Tesla ernennt Robyn Denholm zur Vorsitzenden von Musk Steps Down


Tesla-Modell 3
Miles Branman / Digitale Trends

Die Suche ist vorbei. Tesla hat Robyn Denholm als Nachfolger von Elon Musk als Vorsitzenden des Verwaltungsrats ernannt.

Denholms Name ist nicht so bekannt wie bei Musk, aber sie kennt die Funktionsweise von Tesla. Obwohl sie derzeit als Chief Financial Officer von Telstra, einem der größten Telekommunikationsunternehmen Australiens, tätig ist, ist sie seit 2014 als unabhängiger Verwaltungsratsmitglied im Verwaltungsrat von Tesla tätig. Außerdem ist sie Vorsitzende des Prüfungsausschusses des Unternehmens. Ihre neue Position bei Tesla beginnt sofort, obwohl sie bis Mai 2019 für Telstra tätig sein wird. Bis dahin wird sie ihre Funktion im Prüfungsausschuss niederlegen.

Der 55-jährige Denholm bringt jahrzehntelange Finanzerfahrung nach Tesla. Die gebürtige Australierin verbrachte den größten Teil ihrer Karriere in Technologiefirmen, darunter elf Jahre bei Sun Microsystems und neun Jahre bei Juniper Networks. Sie hatte jedoch sieben Jahre lang verschiedene Positionen in der australischen Division von Toyota inne.

„Robyn verfügt über umfassende Erfahrung sowohl in der Technologie- als auch in der Automobilbranche. Sie hat in den vergangenen vier Jahren als Vorstandsmitglied von Tesla maßgeblich dazu beigetragen, dass sie uns dabei unterstützt, ein profitables Unternehmen zu werden. Ich freue mich darauf, noch enger mit Robyn zusammenzuarbeiten, wenn wir die Einführung nachhaltiger Energie weiter vorantreiben “, schrieb Musk in einer im Blog des Unternehmens veröffentlichten Erklärung.

Musk gab zwar kein Fehlverhalten zu, stimmte jedoch zu, für drei Jahre als Vorsitzender des Unternehmens zurückzutreten, und stimmte der Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 20 Millionen US-Dollar zu, um eine von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichte Klage wegen seines Kontroversen zu lösen "Finanzierung gesichert" Tweet. Der Milliardär wird auf absehbare Zeit der CEO des Unternehmens bleiben, und er wird mit Denholm zusammenarbeiten, wenn sie in den kommenden Monaten von Telstra zu Tesla wechselt.

"Ich glaube an dieses Unternehmen, ich glaube an seine Mission, und ich freue mich darauf, Elon und das Tesla-Team dabei zu unterstützen, nachhaltige Profitabilität zu erzielen und einen langfristigen Unternehmenswert zu erzielen", sagte Denholm.

Denholms Ernennung kam kurz nachdem Tesla die Kritiker beruhigt und die Anleger überrascht hatte, indem er im dritten Quartal des Jahres 2018 einen Gewinn verbuchte. Während einer Telefonkonferenz gab Musk stolz bekannt, dass das Unternehmen, dem er geholfen habe, jetzt in der Lage sei, nachhaltig Geld zu verdienen. Er geht davon aus, dass das Unternehmen im letzten Quartal 2018 schwarze Zahlen schreiben wird.