, Ryan (Coogler) hat das für viele Leute getan. "

Das Original, 1996 Space Jam ist ein beliebter, familienfreundlicher Klassiker, der Warner Bros. 'ikonisch animierte Looney Tunes-Charaktere, einschließlich Bugs Bunny und Daffy Duck, zusammen mit der NBA-Legende Michael Jordan präsentierte, um gegen eine Gruppe talentierender Weltraum-Aliens anzutreten. Bill Murray spielte eine unvergessliche Nebenrolle in dem Originalfilm, der mit Kameen von populären NBA-Spielern der Zeit gefüllt war.

Die Ankündigung des Kreativteams des Films erfolgte im Laufe der Jahre nach mehreren Änderungen hinter den Kulissen des Projekts.

Fast & Furious 3-6 und Star Trek Beyond Regisseur Justin Lin war ursprünglich in Gesprächen mit Warner Brothers, um das Projekt zu leiten. Diese Version des Films wurde von geschrieben Böse Worte Autor Andrew Dodge, und es ist unbekannt, ob ein neues Skript für das Projekt für Nance entworfen wird oder ob das frühere Skript sogar fertiggestellt wurde.

Momentan ist noch kein Veröffentlichungsdatum für den Film festgelegt, aber die Produktion ist während der NBA-Nebensaison geplant, um James aufzunehmen – und wahrscheinlich auch viele Kameen von aktuellen NBA-Spielern.

Aktualisiert am 19. September 2018: Es wurde eine neue Nachrichten- und Produktionszeitleiste für das Kreativteam hinzugefügt.










Hören Sie mit Omobola Johnson und Lexi Novitske – TechCrunch über die Schlüssel zu lokalen Investitionen bei Startup Battlefield Africa


Omobola Johnson (Bild: Flickr / World Economic Forum unter einer CC BY-NC-SA 2.0

TechCrunch Startup Battlefield kehrt im Dezember nach Afrika zurück, diesmal in Lagos, Nigeria. Wir werden ein ganztägiges Programm mit unserem Flaggschiff Battlefield Wettbewerb haben, der die besten Startups, die Afrika zu bieten hat, hervorhebt.

Darüber hinaus werden Podiumsdiskussionen stattfinden, um die sich rasch entwickelnde technologische Infrastruktur des Kontinents auf dem Kontinent zu erkunden. Ich freue mich, die ersten beiden Referenten zu verkünden, die mit direktem Wissen über die Investition von Silicon Valley-Geld in das lokale Ökosystem auf unsere Bühne treten werden.

Omobola Johnson ist Seniorpartner bei TLcom Capital und ehemaliger Minister für Kommunikationstechnologie für Nigeria. Ihr umfangreiches Wissen über die Startup-Investment-Landschaft stammt aus ihrer 25-jährigen Tätigkeit bei Accenture, wo sie als Geschäftsführerin tätig war.

Als ICT-Ministerin konzentrierte sie sich auf die Durchführung des nationalen Breitbandplans und förderte das Interesse der Regierung an lokalem Risikokapital durch die Entwicklung eines Fonds und eines Netzwerks von Startup-Inkubatoren. Bei Accenture beriet sie zahlreiche Start-ups in verschiedenen Branchen dabei, wettbewerbsfähig zu werden und die Tech-Landschaft zu stärken.

Lexi Novitske

Lexi Novitske ist für Singularity Investments verantwortlich für die Verwaltung von Investments im Afrika-Portfolio des Unternehmens.

Novitske zog von den Vereinigten Staaten nach Afrika, nachdem er einen einzigartigen Ansatz identifiziert hatte, um afrikanischen Startups das nötige Kapital zu geben, um erfolgreich zu sein. Große Überraschung: Es geht nicht nur darum, einen Scheck zu schreiben und auf Rückgaben zu hoffen. Es geht darum, die Komplexität der Umwelt zu verstehen, westliche Einstellungen zum Geschäft zu ändern und hart mit Ihren Unternehmen zu arbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Johnson und Novitske sind nur der Anfang dessen, was wir bei Battlefield Africa Technologie anbieten können. Bleiben Sie dran für weitere Ankündigungen von großartigen Rednern und erhalten Sie Ihre Tickets, bevor sie ausverkauft sind.

"Jackrabbot 2" geht auf die Gehsteige, um zu lernen, wie Menschen höflich navigieren – TechCrunch


Autonome Fahrzeuge und Roboter müssen wissen, wie sie von A nach B kommen können, ohne auf Hindernisse oder Fußgänger zu treffen – aber wie können sie das höflich und ohne störende Menschen tun? Das ist das Ziel von Stanfords Jackrabbot-Projekt, und jetzt wird ein neu gestalteter Roboter auf dem Campus herumfahren und die Feinheiten der Menschen lernen, die über den persönlichen Raum des anderen verhandeln.

"Es gibt viele Verhaltensweisen, denen wir Menschen unterbewusst folgen – wenn ich durch die Menschenmenge gehe, halte ich persönliche Distanz aufrecht oder, wenn ich mit dir rede, würde jemand nicht zwischen uns gehen und unterbrechen", sagte Doktor Ashwini Pokle eine Stanford News-Veröffentlichung. "Wir arbeiten an diesen tiefgreifenden Lernalgorithmen, damit der Roboter diese Verhaltensweisen anpassen und gegenüber Menschen höflicher sein kann."

Natürlich gibt es auch praktische Anwendungen in Bezug auf Last-Mile-Probleme und Robotic-Delivery. Was machst du, wenn jemand vor dir aufhört? Was, wenn da eine Gruppe hinterherläuft? Erfahrung ist wie immer der beste Lehrer.

Der erste Roboter wurde 2016 an die Arbeit gebracht und arbeitete hart daran, ein Modell zu entwickeln, wie Menschen (gut, meist unterentwickelt) sicher herumlaufen, einander ausweichen, während sie effiziente Wege gehen, und signalisieren, was sie die ganze Zeit machen . Aber die Technologie ist so schnell vorangekommen, dass eine neue Iteration erforderlich war.

Das JackRabbot-Projektteam mit JackRabbot 2 (von links nach rechts): Patrick Goebel, Noriaki Hirose, Tin Tin Wisniewski, Amir Sadeghian, Alan Federman, Silivo Savarese, Roberto Martin-Martín, PinPin Tea-Mangkornpan und Ashwini Pokle

Der neue Roboter verfügt im Vergleich zu seinem Vorgänger über eine erheblich verbesserte Sensor-Suite: zwei Velodyne Lidar-Einheiten mit 360-Grad-Abdeckung und eine Reihe von Stereokameras, die den Hals bilden, ermöglichen eine weitere Tiefenerkennungs-360-Grad-Ansicht. Die Kameras und Sensoren auf dem Kopf können natürlich auch genau dort ausgerichtet werden, wo sie gebraucht werden. All diese Bilder werden von einem Paar neuer GPUs in der Basis / im Körper zusammengestellt.

Amir Sadeghian, einer der Forscher, sagte, dies mache Jackrabbot 2 "zu einem der mächtigsten Roboter seiner Größe, der je gebaut wurde."

Auf diese Weise kann der Roboter menschliche Bewegungen viel präziser als zuvor erfassen und außerdem sicherer arbeiten. Außerdem erhalten die Forscher die Möglichkeit zu sehen, wie sich die Bewegungsmodelle des vorherigen Roboters in diese neue Bildsprache integrieren.

Die andere wichtige Ergänzung ist ein völlig normal aussehender Arm, den Jackrabbot 2 benutzen kann, um zu anderen zu gestikulieren. Immerhin machen wir es, oder? Wenn unklar ist, wer zuerst eine Tür betreten sollte oder welche Seite eines Weges sie nehmen sollten, genügt eine Handbewegung, um die Dinge aufzuräumen. Gewöhnlich. Hoffentlich schafft dieser geknickte kleine Greifer das Gleiche.

Jackrabbot 2 kann mehrere Stunden hintereinander herumfahren, sagte Sadeghian. "In diesem Stadium des Projekts für Sicherheit haben wir einen Menschen mit einem Sicherheitsschalter, der den Roboter begleitet, aber der Roboter ist in der Lage, völlig autonom zu navigieren."

Das Wissen darüber, wie Menschen den Raum um sie herum nutzen und wie sie ihre Bewegungen vorhersagen können, wird für Startups wie Kiwi, Starship und Marble nützlich sein. Das erste Mal, dass ein Lieferroboter in jemandes Beine fällt, ist das letzte Mal, dass sie über etwas nachdenken.

Amazon kann bis zum Jahr 2021 bis zu 3.000 Amazon Go-Stores eröffnen



Amazon hat eine ganze Woche, und es macht andere Unternehmen so nervös, dass es anfängt, den Aktienmarkt zu erschüttern. Nachdem Bloomberg eine ganze Reihe von E-Commerce-Sites mit einem Test für einen neuen visual-based Shopping-Service, Amazon Scout, erschüttert hat, berichtet er, dass das wachsende Imperium von Jeff Bezos mit bis zu 3.000 Kassierern zusammenkommen könnte Amazon Go Stores bis 2021.

Dieser Schritt wäre sowohl erstaunlich in seinen Auswirkungen auf die Gemeinden als auch potentiell eine Neutronenbombe von existierenden Convenience-Ketten wie 7-Eleven bis zu Quick-Service-Lebensmittelgeschäften wie Subway und sogar unternehmenseigenen Restaurants und Taco-Trucks.

Bloomberg berichtet, dass der Chef von Amazon, Chief Executive Officer Jeff Bezos, die Eliminierung von Essenszeit-Logjams in geschäftigen Städten als den besten Weg für das Unternehmen sieht, das stationäre Einkaufserlebnis neu zu erfinden.

Denken Sie daran, Amazon hat bereits fast 500 neue Whole Foods-Standorte, die es als Testplattformen für neue Point-of-Sale-Experimente nutzen kann, sowie einen funktionierenden Amazon Go-Store, der bereits in der Nähe seines Hauptsitzes in Seattle betrieben wird. Und jetzt hat die Firma Pläne für kommende Seiten in einem zusätzlichen Geschäft in Seattle und neue in Chicago, New York und San Francisco angekündigt.

Das Unternehmen betreibt auch rund 20 Buchhandlungen in den USA, aber Amazon Go würde die bislang ehrgeizigste Einführung einer Marke von Amazon darstellen. Addieren Sie all diese Faktoren zu den Daten, die das Unternehmen durch Amazon Prime-Mitgliedschaften und Bezos 'persönlichen Vermögen und Einfluss generiert, und die Idee eines virtuellen Coups gegen den Status Quo ist nicht so undenkbar.

Eine große Hürde sind die Kosten für die Einrichtung eines Ladens. Der erste Amazon Go in der Innenstadt von Seattle soll Millionen kosten, bauen, lagern und in Betrieb nehmen, und das Unternehmen hat das endgültige Konzept noch nicht festgelegt. Die Frage ist, ob ein Convenience-Store eröffnet werden soll, der frische Lebensmittel und eine begrenzte Auswahl an Lebensmitteln anbietet, wie eine Tankstelle oder ein Convenience-Store – oder Amazon Go als einen Ort für einen schnellen Imbiss, bekannt als Schnellimbiss Service-Restaurant (QSR) in der Branche, oder um mehr High-End mit Läden wie New Yorker Pret a Manger, erfolgreich in die städtischen Zentren in den USA portiert zu gehen

Was wahrscheinlich konstant bleiben wird, ist die mutige Vision von Bezos für eine bargeldlose Welt. Im aktuellen Amazon Go-Modell (von dem wir sagten, dass es sich wie ein Überfall anfühlt), nutzen Kunden eine Smartphone-App, um den Laden zu betreten, sich zu nehmen, was sie wollen, und zu flanieren. Sensoren, High-Tech-Kameras und höchstwahrscheinlich einige fortschrittliche Analyseprogramme erkennen, wer die Käufer sind und was sie nehmen und abrechnen. keine Kassenlinien. Erste Berichte deuteten jedoch darauf hin, dass die Technologie zunächst ein paar Probleme aufwarf.

Bloomberg geht davon aus, dass die Expansion Amazon in einen Investitionszyklus zurückversetzen könnte, indem es Gelder aufbringt, um Geld für Bezos 'Engagement für langfristigen Erfolg zu setzen. Der Medienkonzern zitiert das Beispiel von Amazon Web Services, dem schnell wachsenden Computer-Cloud-Geschäft, das jahrelang Geld verloren hat.

Die Eröffnung von 3.000 Geschäften jedes Modells würde Amazon mit einigen der größten Marken der Welt in direkten Kontakt bringen. Im Vergleich dazu betreibt Kroger rund 2.500 Geschäfte unter einer Vielzahl von Marken, die einen Umsatz von über 100 Milliarden Dollar erzielen. Es gibt etwas mehr als 3.500 Walmart-Standorte, aber sie befinden sich hauptsächlich in Vororten, weit weg von den dichten städtischen Gebieten und wohlhabenden Kunden, die Amazon mit Amazon Go anvisiert. Und es gibt einen ziemlich großen Rückgang, wenn man auf die Liste geht, wobei Albertsons mit 2.400 Geschäften antritt, aber nur etwa 60 Milliarden Dollar generiert.

Was die Entwicklung in naher Zukunft anbelangt, erwägt Amazon, bis Ende dieses Jahres weitere zehn Standorte und 2019 weitere 50 Standorte in großen Ballungsgebieten zu eröffnen. Wir werden die Geschichte weiter verfolgen und Sie wissen lassen, ob ein Amazon Go-Store ist wahrscheinlich bald in Ihrer Nachbarschaft landen.










Ghostery überarbeitet seine datenschutzorientierten mobilen Browser – TechCrunch


Ghostery startet neue Versionen seiner Browser für iOS und Android. Jeremy Tillman, Director of Product, sagte, dies sei das erste große Update für Ghosterys mobile Browser seit einigen Jahren.

Es war nicht so, dass das Handy vorher keine Priorität für das Team hatte, aber Tillman sagte: "In unserer früheren Firma hatten wir nicht viele Ressourcen – wir mussten uns immer entscheiden, an welcher Sache wir arbeiten sollten." Offensichtlich hat sich das geändert letztes Jahr mit Ghosterys Übernahme durch die deutsche Browser-Firma Cliqz.

Der erste große Start nach der Übernahme war Ghostery 8, die neueste Version der auf Privatsphäre ausgerichteten Erweiterung des Teams für Desktop-Browser. Als nächstes: Bring diese Funktionen auf Mobilgeräte.

Tillman sagte, das Ziel sei es, "einen Browser zu schaffen, der mit Chrome mithalten kann" und gleichzeitig Ghostery's integriert Datenschutzfunktionen. Zu diesen Funktionen gehört die Möglichkeit, verschiedene Arten der Anzeigenverfolgung nach Kategorien zu blockieren (Tracking für Werbung, Adult Advertising und Site Analytics sind standardmäßig aktiviert).

Es gibt auch einen integrierten Werbeblocker und Ghost Search, eine datenschutzorientierte Suchmaschine, die auf der Cliqz-Technologie basiert und keine persönlich identifizierbaren Informationen speichert. (Wenn Sie mit den Ergebnissen der Ghost-Suche nicht zufrieden sind, können Sie auch Ergebnisse anderer Suchmaschinen sehen.) Die Präsentation unterscheidet sich von einer Standard-Suchmaschine mit drei "dynamischen Ergebniskarten", die den Inhalt aufdecken, sobald Sie beginnen Suchbegriffe. Und es gibt Ghostery Tab, einen Home-Bildschirm, der Ihre Lieblings- oder am meisten besuchten Websites sowie die neuesten Nachrichtengeschichten hervorhebt.

Die Android-Version enthält zusätzliche Funktionen, darunter Anti-Tracking mit KI-Unterstützung und "Smart Blocking", das die Seitenleistung verbessern soll.

Tillman beschrieb das Ergebnis als "eine sauberere, schnellere und sicherere Erfahrung beim mobilen Surfen". Er sagte weiter, dass Ghostery daran arbeiten wird, "ein Ökosystem von Produkten" bereitzustellen, das "unsere Benutzer schützt, wo immer sie mit dem Internet interagieren. "

Der Start kommt, da die großen Internetplattformen immer mehr darauf achten, wie sie mit Benutzerdaten umgehen. Tillman argumentierte, dass Verbraucher einfach eine datenschutzfreundlichere Alternative erhalten: "Wir verhandeln gemeinsam ein besseres Internet für sie" – und hofft, dass Ghostery stärker einbezogen werden kann, da die Verlage versuchen, Alternativen zur Werbung zu finden.

"Unser Ziel ist nicht etwa, Google und Facebook zu stürzen, sondern diese Alternative zu den Nutzern anzubieten, die es wollen – sowohl für die Ersteller von Inhalten als auch für die Nutzer selbst", sagte er.

Wildlife Detective verwendet DNA, um gestohlenes Elfenbein mit großen Kartellen zu verknüpfen


Am 5. Juni 2014 betrat die kenianische Polizei einen Fuji-Motors-Parkplatz in der Hafenstadt Mombasa, wo sie ein zwei Tonnen schweres Versteck aus Elfenbein fanden. Die Entdeckung führte sie zu einem Kenianer mittleren Alters namens Faisal Mohamed Ali, der zwei Jahre später zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt wurde. Naturschützer begrüßten dies als einen schweren Schlag für die internationalen Wilderei-Syndikate, die jedes Jahr 40.000 gefährdete Elefanten in Afrika töten. Mit nur noch 400.000 Tieren auf dem Kontinent drohen diese kriminellen Netzwerke innerhalb der nächsten zwei Jahrzehnte jeden letzten afrikanischen Elefanten auszulöschen.

Eine halbe Welt entfernt in Seattle las Sam Wasser die Nachricht vom Urteil mit wachsender Begeisterung. Ein Naturschutzbiologe an der Universität von Washington, Wasser, hatte die DNA von beschlagnahmten Elefantenzähnen analysiert, sie mit der DNA anderer Elefanten verglichen, die er untersucht hatte, und seine Erkenntnisse mit kenianischen Behörden geteilt. Seine Arbeit war zu dem Schluss gekommen, dass mehrere Elfenbeintransporte aus einem einzigen Kartell stammen, das von Feisal angeführt wird. Obwohl Feisal nur für eine Zählung des Besitzes probiert wurde, sandte die Länge des Satzes eine Nachricht. "Damals war es das größte Positive, das in diesem langen Kampf passiert ist", sagt Wasser.

Im August dieses Jahres hob ein kenianischer Richter die Verurteilung Faisals abrupt auf und erklärte sie wegen Unregelmäßigkeiten für verfassungswidrig. Die Naturschutzwelt war wütend. Aber Wasser sah eine Chance. Jetzt werden Faisal und seine fünf Mitverschwörer erneut vor Gericht gestellt, und dieses Mal haben Staatsanwälte Zugriff auf noch detailliertere genetische Beweise, die mehrere Sendungen mit nur wenigen mächtigen kriminellen Netzwerken verbinden. In einem Bericht heute in der neuesten Ausgabe von Wissenschaft FortschritteWassers Team enthüllt ihre neueste Analyse, die zeigt, dass drei Kartelle dafür verantwortlich sind, den Großteil des geschmuggelten Elfenbeins durch die Hafenstädte von Entebbe, Uganda, aus dem Kontinent zu vertreiben; Lomé, Togo; und Mombasa.

Universität von Washington

Die Analyse baut auf der Arbeit auf, die Wasser vor Jahrzehnten begonnen hat. Er hat einen Großteil seiner Karriere damit verbracht, Elefantenkacke aus allen Teilen Afrikas zu sammeln, was einer genetischen Karte der meisten Tiere auf dem Kontinent entspricht. Mithilfe seiner DNA-Datenbank kann Wasser den Ursprung eines wiedergewonnenen Stücks Elfenbein innerhalb von 186 Meilen lokalisieren, ein Gebiet von der Größe von Colorado.

Im Jahr 2005 erhielt er eine E-Mail von einem Freund der Interpol Wildlife Crimes Group namens Bill Clark. Die Behörden in Singapur hatten sechseinhalb Tonnen Elfenbein beschlagnahmt, und Clark dachte, es sei Zeit, Wasser's Karte zu testen. Die Strafverfolgungsbehörden nahmen an, dass eine so große Lieferung von Verkäufern in ganz Afrika angehäuft worden sein muss, aber die DNA-Analyse von Wasser ergab ein anderes Bild. Das gesamte Elfenbein stammte von einer Elefantenpopulation in Süd-Sambia. "Bam, das hat einfach alles verändert", sagt Wasser. Er dachte sich, wenn er seine Methoden benutzen könnte, um Schmuggelware mit ihrem Ursprung in Verbindung zu bringen, könnte die Strafverfolgung den Handel an seiner Quelle blockieren.

Seitdem kreuzt Wasser den Globus und analysiert die DNA beschlagnahmter Elfenbeintransporte, um den Strafverfolgungsbeamten zu verdeutlichen, woher ein beschlagnahmter Elfenbeinvorrat stammt und wie weit er gereist ist. Diese teure Arbeit wurde zum Teil durch die Familienstiftung von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen sowie durch Zuschüsse des US-Außenministeriums, des Büros der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung und von Interpol finanziert. Bis 2015 hat Wasser 28 große Sendungen analysiert und ein wiederkehrendes Muster identifiziert. Die Stoßzähne, die sich hinter falschen Mauern oder in Fischeingeweiden in Containern bis nach Hongkong und Malaysia zurückführen ließen, wurden immer wieder in nur zwei Regionen Afrikas gefunden. Einer davon war der Tridom-Wald, der sich über Gebiete von Kamerun, der Republik Kongo und Gabun ausbreitet; der andere war hauptsächlich in Tansania. Er veröffentlichte seine Ergebnisse in Wissenschaft im Jahr 2015.

Wasser hatte gehofft, dass das Aufdecken der beiden größten Wilderei-Hotspots der Welt die Elfenbeinkriege zugunsten der Elefanten verschieben würde. Aber so hat es nicht geklappt. "Zu unserer Überraschung war der Menschenhandel sehr schwer aufzuhalten", sagt Wasser. Wilderer operieren in großen Gebieten, die sie gut kennen, und sie sind oft besser bewaffnet als Wildhüter. Wie andere Formen der organisierten Kriminalität tendieren Wilderer dazu, ausschließlich als Fußsoldaten zu arbeiten; Verhaftung 10 im Feld und 10 weitere Pop-up, um ihren Platz zu füllen. Um Fortschritte zu erzielen, müssen sich die Behörden auf die Akteure in der Lieferkette konzentrieren.

Nicht lange nach der Veröffentlichung ihrer Arbeit in WissenschaftWasserers Team hatte einen Durchbruch. Im Oktober wurde Wasser nach Singapur gerufen, um einen neuen Beschlag zu nehmen – 4,6 Tonnen Elfenbein, die in Säcken versteckt waren, die als langkörniger Reis oder Zucker bezeichnet wurden. Er brachte einen Kollegen, Sam Tucker, einen Forensiker mit. Gemeinsam begannen sie den Prozess wie gewohnt. Zuerst wogen sie alle Stoßzähne und maßen den Durchmesser jedes einzelnen an seiner Basis. Dann legten sie sie auf den Boden, von den kleinsten bis zu den größten, und begannen, sie entsprechend der Länge des Zahnfleischrandes weiter zu arrangieren – die Entfernung von der Spitze des Stoßzahns bis zu der Stelle, wo er sich in die Lippe des Tieres stopfte. Nach vier Tagen hat Wasser normalerweise eine ziemlich gute Vorstellung davon, welche Stoßzähne Teil eines Paares sind, was ihm hilft, einen zur Seite zu legen, damit er nicht zweimal vom gleichen Tier probiert. Bei 110 US-Dollar pro DNA-Probe geht es genauso um Kosten wie darum, die genetische Datenbank nicht mit Duplikaten aufzufüllen. Aber auf dieser Reise fand er kaum Paare.

Das Geheimnis nagte an Wasser und Tucker, selbst nachdem sie nach Seattle zurückgekehrt waren. Eines Nachmittags stürmte Tucker in Wasserers Büro. "Sam, hast du in den anderen Anfällen nach den fehlenden Stoßzähnen gesucht?", Fragte er.

Er hatte nicht. Innerhalb weniger Tage hatte ein Programmierer in Wasser's Labor einen neuen passenden Algorithmus, um jeden Stoßzahn mit den anderen in seiner Datenbank zu vergleichen. Es war eine Idee, die Tucker von seiner Zeit als forensische Arbeit für das US-Militär in Afghanistan hatte, indem er IEDs mit bestimmten terroristischen Zellen und Individuen verband. Als die Analyse beendet war, "explodierte dieses ganze Bild vor uns", sagt Wasser. Die Paare waren die ganze Zeit dort gewesen, sie waren einfach in verschiedene Sendungen hineingeschoben worden.

Die DNA brachte nicht nur Stoßzähne wieder zusammen, sie offenbarte auch, woher all diese scheinbar unzusammenhängenden Elfenbeintransporte kamen. Als Wasser's Team die genetischen Profile mit Informationen aus den Versanddokumenten kombinierte, entstand ein komplexes Netzwerk, das die größten Elfenbeinkartelle Afrikas miteinander verbindet. Diese Analyse half kenianischen Strafverfolgungsbeamten, ihre eigenen Beweise, einschließlich Telefonanrufe und Versandpapiere, zu stärken und die gestohlenen Caches mit Feisal zu verbinden. Er hofft, dass die Informationen, die er über das Mombasa-Kartell sammelt, den Fall der Staatsanwaltschaft in Faisals Wiederaufnahme stärken werden. Und vielleicht sogar einen oder zwei Elfenbeinkönige.

Für Wasser können die Überzeugungen nicht früh genug kommen. Bei der letzten Beschlagnahmung, die er in diesem Jahr in Singapur gemacht hatte – 1.800 Stoßzähne -, waren zwei Drittel von ihnen kürzer als sein Arm, dick wie ein Viertel an der Basis. Sie stammten von Tieren, die nicht älter als fünf oder sechs Jahre alt waren. "Jedes Jahr werden die Stoßzähne kleiner", sagt Wasser. Ohne Aktion könnte sich die Elefanten-DNA in seiner Datenbank von einem Werkzeug abwenden, um die Spezies in eine düstere Aufzeichnung des Aussterbens des Tieres zu retten.


Mehr große WIRED Geschichten

Die Alt-Richtigen sind versierte Internetnutzer. Hören Sie auf, Sie zu überraschen


Weit rechts ist YouTube das dem Internetzeitalter äquivalente konservative Talk-Radio: Es ist ein Ort für ultra-konservative Kommentatoren, vehement, persönlich und emotional auf die Nachrichten des Tages und die schleichenden Schrecken des amerikanischen Progressivismus zu reagieren. Aber während die Kommentatoren – die in der Ideologie vom Mainstream-Liberalisten bis zum offen-weißen Nationalisten reichen – sicherlich Glenn Beck und Sean Hannity in ihrem Ton und Stil verdanken, ist ihre Strategie Pewdiepie, Jeffree Star und Team Ten. Das heißt, sie spielen mit den Algorithmen von YouTube, genau wie jeder, der versucht, ein Star zu werden.

Eine aktuelle Studie von Data & Society, Alternativer Einfluss: Übertragung der reaktionären Rechte auf YouTube, beschreibt, wie weit Recht YouTuber produzieren Authentizität und gegenkulturelle Anziehungskraft, Spiel die Aufmerksamkeit Wirtschaft, um ihre Ansichten zu steigern, und diesen Einfluss nutzen, um eine unterstützende (und manchmal lukrative) zu bauen ) Netzwerk für sich selbst.

Wenn Sie mit der Influencer-Ökonomie vertraut sind, werden diese Beats bekannt vorkommen. Von der Ideologie abgekommen, unterscheidet sich das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so sehr von dem eines Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine. Weit rechts liegendes YouTube ist letztlich nur YouTube; Die Rassisten und Verschwörungstheoretiker, die dort ein Zuhause gefunden haben, sind nicht nur verrückte Spinner, sie sind Beeinflusser. Es mag merkwürdig erscheinen, dass Menschen sich auf dieselbe intime Weise mit rassistischen Rantern identifizieren können wie andere mit Make-up-Gurus, aber das ist es nicht. Unabhängig davon, ob du Hass verbreitest oder deine Target Hols präsentierst, arbeiten die Belohnungssysteme von YouTube auf der Grundlage von Verhalten, ohne Rücksicht auf den Inhalt – etwas, das nicht durch eine Menge von Fakten überprüft wird.

Aus ideologischer Sicht ist das Geschäftsmodell von Alex Jones nicht so verschieden
als ein Kardashian – er verkauft nur verschiedene Vitamine.

Oft werden die digitalen Machenschaften rechtsextremer Gruppen so dargestellt, als würden sie unter dem Deckmantel von schattenhaften Orten wie 4chan stattfinden, aber rechtsextreme YouTuber verstecken nichts – sie verteidigen "Rassenrealisten" (sprich: unverschämte Rassisten) und Männer Aktivisten auf dem zweitbeliebtesten Social-Media-Forum für Nachrichten. "Es wird weniger Mainstream-Aufmerksamkeit bekommen, weil es die Vermutung gibt, dass die Leute sich nur mit formellen Nachrichten auseinandersetzen wollen", sagt die Autorin Rebecca Lewis und bezieht sich auf russische Fehlinformationen und die Bots und Trolle, die versuchen Reporter zu verwirren. "Aber es gibt tatsächlich diese ganze getrennte Welt, die keiner der Konventionen der Nachrichten folgt, aber wo die Leute ihre Informationen bekommen."

Sie nennt es das Alternative Influence Network von YouTube und es ist kaum ein entvölkertes Internet-Backwater. Nach Lewis 'Zählung besteht dieses Netzwerk aus etwa 65 politischen Einflussnehmern auf 81 Kanälen, die ein Spektrum rechtsextremer Ideologien repräsentieren, aber durch ihre Abneigung gegen Dinge wie politische Korrektheit und "soziale Gerechtigkeitskrieger" und ihren Ansatz zur Verbreitung vereint sind Ideen. Anstatt die Techniken von Journalisten zu kombinieren, imitieren diese rechtsextremen YouTuber andere Beeinflusser. Sie stellen ihre Authentizität wie jeder Vlogger fest: Schauen Sie direkt in eine Kamera, die Sie an einem intimen Ort wie Ihrem Schlafzimmer eingerichtet haben, sprechen Sie Ihr Publikum wie Freunde an und weben Sie große Ideen zusammen mit Anekdoten aus Ihrem eigenen Leben.

Sobald deine Glaubwürdigkeit bei deinem Publikum angekommen ist, kannst du diese Stärke nutzen, um deine Gegner als "falsch" zu bezeichnen und zu erwarten, nicht nur geglaubt zu werden, sondern auch gegenkulturelle Attraktivität zu erlangen. So hat Pewdiepie es geschafft, seinen Antisemitismus verdammenswert zu verbergen, und wie Tana Mongeau von Vidcon in die Knie gezwungen wurde, um Tausende von Teenagern zu ihrem eigenen Event, dem skandalös schlecht geplanten Tanacon, zu locken. Es ist auch, wie weit rechts YouTuber ihre Zuschauer davon überzeugen, die Mainstream-Medien zu ignorieren.

Aber YouTube bestimmt, welche Inhalte gefördert und monetarisiert werden. YouTube's Alternative Influence Network hat auch gelernt, ihre Ideen wie andere YouTuber-Produkte zu verkaufen: Sie posten Zeugnisse darüber, wie viel gute rechtsextreme Politik für sie getan hat, sie benutzen ihre eigene Berühmtheit, um ihren Ideen etwas Glamour zu verleihen, um Keywords zu entführen Sie tauchen bei Ihren Suchen auf und machen kleine Skandale, um sich selbst zu berichten.

Und weil YouTube seine finanziellen Anreize nicht nur an die Stunden gebunden hat, die er YouTube anschaut, sondern auch für das Zuschauerwachstum, versucht jeder auf der Plattform, eine unbegrenzte Anzahl an Zuschauern anzuziehen. Sobald Sie die Schwelle von 1.000 Abonnenten (und 4.000 beobachteten Stunden) überschritten haben, können Sie sich für das YouTube-Partnerprogramm qualifizieren und erhalten eine kleine Einsparung von Einnahmen aus der Schaltung von Anzeigen in Ihren Videos. Der Schnitt erhöht sich, wenn dein Kanal wächst. Trotz ihrer kontroversen und (man würde denken) brand-unfreundlichen Themen, haben einige dieser rechtsextremen YouTuber ihren Abschluss in noch höhere Stufen des Belohnungssystems der Plattform geschafft. Paul Joseph Watson von Infowars erhielt die begehrte Gold Play Button-Plakette, die YouTube an YouTuber sendet, die eine Million Follower erreicht haben, ohne die Community-Standards zu verletzen. Andere haben Patenschaften von großen Namen wie den Koch Brothers.

Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig werden, Leute davon abzuhalten
schlechte Ideen, eine Plattform genau so zu verwenden, wie sie es sollte.

Das ist die Aufmerksamkeitsökonomie: Es ist egal, was du sagst, solange die Leute zuhören und bereit sind, Dinge zu kaufen. Was den Watchdogs die Lösung ausgeht. Ohne die Hilfe von YouTube wird es schwierig sein, Menschen mit schlechten Ideen daran zu hindern, eine Plattform genau so zu nutzen, wie sie es eigentlich tun sollten. "Eine Faktenprüfung wird dies nicht lösen, und auch keine Überprüfung der Quellen. Ihr Reiz ist, dass sie sich außerhalb dieser Mainstream-Systeme befinden ", sagt Lewis. "Wir fordern Facebook und Twitter auf, systemische Probleme zu behandeln, die auf ihren Plattformen entstehen. Es ist wichtig, dass wir dasselbe mit Youtube machen. "

Selbst mit der Hilfe von YouTube ist jede Lösung, die kein ewiges Spiel der Inhaltsmoderation Whack-a-Mole ist, Jahre entfernt. Es ist also an der Zeit, nicht mehr überrascht zu sein, wenn die Rechtsextremisten im Internet gut sind. Es ist an der Zeit zu erwarten, dass sie Trends erkennen und Plattformen dafür verantwortlich machen, wenn sie es tun.


Mehr große WIRED Geschichten

Renault, Nissan und Mitsubishi Cars erhalten Google-basierte Infotainment


Nisssan Tritte
Stephen Edelstein / Digitale Trends

Nissan und seine wichtigsten Partner, Renault und Mitsubishi, haben sich bei Google für die Entwicklung eines brandneuen Infotainment-Systems entschieden. Die noch unbenannte Software wird im Jahr 2021 in Dashboards auf der ganzen Welt starten und der Allianz dabei helfen, ihr Ziel zu erreichen, bis 2022 mehr vernetzte Fahrzeuge zu bauen.

Renault, Nissan und Mitsubishi werden gemeinsam mit Volvo ein Android-basiertes Infotainment-System anbieten. Mit der Einholung der Hilfe von Google wird sichergestellt, dass die Fahrzeuge der Allianz ein intuitives High-Tech-System bieten, das genauso gut aussieht wie es funktioniert. Die Navigationsfunktion wird Google Maps ausführen und die Passagiere haben Zugriff auf Tausende von Anwendungen über den Google Play Store. Nissan betont, dass die Software mit anderen Betriebssystemen wie iOS kompatibel sein wird; Sie können Apple CarPlay auf einem Android-basierten Infotainment-System ausführen.

Das nächste Infotainment-System der Allianz wird von Anfang an mit einem neuen Tesla-ähnlichen Over-the-Air-Update-System kompatibel sein. Die Kunden können die neuesten Versionen des Infotainment-Systems erhalten, indem sie wie bei einem Smartphone einfach mehrmals auf den Bildschirm tippen. Sie könnten auch neue Funktionen wie mehr Reichweite in einem Elektroauto oder eine Fahrerassistenzfunktion freischalten. Durch den Zugriff auf die Fahrzeugdaten über die Cloud können Service-Center Probleme remote diagnostizieren.

"Mit der Integration der Android-Plattform in unsere Infotainment-Systeme erweitern wir unsere vernetzten Fahrzeuge um eine neue Ebene der Intelligenz. In Zukunft wird der Google Assistant, der Googles führenden A.I. Technologie, kann der Hauptweg sein, der Kunden mit ihren Fahrzeugen, freihändig interagieren. Mit Google Maps und dem Google Assistant, die in Infotainment-Systemen von Alliance eingebettet sind, stehen unseren Kunden einige der fortschrittlichsten KI-basierten Anwendungen zur Verfügung ", erklärt Kal Mos, Global Vice President Connected Vehicles von Renault-Nissan-Mitsubishi .

Es ist zu früh, um zu sagen, welches Modell das nächste Infotainment-System der Allianz einweihen wird. Renault, Nissan und Mitsubishi bilden ein riesiges Imperium mit Niederlassungen auf der ganzen Welt. Einige von Amerikas meistverkauften Autos tragen ein Nissan Emblem. Die Präsenz von Mitsubishi ist hier geschrumpft, aber in Japan ist sie weiterhin beliebt. Und während Renault in den Vereinigten Staaten eine ferne Erinnerung ist, bleibt es ein wichtiger Spieler in Europa, wo Autos wie der spunky Twingo die Charts und in Russland an der Spitze stehen.