So erstellen Sie ein GIF aus einem YouTube-Video


Unabhängig davon, wie Sie ihn aussprechen, ist der Standard für animierte Bilder ein beliebter Weg, um Inhalte und Reaktionen online zu teilen. Sie zu erstellen ist eine Fertigkeit für sich, aber Sie können ganz einfach großartige Fähigkeiten erstellen, indem Sie vorhandene Online-Videos von Websites wie YouTube verwenden. In der Vergangenheit mussten Sie zum Erstellen animierter GIFs beispielsweise Photoshop verwenden. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie mithilfe einiger einfacher Online-Tools aus einem YouTube-Video ein GIF erstellen. Welches dieser Tools Sie auch bevorzugen, jedes erledigt die Aufgabe gut und ist so einfach, dass Sie in wenigen Minuten GIFs erstellen können.

Verwenden Sie GIFs.com für eine großartige Anpassung

Schritt 1: Suchen Sie das YouTube-Video, das Sie in eine GIF-Datei (vielleicht ein NASA-Archiv?) Umwandeln möchten, und kopieren Sie dessen URL.

Schritt 2: Navigieren Sie zu GIFs.com. Fügen Sie Ihre gewählte YouTube-URL in das weiße Feld links auf der Seite ein (überprüfen Sie, ob Sie den gesamten Link kopiert haben, damit dies funktioniert). Es sollte es automatisch erkennen. Wenn es nicht sofort funktioniert, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Erstellen". Sie können auch Ihre eigenen Videos auf die Site hochladen, indem Sie auf die Schaltfläche "Upload" klicken.

Schalten Sie Youtube Video Gif Youtubegif13

Schritt 3: Wenn in Ihrer Grafik unten links eine Promo-Anzeige erscheint, klicken Sie auf das "X", um sie auszublenden (andernfalls erscheint sie in Ihrer GIF). Klicken Sie dann auf die Zeitleiste unter dem Bild und wählen Sie die Start- und Endzeiten für Ihr animiertes GIF aus. Ein blauer Balken zeigt den Zeitraum an, der verwendet wird.

Sie können es beliebig lang oder kurz machen, aber denken Sie daran, je länger die Animation ist, desto größer ist die Dateigröße. An einigen Stellen, an denen Sie die GIF freigeben möchten, ist die Größe möglicherweise begrenzt. Twitter hat zum Beispiel ein GIF-Limit von 5 MB für mobile Geräte und 15 MB für Desktop – obwohl 15 MB für ein GIF als sehr, sehr groß angesehen werden.

Fügen Sie nach Bedarf einige Effekte, eine Bildunterschrift oder einen Aufkleber hinzu. Sie können das Bild auch zuschneiden sowie andere Effekte hinzufügen, wie Unschärfen, Auffüllen und andere Effekte, die möglicherweise in Ihr neues Meme passen oder die Wiedergabe des Bildes erleichtern. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie oben rechts auf "Gif erstellen".

Es kann einige Zeit dauern, bis das Bild erstellt wird, insbesondere wenn Sie eine lange GIF erstellen.

Schritt 4: Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, den Titel der GIF zu bestätigen und die gewünschten Tags auszuwählen.

Schritt 5: Auf der letzten Seite finden Sie Optionen zum Herunterladen, Einbetten oder Freigeben Ihrer neu erstellten GIF. Sie erhalten auch eine Vorschau, um zu sehen, wie sie aussieht. Wenn Sie das Wasserzeichen in der Ecke entfernen möchten, können Sie dies tun, es bedeutet jedoch, dass Sie sich für den Premium-Service anmelden müssen, der 8 US-Dollar pro Monat beträgt. Für die gelegentliche GIF-Erstellung müssen Sie dies nicht tun.

Verwenden Sie Giphy für Hochgeschwindigkeitsergebnisse

Ein weiterer beliebter Online-GIF-Dienst ist Giphy. Es unterstützt YouTube- und Vimeo-Links sowie manuell erstellte GIFs aus Fotos. Es bietet außerdem eine Vielzahl von Optionen zum Anpassen der GIF-Datei, zum Hinzufügen von Beschriftungen und anderen Elementen, um sie so zu gestalten, wie Sie es möchten.

Schritt 1: Kopieren Sie die YouTube-URL, von der Sie eine GIF erstellen möchten, und navigieren Sie zum GIF-Hersteller von Giphy.com.

Schritt 2: Fügen Sie Ihre YouTube-URL in das Eingabefeld am Seitenende ein.

Schritt 3: Wählen Sie die Startzeit und -dauer Ihrer GIF aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter zum Dekorieren".

Schritt 4: Fügen Sie gegebenenfalls eine Beschriftung sowie Aufkleber mit gezeichneten Überlagerungen hinzu. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Continue to Upload".

Schritt 5: Warten Sie, bis die GIF erstellt wurde. Wenn es lang ist, kann es einige Minuten dauern. Klicken Sie nach dem Erstellen auf die Schaltfläche "Upload to GIPHY", um die Veröffentlichung zu veröffentlichen.

Schritt 6: Sie können jetzt die verfügbaren Links verwenden, um Ihre neue GIF herunterzuladen, zu kopieren, in eine Website einzubetten und vieles mehr!