"Smartphone Slouching" Ernsthafter als es sich anhört


MITTWOCH, 9. Oktober 2019 (HealthDay News) – Eine neue Umfrage ergab, dass die Gesundheitsrisiken, die sich aus einer schlechten Körperhaltung bei der Verwendung mobiler Geräte ergeben, nicht viele Amerikaner betreffen.

Aber vielleicht sollte es so sein.

Eine schlechte Körperhaltung kann laut Forschern des Orlando Health-Systems in Florida zu Gesundheitsproblemen wie chronischen Schmerzen in Rücken, Nacken und Knien, Durchblutungsstörungen, Sodbrennen und Verdauungsproblemen führen.

Amerikanische Erwachsene verbringen im Durchschnitt mehr als 3,5 Stunden pro Tag mit ihrem Smartphone, was bedeutet, dass sie möglicherweise längere Zeit nach unten schauen oder herumhängen, stellten sie fest.

In ihrer am 9. Oktober veröffentlichten nationalen Umfrage wurden die Befragten zu ihrer Besorgnis über die Belastung der Augen, den Karpaltunnel und andere mögliche gesundheitliche Folgen der Verwendung mobiler Geräte befragt. Nur 47% äußerten sich besorgt über eine schlechte Körperhaltung und wie sich dies auf ihre Gesundheit auswirkt.

"Es ist nicht nur, wenn Sie auf Ihrem Handy scrollen, sondern immer dann, wenn Sie Ihren Körper in eine nicht optimale Position bringen, egal ob Sie ein Buch lesen, an einem Schreibtisch arbeiten oder auf der Couch faulenzen", sagte Nathaniel Melendez. ein Übungsphysiologe am National Training Center von Orlando Health in Clermont, Florida.

"Die Menschen merken nicht, welche Belastung sie auf ihren Körper ausüben, wenn er nicht richtig ausgerichtet ist, oder wie weit Korrekturübungen und tägliche Anpassungen dazu beitragen können, Schmerzen und Haltungsprobleme zu lindern", fügte er in einer Pressemitteilung des Gesundheitssystems hinzu.

"Ich sehe viele Menschen, die mit kurzen Schritten, gerundeten Schultern und mit gesenktem Kopf und Hals eine schlechte Körperhaltung ausgleichen", sagte Melendez.

Schon leichte Fehlausrichtungen können den Körper stark belasten. Für jeden Zentimeter, den Ihr Kopf vor Ihrem Körper bewegt, werden 10 Pfund Druck auf Ihre Schultern aufgebracht, sagte er.

"Wenn zum Beispiel Ihr Kopf 4 Zoll vor Ihrem Körper ist, wenn Sie auf Ihr Telefon hinunterblicken, ist das, als würde ein Kind die ganze Zeit auf Ihren Schultern sitzen", bemerkte Melendez.

Die meisten Probleme, die durch eine schlechte Körperhaltung verursacht werden, können mit ein paar einfachen Änderungen behoben werden.

"Nur Krafttraining wird Ihre Haltung oder die Schmerzen, die es verursacht, nicht verbessern", sagte Melendez. "Ich arbeite mit Menschen zusammen, um ihren Kern zu stärken und korrigierende Haltungsübungen durchzuführen. Wir machen auch viele funktionelle Trainingsübungen, die das tägliche Leben nachahmen."

Menschen, die am Schreibtisch arbeiten oder viel Zeit im Sitzen verbringen, sollten ihre Bildschirme auf Augenhöhe anheben, mit beiden Beinen auf dem Boden sitzen und häufige Pausen einlegen, um aufzustehen und sich fortzubewegen, riet Melendez.