Roku Bundles Starz, Showtime für $ 17 / Monat vor Disney + Launch



Bevor Ihr monatliches Video-Streaming-Budget durch die ständig wachsende Anzahl von Angeboten vollständig ausgeschöpft ist, möchte Roku, dass Sie über das neue Streaming-Bundle nachdenken. Das Unternehmen hat angekündigt, dass Sie Starz und Showtime unter einer einzigen monatlichen Rechnung von 17 USD kombinieren können, indem Sie sich über seinen Roku-Kanal anmelden. Dies entspricht einer Ersparnis von 3 US-Dollar, wenn Sie jedes dieser Kabelangebote separat über Plattformen wie Amazon Prime Channels und Apple TV oder als eigenständige Apps abonnieren. Interessanterweise sagt Roku, dass sich der Preis niemals ändern wird, solange Sie abonniert bleiben.

Originalinhalte werden zur wichtigsten Visitenkarte für das Streamen von Abonnementdiensten, wodurch der Einfluss massiver Bibliotheksgrößen auf die Anmeldeentscheidungen der Benutzer verringert wird. Starz und Showtime sind die Heimat einiger ziemlich beliebter Shows wie Milliarden, Heimatland, schamlos, Outlander, und Leistung. Doch selbst bei einem monatlichen Preis von 17 US-Dollar bietet dieses Paket möglicherweise nicht genug Wert, um die Menschen von ihrem Engagement für Giganten wie Netflix und HBO abzuhalten. Beide Abonnementdienste bieten vermutlich mehr und bessere Originalinhalte – und das für weniger Geld – als Starz und Showtime.

Wenn man von weniger Geld spricht, wird es für Kabel-Streaming-Optionen wie Starz und Showtime schwieriger, ihre hohen monatlichen Preise zu rechtfertigen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum sie mit Rokus Bundle-Angebot experimentieren. Apple TV + hat zwar noch nicht viel an Inhalten, aber für nur 5 US-Dollar pro Monat (viele erhalten den Service im ersten Jahr kostenlos) fühlt es sich wie ein einfaches Add-On zu einem bestehenden Netflix-Abonnement an. Dann gibt es die Tage ab dem Start von Disney + Behemoth. Mit einer riesigen vorhandenen Inhaltsbibliothek und einigen sehr begehrenswerten Originalproduktionen wie Der MandalorianerDie 7 US-Dollar pro Monat scheinen im Vergleich dazu ein riesiger Wert zu sein.

Wenn diese Optionen nicht verlockend genug wären, sind wir bei Streaming-Diensten noch lange nicht fertig. In den nächsten sechs Monaten werden wir noch mehr Auswahlmöglichkeiten haben: HBO Max, NBCUniversals Peacock und Jeffrey Katzenbergs Quibi sind auf dem besten Weg.

Bei so vielen konkurrierenden Diensten ist es kein Wunder, dass Beobachter zu fragen begonnen haben, ob es einfach zu viel Auswahl gibt und ob wir jetzt unsere Schwelle für Streaming-Müdigkeit erreicht haben.

Wenn Sie sich fragen, welche Dienste derzeit die besten Filme und Shows anbieten, können wir Ihnen helfen. Hier sind einige unserer Zusammenfassungen der wichtigsten Anbieter:

Empfehlungen der Redaktion