Was Sie beim Google Pixel 4-Event am 15. Oktober erwartet


google pixel 3a review xl beide hände auf 4
Julian Chokkattu / Digitale Trends

Das Pixel 4 ist gleich um die Ecke. Google hat sich nicht gescheut, dass ein weiteres Telefon auf dem Markt sein wird, und es ist kein Genie, die Schrift an der Wand zu lesen, nachdem Google am 15. Oktober ein Hardware-Event von Made by Google angekündigt hat.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL werden auf der kommenden Veranstaltung die Schlagzeilen sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine weiteren Enthüllungen geben wird. Google hat so viele Finger in der Hand, dass wir mit Sicherheit nicht nur ein paar neue Flaggschiff-Handys sehen werden. Nach Gerüchten über einen neuen Laptop und neue Smart-Home-Geräte können Sie auf der Veranstaltung von Google am 15. Oktober Folgendes erwarten.

Sie fragen sich, wie Sie das Google-Ereignis sehen können? Schauen Sie sich unseren Leitfaden an.

Pixel 4, Pixel 4 XL und Pixel 4 XL 5G

was zu erwarten ist Google Pixel 4 Oktober Event 2019 Leck

Wahrscheinlichkeit: Extrem hoch

Machen Sie keinen Fehler, das Pixel 4 wird die größte Enthüllung beim Event am 15. Oktober sein. Erwarten Sie, dass es bei der Veranstaltung die meiste Zeit in Anspruch nimmt, denn Gerüchten zufolge gibt es viel zu berichten.

Aber Google hat uns schon viel erzählt. Die Rückseite des Telefons wurde offiziell in enthüllt ein Tweet von Google während des Sommers. Es bringt eine massive Veränderung des Pixelbereichs mit sich – insbesondere eine Erhöhung der Anzahl der Kameras auf der Rückseite. Die Pixel-Reihe ist seit Jahren ein Verstoß gegen die Konvention mit einem einzelnen Objektiv für die Rückfahrkamera, und Pixel 4 wird das erste der Pixel-Serie sein, das die Anzahl der Objektive erhöht. Es wird nur auf zwei Objektive auf der Rückseite erhöht, aber wenn man bedenkt, dass jedes Pixel-Telefon mit nur einem einzigen Kameraobjektiv in unsere Liste der besten Fotohandys aufgenommen wurde, ist dies wahrscheinlich eine seismische Änderung.

Das zweifarbige Design auf der Rückseite wurde entfernt, aber noch etwas anderes – der Fingerabdrucksensor. Google selbst hat mitgeteilt, dass die Vorderseite des Telefons mit Sensoren ausgestattet sein wird, die das Entsperren des Gesichts ermöglichen, so wie es Apple mit dem iPhone X eingeführt hat. Es wird sich jedoch um eine ganz besondere Technologie handeln. Google hat dem Pixel 4 den Project Soli-Chip hinzugefügt, mit dem Objekte und Bewegungen im 3D-Raum erkannt werden können. Was bedeutet das für Face Unlock? Google sagt, dass die Sensoren zum Entsperren von Gesichtern Sie vom ersten Moment an erkennen, wenn Sie nach Ihrem Telefon greifen, anstatt es auf Ihr Gesicht bringen zu müssen (es funktioniert sogar verkehrt herum und ist sicher, sodass es in sensiblen Apps funktioniert).

Dieselbe Technologie wird genutzt, um dem Pixel 4 Luftgesten hinzuzufügen. Sie können also bestimmte Gesten ausführen, um Ihr Telefon zu steuern, ohne es zu berühren. Bisher hat Google erklärt, dass Sie mit Gesten Songs überspringen, Alarme deaktivieren und Anrufe stumm schalten können – alles mit nur einer Handbewegung. Soli Tech ist nur die Spitze des Eisbergs, der Bildschirm des Pixel 4 soll wie der OnePlus 7T eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz unterstützen, und die Kamera soll einen verbesserten Nachtsichtmodus sowie eine Astrofotografie aufweisen Modus, um die Sterne zu erfassen.

Last but not least deuten einige Lecks darauf hin, dass es eine andere Variante des Pixel 4 XL mit mehr RAM gibt. Dies könnte bedeuten, dass es sich möglicherweise um eine 5G-Version des Pixel 4 XL handelt. Wenn dies zutrifft, bedeutet dies wahrscheinlich, dass das Telefon für jeden Netzbetreiber ohne entsperrte Version gesperrt ist.

Lesen Sie mehr über die Pixel 4 und Pixel 4 XL

Google Assistant-Nachrichten

Google Assistant
Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wahrscheinlichkeit: Extrem hoch

Was wäre ein Google-Ereignis ohne eine Aktualisierung der Leistung seines Assistenten? Der Start von Google Assistant 2.0 wird einen großen Teil der Präsentation ausmachen. Google Assistant 2.0 wurde zum ersten Mal auf der Google I / O-Keynote im Jahr 2019 vorgestellt und wird die Intelligenz des Assistenten aus der Cloud auf Ihr Gerät übertragen. Dies mag auf den ersten Blick etwas seltsam erscheinen. Ist Cloud Computing nicht die Zukunft? – Durch die Verlagerung der Verarbeitung des Assistenten in den lokalen Speicher werden die Antwortzeiten verbessert und das Problem der Latenz von Ihrem Assistenten beseitigt. Es hilft auch dabei, Ihre Daten auf dem Gerät zu halten. Dies ist ein wachsendes Problem, da intelligente Lautsprecher und Sprachassistenten immer beliebter werden.

Die Erwartungen an diesen neuen und verbesserten Google-Assistenten sind hoch. Er wird absolut nur für Pixel 4 gelten.

Erfahren Sie mehr über Google Assistant 2.0

Pixelbook Go

pixelbook go news gerüchte specs veröffentlichungsdatum atlas google 2 shot 1
Bildnachweis: 9to5 Google

Wahrscheinlichkeit: Hoch

Früher als Pixelbook 2 bezeichnet, dürfte Google mit der Ankündigung eines neuen Pixelbooks, dem Pixelbook Go, auf der Veranstaltung am 15. Oktober wieder in die Computerwelt eintauchen.

Die früheren Laptops von Google waren nicht sehr erfolgreich. Das Pixelbook war mit Sicherheit das beste Chromebook, aber sein hoher Preis rechtfertigte seine Funktionen nicht ganz, während das Pixel Slate im vergangenen Jahr gemischte Bewertungen verzeichnete – so sehr, dass Google Berichten zufolge die Entwicklung eines bevorstehenden Pixel Slate abbrach. Was ist anders am Pixelbook Go, das die Begeisterung von Google anregen könnte? Laut Gerüchteküche wird der Go ein normaler Clamshell-Laptop sein.

Das klingt vielleicht etwas langweilig, ist aber eine Abkehr von Google. Das ursprüngliche Pixelbook war ein 2-in-1-Cabrio, während das Pixel Slate ein Tablet mit abnehmbarer Tastatur war. Es bleibt abzuwarten, ob ein herkömmlicheres Laptop-Design für Google hilfreich ist, aber in diesem Stadium kann es nicht wirklich schaden. Bilder, die behaupten, das Pixelbook Go zu zeigen, zeigen ein schwarzes Gerät mit schmalen Rahmen um das Display. Keine große Menge, aber es ist klar, dass Chrome OS verwendet wird.

Auf der Stromseite deuten Lecks auf eine Reihe von Optionen hin, von Intel i3-, i5- und i7-Prozessoren bis hin zu RAM mit 6 GB oder 8 GB. Die Speicheroptionen beginnen möglicherweise bei 64 GB und umfassen auch 128 GB und 256 GB.

Lesen Sie mehr über das Pixelbook Go

Nest Wifi und Nest Home Mini

amazon senkt die preise für google wi fi mesh netzwerk router für prime day wifi system 4

Wahrscheinlichkeit: Hoch

Die Google Home-Produktreihe war eine der erfolgreichsten Hardwarelinien von Google. Mit der neuen Produktreihe, die den Sprung zum Branding von Nest im Besitz von Google schafft, ist es sinnvoll, davon auszugehen, dass Google an neuen Versionen seiner Home-Smart-Lautsprecher arbeitet.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir eine verbesserte Version des kleinsten Eintrags in der Home-Reihe sehen werden, und es kursieren Gerüchte über ein neues Nest Home Mini seit einiger Zeit. Eine FCC-Auflistung, die für das neue Gerät gehalten wird, zeigt ein ähnliches Design wie der ältere Lautsprecher, jedoch mit einer zusätzlichen Wandhalterung an der Unterseite sowie einer zusätzlichen Aussparung neben dem Stromanschluss – möglicherweise für eine Kopfhörerbuchse.

Möglicherweise sehen wir auch einen neuen Nest-WLAN-Router. Laut dem Flüstern wäre eine solche Aktualisierung nicht nur auf das Hinzufügen des Nest-Namens zum Gerät beschränkt, was die Nachfolge von Google Wifi antreten wird, das 2017 eingeführt wurde. Es könnte mit intelligenten Lautsprecherfunktionen ausgestattet sein – der Haupt-Hub wird diese Funktion nicht haben Die Beacons, die Sie für eine verbesserte Abdeckung durch das Mesh-Netzwerk um Ihr Haus platzieren, ermöglichen es Ihnen jedoch, weniger Geräte im ganzen Haus zu haben.

Was nicht erwartet wird, ist eine neue Version des ursprünglichen Google Home-Smart-Lautsprechers. Mit fast drei Jahren ist das Google Home der älteste Teil des neuen Nest Home-Sortiments und scheint reif für eine Erneuerung zu sein. Leider haben wir nichts von einem Neustart gehört. Schrubben Sie diesen vorerst von Ihrer Anzeigetafel.

Erfahren Sie mehr über Nest Home Mini und Nest WiFi

Pixelknospen 2

was zu erwarten ist google pixel 4 oktober event 2019 buds review in hand
Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wahrscheinlichkeit: Mittel

Nicht jedes Google-Produkt ist ein Knaller, und die Pixel Buds gehörten zu den Fehltritten des Suchmaschinenriesen. Die AirPods-Nachahmer von Google entsprachen nicht den Standards vieler anderer Wettbewerber. Seit dieser Veröffentlichung im Jahr 2017 hat Google einen Nachfolger ein wenig stillgelegt. Es könnte endlich soweit sein, da 9to5Google berichtet, dass Pixel Buds 2 beim Event am 15. Oktober Premiere haben wird.

Wir sind uns jedoch nicht zu 100% sicher, ob es dort sein wird, da ein solches Gerät die FCC-Unterlagen inzwischen durchlaufen müsste, und wir haben bis jetzt nicht viel darüber gehört.

Pixel-Uhr

skagen falster bewertung wear os
Julian Chokkattu / Digitale Trends

Wahrscheinlichkeit: Niedrig

Wir können uns nicht erinnern, wie oft wir Pixel Watch in ähnlichen Listen erwähnt haben. Die Wear OS-Smartwatch wird seit Jahren gemunkelt, und Analysten gaben 2019 als das Jahr an, in dem wir endlich ein Wear OS-Gerät der Marke Google auf den Markt bringen würden. Wird das Oktoberereignis endlich die Zeit sein, in der wir es sehen?

Das heiße Geld ist auf "Nein", da wir bisher kaum etwas über eine Uhr gehört haben. Wenn Sie auf eine Pixel Watch gewartet haben, sollten Sie nicht damit rechnen, sie auf der Veranstaltung zu sehen.

Lesen Sie mehr über die Pixel-Uhr

Empfehlungen der Redaktion