Sollten Sie ein Haus kaufen, wenn Sie verschuldet sind? Dinge, die Sie zuerst beachten sollten


BEin Zuhause zu haben ist Teil des amerikanischen Traums.

Heutzutage verzögern viele Menschen diesen Traum oder stellen fest, dass der Besitz eines Eigenheims bei erheblichen Schulden eher ein Albtraum ist.

Während viele Amerikaner (mehr als 60%) ein Eigenheim besitzen, kaufen sie ihr erstes Eigenheim später mit einem Durchschnittsalter von 33 Jahren. . Vor einer Generation war der mittlere Erstkäufer drei Jahre jünger “(Chicago Tribune).

Zum größten Teil verzögern sie den Kauf von Eigenheimen, weil sie mit Schulden, insbesondere Studentendarlehensschulden, belastet sind.

sollten Sie ein Haus kaufen, wenn Sie verschuldet sind?

In einigen Gegenden des Landes mit rasanten Immobilienpreisen und Grundsteuern ist eine längere Miete nur sinnvoll.

In anderen Gegenden des Landes, in denen monatliche Hypothekenzahlungen und Mieten gleichwertig sind, ist die Entscheidung zwischen Miete und Kauf nicht so klar.

Der Vergleich zwischen monatlicher Hypothek und monatlicher Miete täuscht jedoch. Wenn Sie zusätzlich zu einer monatlichen Hypothek eine Hypothek kaufen, müssen Sie auch andere Kosten bezahlen. Dinge wie Hausratversicherung, Grundsteuern, Reparaturen und Wartung.

Da so viele jüngere Menschen erhebliche Schulden haben, können sie in den Vierzigern sein, bevor sie zum ersten Mal ein Haus kaufen.

Während Dave Ramsey befürwortet, dass Sie Ihr erstes Eigenheim erst dann kaufen, wenn Sie völlig schuldenfrei sind und eine Anzahlung von 20% haben, müssen Sie diese Regel befolgen? Sollten Sie jemals ein Haus kaufen, während Sie verschuldet sind?

Zweifellos ist der Kauf eines Eigenheims oft eine gute Investition. Für viele Rentner stellt ein Eigenheim das größte Kapital dar und ist damit ein Juwel in ihrem Altersportfolio. Wenn Sie jedoch Schulden haben und dennoch Wohneigentum übernehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens die folgenden Kriterien erfüllen:

Kaufen Sie am unteren Ende Ihrer Zustimmungsrate

Selbst wenn Sie Schulden haben, werden Sie überrascht sein, wie viel die Bank bereit ist, Ihnen Kredite für Ihre Hypothek zu gewähren, wenn Sie mit der Haussuche beginnen.

Als wir auf Wohnungssuche waren, wurde uns ein Darlehen von bis zu 320.000 US-Dollar genehmigt. Ich wusste, dass wir uns niemals die monatlichen Hypothekenzahlungen für ein Haus zu diesem Preis leisten können. Deshalb haben wir ein Haus ausgewählt, das weniger als 200.000 US-Dollar betrug, und wir haben diese Entscheidung nie bereut.

Wenn Sie ein Haus kaufen, während Sie in der Schuld sind, seien Sie konservativ und kaufen Sie am unteren Ende Ihres Zustimmungsbetrags.

Haben Sie eine 20% Anzahlung

Es wird dringend empfohlen, den Kauf eines Eigenheims zu verschieben, bis Sie eine Anzahlung von 20% sparen können.

Wenn Sie sich für den Kauf eines Eigenheims ohne Anzahlung entscheiden, müssen Sie eine private Hypothekenversicherung (Private Mortgage Insurance, PMI) abschließen, die Sie monatlich Hunderte von Dollar kosten kann. Sie können den PMI erst dann senken, wenn Sie 20% des Eigenkapitals in Ihrem Haus haben. Dies kann Jahre dauern.

Wenn Sie eine Anzahlung von 20% haben, können Sie PMI vermeiden und Ihre monatliche Hypothek viel erschwinglicher machen.

Haben Sie genug Platz in Ihrem Budget, um für Reparaturen und Wartung zu sparen

Experten empfehlen, dass Sie jedes Jahr 1 bis 4% des Wertes Ihres Hauses für Reparaturen und Wartung einsparen.

Wenn Ihr Haus 200.000 US-Dollar kostet, sollten Sie 2.000 US-Dollar für Reparaturen und Wartungsarbeiten beiseite legen, wenn Ihr Haus neu ist und noch unter Garantie steht. Wenn Ihr Haus 25 Jahre oder älter ist, möchten Sie die vollen 4% jedes Jahres beiseite legen, in diesem Fall 8.000 USD für Reparaturen und Wartung.

Wenn Sie dies nicht tun können, empfehle ich Ihnen dringend, mit dem Kauf eines Hauses zu warten, bis Sie in Ihrem Budget Platz haben, um diesen Betrag jedes Jahr einzusparen. Wenn Sie ein Haus kaufen, versichere ich Ihnen, dass Sie umfangreiche Reparaturen durchführen müssen, die nach jahrelanger Vermietung zu einem Schock werden können.

Wir haben unser Haus jetzt vor fünf Jahren und in der ersten Woche, in der wir in unser Haus umgezogen sind, hat unser Warmwasserbereiter unsere Küche ausgeschaltet und überflutet. Seitdem mussten wir das Garagentor mehrmals reparieren, ein neues HLK-System kaufen und umfangreiche Reparaturen durchführen, wenn ein Leck Schimmel in den beiden angrenzenden Wänden des Badezimmers verursachte.

Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, während Sie noch in Schulden sind, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens ein Haus zu einem vernünftigen Preis kaufen können, 20% weniger haben und in der Lage sind, für Reparaturen und Wartung zu sparen. Dann ist der Besitz eines Eigenheims ein Segen und kein Albtraum.

Würden Sie potenziellen Eigenheimkäufern empfehlen, vor dem Kauf eines Eigenheims keine Schulden zu haben, oder denken Sie, dass einige Schulden überschaubar sind, solange die Käufer in der Lage sind, die drei oben genannten Dinge zu tun?