Tipps für Online-Einsparungen und Effizienz



Basierend auf einer Verbraucherumfrage wird für die Ausgaben für das Black Friday-Wochenende eine Zunahme um 47% prognostiziert, wobei der durchschnittliche Verbraucher plant, an diesem größten Wochenende im Einzelhandel rund 743 $ auszugeben. So groß wie diese Veranstaltung noch ist, haben viele von uns ihren Fokus auf Online-Shopping verlagert und ziehen es vor, Cyber ​​Monday oder Cyber ​​Week Angebote von zu Hause aus zu erleben. Dies trifft besonders auf die jüngere Generation zu – etwa 60% planen, online einzukaufen und ihre Einkäufe besser zu verbreiten als Binge-Shop (was es einfacher macht, Einkäufe ins Budget zu planen).

Cyber ​​Monday, der 2005 begann, ist jedoch nicht der einzige Cyber-Shopping-Feiertag im Einzelhandelskalender. Der Green Monday, der zweite Montag im Dezember, wird schnell zu einer wichtigen Chance für die Käufer, rechtzeitig zum großen Tag tolle Angebote online zu bekommen.

Der Green Monday ist der höchste Online-Verkaufstag im Dezember und hat 1,621 Milliarden US-Dollar gekostet. Umsatz im Jahr 2016. Geprägt durch eBay im Jahr 2007, erhält der Begriff sein "grün" aus der Farbe des Bargeldes, ähnlich wie Black Friday repräsentiert "im schwarzen" von profitablen Zahlen statt "im roten" von Schulden. [19659004] Vor den Tagen von Amazon Prime und zweitägigem Versand war dieser Montag die letzte Gelegenheit für Käufer, um sicherzustellen, dass sie ihre Pakete rechtzeitig für Weihnachten bekommen. Obwohl schnellere Versand- und Incentivemöglichkeiten es Procrastinators ermöglichen, auch später als dieses Datum online einzukaufen, sind die Einsparungen von 50 bis 90% immer noch eine Überprüfung wert.

Ob Sie Cyber ​​Monday oder Cyber ​​Tuesday einkaufen oder Online-Shopping sowohl im November als auch im Dezember, die folgenden Tipps können Ihnen helfen, Ihre Einsparungen und Shopping-Effizienz zu maximieren.

# 1: Check Key Cyber ​​Sale Sites

Anstatt einzelne Händlerseiten zu besuchen, besuchen Sie Sammelseiten wie CyberMonday.com. Dieser von der National Retail Federation (NRF) geschaffene Platz ist ein seriöser Allround-Ort, an dem Sie aktuelle Informationen zu den besten Angeboten von Ihren bevorzugten Online-Händlern finden können. BlackFriday.com ist ein weiterer guter. Beide werden Informationen über Black Friday, Cyber ​​Monday und sogar Cyber ​​Monday-Verkäufe haben.

Deal-Blogger sind auch großartige Orte, um sich von exklusivem oder zeitlich begrenzten Online-Verkäufen anstecken zu lassen, und Sie werden den zusätzlichen Nutzen von persönlichen Bewertungen und Insider-Tipps.

Wenn Sie Artikel gefunden haben, an denen Sie interessiert sind, besuchen Sie Preisvergleichs-Websites wie PriceGrabber, Shopzilla und Shopping.com, um sicherzustellen, dass Sie den niedrigsten Preis erhalten, der unter den Wettbewerbern verfügbar ist.

# 2 : Überprüfen Facebook, Twitter und Abonnieren von E-Mail-Newsletters

Neben Websites, Einzelhändler Social Media-Seiten und direkte E-Mail-Newsletter sind einige der besten Orte, um über Cyber-Angebote zu hören, sobald sie veröffentlicht sind. Mit der Personalisierungstechnologie, die heutzutage von vielen Einzelhändlern verwendet wird, könnten sich E-Mail-Newsletter sogar auf Kategorien konzentrieren, die Sie zuvor eingekauft oder für die Sie Interesse gezeigt haben.

# 3: Vergessen Sie nicht zu Faktor im Verschiffen

Es ist einfach, so aufgeregt über einen Tiefststand-on-line-Preis zu kommen, den Sie vergessen, die Kosten des Verschiffens zu berücksichtigen, der weitere $ 5 bis $ 7 auf Ihre Rechnung addieren kann und die Einsparungen des Einkaufens online schnell weg isst gegen einen Laden in der Nähe. Glücklicherweise gibt es zahlreiche kostenlose Versandcodes und Incentives, vor allem wenn Sie Stammkunde sind.

# 4: Registrieren Sie ein Konto einige Tage früher, um zeitsensitives Einkaufen zu optimieren

Wenn Sie limitiert sind Zeit oder Menge Cyber ​​Monday oder Green Monday-Verkäufe mit Einzelhändlern, mit denen Sie vorher noch nicht eingekauft haben, können ein Konto frühzeitig einrichten, um Frustration in letzter Minute zu vermeiden oder, noch schlimmer, einen Verkauf zu verpassen.

wird weiter an Fahrt gewinnen, da immer mehr Menschen die Bequemlichkeit (und in vielen Fällen Einsparungen) des Online-Einkaufs wählen. Halten Sie diese Tipps im Hinterkopf und, für Sie versierte Käufer da draußen, lassen Sie uns wissen, wenn Sie etwas anderes haben, würden Sie hinzufügen.