So löschen Sie Ihr Facebook-Konto


Mit dem Fiasko mit Cambridge Analytica im März und dem neueren Facebook-Hack, bei dem mehr als 50 Millionen Accounts kompromittiert wurden, ist es kein Wunder, dass Menschen versuchen, einen Ausweg aus dem sozialen Netzwerk zu finden.

Glücklicherweise kann das Löschen Ihres Facebook-Profils innerhalb weniger Minuten erfolgen. Während die Deaktivierung Ihres Kontos nur einige Ihrer Informationen in eine vorübergehende Unterbrechung versetzt, wird das Löschen Ihrer Daten auf unbestimmte Zeit die Website dauerhaft von Ihren Fotoalben und Likes über Statusupdates und Zeitleisteninformationen befreien, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist. Nach 30 Tagen wird es so sein, als ob Sie nie vorher dort waren.

Bereit, dich von der Müdigkeit in den sozialen Medien zu befreien? Scrollen Sie ein wenig nach unten, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Ihre persönlichen Daten schützen können, ohne Facebook tatsächlich zu löschen. Wenn Sie wirklich genug haben, folgen Sie den Anweisungen unten. Alternativ können Sie sich schützen, ohne das soziale Netzwerk vollständig zu verlassen – folgen Sie einfach unserer praktischen Anleitung.

So deaktivieren Sie Ihr Facebook-Konto vorübergehend

Erstens, du willst nur eine Pause von Facebook machen, aber nicht komplett trennen. Es gibt eine Möglichkeit, Ihr Konto so lange wie möglich zu deaktivieren.

Schritt 1: Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Fragezeichen in der Navigationsleiste.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Einstellungen".

Facebook

Schritt 3: Klicken Sie auf der daraufhin angezeigten Seite "Allgemeine Kontoeinstellungen" auf "Konto verwalten".

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto manageaccountfb

Schritt 4: Klicken Sie auf "Deaktivieren Sie Ihr Konto." Sie werden dann aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, klicken Sie dann auf "Weiter".

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto disabledfb

Schritt 5: Facebook wird dann aufgefordert, die Gründe für die Deaktivierung zu teilen. Sobald Sie entschieden haben, warum Sie gehen, klicken Sie auf "Deaktivieren".

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto deactivatepromptfb

Löschen Episode 1: Packen Sie Ihre Taschen

So wie alles andere auch nicht brauchen zu tun, aber zu tun, gibt es immer einen Moment des Zögerns, bevor Sie den Abzug betätigen. Sie haben vermutlich eine Fülle von Facebook-Inhalten aufgebaut, seit Sie vor all den Jahren auf die Seite gestoßen sind, ein gutes Stück davon in Form von Schnappschüssen, Nachrichten und anderen Inhalten, die Sie (oder weniger) sehr ansprechen ein Individuum.

Glücklicherweise ermöglicht Facebook den Benutzern, ein Archivvolumen Ihrer Daten für die Offline-Nutzung herunterzuladen, einschließlich Fotos, Posts, die Sie geteilt haben, von Ihnen angeklickte Anzeigen und eine Vielzahl anderer Daten, die nicht zugänglich sind, indem Sie sich einfach in Ihrem Konto anmelden. Es ist schnell und einfach herunterzuladen, und obwohl es nicht so aufregend sein wird, wie das Navigieren in der aktuellen Zeitleiste, ist es zumindest dort, wenn du virtuell in die Vergangenheit spazieren gehen willst.

Schritt 1: Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Fragezeichen in der Navigationsleiste.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Einstellungen".

Facebook

Schritt 3: Klicken Sie auf der daraufhin angezeigten Seite "Allgemeine Kontoeinstellungen" auf die Kategorie "Ihre Facebook-Informationen" im Menü links.

Schritt 4: Klicken Sie auf der Seite "Ihre Facebook-Informationen" auf "Download Ihrer Informationen".

Wie lösche ich dein Facebook-Konto fbinfo

Schritt 5: Auf der Seite "Informationen herunterladen" können Sie auswählen, welche spezifischen Informationen Sie herunterladen möchten. Klicken Sie auf "Datei erstellen".

Wie lösche ich deinen Facebook Account downloadfbinfo

Schritt 6: Sobald die Datei erstellt wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Sie zurück zur Seite "Download Your Information" führt.

Schritt 7: Klicken Sie auf "Download". Sie müssen Ihr Passwort eingeben, um die Datei herunterzuladen.

Schritt 8: Sobald Sie auf "Senden" klicken, beginnt der Download.

Löschen Episode 2: Trenne deine Beziehungen

Nachdem Sie nun eine lokale Kopie Ihres Facebook-Kontos haben, können Sie es verschieben, um es von der sozialen Website zu löschen. Aber das ist ein drastischer Schritt, den Facebook absichtlich in seinem Help Center begräbt. Du kannst dein Konto für jede Zeit deaktivieren, aber es ist wie nach einer Nadel im Heuhaufen zu suchen, um dich für immer von Facebook zu befreien.

Facebooks Gnadenfrist ist ein zweischneidiges Schwert. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr Konto zu löschen, erhalten Sie 30 Tage, in denen Sie sich anmelden und Ihr Konto sofort wieder aktivieren können. Dies mag sich zwar praktisch anhören, wenn Sie Ihre Meinung innerhalb eines Monats ändern, aber es ist nicht gerade praktisch, wenn Sie versuchen, Ihr Konto ein für allemal zu löschen.

Das liegt daran, dass es ein kleines Problem gibt. Apps von Drittanbietern, die Sie zuvor mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft haben (z. B. Instagram, Spotify und Twitter), werden automatisch bei Facebook angemeldet, unabhängig davon, ob Sie Ihr Konto gelöscht haben. Davon abgesehen ist es am besten, alle verknüpften Konten vor dem Löschen aus dem sozialen Netzwerk zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich beim nächsten Mal mit dem entsprechenden Login-Login bei der App anmelden und nicht mit den Facebook-Informationen, die Sie demnächst löschen möchten.

Schritt 1: Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben dem Fragezeichen in der Navigationsleiste.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Einstellungen".

Facebook

Schritt 3: Klicken Sie auf der daraufhin angezeigten Seite "Allgemeine Kontoeinstellungen" im Menü links auf die Kategorie "Apps und Websites".

Schritt 4: Auf der resultierenden Seite "App und Websites" sehen Sie eine Handvoll aufgelisteter Apps. Um alle verbundenen Apps anzuzeigen, klicken Sie auf "Alle anzeigen", um sie aufzulisten (Überraschung!) eine wahnsinnige Anzahl von verbundenen Apps.

So löschen Sie Ihren Facebook-Account fbappsandwebsites

Schritt 5: Um Apps einzeln zu löschen, bewegen Sie die Maus über die App und klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um ein Häkchen einzufügen.

Schritt 6: Klicken Sie in der Popup-Box auf die blaue Schaltfläche "Entfernen".

Schritt 7: Spülen und wiederholen Sie wie nötig.

Löschen Teil 3: Hasta la Vista, Baby

Sobald Sie Ihre Daten heruntergeladen und alle Verbindungen zu Drittanbietern mit Facebook aufgehoben haben, ist es an der Zeit, Ihr Konto zu löschen. Auch nach Ablauf der 30-tägigen Kulanzfrist gibt es kein Zurück mehr. Stellen Sie daher sicher, dass das Löschen Ihres Kontos die richtige Entscheidung für Sie ist. Notieren Sie diese Geburtstage und fragen Sie Ihre Freunde im Internet nach Kontaktinformationen außerhalb von Facebook. Das Löschen deines Facebook-Accounts muss nicht bedeuten, dass du das Gesicht der Erde fallen lässt.

Schritt 1: Gehen Sie einfach zur Hilfe.

Schritt 2: Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche "Konto löschen".

So löschen Sie Ihren Facebook-Account deletefb

Schritt 3: Geben Sie in der folgenden Popup-Box Ihr Passwort ein und drücken Sie dann die weiße "OK" -Taste.

Schritt 4: Im nächsten Popup-Fenster wird Facebook angegeben, dass das Konto innerhalb von 30 Tagen gelöscht wird. Klicken Sie zur Bestätigung auf die blaue Schaltfläche "OK". So lange, Facebook!

Wie lösche ich dein Facebook-Konto confirmfbdelete

Schritt 5: Vermeide Facebook um jeden Preis bis zum Löschen des Accounts. Fühle die Freiheit.

Am wichtigsten, nicht auf die Website zugreifen Verwenden Sie Ihren Desktop-Browser, Ihr Mobilgerät oder eine App oder einen Dienst eines Drittanbieters, die noch aktiv sind, indem Sie die Anmeldeinformationen von Facebook verwenden. Ihr Konto wird nach Ablauf der angegebenen Zeit endgültig gelöscht. Wenn du machen Melden Sie sich versehentlich an, wiederholen Sie den Löschvorgang, und vergewissern Sie sich, dass Sie alle Drittanbieter-Software von Facebook getrennt haben.

Wenn du das Gefühl hast, die Social-Media-Lösung zu nutzen, kannst du auch Instagram, Snapchat und Twitter löschen.