Rae Feather über die Herausforderungen des Aufbaus digital gebürtiger Marken und die Vorzüge des langsamen Gehens



<div _ngcontent-c14 = "" innerhtml = "

Die britische Designerin Rae Feather begann ihre Karriere.Die gleichnamige Resort- und Lifestyle-Marke vor über 5 Jahren, nach einer sehr abwechslungsreichen Karriere, die Kochkunst, Gastfreundschaft und Luxusreisen umfasst. Die Marke war ein Pionier in Sachen Personalisierung und wurde schnell auf jeden Instagram-Account der Reiseanregung gespickt. Rae teilt ihre Reise und die bisher gelernten Lektionen mit.

Rae-FederBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Auf der Reise vor Rae Feather … & nbsp;Ich hatte eine sehr vielseitige Karriere. Ich wurde in Irland ausgebildet, danach absolvierte ich ein Auslandsjahr und studierte an der Leith School of Food and Wine in London. Nach dem Abschluss arbeitete ich im McLaren F1-Team in der Hotellerie und beschloss, die weitere Ausbildung zu überspringen. Ich arbeitete ungefähr vier Jahre im Gastgewerbe. Danach wechselte ich zum Benetton Renault Team, wo ich mich auf Sponsor-Marketing konzentrierte. Dann wurde ich von Philip Morris gebeten, sich für den Vertrag zur Durchführung ihres internen internationalen Partnerprogramms zu engagieren. Ich habe das Pitch gewonnen und eine Sportagentur, International Event Management, gegründet. Ich habe dieses Geschäft im Jahr 2000 verkauft, bevor ich mit RJF Marketing angefangen habe, das vor allem auf den Luxusreisemarkt abzielte. Zu den Kunden gehörte das Sandy Lane Hotel in Barbados, mit dem wir 11 Jahre lang zusammengearbeitet haben, und sie sowohl im Vertrieb als auch im Marketing unterstützt und sie als eine Einheit positioniert haben von den luxuriösesten Premium-Hotels der Welt). Dann nahm ich mir eine kleine Auszeit, um mich mit meinen drei Söhnen zu beschäftigen, die zu der Zeit 5, 7 und 9 waren. Im Jahr 2009 nahm das häusliche Leben eine Schicht ein und ich musste schnell überdenken Sie meine Zukunft Ich dachte lange und fest und hatte das Gefühl, starke kreative Eigenschaften zu haben, die ich nie ausgeübt habe. Ich liebte Reisen, ich liebte das Resort, ich liebte Naturstoffe und ich fühlte, dass es auf dem Markt eine Leere gab.

Weiter zum Treffpunkt …& nbsp;Überall aber vor allem Soho House. Für intimere Getränke am frühen Abend, The Fumoir in Claridges. Für ein wirklich entspanntes Mittagessen, Delfino in der Mount Street – beste Pizza der Welt!

Aus der Motivation, das Unternehmen zu gründen … & nbsp;Ich hatte das Gefühl, dass es auf dem Markt für Resortbekleidung eine Lücke gibt, die aus natürlichen Stoffen hergestellt wird und erschwinglich ist. Ich bemühte mich, bequeme Stücke zu finden, die atmen, nicht kleben, schick aussehen und kein kleines Vermögen kosten. Wir machten dabei ein Fotoshooting und schlossen den Monogrammkorb ein, der von einem Lieferanten in Portugal entworfen wurde. Ich habe auf Instagram gepostet und es hat buchstäblich für Aufsehen gesorgt. Die Marke bekam eine völlig neue Bedeutung und wir wurden die Marke für Strandzubehör.

Bild zur Verfügung gestellt von Rae FeatherBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Am beliebtesten Produktivitätswerkzeug …& nbsp;Materiell muss es mein iPhone sein – ein wenig offensichtlich weiß ich, aber was kommt näher. Psychologisch möchte ich in einer Woche 4-5 schwimmen. Für mich ist es meine Meditation.

Auf wichtigen Meilensteinen … & nbsp;Es hat so viele gegeben. Wir planen, wir planen, aber es gibt immer Bälle, die Sie vom Kurs abbringen. Wir sehen viel größer aus als wir, da die Marke fantastische Bekanntheit erlangt hat, aber die Wahrung ihrer wahren Identität ist nach wie vor eine Herausforderung. Die Marke begann als Ready-to-Wear-Marke und wechselte schnell zu Accessoires und Resort. Der Cashflow ist ein riesiges Thema und wir befinden uns in einem frühen Stadium der Suche nach Investitionen. Schließlich haben wir kürzlich einen Branchenspezialisten mit langjähriger Erfahrung in großen Einzelhandelsmarken als Vorstandsvorsitzende begrüßt, über den wir uns sehr freuen.

Auf fGieriges Buch …Mein FavoritEin Buch, das praktisch unbekannt ist, The Swimmer von Roma Tearne. Ich höre auch jede Woche Desert Island Discs und alle Podcasts, wie ich sie gebaut habe, sind wirklich interessant.

Auf den besten Rat … & nbsp;Verliere nie aus den Augen, warum du die Marke gegründet hast und bleib ihr immer treu. Es ist so einfach und verlockend, sich vom Kurs abzuwenden, aber wenn Sie zu den wahren Kernwerten der Marke zurückkehren, werden Sie wieder auf Kurs. Adam Brown von Orlebar Brown war ein unglaublicher Mentor und eine große Hilfe. Halten Sie es einfach und skalieren Sie den Inhalt auf so wenige Kategorien wie möglich.

Bild zur Verfügung gestellt von Rae FeatherBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Zur Differenzierung der Marke …Mein Hauptanliegen ist es, die Erschwinglichkeit unserer Aktivitäten in Verbindung mit dem personalisierten Aspekt der Marke zu betonen. Die Körbe und das personalisierte Zubehör wurden von der Presse überwältigend angenommen. Wir wurden mehr kopiert, als ich erklären kann, aber abgesehen von vielen der bekanntesten Luxusmarken, die Personalisierung anbieten, waren / sind nur wenige in der Lage, das unglaubliche Leistungsniveau unserer Handwerker anzubieten. Alle unsere Stücke sind handgemalt. Die Arbeit ist wirklich kompliziert und sieht auf den ersten Blick recht geradlinig aus, ist aber unglaublich schwer zu erreichen.

Über Erfolgsfaktoren …Respekt für andere und dafür sorgen, dass jeder das Gefühl hat, wichtig zu sein und geschätzt zu werden.

Bei der Verteilung der Skalierung … & nbsp;Dies war eine große Herausforderung für mich. Das Traumszenario wäre der Aufbau einer direkten E-Commerce-Marke für Kunden in Kombination mit ein paar ausgewählten Zugeständnissen. Die Realität ist jedoch oft sehr unterschiedlich. Ich denke, es kommt wieder darauf zurück, die Marke sorgfältig aufzubauen und in die Investition in & nbsp; zu investieren ; gute Grundlagen für Stabilität, Integrität und Ausdauer.

Auf Rat für andere Unternehmer … & nbsp;Nimm es sehr langsam. Wir haben zu schnell angefangen und sind in die Falle von zu vielen Produktkategorien, zu viel Lagerbeständen und nicht genügend Wegen zur Verteilung und Erzielung von Einnahmen geraten. Es gibt das berühmte Warren Buffet-Zitat: „Egal wie groß das Talent oder die Anstrengungen sind, manche Dinge brauchen Zeit. Mit neun Frauen kann man in einem Monat kein Baby zur Welt bringen. “…

Wie sieht der Erfolg aus …Der Erfolg vor 10 Jahren wurde auf rein finanzieller Ebene gemessen, und obwohl die finanzielle Seite und der Erfolg eines Unternehmens von vorrangiger Bedeutung sind, sehe ich jetzt, dass dies Echtzeit braucht. Für mich geht es heute darum, eine Marke aufzubauen und sie auf ein Niveau zu bringen, das ich nicht mehr ausbauen kann.& nbsp;

">

Der britische Designer Rae Feather startete sie Die gleichnamige Resort- und Lifestyle-Marke vor über 5 Jahren, nach einer sehr abwechslungsreichen Karriere, die Kochkunst, Gastfreundschaft und Luxusreisen umfasst. Die Marke war ein Pionier in Sachen Personalisierung und wurde schnell auf jeden Instagram-Account von Travel Inspiration übertragen. Rae teilt ihre Reise und die bisher gelernten Lektionen.

Rae-FederBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Auf der Reise vor Rae Feather … Ich hatte eine sehr vielseitige Karriere. Ich wurde in Irland ausgebildet, danach absolvierte ich ein Auslandsjahr und studierte an der Leith School of Food and Wine in London. Nach Abschluss arbeitete ich im McLaren F1-Team in der Hospitality und entschied mich, die weitere Ausbildung zu überspringen. Ich arbeitete ungefähr vier Jahre im Gastgewerbe. Danach wechselte ich zum Benetton Renault Team, wo ich mich auf Sponsor-Marketing konzentrierte. Ich wurde dann von Philip Morris gebeten, sich für den Vertrag zur Durchführung ihres internen internationalen Partnerprogramms zu engagieren. Ich habe das Pitch gewonnen und eine Sportmarketingagentur, International Event Management, gegründet. Ich habe dieses Geschäft im Jahr 2000 verkauft, bevor ich mit RJF Marketing angefangen habe, das vor allem auf den Luxusreisemarkt abzielte. Zu den Kunden gehörten das Sandy Lane Hotel in Barbados, mit dem wir elf Jahre lang zusammengearbeitet haben, und sie sowohl im Vertrieb als auch im Marketing unterstützt und als einer von ihnen positioniert die luxuriösesten Premium-Hotels der Welt). Dann nahm ich mir eine kleine Auszeit, um mich mit meinen drei Söhnen zu beschäftigen, die zu der Zeit 5, 7 und 9 Jahre alt waren. 2009 hat sich das Leben zu Hause verändert, und ich musste meine Zukunft schnell überdenken. Ich dachte lange und fest und hatte das Gefühl, starke kreative Eigenschaften zu haben, die ich nie ausgeübt habe. Ich liebte Reisen, ich liebte das Resort, ich liebte Naturstoffe und ich fühlte, dass es auf dem Markt eine Leere gab.

Weiter zum Treffpunkt … Überall aber vor allem Soho House. Für intimere Getränke am frühen Abend, The Fumoir in Claridges. Für ein wirklich entspanntes Mittagessen, Delfino in der Mount Street – beste Pizza der Welt!

Auf Motivation, das Geschäft zu starten … Ich hatte das Gefühl, dass es auf dem Markt für Resortbekleidung eine Lücke gibt, die aus natürlichen Stoffen hergestellt wird und erschwinglich ist. Ich bemühte mich, bequeme Stücke zu finden, die atmen, nicht kleben, schick aussehen und kein kleines Vermögen kosten. Wir machten dabei ein Fotoshooting und schlossen den Monogrammkorb ein, der von einem Lieferanten in Portugal entworfen wurde. Ich habe auf Instagram gepostet und es hat buchstäblich für Aufsehen gesorgt. Die Marke bekam eine völlig neue Bedeutung und wir wurden die Marke für Strandzubehör.

Bild zur Verfügung gestellt von Rae FeatherBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Am beliebtesten Produktivitätswerkzeug … Materiell muss es mein iPhone sein – ein wenig offensichtlich weiß ich, aber was kommt näher. Psychologisch möchte ich in einer Woche 4-5 schwimmen. Für mich ist es meine Meditation.

Zu wichtigen Meilensteinen … Es hat so viele gegeben. Wir planen, wir planen, aber es gibt immer Bälle, die Sie vom Kurs abbringen. Wir sehen viel größer aus als wir, da die Marke fantastische Bekanntheit erlangt hat, aber die Wahrung ihrer wahren Identität ist nach wie vor eine Herausforderung. Die Marke begann als Ready-to-Wear-Marke und wechselte schnell zu Accessoires und Resort. Der Cashflow ist ein riesiges Thema und wir befinden uns in einem frühen Stadium der Suche nach Investitionen. Schließlich haben wir kürzlich einen Branchenspezialisten mit langjähriger Erfahrung in großen Einzelhandelsmarken als Vorstandsvorsitzende begrüßt, über den wir uns sehr freuen.

Auf fGieriges Buch … Mein Lieblings Buch ist ein virtuelles Unbekanntes, The Swimmer von Roma Tearne. Ich höre auch jede Woche Desert Island-Discs und alle Podcasts, wie ich sie gebaut habe. Diese Podcasts sind wirklich interessant.

Auf besten Rat … Verliere nie aus den Augen, warum du die Marke gegründet hast und bleib ihr immer treu. Es ist so einfach und verlockend, sich vom Kurs abzuwenden, aber wenn Sie zu den wahren Kernwerten der Marke zurückkehren, werden Sie wieder auf Kurs. Adam Brown von Orlebar Brown war ein unglaublicher Mentor und eine große Hilfe. Halten Sie es einfach und skalieren Sie den Inhalt auf so wenige Kategorien wie möglich.

Bild zur Verfügung gestellt von Rae FeatherBild zur Verfügung gestellt von Rae Feather

Zur Differenzierung der Marke … Mein Hauptaugenmerk liegt darauf, die Erschwinglichkeit unserer Aktivitäten in Kombination mit dem personalisierten Aspekt der Marke zu betonen. Die Körbe und das personalisierte Zubehör wurden von der Presse überwältigend angenommen. Wir wurden mehr kopiert, als ich erklären kann, aber abgesehen von vielen der bekanntesten Luxusmarken, die Personalisierung anbieten, waren / sind nur wenige in der Lage, das unglaubliche Leistungsniveau unserer Handwerker anzubieten. Alle unsere Stücke sind handgemalt. Die Arbeit ist wirklich kompliziert und sieht auf den ersten Blick recht geradlinig aus, ist aber unglaublich schwer zu erreichen.

Über Erfolgsfaktoren … Respekt für andere und dafür sorgen, dass jeder das Gefühl hat, wichtig zu sein und geschätzt zu werden.

Auf die Verteilung der Skalierung … Dies war eine große Herausforderung für mich. Das Traumszenario wäre der Aufbau einer direkten E-Commerce-Marke, die mit einigen ausgewählten Konzessionen kombiniert wird. Die Realität ist jedoch oft sehr unterschiedlich. Ich denke, dass es darum geht, die Marke sorgfältig aufzubauen und in ein gutes Fundament zu investieren, um Stabilität, Integrität und Ausdauer zu gewährleisten.

Auf Rat für andere Unternehmer … Nimm es sehr langsam. Wir haben zu schnell angefangen und sind in die Falle von zu vielen Produktkategorien, zu viel Lagerbeständen und nicht genügend Wegen zur Verteilung und Erzielung von Einnahmen geraten. Es gibt das berühmte Warren Buffet-Zitat: „Egal wie groß das Talent oder die Anstrengungen sind, manche Dinge brauchen Zeit. Mit neun Frauen kann man in einem Monat kein Baby zur Welt bringen. “…

Wie sieht der Erfolg aus … Der Erfolg vor 10 Jahren wurde auf rein finanzieller Ebene gemessen, und obwohl die finanzielle Seite und der Erfolg eines Unternehmens von vorrangiger Bedeutung sind, sehe ich jetzt, dass dies wirklich Zeit braucht. Erfolg besteht für mich heute darin, eine Marke aufzubauen und auf ein Niveau zu bringen, das ich nicht mehr ausbauen kann.